Samstag , Oktober 24 2020
Home / News / Freitags-Training: Vorbereitung aufs Testspiel

Freitags-Training: Vorbereitung aufs Testspiel


 
Am heutigen Freitag bestreitet der VfL Wolfsburg das erste von 5 Testspielen in den nächsten 7 Tagen.
Um 18 Uhr geht es in Gifhorn im Stadion in der Flutmulde gegen den MTV Gifhorn.

Vor dem Spiel am Abend fand um 10 Uhr eine weitere Trainingseinheit in dieser Woche statt.

    Anwesende:

  • 20 Spiele
  • davon 3 Torhüter
  • Marcel Schäfer fällt wegen Oberschenkelproblemen aus

Auf dem Platz gab es einen neuen Spieler zu bewundern. Felix Magath testet Kevin Pannewitz von Hansa Rostock.

Es fehlten weiterhin die angeschlagenen Spieler:
Dejagah, Mandzukic, Vieirinha, Felipe, Hasebe, HItzlsperger, …
Knoche, Polter und Arnold weilen derzeit bei der 2. Mannschaft

1. Übung:
Nach einer kleinen Aufwärmphase folgte eine weitere harte Trainingseinheit in dieser Woche. Dummies wurden als Markierung um den Trainingsplatz aufgestellt. Anschließend gab es 40 Minuten lang Steigerungsläufe. 3/4 der Strecke wird gesprintet/schnell gelaufen, 1/4 der Strecke darf sich ausgeruht werden.

2. Übung:
Anschließend gab es ein paar Basisübungen. Die Spieler standen sich in 2 Gruppen gegenüber und mussten den Ball hochhalten. Mit dem Kopf, den Fuß, den Oberschenkel, alles in verschiedenen Variationen.
 
 
 


Orozco beim Elfmeter
3. Übung:
Zum Schluss gab es ein kleines Trainingsspiel.
Es spielten 10 gegen 10. Hitz agierte zusätzlich als Feldspieler.

Vor dem Training waren bereits 6 Spieler auf dem Platz und trainierten vor allen anderen 20 Minuten auf dem Hügel. Die Namen kann ich leider nicht genau sagen.
 
 

Ein Kommentar

  1. Der Kicker schreibt “ keine Vertragsverlängerung für Mario, bei einem passenden Angebot darf der Stürmer gehen“

    0