Montag , September 28 2020
Home / Spieler / Kader / Daniel Caligiuri / Gustavo nach Mailand? Bleiben Rodriguez und Caligiuri beim VfL Wolfsburg?

Gustavo nach Mailand? Bleiben Rodriguez und Caligiuri beim VfL Wolfsburg?

Seit Wochen wird beim VfL Wolfsburg über den großen Umbruch gesprochen. Auch angeheizt von Mario Gomez, der sagte, dass Spieler, die nicht beim VfL Wolfsburg spielen bzw wechseln wollen, bitteschön den Verein verlassen sollen.

Fortan wurde über die Zahl der Spieler spekuliert, die gemeint gewesen sein könnten. Wer ist wechselwillig, wen sollte der VfL schleunigst verkaufen? Nicht nur die Medien auch die Fans kamen bei dieser Rechnung auf eine Zahl zwischen 5 und 8 Akteuren.

Kommt jetzt alles ganz anders beim VfL Wolfsburg?
Zunächst sprach Sportchef Olaf Rebbe davon, dass man nach dem Verkauf von Julian Draxler es ruhiger angehen lasse wolle. Die Waz spekulierte, dass der VfL im Winter weit weniger Spieler abgeben könnte, als zunächst gedacht.

Ricardo Rodriguez:
Der Linksverteidiger galt als einer der Spieler, die als erstes abgegeben werden sollten, weil er schon seit längerer Zeit öffentlich Wechselwünsche geäußert hatte. Nun heißt es, dass der VfL Rodriguez nicht ziehen lassen will, auch weil Linksverteidiger Marcel Schäfer verletzt hat und noch einige Zeit ausfallen könnte.

Daniel Caligiuri: Der Vertrag des Offensivspielers läuft im kommenden Sommer aus. Klaus Allofs wollte mit Caligiuri gerne verlängern, doch dazu war es bislang nicht gekommen. Nun äußert sich Caliguiri in der WAZ selbst: „Es ist noch nichts entschieden, aber ich kann mir gut vorstellen, hier zu verlängern.“

Luiz Gustavo: Nach Julian Draxler könnte er der nächste Spieler sein, der den VfL verlassen will und auch darf. Aus Italien heißt es, dass Inter Mailand an dem Defensivspieler interessiert ist, ihn allerdings nur leihen möchte. Der VfL Wolfsburg strebt einen Verkauf an.

Darüber hinaus soll Carlos Ascues verliehen werden und Philipp Wollscheid nach Möglichkeit zu seinem Heimatclub zurückkehren. Der VfL würde die Leihe gerne schon im Winter wieder beenden.
 
 

82 Kommentare

  1. Calciomercato berichtet, dass Inter Leiva von Liverpool holen will, wenn der VfL sich nicht auf das Angebot von Inter einlässt.

    Inter will Gustavo ausleihen mit KO und der VfL will Gustavo nur verkaufen.

    http://www.calciomercato.com/news/lucas-leiva-si-al-prestito-all-inter-con-riscatto-speciale-adess-75985

    1
    • Der VfL will zudem rund 20 Millionen Euro.

      3
    • Angenommen wir nehmen das Angebot von Inter an. Leihen Gustavo aus, er spielt dort schlecht und Inter zieht die KO nicht. Was dann? Dann steht er nach einem Jahr wieder auf der Matte und das mit einem noch schlechteren Marktwert und Standing als je zuvor! Macht irgendwie keinen Sinn. Verkaufen oder weitermachen, vorzugsweise verkaufen!

      24
  2. Auch wenn man es manchmal nicht so recht glauben mag:
    http://1.ftb.al/zNTc/e7dbt96iuz

    Demnach weisen Cali und RiRo nach der Hinrunde statistisch gesehen “Topwerte” auf – um welche Werte es da im Detail geht, wird aber nicht erwähnt (lediglich Zweikämpfe und Ballkontakte werden genannt), deshalb weiß ich nicht genau, wie ich diesen Bericht einordnen soll. Draxler führt das Feld an, hat am meisten Torschüsse vorbereitet und die meisten Gegenspieler umdribbelt.

    Mir sind die Aussagen da etwas dünn, weil z.B. Ballkontakte per se ja nicht unbedingt Rückschlüsse auf die Gefährlichkeit oder Effektivität eines Spielers zulassen. Wenn ich da an die Partien zum Tiefpunkt unter DH denke, in denen ständig nochmal und nochmal “hinten rum” gespielt wurde, wir aber absolut Null torgefährlich waren, dann relativiert sich so ein Vergleich eventuell etwas.

    4
    • Da stand was von die meisten Flanken geschlagen… Na wenn das ausreicht um Top zu sein…

      Die Statistik für die Cali sollte in erster Linie dann angekommen Flanken, Pässe, Tore und Torvorlagen sein zudem auch gewonnene Dribblings5.

      Wobei man hier auch ehrlich sein muss und die anderen Spieler auf dieser Position als Vergleich sehen muss und da fallen andere Spieler dann eben ebenfalls nicht so wirklich auf.

      Jenes spricht dann aber für die schlechte Kaderzusammenstellung.

      3
    • Caligiuris Werte lesen sich nicht schlecht, ich habe auch irgendwo gelesen, dass mehr als 50% seiner Dribblings erfolgreich sind. Seine Flanken finde ich persönlich auch nicht schlecht. Die sind gefährlich und haben schon zu einigen Toren, oder Torchancen geführt.
      ABER: Was bringen mir 50% erfolgreiche Dribblings, wenn ich immer noch ein Dribbling und noch ein Dribbling und noch ein Dribbling versuche? Gefühlt ist bei 80% seiner Dribblings der Ball weg, weil er einfach den passenden Zeitpunkt den Ball abzuspielen verpasst. Ansonsten wäre er ein sehr erfolgreicher und wertvoller Spieler für uns.

      5
    • Beim Dribbling hast du immer mögliche Ballverluste. Jeder Spieler hat diese Ballverluste, wenn ich zb sehe wie Brandt und Thiago wichtige Bälle verloren haben und dadurch den Konter des Gegners eingeleitet haben, so hat auch dies in dieser Situation keinen (!) Mehrwert für das Team. Jedoch hat es einen, wenn sie am Gegner vorbeiziehen, Torschüsse und Tore vorbereiten. Dribbling ist immer eine Risiko-Entscheidung und hängt auch zu einem großen Teil vom Kopf ab, hast du Selbstvertrauen, versuchst du es öfter und energischer. Hast du keines, dann versuchst du es halbgar und hast dann gegen einen motivierten Verteidiger in der BL keinerlei Chance. In der Vorbereitung bedeutet dies: Grundlagen, Automatismen und Selbstvertrauen schaffen. Cali kann schon dribbeln, allerdings nur wenn man keine Messi-Erwartungshaltung zu Grunde legt.

      Was vielmehr fehlt, das sind andere Spieler die auch mal ins Dribbling gehen. Wenn ich alleine sehe, was Dortmund, Gladbach und Hoffenheim für Dribbler haben, dann ist das schon ein gewaltiger Unterschied zu uns. Ich würde da ganz klar darauf setzen, Spieler zu holen die EinsgegenEins gehen können. Zudem haben wir auch noch Donkor und Brekalo, die man heranführen könnte. Das müsste man allerdings mal machen und das wird auch länger dauern als eine Woche.^^

      10
  3. Sehe das ganz entspannt. Wenn der VFL jetzt verkünden würde:Folgende Spieler können gehen, so würde der Preis gleich mal deutlich geringer ausfallen.
    Genauso bei der Suche nach neuen Spielern: Die Preise würden gleich steigen, will doch jeder etwas von den Millionen von JD abhaben.
    Wie immer für den VFL keine leichte Situation.

    8
  4. Ich sehe das ebenfalls relativ entspannt. Rebbe will doch nur Ruhe haben, Ruhe um alles abzuwickeln, Ruhe für das Team während der Vorbereitung.

    Was nützt es uns denn, wenn jeden Tag 10 Spieler kommen sollen und jeden Tag 10 Spieler gehen sollen? Man muss jeden Fall einzeln abarbeiten und da ihm Allofs ein schweres Erbe hinterlassen hat, wird das umso länger dauern. Außerdem wird schon wieder so getan, als würde beim VfL nichts passieren. Es ist bisher bei keinem Verein in der Bundesliga mehr passiert, als bei uns. Wir haben mehrere Vertäge verlängert (Seguin, Knoche und wohl auch Cali demnächst), zwei Spieler verpflichtet (Osihmen und Bazoer) und den größten Unruheherd im Kader (Draxler) verkauft. Das Fundament ist gelegt, das Durchschnittsalter sinkt immer weiter bei uns. Außerdem wird man im Winter nur sehr schwer Spieler zu einem vernünftigen Preis los. Trotzdem muss aus meiner Sicht der Kader reduziert werden, aber ich denke das wird er auch! Mit Vieirinha, Rodriguez und Gustavo zb hat man ein paar Spieler, mit denen man das Gehaltsgefüge wieder korrigieren kann. Und ersatzlos ziehen lassen könnten wir sie auch, da genügend junge Spieler und auch vorhandene Kaderspieler (zb Träsch, Horn, Gerhardt, Guilavogui etc) deren Plätze einnehmen könnten und es ja teilweise in den letzten Spielen schon getan haben. Wichtig ist wie gesagt, eine Personalie nach der anderen. Ich denke, dies meinte Rebbe auch mit “Geschwindigkeit”. Wie soll man über Weihnachten nach einem unmittelbaren Manager-Wechsel 10 Transfers klarmachen? Es ist wie gesagt schon einiges passiert und es ist ja nicht so das “Ruhe” nichts tun bedeutet, Ruhe bedeutet in Ruhe arbeiten.

    9
  5. Ich hoffe das Brekalo auch mal wieder spielt. :like:

    20
  6. Uważam, że 20 milionów za Luiza Gustavo to jest bardzo dobra cena. Liczę na to, że RiRo zostanie w VfL, ponieważ to bardzo dobry piłkarz. Dwóch piłkarzy koniecznie musi przyjść w zimie, mam na myśli obrońcę oraz ofensywnego pomocnika, bądź skrzydłowego, który zastąpi Juliana Draxlera. :vfl: :vfl: :vfl:

    9
    • Da bin ich derselben Meinung wie du!
      Gustavo unter 20Mio ziehen zu lassen wäre mMn auch falsch, da er eigentlich im besten Fussballalter ist und definitiv über Qualität verfügt! Zudem ist er ein Führungsspieler!

      RiRo würde ich auch aktuell noch versuchen zu halten, man kann ja mit ihm sprechen und schauen was er sich so vorstellt! Kommunikation soll ja das A und O sein!
      Wenn kein Angebot für ihn vorliegt dann ist das halt so, nur verschenken muss man auch ihn nicht!

      Fatal ist ja irgendwie, dass man bereits einen Ersatz für Gustavo geholt hat mit Bazoer, aber bislang nur Draxler verkauft hat für den es keinen Ersatz gibt!
      Schlimmer noch, da Didavi irgendwie nicht in Tritt kommt, bzw. von Verletzungen verschont bleibt haben wir aktuell im OM/ZM ein Loch welches nur Arnold füllen kann. Seguin und/oder Mayoral könnten diese Position notgedrungen auch ausfüllen, aber die Experimente mit VIER Aussenbahnspielern wie in München sind ja total in die Hose gegangen und möchte ich eigentlich nciht mehr sehen !!!

      Ascues ausleihen wäre gut, vorausgesetzt er bekommt auch Spielpraxis und bleibt von Verletzungen verschont, diese nervten zuletzt schon arg!!!

      Ich jedenfalls bin gespannt was noch so am Kader passieren wird. Finde es übrigens ausgesprochen gut wie Rebbe sich der Öffentlichkeit verkauft.
      Man stelle sich vor wir würden 2-3 Spieler nach Draxler öffentlich an den Pranger stellen und ihre ‚Flucht aus Wolfsburg‘ verschärfen, damit stellt man sich u.a. auch selber ein Bein!

      Rodriguez oder Gustavo müssen wir nicht abgeben, wenn ein Verein diese Spieler möchte soll er mal Geld bieten und nicht nur nen Finderlohn!
      Bei passendem Angebot und Wechselwilligkeit des Spieler kann man gewiss über alles reden…

      Schauen wir mal…

      15
  7. Vielleicht wollten die meisten nur wegen Allofs weg? Ist denkbar finde ich…

    3
  8. Ich hoffe ihr hattet alle schöne Feiertage. Hier mal wieder ein Gerücht :

    http://www.fussballtransfers.com/serie-a/medien-bvb-wolfe-wollen-milan-angreifer_72589

    M’Baye Niang soll bei uns auf der Liste stehen. 15-20 Mio soll er wohl kosten.

    8
    • Ich hätte versucht Niang schon im Sommer zu holen, als Wir wie der BVB an Ihm interessiert waren.

      15 – 20 Mio sind schon eine Hausnummer. Ich würde eher 12 + Boni versuchen.

      1
    • M’Baye Niang to bardzo ciekawa opcja. :vfl: :vfl: :vfl:

      0
    • Ist dir in den Sinn gekommen, dass viele hier im Blog die Sprache nicht sprechen?!
      Ich empfinde es ehrlich gesagt als sehr störend :yoda:
      Wenn du kein Deutsch kannst solltest du meines Erachtens nach den Google- Übersetzter nutzen und dann erst posten.
      Ich brabbel ja auch keinen hier auf Jiddisch zu!

      1
    • Wie bitte?

      2
  9. Schade, dass Mahatma hier nicht mehr mitdiskutieren darf. Aber so langsam solte er doch seine Strafe für was auch immer abgesessen haben…..schließlich ist Allofs weg und Hecking auch und da kann man denjenigen, der deren Abgang begründet gefordert hat doch langsam mal begnadigen, finde ich.

    30
    • Was mich viel mehr interessieren würde, ist das Schicksal von Spaßsucher…?!

      2
    • Der ist freiwillig dem Blog fern geblieben,ich glaube wie auch Joan!?!?

      1
    • Danke für die Info. Mir ist nur aufgefallen, dass ich plötzlich wieder alle Beiträge verstanden habe, deswegen musste ich mal fragen :D

      4
    • Diego da fehlt noch einer der Wolfgang

      0
    • Spaßsuchers Beiträge habe ich gerne gelesen, wenn sie den Inhalt Fußball hatten. Da dieses zu selten der Fall war, habe ich bedauert.

      18
    • Ist Mahatma denn nicht gesperrt worden? Ich denke schon, denn er hätte es sich bestimmt nicht entgehen lassen, die turbulenten Zeiten seit Allofs‘ Demission zu ‚begleiten‘ …

      4
    • Mahatma ist meiner Erinnerung nach kurz nach seiner Zusage eines Auftritts im Wölferadio hier verschwunden…
      Ob es selbigen noch geben wird? Lenny, weißt Du was?

      1
    • Hat er nicht geschrieben,dass er zwei Wochen im Urlaub bzw. außer Landes wäre und sich daher nicht äußern könne?

      0
    • Nein das war Diego :)

      0
    • Ach Mahatma schon wieder mal gesperrt? Was hat er denn diesmal verbrochen?

      0
  10. Den Ruf nach einem Flügelspieler verstehe ich nicht ganz.

    In dem 3-5-2, das wir ja mittlerweile spielen, sind die Außen doch bei Spielern besetzt, die eher eine Art Hybrid zwischen offensivem Außen und Außenverteidiger darstellen (bei uns Gerhardt, Caligiuri, Vieirinha, Träsch, Jung, Kuba, Schäfer, ggf. auch Horn und Rodriguez, also eigtl. genügend Spieler, die da sind).

    Davor, im Mittelfeld gibt es eigentlich nur noch Platz für zentrale Spieler, bzw. noch einen HS neben Gomez (der im letzten Spiel bspw. von Draxler variabel gegeben wurde).

    Ein klassischer Außenspieler, der hier gefordert wird, passt für mich eher in das alte 4-2-3-1 bzw. in ein 4-3-3 oder flaches 4-4-2.
    Deshalb erschließt sich mir nicht, warum wir auf der Suche nach einem sein sollten.

    Vielmehr sehe ich es aufgrund von Didavis Konstitution und Draxlers Abgang als notwendig an, noch einen OM als Ergänzung zu Arnold und Möbius bzw. auch Seguin zu holen.

    Zudem denke ich, dass wir nicht erwarten sollten, dass hier tatsächlich noch 5-6 Spieler gehen… Mit was für einem Kader würden wir denn dann in die Rückrunde gehen müssen???

    Draxler ist bereits weg, Schäfer verletzt…. Wenn jetzt auch noch Ascues, Wollscheidt und Gustavo gehen (was ja schon scheinbar beschlossen ist), dann können wir doch nicht noch RiRo, Vieirinha, Calligiuri, Casteels und weitere abgeben, da wir sonst, selbst mit 1-2 weiteren Neuzugängen (ich glaube mehr wirklich gute Leute kriegt man in einer Winterpause nicht vernünftig transferiert und integriert) im Falle von 1-3 Verletzung bzw. Sperren mit einem Kader bestehend aus vielen Jung- und Amateurspielern antreten müssen. Die stellen dann eher weniger sichere Alternativen für den Trainer dar.

    Ich glaube angesichts der geplanten und auch schon der bereits vollzogenen Abgänge in der Verteidigung sollte ein RiRo noch tatsächlich bis zum Ende der Saison bleiben. Auch die polyvalent einsetzbaren Spieler wie Vieirinha oder Caligiuri…

    Meines Erachtens sollten wir uns fast ausschließlich nur noch darum bemühen, Gustavo, Wollscheidt und Ascues loszuwerden, die in meinen Augen keinen Mehrwert für den Kader mehr darstellen und unbedingt einen vernünftigen OM zu verpflichten (Kiyotake war ja auch schon im Gespräch) sowie einen zusätzlichen IV.
    Mit den bereits eingeplanten Osimhen und Bazoer und mit einiger Einsatzzzeit der bereits vorhandenen Jugendspieler dürfte das schon reichen.

    5
    • Also ich bin mir nicht sicher ob wirklich mit einem 3-5-2 weitergespielt wird. Denke das hier ein sehr großer Faktor unsere möglichen Abgänge sind! Bsp RiRo

      0
  11. Jungs, jetzt mal Ball flachhalten.
    Da passiert schon noch einiges.
    Rebbe will einfach nur in Ruhe arbeiten und alles kann nicht in einer Transferperiode korrigiert werden!!! :vfl3: :de:

    9
  12. Man kann auch bald mit sebe Jung spielen dann wir in der rv überbesetzung

    1
  13. http://www.bild.de/sport/fussball/timm-klose/klose-an-der-angel-49525440.bild.html

    Hamburg möchte eventuell Klose verpflichten.
    Sicherlich keine schlechte Idee für den HSV.
    Bei Norwich scheint er auch nicht mehr gesetzt zu sein.

    1
    • Der HSV sucht noch einen IV und DM glaube ich. Vielleicht könnte ja auch Gustavo dort ein Thema werden. ;-)

      1
  14. Moin.
    Finde generell, dass es nach dem Abgang von KA fast schon ruhig und entspannt zugeht bei den Transfers und Vertragsangelegenheiten.
    Habe da immer mehr ein besseres Gefühl.
    Warten wir einmal ab, was am 01.02.17 dann für ein Stand der Dinge herrscht.
    Bis dahin bitte weiter mit der Spekulationsknallerei.
    :talk:

    6
    • Rebbe agiert in dieser Hinsicht auf jeden Fall anders als Allofs. Große Reden kommen da nicht, auch keine Versprechungen. Ich sehe ruhiges Arbeiten. Das Bild welches in anderen sozialen Medien dargestellt wird, das Rebbe genauso agiert wie Allofs kann ich bisher nicht bestätigen.

      7
  15. „Corriere dello Sport“ donosi, że Wolfsburg jest najbliżej pozyskania z Napoli napastnika Manolo Gabbiadiniego. Wilki za Włocha mają zapłacić około 18 milionów euro.

    Manolo to dobry piłkarz i myślę, że mógłby wnieść do naszej drużyny dużo jakości. W taktyce 3-5-2, którą ostatnio gramy, mógłby zagrać obok Mario Gomeza.

    3
    • Ich kann kein polnisch. Da das auch für die Mehrheit hier gelten dürfte, wäre es schön, wenn Du auf deutsch schreiben könntest. Danke!

      36
    • Ist echt nervig. Ich kann auch drei Fremdsprachen. Aber das interessiert hier keinen. Ist nen deutscher Blog und wir sollten unsere Kommentare auf deutsch schreiben. :vfl:

      10
    • Selten so einen Unsinn gelesen, jeder kann sich versuchen auf der Sprache zu unterhalten, die er kann.

      Meistens weiß man durch den Google Übersetzer um was es geht….

      18
    • Wow, Leute ein bisschen mehr Fingerspitzengefühl bitte.
      Wolf23 ist ein polnische Fan, der hier mit liest und vor kurzem angeboten wurde, doch auf polnisch zu schreiben, da er wenig deutsch kann. Das macht er jetzt und mit dem Google-Translator sind seine Kommentare auch schnell übersetzbar.
      Ich denke die MEHRHEIT in diesem Blog würde sich freuen, wenn er weiterhin schreibt, auch auf polnisch.

      Und wenn man die Kommentare nicht lesen möchte, weil man deutsch ist, dann kann man es lassen. Aber hier anderen vorzuschreiben, welche Sprache gesprochen wird geht gar nicht.

      Ich finde es sehr gut, wenn anderssprachige Mitmenschen sich in diesem Blog mit einbringen. Das macht doch auch den Reiz eines Blogs aus, auch andere Menschen, Meinungen, Kulturen zu Wort kommen zu lassen.

      59
    • Bin da ganz der Meinung von net-zwerg!

      Google-Übersetzer ist schnell und simpel und man weiss welchen Inhalt uns Wolf23 mitteilen mag.

      Wir sollten froh und stolz sein, dass es VfL-Fans eben nicht nur bei den VW-Mitarbeitern gibt, wie ja viele Hater meinen!

      Im übrigen sollten wir so tolerant sein und auch solche Blogger/User hier dulden, die eben kein deutsch können, aber trotzdem interessiert sind und in ihrer Sprache ihre Meinung kundtun, solange es der Nettiquette entspricht und es um unseren VfL geht!

      Ich finde es gut, dass Wolf23 so auch die Möglichkeit hat seine Meinung und seine Sichtweise zu teilen.

      Manche hier schreiben pro Tag einmal eine Aufstellung in diesen Blog, ohne weiteren Kommentar – Soetwas nervt mich (persönlich) schon viel eher!

      Welcome wolf23 – Weiter so! Forza VfL

      17
    • Finde es toll das wir einen polnischen Fan in diesem Blog haben.
      Google Übersetzer ist heute zum Glück kein problem mehr. Toll wäre es, wenn er es selbst übersetzt und dann hier rein stellt. Ist einfacher als wenn jeder von uns den Text übersetzt.

      18
    • Auch ich sage wolf23 herzlich willkommen.

      0
    • Coprolalia under Control

      Es gibt doch bestimmt WordPress Translate-Plugin, da könnte man voll was machen auf Knopfdruxk für jeden User?? Oder halt ein Browser-Plugin bei den Usern die sich dafür interessieren was er auf Polnisch schreibt. Glaube die wenigsten werden sich die Mühe machen und alles Raus kopieren und dann übersetzen…

      3
    • Super viel Unterstützung für Wolf23. Finde ich gut.

      Der VFL ist mir gleich ein Stück sympatischer geworden.. WIR VFL-Fans sind einfach die größten. Damit nehme ich auch die beiden kritischen Fans mit ein. Es war ja kein rassisitischer Kommentar, oder Hasstiraden, sondern nur eine Meinung, die kundgetan wurde. Also ihr beiden, hört nicht auf den Blog zu lesen und zu schreiben.

      10
    • Ich weiß nicht was mich mehr schockiert, die (sry geht nicht anders) dämliche Forderung oder dass 20+ Leute dass gefällt.

      Es ist vollkommen egal ob die User hier Deutsch, Englisch, Polnisch, Russisch, Japanisch oder sonst was schreiben.

      Wichtig ist, dass WIR ALLE WÖLFE sind und man immer einen Weg findet sich zu verstehen.

      4
    • edit/admin:

      erst denken, dann schreiben…

      4
    • Es wurde doch nur nett darauf hin gewiesen das kaum einer seinen Post lesen kann und er ja versuchen kann sich uns auf Deutsch oder Englisch mitzuteilen. Was das mit NS oder Multi Kultur zu hat weiß ich jetzt nicht….
      Wenn er eben nur polnisch kann – OK dann nutzen wir halt den übersetzter ist doch kein ding

      14
    • Zur Klarstellung.
      Ich habe selbst einen polnischen Nachnamen. Jeglichen Versuch mich in eine politische Ecke zu drängen verbittert ich mit
      ABER
      ich finde es macht halt mehr Sinn wenn Wolf 23 versucht seine Texte auf deutsch zu schreiben (soll ja so einfach sein Dank Google ) als wenn 100 Leute rätseln, was da steht.
      Ich werde seine Texte weiter überlesen. Dennoch freue ich mich ausdrücklich wenn der VfL Fans anderer Nationalitäten anzieht.
      :vfl:

      5
    • Tylko VfL !!! :vfl: :vfl: :vfl:

      1
    • Gesundes neues Jahr

      1
    • @Admin

      Wie wäre es dann schon mit konsequentem editieren oder löschen der Beiträge, wenn ich schon eine Zensur erfolgt, dann doch bitte richtig…

      Ich belasse es bei einem weitern Kommentar zu dem edit „erst denken dann reden“, und warte sehnsüchtig auf eine Antwort per Email aus unser Konversation gestern, oder gibt es da keine Antwort drauf?

      1
    • Zum Thema:
      Gabbiadini war ja schon lange bei uns Thema.
      Wenn er kommen sollte, dann ist das vermutlich ein Vorgriff auf die neue Saison. Um jetzt die Chance zu ergreifen.

      Dann wird uns ja vermutlich Mayoral verlassen und wer weiß welche Absprache es mit Gomez gibt. Ob er da noch unser Stürmer ist?

      Andererseits würde er einem Oshimen den Platz streitig machen, der ja ein riesen großes Talent sein soll. Soweit ich das gelesen habe, ist Osimhen ja ein reiner MS.

      Hier haben wir großes Glück, das Nigeria nicht beim Afrika Cup jetzt im Jan/Feb teilnimmt.

      So würde man mit
      Osimhen,
      Gomez (je nach Absprache)
      Gabbiadini

      in die neue Saison gehen.

      Alles in Allem sind da aber zu viele Fragen:
      – Bleibt Ismael wirklich Trainer, trotz aller Beteuerrungen darf man hier zweifel haben.
      – Was passiert mit der vakanten Stelle im Management
      – Welche Planungen sind auf der Draxler-Position vorgesehen?
      – Wie ist die generelle Ausrichtung vom VfL?
      – Wieviel Geld steht zur Verfügung für diese und die nächste Transferperiode?
      – Wer verlässt den VfL noch?
      etc. pp.

      Fazit:
      Ein jetziger schneller Transfer von Gabbiadini würde mich sehr überraschen, da wir an anderen Stellen größere Probleme haben und als Vorgriff für eine kommende Saison in unserer aktuellen Lage doch arg viel Budget binden würde und wir womöglich uns so einen richtigen notwendigen Neuaufbau personell und finanziell erschweren würden.
      Das kann nicht in unserem Sinne sein.

      @Wolf23: http://tinyurl.com/jahs6nw

      4
  16. Sind die trikotnummmern von riechedly und Victor bekannt :knie:

    3
    • Bazoer hab ich noch ncihts von gehört und Victor hat meines Wissens nach die 9 bekommen, darf aber eben erst ab der kommenden Rückrunde spielen, Linzenzabhängig.

      0
    • Ich hätte bei Osimhen eig die 18 erwartet

      Auf Instagram hat er neulich ein Video mit einem eingerahmten VfL Trikot (#18) gepostet..

      Vllt war das aber auch nur die Nummer für die Vorbereitung oder um ihn „einzuordnen“ und auszustatten.

      0
    • Osimhen hat die 18. Bei Bazoer ist noch nichts bekannt.

      0
  17. Was ich schade finde, aber das scheint aufgrund unseres „Eigner-Konstrukts“ nicht anders zu gehen, ist, dass wir laut waz die mit Abstand teuersten Verkäufe der Bundesliga machen, aber auf der anderen Seite nicht immer das Geld reinvestieren (können,dürfen???).

    Als Beispiel: Draxler. Wir verkaufen Draxler für 40 Millionen, aber kaufen dafür nicht im gleichen Wert neue Spieler. Das gleiche war mit den de Bruyne Millionen. Ob das mit der Abgaskrise zu tun hat?

    Wenn am Jahr Geld übrig bleibt, dann gilt das Rückführungsprinzip, das habe ich verstanden. Aber kann man nicht sagen, wir versuchen, dass am Jahresende nichts übrig bleibt, dann bräuchten wir auch nichts zurückführen. Oder ob VW da sagt, sorry Leute, wir hätten gerne die Hälfte von unserem Investment zurück.

    Oder noch eine andere Idee: Vielleicht zwingt uns ja auch das Financial Fairplay, dass wir gar nicht so viel ausgeben dürfen, bzw dass VW durch die Rückführung sein Invest klein halten muss.

    Ab übermorgen gilt ja schon wieder das neue Geschäftsjahr und da wären dann die Draxler-Millionen schon wieder weg.

    Ganz schön kompliziert alles.

    Alles in allem hoffe ich, dass wir noch für die Offensive ein, zwei starke Spieler für die Flügel bekommen werden. Vieirinha, Kuba und Caligiuri sind Auslaufmodelle. Da brauchen wir uns nichts vormachen. Und Draxler ist weg. Wer bringt bei uns denn Qualität auf dem Flügel?

    Und einen starken IV brauchen wir auch noch.

    Ich bin gespannt, auf die nächsten Transfergerüchte.

    5
    • >> Alles in allem hoffe ich, dass wir noch für die Offensive ein, zwei starke Spieler für die Flügel bekommen werden. Vieirinha, Kuba und Caligiuri sind Auslaufmodelle. Da brauchen wir uns nichts vormachen. Und Draxler ist weg. Wer bringt bei uns denn Qualität auf dem Flügel?

      Und einen starken IV brauchen wir auch noch. <<

      Also ich persönlich hätte lieber 1-2 Spieler für's Zentrum und zwar auf der Position des OM/ZM !!!

      Dort haben wir aktuell nur Arnold, mit Abstrichen Möbius und Seguin und halt Didavi, wenn er denn mal fit bleiben würde!

      Auf den Flügeln sind wir ordentlich besetzt, von der Qualität mal ganz abgesehen! Aber bevorzugen würde ich man gäbe hier erst 1-2 Spieler ab, bevor man noch mehr Flügelspieler dazu holt!
      Mit Draxler wurde auch eher ein Zentrum-Spieler abgegeben, der zwar vorzüglich auf LA eingesetzt wurde, aber eigentlich ja ein Zehner ist!

      Im Gespräch ist hier bislang nur Kiyotake gewesen, den ich hier gerne begrüßen würde! Er hat Qualität, ist bundesligaerfahren und kann Abstiegskampf!

      Aktuelle Flügelspieler im Kader:
      Caligiuri, Vieirinha, Kuba, Bruna Henrique, Brekalo, Azzaoui, Donkor, zudem können dies Mayoral und Gerhardt spielen und im 3-5-2 kann man zusätzlich Träsch, Jung, Schäfer oder Horn hier einsetzen!
      Also mMn mehr als genügend!

      In der IV sehe ich aktuell keinen Bedarf! Okay wenn man Ascues und Wollscheid abgeben würde vielleicht, wobei beide absolut keine Rolle gespielt haben in der Hinrunde.
      Auch hier würde unsere aktuelle Besetzung im 3-5-2- mehr als genügen:
      Bruma, Knoche, Rodriguez, Hansen und zur Not könnten ja auch Gustavo, Guilavogui und ein Bazoer auf dieser Position spielen!
      Auch Horn hat schon Erfahrungen in der IV gesammelt!

      Also solang kein Spieler den VfL verlässt wäre ich mit 1-2 neue im Zentrum zufrieden!
      Kiyotake als erfahrenen Hasen und vielleicht noch ein Talent welches hier aufgebaut werden könnte und nicht nach 2 Jahren das weite sucht. (ich weiss, extrem schwer…)

      Grüße aus OWL und einen guten Rutsch euch allen !!!
      :vfl3: :grins2: :vfl3:

      14
    • @ Grafite

      Mir fällt gerade etwas wichtiges zu deinem Post bzgl. Rückführung ein.

      Ich denke die Draxler-Millionen könnten re-investiert werden, denn das Transferfenster öffnet erst am 02.01.2017 offiziell, vorher darf kein Spieler wechseln, ergo ist Draxler bis einschl. 31.12. noch ein Wolf und PSG muss die Summe erst im Januar bezahlen und damit könnte der VfL in Personalunion Herr Rebbe neue Transfers eintüten…

      Oder liege ich hier etwa falsch? :D

      2
  18. Danke gleichfalls bin deiner meinung

    1
  19. OT Fan-Kritik an Hecking
    http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2016/12/borussia-moenchengladbach-eberl-sauer-wegen-kritik-an-hecking

    Tenor: „Der hat noch nie etwas erreicht. Wer bei einem Klub wie Wolfsburg gearbeitet hat, passt nicht zur Borussia.“

    man ist halt etwas besseres…

    5
    • Wenn du nach Social Media gehst…

      – hat Ancelotti keine Ahnung weil er 4-3-3 spielen lässt
      – lässt Tuchel falsch rotieren
      – ist Hasenhüttl ja nur der Quotenösterreicher der Liga
      – ist Roger Schmidt der Trainervulkan ohne Sozialkompetenz
      – lassen Kovac und Dardai ja nur „Männerfussball“ spielen

      und und und… gibt genügend weiteren Populismus und Müll der verbreitet wird. Im Grunde ist jeder Trainer hochgradig unfähig und seines Amtes unwürdig! :klatsch:

      17
    • um das zu wissen, muß ich nur die Kommentare hier im Blog lesen.

      SCNR :weg:

      4
    • Ich erinnere mich gerne an das vorletzte Auswärtsspiel bei der Borussia, als Dieter dort auf die Tribüne musste und der Borussenfan ihn verspottet hat …

      Ja, ja, der Dieter und die Fans der Vereine, bei denen er anheuert :stein: :weg:

      2
    • die gladbach-fans haben großteils einen an der latte… spreche aus erfahrung, kenne genug ;D

      12
    • Der arme Dieter…

      0
    • Wie oft waren wir schon an Spielern aus Italien dran? Und wie oft sind sie dann tatsächlich nicht zum VfL gewechselt?

      Wir hätten 10 Mannschaften aus Italien stellen können, wenn es nach den Gerüchten ginge.^^

      8
  20. Mou hat einem Leih-Wechsel von Depay & Co. verboten. Man würde Depay & Co. nur verkaufen, wenn Sie wirklich gehen wollen und die Ablöse den Vorstellungen von ManU entspricht.

    http://www.transfermarkt.de/mourinho-verbietet-depay-martial-amp-co-winter-leihen-bdquo-keine-guten-angebote-ldquo-/view/news/259672 :link:

    0
  21. Nach diesem schlimmen Jahr kann es für unseren VFL doch eigentlich nur besser werden.

    Ich geniesse, das hier im Blog Gleichgesinnte VFL-Fans sind, die meine manchmal absurde Liebe zum VFL teilen. Dank für Eure Meinung und Inspiration.

    Der Blog gehört täglich zu meinen Fixpunkten der Information.

    In diesem Sinne möchte ich euch allen (besonders Normen) einen Satz mitgeben, über den man vielleicht etwas nachdenken muss:

    Mögen die Höhepunkte eurer Vergangenheit die Tiefpunkte eurer Zukunft sein!

    Hoffentlich auch für unseren VFL.

    Auf ein wunderbares 2017 und eine grandiose Rückrunde für den VFL.

    21
  22. Życzę wszystkim Szczęśliwego Nowego Roku :vfl: :vfl: :vfl:

    4
  23. Am falschen Platz!

    0
  24. Nordsachsen-Wolf

    Wünsche Euch jetzt schonmal ne geile Silvesterfeier Leute!
    Mir ist wichtig dass ihr wisst wie sehr ich euch schätze und ich die Zeit mit euch genieße! Ihr seid prima! Die Nachricht kommt vom Herzen und ist nicht eines dieser copy and paste Nachrichten die hier unterwegs sind. Ihr seid wirklich die besten Fans unserer Volleyball-Mannschaft, die es gibt. Einen guten Rutsch ins neue Jahr 2013!

    2