Freitag , September 25 2020
Home / News / Frauen-WM: Deutschland gegen Schweden

Frauen-WM: Deutschland gegen Schweden

Um 18.30 Uhr trifft die deutsche Frauen-Nationalmannschaft um die Wolfsburgerinnen Alexandra Popp, Lena Goeßling und Almuth Schult im Viertelfinale auf Schweden.

Kader-News: Deutschlands beste Spielerin Dzsenifer Marozsan wird nicht wie erhofft von Beginn an auflaufen. Marozsan hatte sich zu Beginn des Turniers einen Zehenbruch zugezogen. Nach intensiver Reha sollte Marozsan gegen Schweden wieder fit für die Startelf sein. Doch es hat nicht ganz gereicht. Marozsan wird zunächst auf der Bank Platz nehmen.

Deutschland wird mit der zuletzt erfolgreichen Elf auflaufen. Im Sturm wird neben Alexandra Popp Lea Schüller auflaufen:

Schult – Gwinn, Doorsoun, Hegering, Simon – Huth, Dallmann, Magull, Däbritz – Schüller, Popp

Sieger trifft auf die Niederlande

Am Nachmittag hatte das Frauenteam der Niederlande bereits Italien mit 2:0 geschlagen und trifft im Halbfinale auf den Sieger der Partie Deutschland gegen Schweden.
 

9 Kommentare

  1. Hab den Grill angeschmissen und freue mich jetzt auf dieses Spiel. :top:

    1
  2. Daumen drücken für unsere Mädels vom VfL Wolfsburg :vfl: :top: :like:

    1
  3. Tooooor :)

    1:0 für Deutschland

    1
  4. Tolles Tor durch Magull. Klasse gespielt…. :top:

    0
  5. Und schon ist der Ausgleich gefallen…

    0
  6. Die Simon war 10 Mal am Ball und hat schon 10 Fehler gemacht. Ein echter Schwachpunkt bislang

    0
  7. Simon muss runter. Meyer kommt

    0
  8. Spielt eigentlich die Rolfö bei Schweden, die ja zum VfL wechselt?

    0