Home / News / Fix: VfL Wolfsburg verpflichtet Kevin Paredes
Wechselt zum VfL Wolfsburg: Kevin Paredes. (Photo by Cliff Hawkins/Getty Images)

Fix: VfL Wolfsburg verpflichtet Kevin Paredes

Kurz vor dem Ende der Winter-Transferperiode hat der VfL Wolfsburg US-Talent Kevin Paredes vom amerikanischen Erstligisten D.C. United verpflichtet. Das gab der Verein am Freitag offiziell bekannt.

Verstärkung für die Offensive: Der VfL Wolfsburg hat sich die Dienste von Linksaußen Kevin Paredes gesichert. Der US-Boy hatte am Freitag den Medizincheck in Wolfsburg bestanden und anschließend einen 4 1/2-jährigen Vertrag bis Sommer 2026 unterschrieben. Wie der VfL Wolfsburg in seiner offiziellen Bekanntmachung schreibt, wird “der 1,75 Meter große Linksfuß, der bevorzugt auf der linken Außenbahn zum Einsatz kommt, künftig die Rückennummer 40 tragen.”

Stimmen zum Wechsel

Sportdirektor Marcel Schäfer: „Wir freuen uns sehr, dass Kevin sehr schnell von unserer Philosophie und unserem Weg überzeugt war und zu uns kommt. Trotz seines Alters hat er schon einige Erfahrung im Profibereich sammeln können und ist nicht nur auf der linken Außenbahn, sondern auch im Zentrum einsetzbar. Dazu bringt er Tempo und Dynamik mit, ist sehr agil und wendig mit dem Ball, macht auf dem Platz viele Meter und bringt eine richtig gute Mentalität mit.“

Kevin Paredes: „Ich kann es kaum erwarten, endlich beim VfL loszulegen. Die ersten Eindrücke von den ganzen Gegebenheiten hier sind überragend. Ich freue mich sehr darüber, hier zu sein und bin heiß darauf, die neue Herausforderung anzugehen und mit dem VfL erfolgreich Fußball zu spielen.“

Das ist Kevin Paredes

So beschreibt der VfL Wolfsburg Kevin Paredes auf seiner offiziellen Homepage: Kevin Paredes wurde in der Nachwuchsakademie von D.C. United ausgebildet und gab sein Profidebüt im Alter von 16 Jahren für Loudoun United FC, das Reserveteam der Washingtoner, in der zweiten amerikanischen Liga am 26. September 2019 als Einwechselspieler beim 4:1-Heimsieg über Swope Park. Nach insgesamt vier Einsätzen für Loudoun, in denen ihm eine Torvorlage gelang, kehrte der in South Riding in Virginia geborene Paredes 2020 zu D.C. United zurück und absolvierte seitdem 41 Pflichtspiele für Washington, in denen ihm drei Tore und zwei Vorlagen gelangen. Zudem kam er bereits für die U16-Nationalmannschaft der Vereinigten Staaten in fünf Partien zum Einsatz, in denen er zwei Treffer erzielen konnte.

22 Kommentare

  1. Zu Kevin Paredes:

    Er hat eben schon der Insta Seite vom VfL gefolgt, jetzt hat er den Follow noch einmal zurückgenommen :D

    Dürfte da aber also mit der Verkündung auch nicht mehr lange dauern :D

    7
    • Oder er folgt jetzt Augsburg :keks:

      2
    • Glücklicherweise nicht :D

      Er folgt aber auch ganz frisch einem Account der "peeeweee1" heißt. Dem folgen auch etliche andere Spieler von uns und anhand der Bilder scheint der bei uns zu arbeiten. Tatsächlich sagt mir sein Gesicht aber gar nichts.

      7
    • Das ist Philipp Wegener. Seines Zeichens Teammanager.

      Unter anderem zu seinen Aufgaben zählt Neuzugänge zu betreuen, Hilfe bei Wohnungssuche und erster Ansprechpartner nachdem man aus dem Flugzeug steigt sozusagen…

      13
    • Er wurde heute bereits am stadion gesehen.

      0
  2. Paredes ist fix. Rückennummer 40.

    7
  3. Herzlich willkommen Kevin Paredes!

    Mit dem Vornamen gab und gibt es gute Spieler beim VfL. :vfl:

    7
  4. Paredes in den Vorstellungsvideos erinnert an Lacroix. Extrovertierter und junger Typ. Bei solchen Jungs habe ich meist ein besseres Gefühl als bei den ruhigen Spielern, die aus dem Ausland kommen. Der VfL hat schon einige Spieler im Kader, die spaßige Vögel sind: Roussillon, Mbabu, Otavio, William… und nun Paredes? Fällt euch was auf: alles Außenverteidiger! Ich dachte, Torwarte würden stets als verrückt gelten…

    4
    • Macht nen sympathischen Eindruck , ich denke auch das er sportlich schon helfen könnte. Otavio fällt noch den Rest der Saison aus und Roussillon ist nur noch ein Schatten früherer Tage. Wenn er sich nicht komplett dämlich anstellt könnte er schon einiges an Spielzeit erhalten.

      2
    • War Lacroix nicht unfassbar schüchtern bei seinen ersten Erscheinungen in Wolfsburg?

      0
    • In den Videos? Absolut nicht…

      1
  5. Nachdem wir einen Amerikaner nicht verpflichteten konnten, haben wir nun den anderen. Sieht nach einem Marketing Gang von Volkswagen. :prost:

    0
  6. Ein User aus dem Amiland schreibt zu Paredes folgendes:

    Ich wollte euch ein wenig Kontext zu dem Spieler geben, den ihr als Amerikaner bekommt. Ich benutze einen Google-Übersetzer, also tut es mir leid, wenn das wirklich falsch klingt

    Kevin Paredes ist der beste Linksaußen, der die MLS seit Alphonso Davies verlassen hat. Wenn er noch eine Saison in der MLS geblieben wäre, wäre er für 15 Millionen Dollar statt 7 Millionen Dollar gegangen.

    Ich bin ein Fan von Atlanta United und wir haben einen jungen linken Verteidiger namens George Bello, den ich seit seinem 14. Lebensjahr beobachte. Ich habe ihn auf dem Trainingsgelände für die Akademie spielen sehen und war im Stadion dabei, als er sein Debüt für die erste gab und habe ihn 2021 mit Stolz mehrmals für die Nationalmannschaft spielen sehen.

    Alles in allem ist er immer noch nicht so gut wie Kevin Paredes, obwohl er erfahrener und zwei Jahre älter ist. Wir haben hier in letzter Zeit viele Spieler in der MLS hervorgebracht, aber Paredes ist einer der besten, die ich hier gesehen habe. Viele Analysten hier in den USA sagen (und ich stimme ihnen zu), dass er, obwohl er kein einziges Mal für die Nationalmannschaft gespielt hat, einen klaren Weg hat, in den Kader zu kommen, wenn wir uns für die Weltmeisterschaft qualifizieren.

    Er ist ein wahnsinniger Athlet, rauflustig, ehrgeizig, technisch und am Ball so begabt wie Alphonso Davies es war, als er die MLS verließ.

    Er macht immer noch Fehler für junge Spieler – legt das falsche Gewicht auf einen Pass, wird zu eifrig in einer Herausforderung, versucht manchmal ein bisschen zu viel zu tun. Aber das sind Dinge, die ihm in einem Umfeld, in dem er öfter für seine Fehler bestraft wird, austrainiert werden. Er ist ein kluges Kind und wird sich schnell anpassen.

    Wenn er spielen darf und Minuten bekommt, wird er sich irgendwann anpassen und zu Ihrer ersten Mannschaft beitragen. Joe Scally ist Top 5 in den Big 5 Ligen in Minuten, die von einem Teenager für BMG gespielt wurden, und er war nur ein Kaderspieler bei NYCFC. So gut war er in der MLS noch nie.

    Paredes kann sehr, sehr speziell sein, wenn er Gelegenheit und gutes Coaching bekommt. Fühlen Sie sich frei, mir irgendwelche Fragen über ihn zu stellen und ich werde mein Bestes tun, um zu antworten. Entschuldigung, wenn dies imposant oder zu viel ist.

    Hört sich sicherlich nicht schlecht an, schauen wir einfach mal :).

    12
  7. Sofort wird er uns im Abstiegskampf noch nicht helfen können. Aber ich hoffe, dass wir die Klasse halten und er dann zur neuen Saison voll durchstarten kann. Herzlich Willkommen!

    3
    • Er braucht auch nur unbekümmert und frei ein paar Tore zu schießen…
      Der Rest ergibt sich dann von selbst :knie:

      2
  8. https://youtu.be/menda66DBHs

    Macht charakterlich nen guten Eindruck der junge Paredes. Viel Glück für dich und damit für uns mit Ihm.

    0