Sonntag , September 19 2021
Home / News / Hallo Herr Medizinball: Felix Magath zieht das Training an
Training Dejagah Brazzo

Hallo Herr Medizinball: Felix Magath zieht das Training an

Training Dejagah BrazzoBislang war es ein lockerer Auftakt in die Rückrunde. Die neuen Spieler wurden den Zuschauern vorgestellt, es gab lockere Läufe zum Aufwärmen, ein paar Übungen um sich innerhalb der Mannschaft besser kennenzulernen und längere Trainingsspielchen, um sich nach der Winterpause wieder langsam einzugewöhnen.

Doch seit gestern Abend weht wieder ein andere Wind beim Training des VfL.

Magath zeigt die Übung mit dem MedizinballMittwoch-Nachmittags-Training:
Felix Magath holte beim gestrigen Abendtraining wieder die Medizinbälle raus und ließ seine Mannschaft schwitzen.
Man sah den neuen Spielern an, dass sie vorher wohl wenig bis gar keine Bekanntschaft mit einem Medizinball gemacht hatten. Während Magaths “alte Hasen” sofort wussten, worauf es bei den Übungen ankommt, brauchten die drei neuen Spieler Jiracek, Medojevic und Hasani noch Anleitungen.

Felix Magath höchst persönlich zeigte wie man den Medizinball werfen muss, damit der Partner den größtmöglichen Trainingserfolg erzielen kann.

Werner Leuthard hatte abseits vom Geschehen einen Hürdenparcours aufgebaut. Einige Spieler mit Konditions- oder Kraftschwächen wurden abwechselnd zu Leuthard gerufen und erhielten ein Sondertraining. Zuerst waren es Brazzo und Thoelke, später die beiden Neuen Medojevic, der bei den Hürdenübungen eine ausgesprochen gute Figur abgab und ausdrücklich von Leuthard gelobt wurde, und Jiracek.

Es fehlte Mario Mandzukic und Kyrgiakos.


Russ, Josué und JiracekDonnerstag-Vormittags-Training:
Der Kader hatte sich heute Morgen weiter verkleinert. 27 Spieler waren auf dem Gelände.

Es fehlten unter anderem: Kyrgiakos, Cale, Hansen, Chris und Arnold.
Bildirici verließ den Platz nach einer Stunde nach einer sehr intensiven Laufübung.
Michael Schulze absolvierte anschließend ein separates Aufbauprogramm.

Die Spieler im einzelnen:
Benaglio, Lenz, Hitz, Schäfer, Ochs, Madlung, Thoelke, Russ, Träsch, Michael Schulze, Kevin Schulze, Koo, Brazzo, Hasebe, Josué, Polak, Jönsson, Lakic, Mandzukic, Polter, Dejagah, Klich und die drei Neuen Jiracek, Medojevic und Hasani.

Fast eine Stunde ließ Felix Magath das Team Steigerungsläufe absolvieren. Auf Pfiff wurde das Tempo angezogen, beim erneuten Pfiff wurde langsam weiter gelaufen.
Benaglio und Lenz mussten diese Übung nicht mit machen. Der dritte Torhüter Hitz hingegen schon. Gegen Ende musste er abreißen lassen, hielt sich für einen Torwart aber sehr gut.

Jiracek MedojevicKomplett abgefallen war Bildirici, der am Ende seiner Kräfte war und das Tempo nicht mehr anziehen konnte. Er lief gegen Ende nur noch ein einheitliches Durchschnittstempo, und verließ nach dieser Übung angeschlagen den Platz.
Leuthard folgte ihm. Auch Felix Magath verließ nach einer Stunde den Platz.

Der Rest des Teams absolvierte noch ein Trainingsspiel auf verkleinertem Platz – 12 gegen 12.

Später gibt es noch ein Trainingsvideo zu sehen.
.

3 Kommentare

  1. Steht eigentlich schon irgendwas fest wer heut Abend beim Harder 13 Cup spielt? Auf der VfL Website steht nur das ein Teil der Spieler ab Mittag zum Hallenturnier nach Mannheim aufgebrochen sind.

    War Orozco nicht beim Training? Ihn würd ich heut Abend schon gern sehen. Wird übrigens auf Sport1 übertragen:

    “Beim Hallenturnier am Donnerstag in Mannheim bestreiten die Wölfe ihr erstes Spiel um 19.09 Uhr gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Zweiter Gegner ist Eintracht Frankfurt (20.03 Uhr). In Frankfurt spielt der VfL erneut zusammen mit Hoffenheim sowie dem Zweitligisten FSV Frankfurt in einer Gruppe. Die Gruppenspiele sind für 19.06 Uhr und 20 Uhr angesetzt. Beide Turniere werden live auf SPORT1 übertragen.”

    https://www.vfl-wolfsburg.de/info/aktuelles/detailseite/artikel/vfl-tross-trennt-sich.html

    0
  2. Die Waz nennt diese Spieler für die Hallenturniere:
    Maximilian Arnold, Henrik Hansen, Ashkan Dejagah, Makoto Hasebe, Marwin Hitz, Petr Jiracek, Ja-Cheol Koo, André Lenz, Mario Mandzukic, Patrick Ochs, Yohandry Orozco, Jan Polak, Marco Russ, Bjarne Thoelke und Christian Träsch

    0
  3. Langsam nimmt das alles für mich unverständliche auswüchse Spieler Nummer 6 und 7 haben unterschrieben: https://www.vfl-wolfsburg.de/info/aktuelles/detailseite/artikel/lopes-und-sissoko-wechseln-zum-vfl-wolfsburg.html

    Magath spinnt doch langsam gegen Köln spielen dann bestimmt 11 Wintertransfers :(

    0