Donnerstag , Oktober 22 2020
Home / News / Lockerer Aufgalopp in die neue Trainingswoche

Lockerer Aufgalopp in die neue Trainingswoche

Wer gedacht hatte Felix Magath würde nach der desolaten Leistung vom Wochenende wieder die Daumenschrauben anziehen und das Training verschärfen, sah sich heute getäuscht.
Bei nasskaltem Nieselwetter gab es ein längeres Trainingsspielchen. Anschließend war Schluss.

Auf Grund der Länderspielpause fehlte ein Großteil der Spieler. Um wenigstens ein Spiel 10 gegen 10 bestreiten zu können, wurde der ausgedünnte Kader mit Spielern aus der 2. Mannschaft aufgefüllt.

Zunächst einmal war Aufwärmen angesagt. 25 Minuten gab es das bekannte Spiel „SiM“, in zwei Gruppen á 10 Spieler.
Anschließend gab es ein Trainingsspiel auf halben Platz.

Felix Magath war dabei ruhig, und schaute sich das Spiel seiner Mannschaft an. Anstatt draufzuhauen und Distanz zwischen Trainerteam und Spieler zu schaffen, rückte das komplette Team noch näher zusammen.
Co-Trainer Bernd Hollerbach z.B übernahm den freien Platz in Team Rot und spielte die komplette volle Stunde zusammen mit den Spielern.

Ein überzähliger Torhüter trainierte separat.

Polak war anwesend, Vieirinha fehlte
Weiterhin nur im Rehatraining ist Jan Polak, der 40 Minuten lang um den Platz lief und dann in der Kabine verschwand.
 
Sein Leidensgenosse Vieirinha war auch heute nicht auf dem Trainingsplatz.
 
Das Training dauerte 1 1/2 Stunden.
 
 

12 Kommentare

  1. Welche Spieler waren denn alle da?

    0
    • Ochs, Schäfer, Madlung, Lenz, Hitzlsperger, Hitz, Russ, Helmes, Sio, Sissoko, Schulze, Josué, Brazzo, Chris, Felipe, Brandt, Knoche, und der Torhüter und zwei weitere Spieler aus dem Nachwuchs.

      0
    • Ok danke

      der Torwart war bestimmt Drewes (ich glaube der wird Lenz nächste Saison auch als 3. Torwart beerben)

      war Park nicht dabei, der ist doch jetzt spielberechtigt.

      0
    • Die haben heute wieder auf den hinteren Plätzen trainiert. Dazu blieb Magath mit seinem Team die ganze Zeit über am hinteren Eck der Plätze. Bei dem Nieselwetter und den vielen Mützen konnte ich die neuen Spieler auf die Entfernung nicht ausnahmslos erkennen. Du könntest aber recht haben.

      0
  2. oja..da folgt eine Enttäuschung der nächsten. Ist denn absehbar, wann Vieirinha angreifen kann? Der fehlt ja länger als bei einem Mittelfussbruch.. Ich denke nämlich, dass einer wie er dem VFL auf die Sprünge helfen könnte..

    0
    • Der VfL tat letzte Woche so, als wäre bei Vieirinha alles in Ordnung, und dass er die Übungen ohne Probleme absolviert hätte. Doch schon beim Training sah man, dass dem nicht so war. Er hat also Dienstag ein halbes Training mitgemacht und ist danach nur noch leicht gelaufen. Donnerstag und Freitag war er dann gar nicht mehr auf dem Trainingsplatz und heute auch nicht. Er schien so weit zu sein, dass man es versucht hat, aber es hat wohl nicht ganz geklappt. Nun muss man auf den nächsten Versuch warten. Ich glaube niemand kann es genau sagen.

      0
  3. Schade, da dachte man letzte Woche es geht aufwärts mit Vieirinha und nun fällt er schon wieder aus. Bin gespannt, wann er endlich wieder für uns ein Spiel bestreiten kann.

    0
  4. Die Geschichte mit Vieirinha ist eunfach nur bitter. Sehr schade. So ein kreativer Mann fehlt uns an allen Ecken und Enden.

    0
  5. Und Polaks fehlen neben Jiracek ist auch nicht gerade toll.

    0
  6. Ich vermisse in unserer Startelf Polak noch viel mehr als Vierinha, obwohl der sicher ein guter ist und unser spiel beleben kann. Doch wir brauchen in erster linie stabilität und dafür ist polak momentan meiner meinung nach der gesuchte mann. wer hätte das vor ein paar wochen gedacht…

    0
  7. Polak fehlt tatsächlich. Das hat auch Magath heute bestätigt. Nach seiner Meinung sieht man den wahren, guten Jiracek erst wieder, wenn Polak da ist. Welch eine Ehre für Polak. Das wird dieser gerne hören.
    Vielleicht schafft er es ja schon für das Spiel gegen Lautern fit zu werden. Daumen drücken!

    0
  8. Einer der beiden Jugendspieler war Julian Brandt, aktuell 15 Jahre alt, 96er Jahrgang und spielt aktuell in unserer U17. Auch Leistungsträger in der DFB U16 Truppe.

    Wie fandest du ihn?:D

    0