Freitag , Oktober 23 2020
Home / Konkurrenz / HSV / HSV – VfL Wolfsburg

HSV – VfL Wolfsburg

Im letzten Spiel des Spieltages geht es am Sonntag Abend für den VfL Wolfsburg gegen den HSV.
Die Hamburger haben viele Ausfälle zu verzeichnen. Dennoch trifft es weitestgehend Spieler, die ohnehin ausgetauscht worden wären, bzw werden sollten. Trainer Thorsten Fink sprach deshalb nach dem Abschlusstraining davon, trotz einiger Ausfälle dennoch eine gute Truppe aufs Feld schicken zu können.
Für die Hamburger geht es noch um den Einzug in die Euro League. Mit einem Sieg gegen den VfL könnte der HSV auf Platz 6 bzw 7 hochrutschen – je nachdem wie aktuell der SC Freiburg spielt.

Der VfL Wolfsburg will seine gute Auswärtsbilanz in dieser Saison weiter ausbauen. Trainer Dieter Hecking kann dabei auf alle Spieler des „Kern-Kaders“ zurückgreifen.
Nach den letzten Trainingseindrücken werden weiterhin Maximilian Arnold und Robin Knoche in der Startelf stehen. Die eigentlichen Stammkräfte Ivan Perisic und Simon Kjaer werden sehr wahrscheinlich nach ihren Verletzungsauszeiten zunächst auf der Bank Platz nehmen.

Wartet auf seinen Einsatz: Ivan Perisic
Und so könnten sie spielen:
    ——————–Olic——————-
    Arnold–<-->—Diego——-Vieirinha
    ————–Polak—Träsch———-
    Rodriguez–Knoche–Naldo–Hasebe
    —————-Benaglio——————

 

Im Training setzt weiterhin Slobodan Medojevic auf der Sechserposition Christian Träsch unter Druck. Auch hier gibt es ein Kopf an Kopf Rennen, das Träsch in der letzten Woche für sich entscheiden konnte.

Da Frankfurt und aktuell sehr wahrscheinlich auch Freiburg ihre Spiele gewinnen, wird es für den VfL sehr sehr schwer noch in die Euro League Ränge vorzustoßen. Deshalb wird das Team heute diesen Gedanken versuchen auszublenden und nur an den HSV denken.

Auf ein gutes Spiel und hoffentlich einen schönen Sieg!
 
 

174 Kommentare

  1. Finde die Bank bissl arg defensiv, hätte mir gewünscht man testet Orozco nochmal und gibt ihm etwas Spielpraxis…

    Bin gespannt auf das Spiel!

    Mein Tipp:
    HSV – VfL Wolfsburg 1:2

    :vfl: :vfl: :vfl:

    0
  2. Lt Sky ist Träsch nicht im Kader weil er Vater wird.

    Alles Gute an seine Familie!

    0
  3. So, die erste „Drangphase“ der Hamburger überstanden – sieht schon gar nicht schlecht aus.

    0
  4. Hecking raus !

    0
    • Vorsicht mit der Ironie. Viele verstehen das nicht. Es provoziert nur unnötig.

      0
  5. …schade, schöner Pass von Arnold…

    0
    • ja aber abseits war es…
      bisher ein schlechtes spiel. mal sehen was noch kommt

      was hat der stadionsprecher grad mit schiedsrichter gesagt? hab es nicht ganz verstanden oder hab ich einen hörfehler?

      0
  6. sooo schlecht ist das Spiel gar nicht – unsere Jungs machen das eigentlich ganz clever bis jetzt…

    0
    • frage mich auch, was für zauberspiele hier einige immer sehen wollen. kein spiel ist einfach und bislang bin ich auch recht zufrieden mit unseren jungs…

      0
    • wo habe ich denn über den VfL gesprochen…

      das spiel im allgemeinen ist schlecht und ja wir machen es im moment clever. habe aber nichts anderes behauptet…

      0
  7. …also ich weiß nicht welches Spiel der Kommentator sieht , aber ich kann nicht meckern…

    0
  8. …wie ist denn der jetzt rein gegangen?

    0
    • Diese Wi**er
      Aber weiter Spielen :vfl:

      0
    • @ freddy

      Warum beleidigst du unsere Spieler?
      Oder nimmst du da dem Gegner gar übel, dass er Geschenke annimmt?

      0
  9. Gutes Spiel von Knoche aber wieso stehen beim Gegentor Naldo und Knoche bei Westermann und der macht trotzdem das tor

    0
  10. nun ja, wir sind es gewohnt, wieder ein wenig unnötige dramatik…
    schauen wir mal, ob wir es wieder drehen können. zum glück haben wir den abstiegskampf hinter uns :)

    0
  11. Ein Armutszeugnis für die Liga, dass eine derart limitierte Mannschaft wie der HSV aktuell nur einen Punkt von einem Platz der für die Teilnahme am internationalen Geschäft berechtigt entfernt ist.
    Wobei es in der Liga auch Torhüter gibt die das verhindert hätten….

    0
  12. Zwei Wölfe pennen.
    Knoche sehr naiv zum Kopfball.
    Den darf Westermann nie kriegen.
    Und Benaglio hat offenbar vergessen, wo er steht.
    Bietet die eine Ecke völlig frei an!

    Sehe ich das nur, dass Arnold am Kombinationsspiel so gut wie gar nicht teilnimmt?

    0
    • …also ich habe auch so das Gefühl das Arnold heute nicht so auf dem Platz ist… Na mal schauen.

      0
    • Der Kommentator sprach doch kurz vor der Halbzeit von nur 4 Ballkontakten von Arnold. Er hatte die letzten drei Spiele drei gute Schüsse abgegeben, aber auch da hatte er schon Mängel gezeigt. Er ist halt noch ganz am Anfang seiner Entwicklung. Ich würde ihn gegen Perisic tauschen.

      0
    • Perisic hat evtl. noch nicht Dampf für ne ganze Halbzeit. Aber ab 60. Min. sollte er es mal probieren.
      Aber der VfL will offenbar jetzt gar nicht mehr mitmachen…. :grübel:

      0
  13. Für mich sieht es so aus, als wenn die Spieler in der Kabine mitbekommen haben, dass Freiburg gewonnen hat und nun wissen, dass sie nicht mehr in die EL kommen. So spielen sie jedenfalls. Wie ein lauer Sommerkick. Viel zu weit vom Gegner weg, keine Laufbereitschaft und kein Engagement.
    Für mich ist das ein Gruselkick.

    0
    • Ein Gruselkick mit einem Gruselkommentator. Was der Mann da von sich gibt, bereitet mir teilweise körperliche Schmerzen…

      0
    • thurn und taxis ist genauso schlimm wie reif…nichts neues

      0
    • Ich find´ den sogar noch schlimmer als den Reif…

      0
    • Mein Lieblingssatz war: Arnold ist sehr robust :)

      0
    • Thurn und Taxis steigert sich: Bas Dost ist sehr kopfballstark… Ich hau mich weg :)

      0
    • „Polak ist bei Wolfsburg Dreh- und Angelpunkt“ war auch ein Spitzenkommentar. ;)

      0
  14. Bisher haben wir so gespielt, als ob wir schon in den Ferien wären.
    Ich hoffe, das ändert sich jetzt in der 2. Halbzeit.

    0
  15. Habe garnicht bemerkt, dass ich vorher zum falschen Thema gepostet habe…^^

    Naja, der HSV ist wohl das Schwächste, was ich in den letzten Wochen gesehen habe. Ich erkenne überhaupt keine Struktur beim Spiel von hinten heraus. Unglaublich, dass dieser HSV gegen uns führt. Naja, mal abwarten, ob wir in diesem bedeutungslosen Kick die nötige Moral mitbringen.

    0
  16. …die Hamburger sind „besser“ aus der Kabine gekommen…

    0
    • …waschbärenstarke drei Minuten. ;-)

      0
    • … das stimmt :-)

      0
    • …ach, ich kann eine Veranstaltung, bei der Thurn und Taxis kommentiert, einfach nicht ernst nehmen. Sorry.

      0
    • Wieso der immer noch von Europa labert für BEIDE Mannschaften…

      Für den VfL geht´s doch nur noch um die Punkte-Prämie.

      0
  17. Und da war eben fast das 2. Tor. Wir sind heute nicht gut. Diego spielt wieder im Zenrum und wird da sehr gut aus dem Spiel genommen. Arnold ist auf dem Flügel viel zu langsam und nicht im Spiel eingebunden.

    Mir rutschen die Spieler viel zu häufig aus. Die scheinen es mit dem Sprengen übertrieben zu haben.

    0
  18. Komm Dieter…bring irgendwen anders rein…ganz egal…schlechter wird´s bestimmt nicht…

    0
  19. 1:1….hasebe trifft…unglaublich

    0
  20. Schönes Tor und gutes Zweikampfverhalten gegen „Haare-schön-Jiracek“ von Hasebe. :elvis:

    0
  21. so, nu aber…

    0
  22. Tolle Vorarbeit von Perisic. So kann es gerne weitergehen.

    0
  23. Dost wird bestimmt noch angeschossen und macht das 1:2

    0
  24. Jetzt wenigstens mal ein paar Strafraum-Szenen…

    Chancentod Dost…

    0
  25. ..das muss doch das 1:2 sein…

    0
  26. Dost :) oh Mann

    0
  27. Dost bitte wieder auswechseln

    0
  28. Ich schlag hier gleich alles kurz und klein. In einer Minute hat Bas Dost 3 Szenen, zwei hundertprozentige Torchancen, die er versaut und einen Mega-Fehlpass.
    Dies ist der schlechteste Spieler der Bundesliga.
    Ich dreh durch…

    0
    • Selbst die Ordner bei uns im Block mussten Schmunzel was der vergibt und wie wir darüber ausgerastet sind -.-

      0
  29. Dreimal erwähnt diese Pfeife von „Tut und tat nix“ Arnold (!!), dabei ist der seit 10 Minuten schon nicht mehr auf dem Platz. Peinlich!
    Dost die wandelnde Nervenfaser. Unglaublich.

    0
  30. Dost entwickelt sich ja zum zweiten Lakic……

    0
  31. Naja, wenn er die beiden jetzt versenkt hätte, wäre er der Held…

    (Fahradkette – ich weiß!)

    0
  32. Ne Fahrradkette Stan

    0
  33. Übertreibt mal nicht. Dost hat sich nun mehrmals wunderbar gelöst, was Olic heute nie geschafft hat. Dost hat offenbar vor dem Tor ein Kopfproblem. Ist aber nach der großen Kritik und den wenigen Einsatzminuten zuletzt auch kein Wunder. Außerdem hat bei ersten Mal Rajkovic super reagiert bzw. Drobny danach gut spekuliert. Auch bei der letzten Großchance war er dran, obwohl Dost sogar daran gedacht hat, den Ball leicht anzulupfen.

    0
    • Ich habe mir zwar mehrfach in die Hand gebissen und ihm genauso oft Magen-Darm gewünscht, aber ich habe mir dann auch dasselbe gedacht wie Du. Obwohl es vermutlich ein wenig zu viel Verständnis für einen Profi ist.

      Naja, nächste Saison sind die drei Punkte vielleicht „wertvoller“. ;)

      0
    • Unter Strich stehen die vergebenen Großchancen. Keine Frage, Kritik ist erlaubt…

      Man sieht aber eben auch, dass Dost bei der ersten Chance kaum die Zeit hat, den Ball zu kontrollieren, weil Rajkovic alles im Blick hat und längst unten liegt mit dem langen Bein. Bei der zweiten Chance (die Dost machen muss) versucht er ins lange Eck zu schieben und Drobny spekuliert einfach gut, als er sich dorthin breit macht. Andere Stürmer halten Blind drauf und schießen den Keeper frontal an. Und bei dem dritten Ding (den er auch machen muss) lupft er den Ball leicht an, doch Drobny kommt auch hier mit den Fingern dran. Man merkt eben auch in diesen Szenen, dass Dost vor dem Tor nicht pauschal auf den Kopg gefallen ist. Der versucht viel. Und hat eben kein Glück. Denkt mal an Olic! Der hat momentan das Glück, dass ein völlig unplatziertes Ding von ihm wie gegen Gladbach dem Keeper durch die Hosenträger rutscht. So ist Fußball…

      0
  34. schade, hätten wir gewinnen können…

    0
    • wenn nicht sogar müssen…

      0
    • Müssen stimmt schon. Genug dicke Chancen, spielerisch sehr schwacher Gegner, dummes Gegentor (der Ball ist nach dem Freistoß aus dem Mittelfeld so lange in der Luft, dass man ihn hätte verteiddigen können müssen). Tja, was soll’s. Immerhin haben Prisic und Dost wieder etwas Praxis bekommen. Knoche durfe auch wieder 90 Minuten ran.

      Tja, Dost tut mit leid. Aber man sieht, wie er immer wieder dahin bewegt, wohin sich ein Stürmer bewegen muss. Klar, sein Radius ist deutlich kleiner als der von Olic. Aber wenn man aufgrund eines Zweikampfs zwischen unseren Stürmern urteilen möchte, hat Dost heute für mich gepunktet. Seine Laufwege hatten Hand und Fuß. Und die vergebenen Chancen? Bitter. Eigentlich muss er die machen. Aber zu einem „Chancentot“ macht ihn das nicht. Dem fehlt einfach Selbstvertrauen und die Selbstverständlichkeit vorm Tor.

      0
  35. Dank je wel Bas und auf Wiedersehen!

    Hauptsache wir konnten dem HSV die Tour vermasseln.

    0
  36. Was kann man tun, um Dost wieder den Kopf frei zu bekommen?
    Entweder er kriegt das Vertrauen vom Trainer, oder er muss gehen. So gehts jedenfalls nicht.

    0
  37. D0ST

    nutzt 3 1000% nicht, nächstes mal bitte mit Ivan

    0
    • Welches war die dritte Chance?
      Da konnte Dost bei Schäfers Pass nicht an den Ball kommen.

      0
  38. Alles o.k. Zwar hätte man das Spiel gewinnen müssen, aber aus „pädagogischer“ Sicht ist das Unentschieden gesünder. So sind die Europa-Flausen wenigsten vom Tisch und der VfL kann sich konzentriert für den nächsten Durchgang regenerieren. Europa hätte da nur gestört.
    In Sachen Dost bin ich ganz bei Schalentier, auch wenn man sich erst einmal die Haare rauft.

    0
    • Es ist der 5. Mai.
      4 1/2 Monate neuer VfL und es bewegt sich was.
      Nun können wir in Ruhe die Mannschaft entwickeln und dabei auch Spieler weiter entwickeln.
      Als Trainer wäre Dost für mich eine Herausforderung.
      Mal sehen, ob Hecking und Allofs das auch so sehen oder ob sie die 7,5 Mio. gleich versenken, ihn billig abschieben.

      0
    • Ich stimme Dir voll und ganz zu, Joan. Man darf auch nicht vergessen, dass Olic es in der ersten Halbzeit auch nicht besser gemacht hat (ich denke da vor allem an seine Chance nach einer halben Stunde).

      0
    • Ja, das sehe ich auch so. Ich habe Dost des Öfteren beobachtet, als sein Wechsel zum VfL bevorstand. Klar, er wird nie der große Techniker werden. Und ein Laufwunder ist er auch nicht. Aber das, was wir aktuell von ihm sehen, entspricht auch nicht dem, was er tatsächlich kann. Der kann im Normalfall durchaus einen Ball behaupten und kontrolliert zum Mitspieler ablegen. Aktuell wirkt es so, als lande jeder Ball von Dost aus direkt beim Gegner. Seuche am Fuß! Tatsächlich ist Dost extrem spielitelligent und versteht es, so wie kaum ein VfL-Stürmer vor ihm, Bälle abzulegen oder Doppelpässe zu spielen. Freilich blitzte das in dieser Saison nur sehr selten auch und eigentlich auch nur im Zusammenspiel mit einem nachrückenden Diego. Bei Dost habe ich stets das Gefühl, dass dies ein Spieler ist, der weiß, was er kann und was er eben nicht kann… – deshalb versucht er keine Sperenzchen, sondern bemüht sich um direktes Spiel. Grundsätzlich finde ich das gut und auch passend zum System von Hecking. Läuferisch und in der Arbeit gegen den Ball muss natürlich mehr kommen, doch das kann er erlernen. Kopfballstark ist er auch. Nur müssen dafür auch die Flanken dahin kommen, wo man sie verwerten kann. Nicht hoch und lang, sondern in den Raum, so dass man gegen den Ball gehen und ihn drücken kann…

      Lange Rede, kurzer Sinn: Ich würde ihn nicht abschreiben, sondern als Trainer auch die Herausforderung annehmen. Vorausgesetz Dost will das auch. Andernfalls wäre eine Trennung vielleicht doch die bessere Lösung…

      0
    • Vielleicht kann man ihm ja auch die letzten zwei Spiele noch Spielpraxis geben und ihm soetwas auf dem Weg geben wie,
      zeig uns was du kannst und geb alles… :)

      Gibt ja eh nichts mehr zu holen diese Saison !!!

      Zu DOST sei noch gesagt, dass er natürlich gestern Hin und Wieder sehr unglücklich aussah, aber wie viele schon geschrieben haben hat OLIC gestern kaum eine so gute Chance gehabt und wenn, dann setzt er zu nem Drehschuß an, der eher als Torwartrückgabe zu zählen war. (als Westermann unglücklich den Ball nicht wegschlagen konnte und ihn hat durchrutschen lassen)

      Andernfalls müsste man DIEGO auch vorwerfen, das er es höchst selten versucht mal aus der zweiten Reihe ein Pfund aufs Tor zu schlagen, wie etwas das Tor beim DFB-Pokal-Spiel in München !!!
      Das hat er idR sehr gut drauf, versucht es aber viel zu selten !!!

      Ein Vieirinha hat zudem viel Pech am Schuh, er versucht häufiger aus zweiter Reihe, hat bislang aber nur EINMAL den Ball exellent getroffen. (Traumtor in Freiburg)

      0
  39. das schoene am fussball ist, dass die meisten fragen auf dem platz geklaert werden.
    und genau deshalb sollte Dost naechstes jahr wohl vllt lieber wieder in holland kicken und dort torschuetzenkoenig werden ;)

    0
  40. Das Bild ähnelt dem, was wir in Wolfsburg in Bezug auf Träsch erlebt haben. Hauptsache druff. Traurig. Bei uns wir ein Spieler, der durchhängt, nicht aufgebaut, sondern abgeschrieben. Sind dann vermutlich die selben Köpfe, die vor der Saison über die CL reden… :shot:

    0
    • Kann dir beipflichten, aber zum Haare raufen ist es, wenn man eben 2-3 100%ige nicht macht.
      Dennoch muss man festhalten, mit ihm war es gefährlicher als mit Olic!

      0
  41. Dost brauch die Spielpraxis
    Dzeko hat in seiner ersten Saison beim VfL auch nicht die Torschützenkanone geholt
    Immerhin 8 Spiele ungeschlagen :)

    0
  42. Ich bin froh, dass wir mittlerweile sagen, dass wir hätten gewinnen müssen aufgrund der Chancen…
    Es gab auch mal Zeiten, da wurde gesagt, dass wir froh sein können keine Reise gekriegt zu haben.. Daumen hoch für die Arbeit von Heckings und auch Allofs :topp:

    0
  43. Wirklich schade, dass Dost da so versagt hat, aber ich kann Schalentier nur beipflichten, dass er sich relativ gut bewegt hat in den Situationen. Immerhin hat er wieder für Gefahr gesorgt nach der Einwechslung. Aber mindestens einer muss rein normalerweise…

    Btw. ich wusste gar nicht, dass der FCB seinen eigenen Stammtisch-Talk im deutschen Pay-TV hat. Reif, Sammer und Beckenbauer bei Sky90, das ist ja noch weniger sehenswert als die erste Halbzeit und das Zusammenspiel der HSV-Mannschaft im Allgemeinen heute.

    0
    • Beckenbauer hat das Spiel nichtmal ganz gesehen…ist auch nicht wichtig :topp: naja immerhin wurden ein paar Minutensendezeit geopfert bevor man wieder über Bayern und Dortmund redet…

      0
    • der größte Sch…, den es gibt. Tut euch bloß diese „Sendungen“ nicht an :vfl:

      0
    • Haha ja ein super Experten-Team ist das, Beckenbauer ist da ein schönes Beispiel, wenn er nichtmal das ganze Spiel gesehen hat :topp:

      Keine Angst Simson, das ist wie ’ne Mischung aus der Bild und dem RTL-Nachmittagsprogramm, sowas kann ich mir gar nicht antun :kotz:

      0
    • *lach* Okay NiK, dann ist ja gut :)

      0
    • Ich habe mir bei der Aussage von Beckenbauer selbst auf die Schulter geklopft. Gleich nach dem ersten Satz von Beckenbauer nach dem Spiel habe ich laut gesagt: „der hat nie im Leben das Spiel gesehen!“, und später gibt er es selbst zu :)
      Schöne Expertenrunde! Die reinste Bayern-Mafia.

      0
    • Das Spiel stand wohl auch weniger im Fokus… spanische Verhältnisse sind kein Problem der Zukunft sondern der Gegenwart, in der Berichterstattung. Ist schon Wahnsinn, permanent wurde über Sachen die neben dem Platz passierten diskutiert und besonders spannend wurde es dadurch das Sammer einige Fragen gar nicht beantworten wollte :d

      Immerhin wurde am Ende noch eine kleine Zusammenfassung des anderen Sonntagsspiel gezeigt…

      0
  44. Hecking macht im Liga-Total Interview klar, dass er die Entwicklung der Mannschaft offenbar in vorderster Linie sieht. So kritisiert er deutlich die Leistung der ersten Halbzeit.
    „Es geht nicht um Neuverpflichtungen, es geht um die Entwicklung der jetzigen Truppe.“ Er sieht die Leistungen der Rückrunde als Trend, will dieses als Basis für weitere Schritte sehen. Das Thema werden wohl weiterhin „punktuelle Verstärkungen“ sein.

    Warum denke ich eigentlich an die ersten BuLi-Jahre von Dzeko und Lewandowski? Könnt ihr mir da helfen?

    0
    • Dost sollte man meiner Meinung nach behalten.
      Lewan Und Dzeko Haben auch mal klein angefangen

      0
    • Exilniedersachse

      Lewan und Dzeko konnten aber Fußball spielen.

      0
    • @Spaßsucher: Nur zum Verständnis. Meinst du bei dem Gedanken an Dost, oder wie war das gemeint?

      0
    • @ Heinz

      eher so allgemein bei der Gestaltung einer Mannschaft und welche Rolle dabei Kommunikation und Entwicklung spielen.
      So ganz manchmal denke ich dabei daran, dass erfolgreiche Mannschaften oft eine Anlaufzeit hatten, sich zu finden, an den Trainer und seine Denkweise zu gewöhnen.
      Und dabei fallen mir Spieler ein, die beim VfL, seinen trainern und besonders den Fans durchs Rost gefallen wären…
      Ich bin ja auch verwundert, dass gerade viele teure Einkäufe beim VfL elementare Schwächen haben. Aber den Preis, der unsere Erwartungen bemisst, haben sie ja nicht selbst gemacht.

      0
  45. Mal ein Wort zu Knoche…er wird immer besser!!! :topp:

    0
    • kann ich nur zustimmen, fand ihn allenfalls beim Gegentor etwas zu spät, aber ansonsten eine sehr gute Leistung!

      0
    • Ich finde Knoche die „Entdeckung“ der letzten Wochen.

      0
  46. Mal zur Leistungsstatistik des Spieljahres:
    Von unseren 11 Niederlagen bisher resultieren 8 aus der ersten Halbserie. Mein logischer Schluss der Rückrunde:
    3 Niederlagen in 15 Spielen = Hecking raus!

    0
    • *lach* ist doch klar, normalerweise hätte ja LGK oder Magath oder wer auch immer alle 15 Spiele gewonnen.
      Nein spaß beiseite, will niemand zu nahe treten, aber ich erkenne wirklich eine Verbesserung unseres Spiels, und da denke ich: Hecking ist jetzt nicht der schlechteste Trainer. Ich freu mich endlich mal wieder auf eine (hoffentlich bessere) neue Saison!!!

      0
    • sag ich doch: Hecking raus !!!!

      0
    • Denkt daran vielen schmeckt Ironie nicht

      0
  47. Exilniedersachse

    Also egal wie sehr ich mich anstrenge, ich kann nichts finden was mich dazu bringt an Dost zu glauben. Er ist fussballerisch mit das schlechteste was ich hier bis jetzt gesehen habe. Beim Kopfball für einen Spieler seiner größe fast erschreckend schwach. Und Killerinstinkt hat er auch nicht.

    Was mit der Mannschaft heute los war habe ich mich auch gefragt. Die wollten nicht gewinnen. „Ein Ball geht ins aus und der Wolfsburger Reservist lässt (vermutlich auf Aufforderung von Benaglio) den Ball liegen und lässt Zeit verstreichen. Pressing war fast nicht vorhanden. Es war bis auf die 15 offensiven Minuten leider oft etwas Konzeptlos.

    Sehr gut gefallen hat mir Knoche. Tolle Spielweise und mit akzeptablem Spielaufbau.
    Perisic könnte nach einer Vorbereitung ohne Verletzung auch was werden.
    Aber bitte einen starken Stürmer holen.

    0
    • Perisic fand ich extrem schwach nach seiner Einwechslung, mag wohl darin begründet sein, dass er sich erst wieder reinfinden muss. Da hoffe ich auf eine gute Saison mit ihm.

      Zu Dost. Ich fand er hat sich heute einige Male nach seiner Einwechslung gut bewegt, so dass er auch 100%ige Chancen generierte, dass er sie jedoch nicht verwandelte ist ein anderes Thema.
      Dennoch hatte er in den Szenen mehr Torgefahr als ein Olic in der gesamten Zeit zuvor.

      0
    • Exilniedersachse

      Erst lag es an fehlenden Zuspielen, jetzt an Spielpraxis, und morgen?

      Also wir können ja die anderen Bundesligisten nicht bitten ohne Verteidiger zu spielen damit Herr Dost sich hier besser einleben kann.

      Er ist Stürmer und soll Tore schießen. Wenn er schon als Mitspieler zum Kombinieren zu gebrauchen ist, sollte er wenigsten mal einen reinmachen.

      0
    • Ich denke hier kann man sich auf einen Mittelweg einigen. Sein Spiel hatte heute Licht und Schatten. Auf der einen Seite habe ich die überragende Flanke zum 1:1 im Kopf, dann aber auch eine Szene, als er 10 Meter im 1 gegen 1 den Ball verschludert. Auch im Rest des Spiels hatte er immer mal wieder eine starke, gefolgt voneiner schwachen Aktion. Bei ihm denke ich allerdings schon, dass man mit Spielpraxis und etwas mehr Kondition einiges machen kann. Die Rückrunde war verletzungstechnisch ja leider eine Katastrophe für ihn.

      0
    • Also Perisic als schwach gestern einzustufen, kann ich absolut nicht teilen. Er hat sich sehr viel bewegt, hat Räume geschaffen, war an einigen viel versprechenden Angriffen beteiligt. Das Spiel ohne Ball ist ebenfalls wichtig und da hat er sehr viel Wirbel gemacht!

      0
  48. Also ich habe mir den Dost schon auf den Platz gewünscht, nachdem Olic wieder total planlos durch die Gegend irrte.

    In den beiden Szenen würde ich sagen, hat er auch alles richtig gemacht aus Stürmersicht. Die hat der Drobny einfach gut pariert.

    0
    • Exilniedersachse

      Mit Helmes hätten wir heute 3:1 gewonnen!

      Sich gegen den Torwart durchzusetzen ist die Aufgabe vom Stürmer.

      Solche Chancen vergeben, da kann man nichts mehr schönreden.

      0
  49. Wieso glaubst du, dass Helmes diese Laufwege gemacht hätte und sich in chancenreiche Situationen gebracht hätte?
    Meine These:
    Mit Helmes hätten wir keine Chancen erarbeitet.

    Beide Hypothesen sind Blödsinn, weder zu beweisen noch zu widerlegen.
    Fakt ist jedoch, dass Helmes – auch wenn er nicht verletzt wäre – keinen Fitnesszustand hat, der einen Einsatz erlaubt hätte. Warum eigentlich?

    0
  50. Exilniedersachse

    Naja gerade gegen die 2 Chance konnte er sich ja fast nicht wehren.

    Man darf Dost ja auch nicht böse sein. Diesmal hat man ihm angesehen, dass er wollte. Er war motiviert und die Einstellung war absolut ok. Aber er kann es offensichtlich halt leider nicht besser.

    0
  51. Etwas unnötig dass kein Sieg rauskam aber: wann sah man zuletzt eine VfL die fast in Stile einer Spitzenmannschaft nach einer schwachen ersten Hälfte, die Gegner an die Wand spielte. Einziges Manko heute war ja der Abschluss. Eigentlich gut, also! Schade für Dost dass kein Treffer gelungen ist.

    0
  52. Zum Spiel.
    In der ersten Hälfte haben wir uns dem schlechten Kick der Hamburger angepasst und auch selber keine klare Linie im Spiel gehabt. Bei Hamburg sah es eigentlich das ganze Spiel nur so aus als wollten Sie den Ball nach vorn dreschen und Freistöße rausholen.
    2. Hälfte dann wesentlich besser. Für Hamburg ging es zwar noch um die EL und für uns eigentlich nur noch um die Ehre. Das sah auf dem Platz aber genau andersherum aus. Hamburg sehr schwach in fast allen Belangen und wir aktiv im Pressing, Ballbehauptung und im Herausspielen von Chancen. Genutzt haben wir leider nur eine. Man muss sagen wer in die EL will muss so schwache Hamburger schlagen, aber wir waren in Hamburg die bessere Mannschaft und sind weiterhin auf einem guten Weg. Wenn es mit dem VFL aber so positiv weitergeht und man die kleinen Schwachpunkte noch behebt, bin ich doch sehr optimistisch für die EL-Quali nächste Saison.
    Extralob an Knoche, Naldo, Hasebe. Diego gut aber er kann mehr und Maxis Potenzial hat man auch heute gesehen, das wird schon.

    0
    • Exilniedersachse

      Naja es ist ja auch wichtig, dass die Fans es positiv sehen. Gegen schwache und extrem ersatzgeschwächte Hamburger ein 1:1. Und Bas Dost kann sich mangels Spielpraxis nicht gegen Drobny durchsetzen der deutlich mehr Spielpraxis hat.

      Die EL hat man definitiv nicht heute verspielt aber so einen riesen Schritt nach vorne haben wir auch nicht gemacht.

      Diesen HSV musste man schlagen.

      Und vor dem Spiel war die EL sehr wohl noch möglich.

      0
  53. Alles gut. Mit dem 1:1 kann man normal gut leben. Sieht man den Spielverlauf hätten wir das Ding trotzdem deutlich gewinnen müssen. Unter Strich hoffe ich wie immer auf einen spielstarken 6er und der Mittelsturm war heute auch mal wieder nicht das gelbe vom Ei. Auf den Rest kann man aber eigetnlich aufbauen. Weiß jemand wies bei Vieirinha aussieht? Hoffentlich hat er sich nich schwerer verletzt.

    0
    • Dann spielt da halt Perisic. Wichtig ist, dass er zum Trainingsstart wieder fit ist. Man sollte ihn jetzt nicht noch unnötig einsetzen, wenn er nicht ganz fit ist.

      0
  54. Vielleicht lässt Hecking im nächsten Spiel Brandt mal reinschnuppern als RA (jetzt wo Vierinha denk ich mal ausfällt). Zu verlieren gibt es nix mehr, aber an Erfahrung und Erkenntnissen kann man noch gewinnen.

    Ich würd es auf jedenfall machen.

    Und eventuell auf ein 4-1-4-1 System mal umstellen. Das würde besser zu Arnold und Diego passen denke ich.

    ——–Olic——–
    Perisic——-Brandt
    —-Arnold-Diego—-
    ——-Polak——–

    0
    • Brandt darf diese Saison nicht mehr spielen

      0
    • warum?

      0
    • Richtig, leider darf unser BRANDT diese Saison nicht für uns spielen…
      Aber ich würde liebend gern noch 1-2 Spiele unsere Zaubermaus OROZCO sehen, zudem (wenn wieder fit) könnte man Hasani nochmals spielen lassen…
      Oder steht bei beiden schon fest, das sie abgegeben werden sollen ?!?

      0
  55. Brandt ist diese Saison nicht spielberechtigt.

    0
  56. Die Wolfsburger schauen sich nach neuen Stürmern um, haben sich unter anderem nach Mame Diouf erkundigt. Nach WAZ-Informationen war das Interesse am Hannoveraner zuletzt aber wieder abgekühlt, weil er lange nicht getroffen hatte.

    Würde mich nicht stören, wenn er nicht kommt

    0
    • Bin der Meinung wir brauchen keine ‚Wundertüte‘ als teuren Neuzugang !!!
      Entweder ‚richtig‘ Geld in die Hand nehmen und Mario Mandzukic oder Edin Dzeko wiederholen oder aber die günstige Alternative wählen !!!

      Giovani Sio ist ein echt guter Stürmer, ebenso wie Polter, diese Zwei kommen im Sommer zurück und ich bin mir sicher, bekommen diese Spielpraxis auf DER passenden Position, dann knipsen sie auch für uns…

      Gerade SIO hat immer wieder gezeigt, dass er sehr wertvoll sein kann, wurde aber nie auf der MS-Position eingesetzt…

      Zudem haben wir noch Helmes und Olic im Kader und einen Perisic der ggf. auch Sturm kann !!!

      Diouf ist sicherlich ein guter Stürmer,aber ich würde auch eher den eingeschlagenen Weg weiter gehen und versuchen einen VOLLAND zu bekommen.
      Von Petersen rate ich ebenfalls ab, ist mir vom Typ dem DOST zu ähnlich…

      0
    • Volland würde ich unbedingt gerne haben.
      Ich glaube nicht so ganz daran, dass Sio hier eine Zukunft hat, könnte zu einem ähnlichen Thema „DIEGO-MAGATH“ werden, man wird versuchen, diesen Spieler zu einem ordentlichen Preis abgeben zu wollen. Ich hätte Petersen gerne, da er das komplette Gegenteil zu Volland wäre, halt „nur“ ein Vollstecker aber der macht die Tore. So könnte man auf den Systemen richtig gut rotieren. Ich halte Petersen für besser als Dost und vorallem auf lange Sicht für günstiger. Dieser Weg, den wir gehen ist der richtige.

      0
  57. ich habe Dost anfangs immer wieder in Schutz genommen, weil er sich an die Bundesliga gewöhnen muss! Jetzt aber habe ich ihn öfter im Einsatz gesehen und stelle fest:

    – sehr schlechtes Zweikampfverhalten
    – Bälle sauber annehmen ist in 4/5 Situationen nicht möglich (ob hohe, lange Flanken oder Zuspiele)
    – das Spiel mal schnell machen und dem Mitspieler den Ball sauber zu spielen, klappt nur bedingt
    – steifer Spieler, der sehr wenig läuft und am Spiel teilnimmt
    – nutzt seine Chancen nur bedingt

    unterm Strich hat er nicht das Potenzial für die erste Bundesliga!!! :(

    0
  58. Nur mal so:

    Was haltet ihr eigentlich von Hoffenheim’s SVEN SCHIPPLOCK ???
    Jung, deutsch, talentiert…

    Fände ihn jedenfalls besser als bspw. Schieber !!!
    Wäre sicher auch günstig zu haben, weil Vertrag nächstes Jahr endet.

    Was meint ihr ???

    0
  59. Die Frage ist nur, ob ein mandzukic und dzeko überhaupt zurück zum VfL kommen würden. Beide dürften „bessere“ Alternativen haben als den VfL.

    Helmes ist für mich wackelkandidat nr.1 im Sturm was einen Verbleib angeht. Polter sehe ich eher als Ersatzstürmer und sio als Wechselkandidat je nach Angebot.

    Zu schipplock:
    Sicher talentiert, jung und deutsch, aber halt nnicht die einzigen Kriterien. Für mich etwas zu unkonstant, aber das kann sich ja ändern. Muss aber auch sagen, dass ich ihn nicht genau beobachtet habe bisher

    0
  60. Helmes hat sich heute in der Kicker-Ausgabe zu seiner zukünftigen Situation geäußert:

    „Ich bleibe beim VfL, will versuchen, dass ich dem Klub helfen kann und meinem eige­nen Anspruch gerecht werde.“

    Helmes hat oft betont, wie gut es ihm bei uns gefällt. Er hat nach seiner letztjährigen Rückkehr sehr starke Leistungen gezeigt bis ihm der Kreuzbandriss einen Strich durch die Rechnung gemacht hat.

    Nach so einer Verletzung ist es nicht so einfach, wieder zurückzukommen. Deshalb verstehe ich auch die Haltung einiger Fans nicht, die ihn gerne abgeben würden…
    Pilar hatte sich zu einem ähnlichen Zeitpunkt eine ähnloche Verletzung zugezogen und bei ihm ist noch nicht mal absehbar, wann er wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann. Helmes ist bestimmt jetzt schon nen Monat dabei! da erwarte ich auch nicht von ihm, dass er schon den optimalen Fitnessstand hat!
    Hecking wird erkannt haben, was ihm fehlt, und in der Sommerpause dort kräftig anpacken – da bin ich mir sicher.
    Also bitte nicht im Sturm in unnötigen Aktionismus verfallen, sondern weiter auf Helmes bauen.

    0
    • Gute Sicht der Dinge !!!
      Zudem verstehe ich auch nicht ganz, warum dann einige Fans unseren PAT unbedingt loswerden wollen?!
      Immerhin wird uns oft genug Söldnertum vorgehalten und hier haben wir nen deutschen Ex-Nationalspieler der hier bleiben und sich durchsetzen bzw. zurück kämpfen will !!!

      Richtig so, Pat !!!
      Ich als Fan des VfL stehe hinter Dir !!!
      PRO Helmes !!! :talk: :like:

      0
    • Ja, da habt Ihr recht. Soeldnertum ist fuer mich, wenn jemand schon wieder auf einen Vereinswechsel lauert, sobald er eine Saison in einem Verein gespielt hat. Da sollte es einen als Fan schon freuen, wenn ein Spieler sich mit dem Verein so identifiziert, dass er bleiben will und nicht sein Heil im Vereinswechsel sucht.

      0
  61. @Exilniedersachse … dann bist noch nicht Lange VFL Fan wenn erst Dost das schlechteste ist was du hier je gesehen hast.

    0
    • Exilniedersachse

      Das schlechteste was auch spielt. Und mir fallen auch gerade nicht viele möglichkeiten wie jemand noch schlechter sein könnte.

      Aber mir ist schon aufgefallen, dass gerade in Wolfsburg viele immer für sich beanspruchen die wahren Fans zu sein. Und die anderen sind erst Fans seit der Meisterschaft… bla bla das ist so lachhaft. Wenn wir mal ehrlich sind müssen wir uns über das Thema Fans bei unserem Verein nicht unterhalten oder?

      0
    • @ Exilniedersachse
      Da gebe ich dir vollkommen Recht !!!
      Mein Post (siehe oben) war, nur zur Info, auch eher auf das bezogen, dass es schon ’schlechtere‘ bei uns gegeben hat !!!

      Ich nenne nur zwei Beispiele: Hanke oder Hoggendorp :talk:

      Wer wielang Fan ist oder wer wie fanatisch ist steht mir nicht zu hierüber zu urteilen!
      Jeder sollte den Lieblingsverein so unterstützen wie er kann !!! :like:

      :vfl:

      0
    • Mir ist es egal wer welchen Titel als ultmativen Fan für sie wie verbucht und wenn es jemanden wichtig erscheint und meint damit anzugeben dann bitte sehr aber last mich dann damit in frieden

      Jetzt ist es auf einmal der schlechteste der momentan noch Spielt !!! Was den nu ???

      gibt noch viele viele andere. Feldhoff , Effenberg z.b. dan den komischen da der einmal beim Testspiel in Celle gegen uns trifft und gleich verpflichtet werden musste.

      0
    • Exilniedersachse

      @Ingoal:Ok, bei Hoogendorp bin ich bei dir. Hanke, naja also ob der jetzt wirklich schlechter ist oder war?

      @Grudorf bei Effe würde ich dir widersprechen!

      0
    • Effe war nur ein PR Gag um auf uns graue Mäuse aufmerksam zu machen.
      Ordentlich Kohle abgeräumt und das war es.

      Naja auch egal.

      Spieler kommen Trainer gehen nur Wolfsburg bleibt bestehen.

      0
  62. Wer redet denn davon helmes loswerden zu WOLLEN. Ich rechne einfach damit, dass er einer der wackelkandidaten sein wird, WENN ein neuer Stürmer kommen sollte. Olic gilt momentan als gesetzt und der wird nicht wechseln wollen. Der wird seinen Vertrag hier durchziehen. Wenn ich allofs aussagen richtig im Kopf habe soll polter behalten werden. Dost wird auch sicher noch eine Saison hier bleiben und wenn man sio als reinen Mittelstürmer(wie einige ihn hier sehen) und er hier bleibt, dann hätten wir hier 7 Stürmer incl. Neuverpflichtung und das wäre eindeutig zu viel. Man könnte kutschke evtl noch abziehen, aber auch er ist hier mit Profivertrag bzw. wird einen haben und helmes ist für mich halt einer der eher gehen würde als einige andere. Für unser aktuelles System brauchen wir nicht mehr als 4 Stürmer.
    Von WOLLEN kann also keine Rede sein. Hier werden einem teilweise Worte in den Mund gelegt…

    0
    • tut mir leid, Andreas. da gibt es wohl ein Missverständnis…

      mein Beitrag ist in keinster Weise als „Antwort“ oder Kommentar zu deinem gedacht.
      das ist nur etwas unglücklich, dass du zufällig vorher Helmes in diesem Zusammenhang erwähnst.
      hatte das nur im Kicker gelesen und wollte daraufhin hier meine Meinung dazu äußern, was ich also auch ohne deinen Kommentar gemacht hätte…
      die Formulierung „wollen“ habe ich so aus den letzten Tagen/Wochen hier wahrgenommen, aber nicht speziell von dir.

      von daher: alles gut! :topp:

      0
    • war auch nicht auf dich, sondern auf Ingoal bezogen der davon sprach, dass einige hier helmes loswerden wollen…
      das hatte ich auf mich bezogen

      0
    • Andreas, du wirst mir unheimlich !!!

      Wenn sich diese Antwort (oben) auf meinen Post bezogen hat, wieso fühlst du dich dann als einer derjenigen angesprochen, die Helmes scheinbar loswerden wollen ???

      Hatte das eher allgemein verfasst und nicht einen USER hier persönlich angeschrieben !!!
      Las nur in letzter Zeit immer wieder, dass man Helmes abgeben sollte/müsste…

      Also gebe ich dir speziell mal einen Rat:
      Beziehe nicht immer gleich alles nur auf Dich, denn du bist hier einer von vielen !!! :grübel:

      0
    • passt aber dazu, weil ich kurz vorher darüber geschrieben habe.

      naja egal das wäre auf jeden fall meine begründung, warum ich helmes als einen wackelkandidaten sehe…

      0
  63. Ach Ingoal, was ist denn mit Younes? Als der mal ein Tor gemacht hat sollten wir den kaufen. Dann hatte Volland drei gute Spiele und der war Super. Jetzt macht Schipplock nen Doppelpack und den müsste man holen. Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. Nach solchen Kriterien hat Dieter Hoeneß eingekauft. Die Lakic Zeche zahlt der Verein immer noch.

    0
    • Ähm… Keek ???
      Da verwechselst du mich !!!
      Younes habe ich nie gefordert, ich bin der HERRMANN-Fan !!! :p
      Bei Volland schließe ich mich auch eher anderen Usern hier an, die diesen vehement fordern…

      Schipplock beobachte ich schon länger, der hat gute Ansätze, leider fehlte ihm bislang die konstante…
      Aber er ist auch noch sehr jung… :) :p

      0
    • Solche Spieler wie Schipplock können wir nicht gebrauchen. Wenn wir neue Spieler holen, dann solche, die besser sind als die, die wir schon haben.
      Wir brauchen keine Spieler mit guten Ansätzen. Dost und Olic haben auch manchmal gute Ansätze. Was wir brauchen sind Spieler von der Qualität eines Volland oder Diouf.

      0
    • Gut, sehr gut @ Diego95
      Folgendes: Woran machst du fest, dass ein Spieler wie Volland uns SOFORT weiterbringt und Qualität hat, ein Schipplock uns aber nicht hilft?
      Ganz simple und ehrliche Frage! :elvis:

      0
    • Schipplock hat in dieser Saison nicht einmal über 90 Minuten gespielt, zudem auch nur 6x von Anfang an. Heißt, Schipplock hat wenig Spielpraxis und ist noch nicht mal bei Hoffenheim, dem 17. der Tabelle, Stamspieler. Und mit 24 hat er auch keinen wirklichen Talentstatus mehr. Und wenn wir einen Stürmer kaufen, dann nicht den Spielertyp Dost, Polter, Helmes. Schipplock ist weder variabel einsetzbar, noch ein Spieler, der auch Deensivarbeit leistet. Polter ist nicht schlechter als Schipplock und zudem ein Spieler aus unserem Nachwuchs.
      Und zu Volland: Für sein junges Alter bringt er echt ziemlich gute Leistungen. 5 Tore und 11 Vorlagen sprechen für sich. Er ist in der Offensive variabel einsetzbar, ist läuferisch und technisch stark. D.h. er wäre der Gegenpart zu einem Strafraumstürmer, also genau das, was wir im Moment nicht haben.

      0
    • O.K. überredet @ Diego95 :keks: :topp:

      0
  64. In der WAZ ist ein Bericht über die Verletzung von Vieirinha. Kann mal jemand, der das Abo besitzt, 1-2 Sätze dazu sagen. Wäre ein herber Verlust fürden Rest, bzw. den Anfang der nächsten Saison.

    0
    • Exilniedersachse

      Ich hoffe es ist nicht schlimmes. Vierinha ist für mich einer der grossen Hoffnungsträger für die nächste Saison.

      0
    • Ein Verlust wäre es zur Zeit eher nicht, da die Saison eh gelaufen ist.

      Aber ich gebe dir Recht, Vieirinha ist enorm wichtig geworden und er ist zudem endlich angekommen! Neben Diego ein technisch und läuferisch sehr starker Spieler! Einzig beim Abschluss könnte er noch ne Schippe drauflegen!

      :talk:

      0
  65. Ich bin auch ganz klar pro Helmes. Ich finde seine Einstellung beispiellos und denke, das er nächste Saison wieder knipsen wird. Ich verstehe auch nicht ganz, warum er bis jetzt noch nicht wieder wirklich zum Einsatz kam………. :like:

    0
    • Kam er und im fehlte es an Spritzigkeit, Laufbereitschaft und Torgefährlichkeit. Er ist noch überhaupt nicht in dem Zustand in dem wir ihn brauchen. In dieser Saison sehe ich da keine Chance mehr für ihn.

      0
    • Also so krass würde ich das nicht formulieren, dass seine Einstellung beispiellos wäre. Allerdings ist es schon in Köln und Leverkusen ein stetiger Vorwurf gewesen, dass er sich nur schwer nach Verletzungen wieder in Form (Kilogramm und Beweglichkeit!) bringt.
      Profi ist jedoch ein Job, der nicht nur Spaß und Sympathier erfordert, sondern auch die Bereitschaft zu mehr Einsatz und dem Beweis von Leistungsfähigkeit.

      0
  66. Bei Vieirinha soll es nicht so schlimm sein. Doch Genaueres werden Untersuchungen zeigen.

    0
  67. Quelle: http://www.spox.com

    Liebe Eintracht-Fans, beim nun folgenden Eintrag am Besten einfach wegsehen. Wie die „OP-online“ vermeldet soll die festgeschriebene Ablösesumme für Pirmin Schwegler nicht bei sieben, sondern lediglich bei 2,5 Mio. liegen. Der Schweizer Nationalspieler wäre im Sommer somit ein Schnäppchen. Vor allem der VfL Wolfsburg soll ganz heiß auf den 26-Jährigen sein. Armin Veh bleibt bei der Personalie jedoch ganz gelassen und stellte sich bloß eine Frage: „Warum sollte Pirmin nach Wolfsburg gehen?“ :)

    0
  68. Ich habe so das Gefühl, dass unser VFL bei den Medien immer beliebter wird. Die Schlagzeilen die ich in der letzten Zeit so lese gefallen mir :)
    Vor dem Spiel gegen Hamburg: „Hecking mit Zauberduo Maxi und Diego“ oder wie heute bei Bild-online, wo im Artikel „Wölfe-Bubi Knoche“ steht.. Das macht einfach wahnsinnigen Spaß, soetwas zu lesen :vfl:

    0
  69. http://www.waz-online.de/Wolfsburg/WAZ-Sport/VfL-Wolfsburg/Helmes-Hecking-sieht-Probleme

    Ich denke nicht, dass er bleibt, Mario wäre der perfekte Stürmer fürs System Hecking gewesen.

    0
    • An Dost festhalten und Helmes in Frage stellen! :dislike: Was ein Sch…-Trainer!

      0
    • Der weiß ob Dost im Sommer noch hier ist.
      Halte Dost für Entwicklungsfähiger als Helmes

      0
    • 1Wirbrauchenkeineultras546

      Sorry Lorenz, aber man sollte schon das gelesene verstehen.

      Er kritisiert Helmes und sagt er muss mehr nach hinten arbeiten, er muss mehr stressen und ein Teamplayer werden …

      Du glaubst doch wohl nicht allen ernstes, dass Dost dann höhere Chancen hat als ein Helmes????

      Meine Fresse, wenn ich immer so einen scheiss lesen muss „Was für ein Sch… Trainer“, weil du Sachen darstellst die so NIRGENDSSSSSSSS stehen !

      Das ist einfach nur unter aller Sau.

      0
    • Ich finds gut, dass mit Lorenz sich endlich wieder ein Hecking-raus-Rufer zu Wort meldet. Das erhöht den Unterhaltungswert dieses blogs deutlich, wenn auch Witzfiguren mitmachen.

      0
    • 1Wirbrauchenkeineultras546

      Wenn er wenigstens was geistreiches sagen würde und fundierte Beweise etc. hätte, aber so … SCHNARCH

      0
    • Exilniedersachse

      Also ohne wieder unnötig Oel ins Feuer zu kippen aber ich bin auch noch nicht wirklich zufrieden mit unserem neuen Coach.

      Die ersten Spiele hat die Mannschaft versucht sein Pressing zu spielen und konnte das über 90 min nicht halten. Jetzt ist er wieder etwas abgerückt von seinem System und die Mannschaft stabilisiert sich zumindest von den Ergebnissen. Ein offinsives System ist immernoch nicht zu erkennen.

      Aber er braucht bestimmt noch etwas Zeit. Es ist besser als seine Vorgänger diese Saison aber noch lange nicht gut.

      Und einen neuen Stürmer braucht er so oder so für sein System. Weder Helmes noch Dost sind der gefragte Spielertyp. Das ist ja auch einer der Gründe weshalb Helmes in Leverkusen abgegeben wurde oder?

      0
  70. hallo fans
    kommt am sonntag zu den frauen zeigen wir ihnen das wolfsburg zusammenhält.
    die meisterschale das soll doch jerder erleben.
    ich wünsche s0 an die 10000 fan in der vw arena.
    also bis sonntag

    0
    • Wäre wirklich super, wenn so eine große Kulisse Zustande kommt. Ich werde da sein ;)

      0
  71. Ich bin auch der Meinung, Dost und Helmes verkaufen. Olic als erfahrenen Mann behalten, Polter als Jungster auch für das BackUp behalten und einen richtig guten neuen mann kaufen, der Hecking ins System passt. Außerdem Kjaer verkaufen, er bringt einfach keine Konstanz seit Jahren ist es mit ihm ein Auf und Ab. Naldo und Knoche ist eine super Innenverteidigung!

    0
  72. Zum Glück wieder ein normales Grün in den neuen Trikots. Das aktuelle Grün finde ich schrecklich. Und dieser komische Wolfsausdruck ist dann hoffentlich auch verschwunden.

    0
  73. http://www.fussballtransfers.com/nachricht/xhaka-keine-garantie-fur-verbleib_36383

    Mal etwas zu einer anderen Personalie. Xhaka schließt einen Wechsel im Sommer nicht aus..
    „Für die letzten beiden Spiele bin ich auf jeden Fall noch hier, was dann ist weiß ich nicht..“
    Hört sich doch sehr nach Abschied an, findet ihr auch?

    0
    • Ja. Und ich denke, dass er uns auf der 8 neben Schwegler extrem verbessern würde. Xhaka wird gehen. Von mir aus (ich weiß milchmädchenrechnung)

      Xhaka holen und dafür Cigerci (600.000) + 8.5 Millionen, so käme man auf 7,9 Millionen die man ausgeben müsste. Er würde ins Anforderungsprofil absolut reinpassen. Jung, hoch talentiert, Entwicklungsfähig und eine Verstärkung.

      Allofs ist ja dafür bekannt, Spieler zu holen, die sich bei ihren alten Vereinen nicht wohlgefühlt haben zu holen

      0
    • Dass Granit Xhaka talentiert ist, ist ja keine Frage. Aber man muss auch sehen, dass er in Gladbach kläglich gescheitert ist. Und 8,5 Mio. für einen Spieler auszugeben, der noch nicht gezeigt hat, dass er sich wirklich in der Bundesliga durchsetzen kann, empfinde ich als völlig überteuert.

      0
    • Da er noch 4 Jahre Vertrag hat, wird man ihn sicher nicht unter 7-8 Millionen gehen lassen und das finde ich tatsächlich viel zu teuer. bei 4-5 Millionen könnte man eventuell mal drüber reden.

      Dafür sprechen würde der mögliche Schwegler-Transfer und dass er dann mit Benaglio, Rodriguez, Schwegler und Xhaka 3 Natikollegen im Team hätte.

      Aber ich halte es trotzdem für ziemlich unwahrscheinlich, dass er zu uns kommen wird.

      0