Sonntag , Oktober 25 2020
Home / News / Maik Franz zurück zum VfL?
Transfergerüchte

Maik Franz zurück zum VfL?

TransfergerüchteDas Gerücht:
Gleiche mehrere Medien aus Deutschland – u.a. der kicker und die WAZ – berichten heute davon, dass der VfL Wolfsburg ein Interesse an Maik Franz habe. Felix Magath wolle die Innenverteidigung auf 4 Spieler aufstocken und sucht deshalb einen soliden Back-Up auf dieser Position. Angeblich hat es schon einen ersten Kontakt zwischen beiden Parteien in Wolfsburg gegeben.

Wahrheitsgehalt:
Bei diesem Gerücht wird sehr konkret von einem Treffen von Spieler, Berater und Felix Magath in Wolfsburg berichtet. Ebenso ist sicher, dass Magath einen weiteren Innenverteidiger verpflichten will. Bei Abgang eines aktuellen IVs vielleicht sogar zwei Spieler. Sehr vieles deutet darauf hin, dass dieses Gerücht wahr sein könnte.

Details zum Spieler:
Alter: 29 Jahre
Position: Innenverteidigung
derzeitiger Verein: Eintracht Frankfurt
Vertrag bis: 30.6.2013
Marktwert: 3,5 Mio (laut TM.de)

 
Unsere Meinung:
Maik Franz – auch bekannt unter dem Namen Iron Maik – ist für seine harte und raue Gangart und Spielweise bekannt. Gegenspieler fürchten ihn, Mitspieler respektieren ihn und Fans von gegnerischen Mannschaften hassen ihn. Maik Franz polarisiert.
Aber genau dieses Kämpferherz und die harte konsequente Gangart könnte genau nach Magaths Geschmack sein. Ein Interesse ist deshalb mehr als verständlich.
Qualitativ muss man sagen, dass Franz sicherlich nicht zu den ganz großen Spielern auf dieser Position in der Liga zählt, weshalb er auch nur als Back-Up für den VfL in Frage käme.

Bei den Fans ist diese Personalie sehr umstritten. Die meisten Fans wünschen sich, dass Franz einen großen Bogen um den VfL macht und nach Möglichkeit bei einem anderen Verein unterschreibt. Angeblich sind auch der 1.FC Köln und Hertha BSC an Franz interessiert.

Fazit:
Mehr als die Rolle eines Back-Ups springt für Franz beim VfL nicht heraus. Es ist sehr fraglich, ob sich Franz so eine Bankrolle antun würde. Maik Franz hat die Ambition Stammspieler bei einem Verein zu sein. Ebenfalls wird er mit den Worten zitiert, dass er am liebsten bei einem Traditionsverein spielen würde.
Vieles deutet daraufhin, dass es vielleicht ein Interesse seitens des VfL gibt, Franz aber eher zu einem anderen Klub tendiert.
Wahrscheinlichkeit: 20%.

2 Kommentare

  1. Bloß nicht den Franz zurück holen. Er ist der Unsympath der Liga. Das Image des VfL ist schon so schlecht. Mit Franz würde es noch weiter sinken.

    0
  2. Franz? Warum eigentlich nicht? Wir suchen eh nur einen Back-Up. Franz kommt aus der Gegend (Magdeburg), er kennt den Verein und er gibt immer Vollgas. Zudem ist er ein starker Charakter, der unserem verunsichertem Team gut tun könnte. Ich kann mir das gut vorstellen…

    0