Home / News / Ex-Wolf Schindzielorz als Schmadtke-Nachfolger?
Sebastian Schindzielorz zurück zum VfL Wolfsburg? (Photo by Lukas Schulze/Getty Images)

Ex-Wolf Schindzielorz als Schmadtke-Nachfolger?

Der Vertrag von Jörg Schmadtke endet beim VfL Wolfsburg im nächsten Februar. Wird Sportdirektor Marcel Schäfer Schmadtkes Job als Geschäftsführer übernehmen, oder kommt ein alter Bekannter des VfL zurück nach Wolfsburg?

Heißester Kandidat für die Nachfolge von Jörg Schmadtke beim VfL Wolfsburg ist seit langer Zeit Marcel Schäfer. Doch hundertprozentig sicher soll diese Personalie noch nicht sein. Denkbar wäre auch, dass der junge Marcel Schäfer noch ein paar Jahre als Sportdirektor dranhängt und erst später zum Geschäftsführer befördert wird. Laut Wolfsburger Allgemeine Zeitung soll er damit keine Probleme haben.

Schindzielorz als Nachfolger von Schmadtke?

Für diesen Fall brächte der VfL Wolfsburg allerdings einen Nachfolger für die Geschäftsführerposten. Und da kommt jetzt ein alter Bekannter des VfL Wolfsburg ins Spiel. Der Kicker bringt Sebastian Schindzielorz ins Spiel. Der 43-jährige Ex-Profi spielte von 2008 bis 2013 beim VfL Wolfsburg. Damals war er Mannschaftskamerad von Marcel Schäfer. Beide gewannen 2009 zusammen die Deutsche Meisterschaft. Sebastian Schindzielorz ist derzeit Sportvorstand beim VfL Bochum. Sein Vertrag endet am Jahresende.