Sonntag , Oktober 25 2020
Home / News / Freitag: Fußballtennis beim Abschlusstraining

Freitag: Fußballtennis beim Abschlusstraining

FußballtennisNichts Neues vom Abschlusstraining. Wie die Wochen zuvor wurde heute bei der letzten Einheit der Woche nur Fußballtennis gespielt.

    Zum Personal:

  • Mario Mandzukic stand heute die ganze volle Stunde auf dem Trainingsplatz. Sogar seine berühmten Fallrückzieher blitzten ab und zu auf. Einem Einsatz für Morgen sollte nichts im Wege stehen.
  • Nicht dabei war hinegen Alexander Madlung. Seine Oberschenkelzerrung war diese Woche wieder schlimmer geworden, so dass er für Morgen definitiv ausfällt.

Anders als die Woche zuvor waren heute nur 23 Spieler beim Abschlusstraining. Hollerbach ersetzte den fehlenden Feldspieler für eine Gruppe.
Nach einer Stunde war Schluss.

Um 16.35 Uhr machte sich das Team auf den Weg nach Dortmund.

In wenigen Minuten wird hier der Kader für das morgige Spiel gepostet:
Benaglio, Lenz – Chris, Schäfer, Hasebe, Helmes, Hleb, Josué, Klich, Koo, Kyrgiakos, Ochs, Polak, Russ, Brazzo, Träsch, Dejagah, Jönsson, Mandzukic

Ein Kommentar

  1. immer dieses blöde fußballtennis. müssen die nicht andere dinge lernen oder können die schon alles?

    wenn es für stimmung sorgen soll muss ich sagen, gebracht hat es bislang eher nichts.

    lieber mal laufwege einüben, damit asche nächstes mal weiß wie er den pass in die tiefe besser spielt und mandzukic laufen muss.

    0