Dienstag , Oktober 27 2020
Home / Konkurrenz / Bayer Leverkusen / Kann der VfL gegen Leverkusen seine Heimschwäche ablegen?
Wout Weghorst und Maximilian Arnold. (Photo by Oliver Hardt/Bongarts/Getty Images)

Kann der VfL gegen Leverkusen seine Heimschwäche ablegen?

Am heutigen Sonntag geht es auch für den VfL Wolfsburg wieder los. Gegen Bayer Leverkusen kämpfen die Wölfe auch gegen ihre Heimschwäche.

Die Bundesliga ist am Freitag in die neue Saison gestartet. Am heutigen Sonntag greift auch der VfL Wolfsburg zum ersten Mal ein. Angepfiffen wird gegen den Gegner aus Leverkusen in der Volkswagen Arena um 18 Uhr. Anders als zwischenzeitlich geplant spielen die Wölfe nicht vor 6.000 Zuschauern, sondern nur vor 500 und kämpfen dabei auch gegen eine Schwäche, die in der letzten Saison zum Tragen kam: In der heimischen Volkswagen Arena war das Team von Oliver Glasner sehr viel schwächer als auf fremdem Platz.

Von den letzten neun Liga-Partien konnte der VfL Wolfsburg in der VW Arena nur eines für sich entscheiden. Insgesamt gab es für die Wölfe in der heimischen Arena nur vier Siege zu feiern – bei sieben Unentschieden und sechs Niederlagen. In diese Saison will die Glasner-Truppe alles daran setzen diese schlechte Bilanz zu verbessern. Gegen Leverkusen kann der Anfang gemacht werden.

Auf der PK vor der Spiel lobte VfL-Trainer Oliver Glasner den Gegner: „Mit Leverkusen kommt eine der Top-Mannschaften aus der Bundesliga zu uns – mit viel Qualität und Tempo in der Offensive.“ Leverkusen hat sich mit Patrick Schick vom AS Rom im Sturm verstärkt, auf der anderen Seite aber auch Top-Spieler wie Kai Havertz und Kevin Volland verloren.

Die PK vor dem Spiel

52 Kommentare

  1. Die aktuelle Entwicklung des VfL gepaart mit dem Sinneswandel einiger Fans hier lässt für mich viele Fragen offen. Schäfer hat ja auch ein langes Interview der WAZ gegeben, welches mich fassungslos macht.

    In der Saisonanalyse waren sich (wieder einmal) alle einig: Es fehlt an Toren! Schmadtke und Glasner rechneten ein Minus von 15 Toren vor. Und jeder Laie hat erkannt: Vorne gibt es maximal nur Stückwerk.

    Rund drei Monate später heißt es hier: Na ja, wir haben ja auch noch Steffen und so viel Zeit und Baku ist ja auch …
    Wer soll die fehlenden Tore schießen ? Wenn Bialek fünf Tore schießt, wäre das schon viel. Es ist seine erste Saison.

    Von Schäfer lese ich dann, dass die CL zu weit weg sei und man Spieler entwickeln und binden wolle. Das machen Vereine, die eigentlich deutlich hinter uns standen. Und was bringt es? Wir investieren Jahre in einen Spieler,Beer dann nach einer guten Saison geht. Brekalo ist da das Paradebeispiel: Vier Jahre rennt der nun schon rum und sein Lerneffekt ist niedrig. Klar kann er zünden, aber wahrscheinlich eher in Italien.

    Zeigt sich auch in unserer Offensive: Steffen ist nach Wout unser konstantester Spieler. Aber Steffen ist doch vorne nicht gut. Das ist in Ordnung,was er spielt, und gerade als flexibler Spieler ist er eine Bereicherung.
    Daher verstehe ich auch nicht, warum man nun einen RV sucht. Steffen ist doch da und hat das nahezu immer gut gemacht. Ich sehe ihn ohnehin hinten besser als vorne.

    Aber selbst wenn man das nicht machen will: Verkauft man dann Tisserand?

    Weiter mit der IV bzw DM. Beides lässt sich mit einer Person benennen: Guilavogui. Josh ist ein exzellenter Abräumer VOR der Abwehr. Er ist aber kein IV. Warum setzt man dort nicht Brooks oder Bruma ein. Sie sind nun einmal da. Oder: Babyabwehr mit Lacroix und Siersleben. Dabei fällt mir so ein, dass die Abwehr ein schönes Beispiel für das Versagen unserer Jugendarbeit ist.

    Dann darf ich hier lesen: Für Guilavogui ist im Mittelfeld kein Platz. Er käme an Schlager und Arnold nicht vorbei und diese beiden waren Linksfüße. Guilavogui ist übrigens Rechtsfuß.
    Schlager hat hier sehr gut angefangen – und stark nachgelassen. Offensiv ist das von ihm gar nichts mehr. Ich sehe fast nur noch Querpässe . Für diese wird ja Guilavogui immer kritisiert.

    Wir sind doch jetzt schon im DM doppelt besetzt. Und eine Raute sehe ich nicht. In beiden Pflichtspielen und im letzten Test war es ein 4231…

    Stichwort Spieler entwickeln: Seit Jahren höre ich das beim VfL. Und welchen jungen Spieler haben wir entwickelt? In Wolfsburg höre ich immer nur, die Spieler waren noch nicht so weit. Aber egal ob bei Bayern oder Dortmund, in Bremen oder Berlin, in Leverkusen oder Gladbach, in Frankfurt oder Freiburg: Überall werden 18 jährige teils 17jährige reingeworfen. Bei uns vergammeln sie in der vierten Liga, wo nur getreten wird und der Schiri blind ist.
    Wenn der Kader auf einer Position durch Verletzungen ein Defizit entwickelt, kommt bei jedem anderen Verein die Stunde des Nachwuchses. Alphonso Davies wäre sonst nie eingesetzt worden.
    Und bei uns? Wir ändern unsere komplette Transferplanung. Schreiben uns aber die Nachwuchsförderung in den Leitplan. Soll ich lachen oder weinen?
    Und dann darf ich lesen: Der Kader wäre nicht mehr breit genug. Ja,an hat ja auch mit Tisserand einen flexiblen Verteidiger und mit Llanez und Yeboah zwei talentierte Offensive abgegeben. Aber hey: Mehmedi und Ginczeck rocken bestimmt mit Klaus die Liga.

    Also, noch einen Sechser holen. Wenn dann Pongracic und Mbabu wieder fit sind, freuen sich alle, die sich auf der Bank wieder finden. Und bei unserer obligatorischen Novemberkrise haben wir dann wieder viel Spaß in Wolfsburg.

    37
    • Ich glaube wir sind uns alle einige. Alle hätten gerne einen RA und einen Stürmer. Aber entweder ist es wirklich nicht realisierbar oder Schäfer unfähig.

      Baku ist auch erstmal nur ein durschnittlich bis guter BULLI Spieler. Aber 10 mio.

      Warum nicht ein talent fuer die 9 Spiele. Machen doch andere auch.

      Ich glaube die Fans haben ihre Meinung geändert, weil man Jahr für Jahr entaeuscht wird.

      Ich würde dann Doppelsturm und Raute ohne Flügel spielen. Wie unter Bruno manchmal. Gerhardt ist ok. Daneben schkager Arnold. Davor mehmedi.

      Und dann Steffen als aushilfs rv oder st das hat er schon gespielt. Brekalo verkaufen und den zweiten stuermer holen.

      So wie wir aktuell sind haben wir mit Europa nichts zu tun. Tiefer dneke ich aber auch nicht, da es deutlich schlechtere gibt hahaha Bremen Schalke Bielefeld Union werden es alle schwer haben.

      0
    • Und die Frage mit dem Alter und dem Rabführen sollte man mal stellen, wenn es hier oder auf eine Fan Feier die Möglichkeit gibt.

      0
  2. Baku finde ich einen sehr interessanten Spieler der allein schon aufgrund seiner Flexibilität sicher seine Spiele machen würde. Man muss ja leider auch davon ausgehen, dass selbst nach der Rückkehr von Mbabu und/oder William es zu Verletzungen oder Formschwächen kommt. Wenn man sich nur mal das Programm von Schlager in diesem Jahr anschaut fragt man sich schon wie man das gesund und ohne Schwächephase durchhalten soll.
    Aber natürlich ist dann die Frage bleibt noch Geld für eine wirkliche Verstärkung in der Offensive, denn wenn nicht würde man Glasner das Leben echt schwer machen, er redet ja auch nicht umsonst von 2-3 Spielern die wir brauchen. Jedenfalls sind wir, stand heute, offensiv deutlich schlechter besetzt als die Konkurrenz aus Berlin und Hoffenheim.

    5
  3. Wenn ich die Spiele von gestern sehe…die Mannschaften, die eh schon vor uns standen, haben gefühlt noch mal spielerisch/kadertechnisch nachgelegt. Von Bayern und Dortmund spreche ich gar nicht mehr…traurig genug. Leverkusen hat auch so noch einen guten Kader und da wird noch was nachkommen durch die viele Kohle. RBL wird sicher auch noch was in der Hinterhand haben (Rashica?). Gladbach hat Pech mit Verletzungen, ansonsten sind auch die ein CL-Kandidat. Berlin hat eine erschreckend gute Offensive, lassen wir den Pokal mal außen vor. Bei Hoffi bin ich gespannt, wie sich der Trainer entwickelt. Aber allein Kramaric ist schon eine Maschine.
    Ich denke, dann gibt es 1-2 überraschende Teams (Freiburg) und irgendwann kommen dann auch wir…
    Heute Abend wird man das erste Mal wirklich sehen, wo wir stehen. Mir ist schon etwas mulmig.

    5
    • „Heute Abend wird man das erste Mal wirklich sehen, wo wir stehen.“

      Wird man nicht. Man wird erst sehen, wo wir stehen, wenn wir unsere beste Elf in Topform auf den Platz bringen können. Dann sieht man, wo unser Limit ist. Und da Pongracic, Mbabu, William und Josh heute fehlen und Roussillon und Arnold nicht bei 100% sein werden, fehlt es uns an enormer Qualität.

      17
    • Das genau unterscheidet uns von Spitzenteams. Wenn Josh als Not IV schon unsere Topbesetzung ist und generell einige Ausfälle als Ausrede herhalten müssen, stimmt doch etwas mit der qualitativen Kaderbreite nicht?

      4
    • Naja, man muss da schon die Kirche im Dorf lassen finde ich. Streich mal bei Bayern vorne Müller, Lewandowski, Goretzka und dahinter Kimmich weg…spielen sie dann mit den Ersatzleuten auch um den CL-Titel?

      Uns fehlen nicht nur Spieler gerade, sondern auch Leute, die für die Achse des Teams eingeplant waren…das ist schon nochmal ein Stück weit heftiger. Dafür haben wir es trotz einiger Fehler bisher ganz ordentlich kompensiert.

      12
  4. Wenn Leverkusen heute gewinnt, wäre das normal.

    Ja, sie haben Volland verloren. Ja, sie haben Havertz verloren. Aber sie haben auch Schick dazu gewonnen und zudem eine gute Offensive insgesamt. Auch hinten sind sie stabil.

    Wir hingehen sind hinten enorm geschwächt. Und vorne auf der Suche…

    Natürlich sind wir nicht chancenlos. Dafür benötigen wir aber eine enorme mannschaftliche Geschlossenheit heute und eine brutale Effektivität. Wir müssen von unseren 4-5 Möglichkeiten die wir vermeintlich bekommen werden 2-3 machen! Und Leverkusen darf von den vermeintlichen Topchancen die sie bekommen eben nicht alle machen bzw. darf gerne an Casteels scheitern. Möglich ist aber auch eine Art Neutralisation, weil wir es defensiv gut machen und sie keine Lösungen finden. Gewinnen können sie dann aber immernoch aufgrund ihrer individuellen Qualität, so wie der BVB gestern gegen Gladbach. Über 90 Minuten wird das heute schon sehr schwer, dennoch bin ich nicht hoffnungslos!

    4
  5. Ich muss aufhören den Kopf zu schütteln hier, sonst endet in einem Schleudertrauma.
    Mal nur so ganz am Rande und nebenbei : Spieltag Eins steht gerade erst an. Wir haben eine Menge Verletzte und sind nicht bei irgend einem Managerspiel hier.
    Hinzu die aktuellen Verträge und das Transferfenster ist auch noch geöffnet.
    Zweimal Europa nach richtig grottigen Jahren… Hallo?
    Klar fehlt es an einer Menge Stellschrauben… Aber gleich wieder die Welt untergehen zu sehen… Blinde Schiris und Treter in Liga 4 usw. usw.
    Echt jetzt?
    Mal das eigene Ego nen bissel runterschrauben und an die wirklich wichtigen Dinge denken. Auch für die BL ist Corona…freut Euch, dass überhaupt gespielt wird. Wer weiß wie lange noch… (!)

    19
    • Hilft Tee gegen Schleudertrauma? :guru:

      2
    • Genau. Spieltag eins in der Liga steht an und der Kader wurde unterm Strich nicht verstärkt, obwohl die offensiven Probleme zum Beispiel benannt und dementsprechend also auch erkannt worden sind.
      Zwei Perspektivspieler für den Sturm und die Innenverteidigung ist einfach viel zu dünn. Klar ,,ist Corona“, aber das gilt für alle anderen doch genauso. Trotzdem schaffen es die anderen Vereine, Transfers abzuwickeln um sich zu verstärken.
      Ich hab nicht den Eindruck, dass wir im Vergleich zur letzten Saison Fortschritte während der Vorbereitung im spielerischen und personellen Bereich erzielt haben.

      12
    • Ich bin generell weder extrem negativ, oder kritisch, noch überschwänglich euphorisch.

      Aber genau das ist das Thema. Unser Kader wurde trotz der augenscheinlichen Schwachpunkte nicht gezielt verstärkt. Tatsächlich muss ich hier Mahatma zitieren, der immer wieder darauf hinweist, dass eine erfolgreiche Saison selten eine Fortsetzung findet, weil man es versäumt, den Kader auf dem Niveau zu halten oder noch besser macht.

      5
    • Es ist doch völlig unstrittig das noch etwas am Kader passieren muss. Und sollte es Schmadtke tatsächlich nicht mehr schaffen – was ich nicht glaube – den Kader zu verstärken, dann wäre auch Kritik für diese Transferperiode angebracht. Aber soweit sind wir noch nicht…

      Aber wenn ihr schon „worst case“ wollt, dann nenne ich jetzt mal ein extremes Beispiel. Man stelle sich vor, wir holen noch einen Allrounder und einen für vorne – und zeitgleich verletzten sich Schlager und Arnold schwer…jeder wird hier dann nach einem neuen ZM heulen und sagen, das wir da zu dünn aufgestellt waren…(was wir aus meiner Sicht auch sind!), dann wäre die Planung den „Kader zu verstärken“ total über den Haufen geworfen! Alle Offensive der Welt würde rein gar nichts nutzen, weil wir unser Zentrum nicht stabil halten können…

      Und genau so verhält es sich doch mit der Defensive! Niemand konnte doch ahnen, das es uns hinten so massiv mit Ausfällen trifft. Vor dem ersten Spieltag bereits…

      8
  6. Endlich geht’s wieder los!! Und trotzdem hat ich irgendwie das Gefühl, dass es in dieser Saison einfach so wie letzte Saison weitergehen wird, bei allen Mannschaften! Man hat es schon gesehen, Bayern is eine eigene Liga, Dortmund ist eine eigene Liga dahinter und Gladbach und Leipzig sollten gut für die Plätze dahinter aufgestellt sein. Ein wenig Spannung verspricht das Projekt Hertha und man muss sehen wie Leverkusen die Abgänge verkraftet. Sonst alles wie gehabt, einige Teams sehen schon wieder extrem schwach aus und wir sollten schön zwischen Rang 6 und 11 landen, ohne guten Fussball zu spielen. Trotzdem bin ich heiß auf die Saison und werde gerne eines besseren belehrt, also auf gehts Wölfe!!

    3
  7. Ist eigentlich hier jemand aus dem Wolfsblog unter den Glücklichen, die heute Abend ins Stadion dürfen?

    Würde mich mal interessieren :)

    5
  8. Endlich wieder Bundesliga!
    Was Offensive angeht, sehe ich uns mit Leverkusen gleich. Nur unsere Defensive macht mir Sorgen. Brooks ist wieder in der Start11. :ninja:
    Sonst muss es wieder Torreiches Spiel sein. Hoffentlich mit einem Heimsieg :vfl:

    1
  9. Gerade spielt die 2. Liga. Braunschweig liegt 0:1 hinten. Ich freue mich schon auf den 3. Spieltag (3. Oktober). Dann gibt es das Niedersachsenderby Hannover gegen Braunschweig :) Ich bin sehr gespannt, wie sich die Fanlager verhalten werden, oder ob sie wegen Corona alle zu Hause bleiben :)

    5
  10. Baku ist übrigens heute in der Startelf, wenn ich das richtig gesehen habe

    1
  11. In niederländischen Medien wird weiter von einem Interesse von Tottenham an Weghorst berichtet. Dort wird sogar die nächste Woche als Zeitraum genannt.
    https://www.voetbalprimeur.nl/nieuws/945586/-premier-league-lonkt-weghorst-staat-voor-droomtransfer-naar-spurs-.html

    https://mobile.twitter.com/HotspurRelated/status/1307664983686344704

    0
    • Dann brauchen wir innerhalb kurzer Zeit, zwei Stürmer, einen Außen und was für die Defensive. Aber welcher Verein gibt jetzt noch seine guten Spieler ab? Kann ich mir nicht vorstellen.

      1
  12. Ich wäre extrem überrascht, wenn Wout als Kane-Backup mit der Rolle zufrieden wäre. Andererseits musst Du auch als Profi wirtschaftliche Vernunft gelten lassen: Wenn er in der PL nochmal richtig Geld scheffeln will, dann jetzt! Wout ist schon 28. Vielleicht bietet sich die Möglichkeit danach nie mehr…

    3
    • Wenn Tottenham ernst macht kann ich mir schon vorstellen das er es macht. Wie du schon sagst ist die Gelegenheit vielleicht nur einmal da. Der Zeitpunkt wäre für uns natürlich ungünstig , allerdings würde das auch eine volle Kriegskasse bedeuten um die vorhandenen Baustellen zu schließen.

      3
    • Dann müssten wir in kürzester Zeit Wout, mindestens einen Außen und einen defensiven Spieler holen…

      Können echt spannende Wochen werden.

      2
    • Tottenham hat grad Bale verpflichtet und kann noch nicht mal Ansatzweise das Gehalt zahlen. Daher glaube ich einfach nicht, das sie jetzt nochmal Geld für Wout raushauen…

      5
    • By the way, ein gewisser Son hat vier Tore…lassen wir das :schweigen:

      0
  13. Leipzig legt ne große Intensität an den Tag. Die Bank ist auch brutal mit Sabitzer, Nkunku und Hwang.

    2:0 schon stark!

    3
    • Wenn ich das sehe und dann an unseren Offensivfußball denke, kommen mir die Tränen :(

      2
    • Mir auch…und nicht nur bei Leipzig…*seufz*

      2
    • Tja, zwischen diesem Offensivfußball von Leipzig, Gladbach, Leverkusen, etc. (will hier gar nicht von Dortmund oder gar Bayern sprechen) und unserer Interpretation vom „schönen“ Fußball liegen leider in der Tat Welten…

      0
  14. Yeboah zur Halbzeit eingewechselt bei Willem II und in der 52. Minute mit dem ersten Tor.

    11
  15. Leipzig presst heftig und spielt dann auch gleich schnell nach vorne…das ist der Unterschied.

    0
    • Haben entsprechend die Spieler eingekauft. Diese müssen halt technisch stark und gut in der Ballan und – mitnahme sein.

      Bei uns ist das dann eher Durchschnitt. Hat aber halt auch was mit Scouting zu tun. Ist ja nun nicht so, dass Leipzig reihenweise 20 bis 30 Millionen pro Spieler ausgibt.

      2
  16. Klaus beißt sich heute wie ein tollwütiger Terrier an den Leverkusenern fest und dann ist Ende im Gelände! :vfl:

    4
  17. Der niederländische Telegraaf (also schon recht seriös) berichtet auch von dem Tottenham Interesse. Das soll sehr konkret sein. Man wolle demnächst Kontakt mit dem Spieler aufnehmen.

    Weiter wird auch spekuliert das das heute das letzte Spiel von Weghorst für uns sein könnte.

    0
    • Wäre schon traurig wenn er heute letztmals für uns aufläuft…

      6
    • Traurig definitiv, so einen Kämpfer im Sturm hatten wir schon lange nicht mehr.
      Sehe das größte Problem im Ersatz. Wer garantiert uns das der nächste auch so eine Quote hat? Und die Frage die damit einhergeht: was ist unser Geld dann auf dem Markt wert?

      8
    • …wer garantiert uns, dass Wout diese auch im dritten Jahr hätte? Er ist ein Stürmer, der sich keine Torchancen selbst erarbeitet, sondern ausschließlich nach Zuarbeit trifft (Elfer ausgenommen).

      Sollte dafür z.B. Jovic hier fest aufschlagen – machen!

      2
    • Das Jovic hier dauerhaft herkommt ist Utopie. Höchstens als Leihe aber selbst das halte ich für nicht wahrscheinlich.

      3
    • Jovic steht doch viel mehr rum als Weghorst. Wo erarbeitet letzterer sich denn keine Torchancen? Habe nun schon einige Tore von ihm gesehen, bei denen er sich vorher gegen Gegenspieler durchsetzt.

      3
    • Alle Tore bei Youtube.

      0
    • https://www.youtube.com/watch?v=W4AZUl19-do

      Sehe hier von Jovic keine einzige „erarbeitete“ Torchance wie du es beschreibst. Meist kommen Flanken und er schießt oder köpft ins Tor…
      Davon ab ist die Diskussion sinnlos, da ein fester Transfer für uns nicht stemmbar ist.

      0
  18. Ob Tottenham nochmal ~25 Millionen für einen Stürmer raushaut? Ich weiß ja nicht…

    1
    • 25mio wird viel zu wenig sein. Zu dem Zeitpunkt der Transferphase wäre unter 35mio dumm. Zumal schmadtke mal sagte 30mio würden für wout bei weitem nicht reichen.

      6
    • Wenn der Spieler weg möchte und die Preise nicht mehr so hoch sind wie vor Corona kann ich mir das durchaus vorstellen. Ich glaube nicht, dass man aktuell über 30 Millionen für ihn bekommt. Wenn Schmadtke das nicht reicht, findet der Transfer eben nicht statt, was auch aus meiner Sicht am wahrscheinlichsten ist.

      3
    • Alli scheint ja auf dem Sprung zu PSG zu sein und wird bestimmt auch einiges an Geld frei setzen. Könnte mir vorstellen dass man sich mit einem Typen wie Weghorst als Verwerter con Son, Bale, und co. Absichern möchte.

      0
  19. Naja er hat diese Summe genannt da waren wir mitten in Corona. Und es sind noch zwei Wochen bis zum Ende der Transferphase. Da werden die Spieler dann eher teurer. Deswegen erachte ich persönlich 25mio für zu wenig. Denke auch das dieser Transfer eher nicht stattfindet, uns diese Baustelle jetzt noch aufzumachen wäre nicht wirklich smart.

    3
  20. Brooks ertragen zu müssen ist natürlich sehr räudig.
    Ich hoffe er macht nicht wieder so eine dicken Standartfehler.

    0
  21. Diese Chancenverwendung ist zum kotzen..hinten stehen wir relativ stabil, aber vorne funktioniert kaum was. Letzte Abschluss fehlt..

    1