Donnerstag , Dezember 8 2022
Home / Frauen / Frauen-EM: Deutschland schlägt Finnland und wird Gruppenerster
Deutschland im Jubelrausch. (Photo by Alex Pantling/Getty Images)

Frauen-EM: Deutschland schlägt Finnland und wird Gruppenerster

Die deutsche Nationalmannschaft trifft hat bei der Frauen-EM in England am Samstagabend im 3. Gruppenspiel Finnland mit 3:0 geschlagen. Schon vor dem Spiel war den Deutschen der 1. Tabellenplatz nicht mehr zu nehmen.

Zum Abschluss der Gruppenphase traf die deutsche Frauen-Nationalmannschaft auf Finnland. Trainerin Martina Voss-Tecklenburg hat dabei die erste Elf kräftig durchgemischt. So mussten z.B. die beiden gelbgesperrten Spielerinnen Lena Oberdorf und Felicitas Rauch (beide vom VfL Wolfsburg) ersetzt werden. Auch die angeschlagene Lina Magull musste passen. Lea Schüller war wegen ihrer Corona-Erkrankung nicht dabei.

Spannend auch das Parallelspiel der Gruppe: Spanien trifft auf Dänemark. Beide sind Punktgleich. Bedeutet: Bei einem Sieg der Dänen wäre Dänemark im Viertelfinale, Spanien schiede aus.

Aufstellung Deutschland

Startelf: Frohms – Gwinn, Doorsoun, Hegering, Kleinherne – Lattwein, Däbritz, Dallmann – Huth, Popp, Bühl

4 Kommentare

  1. Die Dallmann gefällt mir heute richtig gut. Können wir die nicht auch noch kaufen? ;)

    0
  2. Kleinherne trifft zum 1:0. Sehr schöne Vorarbeit von Huth, die den Ball sehr schön zu Gwinn durchsteckt :)

    1
  3. Spannend ist das Parallelspiel zwischen Dänemark und Spanien. Immer noch 0:0 nach 75 Minuten.

    0
  4. Guter Kick unserer Damen, hat Spaß gemacht zu schauen

    3