Montag , November 23 2020
Home / News / Horst Heldt zum VfL Wolfsburg?

Horst Heldt zum VfL Wolfsburg?

Die Zeiten in Wolfsburg werden immer unruhiger. Wie jetzt der Kicker berichtet, soll das Vertrauen der Vereinsführung des VfL Wolfsburg in die Sportliche Leitung aufgebraucht sein.

Nach der jüngeren Talfahrt und dem Ausscheiden im DFB-Pokal wackeln die Stühle von Sportdirektor Olaf Rebbe und Trainer Martin Schmidt bedenklich.

Wie das Fußball-Fachblatt weiter berichtet, wird bereits nach Ersatz gesucht.

Horst Heldt zum VfL Wolfsburg?

Der aktuelle Manager von Hannover 96 soll bei den Wölfen im Gespräch sein. Doch hier dürfte der VfL beim Niedersachen-Nachbarn auf Granit beißen. Manager Martin Kind hatte einem Wechsel von Heldt im Winter zum FC Köln eine eindeutige Absage erteilt. „Heldt wird seinen Vertrag bei uns erfüllen.“ Zum Thema VfL Wolfsburg sagt er: „Meine Position ist bekannt.“

Zuletzt wurde auch über Jörg Schmadtke spekuliert, der offenbar hoch im Kurs beim VfL stehen soll.

Als möglicher Nachfolger auf den Trainerposten wird der ehemalige Trainer von Union Berlin und Ex-Wolf Jens Keller genannt.
 
Zur Diskussion  
*Wir diskutieren dieses Thema gerade unter dem Tagesticker.