Samstag , Oktober 24 2020
Home / Spieler / Klaus Allofs / Kaderplanung und Transfergerüchte

Kaderplanung und Transfergerüchte

Am Sonntag hatte der VfL Wolfsburg seinen letzten „Härtetest“ bevor es am kommenden Samstag zum ersten Pflichtspiel in der neuen Saison kommt.
Im Pokal trifft der VfL Wolfsburg am Samstag auf den Karlsruher SC. Eine Woche später nimmt die Bundesliga wieder ihren Betrieb auf.

Am heutigen Tag hat der VfL Wolfsburg trainingsfrei. Am gestrigen Montag gab es das bekannte „Auslaufen“ der Spieler, die einen Tag zuvor gegen Olympique Marseille gespielt hatten.
Das nächste Training findet am morgigen Mittwoch um 16 Uhr statt.

Welches wird die Startelf sein, mit der Trainer Dieter Hecking in 12 Tagen in den ersten Spieltag gehen wird?
In den vergangenen Wochen hat sich ein fester Kern herausgebildet, der in den kommenden Wochen noch ergänzt werden wird.
Klaus Allofs ist weiterhin auf der Suche nach einem Stürmer und einem Sechser fürs defensive Mittelfeld.


„Sichere“ Stammspieler:

—————–X—————-
Perisic——–Diego——–Vieirinha
————X——-X————-
Rodriguez–X——-Naldo——-X
————-Benaglio————–

An diesen sechs Spielern dürfte vorerst kein Vorbeikommen sein.

    Offene Positionen: Diese Fragen müssen in den nächsten Wochen beantwortet werden:

  • Sturm: Wer kommt für den Sturm? Die Bemühungen werden intensiviert.
    Wie lange fällt Patrick Helmes noch aus? Wer muss/wird gehen, wenn noch ein neuer Stürmer kommt?
  • Defensives Mittelfeld: Wie hoch sind die Chancen auf Luiz Gustavo? Würde bei einer Absage eine Alternative kommen, oder würde man es bei dem aktuellen Personal belassen und weitere Bemühungen um einen Sechser auf den Winter verschieben?
  • Für die Abwehr sind vorerst keine neuen Spieler angedacht. Hier wird es zu einem Konkurrenzkampf zwischen Klose und Knoche kommen sowie auf Rechtsaußen zwischen Christian Träsch, Patrick Ochs und Makoto Hasebe.

Spekulierter Startkader für das Spiel gegen den KSC:

————–Olic—————
Perisic—–Diego——–Vieirinha
——————Koo————
———–Polak——————
RiRo—-Klose—–Naldo—Träsch
———–Benaglio—————


 

    Transfergerüchte:

  1. Ibrahim Sissoko: Bereits seit letzter Woche stand Sissoko kurz vor einem Wechsel zu St. Etienne, doch es fehlte bislang die endgültige Unterschrift. Seit heute ist der Wechsel nun fix (Quelle: Kicker).
  2. Giovanni Sio: Laut Waz von heute steht auch Sio vor einem Absprung. Doch noch soll das Angebot aus Frankreich zu gering sein.
  3. Junior Malanda: Der VfL Wolfsburg soll kurz vor einer Verpflichtung vom 18-jährigen Top-Talent aus Belgien „Junior Malanda“ stehen. Zitat: „Voetbalkrant beruft sich auf die Zeitung Sudpresse. Demnach steht Wolfsburg kurz vor der Verpflichtung von Malanda, um ihn dann direkt wieder an Zulte auszuleihen. Malanda hat beim VfL wohl bereits die medizinische Untersuchung überstanden.“ (vielen Dank an Mituu).

 

 
Vielen Dank fürs Liken! :topp:
Neu: Teile diese Nachricht mit Freunden & unterstütze so den Wolfs-Blog!
 

 
 

165 Kommentare

  1. Danke für alles!

    0
  2. Wolfsburg_Supporter

    Welche Position spielt Malanda !?

    0
    • Seine Hauptposition ist laut tm.de das defensive Mittelfeld.

      Edit: Ich habe von dem Spieler auch noch nie gehört.

      0
    • Klick auf den Link oben… dann erfährst du mehr ;)

      0
    • Sollten sich die Meldungen um Malanda bestätigen, gehe ich von folgendem Fahrplan aus:

      – Man versucht weiterhin einen Top-6er (Gustavo, Marrone, Kucka, Mr. X) zu verpflichten, als dessen Backup in der kommenden Saison Polak fungieren soll.
      – Medojevic könnte in diesem Fall verliehen oder verkauft (Spartak Moskau hat scheinbar Interesse an einer Verpflichtung) werden.
      – Malanda wird tatsächlich für ein Jahr verliehen (ob nun zu seinem Ex-Verein oder woanders hin) und ersetzt ab der Saison 2014/15 Polak, dessen Vertrag dann ausgelaufen ist und sicherlich nicht verlängert wird, als Vertreter von Mr. X.

      0
    • Exilniedersachse

      Aber wieso sollten wir ihn verleihen? Vielleicht hilft er uns ja direkt weiter. So stark ist die Konkurrenz auf seiner Position ja auch nicht.

      0
  3. wäre ja schön wenn Luis kommen würde …:) aber wen kann man noch als Stürmer holen …habt ihr jemanden im AUGE :vfl: :ninja:

    0
    • Ich denke man wird jetzt erstmal den Ligabeginn abwarten. Ich gehe davon aus, dass Olic und Dost ihre Tore machen werden und man zumindest bis zum Winter keinen neuen Stürmer verpflichten wird.

      Wenn man sich anschaut, was wir momentan bekommen können ist das denk ich auch absolut der richtige Weg.

      0
    • Auf dem Stürmermarkt sieht es tatsächlich mau aus. Transfermarkt.de ist war nur ein Laienforum, aber dass immer noch Julian Schieber das Transfergerücht mit der höchsten Wahrscheinlichkeit darstellt, spricht m.E. Bände.

      0
    • Auch wenn ich mich wiederhole…
      Schaut euch an wie Bayern, Dortmund und Co investieren und Top-Spieler für viel Geld holen…

      Für den Sturm fällt mir eigentlich nur DZEKO ein!
      Er hat bei ManC enorm Konkurrenz bekommen, teilte im Winter noch mit zurück in die Bundesliga zu wollen, kennt diese und ist DER Typ Spieler/Stürmer der uns noch fehlt!!!

      Die obere Etage bei VW sagt doch immer, die Idee zieht das Geld, also bitte!
      Warum hier irgendwelche Experimente?
      Dzeko würde/könnte sofort helfen und er kennt Verein, Umfeld und ist bei uns Fans beliebt!

      Würde es mir wirklich wünschen, aber… :grübel: :fies:

      0
    • Exilniedersachse

      Da glaube ich aber leider, dass das einfach nicht machbar wäre. Dzeko halte ich LEIDER für sehr unrealistisch.

      0
  4. LG auf die 6, Dzeko in den Sturm und dann brauchen wir auch keinen RV mehr, da wir sowieso nur in des Gegners Hälfte sind.

    0
  5. Das Mandu beim FCB aussortiert wird ist klar. Wo will der dann hin?

    0
    • An Mandzukic habe ich auch schon gedacht. Aber dann stünde Bayern bald ganz ohne Mittelfstürmer da. Ich kann mir schwer vorstellen, dass sie nach Gomez auch noch Mandzukic abgeben würden.
      Allerdings könnte er bei Pep schlechte Karten nach seiner letzten Aktion haben :)

      Vielleicht gibt es bei Bayern noch einen spektakulären Stürmerkauf. Dann wäre Bayern froh für Mandzukic gutes Geld einzunehmen. Für den Verkaufspreis von 12 Millionen würde ich ihn gerne wieder zurücknehmen.

      Gab es sowas in der Liga schon mal? Wohl eher selten.

      0
    • Diego1953, war das wieder Ironie ohne Smiley? Eine Rückkehr von Mandzukic entbehrt jeglicher Grundlage.

      0
    • @Jammerhai: ne, ich glaub einfach dass Pep ohne Stürmer spielen wird, mit ganz vielen kleinen wuseligen a la Götze, aber ohne Typen wie Mandu oder Lewandowski. Gomez ist ja schon weg und Mandu wird auch weg müssen. Und die Frage, wo er hin will war ernst gemeint. Ich glaub nicht, dass wir da ins Spiel kommen (sollten).

      0
    • Exilniedersachse

      Pep ist in der Tat kein Freund von Stoßstürmern. Allerdings besitz MM auch technische Fähigkeiten die ihn vielleicht „über Wasser halten“.

      Also ich glaube weder and Dzeko noch an Mandzukic.
      Wären beides absolute Hammertransfers aber beide absolut unrealistisch.

      0
    • Das wird Pep ganz bestimmt nicht einfach so entscheiden dürfen. Wir alle wissen, wer bei den Bayern in letzter Instanz entscheidet. Die werden sich hüten, sämtliche Zentrumsstürmer vom Hof zu jagen. Was passiert, wenn man am Ende der Hinrunde nur auf dem 4. Platz steht und in der CL rausgeflogen ist? Dann ist der Spanier weg vom Fenster und ein neuer Trainer dürfte dann mit einem Kader ohne Stürmer Vorlieb nehmen. Im Leben nicht! Es könnte zwar passieren, dass man sich mit dem BVB doch noch im Hinblick auf Lewandowski einig wird, aber selbst dann wäre Mario nicht automatisch weg und hätte in diesem Fall sicherlich bessere Alternativen.

      0
    • Exilniedersachse

      Da stünden die Chancen bei KAs alten Bekannten Pizza deutlich besser. Deutlich realistischer und für ein Jahr ne Option bis was jüngeres auf dem Markt ist.

      0
    • Er ht doch gerade erst für ein Jahr verlängert.

      0
    • Exilniedersachse

      Ja aber dem Klausi nochmal helfen und trotzdem die gleiche Kohle bekommen wie bei Bayern auf der BAnk ist bestimmt ne Option für ihn.

      0
  6. Ich werde das Gefühl nicht los das vllt ein eren derdiyok kommen könnte. Fragt mich nicht warum aber ich hab’s im Urin. Hoffe es natürlich nicht !

    Ansonsten wieder mal ein Super Bericht !

    0
    • Exilniedersachse

      Klingt vielleicht blöd aber den hatte ich auch auf dem Schirm. Ist wohl einer der wenigen die auf dem Markt sind und den man bekommen könnte. Aber er hat zuletzt einfach nicht gespielt und man kann ihn nicht einschätzen.

      0
  7. Nur mal eine kleine Spinnerei: Papa Winterkorn macht die Deals mit Gustavo und Mandzukic klar.
    Welche Chancen würdet ihr uns dann in der Liga einräumen? (Ich editiere mal: Oder einen Stürmer von einem vergleichbaren Format wie Mandzukic.)

    Ich würde denken, dass wir dann urplötzlich ein Top 4 Anwärter wären. Alleine durch Gustavo würden unsere Chancen auf einen Platz in den Top 6 stark steigen.

    0
    • Wir würden selbstverständlich Deutscher Meister und Luiz Gustavo würde Spieler der Saison sein!!!

      :ironie:

      0
    • Zum Ende der Transferperiode einfach mal eben 40-50 Mio. für zwei neue Spieler raushauen, die gemeinsam schlappe 10 Mio. p.a. an Gehalt beziehen. Ist das die neue Bescheidenheit beim VfL?

      :haha:

      Mal ehrlich: Ich bin nach wie vor skeptisch, ob man ernsthaft an einer Verpflichtung von Luiz Gustavo interessiert ist, aber sollte es zu diesem Transfer kommen, würden damit die Transferaktivitäten definitiv eingestellt.

      0
    • Exilniedersachse

      Ein paar viele Konjunktive. Aber ich denke jeder Stürmer dieses Niveaus und jeder DM dieses Niveaus würde uns extrem verstärken. Am Ende bleiben aber noch viele andere Faktoren. Auch Spieler dieses Niveaus müsste Hecking ins Team einbauen und das System müsste greifen.
      Aber es wären beides Super Transfers!

      0
  8. Wenn die Meldungen um Malanda stimmen, dann bedeutet dies wohl, dass Allofs die Hoffnung Kurt Zouma im nächsten Sommer verpflichten zu können, begraben hat.

    0
    • Exilniedersachse

      Ich dachte Zouma wäre IV. Hätte doch also nichts mit einem Transfer von Malanda der DM sein soll zu tun oder?

      0
    • Da besteht absolut kein Zusammenhang.

      0
    • Exilniedersachse

      Vielleicht kommen die beiden Transfers nochmal in einen Zusammenhang: KA kauft Malanda und verleiht in ASSE um dort noch einen Leistungsträger zu bekommen.

      Ja ich weiß weit hergeholt aber dann wäre Allofs für mich König!!!

      0
    • Stimmt, hatte gerade noch im Kopf, wie einige bei dem Zouma Gerücht meinten, dass er auch auf der Sechs spielen könnte.
      Malanda Mittelfeld, Zouma Innenverteidiger. Hab’s abgespeichert :)

      0
  9. „“Pep Guardiola verkündete offen: „Das ist ein englisches Gerücht und es ist nicht wahr. David Luiz wird nicht nach München kommen. Ich habe vier, fünf Innenverteidiger und bin mit ihnen sehr zufrieden.“

    Zu der Frage, mit welchen Spielern der 42-Jährige beim Turnier plane, erklärte er: „Nächsten Freitag wird das erste Mal die komplette Mannschaft zusammen sein. Dante, Martinez und Gustavo sind für morgen bereit, haben aber erst eine Woche trainiert. Ich weiß noch nicht, wie lange sie spielen. Es wäre schön für sie, wenn sie gegen ein starkes Team spielen könnten.“ „“
    – Pep Guardiola, 30.Juli.

    0
    • Da bin ich ja mal gespannt, ob Gustavo wirklich spielen wird. Thiago dürfte wieder beginnen.
      Viel wird davon abhängen, wie Guardiola in der IV planen wird. Wenn er Martinez neben Dante ausprobierte, könnte Gustavo der erste Ersatz für Thiago sein, so lange Schweinsteiger noch nicht fit ist.

      0
  10. Exilniedersachse

    Ein anderer ehemaliger KA Transfer kommt langsam in Schwung. Ekici spielt sich in Bremen wohl in die erste 11. An den hatte ich mal gedacht es aber verworfen weil ich dachte der kommt nichtmehr auf sein altes Niveau.

    0
  11. Malandas Wechsel scheint fix zu sein.

    Laut dem Belgomannen posiert Malanda in belgischen Gazetten im VfL-Trikot. Das macht er ja nicht, weil das Trikot besonders schön ist.

    Belgomanne: „Laut seriösen belgischen Medien ist der Wechsel fix. Malanda hat schon im Wolfsburg-Trikot posiert. Mit Waregem wurde wohl eine Ablöse und eine einjährige Leihe vereinbart, obwohl Malanda ja seinen Vertrag aufgelöst hatte. Nur ist diese Vertragsauflösung nach FIFA-Regeln nicht anerkannt.

    http://www.voetbalkrant.com/…da-heeft-nieuwe-club-gevonden

    Malanda kann eine große Zukunft haben, er bringt alles mit was ein guter DM braucht, insbesondere ist er sehr robust und zweikampfstark.“

    Wenn er sofort wieder ausgeliehen wird, hat Hammerhai mit seiner Vermutung wohl recht. Nächste saison wird er dann Polak ablösen. Ich hätte Malanda hier sofort die Chance gegeben, aber gut.

    Ich denke, so einen transfer kann man durchaus tätigen. Malanda ist ein riesiges Talent, was nur aufgrund seiner Kündigung zu bekommen war. Das hat viele wohl abgeschreckt. Einen Versuch ist er wert.

    0
  12. Das an Kadlec nichts dran ist, war klar. Sonst hätte man damals mitgeboten, die 3Mio hätten uns nicht arm gemacht.

    Kadlec wäre nun auch wirklich nicht der Spieler gewesen, der die Qualität stark erhöht. Er kann funktionieren, muss es aber nicht.

    ________

    Schieber ist ja schon der Dauerrenner. Seitdem Hecking da ist, rechnet man mit Schieber beim VfL. Ich würde eher sagen, dass die WAZ einfach mal nachgefragt hat und Allofs nur mit den Schultern gezuckt hat. Man muss ja auch nicht jeden Spieler öffentlich bewerten.

    Schieber hat heute in Würzburg gespielt – und das äußerst schlecht. Ein Schatten von früher. Er wäre ein absoluter Widerspruch zu Allofs Qualitätsäußerungen. Selbst wenn man in Schieber Qualität sieht, so braucht er psychisch mindestens eine Halbserie. Und die hat er bei uns nicht.
    Wenn man Schieber nun holt, dann kann ich nur noch den Kopf schütteln. Ihn hätte man auch viel früher bekommen können.

    Aber ich glaube wie gesagt daran auch nicht. Die WAZ kennt nicht so viele Spieler und die Seiten müssen gefüllt werden.

    0
  13. Mal zum Artikel der WAZ über Malanda:

    Ich frage mich, wo die Journalismus studiert haben. Auf der ARD kommt gerade Maischberger mit dem Thema Betrug. Da sitzt auch der Mann mit dem gefäschten Arzt-Studium. Bei dem Journalismus bekomme ich so meine Zweifel.

    Diese Malanda-Geschichte kam gestern am frühen Nachmittag auf. Es war also noch jede Menge Zeit zu recherchieren. Wenn der VfL nichts Wesentliches sagt, dann rufe ich doch mal bei Zulte an. Oder bei der Zeitung, die das vermeldet hat. Morgen schreiben es mehrere belgische Gazetten. Ich erwarte zumindest irgendetwas Neues. Stattdessen schreiben die das, was wir hier heute mehr oder weniger geschrieben haben.

    0
    • Die WN toppt das fast schon:

      Zitat: „Allofs ist angeblich am Belgier Malanda dran

      Wie belgische Medien berichten, hat der VfL Wolfsburg angeblich seine Fühler nach dem 18-jährigen Bernard Malanda-Adje, genannt: Junior Malanda, ausgestreckt. Demnach sollen Manager Klaus Allofs und der VfL den defensiven Mittelfeldspieler fest verpflichten und ihn dann wieder zum belgischen Erstligisten SV Zulte Waregem ausleihen, bei dem Malanda derzeit unter Vertrag steht. Zuvor spielte er beim OSC Lille in Frankreich.“

      Die haben auch nicht recherchiert – siehe angeblich.

      Jemand der sich nicht schlau macht, glaubt nun, dass er bei Lille sich nicht durchsetzen konnte und zurück nach Zulte gewechselt ist. Das ist ja nicht richtig, da er von Lille ausgebildet wurde und mit 17 Jahren wechselte. Man man man…

      0
  14. Coprolalia under Control

    Ja also die Leute bei WAZ und WN sind doch nur halbe Amateure. Die müssen teils schon Infos zugetragen bekommen, immerhin machen viele User hier im blog und in den Foren viel Vorarbeit für die Herren und Damen bei den Zeitungen. Die greifen das dann bestenfalls auf.

    Ist halt ein langsames Medium.

    Zu Malanda: sollte es so stimmen wonach es ja jetzt schon fast aussieht, dann ist „Klausi“ doch nicht so untätig wie es die Medien erscheinen lassen da sie über Wochen nichts zu berichten wissen. Ist ja aber auch kein Wunder. Warum die Leihe da eingebaut sein soll? Das mit Polak leuchtet ein, vielleicht wäre er auch sonst überhaupt nicht zu bekommen.

    Wollen wir nur hoffen das wir dem Spieler in der übernächsten Saison auch was tolles bieten können (Europa) sonst hat er womöglich schnell keine Lust mehr beim VfL. Oder ist das nur der Einfluss vom Papa? Das kennt man ja auch bei manchen unserer Spieler, muss also nicht zwingends eine Charakterfrage sein.

    0
  15. Eine Leihe Malandas kann Zulte nicht bestätigen.
    http://www.nieuwsblad.be/sportwereld/cnt/dmf20130730_046

    Die belgischen Zeitungen sind in der Tat voll mit dieser Meldung, berichten aber alle das gleiche.

    0
    • Kannst du das zufällig übersetzen? :grins:

      Also keine Leihe? Hm… Dafür würde sprechen, dass er sich scheinbar bereits im VfL-Trikot ablichten lässt. Würde er das tun, wenn sein Engagement noch 12 Monate fern ist? Na ja, mir soll’s recht sein. Dann kann Medojevic sofort verliehen/verkauft/was auch immer werden. Hauptsache er ist weg und Hecking kommt nicht mehr in Verlegenheit, ihn einzusetzen.

      :fies:

      0
    • Ich habe latein gehabt, kann kein Französisch. ich habe den Übersetzer benutzt. Und der spuckt aus, dass er ein VfL-T-Short anhatte, dass aber nächste saison wohl nicht targen wird. Zulte kann das so aber noch nict bestätigen. Wer „Evenseen“ ist – keine Ahnung.

      0
    • Na ja, aber wenn es dort auch so steht, kann man wohl davon ausgehen, dass er in dieser Saison noch nicht kommt. Sofern es bei „meinem“ Fahrplan bleibt, kann ich damit leben… :)

      0
    • Ich hatte übrigens Französisch, aber hier handelt es sich definitiv um eine andere Sprache (Flämisch?). :grins:

      Mit ein wenig Fantasie kann man sich die Überschrift herleiten: „Malanda kehrt über Wolfsburg nach Zulte zurück“. Das bestätigt das Szenario, das bereits den ganzen Tag im Raum stand.

      0
    • Ich hab mir die Sprache gar nicht angesehen, sondern habe gleich auf „Seite übersetzen“ geklickt. Mit so etwas halte ich mich nicht auf.

      Interessant fand ich, dass manche Gazetten von der Leihe mit Einschränkung ebenfalls berichten („wohl bzw. wahrscheinlich“), andere den Zusatz gaben, dass Zulte das nicht bestätigen wollte. Die haben dann immerhin nachgefragt.

      Und genau letzteres zeigt, dass es wohl noch nicht perfekt ist und man noch verhandelt. Ich hoffe ja eher, dass Malanda hier sofort seine zelte aufschlägt. Habe da so meine Hoffnung, dass er im Laufe der Saison den Herrn P. ablösen könnte.

      0
    • Von mir aus gerne. Ich sehe nämlich weder Gustavo noch Marrone (ist ohnehin eher ein ‚8er‘) beim VfL. Auf Kucka kann ich verzichten, zumal ich auch bei ihm die Gefahr sehe, dass er eher Koo als Polak ablösen würde. Dann doch lieber einen 18-jährigen Malanda, der in den Startlöchern sitzt und auf Einsätze brennt.

      0
    • Richtig. Ich bin froh, dass Kucka wohl nicht kommt. Er würde garantiert neben Polak spielen und dann hätten wie die „Doppelsechs des Grauens Teil 2“. Nein danke.

      Ich denke, dass morgen entweder die Bestätigung der Leihe kommt oder etwas anderes. Mal schauen.

      Allerdings finde ich es gut, wenn man sich solche Spieler sichert. Wie gesagt: Wir haben das Geld. Schlägt Malanda ein, wird er uns für eine viel größere Summe verlassen. Schlägt er nicht so ein, wird er immer noch 3-4 Mio wert sein, weil er so jung ist.

      0
    • Mit Kucka und Polak hätten wir zwei ‚Eisenfüße‘ auf dem Feld. Sollte kein neuer Stürmer mehr kommen, spielt ohnehin ab dem vierten oder fünften Spieltag wieder Olic (sofern es nicht direkt darauf hinausläuft), weil Dost allen Bemühungen zum Trotz das laufintensive Spiel von Hecking nicht befriedigend ausführen kann. Das wären dann drei Eisenfüße und darauf kann ich dankend verzichten. Ich möchte gepflegten Fußball sehen.

      0
    • Exilniedersachse

      Ich hatte im Spiel gegen Marseille schon gesagt, nser bester Zerstörer spielt im Sturm.

      Falls man den Spieler verleiht frage ich mich weshalb und weshalb nach Belgien?

      Wenn man ihm die Eingewöhnung erleichtern will sollte man ihn doch innerhalb der BL verleihen.

      Oder verleiht man ihn weil man mit einem anderen Kandidaten (LG) schon weiter ist und Malada erst dann kommt wenn Polak geht.(Als Doppel6 mit LG oder als Backup für LG)

      Das schlimmste zu vermutende Szenario wäre, man kauft dieses Talent und verleiht es weil man auf Polak setzt.

      0
  16. Die Regionalpresse (vermutlich nicht nur die) bedient sich hier im Blog und auch im Forum auf tm.de – ganz sicher. Ich hatte in den vergangenen Jahren mehr als einmal den Eindruck, in deren Artikeln meine Formulierungen zu lesen. Vermutlich ist es manch anderem hier auch so gegangen. Jedenfalls ist das ganz schwach und hat mit Journalismus nur wenig gemein, denn wir sind (auch wenn manch einer tatsächlich mal Insider-Informationen hat) Laien, die über ihr Hobby fachsimpeln – nicht mehr und nicht weniger. Die Qualität in der Berichterstattung über den VfL (die nie übermäßig hoch war) ist jedenfalls in den vergangenen Jahren noch einmal rapide gesunken. Mittlerweile scheinen sie nicht einmal mehr selbst zu recherchieren. Der User Schalentier hat zuletzt mehr als einmal Gerüchte um den VfL aufgedeckt, die sonst nirgendwo zu lesen waren. Dass sie für ihre Artikelchen mittlerweile 1 Euro (!) verlangen, entbehrt jeglicher Grundlage. Wer als VfL-Fan etwas über den vermeintlichen Malanda-Transfer wissen möchte, ist hier und in der Gerüchteküche auf tm.de wesentlich besser aufgehoben.

    0
    • Ich denke, ich kann locker zehn User aufzählen, denen es schon so ging. Sei es Schalentier, Spaßsucher, Mituu, Frisbee, du, ich usw.

      Ich finde das höchst armselig. Das ist auch immer einer der Gründe, warum ich mit Schalentier so anecke. Er nimmt sie noch zu oft in Schutz, vor allem den Pahlmann. Da ist mir sogar die Bild 100mal lieber, da ich bei ihr weiß, wie ich es zu lesen habe. Bei P. und S. sollte ich es auch wissen, aber irgendwie hoffe ich jedes mal, dass sie doch etwas von ihrem Beruf verstehen.

      Editiert….

      0
    • Ich halte Pahlmann eigentlich für einen fähigen Mann (zu Schreyer kann ich nicht viel sagen), aber es kommt halt immer darauf an, wie akribisch man seiner Arbeit auf Dauer nachgeht. Ich hätte auch wesentlich weniger zu tun, wenn ich mit meinen Schülern jedes Jahr die gleiche Lektüre lese.

      0
    • Ich kenne Pahlmann seit vielen vielen Jahren. Er ist jemand, der lieber den VfL von vor 15 Jahren spielen hätte.

      Und dann bleiben mir immer zwei Sätze im Ohr hängen:
      „Wir machen keine Zeitung für den Lehrer oder Arzt, sondern für den Arbeiter am Band. Der will Schlagzeilen lesen und keine langen Berichte.“

      Noch Fragen…

      0
    • Nein, keine weiteren Fragen.

      :kotz:

      0
  17. Zurück zu Malanda:

    Ich frage mich, warum man ihn nicht sofort fest verpflichtet. Die Krampe Medojevic könnte man an Spartak abgeben.

    Ich sehe nur einen Grund: Man möchte, dass Malanda seine Leistungen in einem gewohnten Umfeld festigt. dabei kann er sogar weiter internationale Erfahrung sammeln, auch wenn es mit der CL nichts werden sollte. Er ist da übrigens nicht spielberechtigt, weil die Meldefrist abgelaufen war. Vorausgesetzt, er spielt weiter bei Zulte.

    Man kann aber ur hoffen, dass er dort auch weiterhin spielt. Nach dieser Aktion sollte er dort einen schweren Stand haben. Ich hoffe nicht, dass er dort versauert. Auf der anderen Seite wird Zulte froh sein, dass sie einen Leistungsträger noch ein Jahr lang haben.

    0
    • Also nach dem was ich bisher von euch so gelesen habe, würde ich persönlich eine Leihe zu dem Club, den er „verlassen“ hat, nicht gut heißen. Solch eine „Show“ fabrizieren, wechseln und doch wieder dort zu spielen ist keine Basis für eine weitere Zusammenarbeit.

      0
  18. Kann mir jemand von euch sagen wann der 6. Spieltag terminiert wird? Bitte um Rückmeldungen!

    0
  19. Coprolalia under Control

    Selbst wenn er sich nicht mit denen überworfen hätte ist das eigentlich doof, aber womöglich wäre der Spieler sonst nicht zu bekommen. Wenn man an seine Entwicklung glaubt und dann auch ein Jahr warten kann, ok.

    Da ich nicht glaube dass sich an unserer sportlichen Führung in den nächsten 12 Monaten etwas ändert, kann man ihn dann sicherlich gut einbauen wenn Polak geht.

    Durch einen solchen Transfer gibt man aber auch ein deutliches Zeichen in Richtung Medo und Cigerci. Man gibt ihnen Chancen sich zu zeigen, glaubt aber nicht daran mit ihnen die hohen Ziele zu erreichen.

    0
    • Nun, beide Spieler haben nun Zeit (sollte es diese Leihe wirklich geben) sich zu empfehlen und klar zu zeigen, dass sie das von ihnen geforderte Leisten können. Malanda muss/müsste ebenfalls erstmal zeigen, dass er das System umsetzen kann. Sollte es einer von ihnen schaffen, wird man Polak im Laufe der Saison öfter mal auf der Bank sitzen sehen. Die Frage wird nur sein, wer macht das Rennen? Medo vs. Cigerci! Wenn ich mich heute festlegen müsste, würde ich auf Cigerci tippen.

      0
    • Medojevic oder Cigerci statt Polak? Wollen wir hoffen, dass Hecking nach dem 31.8. nicht mehr in die Situation kommt, diese Wahl Not vs. Elend treffen zu müssen und Allofs ihm – und uns – bis dahin noch einen Mr. X beschert. Zu Medojevic wurde ja bereits einiges geschrieben. Das reicht nicht! Und Cigerci? Er ist technisch wesentlich stärker, aber seine große Schwäche ist geblieben: Die mangelhafte (leider nicht nur mangelnde) Grundschnelligkeit. Daran wird sich auch nichts mehr ändern. So leid es mir für den Jungen tut, aber das reicht nicht für die Bundesliga. Nicht umsonst hat Gladbach ihn zurückgeschickt – wohlgemerkt ohne auch nur ansatzweise nachzuverhandeln. Die KO lag bei 5 Mio., aber Allofs hätte bestimmt auch bei der Hälfte Ja gesagt. Ohnehin käme er eher für die ‚8‘ infrage.

      0
    • Das mit dem Nachverhandeln stimmt meines Wissens nicht. Gladbach war nicht bereit die aufgerufenen 3 Millionen (Kaufoption) zu zahlen, wollten jedoch weiterhin eine Verpflichtung zu einem geringeren Betrag.

      Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/580604/artikel_transferticker_cigerci-noch-zu-teuer—dynamo-holt-kempe.html (schau unter 15:59Uhr)

      Wenn ich mich nicht recht täusche hat Gladbach aber weniger als eine Million geboten, was Allofs zu wenig war.

      0
    • Um es zu konkretisieren, hier hatte ligainsider das Kickermagazin zitiert:

      http://www.ligainsider.de/tolga-cigerci_539/kicker-allofs-lehnt-bmg-angebot-ab-64200/

      0
    • Kann auch sein. Ich meine, letzten Sommer war von einer KO i.H.v. 5 Mio. Euro die Rede. Ich kann mich aber auch täuschen.

      „Die mit dem VfL Wolfsburg beim Leihgeschäft ausgehandelten drei Millionen Euro Ablöse kann die Borussia jedoch nicht stemmen.“

      Das halte ich aber für einen schlechten Witz. Gladbach hat 2012 für 30 Mio. Euro eingekauft und auch in diesem Jahr für Raffael und Kruse 8 Mio. Euro ausgegeben. Meines Erachtens zeigt das eindrucksvoll, welche Wertschätzung man Cigerci entgegenbringt, denn wenn man ihn unbedingt hätte behalten wollen, wäre es möglich gewesen. Na ja, wer weiß: Vielleicht klappt es ja noch innerhalb der nächsten vier Wochen. Wäre ich Allofs, würde ich bei einer knappen Million Ja sagen. Ein Ladenhüter weniger.

      0
    • Abwarten wie die offiziellen Statements von Allofs bezüglich Malanda lauten werden. Sollte er doch diese Saison bereits hier aufschlagen darf er sich gerne aussuchen wer von beiden uns verlassen darf.

      0
  20. Könnte sein, dass Allofs folgenden Kader im Kopf hat?!

    D. Benaglio
    M. Grün
    P. Drewes
    -. Naldo
    T. Klose
    R. Knoche
    H. Hansen (Felipe wird nicht als Nummer 4 bleiben?!)
    R. Rodríguez
    M. Schäfer
    C. Träsch
    M. Hasebe
    L. Gustavo
    J. Koo
    J. Polák
    J. Malanda
    I. Perisic
    D. Caligiuri
    -. Diego
    M. Arnold
    -. Vieirinha
    I. Olic
    B. Dost
    P. Helmes

    Fände ich schon richtig, richtig stark.

    0
    • Hansen als 4’ten IV wäre eine gute Alternative!
      Aber ist der für unsere A-Mannschaft spielberechtigt ???

      Und wo steht, dass FELIPE nicht bleiben will/wird ???

      P.S. Dürfte Julian Brandt in der neuen Saison eigentlich für unsere A-Mannschaft auflaufen ???

      0
    • Brandt wird sicher diese Saison auch häufiger mittrainieren und eventuell mal einen Einsatz bekommen wenns im Kader eng wird!

      0
  21. ich denke wir sollten nicht so viel Kohle ausgeben…und auf dem Teppich bleiben

    PS sehr interessante Seite

    0
    • Ich finde den ’neuen‘ Weg den der VfL eingeschlagen hat auch sehr gut!
      Genauso mag ich es, das wir nicht mit jedem Spieler in Verbindung gebracht werden oder wieder 27 ‚Neue‘ dazukaufen!!!

      Aber WARUM zurückhalten??? WARUM sollte der VfL nicht auch noch 40-50Mio € für 2-3 neue Spieler raushauen, die dann aber richtige Verstärkungen wären ???

      Ich finde es total sinnlos, wenn wir hier jetzt einen Sparkurs fahren, nur um evtl. sympathischer zu werden!!! Werden wir in der Bundesliga überhaupt sympathischer ???
      Ich glaube nicht!!!

      Wir sollten zusehen, dass wir uns noch auf der ‚6‘ und im Sturm verstärken und wenn ich verstärken schreibe, dann meine ich das auch so !!!
      Nicht irgendeine ‚Wundertüte‘ kaufen wie in Vergangenheit, sondern am besten jemand, der die Liga kennt und uns sofort weiterhelfen würde !!!

      Ich hoffe das Klaus Allofs hier noch tätig wird, denn mit diesem Kader in die neue Saison zu gehen halte ich für schlichtweg gefährlich !!!

      Was wenn sich 2-3 Spieler verletzten?
      Was wenn Dost abermals in ein Tief fällt und Helmes länger nicht spielen kann???

      Was wenn dem guten Jan (Polak) am 3. Spieltag das Kreuzband reißt ??? (Gott bewahre)

      Ich habe schon so den ein oder anderen Zweifel und kann nur hoffen, das unsere Jungs in Karlsruhe ein Feuerwerk abbrennen werden und diese ‚meine‘ Zweifel ausräumen.

      In diesem Sinne…

      0
    • Im Kontetxt der Nachrichten über „Gewinneinbruch bei VW“ wären exorbitante Ablösen untaugliche Nachrichten.
      Da geht es zwar mehr um Stimmungen als um wirkliche Relationen, dennoch kann man nicht leugnen, dass es beim VfL auch stets um VW geht.
      Und da liest sich 40-50 Mio. nicht gut.

      0
    • bliebe auch die frage welcher dm und welcher stürmer zu uns wechseln würde, der die liga kennt und uns sofort weiterhelfen könnte…

      die meiden uns doch eher, es sei denn wir hauen richtig viel kohle raus…

      0
  22. Frage zum Belgier:

    WER kennt diesen Jésus Malanda ???
    WAS ist er für ein Spieler ???

    Haben wir diesen Spieler nun geholt oder nicht? Ich finde in keinen deutschsprachigen Medien ein genaues Ergebnis!
    Wenn KA ihn verpflichten konnte und wir auf der ‚6‘ dringenden Bedarf haben, warum wird er dann gleich wieder zu dem Verein verliehen, dem er scheinbar durch eine Gesetztes-Anwendung durch seinen Abgang Schaden zugefügt hat ??!!

    Wenn es in Deutschland so ein ähnliches Gesetz gäbe und Diego würde es anwenden können, um so zu Atletico Madrid zu wechseln, die ihn aber noch ein Jahr an uns ausleihen… Ich weiss nicht, ich glaube er würde hier keinen Fuß mehr auf den Boden bekommen, oder ?!!

    0
    • Wie komme ich jetzt auf Jésus???
      Meine natürlich Bernard! ;)

      P.S. Angeblich sei Fabio Quagliarella günstig zu haben und soll vor einem Wechsel auf die Insel stehen!!!

      DER wäre uns doch auch gut zu Gesicht gestanden, oder ?!

      0
    • Werter Ingoal,

      könntest du bitte demnächst nicht einfach so drauf losschreiben was dir gerade in den Kopf kommt, sondern erstmal lesen was bereits geschrieben wurde?!

      Viele Erklärungen nach denen du hier „schreist“ wurden bereits von Poseidon und Hammerhai geschildert.

      Die Sache ist, dass es noch gar nicht offziell ist, von den belgischen Medien jedoch bereits als fix betitelt wird. Zulte konnte oder/bzw. wollte keine Angaben machen ob es zu einer Leihe kommt. Hier muss wohl auf das offizielle Statement beider Vereine gewartet werden.

      0
    • 1Wirbrauchenkeineultras546

      Rubin, das ist nun mal Ingoal, ich frage mich immer noch wie alt der Herr ist, denn so wie er schreibt und zum überschwang neigt, entweder sehr jung und gerade im Berufsleben angekommen oder einfach nur ein Kleinkind im Kopf geblieben…

      0
    • Ich verfolge diesen Blog auch schon etwas und weiß daher wie unser User Ingoal schreibt. Seine Art zu schreiben, daran mäkel ich nicht und mir ist es auch vollkommen egal wie alt hier irgend jemand ist.
      Ansprechen wollte ich, dass doppelte Post vom Inhalt vermieden werden. Wenn man sich mal die Entwicklung anschaut, dann hat man innerhalb von 2 Tagen 150 – 200 Kommentare unter einem Thread und gerade für jemanden der nicht täglich hier nachliest bzw. für jemanden der dann nachliest sind solche „Doppelposts“ extrem anstrengend.

      0
  23. Absolut richtig Spaßsucher

    0
  24. Interasanter Bericht über Arnold im Kicker. Aber ob er die Qualität eines Draxlers oder Götzes hat, bezweifele ich sehr stark.

    http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/590023/artikel_arnold_das-neue-gesicht-des-vfl.html

    „Arnold: Das neue Gesicht des VfL?

    Im Wintertrainingslager war er noch gar nicht dabei. Maximilian Arnold (19) sollte sich im Januar auf die Schule konzentrieren. Heute, ein halbes Jahr später, haben sich die Vorzeichen komplett verändert. Arnold ist bei den VfL-Profis nicht mehr wegzudenken. Boss Klaus Allofs prophezeit dem Youngster eine große Karriere……..“

    0
  25. Es gibt neue Nachrichten beim FC Bayern!!!
    Guardiola hat klar gemacht, dass er den Kader von 28, auf 24 Spieler reduzieren will. Gehen sollen Can, GUSTAVO, Weiser, Weihrauch!!!

    Jetzt ist Allofs dran. Ich sags euch, spätestens zum Bundesligastart ist Gustavo bei uns!!! Könnt ihr mir sagen was ihr wollt. Dazu hat Allofs das Thema schon zu öffentlich gemacht. (Siehe Stadionfest)

    Wir werden die Liga so rocken!!! :vfl:

    0
    • 1Wirbrauchenkeineultras546

      Ich würde auch gerne wissen wo drin steht, dass Guardiola genau die genannt hat.

      Vielleicht hat er gesagt man rediziert von 28 auf 24 aber da wird doch sicherlich von Bild etc. spekuliert.

      Die Spieler könnten auch andere sein.

      0
  26. Und woher hast du die Info BossHoss?
    Zudem müssen wir noch die anderen Interessenten ausstechen. Falls die beiden Mailänder Vereine wirklich an ihm dran sein sollten, könnte es schwer werden. Glaube zwar, dass wir bessere Chancen als Inter hätten, aber sicher nicht als der AC.

    Wäre natürlich aber schon der Hammer und würde uns endgültig zu einem Anwärter auf einen Top6-Platz machen.
    :vfl:

    0
    • Ich meine gelesen zu haben das der AC Mailand

      1. das Geld für einen Honda transfer braucht (oder zumindest der erst fix gemacht werden soll)

      2. die Stelle im DM mit de Jong sehr gut besetzt ist

      0
  27. http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.fc-bayern-pep-guardiola-sortiert-aus-von-28-auf-24.686bcca6-193c-4e6a-b2ad-26374314f6eb.html

    Diese Spieler werden von der Zeitung selbst ins Gespräch gebracht, nichtsdestotrotz vielleicht ein positives Zeichen für einen Gustavo-Abschied und einem eventuellen damit verbundenen Wechsel zu uns. :like:

    0
  28. Danke Corinthiano. :topp:

    0
  29. RoyFawkes aus tm.de:

    http://www.7sur7.be/7s7/fr/2756/Zulte-Waregem/article/detail/1678476/2013/07/31/Malanda-revient-a-Zulte-Waregem-via-Wolfsburg.dhtml

    „Ein Vertrauter sagte, dass es eine vorläufige Einigung gebe. Die Vereine seien auch auf einer Wellenlänge, wenn das Geschäfts komplett abgeschlossen ist, würde Malanda zurück zu Zulte gehen.
    Der Trainer wurde vor wenigen Tagen mit den Worten zitiert „Ich habe ihm viele Male gesagt, dass er noch ein wenig länger bei uns bleiben sollte“.“

    Es gibt also eine mündliche Einigung. Ich hoffe, dass jetzt keiner dazwischen funkt. Könnte zu früh rausgekommen sein…

    0
  30. Noch einmal eine Zusammenfassung der Situation um Malanda. Dr Acula bei tm.de hat das sehr schön gemacht und lesen ist ja immer so eine Sache…

    Dr Acula: „Malanda hat vor einem Jahr bei Zulte angeheuert, die (…) daraufhin in Belgien für Furore gesorgt haben. (Anmerkung: Platz 2 in der Liga)
    Bereits im Winter wollt er nach 6 Monaten schon wieder weg. Fulham hatte geboten (es hieß 4 Mio.) und Zulte lehnte ab. Angeblich (laut Vater/Berater) bot dann Udinese noch mehr und sie wollten ihn da hin verkaufen ohne ihn wirklich zu fragen.
    Nun reichte er nach der Saison wohl ohne Vorankündigung die Kündigung ein und wart seit dem in Zulte nicht mehr gesehen. Diese Küdigung beruht wie gesagt wohl auf einem alten Urteil, welches ihn gegen Zahlung einer kleinen Entschädigung dazu berechtigt. Dies ist von der FIFA wohl nicht anerkannt und in Belgien gibt es ein Gentlemens Agreement dagegen.

    Kurz gesagt, sportlich wohl ein physisch robuster 6er. Persönlich (in Kombination mit seinem Vater als Berater) eventuell kritisch…“

    Damit kann sich jeder seine eigenen Gedanken machen. ich hatte dazu schon geschrieben: Er sit wohl eher sehr ehrgeizig und will evtl. zu schnell zu viel. Aber er ist ein Typ, und die gibt es im heutigen Fußball nur noch selten. Daher sollte man ihn holen, finde ich zumindest.

    0
    • Falls es so kommt, hätte KA alles richtig gemacht:

      – Er hat ein gutes Talent entdeckt und ggf. verpflichtet.
      – Er zeigt dem Talent, wie man sich richtig benimmt, in dem er das Talent noch mal an seinen Verein verleiht und dieses Talent lernt dann definitiv Demut. Vielleicht ändert dieses Talent sogar sein Verhalten, ein 18 jähriger lernt noch…
      – Er läßt das Talent noch intensiver ausbilden in gewohnter Umgebung.
      – Und er zeigt ihm, dass in der Ruhe die Kraft liegt und der schnelle Aufstieg nicht immer von Vorteil ist…

      Aber noch ist ja alles im Konjuktiv…

      0
  31. Der Kicker hat nun auch erste Infos.

    http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/590068/artikel_vfl-vor-verpflichtung-von-youngster-malanda.html

    Der VfL Wolfsburg steht unmittelbar vor der Verpflichtung von Bernard Malanda Adje. Der belgische Juniorennationalspieler, der Junior Malanda genannt wird, weilte am Dienstag in Niedersachsen und absolvierte bereits den Medizincheck. „Er ist eine interessante Option für die Zukunft“, bestätigt Manager Klaus Allofs gegenüber dem kicker.

    —–

    Ich hoffe, dass er sich weiter steigert und wir am Ende wirklich sein großes Potential sehen dürfen.

    Zitat von Klaus Allofs:
    „Wir haben den Spieler lange beobachtet“, sagt Klaus Allofs, „er hat im Mittelfeld sowohl auf der Sechs als auch auf der Acht für sein Alter schon sehr gute Leistungen gebracht.“ Noch müssten jedoch letzte Details geklärt werden. Im Gespräch ist, dass Malanda in Wolfsburg einen Vierjahresvertrag unterschreiben soll.

    0
    • Jetzt ist auch die Rede davon, dass die Leihe nur ein halbes Jahr betragen könnte. Also ist er vielleicht der erste Winter-Neuzugang.

      Mal so nebenbei: Ist er denn nun für die CL spielberechtigt oder nicht? Hier gibt es irgendwie widersprüchliche Aussagen.

      0
    • Natürlich, ist das mit der Leihe auf den ersten Blick schon etwas komisch. Möglicherweise gibt es jedoch Gründe dafür die uns jetzt noch verborgen bleiben. Trotz seiner Kündigung, hat er nach FIFA ja einen gültigen Vertrag in Belgien, vielleicht gibt es dort Klauseln oder der abgebende Verein stellt sich quer und will den Spieler erst dann abgeben. Wer weiß. Ich rechne schon damit, dass wir schon in dieser Transferperiode auf der Position des 6ers aktiv werden.

      Vielleicht leiht man sich am Ende auch nur Gustavo für ein Jahr von den Bayern aus

      0
  32. Zum Thema sympatischer werden: (In diesem Artikel wäre der VfL Hauptthema, wenn nicht KA und DH im Amt wären sonder Herr M.)

    http://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/1899-hoffenheim/article118541077/Wenn-Vereine-ihre-Spieler-wie-Aussaetzige-behandeln.html

    0
  33. laut dem belgischen Artikel ( ja er ist holländisch) war der Malanda letzte Woche schon bei Verhandlungen in Fulham und gestern zum Medi Check in Wolfsburg. Scheint also quasi fix zu sein wenn die Quelle vertrauenswürdig ist. BTw von einem Wolfsburg trikot was der spieler anhätte wurde in keinster Weise geredet.

    0
  34. proudtobeawolf

    Hallo Leute,

    ich habe soeben aus einer persönlichen Quelle (sitzt sehr nah am Geschehen) erfahren, dass man erneut Kontakt zu LG bzw. dessen Berater aufgenommen hat. Mit Bayern sei man sich bereits einig. Winterkorn hat dabei eine große Rolle gespielt! Angeblich steht man kurz vor einer Vertragsunterschrift!

    FALLS es wirklich so weit kommen sollte und neben LG noch ein guter Stürmer kommt, ziehe ich meine Kritik an KA zurück. Dann hätte er wirklich einen guten Job gemacht.

    0
    • Also das ist immer etwas schwierig mit persönlichen Quellen.. Trotzdem interessant zu hören, dass es möglicherweise schon sowas wie eine Besprechung gab.. Ich kriege gerade Gänsehaut und weiß nicht so recht ob ich das wirklich glauben soll. Das hört sich schon ziemlich krass an: Luis Gustavo zum VFL…

      0
    • proudtobeawolf

      Ja das stimmt natürlich. Es handelt sich jedoch um eine „serriöse Person“ und nicht um irgendeinen Journalisten von der WAZ/BILD!

      Es scheint jetzt an KA zu liegen, LG vom VFL vollends zu überzeugen. Die Bayern würden den Spieler bei entsprechender Ablöse ziehen lassen. Hoffentlich kommt da nicht wieder der Sparfuchs bei ihm durch, der den Transfer noch scheitern lässt. :keule:

      0
    • Also wenn das so stimmt wie du das schreibst, dann wird dabei Allofs sicherlich nicht der Sparfuchs durchkommen. Bis 20 Mio wird der da sicher mitgehn.

      0
    • proudtobeawolf

      Naja was heißt BIS 20 Mio! Unter 20 wird er auf keinen Fall zu haben sein. Bayern selbst hat damals 17 Mio bezahlt. Jetzt ist er Nationalspieler. Wieso sollte Bayern unter Wert verkaufen bei den vielen Interessenten?
      20-25 Mio müssten wir schon bezahlen…

      0
    • Ich glaube nicht, dass wir für Gustavo 20 Mio. und mehr berappen müssten. Die Bayer sind immer recht großzügig was verdiente Spieler betrifft. Dazu kommt, dass sie selbst grundsätzlich über Marktpreis zahlen und dementsprechend gar nicht erwarten können, Spieler gewinnbringend weiterzuverkaufen, worauf sie auch nicht angewiesen sind. Bayern München ist ja kein Ausbildungsverein.

      Ich schätze, dass die Bayern (sofern sie den Spieler wirklich verkaufen möchten) ein Angebot i.H.v. 15 Mio. plus Nachzahlungen akzeptieren würden. Fernab davon halte ich die Option Leihgeschäft, die vorhin ein User ins Spiel gebracht hat, für nicht unwahrscheinlich. Ich persönlich kann mir momentan nicht so recht vorstellen, dass man eine zweistellige Millionensumme in einen Spieler investiert.

      0
    • Sorry, kein Grund zur Euphorie.

      Dass man sich mit Bayern einigt, sollte nicht so die große Hürde sein. Der Flaschenhals bei der Nummer ist und bleibt Gustavo, der

      a) sich entgegen einer möglichen Wechselempfehlung vom FCB dort durchsetzen wollen könnte
      b) sich zu einem Wechsel zu einem Club entschließen könnte, der international spielt

      Selbst wenn die Insider-Infos stimmen… an der entscheidenden Hürde hätte sich nix getan.

      0
    • Allofs sagte Doch das man nicht denken brauch Das Winterkorn beim Transfer hilft

      0
    • So ist es, Mr. Olympier. Ich habe das Szenario nur ein bisschen weitergesponnen, weil der stolze Wolf eine potenzielle Ablösesumme ins Spiel gebracht hat.

      @ HollA91: Das hat Sanz gesagt und es stimmt auch. Winterkorn hat sich zur Personalie Gustavo geäußert. Das kann eine Signalwirkung haben oder auch nicht. Ins operative Geschäft, sprich in die Abwicklung des Transfers, wird bzw. würde er sich nicht einmischen.

      0
  35. Vielleicht wird der gute Gustavo ja auch erst einmal ausgeliehen ;). Falls er nicht zu kaufen ist bei unserem Managerfuchs durchaus vorstellbar :topp:

    0
  36. Sollte es stimmen, wäre es schön zu hören… Doch ich misstraue grundsätzlich irgendwelchen Insiderinfromationen, auch wenn diese als SeRiöus bezeichnet werden.

    0
    • proudtobeawolf

      Wenn du schon einen Tippfehler korrigierst, dann sollte man sich auch sicher sein.

      „SeRiöus“ ist das Denglisch? :grins:

      0
  37. ViEiRiNha-FaN.98

    An so einem spieler Und dieser Chance ihn zu verpflichten, sollte man dieses mal, glaube Ich, wirklich nicht sparen ;)

    0
  38. Wen es interessiert, Karten für das Hannover Spiel sind über den VFL nicht mehr zu bekommen. Ausverkaufte Hütte dann wohl :vfl:

    0
    • proudtobeawolf

      Man kann noch fast 10.000 Karten bekommen. https://www.eventimsports.de/shop/11/35259/allareas

      nix ausverkauft.

      0
    • Weltklasse! Da bin ich leider nicht im Lande. Müssen die das Spiel der Spiele ausgerechnet auf meine Woche im Urlaub legen :klatsch:

      0
    • Naja ich wollte in den Wölfeblock, da ich absolut keine Lust habe mich zu den Roten zu setzen. Die Tickethotline teilte mir um 14.30Uhr mit, dass es keine Tickets mehr für unseren Block gibt, weder Steh- noch Sitzplätze.

      0
    • @Wolf_01: Trikot für den Urlaub nicht vergessen und das Spiel mit einer Tasse voll Brause in einer Sportsbar genießen. Hat auch was für sich. :vfl:
      Kann mich da an ein Malle-Wochenende vor vielen, vielen Monden erinnern…MEGA-Park(?), WOB-Schalke auf der Leinwand, Bierchen…äh Brause auf dem Tisch…Wob-Trikot an, überall nur blaue (Achtung Doppeldeutigkeit) Schalker und wir haben 3:0(?) gewonnen….und bei jedem Tor hat nur einer gejubelt und gefeiert – aber dafür richtig…. welch geniale Zeit!!!!! :yeah:

      0
    • Haha :topp: Ich werde definitiv versuchen das Spiel irgendwo anzuschaun. Blaue werde ich dort dann sicherlich auch antreffen :like: :grins:

      0
  39. Ich glaube das erst , wenn es auf der Homepage steht. Allerdings wird die Freude auf die neue Saison dann doppelt so groß sein….

    Gustavo wäre echt eine absolute Aufwertung des Kaders und auch mit Malada hätte Klausi alles richtig gemacht. man drücke ich uns die Daumen, das beides klappt. :like:

    Das mit der persönlichen Quelle, ist natürlich so eine Sache, die meistens nicht viel aussagt. Nichts gegen dich, aber es wird einfach viel geredet und man kennt ja das Spiel Stille Post…..

    0
  40. Das halte ich eher für Transferwahnsinn…..

    0
    • Absolut, was da als „Transfermasse“ an Spielern eingesetzt wird ist schon krank. Die halbe Fußballwelt würde sich um Modric reißen und hier wird er als kleines Betthupferl serviert. Mit Wahnsinn liegst du da schon goldrichtig. :)

      0
  41. @proudtobeawolf

    Haha hast recht… Man bin ich dumm. Sollte nicht in so vielen englischen Foren schreiben :like:

    0
  42. Wie wäre das jetzt eigentlich wenn LG tatsächlich käme, dann könnten auf der ZM/DM Position 4-8 Spieler auflaufen. 1 Spieler müsste dann besimmt gehen. Was glaubt ihr, wen es treffen könnte? :

    – Gustavo (gesetzt)
    – Polak (gesetzt)
    – Träsch (eher RV)
    – Hasebe (eher RV, RM)
    – Koo (andere Formation)
    – Arnold (andere Formation)

    – Cigerci (?)
    – Medo (?)
    –> eigentlich bleiben damit ja nur diese beiden. Ob vllt, sogar beide gehen sollen?

    Ich könnte mir auch vorstellen , dass man so spielt:

    alle fit (41131): |||
    — DIEGO —-
    — KOO —-
    arnold
    — GUSTAVO —
    polak/medo/cigerci

    bei Verletzung von Diego (4231):
    —— KOO ———-
    arnold
    —- GUSTAVO – POLAK —-
    medo/cigerci – arnold

    * die kleingeschriebenen sind die Einwechselspieler

    0
    • Polak würde hoffentlich für Gustavo weichen…

      0
    • Transfer Gustavo/Mr. X –> Polak Backup Nr. 1, Medojevic weg

      2014/15: Polak weg –> Marlanda Backup Nr. 1 für Gustavo/Mr. X

      0
    • Da wär ich bei dir Hammerhai :topp:

      0
    • Malanda wird sicher nicht der Ersatz für Luiz Gustavo werden. Was hätte das auch schon für einen Sinn für einen jungen Spieler? Er scheint ja sehr talentiert zu sein und es sind wohl schon (letztes Jahr) Angebote in Millionenhöhe für ihn eingegangen. So einer setzt sich nicht hinter einen brasilianischen Nationalspieler im besten Alter auf die Bank. Dass Allofs ihn im Gespräch um seine Perspektive nicht belogen haben wird, kann man wohl annehmen. Würde Gustavo kommen, hätte Malanda nicht zugesagt (sollte das denn stimmen).
      Auch für den VfL etwas unlogisch, einen der teuersten Transfers der Klubgeschichte zu tätigen und dahinter dann noch ein Talent für viele Millionen zu verpflichten.

      0
  43. Gustavo wäre einfach nur ein Traum. :vfl:

    Mach es Klausi. :knie:

    0
  44. Mal wieder ein ziemlich positiver Bericht über den VfL.
    http://www.stern.de/sport/fussball/bundesliga-teamcheck-vfl-wolfsburg-das-ende-der-protzerei-2045305.html

    Ich finde es jedenfalls interessant zu beobachten wie sich die Berichterstattung über unseren VfL verändert hat und besonders die Ruhe immer wieder hervorgehoben wird:
    „Alles ist ruhig beim VfL. Alle sind entspannt. Bleibt das so und wird möglicherweise auf ein, zwei Positionen noch nachgebessert, dann ist eines klar: Gegen den Abstieg werden die Wölfe auf keinen Fall wieder spielen. Sie wollen, das ist die offizielle Zielvorgabe, die Nummer eins im Norden werden und Werder, Hannover, den HSV und Braunschweig hinter sich lassen. Das ist locker möglich. So wie die Europa League.“

    0
    • Exilniedersachse

      Mein Selbsbewusstsein ist groß genug, dass ich auch Wolfsburg Fan sein kann wenn der Verein unbeliebt ist. Man war doch ausserhalb von Wolfsburg immer ein Sonderling als VfL Fan.

      Ich hoffe auf sportlichen Erfolg. Wenn der Eintritt wird schon darauf hingewiesen werden wer das alles bezahlt hat so oder so.

      Die Berichterstattung über den VfL war bis jetzt immer eine Frechheit. Und ein Artikel im Stern wird daran nicht viel ändern.

      0
    • Hatten wir das Thema nicht gerade erst? Sympathischer werden? Wir sind voll dabei… Mit Erfolg und ich finde es toll positive Berichte zu lesen…

      Danke KA und DH !!!!!

      0
    • Ich finde, Allofs und Hecking machen echt schlechte Arbeit! Dieser Quatsch mit symphatischer werden bringt doch gar nichts ! Nix hat der Klaus geregelt gekriegt: nur schwache Transfers, unsere Spieler verschenkt und die Vorbereitungsspiele haben gezeigt: die beiden können es nicht!

      0
    • Exilniedersachse

      Glückwunsch Diego, würde es sich nicht um schlechte Ironie handeln wäre das ein ganz ansprechender Beitrag.

      Ernsthaft! Ich halte diese Sympathienummer für Unfug. Ob der Spiegel jetzt gut über uns schreibt oder peng. In den Augen der Fussballwelt bleiben wir ein Werksklub. Leverkusen hat das sehr schlau gemacht mit dem Thema „Werkself“

      Ein paar Monate Sparkurs werden da wohl nicht helfen.

      Vor 2-3 Jahren setzte Cottbus auf viele junge Deutsche Talente und?Am Ende blieb es Cottbus.

      Fakt ist, auch wenn Klausi noch so knausert werden nicht demnächst lauter Dortmunder;Münchener,Gladbacher oder sonstwer zu Wolfsbur Fans.

      Man braucht „sein Ding“ ein Alleinstellungsmerkmal. Was was nur Wolfsburg ist. Und Sparkurs passt da mit Sicherheit nicht!

      0
    • @ Diego1953:

      Lächerlicher Beitrag! Man könnte fast meinen, du gierst nach dieser Opferrolle. Das hast du schon bei Magath bis zum Schluss so gemacht. Leidest du unter Verfolgungswahn? Oder ist es dein gesteigertes Harmoniebedürfnis? Welchen Zweck erfüllt denn deiner Meinung nach eine Plattform wie diese hier? Den der Beweihräucherung von Entscheidungsträgern? Wenn das alle so sehen würden, käme nicht einmal ansatzweise so etwas wie eine Diskussionskultur in Gang.

      Kein Mensch hat hier geschrieben, dass Allofs und Hecking „schlechte Arbeit“ machen und „es nicht können“. Fakt ist nur, dass man es jetzt nicht abschließend bewerten kann. Für mich haben Allofs und Hecking eine gute Arbeit verrichtet, wenn der Kader bis zum 31.8. noch mit ein bis zwei Transfers gezielt verstärkt wird (nämlich dort wo schon seit einer gefühlten Ewigkeit Bedarf besteht) und wir einen ansehnlichen und erfolgreichen Fußball spielen. So weit ist es aber noch nicht. Genauso wenig wie momentan alles schlecht ist, ist plötzlich alles gut, nur weil wir in der Außenwirkung ein besseres Bild abgeben. Man kann doch die gute Arbeit eines Trainer-Manager-Gespanns nicht einzig und allein daran festmachen, dass in diesem Sommer nicht alles gekauft wird, was nicht bei Drei auf den Bäumen ist. Und überhaupt: Wenn morgen bekannt gegeben wird, dass wir Gustavo für 20 Mio. gekauft haben, war es das mit der positiven Außenwirkung – das kannst du mir glauben, denn dann sind wir wieder der Krösus-Retorten-Club, der ohne sportliche Erfolge mit Geld um sich werfen kann. Dann kommt die Neid-Debatte nämlich wieder richtig ins Rollen. Also bitte in Zukunft etwas mehr differenzieren!

      0
    • @Jammerhai: Kannst du bitte mit deinem miesepetrigen Jammern aufhören, bzw. abwarten bis es angebracht ist?
      Danke

      0
    • Wie kann „sympathischer werden“ nur so missverstanden werden?
      Es ist doch klar, dass das eine von VWs Hauptforderungen an den neuen Manager war. Immerhin hat auch das Image von VW sehr gelitten in der Zeit unter Magath. Die Fußball GmbH bleibt neben Belustigung der VW-Arbeitet-und Angestellten nämlich auch Marketinginstrument.
      Allofs hat sich sicher nicht zum persönlichen Ziel gemacht den VfL für eingefleischte BVB-Südkurven-Gänger sympathischer zu machen und dafür auf das Ausgeben von noch mehr Millionen verzichtet.

      0
    • Kannst du lesen, Johnny99? Falls ja, bitte zunächst von dieser Fertigkeit Gebrauch machen und dann posten. Danke.

      0
    • Es gibt durchaus gute Gründe, den VfL sympathischer zu machen. Ich gebe dir recht, Exilniedersachse, dass HSV-, Gladbach- und Co-Fans nicht zur Wolfsburgern werden. Aber es geht auch darum, neutrale Fans oder Heranwachsende, die „ihren“ Klub noch nicht gefunden haben, für den VfL zu begeistern.

      Der wichtigste Grund ist jedoch, dass dies im Interesse unseres Haupteigners ist. Der Sinn eines jeden Sponsorings ist, das positive Image des Gesponsorten auf den Sponsor zu übertragen. Wenn wir uns aber weiterhin auf dem Transfermarkt wie die Axt im Walde benehmen, bleibt am Ende nicht mehr viel Positives über.

      „Sparkurs“, würde ich das, was momentan passiert, im Übrigen auch nicht nennen. Es ist lediglich eine Politik, hohe Ausgaben nur mit Bedacht zu tätigen – endlich.

      0
    • Sympathischer wird man durch Erfolg oder durch einen Abstieg.

      Ich kann es ehrlich gesagt nicht emhr hören. Mensch, dann sucht euch doch einen sympathischen Club. Wratzkes Borussia findet halb Deutschland sympathisch. Ich nicht, aber mich findet hier ja auch kaum jemand sympathisch. Mir Latte!

      Ich habe das Kreuz, zu meinem Verein und zu meienr Meinung immer zu stehen. Andere scheinen damit enorme Probleme zu haben. Liegt vielleicht an den jeweiliegen Abteilungen im Werk.

      Abgesehen davon scheinen hier manche sehr harmoniebedürftig zu sein. Vor allem Johnny99…
      Der hat wohl ein Problem damit, der möglichen Wahrheit ins Auge zu sehen.

      0
    • Es ist wirklich absurd, dass jetzt schon gefeiert wird, wenn sich der STERN (wohlgemerkt das Fußballfachblatt schlechthin) positiv über die Außenwirkung des VfL äußert. Man kann auch ’sympathisch‘ 12. werden, genauso wie man ‚unsympathisch‘ die Champions League erreichen kann. Letzteres wäre mir persönlich wesentlich lieber. Zumal der Begriff ‚Sympathie‘ immer im Auge des Betrachters liegt.

      0
    • „[…]Ich kann es ehrlich gesagt nicht emhr hören. Mensch, dann sucht euch doch einen sympathischen Club. […]

      Ich will mir keinen anderen Klub suchen. Weder wollte ich das, als mein Klub Cale, Kyrgiakos, Hitzlsperger und Co verpflichtete, noch will ich das jetzt – wo sich mein Klub so verhält wie ich es gut finde.

      Und in der Diskussion hier geht schon lange nicht mehr um den Stern-Artikel (der mir im Übrigen auch ziemlich egal ist).

      0
    • Nun lasst doch mal die Kirche im Dorf! Es geht doch darum, ob VW auch in Zukunft was davon hat, sein Marketinggeld (teilweise) in unseren VfL zu stecken. Wenn die ganze Welt uns voll doof findet, weil ein Unsympath Anlass zu Häme und Spott liefert, dann kann sich VW das auf Dauer nicht leisten.
      Einfach nicht voll bescheuert da stehen reicht doch schon.
      Ob nun ein S04-Fan oder sonst wer uns „sympathisch“ findet, darum geht es also nicht.
      Klartext: Allofs hat als Auftrag (dafür bekommt er Geld), nicht so für Negativschlagzeilen zu sorgen wie manche seiner Vorgänger.
      Und wie man sieht, macht er das ganz erfolgreich, und zwar unabhängig davon, ob das Jammerhaien oder Exilanten am Arsch vorbei geht oder nicht.
      Mwhr ist es nicht.

      0
    • Natürlich möchte VW weniger negativschlagzeilen über den VfL lesen.

      Aber manche scheinen hier zu vergessen, dass die Medienwelt ein sehr schnellebiges Geschäft ist. Und der Fußball auch. Verliert der VfL ewig und steht unten, wird man ebenfalls negativ über den VfL berichten. Dann hat man mit der Sparsamkeit das erreicht, was Hoffenheim letzte Saison hatte: Nichts!

      Volkswagen will mit dem VfL positive Emotionen wecken. Guter, erfolgreicher Fußball. Die derzeitige Sparsamkeit ist vollkommen unwichtig. das wird nur von den Medien so aufgegriffen. Dabei hat Winterkorn nun schon mehrmals gesagt, dass das Geld da ist. Man muss nur rufen.

      Der Satz „wir wollen sympathisch werden“ wird hier vollkommen mißverstanden. Das hat Allofs auch noch einmal gestern bei Sky klargesetllt. Es geht darum, Erfolg zu haben. Das wird uns sympathisch machen – so wie 2009. Da war plötzlich auch jeder VfL-Sympathisant. Sogar die Borussen.

      0
    • @Hammerhai84: mein Psychater bestätigt mir immer übersteigertes Harmoniebedürfnis gepaart mit dem Wunsch, Opfer zu sein.
      Ich werde mir in Zukunft das Honorar für den Sofa-Onkel sparen und dich konsultieren!

      0
    • @Hammerhai84: zum Zweck dieses blogs aus meiner Sicht: damit ich Spaß habe!
      Und durch deine posts ist das sicher gestellt! Danke!

      0
    • Ach Gott! Fällt das unter getroffener Hund bellt? Mir ist es total egal, was du von meinen Beiträgen hälst. Wenn sie dich zum Lachen bringen, freut es mich sogar, denn Lachen ist gut für die Seele. Ich schreibe nun seit 2009 in dieser Online-Community. Zunächst im offiziellen Forum, danach bei tm.de und seit es den Wolfsblog gibt auch hier. Ich bin immer wieder angeeckt, weil ich unbequeme Dinge (ich möchte nicht sagen Wahrheiten) ausgesprochen habe, die phasenweise (!) nicht konsensfähig waren. Im Endeffekt lag ich mit meinen Prophezeiungen zur sportlichen Situation (etwas anderes hat mich nie interessiert) niemals sonderlich weit daneben. Nicht im Sommer 2010 als alle die Königstransfers (Kjaer, Friedrich und Diego) gefeiert haben und ich die schlechte Zusammensetzung der Mannschaft angeprangert habe. Und auch bei Magath lag ich nicht weit daneben als ich im Spätsommer 2011 schon seine Entlassung gefordert habe und mich böse beschimpfen lassen musste. Das soll keine Selbstbeweihräucherung sein, sondern einfach nur aufzeigen, dass ich mir Mühe gebe, die Ist-Situation möglichst realistisch zu analysieren. Vom Schlechtreden und Miesmachen hat niemand etwas, aber vom Überschwang genauso wenig. Im Übrigen habe ich diesen Auseinandersetzungen noch nie sonderlich viel Bedeutung beigemessen. Ich habe momentan Ferien und insofern mehr als genug Zeit, mich hier zu beteiligen.

      Zum Thema persönliche Beleidigungen: Mit manchem ‚Widersacher‘ der letzten Jahre habe ich schon ein Bierchen getrunken., entweder an der Arena oder beim Auswärtsspiel. Das ist für mich überhaupt kein Problem. Solange ich jemanden nicht persönlich kenne, ist das hier für mich nicht persönlich, sondern in erster Linie ein kontroverser Meinungsaustausch auf anonymer Basis.

      0
    • Exilniedersachse

      Da sind wir doch schon beim springenden Punkt. Nicht völlig doof dastehen. Nicht bedeutungslos sein und positiv wahrgenomen werden.

      Dazu muss man wissen was man sein will.

      Internationales flair mit eine Trainer a la McClaren, Einen verdienten deutschen Ex-Profi a la Auge…

      Man hat schon eine gute Jugendarbeit, die Frauen sind Triplegewinner.

      Was dem Verein fehlt ist, dass die Leute einen wahrnehmen bzw wichtig oder interressant finden.

      Man soll einfach mal für sich selbst ein Bild zeichnen: der VfL Wolfsburg. Jetzt erstmal weniger Neid produzieren emfinde ich als wenig zielführend.

      Also noch 2-3 Verstärkungen und dann zusehen, dass man offensiven attraktiven Fussball spielt.

      Der Spiegel kann eh lieber über die besten Zahnärzte oder politische Probleme in anderen Ländern berichten.

      0
  45. @ HuiBuh: Warst Du heute beim Training, sodass wir uns wieder auf einen Bericht freuen dürfen :) ?!

    0
  46. ntv live !!!!
    man city – ac milano 5:1
    2x Dzekgoalllllllllllllllllllllllllllllll
    gespielt 37. minuten

    0
  47. Gustavo soll heute nicht im Kader stehen.

    0
  48. Gustavo steht nicht im Kader, obwohl heute alle ConfedCup Spieler spielen sollten. Er ist nicht verletzt, auch Thaigo fehlt, heißt: Gustavo hätte in der Mannschaft stehen MÜSSEN. Aber nein, Lahm spiel wieder im Mittelfeld. Ich sags euch, diese oder nächste Woche steht Gustavo bei uns im Kader. Ich habe keine Zweifel mehr. :knie:

    0