Sonntag , September 27 2020
Home / News / Kölner Geromel zum VfL?
Transfergerüchte

Kölner Geromel zum VfL?

TransfergerüchteDas Gerücht:
Laut Waz und Kölner Express ist der VfL an einer Verpflichtung von Pedro Geromel interessiert. Der Kölner Innenverteidiger stehe angeblich ganz oben auf der Wunschliste von Felix Magath. Konkrete Quellen oder Zitate fehlen.

 

Wahrheitsgehalt:
Vieles sieht bei diesem Gerücht nach einer Konstruktion aus. Köln wünscht sich Helmes zurück, kann ihn aber nicht bezahlen. Der VfL sucht einen Innenverteidiger. Geromel passt wunderbar in diese Konstruktion, um bei einem Geschäft zwischen den beiden Vereinen mit verrechnet zu werden. Da es in der Realität nur äußerst selten zu solchen Tauschgeschäften kommt und darüber hinaus es keine konkreten Anzeichen für dieses Gerücht gibt kann man den Wahrheitsgehalt mit sehr vage betiteln.

Details zum Spieler:
Alter: 24 Jahre
Position: Innenverteidigung
derzeitiger Verein: 1. FC Köln
Vertrag bis: 30.6.2014
Marktwert: 8 Mio (laut TM.de)

 
Unsere Meinung:
Pedro Geromel zählt zu einem der besten Innenverteidiger der Liga. Rein von der Qualität her würde er sehr gut zum VfL passen. Aber ist ein Interesse deshalb wahrscheinlich?
Der VfL hat zwei hochklassige Innenverteidiger, die normalerweise Stamm spielen müssten. An einen Verkauf von Kjaer ist mit Sicherheit nicht gedacht. Bei Arne Friedrich könnte es da schon anders aussehen. Als Spieler, der von Hoeneß geholt wurde und auch als dessen Schützling gilt könnte Magath ein Interesse daran haben Friedrich abzugeben. Allerdings sollte Friedrich auf Grund seines Alters und auch des sehr hohen Gehalts keinen Klub in Deutschland finden, der ihn aus seinem Vertrag herauskaufen würde. Folglich werden beide Innenverteidiger beim VfL bleiben.

Ist es denkbar, dass Magath einen Geromel für die Bank kauft? Sicherlich nicht. Eher könnte es sein, dass Magath einen neuen Konkurrenzkampf erzeugen könnte, wobei zunächst einmal Friedrich – der am Saisonende mit eher unterdurchschnittlichen Leistungen auffiel – sich auf der Bank wiederfinden könnte.

Fazit:
Geromel ist ein sehr guter Spieler, der gut zum VfL passen könnte. Allerdings wäre es eine sehr hohe Investition, wobei ein teurer Spieler auf der Bank landen würde. Erneute Unruhe wäre vorprogrammiert. Würde Magath sich so etwas leisten wollen? Die anderen Gerüchte zur Innenverteidigerposition zeigen eher einen anderen Weg auf: Es wird primär ein starker Back-Up für die Position Nr. 3 gesucht und kein Königstransfer. Zudem ist die Quelle bei diesem Gerücht sehr fragwürdig.
Die Wahrscheinlichkeit für diesen Wechsel liegt zur Zeit bei: 20%

2 Kommentare

  1. Ich glaube an diesen Wechsel nicht. Kjaer und Arne werden bleiben. Für eine Nummer 3 ist Geromel einfach zu teuer. Diese ewigen Millionenausgaben haben uns in der Vergangenheit nichts gebracht. Wir sollten endlich mal die Strategie ändern.

    0
  2. Geromel würde mir gefallen. Allerdings glaube ich nicht, dass Köln ihn abgeben wird. Er ist einer der wenigen Garanten beim FC für Leistung. Ich denke wir behalten unsere beiden IVs und holen uns nur kostengünstigen Back-Up für diese Position.

    0