Dienstag , Januar 19 2021
Home / Blog / Langes zähes Wochenende
VogelWolf
copyright 2005 Glenn Trevor - Flickr: Phil 149

Langes zähes Wochenende

VogelWolf
copyright 2005 Glenn Trevor - Flickr: Phil 149
Ich weiß nicht wie es euch geht, aber für mich ziehen sich diese 2 Wochen ohne Bundesligafußball wie Kaugummi.

Kaum etwas nervt so sehr wie eine Länderspielpause zur Unzeit:
Deutschland ist bereits qualifiziert, und es geht nur noch um den Schönheitspreis.

Aus Bayern kam einmal der Vorschlag, dass zu den großen Turnieren die großen Länder gesetzt sein sollten. Dazu soll es ein paar freie Plätze geben, um die die Fußballdrittländer kämpfen können.
Dann hätten wir zwei Jahre Ruhe vor diesen ewigen Länderspielpausen.
Ich würde diesen Vorschlag unterstützen.

Insgesamt kam der VfL Wolfsburg Fan in heimischen Gefilden noch nicht auf seine Kosten. Nach einer langen Sommerpause waren alle hungrig auf Bundesligafußball.
Doch der Terminplan wollte es, dass wir von den ersten vier Spielen lediglich ein Heimspiel hatten. Dazu kamen bis jetzt schon zwei Länderspielpausen, so dass wir daheim in Wolfsburg gerade einmal drei Partien seit dem 6.8 sehen konnten. Das sind bis nächsten Samstag knapp 8 Wochen.

Wenn dazu noch der Start in die Hose geht, zieht sich für mich ganz persönlich die Anfangsphase quälend in die Länge und drückt auf die Stimmung.


NürnbergNun hat der VfL Wolfsburg in diesen Tagen auch noch 3 Tage frei (Sa, So, Mo), so dass einem als Fan nichts weiter übrig bleibt als das schöne Wetter zu genießen. Schönes Wetter? Sorry, ich bin im falschen Jahr.

Am kommenden Dienstag beginnt dann wieder das Training, und damit die Vorbereitung auf das nächste Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg.

Wie es scheint kann nur ein Sieg die Fußballeuphorie in Wolfsburg in diesen Tagen wieder etwas steigern.
Wohl an!

5 Kommentare

  1. Da sagst du was Wahres. Genau so geht es mir auch. Erst kommt lange Zeit gar kein Fußball, und wenn wir dann mal spielen, verlieren wir. Ich hoffe nur, dass sich das schnell ändert. Gegen Nürnberg ist ein Sieg Pflicht!

    0
  2. da sachste was wahres mann. das länderspiel habe ich nur eine halbzeit lang gesehen. das gepfeife der türken geht einem auf den keks. hätte auch viel lieber bundesliga gesehen. es kommt mir so vor als wenn wolfsburg jedesmal in einer pause in den fußball-winterschlaf fällt :)

    0
  3. Süßes Foto. ;-)

    0
  4. Frei nach dem Motto: Lieber den Spatz in der Hand als den Wolf auf dem Dach :)

    0
  5. Ich stimme dir da auch zu. Bis lang haben wir wenig an Fußball gesehen in Wolfsburg. Ich frage mich, ob das eher im Magaths Sinne ist oder eher hinderlich. Magath ist doch bekannt dafür, dass es bei ihm zu Beginn nie so richtig läuft, er lange Zeit zum ausprobieren braucht usw. Da könnte es doch hilfreich sein, wenn in dieser Zeit der VfL mehr auswärts spielt und zudem noch Länderspielunterbrechungen sind.
    Wenn wir uns dann gefunden haben, dann haben wir mehr Heimspiele als so mancher Konkurrent und womöglich auch leichtere Gegner.

    Für uns Fans als eine kleine Durststrecke, die sich aber am Ende vielleicht auszahlen könnte.

    0