Home / Transfermarkt / Gerüchte / Gerücht: VfL Wolfsburg an Daniel Ginczek interessiert?

Gerücht: VfL Wolfsburg an Daniel Ginczek interessiert?

Der VfL Wolfsburg soll an Daniel Ginczek vom VfB Stuttgart interessiert sein. Das berichtet der WAZ-Sportbuzzer.

Nach Informationen der Seite sollen die Wolfsburger schon länger daran arbeiten, Ginczek vom VfL zu überzeugen: So soll Trainer Bruno Labbadia bereits bei Ex-VfL-Sportdirektor Olaf Rebbe sein Interesse an Daniel Ginczek hinterlegt haben.

    Spieler-Profil:

  • Alter: 27
  • Position: Mittelstürmer
  • Fuß: rechts
  • Größe: 1,91
  • Vertrag bis: 30.06.2020
  • Marktwert laut tm.de: 2,25 Mio
  • Spielerprofil auf tm.de

Nach der Saison ist vor der Saison: Beim VfL Wolfsburg soll sich am Kader für die neue Spielzeit jede Menge ändern.

Im Sturm sucht der VfL Wolfsburg noch zwei neue Stürmern. Divock Origi hat den Verein nach Ende seines Leihgeschäfts wieder verlassen. Victor Osimhen soll verliehen werden.
 
 

74 Kommentare

  1. Lt. Waz möchte Labbadia, Ginczek haben.

    1
  2. Wob_Supporter

    Laut Sportbuzzer sollen wir an Daniel Ginczek von Stuttgart Interesse haben.

    1
  3. Ich fange mal an. Ich fand und finde ihn richtig gut.
    Ich würde mal behaupten, wenn er nicht mit so vielen Verletzungen zu kämpfen hätte, würde man ihn auch im Dunstkreis der Nati sehen.
    Ein Typ auf dem Platz, der (aktuell) unglaublich viel für Gomez nach hinten arbeitet und für mich nicht den Eindruck erweckt, dass er eben Motivationsprobleme hat.

    Aufgrund der aktuellen Situation in Stuttgart glaube ich aber kaum, dass er zu uns kommt. Es se denn, ja, es sei denn, wir packen ein ordentliches (finanzielles) Paket.
    Aber da das bisher nur von der WAZ kommt…den Rest des Satzes kann sich jeder denken.

    11
  4. Wob_Supporter

    Zuerst einmal müssen wir festhalten das wir keinen Stürmer im Kader haben der nachgewiesenen hat die Qualität für Bundesliga Fußball zu haben. Wenn man sich dann in der Bundesliga umguckt nach realistischen Namen kommt man sicherlich zügig auf Ginczek. Das Problem was ich sehe ist seine lange Verletzungshistorie. Bei unserer Medizinischen Abteilung mit Sicherheit ein gewisses Risiko.

    12
    • Lars Stindl wäre mal was

      0
    • Stindl ist in meinen Augen aber nix für einen Ein-Mann-Sturm. Er lässt sich viel fallen, weicht auf die außen aus, legt gerne ab oder quer und braucht jemanden der für ihn die Tiefe hält. Grandios wie Raffael und er es zu zweit, trotz ähnlichen Typus, geschafft haben ein super Tandem zu bilden. Diese Konstellation war aber durchaus komplex, auch für die Mitspieler, welche teilweise selbst immer wieder mit Tiefenläufen kompensieren mussten.

      0
    • Dzeko zurück holen, das wäre mal was!

      5
    • Edin wird in irgendeiner Form sicher zum VFL zurückkehren.
      Aber eher in die Richtung Botschafter oder so.
      Als Spieler sicherlich ein Traum, aber nur ein Traum (!)

      3
    • Er hat uns aber letztes Jahr bei der grün weißen Nacht versprochen, nochmal für uns zu spielen…

      2
    • Okay. Dann aber wohl erst, wenn sein Vertrag in Rom rum ist und er nochmal ein, zwei Jahre bei Barca oder so seine Karriere in Richtung Rente vom aktiven Spiel bewegt hat. Also so mit 34,35 nochmal die Knochen für uns hinhält…
      :vfl:

      0
    • Wobei das „noch einmal für uns zu spielen“-Versprechen ja immer sehr weit interpretiert werden kann – es reicht ja, wenn er sein Abschiedsspiel bei uns im Stadion mit unseren Trikotfarben absolviert…

      2
    • Ich denke schon das Dzeko bei einem passenden Angebot zu uns wechseln wollen würde, ich glaube nur nicht dran das Schmadtke auf die Idee kommen wird ihm ein Angebot zu unterbreiten.

      Dzeko hat oft genug betont das er gerne noch mal für uns spielen würde. Das war im Winter so, dass war beim Jubi Spiel so…

      Ich halte Dzeko immer noch für einen Stürmer der viele Bundesligamannschaften verbessern würde.

      1
    • Wenn man das machen will auch von VFL Seite dann bald, wenn er dann 38 ist braucht man es auch nicht mehr machen. Nett Anfragen wie er das sieht und dann mit Rom in Verbindung setzten

      0
  5. Ginczek spielt in Stuttgart erfolgreich mit Gomez zusammen, er macht Tore, die Mannschaft funktioniert, er hat dort Erfolg. Zudem hatte er dort letztens sogar ein neues Restaurant nebenbei eröffnet. Ich sehe jetzt aus seiner Sicht kaum einen Grund dort wegzugehen, nicht zum VfL aber auch zu keinem anderen Verein. Und Barca wird bei ihm ja wohl eher nicht anfragen. Also ich gebe dem Gerücht vielleicht 5% Wahrscheinlichheit.

    Insgesamt schon interessant, Kostic, jetzt Ginczek. Ich warte drauf, das hier demnächst Lasogga gehandelt wird… :klatsch: :D

    21
    • Ich denke man macht nichts falsch, wenn man Labbadia einen Kader zusammenstellt, der auch aufs (obere) Mittelfeld ausgerichtet ist. Mehr wird nächste Saison nicht drin sein und anschließend kann man im Sommer 2019 richtig nachrüsten und angreifen, zur Not eben mit neuem Trainer.
      Die Bayern erfüllen Kovac auch keine Millionenwünsche, bis dieser sich bewiesen hat. In meinen Augen alles vernünftig.
      Ob die kolpotierten Namen nun zutreffen oder nicht, sei mal dahingestellt. Kostic und Ginzcek würden sich aber gut zu Verhaegh, Gerhardt, Mehmedi, Klaus und den ganzen anderen durchschnittlichen Bundesliga Kickern einreihen. Vielleicht entsteht zwischen solchen Jungs mal Teamgeist.

      2
    • „Ich denke man macht nichts falsch, wenn man Labbadia einen Kader zusammenstellt, der auch aufs (obere) Mittelfeld ausgerichtet ist.“

      Nur sind Spieler wie Kostic nichts fürs obere Mittelfeld. Der ist zuletzt zweimal abgestiegen.

      Ginczek hatte jetzt eine gute Saison hinter sich. Wie gesagt, es funktioniert in Stuttgart. Er ist aber auch immer wieder für Ausfallzeiten gut. Beides zusammengenommen machen einen Wechsel doch recht unwahrscheinlich.

      Es wäre schon schön, wenn man zumindest aus dem Abstiegssumpf herauskommt, aber mit Abstiegsspielern wie Kostic und Co wird das mMn eher nichts. Vom oberen Mittelfeld sind wir stand jetzt sehr weit entfernt.

      21
    • Wob_Supporter

      Im letzten Sommer wurden auch wenig Spieler von Absteigern geholt. Ich finde das lässt sich nicht so einfach pauschalisieren.

      Ein Udo oder Tisserand zum Beispiel sind auch abgestiegen. Trotzdem haben beide keine schlechte Saison gespielt.

      32
    • Gomez und Gincek holen :weg:

      2
    • Wob-Supporter: Natürlich gibt es auch Ausnahmen, Udo ist das beste Beispiel ja. Aber generell ist es doch so, das es Qualitätsunterschiede zwischen den Spielern gibt. Ich sehe das so, das ein Kostic total überbewertet ist. Der wurde gehyped und hat die Leistung nie bestätigen können.

      14
    • Ich gebe Malanda85 recht.
      „…Ein Udo oder Tisserand zum Beispiel sind auch abgestiegen. Trotzdem haben beide keine schlechte Saison gespielt…“

      Also bis auf Casteels haben mMn alle schlecht gespielt (der eine mehr der andere weniger).
      Es ist ja nicht so das wir nur durch eine Verkettung unglücklicher Umstände fast abgestiegen wären und die Mannschaft eigentlich gut ist (vielleicht noch ein Stürmer und was für außen, dann läuft das schon wieder) Nein, sie haben schlecht gespielt und wenn ich Mittelmaß einkaufe kann ich bestenfalls wo landen?

      0
    • Wob_Supporter

      Ich wäre froh wenn der VfL vorerst mal wieder ins Mittelmaß zurückkehrt. Allein davon waren wir in den letzten beiden Jahren weit entfernt.

      16
    • Und ein Kostic ist eben kein Mittelmaß, er ist ein Spieler der 2 Jahre lang unterdurchschnittliche Leistungen gebracht hat. Irgenwie könnt ihr die Qualität der Leute (Trainer, Spieler) nicht so richtig einordnen, Jungs was ist los bei euch?

      Letzte Saison waren wir auf Platz 16. Jetzt Mittelmaß also Platz 10 nach so einer Saison, das würden denke ich die meisten hier bedenkenlos unterschreiben. Darum geht es aber nicht. Das will irgendwie nicht in euren Kopf rein. Es würde ungemein helfen, wenn wir uns bei diesen Spieler und Trainer-Diskussionen mal auf die reine Qualität und Leistungen konzentrieren würden. Aktuell lese ich immer, der kann ja helfen, also mal schauen. Das ist doch genau das, was die letzten 2 Jahre zu dieser Situation geführt hat. Nein, wir brauchen Qualität, Mentalität und eine konsequente Spielidee. Nur mit Hoffnung, Luft und Liebe werden wir nicht besser abschneiden als letzte Saison!

      22
    • @Wob_Supporter

      „…Ich wäre froh wenn der VfL vorerst mal wieder ins Mittelmaß zurückkehrt…“

      Das schaffst du aber nicht mit einer Mannschaft die aus mittelmäßigen Spielern besteht.
      Die müssten dann ja quasi die ganze Saison am Limit spielen.

      Ich bin da bei Malanda85, wir brauchen dringend mehr Qualität in den eigenen Reihen. (Mentalität kann auch nicht schaden!)

      2
    • Wob_Supporter

      Ich sage ja nicht das die Mannschaft nur aus Kostics und Ginczeks bestehen soll. Ich hätte am liebsten auch nur Top Spieler im Kader. Allerdings haben wir uns in den letzten Jahren wahrscheinlich keinen guten Ruf aufgebaut. Ich glaube nicht das Top Spieler momentan für uns zu haben sind. Damals kamen noch Leute wie Gustavo und Perisic zu uns , trotz fehlendem internationalem Wettbewerb. Diese Möglichkeit sehe ich momentan nicht.

      2
    • @Wob_Supporter
      Ich denke auch nicht das wir in dieser Saison schon eine Topp Mannschaft zusammen haben werden. Man sollte sich aber auch nicht mit Mittelmaß zufrieden geben. Vor allen hätte ich so meine Probleme wenn nur so 2-3 neue Spieler kämen (was im Sturm und noch was für Außen). Wir hätten dann zwar das Relegationstriple als erste Mannschaft geschafft, aber ob wir das überleben würden weiß ich nicht.

      3
  6. Ginczek verbinde ich zunächst mit regelmäßigen Ausfallzeiten. Vom Spielerprofil finde ich ihn gut, ziemlich kompletter Typ. Hätte ohne seine gesundheitlichen Probleme sicherlich das Zeug für eine größere Karriere gehabt. Für den VfL sehe ich nur dann als sinnvolle Kaderergänzung, wenn zeitgleich ein weiterer Stürmer mit anderen Stärken mit Stammelfanspruch geholt wird. Ginczek/Dimata wäre mir zu wenig…

    22
  7. Oder diesen geilen Typen der mal erfolgreich war in der Bindesliga, wie hieß der noch…

    Edin DZEKO!

    27
  8. Ich bin irgendwie hin und her gerissen, was das Thema Labbadia betrifft.
    Wie viele hier gehe ich ebenfalls davon aus, dass er zur neuen Saison als Trainer nicht lange durchhalten wird. Als Trainer halte ich auch aber auch einfach nicht so viel von ihm.

    Ich empfinde ihn aber in der jetzigen Situation als enorm wichtig! Er weiß zurzeit besser als jeder andere, was bei uns intern im Verein und bei den Spielern verkehrt läuft. Ob das jetzt alles so stimmt, das weiß natürlich niemand so recht aber er hat es ja in Interviews sowie PK´s immer mal wieder angedeutet. Ich hoffe inständig, dass er die Probleme zusammen mit Schmadke anpacken kann und das Ruder rumreißen wird. Er wird als Trainer bei uns scheitern, davon bin ich fest überzeugt. Aber er ist aktuell zu wichtig um ihn jetzt einfach ziehen zulassen. So meine Meinung.

    Und da sind wir auch schon bei einem anderen Thema was ich gerne mal in den Raum werfen möchte. Es war nur so ein Gedankenspiel, welches mir aber sehr gefallen hat.
    Labbadia wäre in meinen Augen zurzeit perfekt als Bindeglied zwischen Trainer und Manager. Als eine Art Geschäftsführer (?!). Er kennt die Spieler, weiß wo die Probleme liegen und ich traue ihm zu diese auch anzupacken. Und der wichtigste Punkt ist für mich, dass er kein Blatt vor den Mund nimmt. Genau sowas brauchen wir in der jetzigen Situation! :yoda: :stein: :vfl: :vfl:

    14
  9. https://www.news38.de/sport/eintracht-braunschweig/article214410507/Bericht-Wildern-die-Loewen-in-Wolfsburg.html

    Ich habe noch nichts hierzu im Blog gelesen.
    Die Otto-Zwillinge vor dem Abflug nach BS?
    Würde ich nicht begrüßen ..

    3
    • Der Artikel von news38 wirkt eher spekulativ und zusammengereimt.
      Den der BS-Zeitung kann ich nicht lesen.

      Für BS und die Otto´s würde es aber durchaus Sinn machen.
      Ich kann ihre Leistungen bei der U19 nicht einschätzen, aber ich glaube nicht, dass sie bei unseren Profis eine große Chance auf Einsatzzeiten hätten.
      Bei der U23 würden sie „nur“ Regionalliga spielen und bei BS hätten sie die Chance in der 3.Liga viel Spielpraxis zu bekommen, da der Kader bisher wohl kaum vorhanden ist, sich weiterzuentwickeln und wenn es gut läuft hätten sie auch die Chance, auf sich aufmerksam zu machen.
      Die Vorteile für BS wären, dass man zwei talentierte Spieler, mit wahrscheinlich geringer/keiner Ablöse, die motiviert sind und sich zeigen wollen und bei dementsprechender Entwicklung, kann man noch Ablöse generieren.

      Laut tm.de hat Nick Otto (IV) 4Tore in 19 Spielen erzielt und Yari Otto (ST) 4 Tore und 3 Vorlagen in 25 Spielen.

      Für BS und die Otto-Zwillinge wäre das wahrscheinlich ein gute Deal.
      Für uns wahrscheinlich weniger, aber ich weiß nicht, ob wir das überhaupt in der Hand haben.

      2
    • http://www.sportbuzzer.de/artikel/vfl-wolfsburg-u-19-talente-yari-und-nick-otto-vor-wechsel-nach-braunschweig/

      Thiam dazu im Interview.
      Ich kann die beiden verstehen, das sie weg wollten.

      1
  10. Erste Frage lieber Normen:

    Wer bitte ist David Origi ? Hat der bei uns in der Ü 32 gespielt :ironie:
    (Sorry, konnte mich nicht zurückhalten :lach: )

    Nun also Ginczek.
    Kostic und der Junge von der PSG Eindhoven, sowie Höwedes, Skrypsky (ich kann den immer noch nicht schreiben, sorry), Poulsen und Castro.
    Hab ich wen vergessen ?!

    Es wurde schon viel angemerkt zu diesen Namen und bisher sind es nur Gerüchte, teilweise nicht mal gute (!).
    Hat der liebe LKW – Fahrer mit slawischem Migrationshintergrund bei Möbel Buhl vergessen die Resterampe zu schließen ?!
    Hat ein geliehener Hilfsarbeiter in der Autostadt bei der Fahrzeugauslieferung die Gesichtserkennung seines Nokia 7210 zu stark verpixelt ?!
    Oder ist ein fleißiger Autogrammjäger bei den Staus auf der A2 kurz vorm Kreuz Königslutter in der letzten Zeit in Hitze-Fata-Morganas von Tür zu Tür gelaufen, um sich die Stehzeit zu vergolden ?!
    Lenny, übernehmen Sie….(!)
    :ironie2:

    Fakt ist, dass sich etwas tun wird, auf ALLEN Ebenen. Auch an unserem Kader.
    Und bis tatsächlich eine Entscheidung und Bestätigung gefallen ist, werfe ich nochmal ein paar Namen von links unten rein, vielleicht ist ja ein investigativer Journalist (Lenny …?!) unterwegs, der das aufnimmt ?
    (Nee, sorry Lenny, nehme ich zurück—Du bist METROvestigativ— quasi der Beckham der Wolfsburger schreibenden Zunft !!!)
    Anbei die Namen:
    Badstuber, Di Santo, El Sharavi, Balotelli, Frodo Beutlin, Drax der Zerstörer und der Typ, der aussieht wie Ryan Reynolds…
    :santa1:
    :santa3:
    :ironie:

    7
    • Wob_Supporter

      Frodo Beutlin wäre bestimmt ein kleiner , schneller , wendiger Außenspieler. Also genau das was wir suchen :lach:

      7
    • Ich weiß jetzt nicht ob Beckham n Kompliment für mich ist… :holmes:

      2
    • Spielt dieser El Sharavi in Roms Ü32 lieber Andyice?
      :vfl:

      9
    • Meine Wunschelf…Trainer Götter-Vater Odin. Hat Erfahrung.

      Obelix – Asterix, Thor, Rambo, Idefix – Hulk – Spiderman, Superman – Captain America, Iron Man, Loki

      Obelix im Tor, der hält den Kasten sauber. Über rechts ganz klar Asterix, ist flink und wendig. Links Idefix, Geheimtipp! Ich möchte besonders auf die Symbiose zwischen Idefix und den beiden IVs hinweisen! Rambo und Thor halten den Laden dicht, vor der Abwehr Hulk – da kommt NICHTS durch. Spiderman und Superman wirbeln im Zentrum, im Sturm darf ebenfalls Qualität nicht fehlen. Capitano und Maskottchen in Personalunion ist natürlich… Idefix. Wer auch sonst? :D

      Auf der Ersatzbank sitzen: Sauron, Saruman, Gandalf, Aragorn, Legolas und Gimli. Man muss sich auch dort etwas gönnen können. Finde ich.

      12
    • Na also, geht doch.
      Danke für eure Kommentare und den Witz dabei.
      Wollte damit nur verdeutlichen, dass solange nix offiziell verkündet wird, wir spekulieren können, wie wir wollen….
      @Lenny: Gut, gebe zu Beckham ist eher der Typ, dem Du das Licht ans Fahrrad machen würdest.
      :knie:

      1
    • andyice, wer bitte sind Skrypsky und El Sharavi?

      Klassisches Eigentor würde ich sagen :lach:

      3
    • Hab halt den doppelten Karius gemacht lieber Seppel…
      :klatsch:

      1
    • Wob_Supporter

      Kennt sich hier jemand im Jugendbereich aus und könnte sagen ob die Abgänge ein großer Verlust sind ?

      0
    • Solange Yeboah nicht geht sind mir die eigentlich egal.

      11
    • Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich noch nie von den beiden gehört habe.

      2
    • Das kann man pauschal nicht beantworten. Es ist immer schade wenn Jungs die so lange bei uns sind den Verein verlassen. Wenn alle Spieler der U19 fit waren, haben beide nicht immer in der Startelf gestanden. Wobei in dem Alter noch viel passieren kann. Schade, insbesondere das sie nach Braunschweig wechseln.

      5
    • Yeboah und die Beiden Österreicher wären die deutlich größeren Verluste…

      2
    • Wob_Supporter

      Vielleicht wollten sie unbedingt in den Profibereich. Braunschweig bietet sich da natürlich aufgrund der örtlichen Nähe an. Wahrscheinlich ist nicht mal ein Umzug nötig.

      0
    • @wob_supporter
      Ich finde nicht.
      Vielfach nicht in der Stammelf (wenn Startelf, fand man da eher Yari statt Nick)
      Nick immer für ne gelbe Karte gut, kleiner Hitzkopf

      Starke Chance für die beiden, lass mich gerne überraschen, aber von einer Bundesliga Mannschaft mMn meilenweit entfernt

      2
    • @wob_supporter

      Ich habe es heute schon geschrieben.
      BS braucht Spieler für den Kader für die 3.Liga.

      Die Otto’s haben dort die Möglichkeit eine Liga höher zu spielen, als bei unserer U23 und bei den Profis werden sie bei uns wahrscheinlich keine Chance haben.
      Sie haben die Möglichkeit sich im Profibereich zu zeigen und sich weiterzuentwickeln.
      BS bekommt talentierte, motivierte und „günstige“ Spieler, die, wenn es schlecht läuft, den Kader erweitern, und wenn es gut läuft, haben sie Spieler die sie weiterbringen und eine Ablöse einbringen.

      Für BS und die Otto’s ein guter Deal.

      4
    • Kenne die beiden Otto Zwillinge noch aus Kindergarten und Grundschulzeiten. Auch wenn sie immer noch gerade mal 300m von mir entfernt wohnen sind danach die Wege auseinander gegangen. Damals waren sie schon ziemlich ehrgeizig und wollten schnellstmöglich erfolgreicher sein als andere. Da ich nicht denke das sich das im Laufe der Jahre geändert hat wollten sie nun einfach die Chance nutzen um zumindest in der 3.Liga spielen zu können. Yari hat wenn ich mir seine Leistungsdaten angucke keine gute Saison gespielt. Nick dagegen scheint für nen Verteidiger ziemlich torgefährlich zu sein. Bin gespannt wie die beiden sich machen. Aktuell leben die beiden meines Wissens nach immer noch bei ihrem Vater im Haus. (Die Mutter ist vor 1,5 Jahren gestorben). Denke daher auch nicht das sie umziehen werden und so relativ wohnortnah eine gute Chance geboten bekommen.

      7
    • Würde SV Meppen aus Liga 3 die holen würde wäre uns wohl eher egal. Verfolge die U23 nicht dafür haben wir ja unser Welt bestes scouting. Wenn se gehen wollen und hier keine Chance sehen/haben dann sollen se halt gehen . Wenn es die absoluten über Kicker wären würde Barca oder Real anklopfen nicht Eintracht Braunschweig

      4
  11. Wie wäre es mit einem Einjahresvertrag für Alex Meier von der Eintracht? Ich habe gerade gelesen, dass der Vertrag nicht verlängert wird, er aber weiterspielen möchte.

    http://www.fussballtransfers.com/nachricht/bestatigt-meier-verlasst-die-eintracht_91429

    4
    • Da würde ich nicht lange überlegen. Meier ist für kleines Geöd zu haben und weiß wo das Tor steht. Als Backup oder für die letzten 20 min ist er immer für eine Bude gut. Wenn er fit ist würde ich ihm locker 10 Tore zutrauen. Meier holen, Dimata und Osimhen verleihen und noch einen Top-Stürmer holen.

      10
    • Wir haben noch nie Glück mit Frankfurter Spielern gehabt.
      Finger weg !

      20
    • Na dann brauchen wir ja nur noch Spieler von 1860 München verpflichten, dann läuft der Laden…. :keks:

      P.S.
      Das soll jetzt nicht heißen, dass ich pro Meier wäre.

      4
    • Würde es nicht kritisieren wenn er kommen würde.
      Ps @Lehre 71 wenn wir es so sehen dürfte keiner mehr kommen.

      0
    • @Nicolas

      Das ist ja Schwachsinn, wenn du sagst, dann dürfte keiner mehr kommen.

      1. Hatten wir noch nie Glück mit Spielern die aus Frankfurt kamen.
      2. Wir wollen doch weg von den alternden Stars, die hier noch mal die Kohle abgreifen wollen.
      Wir alle möchten, daß hier wieder was entsteht, es muss neu aufgebaut werden. Natürlich gehören dazu auch erfahrene Spieler, aber Alex Meier ist schon über seinen Zenit hinweg. Desweiteren wollen wir alle Spieler die sich mit dem VFL identifizieren (Charakterfrage), das kann ich mir bei Meier wirklich nicht vorstellen, der sein Herz wohl für immer in Frankfurt gelassen hat.

      4
    • @lehre71
      „..Desweiteren wollen wir alle Spieler die sich mit dem VFL identifizieren…“

      Ähm, nö – ist nicht so wichtig.
      Wichtig ist das der Spieler unbedingt gewinnen will, egal wie, egal mit welchem Einsatz (alles Regelkonform natürlich)

      0
    • Und das noch oben druff:

      http://www.sportbuzzer.de/artikel/bruno-labbadia-und-der-vfl-wolfsburg-nicht-zu-viel-erzahlen-sondern-machen/

      Die Gesänge gegen Labbadia werden noch mal thematisiert. Für mich immer noch eine sehr dumme Aktion. Enormer Schaden, der entstanden ist. Da sollten auch Konsequenzen folgen.

      13
    • Der wird mir immer sympatischer der Junge…

      17
    • Casteels bekennt sich übrigens nicht zum VfL. Er will eigentlich nicht wechseln, aber er schaut was kommt.

      2
    • @Ein_Wolf

      Wie stellst du dir denn Konsequenzen aus dieser „Labbadia-Gesang-Affäre“ vor?

      3
    • Er will nicht das dritte Jahr gegen den Abstieg spielen, daher muss sich hier was tun. Er will eher um Europa spielen… Wer will es ihm verübeln?

      11
    • Wer will es Casteels auch verübeln? Nach zwei so extrem schlechten Saisons in Folge kann ich es sehr gut verstehen, wenn ein so guter Ausnahmetorwart wie er überlegt, bei einem Top-Club zu unterschreiben, wenn er ein entsprechendes Angebot erhält. Bei Liverpool z.B. könnte ich mir sehr wohl vorstellen, dass er dort bei einem entsprechendem Angebot nicht nein sagen würde.

      4
    • Wob_Supporter

      ZU verstehen wäre es natürlich. Aber wenn ein Spieler schon sagt er will den Verein eigentlich gar nicht verlassen sehe ich die Chancen ihn nochmal zu überzeugen nicht schlecht.

      2
    • Auch wenn ich ein paar Dingen zustimme, die Labbadia sagt, so finde ich das Interview irgendwie unsympathisch.

      Man könnte auch einfach sagen:
      Bruno Labbadia mag Bruno Labbadia.

      4
    • @Andreas
      „…Bruno Labbadia mag Bruno Labbadia…“

      Bestimmt ist das so – geht ja auch nicht anders. Wenn du schon morgens mit Komplexen und Selbstzweifeln aufwachst kannst du keine Mannschaft davon überzeugen das sie noch die Kurve bekommt.

      Aus dem Interview geht das mMn aber nicht hervor – könnte jetzt keine Stelle identifizieren an der man das festmachen könnte.

      4
  12. Kevin de Bruyne mittlerweile mehr wert als unser kompletter Kader..

    5
  13. verschoben

    1
  14. Das dzeko thema gibt es, ja auch ein wenig angeheizt durch ihn, immer wieder mal. Sportlich betrachtet wäre dieser Sommer sicherlich der beste Zeitpunt ihn zurückzuholen.
    Er ist 32 und wir haben gerade keine gesetzte „Nummer 1“ im Sturm.
    Von der Ablöse (er hat zwar noch 2 Jahre Vertrag, ist aber eben auch schon 32 und damals für 15Mio gewechselt von City zu Rom) und vom Gehalt wäre er für uns definitiv machbar.
    Es würde aber schon viel entgegenkommen seinerseits benötigen die Position des gesetzten Stürmers einer Top champions league Mannschaft zu tauschen, gegen das Chaos VFL Wolfsburg.

    Und das glaube ich einfach nicht.
    Realistisch betrachtet, wenn wir nicht in die dritte chaos saison stolpern, haben wir im nächsten Sommer dann bereits eine adäquate Sturmbesetzung. Und im Sommer darauf, wenn Dzeko ablösefrei wird, wäre er schon 34…

    4