Dienstag , Oktober 20 2020
Home / News / Frohe Ostern!

Frohe Ostern!

Frohe-Ostern
 
Liebe Fußballfreunde und Wolfsblog-Leser.

Ich wünsche allen ein frohes Osterfest. Unsere Fußballer haben noch bis Dienstag frei,der Fußball ruht. In einer Woche geht es dann mit dem Spiel in Leverkusen weiter.

Die große Frage: Wie wird sich der VfL nach den unruhigen letzten Wochen präsentieren? Dieter Hecking hofft immer noch auf Platz 4 und damit auf die Qualifikation für die Champions League.

14 Kommentare

  1. Ich wünsche ebenfalls allen frohe Ostern. Ich will mich noch nicht mit Platz 8 zufrieden geben. Da ist noch was drin und denke, auswärts gegen Leverkusen wird hart, aber die Mannschaft wird kämpfen.

    0
  2. Je dürrer die Zeit, desto grüner die Hoffnung. (Deutsches Sprichwort)

    Zweifel schläfert man ein, indem man Hoffnungen weckt. (Gerhard Uhlenbruck)

    Mit der Hoffnungslosigkeit beginnt der wahre Optimismus. (Jean-Paul Sartre)

    Trotzdem – allen ein schönes Osterfest!

    0
    • Na, jetzt muß aber mal richtig was ins Phrasenschwein.
      :P :P :P

      In diesem Sinn auch frohe Ostern und vielleicht
      liegen ja noch ein paar Punkte im Nest.

      Gruß TE

      1
    • Freedom ’s just another word for nothing left to lose. (Kris Kristofferson / Interpr. Janis Joplin)

      Auch wenn das Punktesammeln weiterhin so mühsam ist wie das Finden von Ostereiern…
      Oder, wie Heiner Müller sagte:
      „Optimismus ist nur ein Mangel an Information.“

      0
    • Ich bevorzuge Wayne Dyer: „Nobody knows enough to be a pessimist!“

      Happy Easter!

      3
  3. schließe mich an
    Frohe Ostern

    0
  4. Auch ich möchte hier allen Lesern ein FROHES OSTERFEST wünschen!

    Ich bin eigentlich ein Optimist, in erster Linie aber ein Realist und aktuell vielleicht ein Pessimist… :elvis:

    In Anbetracht der aktuellen Lage und unter Berücksichtigung der letzten zwei Spiele, ferner gegen zwei um den Abstieg spielenden Mannschaften, in denen wir es in einem Heim- und einem Auswärtsspiel hinbekommen haben, sage und schreibe EINEN Punkt zu holen ist Platz 4 NUR EIN TRAUM und fernab von jeglicher Realität!

    Wir haben mit Auswärts Leverkusen, Dortmund und Hamburg noch drei sehr schwere Reisen vor uns, auch der SV Werder Bremen möchte sicherlich im Heimspiel zeigen, dass der peinliche Auftritt in Wolfsburg ein Ausrutscher gewesen ist, zudem mache ich mir da keine großen Gedanken, ob ein auswärtsstarkes Team wie wir ( :ironie: ) ebendort Punkte holen wird.

    Das Heimspiel gegen Mainz, gegen die wir auch meist nicht überzeugt haben und zuletzt gegen Stuttgart, bei denen es ggf. noch um den Abstieg gehen könnte, da mache ich mir ebenfalls keine großen Hoffnungen…

    WARUM?
    Weil es unser Trainer auch Nach wie Vor nicht versteht, zu den passenden Zeiten zu wechseln und den Jungspielern mal eine ordentliche Chance zu geben.

    Wir befinden uns aktuell in einem ganz miesen ‚Flow‘ und den werden wir auch noch bis zum Ende der Saison beibehalten. Leider wird es so kommen!

    Auch wenn ich es hier wie Olli Kahn sagen wollen würde:
    Eier, Eier… Wir brauchen Eier!!!

    Auch wenn ich ja eher ein Optimist bin…

    Nein, meine Meinung ist:
    Wir werden auch noch an den internationalen Plätzen die uns in die EuropaLeague führen könnten vorbeirauschen…
    Leider… Leider…

    Aber mein Verein, mein Lieblingsteam, der VfL Wolfsburg…
    Darf mich gerne gerne eines Besseren belehren !!! :talk:

    Frohe Ostern!
    :vfl:

    5
  5. mit DH wenn ich mich nicht täusche rutschen wir weiter nach hinten. Oder die anderen sind zu blöde wie wir punkte zu sammeln.
    Große Anfrage wie soll es nächste Saison weiter gehen?
    Wieder Neuanfang ? Wie soll der aussehen?

    1
  6. Ich würde gerne eine Diskussion um die aufgeführten Spieler beginnen, die mit dem VfL in Verbindung gebracht werden. Hier ist meine Meinung:
    Didavi – gerne
    Hector – gerne (unabhängig von RiRo)
    Süle – keine positive Meinung (für mich noch langsamer als Knoche und damit außerhalb der Stellenbeschreibung)

    Was mir sauer aufstößt ist, dass es überhaupt keinen Stürmernamen gibt. Das heißt für mich nichts Gutes. Allofs hat wohl bei Embolo wieder nichts erreicht wie schon bei Morata, Lukaku, Destro und einigen anderen.

    Aber vielleicht kommen ja Podolski oder Arnautović. Nachdem ich mich bei Löw vor Lachen kaum zurückhalten konnte, fange ich dann an zu weinen. Sagt doch mal dem Allofs, dass er im Sommer nicht noch einmal so lapidar sagen kann, dass er fertig ist. Jetzt muss er wirklich endlich liefern, sonst wird es auch im nächsten Jahr nichts mit Europa. Für dieses Jahr sehe ich keine realen Möglichkeiten.

    1
    • …was machst Du aber wenn kein Spieler bereit ist für die Summe „X“ in Wob zu spielen?

      Es kommt ja wohl nicht darauf an irgendeinen Stürmer zu holen (da bekäme man sicher was) Sondern sollte schon CL Qualitäten haben – und dann muss dieser auch noch zur Mannschaft passen, keine leichte Aufgabe.

      0
    • Gebe euch beiden irgendwie recht, aber ein Manager vom Format wie Klaus Allofs einer ist, der zudem eigentlich über eine gute Scouting Abteilung verfügt (Bitte nicht lachen, sollte zumindest so sein), der müsste in den Jahren doch hinbekommen, endlich mal einen Namen präsentieren zu können, der uns in naher Zukunft weiterbringt bzw. weiterhilft ?!!

      In der französischen Liga und auch der belgischen, also praktisch gar nicht so weit weg, gibt es einige No-Name’s die es vielleicht packen könnten…

      Warum sollten immer nur die anderen das Glück haben (Dortmund mit Aubameyang) ???

      Manchmal muss man eben 2-3 Spieler für enen kleinen Betrag verpflichten, ein Konkurrenz-Spielchen stattfinden lassen und hoffen, dass sich der Ein oder Andere durchsetzt und es ggf. einen neuen ‚Grafite‘ gibt, der übrigens auch als NoName zu uns kam, aus Frankreich!!!

      Also lieber Klaus, nur Mut !!!
      Aber bitte lass in diesem Sommer 1-2 neue Spieler für den Sturm kommen…

      Ich habe fertig!

      0
    • Manchmal würde ich mir mehr Objektivität wünschen…
      Was bedeutet denn:“ Allofs hat nichts erreicht, bei Embolo, Morata“ oder Co.

      Warum ist es ein gern verbreiteter Irrtum, dass der Vfl Wolfsburg um die Ecke kommt und alle Spieler von internationaler Klasse daraufhin mit den Armen wedeln und „Hier“ rufen?…

      Wenn ich lese, dass Morata in Verbindung gebracht wird in ein Tauschgeschäft in Sachen BVB.
      Ja, der BVB ist der erfolgreichere Club, der im nächsten Jahr sicher CL spielt.

      Dorthin würde ich als Fußballer eher wechseln, als nach Wolfsburg.

      Das hat rein gar nichts mit der Stadt zu tun, sondern mit Renommee und den internationalen Möglichkeiten.

      Der Vfl hat sich bisher nicht in eine sehr ausdrucksstarke Lage in dieser Hinsicht gebracht.

      0
    • Leider wahr @ ballhexer

      0