Freitag , Oktober 23 2020
Home / News / Hitzlsperger im Mannschaftstraining
Thomas Hitzlsperger

Hitzlsperger im Mannschaftstraining

Thomas HitzlspergerVor 5 Wochen am 2. November kam für Thomas Hitzlsperger die Hiobsbotschaft. Der ehemalige Nationalspieler musste sich einer Meniskusoperation unterziehen lassen, und absolvierte anschließend die Reha in München. Seit dem 23. November ist Thomas Hitzlsperger zurück in Wolfsburg, und setzte seitdem in der Autostadt sein Aufbauprogramm fort.

Seit dem heutigen Dienstag ist „The Hammer“, wie ihn die Fans in England nannten, zurück im Mannschaftstraining des VfL.

Sowohl die halbstündige Laufeinheit, als auch das anschließende Trainingsspiel konnte er ohne Probleme mitmachen.

Auf Grund des großen Trainingsrückstandes und der fehlenden Spielpraxis durfte Hitzlsperger allerdings nicht auf seiner angestammten Position im Mittelfeld spielen, sondern rückte auf den Notposten des linken Verteidigers. Seine Position übernahm Sebastian Schindzielorz.

3 Kommentare

  1. Bis zum Winter wird er sicherlich kein Spiel mehr machen. Danach hat er eine neue komplette Wintervorbereitung mit Magath. Ich hoffe, er kann zur neuen Saison dann noch einmal richtig angreifen. Ein Hitzlsperger in bester Verfassung kann uns sicherlich noch nützlich sein. In der zu Letzt gezeigte Leistung allerdings nicht. Ich drücke die Daumen, dass es klappt.

    0
  2. Also ich mag Hitze. Ich glaube er wird sich im Winter wider heran kämpfen. Auch in der Rückrunde wird es unter Magath keine Stammelf geben, so dass auch er Chancen haben wird von Zeit zu Zeit zu spielen.
    Pro: Hitzlsperger :)

    0
  3. Ich hoffe für Hitze das er wieder zu alter stärke findet und wieder seinem Name alle Ehre, ich finde ihn und sein Lächeln nämlich sehr sympathisch und er vermittelt immer gute Laune.

    0