Samstag , Oktober 24 2020
Home / Konkurrenz / Hannover 96 / Hannover 96 – VfL Wolfsburg

Hannover 96 – VfL Wolfsburg

Es geht wieder los!
Nachdem der Deutsche Meister am Freitag die Saison 2013/2014 offiziell eröffnet hat, beginnt heute nun auch der Start für den VfL Wolfsburg. In der ersten Partie der neuen Saison bekommen es die Wölfe mit Städte-Nachbarn Hannover 96 zu tun.

Die Wölfe haben noch eine Rechnung mit den Hannoveranern offen. Nachdem man in der Hinrunde der letzten Saison eine hohe und peinliche Niederlage hinnehmen musste, sah es zunächst im Rückspiel wesentlich besser aus. Die Wölfe beherrschten die Partie, waren in Überzahl, konnten jedoch das Tor nicht treffen. Am Ende gingen erneut die Rothosen siegreich vom Platz.

Heute nun will Dieter Hecking mit seiner Truppe die Punkte aus Hannover entführen und so für einen gelungenen Saisonauftakt sorgen.

Unverändert wollen die Wölfe in die Partie gehen:

—————Olic—————-
Diego——–Arnold——–Vieirinha
———-Polak—-Koo————-
Rodriguez-Klose—Naldo—–Träsch
————Benaglio—————

Zurück in der Startelf ist der zuletzt erkrankte Maximilian Arnold. Er ersetzt den Grippe-kranken Ivan Perisic, der bereits am Freitag im Training gefehlt hatte. Makoto Hasebe ist gesperrt und Daniel Caligiuri (Trainingsrückstand) mussten zu Hause bleiben. Patrick Helmes soll bei der 2. Mannschaft zum Einsatz kommen.

Auf ein gutes Spiel und hoffentlich einen Sieg im ersten Spiel!!!


 

 
Vielen Dank fürs Liken! :topp:
Neu: Teile diese Nachricht mit Freunden & unterstütze so den Wolfs-Blog!
 

 
 

195 Kommentare

  1. Auf einen ersten Bundesligasamstag wie letztes Jahr erst auswärts 3 Punkte holen und dann sollte uns nach Möglichkeit in der zweiten Pokalrunde noch ein Zweitligist besuchen dürfen. ;)

    Steht eigentlich inzwischen fest das Perisic dabei ist?

    0
  2. Arnold spielt für Perisic! Eben bei Sky gelesen.

    0
  3. „[…]Dies ist heute KEIN Derby – dafür fehlt einfach die sportliche Rivalität![…]“ :haha:

    Auf gehts Wölfe – KÄMPFEN und SIEGEN! :vfl:

    0
  4. hat jemand n stream für mich :(

    0
  5. Koo mit Riesenchance nach Hackenpass von Olic durch die Beine von (Sané?), Zieler hält glänzend!

    0
  6. Olic zaubert mit der Hacke :fies:

    0
  7. Dann waren meine Beobachtungen von gestern doch nicht so bedeutungslos. Komisch, dass wirklich niemand darüber berichtet hat, dass Perisic nicht beim Training war – außer der Wolfs-Blog ;)
    Und Sio ist auch dabei, was das lange Gespräch nun auch gut erklärt!

    0
  8. Wenn ich Polaks Fähigkeiten mit gegnerischem Pressing umzugehen schon wieder sehe, kriege ich Bauchkrämpfe :kotz:

    0
  9. Diego heute sehr schlecht. So langsam in seinen Gedanken und Entscheidungen. Durch ihn gibt es heute im Mittelfeld mehr gefährliche Ballverluste als durch Polak. Diego muss einfach schneller spielen.

    0
  10. Das Spiel ist gelaufen.
    Jeder einzelne Spieler ist verunsichert. Abgesehen von Diego, der widerrum durch Einzelaktionen die Verunsicherung der Kameraden aufzufangen versucht. Natürlich erfolglos.
    Jetzt heisst es nicht zu viele Gegentore kassieren, damit die Mannschaft nicht direkt am Anfang der Saison in ein Tief fällt und man das Ganze als kleinen Ausrutscher darstellen kann.
    Perisic bitte jeden Morgen einen Teller voll Dreck fressen lassen, denn so ein schwaches Immunsystem kann ein gesund lebender Profisportler gar nicht nicht haben.

    0
    • Eine gute Kombination von uns und es kann 1:1 stehen. Desweiteren wirkte Hecking gerade recht sauer, daher wird er denen in der Kabine ihren Winterschlaf wieder austreiben!

      0
    • Eine gute Kombination wäre aber aktuell ein Zufallsprodukt. Die Körpersprache und die kopflosen Wege seit dem Gegentor zeigen doch, dass die Mannschaft noch nicht gefestigt ist. Deswegen wird da auch nicht viel kommen in dieser Halbzeit.
      Dass das ganze besser aussehen kann, wenn der Trainer den Jungs den Kopf wäscht, da gebe ich dir Recht. Aber ein (charakterlich) starkes Team
      zieht sich selber wieder hoch, auch ohne Anschiss nach einer dreiviertel Stunde.

      0
    • beim Stand von 1:0 ist ein Spiel niemals „gelaufen“!

      Diego versucht also mit seinen Einzelaktionen die Verunsicherung der Mitspieler aufzufangen?! ist klar…
      das ist einfach typisch Diego! er hat jedes Spiel mindestens einen ganz schlimmen Ballverlust dabei, nur weil er mal wieder denkt, dribbeln zu müssen.

      0
    • Das größere Übel als der verlorene Zweikampf war für mich in dieser Situation mehr der völlig hirnlose Pass auf Diego. Man hatte noch weitere dumme Ballverluste, z.B. wenn man unnötig ins Dribbling ging. Das galt nicht nur für Diego, sondern auchz für Rodriguez, Naldo, Vieirinha…

      Ansonsten hat man Probleme, Hannover steht gut und geht bissg drauf. Allerdings geht meist das erste Stochern in die Beine. Finde es gut, dass es am Ende auch die fälligen Gelben gegeben hat. Und das Rot für Arnold? Der dreht sich und rasselt in Sekundenbruchteilen frontal in Haggui. Beide knallen ineinander. Glatt Rot ist in meinen Augen mehr als nur übertrieben.

      Bislang sieht’s nicht so aus, als könnten wir das Spiel in Unterzahl drehen. Dafür steht 96 zu gut und wir rennen zu planlos an. Vielleicht kann eine Einzelaktion der Dosenöffner sein… – wenn man bis dahin nicht weitere Gegentreffer kassiert hat. Hinten wirken wir nicht sattelfest, z.B. stand Träsch viel zu oft gegen Diouf…

      0
  11. Ich muss sagen, dass 96 sehr gut spielt, wir leider nicht. Bis jetzt spielen wir wieder wie ein Weichkäse!!!

    0
  12. Noch etwas Geduld, Wolfsburg fängst sich schon noch…. Hoffe ich jedenfalls

    0
  13. Lächerlich!!!!!! :kotz:

    0
  14. Rote Karte für Arnold total (!) unberechtigt.

    0
  15. Das war niemals rot!!! Ich fasse es einfach nicht…Klasse, wenn wir jetzt nicht aus heiterem Himmel 2 Elfer kriegen, wird das nichts mehr, dafür ist 96 zu stark.

    0
  16. Arnold wird von drei Hannovern in die Zange genommen. Hannover spielt unheimlich hart und Arnold versucht sich da durchzuwuseln. Ich habe selbst in der Zeitlupe nichts erkannt. Für mich war das nicht mal gelb.
    Das Spiel ist gelaufen…

    0
    • ich konnte auch nach mehreren zeitlupen das „rot“ nicht erkennen, auch nicht das gestreckte bein! unfassbar!!!

      0
    • gestreckt ja, jedoch war die Sohle nicht auf Haggui gerichtet sondern sollte den Pass unterbinden, womit die Rote falsch ist!

      0
    • Man kann so viel diskutieren wie man will. Neben Stark gibt es nun mal keinen anderen Schiedsrichter, den den VfL so sehr benachteiligt wie Brych.
      Das ist schon sehr auffällig bei diesem Mann.

      0
    • Den Gedanken hatte ich auch, als ich Brych am Anstoßkreis hab rumtanzen sehen …

      0
    • ich sehe das „gestreckt“ eher als schritt nach vorne um den ball, der sieht nicht mal den gegenspieler. geht aber nicht gegen den spieler, sondern nach dem ball. allenfalls mit viel wollen, ist das gelb, dann ist aber auch gut.

      0
  17. Rückstand und nur noch zu 10nt. Jetzt werden sie kämpfen.

    0
  18. Niemals war das rot! Arnold wird vorher sogar gehalten und runtergezogen. Freistoß für uns wäre korrekt gewesen. Aber so wie Brych pfeift war das nicht der letzte Platzverweis heute.

    0
  19. NIEMAND kann da was rotes sehen, außer dem Schiri und dem Kommentator…..es ist wie immer….

    0
    • Wirklich, der Schiedsrichter und der Kommentator können sich die Hand geben. Wie kann man da nur Rot geben? Ich fass es nicht. Ich dachte, da war vielleicht eine Tätlichkeit nach dem Foul von Arnold, aber da war nix, gar nix.

      0
  20. Pause! So ein Sche.ss! Teils gut begonnen, dann etwas wirr gespielt, Gegentor bekommen, keine Ruhe reinbekommen, trotzdem nach vorne gespielt und dann das ROT!

    Naja, Ende ist noch nicht, chancenlos sieht es auch nicht aus, aber jetzt wird es nicht einfacher…

    Muss heute auch Olic beipflichten, die Anspiele auf ihn waren alles andere als gut. Das muss besser werden und im Zentrum muss Ruhe rein.

    0
  21. 1. Der Schiedsrichter ist eine fürchterliche Katastrophe!
    2. Polak ist eine Katastrophe!
    3. Naldo bis zur 40. Minute völlig daneben.
    4. Der Schiedsrichter ist eine ganz, ganz elendige Katastrophe.
    5. Der Kommentator auf Sky ist ebenfalls eine Katastrophe, ich würde den gerne mal persönlich fragen, wo er da ein gestrecktes Bein von Arnold gesehen haben will?

    Wenn man das so auslegt, dann hätte es schon 3 mal Rot geben müssen – für Hannover.

    Das die Saison mit solchen Idioten anfängt, wirklich übel.

    0
    • Wenn Polak eine Katastrophe ist, was ist dann Diego bitteschön!?

      0
    • Der zieht wenigstens Fouls oder spielt Pässe die ankommen. Polak läuft bis zum gegnerischen 16er und ist nur am laufen. Planlos. Klar ging dem 0:1 der „Fehler“ von Diego voraus, aber wenn Koo Naldo anspielt und nicht Diego (wo schon 2 Hannoveraner dicht dran standen) wäre es vielleicht anders gekommen.

      0
  22. Schnelles Tor in der 2. Halbzeit und Mannschaft und Fans kriegen Aufschwung und dann wird das ein heißer Lauf ..

    Auswärtssieg!!

    0
  23. Unfassbar! Ich hab jetzt schon kein Bock mehr auf die neue Saison!!!
    Wie kann man nur so eine Grütze spielen? Schlechter als wir sind nur noch der Schiri und der Kommentator (man geht der mir auf den Sack)! NIE IM LEBEN ROT!!! Für Arnold tuts mir Leid. Der sah echt geknickt aus und wird erstmal in ein Loch fallen.

    Diego heute ein Totalausfall und verursacht das 1:0!

    Ich frage mich gerade, was wir die ganze Vorbereitung über gemacht haben??????????????????????????????????????? :kotz:

    0
    • Der Ballverlust kam von Koo am Anstoßkreis, nicht von Diego.

      0
    • Nein der Ballverlust vor dem 1:0 kam von Diego! Haben mehrere Wiederholungen gezeigt!

      0
    • In meinen Augen ging das Ding trotzdem auf Koo. Warum spielt er Diego an, wenn er im Umkreis von 3m, gleich 3 Gegenspieler hat? Träsch war außen ganz alleine.

      0
    • Das Anspiel war nicht optimal, trotzdem geht das Ding auf Diegos Kappe! Er ist gedanklich viel zu langsam…

      0
  24. Brych ist einfach grausam.
    Irre ich mich oder ist olic heute wieder eine Katastrophe? Würde mir jetzt echt mal kutschke wünschen. Einfach damit mal jmd. die hohen Bälle verarbeitet

    0
    • Olic hebt sich nicht besonders ab! Er passt sich dem Niveau der Mannschaft an! Immerhin hatte er schonmal ne schöne Vorlage auf Koo in der Anfangsminute geliefert!

      0
    • bin kein fan von olic, aber ne katastrophe ist anders, zumindest bleibt er heute vorne.

      0
  25. Wenn ich beide Teams vergleiche, dann sehe ich bei 96 einfach mehr Spieler, denen man förmlich ansieht, dass sie brennen (Andreasen und Huszti bspw. oder Diouf)..die fighten. Bei uns suche ich da vergeblich auch wenn’s schwer ist nach dem Verlauf.
    Wir haben einfach zu wenig charakterstarke Spieler finde ich.

    0
    • Zum einen gebe ich dir Recht, zum anderen muss ich jedoch anmerken, dass es einen Unterschied gibt zwischen „in die Knochen gehen“ und einem „Zweikampf“ . Bei H96 seh ich meist ersteres…

      0
    • ..jaa ok, aber dann ist es auch eine Frage der Einstellung, 96 schafft es jede Saison erneut uns die Butter vom Brot zu nehmen.

      Das kann einfach nicht sein!!!

      0
  26. Slomka weiß, wie man gegen den VfL gewinnt: Diego die Lust am Spiel nehmen, früh attackieren und ein schnelles Umschaltspiel aufziehen. Der VfL wirkt nach den wilden Anfangsminuten hilf- und konzeptlos. Jetzt wird’s schwer.

    0
  27. Das wird schon noch! Bin überzeugt, wir nehmen auch mit 10 Mann zumindest einen Punkt aus Hannover mit! Ganz sicher, glaube sogar noch an den Sieg!

    0
  28. Exilniedersachse

    Habe ich mich gerade verguckt? Es sah beim 1:0 so aus als wäre Hannover in 2:1 Überzahl und ein Verteidiger Trabt hinterher?

    0
  29. Es gibt auch was positives!
    Zwar nicht im Bezug auf das Spiel, aber es gibt mittlerweile einen Ticker auf der vfl-homepage.

    https://www.vfl-wolfsburg.de/liveticker

    0
  30. „spätestens seit der roten Karte gegen Arnold ist die Führung verdient“ soweit der Originaltext des Kommentators…..was sagt uns das?

    0
  31. Koo jetzt schon mit 2 Riesen Chancen. Wenn solche Dinger nicht reingehen, kann man nicht gewinnen.

    0
  32. haha

    0
  33. Der Schiri macht wirklich einen super Job!!!!

    0
  34. na nu is rum….

    gelb/rot

    dämlich!

    0
  35. Klose einfach nur dumm!!

    Die Gelb-Rote geht zu 100% in Ordnung!

    0
    • Exilniedersachse

      Gute Nachrichten! Nächstes Spiel wird dann wohl Knoche von Begin an spielen.

      Also Klose ist so dumm, das gibt es garnicht.

      Ist aber toll, dass wir jedes Spiel 10 starke minuten haben.

      0
  36. Die erste Gelbe von Klose nicht berechtigt und schon haben wir den 2. Platzverweis….

    0
  37. Unglaubliche individuelle Fehler: Wie kann man nach einer gelben Karte so blöd sein wie Tim Klose. Das ist wie ein Ruf: Schiedsrichter, ich will raus.

    0
  38. Ich halts nicht mehr aus, ich geh zum Fitness…mich abreagieren

    0
  39. Ich kann nur noch mit dem Kopf schütteln. Koo runter? Der einzig junge Spieler, der noch laufen kann und was entgegensetzen kann.
    Das Foul von Klose war auch arm.

    0
    • Exilniedersachse

      Wiw will er sonst wechseln? Alles so defensiv wie möglich damit es nicht 6 oder 7 werden.

      Aber eigentlich hätte er lieber Olic gegen Knoche wechseln sollen.

      0
    • na ihm wurde das anspiel auf diego vorm 1:0 wohl zum verhängnis. da zählen die beiden sehr guten chancen nicht mehr. er steht doch eh auf „probe“ beim trainer, denke ich.

      0
  40. Super Neuzugänge !!

    0
  41. Wie hier neulich noch die meisten der Meinung waren, Diof sei ein schlechter Spieler :haha:

    0
    • ich finde den klasse und hätte den, unabhängig von heute, hier als „fussballer“ gerne gesehen. aber seine forderung war vorn Ars.h und somit war es richtig, die finger von zu lassen.

      0
    • Ich will ihn trotzdem bei uns nicht sehen, wenn er sich hier nur seine Rente abholen will!!

      0
  42. eines muss mal aber auch mal sagen, die hannoveraner machen aber auch kein 2. tor, trotz grosser möglichkeiten. also, ganz vorbei ist eigentlich noch nicht, vielleicht nen lucky punch und dann augen zu!

    0
  43. Der Sky Kommentator Torsten Kunde ist bekennender Braunschweig Fan. Warum er immer auf Wolfsburg Spiele angesetzt wird weiß ich auch nicht. Ist nicht zu ertragen, ich bin seit der Roten Karte für Arnold auf Ton Option Stadion gewechselt.

    0
    • kannst du mir erklären wie das geht bei sky? ich kann die sky kommentatoren auch nicht ertragen…

      0
  44. WOW!
    Kein Stürmer auf dem Platz und trotzdem kommen die Spieler nicht auf die Idee sich mehr zu bewegen. Jeder hält die Position… Natürlich kommt da nichts an vorne.
    Vielleicht wird Hecking so ja auf das zu starrer Positionsspiel, die fehlende Bewegung in der Offensive und das mangelde Nachrücken aus dem Mittelfeld in Offensivsituationen aufmerksam, das alles seit Jahren charakteristisch für das Spiel des VfL ist.

    0
  45. Also ich ziehe meinen Hut vor der Mannschaft.
    Wie die zu 9. noch kämpft finde ich klasse :topp:

    0
  46. Hannover spielt mit 2 Mann mehr aber ganz schön peinlich. Bei uns muss man die Moral loben. Die Spieler geben sich nicht auf.

    0
  47. Als bekennender Braunschweig Fan versucht er heute also ausschließlich zu bewiesen, dass er nicht parteiisch gegen Hannover kommentiert…

    0
  48. Hertha spielt sich an die Tabellenspitze :klatsch: Als Berliner ist heute ein rabenschwarzer Tag :dislike:

    0
  49. Unsere jungs sind platt. Aber was für eine Leistung…hut ab

    0
  50. Ich bin raus! Sonne genießen!!!

    Echt peinlich was wir da wieder zeigen! Und dann kommen da „Experten“ ala Effenberg daher und sehen uns auf Platz 3! :haha: :haha: :haha:

    Abstiegskampf! Und nichts anderes!

    Es ist 0 Fortschritt zu erkennen! Mal sehen wie lange sich das VW noch mit anschaut :keule:

    0
    • von mir aus kannst du auch die nächsten Spieltage draußen bleiben und die Sonne genießen. Der Vfl braucht jetzt keine Erfolgfans.

      0
    • Wenn ich ein Erfolgsfan wäre, wäre ich damals sicherlich nicht bei einem Zweitligsten gelandet, sondern wäre jetzt Bayern Fan.

      Also mal schön den Ball flach halten :kotz:

      0
    • … na, du bist doch raus, Sonne genießen, also beruhig dich erstmal! Alles wird gut!

      0
    • Es kommt mir das gefühl als hättest du nur den Endstand gesehen… mMn war das eines der besten Spiele die wir in der letzten zeit abgeliefert haben… naja, wenn du meinst, dich wird hier keiner vermissen!

      0
  51. So. Nu is der Tag gelaufen, ich will mal gar nicht das „schlechte“ in den Vordergrund stellen, aber es ist viel „gegen“ uns gelaufen! 2 Platzverweise und auch bis zum 2:0 nicht aufgesteckt und NICHT chancenlos gewesen, das ist zur Vergangenheit gesehen > positiv. Aber ein positiver Start geht anders!

    Da muss noch auf jedenfall etwas passieren, ein schlechter Tag von Diego kann nicht ausgeglichen werden, ich denke, da sind wir wieder bei dem DM usw.

    P.S. Denkbar beschissener Einstand FÜR Sio, irgendwie nie dabei im Sturm und hier was reißen müssen > das ist schade für ihn.

    0
  52. Also ich bin mal raus, bis sich einige wieder etwas gefangen haben. Die ersten 15 min bis zum Gegentor waren richtig Klasse, dann war man durch das dumme 1-0 geschockt, die Rote Karte gegen Arnold (ich habe nichts gesehen) hat alles zusätzlich erschwert. Der Beginn der zweiten Halbzeit war wieder sehr gut, die dumme zweite Gelbe Karte hat es dann natürlich fast unmöglich gemacht etwas mitzunehmen. Nichtsdestotrotz hat unsere Mannschaft mit 9 Mann toll gekämpft und hat auch noch 2 dicke Chancen durch Schäfer gehabt. Hannover war über weite Strecken in der zweiten Halbzeit nicht vorhanden (damit meine ich Bezug auf eine 2 Mann Überzahl).
    Ich habe viel spielerisch gute Momente unserer Mannschaft gesehen, eine kämpferisch engagierte Mannschaft und ich bin stolz auf die Mannschaft. Mit ein bisschen Glück nimmt man sogar noch einen Punkt mit und Hannover ist die Lachnummer des Spieltages.

    0
  53. edit

    0
    • Man hat beim Allofs Interview eben gemerkt, dass Allofs genau darauf hinaus wollte. Ganz schön harte Hannoveraner in der ersten Halbzeit. Da haben wir versucht spielerisch dagegenzuhalten und vielleicht ein bisschen Härte vermissen lassen.

      0
    • Man hat sich zweitweise die Butter vom brot nehmen lassen. In dieser Phase lief läuferisch und spielerisch nix, dazu gesellten sich eigene Fehler und das dumme 0:1. Und mit dem Platzverweisen gab es eigentlich die Vorentscheidung.

      0
  54. Oh Mann erstes Spiel und schon wieder Untergangs Stimmung geht zur BTSV

    0
  55. Lieber Hui Buh,

    das hast du nicht verdient, dass hier diese tumbe eindimensionale Sichtweise mancher User Platz greift, die sich dann auch noch auf Ihren Stolz berufen, ein Wolf zu sein.
    Ich bin mal raus, bis hier wieder über Fußball diskutiert wird.

    0
    • Danke. Sehe ich auch so. Ich selbst vermute dahinter auch den alt bekannten User, dem es in erster Linie darum geht, den Blog zu torpedieren. Lange schaue mir das nicht mehr an.

      0
    • Da kann mal wieder einer keine Kritik akzeptieren. Viel Spaß in deiner freien Zeit, die du jetzt hast! Warum liest nicht lieber die Spielberichte auf vfl-wolfsburg.de ! Die lesen sich meistens positiv, egal wie schlecht das Spiel war :topp:

      PS: noch ein Tipp: Schau mal unten auf dieser Seite nach

      „Alle Fans des VfL, aber auch KRITISCHE Beobachter des Vereins und Fans von gegnerischen Mannschaften sind herzlich eingeladen konstruktiv und mit einem gewissen Niveau kontrovers zu diskutieren und zu streiten.“

      0
    • Rumpöbeln ist keine Kritik! ;)

      0
    • Genau da hst du den kern der Kritik an deiner unsachlichen Polemik erfasst:
      … MIT EINEM GEWISSEN NIVEAU…
      Und daran gebricht es manchen Beiträgen hier. Kritik ist argumentativ. Sie beschäftigt sich auch mit Ursachen, die einem Geschehen zugrunde liegen. Bald wird hier der Platzverweis von Arnold dem Trainer vorgehlaten…

      Kritik liegt keinesfalls in solch polemischen Hypothesen wie:
      „Abstiegskampf! Und nichts anderes!“
      Mit derartigen Zeitgenossen, die ihr debiles verstörtes Rülpsen nach Misserfolgen bereits als Kritik oder Diskussionsbeitrag verstehen, kann und will ich nicht diskutieren.

      0
    • ….tumbe eindimensionale Sichtweise mancher user….
      Deine differenzierten Kommentare zu diesem Spiel fand ich großartig.

      0
    • @Spaßsucher

      So ist das nun mal im Internet! Nicht jeder User ist dazu in der Lage solch qualifizierte Beiträge wie deine zu verfassen. Tut mir Leid, dass ich dir nicht auf Augenhöhe begegnen kann.

      PS: Bei unserer momentanen Spielweise halte ich den Abstiegskampf für realistischer als Platz 3! Du kannst aber gerne weiter von der CL träumen.

      0
    • Gladbach steigt dann nach deiner Sichtweise ebenfalls ab?

      0
    • Nein, wieso auch? Gladbach hat gestern ganz gut mitgehalten! Außerdem ist Favre ein großartiger Trainer.

      Aber für Bremen und Freiburg könnte es eng werden. Eintracht ist klar. Die werden wohl den letzten machen…

      0
  56. [editiert]was soll man mit 9 mann machen dafür haben wir uns sehr gut präsentiert wenn der schiri gegen dich ist kann man halt nichts machen aber wir haben bis zum schluss gekämpft das war wichtug die mannachaft hat leben und wenn noch helmes dost caliguri und perisic fit sind dann sind wir in der breitr noch besser aufgestellt also nicht rummeckern sonder positiv bleiben !!!

    0
  57. Abhacken und es versuchen gegen Schalke.

    Neues Spiel neues Glück.

    Vielleicht klappt es noch mit einem Transfer, der Auftrieb gibt.

    Trotz der Niederlage starker Charakter der Mannschaft.

    Zu Klose muss ich Nichts mehr sagen.

    0
  58. Abhacken? Den Fuß? Auch eine Möglichkeit ;)

    0
    • hmmmm, der muss ja auch nu nich sein – ihch denncke, jehder weisss, wahss gemeihnt ißt.

      0
    • Meinte abhaken :rolleye: tut mir leid

      0
    • War ja auch keine Kritik sondern ein Scherz. Wollte damit eigentlich nur den kleinen Verschreiber positiv hervorheben. Aber die Stimmung ist wohl noch etwas aufgeheizt, da übersieht man schnell mal einen kleinen Scherz. Alles gut.

      0
  59. scheiß hannover!!!nur faulen

    0
  60. Tja, dumm gelaufen! Ich fand uns zwar fußballerisch auch bis zum Gegentor nicht sonderlich überzeugend, aber insgesamt kann man der Mannschaft keinen Vorwurf machen. Eine hundertprozentige Torchance von Koo, zwei Mal Aluminium, dazu aufopfernd gekämpft – ein Unentschieden wäre also trotz der beiden Platzverweise drin (und nicht einmal unverdient) gewesen. Man hat natürlich eindrucksvoll feststellen können, dass es einen gehörigen Unterschied macht, ob man einen Olic oder einen Diouf vorne im Angriff hat. Auch Stindl hat ein bärenstarkes Spiel gemacht. Diese beiden Spieler plus die etwas reifere Spielanlage haben Hannover heute auf die Siegerstraße geführt, den Rest haben die beiden Platzverweise erledigt, die m.E. beide unberechtigt waren.

    0
    • Ja, Diouf hat heute gezeigt, warum er so begehrt ist. Beweglich, zweikampfstark, lauffreudig und in der Luft bärenstark. Hoffentlich schaut Dost genau hin, was einen Top-Mann im heutigen Fußball ausmacht…

      0
    • Natürlich lassen sich Olic und Diouf nicht vergleichen. Allein schon wegen des Alters nicht. Macht Koo jedoch seine 100%ige, dann hat Olic einen Scorerpunkt.

      Mir hat Olic heute recht ordentlich gefallen. Dass es bessere Spieler in der BL gibt, steht außer Frage. Aber ob der Vergleich immer fair ist? :grübel:

      0
    • Kein Widerspruch. Es geht mir mehr um den Spielertypen, den Diouf verkörpert. Physisch stark, spielerisch stark, stark in der Luft, antrittsschnell, antizipiert gut… – insgesamt ein sehr kompletter Stürmer.

      Zwar war die erste Gelbe für mich unberechtigt, doch Diouf hat Klose bei beiden Karten mit seiner Dynamik dazu gezwungen, überhaupt zu Foul zu spielen… – am Ende war das mit spielentscheidend, oder?

      0
  61. Sch… Tag! Gut begonnen, sich dann jedoch durch die nötige Härte der Hannoveraner die Butter vom Brot nehmen lassen. Das 0:1 schenkt man sich quasi selbst ein. Nach Diegos Ballverlust hatte es 96 nicht mehr schwer. Und als i-Tüpfelchen rutscht der Ball Benaglio auch noch durch die Hosenträger (genauso wie das zweite Gegentor). Diego wird direkt bei der Ballannahme gestört, hat nur Gegenspieler um sich… – warum wird er in dieser Situation von Koo angespielt? Eine VfLer wirkten in ihren Aktionen lage Zeit fahrig und unkonzentriert. Denke da besonders an Naldo, Polak, Klose und teilweise auch Rodriguez. Die Passsicherheit eines Luiz Gustavo wäre heute Gold wert gewesen.

    Vorne hat man sich zu oft festgerannt. Hannover stand gut und bei uns war zu wenig Bewegung drin. Nicht zufällig hat sich Diego so oft so spät vom Ball getrennt. Im Laufe des Spiels hat man sich zumindest mehr und mehr als Mannschaft präsentiert – anders ging es nach zwei Platzverweisen ja auch nicht. Dennoch hat man sich couragiert gezeigt und stets versucht, spielerisch etwas zu reißen. Das sind gute Zeichen.

    Zu Klose: Erstes Gelb aus meiner Sicht Firlefanz, zweite Karte aber schlicht Kloses Dummheit. Und zu Arnold: Wie schon beschrieben dreht er sich und rasselt in Sekundenbruchteilen in Haggui – für mich ist diese Entscheidung maßlos übertrieben. Aber Brych hatte kein Fingerspitzengefühl gegenüber dem VfL, das hat sich nicht zuletzt in den unnötigen Nachspielminuten gezeigt.

    Ich denke: Weiter hart arbeiten, dem Spielkonzept treu bleiben und hoffen, dass im nächsten Spiel die individuellen Fehler ausbleiben. Dann noch auf dem Transfermarkt zuschlagen und sich im defensiven Mittelfeld verstärken. Zudem sollten Dost und Helmes hoffentlich bald wieder zur Verfügung stehen (auch wenn Olic mir entgegen meiner grundlegenden Meinung heute verhältnismäßig gut gefallen hat).

    0
    • Exilniedersachse

      Aber leider kommen immer und immer wieder individuelle Fehler hinzu. Hieß es vor Wochen noch, an der Rückwärtsbewegung arbeitet man noch, schießt man nun einen Bock im Spielaufbau und wacht erst auf nachdem der Ball weg ist. Es wirkt irgendwie…gedanklich langsam.

      0
  62. Verlieren ist immer Mist, doch zumindest lief das Spiel so (eigene Chancen, Platzverweise, 0:1 geschenkt…), das es nicht prompt für einen Knacks und Selbstzweifel sorgen sollte. Aber gegen Schalke steht man nun schon unter Druck.

    0
  63. Es gibt Quellen die sagen Arsenal habe sich geeinigt und LG wechselt zu Arsenal.

    Die Quelle auf die sich alle berufen ist ein österreichischer Radiosender.

    Von den Leuten in der Gk bei tm sagen die Quelle ist schrott.

    0
    • Exilniedersachse

      Also nach diesem Auftritt halte ich einen Wehcsel von Gustavo nichtmehr für das wichtigste. Irgendwie traue ich der Mannschaft keine große Weiterentwicklung zu. Aber ich bin naiv genug mir nächstes WE wieder mit der Truppe zu versauen und zu hoffen es gibt was.

      0
  64. Exilniedersachse

    Man muss der Mannschaft ein Kompliment machen wie sie sich mit 9 Mann präsentiert hat. Leider spielen sie mit 1 aber nicht viel besser. Sieht oft gut aus wenn es um nichts geht oder schon gelaufen ist.

    Charakterlich definitiv ein Fortschritt. Spielerisch? Schwer zu beurteilen.

    Wieder ein Spiel mehr was eigentlich kein Maßstab ist.

    0
  65. @proudtobeawolf
    Es wird allerdings auch Niveau und Konstruktivität verlangt. Nur weil sich auf meinem Briefkasten kein Aufkleber mit der Aufschrift „Bitte scheißen Sie mir nicht in den Briefkasten“ befindet, denkt doch trotzdem kein normaler Mensch daran, dass er den fehlenden Hinweis für kindischen Schabernack zu missbrauchen hat.

    Eines hat der Kommentator gut formuliert: Welchen Aussagewert hat ein neun gegen elf mit einigen, durchaus wichtigen Verletzten. Eine gut bestückte Bank kann und soll für Korrekturen, sowie Impulse vorhanden sein.

    Es muss ebenfalls berücksichtigt werden, dass körperliche Härte vorhanden war. Manche Schiedsrichter lassen es laufen, andere weniger. Tatsache ist, dass die Mannschaft sich diese Spielweise zu Eigen machen muss. Wenn sie wissen, dass es nach jedem dritten Schritt ein potentielles Foul gibt, dann einfach rein da.
    Sollte dies letztlich zur Gefahr für 96 werden, werden sie zweimal überlegen, dieses ruppige Draufgehen in der Intensität aufrecht zu erhalten.

    Desweiteren muss mehr Verantwortung auf Vieirinha übertragen werden. Was er alles leistet, ist vorbildlich. Er wird stets hervorgehoben, dennoch ist es Diego, den man gezielt aus dem Spiel nehmen will. Diesem quirligen, trickreichen Mann mehr Aktionen zuzugestehen, ist in der Folge schlichtweg notwendig.

    An der Stelle fand ich es schade, dass gerade er mit Koo das Feld verlassen musste.

    Ich glaube fast, dass ein 1:1 heute mehr Motivation eingebracht hätte, als ein von vornherein feststehendes 1:0 oder 2:0 mit vollständiger Elf.

    So ein Kampf, in dem jeder mehrere Löcher stopfen muss, schweißt einfach mal viel mehr zusammen. Nun denn, wenn es am dritten Spieltag anfängt mit den Punkten, bin ich zufrieden.

    Wer weiß, vorletztes Jahr waren wir heimstark. Das Spiel gegen Schalke wird wohl kaum aus freier Hand hergegeben werden.

    0
  66. Exilniedersachse

    Verantwortung für Vierinha ist eine Idee. Aber ich denke, Benaglio ist Kapitän, weil wir keinen Leader auf dem Feld haben und das ist auch oft das Problem.

    Und Benaglio wirkte auch schonmal wacher. Er haut reienweise Bälle ins aus und klebt auf seiner Linie. Dann schießt der noch die Freistöße tief in der eigenen Hälfte. Genau der Mann bei dem die Wahrscheinlichkeit, dass sie beim eigenen Mann landen am geringsten sind.

    0
  67. Jetzt in Einzelkritik zu gehen, finde ich problematisch. Die gesamte Mannschaft hat sich nicht hängen lassen und ich fand es schade, dass wir nicht das 1:1 gemacht haben.
    Kopf hoch an alle!

    0
    • Träsch fand ich super heute! Das war es aber auch mit Einzelkritik erstmal ;-)

      0
    • Die Ansätze zur Kritik sind bekannt:
      Keine Chance, Bälle in die Spitze zu spielen, weil da nichts passiert. Da ist kein intelligentes Bewegen, keine Möglichkeit für Pässe in Schnittstellen. Da passiert nix.
      Deshalb müssen Mittelfeldspieler oftmals Bälle (zu) lange halten. Es fehlt ein „Mitspieler“ im Zentrum der gegnerischen Abwehr. Da haben wir doch eher einen Platzhalter…
      Ich werde Polak nicht kritisieren. Er spielt, was er kann. Wofür auch immer diese Spielweise reichen kann…
      Dazu zwei Platzverweise. Uns fehlten also effektiv einige Faktoren, die für erfolgreichen Bundesligafußball erforderlich sind.
      Um es überspitzt zu quantifizieren:
      Wir spielen per se nur mit 9 2/2 Spielern. Wenn dann noch zwei runter fliegen….
      Das kannste dann mit Kampf allein nicht ausgleichen.
      Oder, wie es Hammerhai analysierte:
      Stindel und Diouf waren in der falschen Mannschaft….

      0
  68. Ich bin immer noch baff, aber nicht unglücklich. WIE die Mannschaft mit 9 Mann gekämpft hat war großartig! Und dabei (auch wenns vor Benaglio auch gefährlich wurde) gute Chancen herausgespielt. Brych 96 hatte heute einfach mehr Glück als unser VfL.

    0
  69. ViEiRiNha-FaN.98

    Diego hatte kaum durchkomen,ich hatte richtig angst dass sie ihn noch ernstaft verletzen, den haben die ja beinahe da zerstückelt. und dann diese erbärmlichen pfiffe für den armen diego! so unsportlich.

    Vieirinha war heute bester mann, kann man nichts gegen sagen.muss man mal loben, weil es einfach besonders ist. Wie dieser mann sich reinkniet. als er einen fehler gemacht hatte, sofort mit nach hinten, und ball total sauber geklärt. in wenigen sekunden seinen fehler wieder gut gemacht. Und auch echt erstaunlich wie gut er allgemein in der abwehr ist.er war heute überall auf dem platz..

    olic hat einige bälle durch die blöden hackentricks verprasst ..:(

    benaglio hat einige bälle richtig gut parriert, aber die abstöße manchmal :/

    dann noch pech mit dem schiri gehabt, aber so richtiges pech.

    …aber gekämpft wie eine horde wölfe.

    ich fand das spiel der 96er nicht gut und oft unfair.

    es hätte echt richtig gut ausgehen können..zu 9. noch auf so einem niveau gespielt. respekt jungs!

    0
    • Vieirinha war und ist oft einer der besten und konstantesten Spieler vom VfL. Er läuft und läuft und kämpft um jeden Ball!

      Ich finde, er war neben Träsch der beste Spieler bei diesem Spiel.

      0
  70. Hier träumt keiner von platz 3 aber gleich Abstiegs Kampf nach ein Spiel das ist schon……

    0
  71. Sowas ignoriert man besser nach dem ersten Spieltag. ;-)

    0
  72. Das ich das nochmal sage, hätte ich nicht gedacht. Hammerhai hat gut zusammengefasst alles andere scheint dagegen nur blabla. Also Hammerhai, genau das Spiel was du gesehen hast, habe ich auch gesehen. Dafür habe Daumen hoch !

    0
  73. Klar koo hat den pass zu Diego vor dem ballverlust zum 1:0 gespielt und hätte das ganze anders lösen können, aber ehrlich gesagt fand ich olic’s fehlpässe bei unseren kontern schlimmer. Da hatten wir meistens auch nur Glück, dass sich Hannover teilweise so doof angestellt hat…

    0
  74. Naja, dass man kurz nach einem verloren gegangen Derby gegen den Erzfeind aus Hannover emotional etwas überreagiert dürfte für einen VFL-Fan verständlich sein. Deshalb entschuldige ich mich hiermit für die überspitzten Formulierungen. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass unsere Leistung einfach nur enttäuschend war. Die 2te Rote Karte war selbst verschuldet. Das hat uns endgültig das Genick gebrochen.

    Also, alles gut Leute! Schönes Wochenende…

    0
  75. So, zurück aus Hannover.

    3500 tolle Wolfsburger haben nach dem Spiel die Mannschaft für die zweite Halbzeit eine halbe Stunde lang lautstark gefeiert. Ich hoffe, dass die Verantwortlichen das richtig einordnen.

    Die erste Halbzeit war Grütze. Olic muss das Ding reinmachen. Danach verliert man plötzlich (ab der 10. Minute) den Faden.

    Mir wird hier viel zu strak wieder Koo als Sündenbock für das erste Gegentor dargestellt. Das ist genauso Unsinn wie man Diego schuldig dafür macht. Ballverluste im Mittelfeld gehören zu einem Spiel dazu.
    Wir haben danach Überzahl in der Abwehr, bekommen es aber nicht geregelt, dass jemand Andreas übernimmt. Oder anders gesagt: Klose verhält sich richtig schlecht in der Szene.

    Ansonsten viel mehr Polak wieder einmal richtig mies auf. Koo spielt zwei oder drei Leute aus und spielt einen öffnenden Pass auf Polak. Und der spielt zurück und nimmt das Tempo raus. Beim sechsten Mal habe ich aufgehört zu zählen.

    Ferner haben wir im Block die Auswechslungen nicht verstanden. Olic war Grotte. Natürlich muss man einen offensiven Spieler rausnehmen, aber warum denn Koo? Das war der entscheidende Wechsel. Man hatte dadurch null Durchschlagskraft. Olic ist dermaßen schlecht, dass es jeder auf den Rängen sehen kann. Nur unsere beiden unten an der Seitenlinie sehen es nicht.

    Ich bleibe daher auch dabei: Wir haben eine der schlechtesten Offensivreihen der Liga. Das reicht einfach nicht. Wir brauchen dringenst einen Stürmer.

    0
    • Sehe ich ähnlich, nur habe ich gesehen, dass Koo stehend KO war, insofern lag es vielleicht nur daran, dass er ausgewechselt wurde?

      0
    • Eben das meinte ich mit meinen 2/2, oder in Worten: zwei halben Spielern. Wir haben auf Schlüsselpositionen ein unglaubliches Qualitätsdefizit.
      Und bei Koo bleibt seine extrem defizitäre Zweikampfstatistik bemerkenswert. Da ist Geduld angesagt, aber sicher nicht unendlich.

      0
    • War es nicht Koo, der „das Ding (auf Vorbereitung von Olic) reinmachen muss“?
      Oder meinst Du eine andere Szene? Welche wäre das dann?

      Wie hat sich die Mannschaft nach dem Spiel verhalten? Ist sie richtig zu den Fans in die Kurve gegangen? (damit ist nicht das dreißigsekündige Alibi-Winken gemeint)

      0
    • @Knipser: Ich miene damit die 2. Minute, wo Olic DIE Chance hat.

      Tja, die Mannschaft hat sich wie immer verhalten. Ich bin eigentlich kein Freund davon,ewig im Stadion zu verweilen. Das war heute die Gruppendynamik. ich denke auch, dass die zweite Hälfte ordentlich war, wenn auch der Abschluss etwas fehlte. Besser aber als Hälfte 1.

      Die Situation nach dem Spiel war etwas seltsam. Das Stadion leerte sich ziemlich schnell. Die Hannoveraner Fans waren alles andere als zufrieden. Unsere Kurve sang in den letzten 15 Minute durchgehend, „… schieß die Tore nur für uns“, das aber sehr kräftig. Das 2:0 fiel und wir sangen durch. Abpfiff – wir sangen weiter. Auch die Sitzplätze, die die letzten 15 Minuten nur standen. Bemerkenswert!

      Die Spieler kamen dann nach 5-8 Minuten und winkten in die Kurve, wendeten sich dann aber schnell ab. Wir sangen weiter…

      Das will ich wirklich hervorheben: Der Support war außergewöhnlich gut, das trotz aussichtslosem Spiel.

      0
    • Werden sehen wie Die Verantwortlichen das einordnen.
      Wie viel Spiele sie noch sehen müssen um zu merken, dass im Sturm ein Stürmer fehlt mit dem Können eines Diouf

      0
    • @Poseidon

      Schau Dir das Spiel nochmal in der Zusammenfassung an (ich werd’s auch tun).
      Ich denke, wir sprechen über dieselbe Szene. Die Riesenchance in der 3. Minute
      hatte Koo (nicht Olic). Aber vielleicht gab es ja noch eine mit Olic, an die ich mich
      jetzt nicht erinnern kann.

      0
    • @Poseidon: Freut mich, was du über unsere Fans schreibst. Die gleiche Unterstützung erhoffe ich mir nächste Woche beim ersten Heimspiel.

      Zu deiner Kritik: Ist das ganze nicht etwas „selektive Wahrnehmung“?
      Man weiß, dass du großer Diego und Koo Fan bist. Es kommt mir so vor, als wenn diese beiden bei dir immer über jede Kritik erhaben sind.

      Ich gebe dir natürlich recht, dass dringend was im Sturm und auf der Sechs gemacht werden muss. Da sind wir uns ja auch alle einig.

      Aber wenn Diego im Mittelfeld leichtfertig Bälle verliert, die zu Toren oder gefährlichen Situationen führen, ähnlich wie es manchmal Polak passiert, oder Koo vergleichbar nah an einem Tor vorbeirutscht wie Olic, dann muss man ähnliche Situationen auch ähnlich beurteilen.

      Ich bin ja auch ein großer Koo und Diego Fan. Aber Diego hatte heute aus meiner Sicht keinen guten Tag. Er konnte aus meiner Sicht zu einfach aus dem Spiel genommen werden.

      Abgesehen davon bin ich auch der Meinung, dass man heute den Kampf und den Charakter in den Vordergrund stellen sollte. Bei 11 gegen 9 ist eine Einzelkritik für mich jedenfalls wenig angebracht. (Obwohl wir natürlich alle sehen, woran es noch hapert.)

      0
  76. Wir haben Stürmer, die Frage ist nur,was schafft Dost und wann ist Helmes wieder fit?Dost hat in den Testspielen gute Ansätze gezeigt , was Hoffnung machte. Jedoch würde ich mir auch einen neuen Stürmer wünschen und natürlich Gustavo !

    0
  77. Ich hoffe daher, dass Dost und/ oder Helmes schnell fit werden. Helmes kann Doppelpass und schießt auch mal aus 20m, etwas, was ich generell vermisse. Koo war deutlich besser, als gegen den KSC und Schäfer erneut stark, wie auch gegen den KSC, schade, dass er mit RiRo konkurriert…woanders als LV sehe ich ihn aber auch nicht.

    Übrigens, falls wir mal wieder keinen Mittelstürmer haben, versucht es doch mal mit Persic in der Mitte und mit Caligiuiri auf links, das hat sicher mehr Gesicht, als Olic!

    0
  78. ViEiRiNha-FaN.98

    https://www.vfl-wolfsburg.de/info/profis/saison-20132014/spieltage/1-spieltag.html#c21288

    Wählt den Spieler des Tages. :)

    Meiner mng Nach: Vieirinha..

    0
  79. Die wirklichen Fehlpositionen waren für mich seit Monaten auf der Sechs und im Sturm deutlich sichtbar, auch heute wieder. Da ist durch das Management bis heute nichts Zählbares passiert. Das mache ich Allofs zum Vorwurf. Die Einkäufe Perisic und Caligiuri waren für mich demgegenüber nicht zwingend notwendig. Wirklich verbessert haben sie die Mannschaft bis heute nicht.

    Von der Intelligenz von Klose habe ich mich heute überzeugt. Arnold trifft kein Vorwurf; der hat auf den Ball geschaut und den Gegenspieler wahrscheinlich gar nicht gesehen. Dem schwachen Schiedsrichter mache ich den Vorwurf, dass er die Situation völlig überspitzt bewertet und damit Wolfsburg gleich über die Maßen benachteiligt hat.

    Klose braucht sofort mehr als nur eine Denkpause. Er hat den VfL viel Geld gekostet. Dass der – mit gelb vorbelastet – durch solchen Schwachsinn die Mannschaft noch weiter schwächt und damit das noch mögliche Unentschieden verspielt, sollte zu denken geben. Solchen Mist hätte Pogatetz nicht gemacht. Ab sofort bitte mit Knoche spielen und den Transfer Kurt Zouma für nächsten Winter eintüten.

    Jetzt glaube ich schon nicht mehr so richtig an Gustavo, aber nötig wäre so ein Mann schon. Polak kann das nicht.

    0
    • Klose unterstell ich bei der 2. Gelben ÜBermotiviertheit. Die Aktion war nicht intelligent, er darf aber nicht als Kopf (wie Koo auch) für diese Niederlage herhalten!!

      Die Mannschaft muss mental auch trainiert werden in Sachen Einstellung und Ruhe in ihren Gedanken, so dass „hibbelige“ Aktion unterbunden werden.

      0
  80. BTSV mit drei Torschüssen in der ersten Hz…trotzdem 0:0…

    0
  81. Die Schwächung der Mannschaft durch die zwei Platzverweise lässt eine realistische Beurteilung kaum zu. Aber mindestens zwei Dinge sind unabhängig hiervon erkennbar gewesen. Der VfL funktioniert als Mannschaft. Es ist nicht selbstverständlich, dass die Jungs den Kopf oben behalten haben und praktisch bis zum 0:2 um den Ausgleich kämpften. Dieser positive Mannschaftscharakter darf nicht gering geschätzt werden, zumal Hannover heute ein durchaus starker Gegner war. Heckings Kombinationsfussball ist immer wieder deutlich geworden (erste 10 Minuten; Phase nach der Pause). Hieraus resultiert auch der dominante Ballbesitz selbst noch in der zweiten Halbzeit. Dieses Kombinationspiel überfordert aber einige Vfl-Akteure. Diese nehmen dann immer wieder das Tempo heraus, spielen aus Verlegenheit Quer-und Rückpässe und tragen dazu bei, dass die Spielweise schön anzusehen, aber oft zu uneffektiv ist. Man wird also perspektivisch für die eine oder andere Position (in Mittelfeld und Sturm) bewegliche und technisch versierte Spieler dazu holen müssen. Die teilweise harte Kritik und das Urteil, es habe sich gar nichts geändert, teile ich nicht. Wer will, kann erkennen, dass der VfL eine Mannschaft werden will, die mit spielerischen Mitteln zum Erfolg kommen will. Man sollte Hecking und Allofs die Zeit geben, die so etwas braucht. Den Betriebsunfall heute sollte man nicht zu wichtig nehmen.

    0
    • Toller Beitrag.

      Ich denke, es wird schwer, Wolfsburg in dieser Saison zu schlagen. Hannover hat den Sieg geschenkt bekommen. Zur Hälfte vom Schiri, zur Hälfte von uns.

      Dennoch: wenn der VfL so auftritt wie heute, wird er die Mehrzahl seiner Spiele gewinnen.

      0
    • Ich sehe den Versuch positiv, mittelfristig an diesem Mittelfeldproblem zu arbeiten und freue mich über die Verpflichtung von Junior Malanda.
      Die Mannschaft ist nach dem 2. Platzverweis nicht auseinander gefallen und hat hart gekämpft. Das ist aller Ehren wert und macht Mut.

      Bei Gustavo wird es schwer. Nachdem Gündogan sicher nicht zu Arsenal wechseln wird, werden die das Geld wahrscheinlich für Gustavo einsetzen wollen. Ich vermute, dass dieser – wenn die Ablöse und das Gehalt stimmen – nicht widerstehen kann.

      0
  82. Gerade aus Hannover zurück. Also wie wir mit 9 Mann gespielt haben Respekt! nur komisch, dass wir diesen Druck nicht schon zu Beginn aufbauen konnten.

    0
  83. Soo,

    hab mich wieder beruhigt und mit etwas Abstand sag‘ ich, dass wir heute zu wenig aggressiv gespielt haben und einfach einen unglücklichen Spielverlauf erlebt haben, mit dem wir nicht umzugehen wussten (nach der 1. roten KArte).
    Klose weiß selbst, dass das nicht die klügste Aktion war, dafür kann er Knoche nächstes mal zugucken!
    Rodriguez war heute auch ein Schatten seiner selbst, wie ich finde…zu wenig Offensivaktionen!

    Dennoch will ich auch nicht alles schlecht reden, man erkennt dennoch, dass sich etwas getan hat in der Manschaft, demnach denke ich, dass das nur Anlaufschwierigkeiten sind bevor wir ins Rollen kommen :)

    Auf gehts Leute, nächstes WE kann es schon wieder ganz anders aussehen!

    Schönes WE noch

    0
    • Schalke wird nicht einfacher. Mal schauen wer pfeift, das scheint ja momentan die wichtigste Frage von allen zu sein ;-)

      Das mit der vermissten Aggressivität muss man auch nochmal überdenken, wenn man denn wegen Weichspülerei eine rote und eine Gelb-Rote Karte einsackt.

      Rodriguez ist einfach manchmal bisschen langsam, Schäfer ist offensiv gefährlicher (Nicht nur heute, als er vor RoRi gespielt hat). Das ist wirklich eine Gratwanderung, aber das soll dem Trainer seine Sorge sein.

      0
  84. Ein Wort zu unseren Fans. Einfach überragend heute ! Wie sie die Mannschaft nach vorne gepeitscht haben. Schäfer wollte die beiden nach oben gerichteten Daumen gar nicht mehr wieder senken als er in der Kurve stand.
    Ich hoffe diese heut gezeigte Moral und Verbundenheit zwischen Fans und Mannschaft trägt uns durch die Saison !

    0
  85. Darf auch sagen, dass die stimmung recht gut war. Endlich hat der grossteil mitgemacht.
    War leider nach dem Spiel nicht soo lange im Stadion, da ich in die andere Richtung muss(nicht nach Wolfsburg ;-) ) und ich den Zug kriegen wollte/musste

    0
  86. Die Auslosung im DFB Pokal beginnt übrigens gerade

    0
  87. Moin Leute,

    auch ich war heute in Hannover und fand die Leistung in der 2. Halbzeit mit 9 Mann überragend. Leider wollte der 1:1 Ausgleich nicht gelingen aber auch ich glaube dass dieses Spiel uns Mut machen sollte.

    Die Schalker sollen erstmal probieren die 3 Punkte nächste Woche zu entführen.

    Hervorheben möchte ich auch nochmal die Einwechselspieler Schäfer und Knoche. Schäfer hat sofort Torgefahr ausgestrahlt und mehrere gute Offensivaktionen gehabt und Knoche hat nahezu jeden Zweikampf gewonnen und eine super Übersicht bewiesen. Hoffe, dass Knoche nächste Woche die Chance nutzt und sich neben Naldo festspielen kann.

    0
  88. DFB Pokal: Wolfsburg – Aalen

    0
  89. Pokal Heimspiel gegen Aalen

    0
  90. Lena Goeßling, super gemacht! ;-)

    0
  91. Danke Lena besser hättest du es nicht machen können :topp:

    0
  92. Bayern gegen Hannover…

    0
  93. SCF gg. VFB… ein sehr gelungenes Los!!

    Fürth in Hamburg ist jedoch Sch…ade!

    0
  94. Hannover muss nach Bayern :haha: :haha: :haha: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :fies:

    0
  95. Hoffentlich ist in Mainz auch so gute Stimmung :vfl:

    0
  96. Was ich auch toll fand, war die Geste von Dieter Hecking, der sofort zu Arnold geht und ihn tröstet. Es ist wichtig, dass der Trainer gerade einen so jungen Spieler nach so einer Strafe auffängt.

    Andere Spieler sollen nach ähnlichen Aktionen lange Zeit kein Licht am Ende des Tunnels mehr gesehen haben :rolleye:

    0
    • Knoche hatte sich doch nach der Roten Karte schnell gefangen.

      Ist zu hoffen dass Maxi jetzt nicht in ein Loch fällt

      0
    • Sehe ich genauso. Meine erste Reaktion war: wenn er mental nicht stark genug ist und nicht unterstützt wird, ist seine Karriere zuende.

      0
    • Ich bin dafür, dass wir als Kurve ihm helfen und am Anfang des Schalke Spiels mal seinen Namen rufen!!

      0
  97. Exilniedersachse

    Also ich sehe es wie die meisten. Die Mannschaft hat mit 9 Mann super gekämpft. Allerdings gehe ich nicht mit der allgemein gültigen Vermutung mit 1 hätten wir besser gespielt konform. Im Prinzip hat der Schiedsrichter der Mannschaft einen gefallen getan. Durch die 2 Platzverweise haben sie eine Legitimation für die Niederlage die wohl auch bei 11 gegen 11 so gekommen wäre. Der Kampfgeist und Charakter der Mannschaft war nach den Platzverweisen top. Mann kann aber auch mitt 11 Spielern alles geben und das sollten die auch mal tun. Die Ideenarmut ist irgendwie erschreckend. Es kaum Bewegung im Sturmzentrum.einzig Koo ist eins zweimal in die Lücken gestoßen. Aber die Gegner zeigen uns ja wie man Ideenschnell handelt. Wir haben ja Spieler die die Fähigkeit dazu haben sollten.Weshalb sie es nicht tun???Keine Ahnung

    0
    • Der Schiedsrichter hat der Mannschaft einen Gefallen, weil er ihr mit den zwei Platzverweisen die Legitimitation für die Niederlage gegeben hat? Ich denke nicht, dass die Mannschaft so charakterschwach ist und solch ein Pseudo-Alibi benötigt.

      Der VfL ist mMn eher der Möglichkeit beraubt worden mit 11 Spielern zu verlieren, vorausgesetzt Deine „Prognose“ hätte zugetroffen.

      0
    • Exilniedersachse

      Also ich habe es so empfunden, dass die Mannschaft mit 11 Mann nicht bedeutend stärker war. Charakterlich ist die Mannschaft nicht schwach das stimmt. Ich sehe sie aber momentan spielerisch noch arg limitiert. Die Mannschaft hat gut gegengehalten als Hannover nichtmehr konzentriert gearbeitet hat.

      Was ich meine mit gefallen getan ist, jetzt reden wir deutlich positiver da die Mannschaft mit 9 gegen 11 gut gekämpft hat. Mit 11 gegen 11 wurden wenig Lösungen gefunden. Nach den Platzverweisen ist die Erwartung der Fans runtergegangen, so dass die Mannschaft in der Lage war diese zu erfüllen.

      0
  98. Naja eine mystische rote Karte für Arnold….laut Sport1 weil Arnold er den Hannoveraner mit der Hand getroffen hätte…selbst die Kommentatoren sind sich nicht sicher warum es die rote Karte gab. Der eine sagt wegen dem fuss, der andere wegen dem arm…egal hauptsache Wolfsburg schlecht dastehen lassen und den Schiri schützen…ausser bei einer Fehlentscheidung für Wolfsburg. Das kann man dann ja 1000x erwähnen.

    Auf sport1 waren WIR nach abpfiff gut zu hören. Bei Traditionsvereinen hätte sie das extra erwähnt…was für tolle Fans/Stimmung etc., aber bei uns…gar nichts

    0
    • Es ist wirklich unglaublich wie unterschiedlich Fehlentscheidungen der Schiedsrichter kommuniziert werden. Aber in Anbetracht der Quote müssen die Medien die Masse in Ihrem Schubladendenken unterstützen. Wer kauft schon etwas, dass er nicht lesen will. Und dazu gehören auch stimmungmachende Wölfefans. :dislike:

      0
  99. Klaus Allofs Rechte Wade

    Guten Morgen ihr Wölfe,

    erstmal einen Gruß an alle User, schön das ihr auch in dieser Saison dem VFL verbunden seit.

    Auch ich war gestern in Hannover, vieles wurde ja schon geschrieben das brauche ich jetzt nicht mehr aufführen. Was mir aufgefallen ist, Klose war fast in jedem Zweikampf gegen Diouf unterlegen, das Resultet waren die 2 Gelbe Karten. Er muss lernen sich clverer zu verhalten ansonsten kann man dem Team keinen Vorwurf machen, die Einstellung war super.

    0
    • sehe ich auch so!
      Spielerisch habe ich viele Verbesserung gesehen.
      Über einige der individuellen Fehler sollte man noch einmal reden.Wer sich mit 9 Mann so dem Gegner stellt….da stimmt definitiv auch die Einstellung.
      …..was bleibt…. wir brauchen noch einen richtig guten Spieler für das DM :vfl:

      0
  100. Auf den Weg heim vom Urlaub am Spieltag so nicht gesehen. 2 Sachen zu erwähnen:
    1. Vom Abstiegskampf zu reden kann man schon aber ausser Bayern, Dortmund, Schalke und Leverkusen sind alle Mannschaften in unglücklichen Spielzeiten Abstiegskandidaten. Was dieses Spiel bedeutet wird man ja erst sehen in ein Paar Spieltagen. Wie gut war Hannover eigentlich?
    2. Die Klage über das Gegentor finde ich nicht so gelungen. Zwar ein deutlicher Fehler aber solche passieren. Bin mit den Leuten einig die das Problem eher im Sturm sehen. VfL macht zu wenig Tore, ein Gegentor soll ja nicht zwingend zu Punktverluste führen.

    0
  101. Die rote war ein Witz und bei tm.de will jemand ne nachträgliche Sperre für Koo haben, wieso eigentlich ?

    0
    • keine ahnung…
      da hätten einige hannoveraner locker ne rote karte verdient, wenn man den maßstab an arnolds roter karte festmacht oder kloses erster gelber…

      0
    • Ich für meinen Teil habe negatives bei uns gesehen aber auch durchweg positives.

      Olic rennt wie ein irrer, ist aber ne Körperverletzung für das Auge …

      Dost kann einfach nich unsere Hoffnung sein, das DMF war echt für den Arsch muss man so sagen, hier sehe ich immer noch die größte Baustelle, klar kann man Koo die Schuld am Gegentreffer geben aber man kann sie genau so gut auch Diego geben, wenn man den Maßstab extrem sehen will … Wir waren im Aufbauspiel und da richtet sich nun mal jeder auf Angriff aus, demzufolge ist eine Unordnug hinten drin …

      Man kann dann auch sagen „Klose“ will zu leicht verteidigen und nimmt die ganze Situation zu locker mit seinem „Verteidigungsversuch“, ich sage einfach es war eine Verkettung von Fehlern durch Ausrichtung auf Angriff und gebe jedem eine „Teilschuld“.

      Ich bin dennoch der Meinung ich habe von Polak wesentlich mehr Fehler gesehen und wesentlich gravierendere Fehler die meiner Meinung nach viel schlimmer waren …

      Sturm … keine Ahnung wieso Hecking da selbst bei einem Mann weniger nicht mal auf Kutschke wechselt …

      WIR HABEN EIN STURM PROBLEM, wir haben ein DMF PROBLEM, ES WEISS JEDER …

      RV Träsch war gestern gut, aber seine Flanken waren teilweise für den Arsch !

      Ich bin der Meinung bitte nen Stürmer und DMF mit Geld zuscheißen …

      0
  102. strunz, wontorra und lieberknecht im doppelpass…
    das schreit nach einem trinkspiel…
    bei jeder spitze bzw. jeden kommentar gegen wolfsburg nen kurzer oder was weiß ich…

    :vfl:

    0
    • Nachdem Töpperwien gezeigt wurde, habe ich vorsichtshalber schon mal nach der Fernbedienung gegriffen. Als dann auch der Rest der Gäste eingeblendet wurde, konnte ich sie so gleich zum ausschalten nutzen. :grins:

      Da lege ich mich doch lieber auf die Terasse! :)

      0
    • Du hast die Hackfresse Draxler vergessen … ich würde was sagen, aber es würde hier falsch aufgefasst werden …

      0
  103. so langsam gehe ich mit Exilniedersachse einher.
    Wenn ich mir die anderen Spiele so anschaue, eben Mainz-Stuttgart, sehe ich, dass wir nicht besser sind. Wir haben im Vergleich zum letzten Jahr enorm zu gelegt, sind aber immer noch hintendran (die anderen sind halt nicht stehen geblieben). Selbst Augsburg (ok nur Ausschnitte) gefiel mir gut. Wenn wir nicht noch qualitativ Nachrüsten sind wir höchstens Mittelmaß. Das macht mir irgendwie angst.
    Nun schau ich mir noch Schalke-HSV an und hoffe das ich wieder schwächere Mannschaften sehe.

    0