Freitag , Oktober 30 2020
Home / Spieler / F. Magath / Magath im großen Interview
Felix Magath

Magath im großen Interview

Auf der VfL Homepage spricht Magath nun erstmals die wichtigen Dinge an, die uns Fans so brennend interessieren.

1. Neues Personal für die Innenverteidigung.
Auch wenn man die neuen Verletzungssorgen um Arne Friedrich einmal Außen vor lässt, so gab es auch schon in der letzten Saison Handlungsbedarf. Magath spricht von einer zu dünn besetzen Innenverteidigung.

Bedeutet: Auch ohne die Verletzung von Arne würde Magath das Kontingent auf dieser Position wieder auf 4 Spieler erhöhen. Die Frage wird jetzt sein, ob einfach nur ein Back-Up für die beiden Stammspieler ausreicht, oder ob man mittelfristig Arne Friedrich auch mit einem Top Neuzugang ersetzen muss. Die ständig wiederkehrenden Rückenprobleme birgen ein enormes Risiko für die ganze Saison. Es könnte also gut sein, dass Felix nicht nur an einen jungen Nachwuchs-Innenverteidiger für die Position NR.4 denkt, sondern eine gestandene Größe für den Part neben Kjaer sucht.

2.

Ein Kommentar

  1. Ein neuer Top-Innenverteidiger ist in jedem Fall vonnöten! Friedrich ist zwar ein guter Spieler, aber anfällig. Zudem schadet Konkurrenz nicht! Die Saison ist lang, daher kann man auch drei IV gut und oft einsetzen.

    0