Montag , Oktober 19 2020
Home / Spieler / Kader / Luiz Gustavo / Luiz Gustavo offiziell für Brasiliens WM-Kader nominiert

Luiz Gustavo offiziell für Brasiliens WM-Kader nominiert


 

Luiz Gustavo zur WM

Luiz Gustavo vom VfL Wolfsburg hat es geschafft. Der Brasilianer fährt mit zur WM im eigenen Land. Für dieses hohe Ziel hatte Gustavo im vergangenen Sommer extra den FC Bayern verlassen, um sich durch einen festen Stammplatz und die dadurch erlangte Spielpraxis für die WM zu empfehlen. Diese Vorhaben ist nun geglückt. Mit ihm zur WM reist Münchens Dante. Nicht im Kader ist hingegen Dantes Teamkollege Rafinha.


 

Ricardo Rodriguez bleibt

Der Schweizer Nationalspieler vom VfL Wolfsburg ist heiß begehrt. Zuletzt soll Real Madrid Interesse signalisiert haben, ließ den Spieler sogar beobachten. Doch Klaus Allofs schob einem möglichen Wechsel jetzt einen Riegel vor. Gegenüber der Bild sagte er: „„Da kann man ganz schnell einen Haken dran machen. Selbst wenn es ein Angebot für Rodriguez gäbe, würden wir ihn nicht abgeben.“
Der VfL will mit Rodriguez jetzt schnell den bis 2016 datierten Vertrag verlängern. Rodriguez zu dem Thema: „Ich fühle mich wohl in Wolfsburg.“


 

Vierinha in der Startelf?

Bereits gestern hatte ich von dem Spezialtraining Vieirinhas berichtet und über einen Startelfeinsatz spekuliert. Beim heutigen Training hatte sich diese Vermutung bewahrheitet: Vieirinha spielte in einer Variante im Trainingsspiel tatsächlich in der A-Elf auf der Außenbahn. Maxi Arnold wurde neben Gustavo zurückgezogen. Jan Polak spielte in der B-Elf. Nur eine mögliche Variante für den weiteren Spielverlauf in der 2. Halbzeit gegen Gladbach oder tatsächlich eine Option für die Startelf?
Egal, welche Überlegungen Dieter Hecking anstellt, Maxi Arnold scheint dabei die heilige Kuh zu sein. Stets ist er in der Rückrunde in der Startelf zu finden.


 

Bas Dost erfolgreich operiert

Seit vielen Wochen muss der VfL Wolfsburg neben Olic auf seine zweite Option im Sturm verzichten. Bas Dost plagt sich mit Knöchelbeschwerden herum, die jetzt sogar eine Operation nötig machten. Der Holländer hat die Operation gut überstanden. Bei der OP stellte sich heraus, dass Bänder und Knorpel in Ordnung sind und die Verletzung damit nicht schlimmer als befürchtet wird.


 

Fahnenmeer am Samstag

Der VfL Wolfsburg spielt am Samstag seine letzte Bundesligapartie vor vollem Haus. Der Fan-Support plant dabei eine originelle Aktion: Jeder Fan soll eine Fahne mit ins Stadion bringen, damit nach Möglichkeit das komplette Rund mit grün/weißen Fahnen bestückt ist und so den nötigen Rückenwind für die Mission: Kampf um Platz 4 liefern kann.

Die Besucher sollten auf die besondere Verkehrslage in Wolfsburg achten. Zum einen ist die Schlosskreuzung nur eingeschränkt zu befahren. Die großen Umbaumaßnahmen haben eine neue Ampelschaltung und verengte Fahrbahnen bedingt.
Auch der große Parkplatz im Allerpark ist nur eingeschränkt nutzbar. Auf dem östlichen Teil werden bereits Teile des demnächst stattfindenden Rummels gelagert.


 

67 Kommentare

  1. Das wäre für mich auch eher die Variante gewesen. Maxi auf der 6, dann ist der Platz für Vieirinha frei. Aber so ganz sicher bin ich mir da immer noch nicht. Hecking scheint irgendwie relativ viel von Polak zu halten. Ich persönlich kann das nicht so ganz nachvollziehen. Mir würde die heute Variante mit Vieirinha in der Startelf eigentlich besser gefallen. Ein Startelfeinsatz für Vieirinha ist wohl auch die letzte Möglichkeit noch auf den WM zug aufzuspringen. Da kann er sich nochmal anbieten.

    0
    • Für mich wäre das viel zu offensiv. Warum darf Arnold nicht mal pausieren?
      Arnold hat eine einzige Waffe: Den linken Hammer. Den kann er von der Achter-Position nicht einsetzen. Ich hoffe nicht, dass es so kommt.

      0
    • Sei mir nicht böse, aber wenn du Maxi auf seinen linken (was übrigens auch nicht korrekt ist, da er beidfüßig ist) beschränkst, dann mag ich kaum mit dir weiterdiskutieren. Das ist schon sehr oberflächlich betrachtet.

      Würdest du Polak etwa einen Maxi vorziehen? Ich nicht.

      Außerdem arbeitet Maxi sehr viel nach hinten mit, da würde ich ir überhaupt keine Sorgen machen. Mehr Kummer bereitet mir da Polak gegen die schnellen Spitzen der Borussen.

      0
  2. Hoffe an der Fahnen Aktion nehmen alle teil. :vfl:

    0
  3. Hallo Leute,
    nichts für ungut und auch nichts gegen JAN POLAK, der seine Sache zuletzt wirklich richtig gut gemacht hat,
    ABER

    Leute, es ist der letzte Spieltag, es ist FINALE !!!
    Es geht für uns um Platz 5, die direkte EL-Qualifizierung und ggf. wenn denn der SV Werder wieder einmal mitspielt ja dann geht es ggf. noch um Platz 4 !!!

    Hier muss man nun auch mal mutig und offensiv aufstellen bzw. spielen und ich denke mit einem Maxi Arnold auf der 8 und Vieirinha in der Startelf kann man die Weichen sofort eiskalt auf Sieg stellen !!! :yoda:

    Ich freue mich und darf dabei sein und hoffe so sehr, das es ein ähnlich spannendes und packendes Saisonfinale wird, wie damals in Dortmund !!! :topp:

    Bei einer Führung von 2 oder 3:0 kann man dann immer noch einen Jan Polak zur Absicherung bringen !!!

    Sorry, des halt meine Meinung !!!

    Forza VfL !!! Tu es noch einmal und lasset uns an diesem Spieltag für grün und weiss die Daumen halten !!! Sowohl unseren VfL, als auch dem SV Werder !!!

    Grüße aus der Anstalt!
    :vfl:

    0
  4. Maxi wäre mir jetzt nicht mit defensiven Stärken aufgefallen.

    Es ist immer so eine Sache, mit Maxi und Vieierinha könnte man auch zu offensiv sein und ggf defensiv zu anfällig. Schwer zu sagen was am Ende besser ist.
    .

    Polak ist dafür defensiv richtig gut, wenn auch manchmal gedankenlangsam. Malanda wäre die Beste Lösung gewesen, ist ja aber leider verletzt :(

    0
    • 1?Sillimanit

      Tja das ist Der Tonus der letzten Wochen hier:

      Irgendeiner brachte Mal die Idee von Müdigkeit bei Arnold rein und seit dem ist DAS die heilige Kuh bei den Fans:
      Arnold braucht mal eine Pause!

      1. Macht das für mich kurz vorm Schuss keinen Sinn mehr, da man dem Spieler der auch für die Erfolge verantwortlich war, dadurch bestraft.

      2. Arnold ist vielleicht unauffällig und bereitet nicht mehr alles vor. Wer sich aber die Spiele ansieht erkennt die Wege zwischendurch: er stellt die Räume zu, er spielt ein ungalublich gutes Pressing, er arbeitet viel nahc hinten (indem er zurückläuft und versucht Zweikämpfe zu gewinnen).

      Ich finde das ist ähnlich wie bei Perisic. Beide haben extrem viele Defensiv-Aktionen und sind daher nicht so gut ins Offensivspiel eingebunden.

      Zuletzt:
      Wenn hecking ununterbrochen an Arnold festhält, dann traue ich dem trainer auch zu das er weiß was er tut.

      0
  5. Hier muss man auch mal mutig und offensiv aufstellen…..
    Wie Pep mit Schweinsteiger und Kroos zu Hause gegen Real…….
    Also Vieirinha in der Startelf wäre sicher ein Fingerzeig an die portugiesische Nationalelf (wenns klappt) und wenn nach 60 Minuten die Luft raus ist (und wir 3:0 führen) haben wir mit Schäfer noch genug Optionen. Der zusätzliche Charme wäre dabei KDB in der Mitte.
    Aber all dies heißt noch lange nicht Arnold auf der 8 ist die richtige Idee.
    Wir werden sehen….
    Ich glaube, Favre würde auch beim Stand von 0:0 nach 80 Minuten noch nicht bange…..
    Also würde ich auf die Defensive Wert legen und vorne KDB, Perisic und Vieirinha auf ihren optimalen Positionen spielen lassen.
    Es wird in jedem Falle ein Fußballfest werden, ich freue mich sehr darauf, und selbst für den Fall dass wir durch Dummheit untergehen (Rote gegen Gustavo z.Bsp.), werde ich am Ende die Mannschaft feiern.

    0
  6. 1?Sillimanit

    In dem Artikel der Bild wird eine AK für Rodriguez von 20 mio vermutet.
    Das glauben die doch selbst nicht, oder?
    Einer der besten LV Europas soll günstiger sein als irgendwelceh Mittelfeld-talente?

    0
    • Ich dachte immer, dass er im aktuellen Vertrag keine habe?

      Da ich eine AK bei Rodríguez eher als „Abschreckung“ unsererseits sehen würde, würde ich eher eine höhere erwarten..

      0
    • Bei einer zu hohen Ausstiegsklausel wird Rodriguez einfach nicht unterschreiben und 2016 ablösefrei gehen. Man sollte nicht so naiv sein zu glauben, dass er und sein Berater alles unterschreiben, was der VfL vorlegt.
      Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass eine Ausstiegsklausel bei > 30 Mio. € liegt, wann auch immer diese dann greifen würde.

      0
    • Gleiches gilt aber auch andersrum.
      Ich glaube nicht, dass der VfL einer Ausstiegsklausel von 20 Millionen zustimmen würde

      0
  7. 1?Sillimanit

    Ein bisschen neidisch kann man auf Gladbach schon sein, immerhin haben sie im gegensatz zu allen anderen konkurrenten die gesamte saison mit den gleichen 4 offensivkünstlern antreten können.
    Keine Verletzungen oder Sperren hatte von Arango, raffael, Herrman oder Kruse abzusetzen.
    Wären sie nicht in ein leistungstief gerutscht könnten sie jetzt um den 2 Platz mitspielen.

    0
    • Exilniedersachse

      Das ist denen wohl auch aufgefallen, deshalb haben die schon einige sinnvolle Verstärkungen für die nächste Saison getätigt.
      Ich bin mal gespannt was KA so macht.

      0
  8. Bei Umzug entsteht ein eigenes VfL-Frauen-Internat
    Wolfsburg Spektakulärer VfL-Plan: Wenn das Stadion am Elsterweg schließt, sollen an der Dieselstraße Plätze und ein neues Nachwuchsleistungszentrum entstehen.

    http://www.peiner-nachrichten.de/sport/vfl_wolfsburg/bei-umzug-entsteht-ein-eigenes-vfl-frauen-internat-id1440781.html

    Man will wohl ein neues Nachwuchsleistungszentrum für die Männer bauen.

    0
  9. Eins ist klar, egal wie es ausgeht, ICH werde die mannschaft feiern, denn die Saison war super und lässt sich auch selbst durch eine Niederlage nicht mehr vermiesen. :vfl:

    0
  10. Tweet von Thomas Hiete: „Möglicher Tausch: Jung nach Wolfsburg, Ochs zurück nach Frankfurt.“
    Details gibt es wohl in der Print-Ausgabe des Kickers.

    0
    • 1?Sillimanit

      Geil!!!!!
      Entschuldigt für diese Ausdrucksweise, aber das wäre genau der richtige für uns. macht dem etablierten Träsch richtig durck und kann sich langfristig als Pendant zu Rodriguez entwickeln.

      und jetzt kommt schon fast das beste daran. Dem sympathischen Ochs bleibt der respektvolle Abgang nach Frankfurt, wo er aufgrund des transfers von jung auch dauerhaft spiele kann.

      Wäre mit diesem Transfer einverstanden :lies:

      0
    • Hat denn schon jemand diese Details lesen können und kann sie hier wiedergeben?

      okay.. hab die Antwort von Matze erst jetzt gesehen. :)

      0
    • Ochs zurück nach FRA? so wie der immer ausgebuht wird, kann ich mir das kaum vorstellen…

      0
  11. 1?Sillimanit

    Das mit Gustl und Wokfsburg ist eigentlich schon ein starkes Stueck: bei einem der besten Nationalmannschaften spielt auf einer der wichtigsten Position, in derstartelf ein Spieler des VfL Wolfsburg. Hoffentlich macht Gustl viel Werbung bei der WM ;)

    0
  12. Im Kicker steht nix weiter! Da wird im allgemeinen nur die nicht zu erkennende Philosophie des Vereins dargestellt, im Bezug auf neue Trainer. Und das mit Schwegler, Rode und dann wohl Jung, sich die Eintracht komplett neu aufstellen muss.

    In der Waz steht, dass Jung den VfL gegenüber Schalke favorisiere.

    0
    • Thomas Hiete ‏@GrafHiete 2h

      Und: Das Interview mit @LGustavo_22. Einen Wechsel nach der WM schließt er nicht aus… #heuteimkicker

      0
  13. Zu Gustavo steht da genau das gleiche, was man auch schon in einen anderen Interview gehört hat. Er fühlt sich nach anfänglichen Schwierigkeiten wohl… respektiert die Entscheidungen der Schiedsrichter… allerdings mit Hinweis auf die Bayern Zeiten (keine rote Karte) Bayern Bonus? Es gibt noch keine Angebote, er verweist auf seinen Vertrag bis 2018…aber man weiß nie, was alles passieren kann.

    0
  14. Mit Arnold auf der 6 bindet man Kruse/Raffael bei eigenem Ballbesitz viel eher defensiv ein als mit Polak. So wäre man weniger konteranfällig. Vielleicht ist das ja eine taktische Überlegung des Trainers?
    Wahrscheinlicher als irgendwelche „Pause- und Defensiv-gut-stehen-Theorien“ allemal denke ich.

    0
  15. Wob_Supporter

    Laut Frank Buschmann wäre Arnold für den Odonkor Effekt zu haben.

    0
  16. 1?Sillimanit

    im kickerprint steht nur das dann ja ochs nach frankfurt wechseln kann. also nur eine spekulation. und gustl sagt, dass der markt nunmal so ist und er sich die angebote ansehen wird. er ist aber gluecklich beim vfl und zwischen den zeilen kann man lesen, dass er nicht nur wegen der wm zum vfl gekommen ist und auch nicht grundlos bis 2018 unterschrieb….. fuer mich heisst das: CL zu erreich koennte die wahrscheinlichkeit eines gustlverbleibs stark erhoehen. sorry fuer die schreibweise bin mal wieder mobil unterwegs.

    0
  17. 1?Sillimanit

    und? weiss jemand ob gestern abend einer der woe eine absage per telefon von loew erhalten hat? johnny aus dem hochaus vielleicht ? ;) kleiner spass. jedenfalls wird gleich (12.30) der testspielkader (alle bayern und bvbler fehlen) wird bekannt gegeben. dazu noch der erweite kader. mal schauen (geschrieben per handy)

    0
  18. Arnold im Kader für Testspiel gegen Polen (Bild)

    0
    • Jep, auch gerade gelesen, glückwunsch, wird dann wohl ne Einwechslung in der 80. Minute geben.

      0
    • Ich dachte, der braucht ne Pause? Liest Herr Löw nicht hier im blog?

      0
    • Mal eine ernstgemeinte Frage an dich, Diego. Findest du Arnold gehört momentan in die Startelf oder eher nicht?
      Die Frage können auch alle anderen gerne beantworten.

      0
    • Ja, Maxi gehört in die Startelf.Warum? Auf den ersten Blick ist er nicht mehr so auffällig wie in der Hinrunde, stimmt.
      Jedoch ist er häufig verantwortlich für den vorletzten Pass vor den Abschlüssen, die ja nirgendwo in der Statistik auftauchen.Dann wird er seit der Hinrunde meist zumindest gedoppelt von den gegnerischen Mannschaften.Da er intellegent spielt, reißt er durch seine Lauffwege immer wieder Lücken, die unsere anderen Spieler nutzen können.Dabei kommen dann, da er bei Ballführung vor dem gegnerischen Strafraum wegen seiner linken Klebe oft unfair attackiert wird, viele Standardsituationen heraus.In der taktischen Ausrichtung ist er somit ein ganz wichtiger Baustein.Bei dem „normalen Fussballschauen“ fällt Maxi so nicht auf, heißt es er spielt nicht gut, braucht eine Pause.Er hat ja auch dadurch nicht so viele Ballkontakte.Wenn man sich aber bei den Spielen eine Zeit lang auf einen Spieler konzentriert, eben hier auf Maxi, dann erkennt man den wichtigen Baustein im Konzept.So halte ich das öfter, gerade wenn auf einzelnen Spielern herumgehackt wird.So kann man auch einen Olic anders einschätzen zum Beispiel.

      0
    • Ich stimme Garleywolf voll und ganz zu.
      Die meisten sehen Arnold viel zu kritisch, nur weil er nicht mehr jedes Spiel trifft und relativ wenig Ballkontakte hat. (Liegt ja auch nicht am Spieler allein)
      Hier wird gerne mal übersehen, was für ein gutes Auge er für den freien Mann und vieviel Gefühl er für den tödlichen Pass hat.

      0
  19. http://www.dfb.de/index.php?id=128&no_cache=1

    War klar das wieder haufenweise spieler aus Freiburg nominiert werden aber da hätte ich doch besser Knoche genommen

    0
    • Vor allem wird ein Rüdiger nominiert der massenhaft Böcke drin hatte und kein Knoche der zu den besten IV der Liga in der Saison gehörte.

      0
    • 1?Sillimanit

      Ja schon komsich mehr spieler eines abstiegskandidaten zu nominieren als von einem championsleague aspiranten.. Ich freue mich schon auf die prä-löw-ära auch wenn das wohl noch einige jahre andauert.

      Zu Arnold: auch wenn es nicht der WM-Kader geworden ist. Ich schätze ihn so ein, dass er zu hause durch die decke gesprungen ist und am smastag megamotiviert ist.

      Mein Tipp: erster Doppelpack durch Arnold ;)

      0
    • @1?Sillimanit: das mit der prä-löw-ära wird wohl nicht mehr gehen, aber die post-löw-ära wird nach dem Achtelfinal-Aus schnell kommen.

      0
    • Löw ist nach dieser WM weg, weil er selbst gehen wird. Denn das nächste großen Tunier ohne Titel wird wohl eher schwer zu verkraften sein.

      Persönlich finde ich auch, dass es langsam Zeit dafür wird.

      0
    • 1?Sillimanit

      Oh ja stimmt :klatsch:
      ich fand das nur so schick mit den vielen Umlautpünktchen ;)

      0
  20. Oh Junge Junge… Marcell Jansen kann doch nicht sein ernst sein!!!

    0
  21. Wob_Supporter

    Günter und Sorg vom SC dazu Rüdiger der massenhaft schlechte Spiele abgeliefert hat. Warum zur Hölle nicht Knoche ? Gute Leistungen müssen honoriert werden. Knoche spielt eine fast Fehlerfreie Saison und hätte es echt verdient.

    0
    • Knoche kommt nicht aus dem Freiburger Umfeld.
      Möglicherweise ist er Herrn Löw aber auch zu langsam.

      0
    • Der Löw nominiert hat doch eh noch nie Leistung nominiert. Hätte sich der Knoche die Haare kürzer schneiden lassen oder würde zierlicher wirken wäre er jetzt sicher dabei.

      0
    • Günter und Sorg sind Außenverteidiger, haben somit mit Knoches Position nichts zu tun. Dieses Geschrei verstehe ich nicht…
      Rüdiger spielt seit Jahren, wie auch Mustafi und Ginther, in allen U-Mannschaften und hat sich so eine Position beim DFB-Trainerstab erarbeitet.

      0
    • @ Spaßsucher

      Knoche spielte also in keinen U-Mannschaften ??? :grübel:

      0
    • Knoche ist erstmals in der U20 berufen worden.
      Rüdiger hat 20 Spiele in der U18 und U19 absolviert.
      Er gehört schon lange zum „Entwicklungsprogramm“ des DFB und wird da auch nicht so schnell fallen gelassen. Der DFB macht doch nichts anderes, als ihr vom VfL erwartet: Festhalten an Talenten und fördern, wenn sie mal Fehler machen.

      0
  22. Da sieht man doch das wob kein ständig beim DFB hat das fängt bei den Schiedsrichter an und hört bei den trainerstab ob U Nationalmannschaft oder A Nationalmannschaft weiter

    0
  23. Ich kotze hier gerade echt mal so richtig ab !!!
    Meine Meinung ist, dass es sowas von Zeit wird, dass dort beim DFB mal Jemand anderes das Ruder in die Hand nimmt !!!

    Was ein Kader, der Löw hat sie doch nicht alle beisammen !!!
    Kein Gomez, weil der ausser Form ist, dafür aber ein Khedira der bis vor kurzem verletzt war und ein Janssen der eine miserable Saison spielt !!!

    Einen Durm aus Dortmund, der gerade mal ne Handvoll gute Spiele gezeigt hat und dazu ein Zieler aus Hannover, womit Herr ter Stegen aus Gladbach eine schallernde Ohrfeige abbekommt !!!

    Mal im Ernst, wo bleibt bei dem Kader eigentlich der Westermann ??? :ironie:

    Und ewig und drei Tage ein Poldi, gut der hat ganz gut gespielt last time…

    Aber WARUM bitte nicht ein Knoche??? Stattdessen wird ein unbekannter Spieler mit deutschem Namen aus der Serie A nominiert !!!

    Sorry, aber ich bin gerade mächtig angepisst und das sage ich gar nicht mal durch eine grün-weisse Brille !!!

    Ich überlege ernsthaft die Spiele von uns zu boykottieren und stattdessen lieber unseren Wölfen die Daumen zu drücken… Mag der erste Frust sein, aber es nervt doch unheimlich !!!

    Und für diesen billigen nichtsbgringenden Test gegen Polen ist dann unser MAXI ARNOLD als Notnagel nominiert, dafür kann er dann nicht mit der Mannschaft zum Abschluß nach Mallorca fahren… Danke Jogi !!! :dislike:

    0
    • :top: :topp:
      Dass der Westermann nach seiner grandiosen Saison nicht nominiert wurde, hat mich übrigens auch ein wenig gewundert und mit welchen Leistungen sich der Zieler qualifiziert hat.

      0
    • Würde mal gerne wissen, mit welchen (fußballerischen) Leistungen sich der Zieler für die Nationalmannschaft qualifiziert hat.

      0
    • Ich verstehe auch nicht, warum Max Kruse nicht wenigstens für den erweiterten Kader nominiert ist.
      Klose ist der einzige nominelle Stürmer im Kader. Anstattdessen werden Spieler wie Meyer, Goretzka, Hahn, Ginter oder Durm nominiert, die allesamt noch nicht eine einzige Minute Nationalmannschaft gespielt haben. Meyer z.B. hat noch nicht mal U20 gespielt und wird für den erweiterten Kader nominiert. Für mich absolut unverständlich.
      Genauso wie die Nominierung von Zieler. Obwohl er als 3.Torwart mit großer Wahrscheinlichkeit nicht zum Einsatz kommt, ist das gegenüber Leno, ter Stegen, Trapp, Baumann, Fährmann, etc. eine absolute Frechheit. Patzt einigermaßen regelmäßig und ist zudem auch kein Talent mehr, dass noch große Entwicklungssprünge machen wird.

      0
    • Sehe es ähnlich… Ter Stegen und Leno hätten es meiner Meinung mehr verdient gehabt mitzufahren! Einen Gomez oder Lasogga hätte ich auch gerne gesehen, da ich kein Fan von der falschen 9 bin und Klose doch genauso mit Verletzungen zu kämpfen hat! Zu Poldi muss man sagen, dass er sich momentan in sehr guter Form präsentiert und als IV sehe ich nun mal Boateng, Hummels, Merte und auch einen Höwedes wenn er denn fit ist als stärker an. Bin also nicht überrascht das kein VfL-Spieler im Kader steht

      0
    • Auf der Pressekonferenz meinte Löw, dass er Kruse nicht fürs Polenspiel nominiert hat weil er ihm danach nicht gleich wieder absagen wollte (sinngemäß). :hm:

      0
    • @Rubin: Es ging mir nicht ums Polenspiel, sondern (wie oben beschrieben) um den erweiterten Kader für die WM.
      Kruse hat bisher in seinen Nationalmannschaftseinsätzen wirklich überzeugen können und befindet sich darüber hinaus in einer ziemlich guten Form. Deshalb ist es auch lächerlich, Meyer, Goretzka, etc. anstatt ihn zu nominieren.

      0
    • @Diego 95
      Max Meyer hat von der U15 an in allen U-Mannschaften für den DFB gespielt. Für die U20 hatte er bisher nicht das Altern und in der U19 war er unverzichtbar.
      Bitte, erst informieren, dann echauffieren.

      0
    • @Spaßsucher: Das Alter eines Spielers hat, es sei denn der Spieler ist zu alt, oftmals wenig zu tun mit der Zugehörigkeit zu einer der U-Nationalmannschaften. Nur einige von vielen Beispielen: Brandt hat mit 17 schon U19 gespielt, Werner hat ebenfalls mit 17 schon in der U19 gespielt und auch Maxi Arnold hat mit 19 schon U21 gespielt.
      Wieso sollte dann Meyer nicht auch U20 spielen können? Brandt und Werner sind bzw. waren für die U17 und 18 mindestens genauso wichtig wie Max Meyer für die U18.
      Also Spaßsucher, bitte erst informieren.

      0
    • @Diego: Das war jedoch auch die „Erklärung“ weshalb Kruse nicht im erweiterten Kader steht

      0
    • Achso ok, wenn du das meinst. Aber eine wirkliche Erklärung, wieso Kruse nicht im erweiterten Kader für die WM steht, ist das ja eigentlich nicht. Das müsste mir der Jogi mal erklären. Nachzuvollziehen ist die Entscheidung aber auf keinen Fall, ohne jetzt Kruse schön zu reden.

      0
    • Denke wir sind uns einig, dass er einige Entscheidungen getroffen hat, die so nicht ohne weiteres nachzuvollziehen sind.

      Löw sagte halt, dass Kruse die letzten Wochen gut gespielt hat, einen guten Grund weshalb er nicht im erweiterten Kader steht wurde jedoch nicht wirklich gegeben bis auf das was ich schon zum Polenspiel schrieb.

      0
    • Leider Gottes ist das doch normal in Deutschland. Man achtet leider bei der Nationalmannschaft meiner Meinung nach zu wenig auf Form. Wenn jemand in einer Saison (und am besten in der Rückrunde) vor einem großen Turnier brennt, dann gehört diese Person mindestens in den erweiterten Kader. Am Ende können dann Einzelaktionen und auch die Energie auf dem Feld den Unterschied machen.

      Aber gutes, altes, konservatives, schwäbisches Deutschland, da wird bis zum Halbfinale gegurkt, dann Packung von Brasilien bekommen und alle freuen sich, dass man es zumindest soweit gebracht hat.

      Das i-Tüpfelchen wird sein, dass Löw nichts aus dem immensen Potential im Mittelfeld schaffen wird. Der wird nominell toll aufstellen, wobei sich die Spieler auf dem Fuß stehen werden und sich nicht komplementieren. Özil hat beispielsweise seine Nominierung nicht allzu sehr gerechtfertigt. Dafür haben wir nunmal ein Überangebot im Mittelfeld, den braucht man mit seiner Schnelligkeit und seinem Defensivverhalten nicht.

      Ziel müsste eigentlich sein, dass man auch aus diesem wahnsinnig guten Spielermaterial mit Leichtigkeit zwei Systeme auf Nationalmannschaftseben spielen kann. Insbesondere die Achsen Dortmund (Gegenpressing und Umschaltspiel) und Bayern (Ballbesitz) geben die besten Voraussetzungen.

      Dass Löw dann sich anmaßt auf intellektuell und taktisch zu tun, in dem er Lahm auf die 6 stellt, um Guardiola zu mimen, ist dann pure Realsatire.

      Es sollte endlich mal ein unabhängiger Fachmann auf den Trainerposten. So ein Fuchs wie Wormuth wäre sehr interessant… Aber Jogi wird da noch einige Jahre bleiben und so einigen Talenten die Anerkennung ersparen.

      0
  24. Wann ist eigentlich dieser Test gegen Polen? Habe gerade nicht die Muse nachzuschauen.

    0
  25. http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_887984.html

    Überschrift: Gustavo denkt an Abschied

    „Meine jetzige Haltung ist, dass ich beim VfL weitermachen will. Ich bin ganz ruhig, weiß auch nichts von Angeboten.“

    „Bei einem Verbleib beim VfL über die Saison hinaus fordert Gustavo die Mannschaft auf, eine bessere Mentalität auf dem Platz zu entwickeln, „jedes Spiel gewinnen zu wollen. Dritter, vierter Platz, ein bisschen mehr muss man immer Schritt für Schritt erreichen wollen. Das ist das Wichtigste.“

    Abschied klingt für mich anders..

    0
  26. Frankfurt1945

    Gute Nachrichten vom Transferticker auf kicker.de:

    „Weiter offen ist die Zukunft von Sebastian Jung (23). Bei Schalke 04 gilt der Rechtsverteidiger von Eintracht Frankfurt (Vertrag bis 2015) als 1-a-Lösung, tendiert im Zweifelsfall nach kicker-Informationen aber eher zum VfL Wolfsburg, der schon voriges Jahr weitreichende Verhandlungen mit Jung geführt hatte. Damals hatte der Abwehrmann verlängert, nicht zuletzt wegen Armin Veh – der die Eintracht nun verlässt. Trotzdem hoffen die Frankfurter Verantwortlichen nach wie vor auf Jungs Verbleib.“

    0
  27. Wolfsburger Nachrichten haben vor einer Stunde berichtet dass der Vertrag von Polak nicht verlängert wird.
    Mal sehen was Allofs und Hecking planen…

    0