Donnerstag , Oktober 22 2020
Home / Spieler / Ehemalige / Mario Mandzukic / Mandzukic hat sich entschieden
Mandzukic

Mandzukic hat sich entschieden

MandzukicDie Entscheidung über Marios Zukunft scheint entschieden zu sein. Jedenfalls wenn es nach den Aussagen des Spielers geht.
In einem Interview in Kroatien sagte Mario Mandzukic am heutigen Tag, dass er sich bereits vor der EM entschieden habe, wie seine Zukunft aussehen soll. Die Entscheidung soll aber erst nach der EM bekannt gegeben werden.
Ob dies bedeutet, dass Mandzukic bereits einen neuen Klub gefunden hat, ist indes nicht ganz klar.
Die kroatische Zeitung titelt dies zwar, aber aus dem Interview geht dies nicht hervor.

Aus dem Interview:

Frage: Herr Mandzukic, die Fans erwarten, dass es Kroatien ins Viertelfinale schafft, und die Fans in Wolfsburg erwarten eine Entscheidung über Ihre Zukunft. Was dominiert in Ihrem Kopf?

Mandzukic: An dieser Stelle zählt nur, dass ich was mit meinem Nationalteam erreichen möchte, weil ich hier bei der EM bin. Eine Entscheidung über meine Zukunft habe ich vor der EM getroffen, aber ich werde sie erst verkünden, wenn der Wettbewerb für uns zu Ende ist.

Frage: Sind Sie enttäuscht, dass Sie nach zwei guten Saisons in Wolfsburg verkauft werden sollen?

Mandzukic: Ich wiederhole mich: Ich werde darüber nach der EM sprechen. Jetzt bin ich nur auf dieses Turnier konzentriert. Nach zwei Spielen spüren alle, dass wir etwas erreichen können. Noch mehr als je zuvor.

Quelle: jurtanji
 

Felix Magath sagte erst vor wenigen Tagen, dass sich noch kein Verein bei ihm gemeldet habe. Folglich kann es noch keine abschließende Entscheidung in Sachen Mandzukic gegeben haben, denn ohne die Einwilligung des VfL Wolfsburg kann in dieser Sache nichts entschieden werden. Mario Mandzukic allein hat nicht die Entscheidungsgewalt, genauso wenig wie es der VfL Wolfsburg alleine entscheiden kann, weil es noch einen zweijährigen Vertrag gibt.

Um ein bisschen zu spekulieren:
Die Entscheidung über die Zukunft ist vor der EM gefallen.
Ein Interessent hat sich laut Felix Magath noch nicht beim VfL gemeldet.

Kann dies vielleicht bedeuten, dass die Entscheidung von Mario Mandzukic auch so aussehen könnte, dass er vielleicht doch beim VfL Wolfsburg bleibt? Dies dürfte eher unwahrscheinlich sein.

Auch Mario selbst dürfte ein Interesse daran haben bis nach der EM zu warten, um einen neuen Verein zu präsentieren, weil er nach den guten Leistungen bei der EM sicherlich beim Gehalt noch etwas mehr rausholen können wird als noch vor der EM.

Entschieden könnte hingegen sein, dass er den Verein verlassen will, wozu Magath schon vor Wochen sein O.K gegeben hatte.

Vielleicht wissen wir heute Abend schon mehr. Mandzukic kündigte an, nach der EM über seine Zukunftspläne und die Probleme in Wolfsburg reden zu wollen. Dieses Ende könnte schneller kommen, als es den Kroaten lieb ist. Denn heute Abend heißt der Gegner Spanien.
 
 

29 Kommentare

  1. Ich gehe mit 99%iger Sicherheit davon aus, dass er den Verein verlassen möchte. Wenn er bleiben wollte bräuchte er das nur sofort zu sagen. Dann hätte er Ruhe für den Rest der EM und könnte sich ausschließlich auf die Spiele konzentrieren, so werden ihn die Reporter weiter belästigen. Es macht überhaupt keinen Sinn eine solche Aussage zu treffen wenn er bleiben möchte. Außerdem scheint er, im Gegensatz zu Kjaer, doch ein wenig Anstand zu haben. Ich behaupte mal, von Kjaer werden wir nicht mehr viel hören (seine weitere Karriere meine ich). Nur meine subjektive Meinung, er wäre nicht der erste siehe Breno.

    0
  2. Das ist wieder typisch Presse. Die Schlagzeile muss brisant sein, und im Text steht es dann ein wenig anders. Sehr schön, dass du das hier aufgedeckt hast.
    Ist ja auch logisch. Mario kann ja nicht im Alleingang vor der EM einen neuen Verein gefunden haben, ohne das Magath dazu sein ok gibt. Schließlich muss die Ablösesumme stimmen, und wir wissen alle, dass Magath da einen harten Kurs fährt. Bei Mandzukic muss es schon eine hohe Ablöse sein, bevor Magath zustimmt. Nach der EM werden sich sicherlich noch ein paar mehr Interessenten melden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass schon vor der Em alles klar gewesen sein soll, zumal bei der EM Marios Marktwert noch einmal einen Sprung nach oben gemacht haben dürfte.
    Ich bin gespannt, was nach dem Spiel heute Abend gesagt wird.

    0
  3. Ich hoffe, dass wir heute Abend noch nicht mehr wissen, denn ich hoffe, dass die Kroaten gewinnen und weiterkommen.
    Ich gehe auch davon aus, dass Mandzukic seine Koffer packen wird. Das Tischtuch mit Magath ist zerschnitten.

    0
  4. war doch klar das der geht,
    aber es so hin stellen das alle anderen schuld sind,

    0
  5. Ich denke sogar, dass der Berater in den Verhandlungen solche freche Gehaltsforderungen gestellt hat, weil er u.a. sauer ist das sein Client Cale nicht spielt. Ich mein so viele Spieler hat der Typ nicht(5 Spieler) und Mandzukic ist der einzige mit dem er ordentlich Kasse machen kann!
    Deswegen liegt die Vermutung nahe das er einfach zu geldgeil in die Verhandlungen gegangen ist und nur auf sein eigenes Konto schaut. Bei einem Wechsel wird er vermutlich mehr verdienen können.

    Darüber würde ich mal schreiben Hui Bui, weil das einfach nahe liegt.

    0
  6. Ich bin eher dafür, dass Hui Buh darüber schreiben sollte, dass Magath den nächsten guten Spieler vom Hof jagt :)
    Eins sollte auch jedem Fan klar sein. Je besser sich Mandzukic bei der EM verkauft, desto schwerer wiegt die Last auf den Schultern von Bas Dost. Wenn Dost nach ein paar Partien nicht anfängt zu treffen, wird man Magath die Frage stellen, ob der Tausch sinnvoll war. Oder würdet ihr das anders sehen? Soll Mandzukic um jeden Preis verschwinden? Ehrliche Frage!

    0
    • nicht man, sondern Du und die anderem Magath-Gegner.

      Ein Spieler der nach einer halbwegs guten Saison über seinen Berater mehr als die Verdoppelung seines Gehaltes verlangt obwohl noch 2 Jahre Vertrag bestehen, der kann verschwinden. Ehrliche Antwort. Die Gehälter müssen auch passen. Vor nicht allzu langer Zeit hätte wohl das Ganze Stadion Mandzukic vom Hof gejagt.

      0
    • komisch das jemand der hier noch nie ein Kommentar gegeben hat sich hier äußert. Entweder du bist der Berater oder einer nur was gegen Magath hat.

      Meine Vermutung 3 Absätze drüber wird denke ich hinkommen.

      Mandzikic soll den Berater in den Wind schießen!

      0
    • @Bernd: Das ist die typische Neiddiskussion in Deutschland. Sobald es um Geld und Gehalt geht, werden die Leute komisch. Es soll bloß niemand zu viel verdienen. Halt stop! Der Olic darf ruhig sechs Millionen verdienen. No Problem!
      @clark: Ich hab hier schon mehr geschrieben als du.
      Aber darum soll es doch nicht gehen, oder?

      Mir ist so ein Fanverhalten irgendwie suspekt. Ständig geht es gegen die eigenen Spieler. Als Fan ist man doch eher für die Spieler und erst in zweiter Linie für den Trainer. Beim VfL scheint das anders zu sein. Magath darf machen, was er will. Schuld sind immer die Spieler. Ihr werdet erst Fan von Spielern, wenn diese Erfolg haben. Vorher sind sie nichts wert. Naja, ich halt mich da lieber raus.

      0
    • Das mit der Anzahl der Einträge war einfach so gemeint das mir Ihr Name hier noch nie aufgefallen ist.

      Ihr Motiv ist so ziemlich klar entweder Berater oder „anti“Magath“ obwohl sowas in WOB mit sicherheit niemand interressiert, ob Sie was gegen Magath haben. Magath ist der perfekte Trainer für uns auf langfrister Basis und ich zähle auf seinen Verstand um den Verein wieder nach oben zu bringen. Ich glaube das wird was, wenn ich so sehe was passiert. Mehr sage ich dazu nicht:)

      Und zum Thema Mandzukic oben alles gesagt, der Rest liegt jetzt in, sorry das ich leider keinen anderen Namen weiß, in „Hui Bui“s Händen.

      0
    • das die Magath-Hasser immer so schreiben als seien sie die Einzigen. Leider hat sich das Fanlager in 3 Gruppen geteilt. Nämlich in solche die Magath auf Teufel komm raus an allem die Schuld geben und er der Böse ist der dem Verein in erster Linie schaden will. In die die neutral zu Magath steht, ihn nicht lieben und nicht hassen und in die die Magath noch immer dankbar für den Titel sind und deshalb ihm noch weiter Vertrauen schenken. Leider fühlt sich die erste Gruppe von den anderen beiden irgendwie gegängelt. Die erste GRuppe wirft den Gruppen 2 und 3 ständig vor das sie anders sind und komisch oder die erste Gruppe versucht zu suggererieren das ihre Ansicht doch die einzig mögliche und akzeptable Ansicht ist.

      Zum Thema: Neid. Das ist immer ein einfaches Argument um jegliche Diskussion schnell zu Ende zu führen um seine eigene Ansichten zu untermauern und die andere(n) Seiten zu diffamieren.

      Ich finde Du machst es Dir einfach.

      Klar ist es nicht schön das Olic bei uns soviel Geld verdienen soll. Ich bin aber der Meinung das der Fall Olic rein gar nichts mit Mario Mandzukic zu tun hat. Wenn man einen langfristigen Vertrag unterschreibt kann man nicht hingehen und nach weniger der Hälft der Laufzeit solche Forderungen stellen. Das heißt man kann schon sagen, hey Trainer ich bin gerne hier in Wolfsburg und würde gerne vorzeitig verlängern, das bringt Euch natürlich was, aber ich will auch natürlich verbesserte Konditionen, alles kein Ding. Aus Sicht des Vereins kann das sinnvoll sein, wenn dadurch die Aussicht entsteht den Spieler a) länger an den Verein zu binden und b) vielleicht eine hohe Ablöse zu erzielen wenn der Erfolg bleibt. Jedoch sollte die Verbesserung des Vertrages im Rahmen bleiben. Ich schrieb es schon dutzende Male. Der Mann hat 2 Jahre Vertrag und aus Sicht des Vereins gibt es keine Notwendigkeit zu den geforderten Bedingungen zu verlängern. Warum hat Mario Mandzukic denn nicht direkt nach dem Klassenerhalt die gleichen Forderungen gestellt? Schließlich hat er die entscheidenden Tore gemacht, da wäre die Akzeptanz unter den Fans sicher noch größer gewesen, jedoch wäre auch das gescheitert bei noch 3 Jahren Vertrag. Man kann nicht unterschreiben und dann gleich wieder sagen, eigentlich verdiene ich zu wenig. War Mario vielleicht bei Unterschrift nicht Herr seiner Taten? Hat Hoeness ihm das versprochen nach 1-2 Jahren sein Gehalt zu verdoppeln?

      Um Deiner Argumentationskette Neid zu folgen:
      Olic verdient 6 Mio? Jagt ihm vom Hof, wie kann der nur, nehmen wir doch lieber Caiuby zurück, der verdient viel weniger. Zufrieden?

      0
  7. Die Kluft baust nur du auf, bernd. Du verwendest diese scharfen Vokabeln wie Magath-Hasser. Ich bin kein Magath-Hasser. Wie kommst du darauf? Das ist eine böse Unterstellung. Lustig finde ich die User, die auf Teufel komm raus alles gut heißen und verteidigen und sich am Ende das als die „Neutralen“ hinstellen :) Fällt dir gar nicht auf, dass eine Diskussion völlig unmöglich wird, wenn du ständig den anderen angehst, anstatt dich auf die Argumente zu konzentrieren? Wenn ich Magath scharf angehen, dann kann der das ab. Das ist sein Job. Der bekommt viele Millionen dafür und hat eine dicke Haut. Du hingegen gehst andere Fans an.

    Auch an Clark: Wie wäre es mit ein bisschen mehr Toleranz? Vielleicht schafft es Magath sogar im nächsten Jahr erfolgreich zu sein. Das will ich gar nicht bestreiten. Doch seine Methoden schmecken mir nicht. Ich fühle mich als Fan nicht mehr wohl. Man kann sich nicht mal mehr ein Trikot kaufen, ohne der Gefahr ausgesetzt zu sein, dass es den Namen nach nur einem Jahr nicht mehr gibt. Es ist alles so unmenschlich geworden. In der letzten Saison hat jeder Gegner vom VfL vor dem Spiel einen Kreis gebildet, nur der VfL nie! Wann rennt mal ein Spieler zum Trainer und umarmt ihn nach einem Tor? Wo bemüht sich Magath unseren Verein nach Außen hin als Einheit zu präsentieren? Nach der Niederlage gegen Bremen in der Hinrunde sagte ein Reporter nach dem Spiel zu ihm, dass die Fans gebuht hätten und was er davon hielte. Da sagte Magath: „Die sollen noch mehr und lauter buhen. Die Leistung war schließlich richtig mies.“
    Sagt so etwas ein Trainer, der seine Mannschaft eigentlich schützen sollte? Oder erkennt man in diesen Worten vielleicht ein bisschen Selbstkritik? Wenn ein Spieler nicht funktioniert kann es am Spieler liegen, oder am Trainer, der falsch trainiert hat, oder ihn auf eine falsche Position aufgestellt hat.

    Gestern sagte Magath in einem Interview, dass er nur noch mit Spielern arbeiten will, die sich hundertprozentig zum VfL bekennen. Große Worte, hört sich gut an. Aber wo macht er das denn? Für mich wirkt es so, als wenn er sich außerhalb stellt. Er ist der Manager des VfL. Er stellt sich bewusst abseits und tritt selbst nicht hinein in den Kreis des Vereins. Er ist lieber mit Winterkorn und Sanz zusammen und betrachtet unseren Verein als Projekt.

    Um auf Clarks Aussage zu kommen: Ja, ich kann mir auch vorstellen, dass wir wieder Erfolg haben. Magath lenkt den Fokus auf Wolfsburg, er bekommt wegen seines Namens vielleicht bessere Spieler als andere Manager, und er ist genau der richtige harte Hund, wenn es um disziplinlose Spieler wie Pannewitz geht, aber bei vielem anderen versagt er, ist nicht objektiv und selbstkritisch erst recht nicht.
    Ich werde ihn loben, wenn er Pannewitz hinkriegt, wenn er einen guten Transfer getätigt hat, oder uns in den europäischen Wettbewerb führt. Aber bei vielen anderen Sachen werde ich ihn kritisieren, wenn ich glaube, dass da was falsch läuft. Und bei Mandzukic glaube ich das.

    0
    • Mir liegt es fern jemanden anzugreifen. Bist Du Magath.Haus nicht der der eigentlich sonst immer Magath.Raus heißt? Hasser ist vielleicht etwas hart ausgedrückt, nennen wir es halt Magath-Gegner. Argumente habe ich oben aber aufgeführt, auf diese gehst Du überhaupt nicht ein.

      Du baust eingangs den Druck auf uns sagst quasi wenn Bas Dost nicht sofort so viele Tore schießt wie Mario das „man“ dann Magath nach der Sinnhaftigkeit fragen wird.

      Wenn ich das so lese, habe ich vielleicht etwas überreagiert, aber das liegt wahrscheinlich daran das es viele User gibt die einfach drauf hauen und in jeder Entscheidung Magaths einen potentiellen Fehler sehen den diese User dann vorraussehen.

      Ich persönlich halte mich insofern für neutral, da ich kein Fan eines Trainers oder eines Spielers bin, sondern des Vereins. Es gibt Spieler die finde ich äußerst unsympathisch, was an deren Körpersprache oder auftreten im Allgemeinen liegt, andere finde ich sympathisch, andere sind so dazwischen. Magath würde ich nicht als sympathisch bezeichnen, aber er ist fachlich top. Nicht jede Entscheidung lässt sich auf Anhieb verstehen, manche auch gar nicht. Dafür wird Magath kritisiert, ist ja auch in Ordnung, aber Magath wird meiner Meinung nach für zu vieles kritisiert, für Sachen die ich gut nachvollziehen kann. Zum Beispiel sein Handeln in der personalie Mandzukic. Ich hasse ungerechtigkeit, und auch ungerechtfertigte Kritik, dagegen setze ich mich zur wehr. Sowohl in Sachen VfL als auch in allen anderen. Wenn man mir dann kommt mit Neid, ich bin ja nur neidisch geht mir die Hutschnur hoch. Ich bin nicht neidisch. Ich würde sagen ich bin finanziell sogar unabhängig und kann mir alles leisten was ich will. Neid gibt es bei mir nicht, ok vielleicht bin ich neidisch auf Leute die sich nicht so schnell über Ungerechtigkeiten aufregen wie ich.

      Jeden Falls sollte jeder Gegner auch Argumente zulassen und akzeptieren wonach die Entscheidungen unseres TrainerManagers sinnvoll sind. Stattdessen wird häufig (vielleicht nicht von Dir) an seinem Verstand gezweifelt und so getan als sei Magaths interesse einzig den Verein zu schaden.

      0
  8. Kam eigentlich schon eine Aussage von Mandzukic? Er wollte doch nach dem Ausscheiden seiner Mannschaft etwas zu seiner Zukunft sagen?

    0
  9. Nein, im Internet war heute davon noch nichts zu finden. Ich gehe aber stark davon aus, dass heute oder morgen das erste Statement kommen wird. Die Reporter werden ihn nach den gestrigen Aussagen nicht mehr in Ruhe lassen.

    0
    • Danke für die Antwort. Du hast recht. Ich glaube auch, dass wir heute Abend schon schlauer sein werden. Schade, dass Mandzukic gestern nicht den Elfmeter zugesprochen bekommen hat. Ich hätte die Spanier gerne mal unter Druck gesehen.

      0
  10. @magaths.haus
    bei benaglio hätte ich z.b. keine angst

    ansonsten: magath hat immer gesagt, dass er kein so enges bündnis mit den spielern wünscht und dass er auch mit keinem mehr telefonieren würde, wenn er denn den verein verlässt.

    ganz ehrlich: die leistung gegen bremen war einfach nur mies. außerdem ist es egal was magath sagt, da es IMMER gegen ihn verwendet wird. sagt er, dass man die mannschaft unterstützen soll, dann wird gesagt: ach die millionäre, die sollen erst einmal leistung zeigen…
    das konnte man oft und häufig lesen.
    sagt magath einmal, dass die leistung echt mies war und das war sie in dem spiel, dann wird wieder geschrieben: Warum schützt er sie mannschaft nicht etc…

    magath polarisiert einfach zu sehr…

    zu mandzukic:
    ich dnke mal, dass er wechselt und schon einen neuen verein hat. er wollte die em sicher nur ruhig zu ende spielen. denn wenn magath wirklich nur teure spieler holen darf, wenn er gleichzeitig wen verkauft, dann hätte er sich vor der em nicht bas dost „leisten“ klönnen. denke mal das ganze war schon vor der em entschieden….

    0
    • eben, es ist ja auch nicht so das Magath sich nie vor sein Team stellt. Das macht er häufig genug, nur wird das dann ignoriert. Auch ein Röber oder Rangnick, Babbel und co haben schon öffentlich die Mannschaft im kollektiv kritisiert. Einen einzelnen Spieler öffentlich in die Pfanne hauen, das macht aber auch ein Magath nicht. Magath weiß auch über psychologische Dinge bescheid und kennt die Wirkung von Worten. Er wählt seine Worte fast immer sorgsam aus.

      Zu Mandzukic fällt mir noch folgendes ein:
      Gentner sagte damals das es in der Kabine beim VfL nur noch um Geld ging, das war nach den fürstlichen Verlängerungen für Dzeko und Grafite durch Veh. Wie mir zu Ohren gekommen ist, hatte das damals auch mit VW zutun die wohl mehr oder minder freiwillig die Spieler überschütten wollten, quasi. Sowas gilt es in jedem Fall zu unterbinden. Wenn ein Spieler nur bereit ist beim VfL zu spielen wenn sein Gehalt verdoppelt wird, dann hat es keinen Wert. Magath ist bei solchen Sachen empfindlich. Wenn es den Spielern in erster LInie um GEld und dann um Erfolg geht ist er bei ihm falsch. Wenn Erfolg da ist, kann auch mehr Geld kommen, aber nicht umgekehrt. Ist aus meiner Sicht auch logisch. Der Verein geht sowieso schon in Vorleistung, aber er muss es nicht übertreiben. Das Kollektiv hat auch eine Bringschuld. Das Kollektiv muss auch homogen sein, auch darauf wird Magath achten, faule Äpfel werden aussortiert und abseits gestellt.

      0
  11. Keine Ahnung was Magaths Haus so raucht. Aber Es war nicht Magath der Mandzukic gesagt hat er soll gehen. Es war Mandzukic bzw. sein Berater, der gesagt hat , wenn wir nicht 5 Millionen bekommen, dann will Mario weg. Sorry, aber ich will dir nicht zu nahe treten, wenn du das gut heißt, dann bist du wirkli8ch unzurechnungsfähig. Wieso schreibst du, das Magath Spieler vom Hof jagt??? Wenn ein Berater ihn erpressen will??Bas Dost hat damit doch überhaupt nichts zu tun, der wurde doch nicht als Ersatz verpflichtet, an dem war man doch schon dran, bevor Mandzukic durchgedreht ist. Woher weißt du , das Olic 6 Millionen verdient, hast du seinen Kontoauszug gesehen?? Oder hast du deine Bildung aus der Bild !! Wenn jeder Spielerberater, dessen Spieler mal ein paar Tore schiesst 5 Millionen Gehalt fordert, dann gute Nacht. Das ist eine unverschämtheit und Magath handelt richtig und im Interesse des Vereins . Mandzukics Berater leider nur in seinem eigenen Interesse. bei allem Verständniss dafür, das jeder sehen muß wo er bleibt, das geht zu weit…..

    0
  12. Die Personalie Mario hat noch mehr Aspekte. Schon im Winter wollte Felix unbedingt Olic haben, um Mario eine bessere Umgebung zu schaffen, denn Olic und Mario kommen auch privat sehr gut miteinander aus. Dies war an Hoeness gescheitert. Dann war man sich mit Olic einig, daß er dann zum Sommer kommt.
    Zwischenzeitlich kamen dann erste Einkäufer und Mario samt Berater sahen die Gelegenheit, ordentlich draufsatteln zu können. Magath aber hat seine Schmerzgrenze, die wurde wohl mit den Forderungen erheblich überschritten. Berichtet wird von Forderungen von über 5 Millionen p.a. und soviel hat Magath ihm nicht angeboten.
    Jetzt ist Magath doppelt sauer, zum einen hat er extra den teuren Olic geholt und jetzt will Mario auch noch weg, da andere Vereine vielleicht seine Forderungen erfüllen.
    Ich kann beide Seiten verstehen. Magath will keine weitere Kaderleiche, falls Mario leistungsmäßig einknickt wäre dieser, wie andere VFLer, kaum verkäuflich wegen des zu hohen Gehalts, und Mario will endlich das große Geld, was ich ihm gönne.
    Man muß hier wirklich mal rein rational denken. Mit der Fan- oder Anti-Magath-Brille sieht alles immer ganz einfach aus.
    Aus sportlicher Sicht wäre eine weitere sehr gute Saison beim VFL wünschenswert, da dann der Preis und die Möglichkeiten weiter steigen würden. Aber hat Mario die Zeit und das Vertrauen in seine Leistungsfähigkeit? Dazu ein Berater, der voller Erwartung auf den warmen Geldregen ist.
    Laut englischen Medien spielt Mario am 18.August gegen ManU.

    0
  13. Ich fände es sehr schade, wenn Mandzukic gehen würde, doch es schaut wohl danach aus…
    Warum, wie schon jemand geschrieben hat, sollte Magath sonst einen wie Bas Dost holen…
    Ohnehin haben wir derzeit m.M. viel zu viele Stürmer oder offensive Spieler, da muss noch was passieren, sowas kann auch mächtig Ärger im Kader geben…

    Angeblich ist jetzt auch der HSV an Mandzukic interessiert, doch mit den Hamburgern werden ja auch fast alle in Verbindung gebracht, auch schon weil die ja auch jede Saison ‚umbauen‘ !!! Zudem glaube ich nicht, dass sich der HSV einen wie Mandzukic leisten kann, sowohl nicht von der Ablöse, als auch nicht vom Gehalt !!!

    Off-Topic: Ich habe gesehen, dass wenn einige hier schreiben, diese ein Bild neben ihrem Namen haben, so wie auch ich eines habe, welches aber vom System hinzugefügt wird. Wie kann ich denn zu meinen Posts ein eigenes Bild einstellen ??? Weiss das hier jemand ??? Danke !!!

    0
    • Frag doch den Admin ;) Das ganze nennt sich gravatar und ist ein Service von gravatar.com. Dort meldest du dich an, hinterlegst ein Bild und hast in jedem Blog der Welt in dem du schreibst dein eigenes Bild neben deinem Namen, was jederzeit auch änderbar ist. Hier ist die Seite (dort ist es noch einmal genauer erklärt): http://de.gravatar.com/

      0
  14. Test und einen lieben Dank an den netten Admin :)

    0