Mittwoch , Oktober 28 2020
Home / News / Matchday: Wolfsburg schlägt Augsburg mit 2:0

Matchday: Wolfsburg schlägt Augsburg mit 2:0

Kuba
 
Bei mörderischer Hitze konnte der VfL Wolfsburg das erste Spiel der Saison für sich entscheiden. Mit 2:0 gewannen die Wölfe auswärts beim FC Augsburg.

Das erste Tor erzielte Daniel Didavi nach einer schönen Gemeinschaftsaktion von Caligiuri und Dost, die das 1:0 vorbereiteten.

Das 2:0 ging auf das Konto von Ricardo Rodriguez, der kurz vor Schluss einen Freistoß mit unheimlicher Kraft und Speed ins Tor von Ex-Wolf Marvin Hitz hämmerte.

 
 

157 Kommentare

  1. Coprolalia under Control

    Brekalo sitzt heute auf der Bank, genauso wie Ascues.

    0
    • Mich würde interessieren, warum Mayoral nicht dabei ist :grübel:

      1
    • Henrique wird die Sturmalternative sein.
      Irgendwen muss er ja streichen.
      Wen, ist natürlich Ansichtssache.
      So überragend war Mayoral bisher auch nicht, dass er unbedingt mit und den Vorzug vor Henrique bekommen müsste.

      3
  2. Unsere Startelf:

    Casteels – Kuba, Bruma,Knoche, RiRo – Gustavo, Gerhardt – Cali, Didavi, Draxler – Dost

    Bank:

    Benaglio – Träsch, Schäfer, Ascues, Arnold, Henrique, Brekalo

    1
    • Jaaaaa Dost und Cali!!!

      Und Mayoral nicht mal auf der Bank

      1
    • Dost ist, wie seit Jahren schon, alternativlos!

      Cali suboptimal, Knoche ein großes Risiko. Da muss nächste Woche dringend noch was passieren.

      1
    • Das man aber keinen Stürmer wir Mayoral mindestens auf die Bank setzt ist der Hammer…

      6
    • Henrique wird die Sturmalternative sein.

      Hoffentlich verletzt Dost sich nicht noch und mal sehen, ob Draxler sich trotz “Verletzungsgefahr” motivieren kann.

      Kuba als RV gefällt mir nicht so ganz, wobei ich eigentlich wieder von der 3er Kette ausgehe. Rodriguez Bruma Knoche

      Momentan würde ich auch davon ausgehen, dass zumindest Schäfer und Träsch eingewechselt werden.

      0
  3. Mayoral hat doch gesagt, er ist nach Wolfsburg gekommen, da der Trainer aufbringe Spieler setzt.

    0
  4. Ach Gott, wird schon wieder nur gemeckert!
    Vielleicht ist er einfach noch nicht so weit! Ich habe noch nichts herausragendes von ihm gesehen! Es ist das erste Spiel, er wird schon noch Einsätze bekommen!
    Wenn junge Spieler schon weit genug sind spielen sie auch unter Hecking, glaubt mir!

    PS: Cali netzt heute und wir gewinnen 1-3!

    14
  5. Ich tippe auf unentschieden. Und nach meiner Einschätzung werden Schäfer, Träsch und Arnold eingewechselt. :yoda:

    1
  6. Bis auf Ascues->Knoche also die Pokalmannschaft. Wenn man die ersten 60 Minuten mit einer besseren Chancenverwertung wiederholen kann, kann ich damit durchaus leben. Könnte eventuell eine Art “Bewährungsprobe” sein, denn das letzte Drittel war kollektiv indiskutabel und sollte eigentlich auf diesem Level nicht passieren!

    Im Sturm wird Gomez ab nächstem Spieltag gesetzt sein; die Frage wird dann nur sein Mayoral oder Henrique als Alternative? Ein möglicher Son dürfte ja eher anderweitig gesetzt sein, sodass mindestens einer auch dann immer auf der Bank sitzen dürfte.
    Dosts Abgang hört sich doch recht weit an. Aber nicht gerade ein Vertrauensbeweis für unsere Ersatzbesetzung ihn dann heute noch starten zu lassen.

    In der IV gibt es ja auch immer wieder Gerüchte, da kann ich verstehen, dass man noch die Drittbesetzungen im Wettkampfmodus testen möchte. Mir persönlich gefällt zwar Ascues besser, aber Knoche kann ja nicht ewig im Riesenloch stecken und nun geht es langsam in die Phase wo man ihn entweder ins Schaufenster stellen oder um Verlängerung ringen sollte.

    Bezüglich Cali gilt eigentlich ähnliches: Die Son-Gerüchte kamen auf und sein Vertrag läuft aus. Halten, Verlängern, Anbieten?
    Mittelfristig wird denke ich – ohne Son-Verpflichtung – Träsch wieder ins Team stoßen und Kuba nach vorne rücken. Dazu Jung und Vieirinha, und Cali wird kämpfen müssen und seine Vertragslage dürfte ihn – außerhalb eines Topjahres – eher in den Hintergrund rücken lassen. Generell haben wir meines Erachtens (bei Vollzähligkeit) auf rechts eine quantitative Übermacht, gleich ob 4231 oder 352/532.

    Ansonsten wird – wenn wieder voll fit – Arnold den Kampf im Zentrum gewaltig anfachen. Weder er noch Gerhard sollten eigentlich auf der Bank sitzen müssen, doch gemeinsam hätte man keine wirklichen Alternativen mehr und man müsste das faktische System leicht umstellen; Didavis Flügelspiel gegen Frankfurt lässt dies jedoch möglich erscheinen!

    Außerhalb dieser Positionen sehe ich unsere Elf eigentlich als ziemlich starr gesetzt an wenn nichts außergewöhnliches passieren sollte. Mal sehen welche Bewegungen sich in der letzten Halbwoche ergeben oder welche Spieler sich rein-/rausspielen!

    0
  7. Ich hoffen auf ein 2:1 für den VfL. Ich lasse nun das Spiel auf mich wirken, obwohl die Startelf nicht berauschend ist. Mal sehen, ob es eine 3er oder 4er Kette wird. Besonders gespannt, bin ich auf Robin und Jeffrey in der IV. Wird wie immer ein zähes Spiel in Augsburg. Auf gehts: 3 Punkte zum Start wären sehr wichtig, dann gehts in die Endphase zum Deadline Day. Nun erstmal Bundesliga. :vfl3:

    1
  8. HIer gehts weiter…

    0
  9. Ich kann nicht verstehen, dass Spieler wie Cali andere fähigere Spieler den Platz blockieren. Sein „Spiel“ ist halt nicht so für uns.

    1
  10. Laut KA bleiben RR, JD und LG .
    Kann ihm das nicht glauben!

    2
  11. Knoche in der Startelf????? Darf man das als freundlichen Hinweis von DH an KA werten, dass wir gaaaanz dringend noch einen guten IV benötigen?

    Vielleicht wäre Cali dann ja auch noch ein kleiner Wink, dass Son durchaus eine gute Idee wäre.

    2
  12. Draxler, Gustavo und Ricardo werden angeblich nicht abgegeben… Allofs hat es sogar versprochen.

    Bleibe aber sehr skeptisch

    0
  13. Kuba als RV ist verschenkt :rot:

    7
  14. Alles zum Spiel bitte hier rein, alles über Gerüchte bitte weiter unter dem Gerüchte-Artikel, Danke!

    2
  15. Ich bin ja mal gespannt wie sich unsere Defensive so schlägt…

    0
    • Wir wissen nichts, mit dem Ball anzustellen bisher. Als ob sich die Spieler wundern, warum sie mit einem Fußball spielen. Sie haben ein Handball erwartet. :weg:

      1
  16. Aktuell sieht es für mich so aus, als ob der VfL in einem 3-2-4-1 spielt. Also:

    Casteels – Knoche, Bruma, RiRo – Gustavo, Gerhardt – Kuba, Didavi, Draxler, Cali – Dost

    0
  17. Exilniedersachse

    Kuba muss wieder als RV ran und Calli darf im Mittelfeld rumstümpern?

    Ich lege mich fest, es kommt noch ein IV sonst würde diese Aufstellung keinen Sinn ergeben.

    Der Kommentator trifft es auf den Kopf. Man würde sich bei dem Namen mehr Esprit erhoffen.

    2
    • Nö, Augsburg macht ganz gut den Raum dicht – da ist schwer durch zukommen, braucht ein wenig Geduld.
      (Warm ist’d auch noch..)

      3
    • Dafür hat Augsburg in der Offensive Probleme, aber nicht nur wegen unserer Defensive.

      Stellen sich da teilweise unglücklich an.

      0
  18. Draxler macht das bis lang ganz ordentlich…

    3
  19. Dost typisch, kriegt nen langen Ball von Kuba aufn Fuß vorm 16er des Fca und legt den Ball dann ins nix

    2
  20. Ein Spiegelbild der letzten Saison… Null Ideen und null Tempo

    14
  21. Tut mir leid da hat sich mal garnichts geändert .
    Hör mir auf

    3
    • Naja da sind schon einige Pässe dabei, die man letzte Saison nicht gesehen hat.
      Z.B. eben der weite Ball auf Dost, der dann versucht hat abzulegen.
      Da hat das Timing leider nicht gepasst.
      Solche Versuche gab es schon 2-3 mal, aber wirklich gut ist das bisher nicht von beiden Vereinen.

      1
  22. Bisher kein Mut! Kein einziger Pass zwischen die Linien!
    2 Konterchancen katastrophal ausgespielt! Die Situation mit Draxler und vor kurzem Cali mit dem Fehlpass auf Didavi!

    2
  23. Unsere Außen müssen höher – an die Linie – und dürfen sich nicht immer kurz anbieten…

    1
    • …würde helfen, man hat aber vielleicht noch nicht so das Vertrauen in die 3er Kette…

      0
    • Dann sollte man sie nicht aufstellen ;)
      Es würde reichen den jeweils ballnahen hoch zu schieben, wohingegen der ballferne einrückt. Wir verknappen uns die eigenen Räume.

      0
  24. Wer an Kleiskrassentrainern fest hält, erntet, was er sät: Unterirdischen Altherrenfußball, der nicht mal im Ansatz eine Idee von Angriffsfußball erkennen lässt. Der Ball zirkuliert mittlerweile nicht mal mehr sinnlos durch die eigenen Reihen. Nein, nun kriegen wir nicht mal mehr drei Pässe am Stück auf die Kette. Erschütternd!

    3
    • Ich wusste gar nicht das Dirk Schuster Kreisklasse trainiert hat bevor er nach Augsburg kam…

      18
  25. Leute, ihr wisst aber auch, wie heiß es momentan ist. Da ist es kein Wunder, dass kein Tempo im Spiel ist. Ich sehe aktuell eine Mannschaft, die sich ihre Kräfte einteilt. Das macht sie gut.
    Wir werden sehen, wie lange Augsburg das aktuelle Tempo halten kann.

    15
  26. Leute, haltet mal den Ball flach. Es ist mörderisch heiß. Auf den anderen Plätzen sieht es auch nicht besser aus.

    15
  27. Wenn ich mir so die Kommentare durchlese dann bin ich ja froh das Spiel nicht sehen zu können. Naja wer an Hecking festhält brauch sich nicht wundern.

    1
  28. Caligiuri auch ein Traum. Bekommt einen Flachpass aus 3 Metern in den Fuß, der dann wieder 1 Meter verspringt.
    Alles beim Alten :vfl:

    3
    • Wer hat das Tor bzw die Vorlage eingeleitet? Das Cali.

      Ganz schön viel Gemecker hier für den ersten Spieltag… Manche sind heute am See vielleicht besser aufgehoben.

      32
    • Das denke ich mir fast jede Woche. Eigentlich verschwendete Zeit, sich dieses Gegurke wieder und immer wieder anzugucken :keks:

      1
  29. Tor Didavi

    2
  30. Klasse Tor von Didavi :vfl:

    5
  31. Coprolalia under Control

    Dost – Caligiuri – Didavi – Drin

    10
  32. Und wer trifft? Mein neuer Lieblingsspieler Didavi :)

    18
  33. Viel zu viele Fehler in grundlegenden fußballerischen Dingen: Ballannahme, kurzer Direktpass, Ball entgegen gehen…
    Und die besseren fuballerischen Qualitäten von Casteels kann ich nicht mehr leugnen: Sooo hoch schlägt keiner den Ball aus dem 16er ins Mittelfeld. Da liegt ja im Sommer Schnee drauf.

    PS.: Schrieb ich hier letztens über Dosts Direktspiel im 16er, das die Engländer so hoch schätzen?
    Guter Schuss von Didavi. Glückliches 1:0.

    5
    • Tja, bis zum bitteren Ende zeigt Bas seine speziellen Fähigkeiten und setzt sie gewinnbringend ein. Bei allen charakterlichen Defiziten: Dass sich der Mann hier zeitweise hinter einem Olic wieder gefunden hat, war blanker Hohn. Wünsche ihm nur das Beste. Und mehr (verdiente) Anerkennung!

      17
  34. „Zufallspass“ von Calli, oder hat der das etwa mit Absicht gemacht (der konnte doch Didavi mit „Kopf runter“ gar nicht sehen)

    4
    • Die Vorlage kam doch von Dost.

      16
    • CuC hat die Reihenfolge aufgeschrieben wie das Tor zustande kam ;)

      0
    • @Der Wolf
      …genauso ist das…

      0
    • Coprolalia under Control

      Ne es war nicht chronologisch. Cali läuft und flankt, Dost legt ab und Didavi machts. :knie:

      2
    • „Der erste gefährliche Torschuss sitzt. Caligiuri marschiert auf der linken Seite an Verhaegh und Kohr vorbei, flankt anschließend halbhoch ins Zentrum. Dost legt herrlich per Hacke auf Didavi ab, der die Kugel aus zwölf Metern freistehend knallhart im linken Kreuzeck unterbringt.“

      Der Kicker hat es genauso gesehen wie ich…

      Seid ihr eingeschlafen?
      Bei dem Spiel kein Wunder;-)

      8
  35. Wow, jetzt wird sogar ein Tor schlecht gemacht…Leute, was ist los bei euch? Sonnenstich? Wir führen 1:0. Das war ein schöner Spielzug. Und wenn die Akteure demnächst weg sind, werden andere Spieler diesen Spielzug durchführen. Da ist dann kein Loch in der Mannschaft…

    31
  36. schöner Pass von Draxler…

    0
  37. Draxler reicht es anscheinend nicht mehr, seine Mitspieler kaputt zu machen… :ironie:

    2
  38. Schöner Ballgewinn von Didavi. Der gefällt mir gut, der ablösefreie Spieler…

    2
  39. Laut Kommentator haben wir jetzt doch individuelle Klasse…

    2
  40. Nicht schön anzusehen, aber wir haben die Spielkontrolle und man hat in den letzten Minuten schon gemerkt, dass Augsburg plötzlich weiter weg vom mann ist!
    Ja vorne fehlt der Mut, aber ja

    3
  41. Hier freut sich jeder. Nur man muss nicht wieder 1-2 Spieler in den Himmel heben, wegen einer guten Aktion. Jeder kennt calis „normale“ Spielweise.

    1
  42. Und wegen dem Tor ist das Spiel jetzt ganz toll?

    6
    • Coprolalia under Control

      Nein, behauptet niemand.

      6
    • 1. Es ist wahnsinnig heiß heute
      2. Es ist ein Auswärtsspiel
      3. Es ist das erste Spiel der Saison

      Nein, das Spiel ist nicht toll, aber wir führen 1:0 durch einen tollen Spielzug und Augsburg hatte nicht eine gefährliche Aktion. Also ich habe nicht erwartet so zu starten wie die Bayern gestern, von daher finde ich das Ergebnis momentan toll. Und ich habe einige Aktionen von Kuba und Didavi gesehen, die Lust auf mehr machen.

      35
    • Exilniedersachse

      Es ist das 5.Ligaspiel der Saison.

      1
  43. Auch interessant:
    Überall 1:0, außer bei uns.
    Wir sind die einzige Auswärtsmannschaft die führt.

    19
    • Egal, Hecking raus, Cali raus, ach eigentlich alle raus – und der Abstiegskampf hat soeben begonnen :ironie2:

      32
  44. Henrique im Sturm wäre auch eine Überlegungs wert Kopfbalstark dynamisch aber i tippe auf Schäfer als erste Einwechselung.

    0
  45. Gustl sollte den Bobadilla da nicht so einfach zum Schuss kommen lassen…

    1
  46. Langsam sollte man Kohr mal eine gelbe Karte geben.
    Keine Chance auf den Ball und den Gegenspieler zu Fall bringen… :gelb:

    3
  47. Schöne Kombination in der 60./61. :knie:

    0
  48. Bast „auf 100“ (ich mag den)

    11
  49. Bruma zuzuschauen ist ein wenig wie jean claude van damme filme aus den 80ern zu sehen :vfl:

    8
  50. @spaßsucher
    1) für Dost
    2) kann kein Böller festhalten u gewinnt kein einzigen Kopfball Duell bei 1,96 Körpergröße

    1
    • Also ich würde auch keinen Böller festhalten :D

      16
    • Dieses pauschale Gequake ist schon dreist. Welche „Böller“ hätte er denn festmachen sollen?
      Klar, der hat da – ohne festzumachen- direkt auf Didavi gespielt. Fehler?
      Wo gab es Kopfballduelle in erwähnenswerter Situation?

      7
  51. Schauspielerei war das jetzt nicht von Caliguiri.
    Das kann schon weh tun.

    Naja der Wechsel heißt nicht, dass es defensiver wird.
    Träsch RV und Kuba dafür nach vorne.
    Manchmal denke ich, dass die sich vor den Spielen gar nicht mit den Mannschaften beschäftigen.

    12
  52. Ach du heilige Milchkuh…Hecking wechselt ja schon ab der 60. Minute…wie kann Er nur :yoda: :yeah:

    9
  53. Knoche heute endlich mal wieder stark!

    25
  54. Der Dost hampelt wieder nur rum.

    6
  55. Casteels macht bis jetzt einen beruhigenden Eindruck auf mich

    20
  56. Machs gut Bas :knie:

    19
  57. Verstehst du mich jetzt spaßsucher ?? Halbe min drinne 2 Kopfball Duelle gewonnen was Dost 80 min lang probiert hat.

    2
  58. Boah, Rici eiskalt ⚽️

    13
  59. TOOORR RIRO! Das sah auch einstudiert aus, Henrique & Gustavo drücken die Mauer auseinander

    15
  60. Na er kann es doch noch. . . :vfl:

    8
  61. Ich habe nur die zweite Halbzeit gesehen. Und die war angesichts der Hitze gut. Der VfL war wesentlich präsenter, giftig in Zweikämpfen und hatte mehr als nur zwei Torchancen.

    Auffällig war Gustavo, der sehr ballsicher war und auh Draxler, der den Abschluß suchte. Also gerade die, die angeblich so furchtbar lustlos agieren sollen.

    Didavi gefällt als Neuzugang.

    Schade, dass jetzt schon wieder Pause ist. Ein heimspiel wäre jetzt perfekt gewesen….

    30
  62. Alles in allem keineschön anzusehendes spiel. Dafür wahnsinnig effizient. . . :vfl3: :vfl2:

    2
    • Gegen den FCA sah der VfL noch nie gut aus. Was hast du erwartet?

      Ich bin sehr froh, dass der Start gelungen ist. In dieser Saison geht es um mehr als nur Image, Identität usw. Verpasst der VfL die CL oder minimal die EL, so würden es bittere Saison werden. Denn dann muss abgespeckt werden.

      Es war vollkommen ok. Schau mal nach Hamburg, die haben sich gegen Ingolstadt mit Ruhm bekleckert. Die kommende „Überraschungsmannschaft“.

      30
    • Unterschreibe ich vollinhaltlich, Gregor.
      Das war kein gutes Spiel. Dennoch hat der VfL nicht diese Verunsicherung der letzten Saison gezeigt.
      Befremdlich, aber auch zu erwarten, dass zu einzelnen Spielern immer die gleichen, über Jahre angelernten Floskeln in der Beurteilung abgerufen werden.
      Gegen einen Gegner, der uns bisher in 7 von 10 Spielen alt aussehen ließ, war das schon recht souverän runtergespielt. NIEMAND weiß, was geschehen wäre, wenn Augsburg mehr gefordert hätte. Aber ich sah dort oft Ordnung, wo letztes Jahr absolutes Chaos herrschte. Und es sind Eckpfeiler zu erkennen, um die herum ein Mannschaftskonzept entstehen kann.
      PS.: Nicht jedes Spiel wird bei 40° stattfinden.

      31
    • Bin ganz bei dir, Werner.

      Mich wundert etwas, dass hier oft Schwarz-Weiß-Malerei mir vorgeworfen wird, das aber gerade am ersten Spieltag genau von diesen Personen getätigt wird.

      Sicher, das Spiel war kein Leckerbissen und bei weiteren 16 Spiele dieser Art bin auch ich schnell kritisch dabei. Aber es war der erste Spieltag, auswärts bei einem Angstgegner. Scheinbar sorgen gute Transfers wie Gomez, Didavi und Bruma dafür, dass Augsburg nicht mehr als Gegner gesehen wird.

      Der VfL hat aber auswärts eben auch enig zugelassen. Das ist schon einmal ein Verbesserungsaspekt im Vergleich zur vergangenen Saison. Offensiv wurde in der zweiten Hälfte (nur diese kann ih beurteilen) wesentlich schneller agiert, als es letzte Saison der Fall war. Draxler hatte mindestens eine sehr gute Chance, Caligiuri scheiterte an Hitz und es gab auch sonst noch gute Chancen. Ich hatte immer das Gefühl, dass der VfL das Spiel beherrscht. Die Spieler waren beherzt dabei, Arnold brachte mithilfe von Nickligkeiten Emotionen ins Spiel, was dem VfL half. Der VfL ist in diesen Situationen viel erfahrener, als es die Augsburger sind. Die fangen an, mit sich zu hadern und auf den Schiri zu schimpfen. Der VfL spielte weiter, ballsicher und willens, die Entscheidung zu suchen. Das sind alles Aspekte, die verbessert sind.

      Die Mannschaft benötigt Selbstvertrauen, daher wäre jetzt auch das Heimspiel gegen Köln perfekt gewesen. Man hätte einen Lauf bekommen können. Aber trotzdem kann man doch schon optimistischer in diese Saison schauen, als es im Juni oder Mai der Fall war.

      4
  63. Um gleich mal das Kernthema des Tages vorweg zu nehmen:
    Hecking raus!

    Und nun zu den Nebensächlichkeiten:
    Rodriguez hat das 2:0 geschossen.
    Der VfL hat ein Auswärtsspiel gewonnen.
    Das bringt drei (3) Punkte.

    30
    • Ist Fußball jetzt plötzlich doch „Ergebnissport“?
      Woher der Sinneswandel?
      Oder Altersweisheit?

      2
    • Wenn du, was ich eigentlich so gewöhnt bin, den gesamten Komplex an Äußerungen zum Spiel hier verfolgt hast, dann wirst du meine Kritik an den handwerklichen Schwächen nicht überlesen haben. Dieses, in Zusammenhang mit meinem Kommentar zu Mahatmas Beitrag, macht mMn deutlich, dass wir wenig Grund haben, zu frohlocken. Aber die Veränderungen in der Mannschaftstsruktur lassen die Hoffnung zu, dass die Mannschaft mit mehr Selbtsverständnis und weniger Skepsis in die Saison gehen kann. Und da – so hoffe ich – können sich auch die Fans noch entwickeln.
      Weil du meine Beiträge hier nun ja seit geraumer Zeit erträgst, solltest du konzedieren, dass ich wohl kritisiere, jedoch selten VERurteile.
      So ein ewiges Verdikt wie „Hecking raus“ kannst du deshalb von mir nur im satirischen Zusammenhang erwarten.

      1
  64. Schürrle wohl mit ner guten partie…naldo nicht so dolle

    4
  65. Norsachsen-Wolf

    Tja – diese Saison beginnt, wie die Saison 2014/15 geendet hat. Bayern erster, Wolfsburg zweiter. Wir können schon mal für die CL planen :vfl:

    13
  66. Nur noch 37 Punkte :knie:

    14
  67. Ich finde gut, dass Hecking diesmal früh und mMn auch sinnvoller als häufig in letzter Saison gewechselt hat :top:

    20
  68. Guter Start ! Mit der Zeit wird das spielerisch auch noch besser :top:

    14
  69. Nanu, ein Sieg und ein halbwegs positives Fazit? Bin ich im falschen Forum? :rolleyes:

    28
  70. Gleich mal mit einem Auswärtssieg zu starten, tut denke ich im Hinblick auf die letzte Saison richtig gut !

    23
  71. Im Endeffekt ein solider und in meinen Augen auch verdienter Sieg.

    Das das Spiel nicht schön wird, war bei den Temperaturen und dem 1. Spieltag sehr wahrscheinlich.
    Ich bin gespannt auf das erste Heimspiel in zwei Wochen.

    12
  72. Ich bleibe dabei Draxler auf rechts ist einfach sinnlos auf Schalke hat er überwiegend links oder zentral gespielt bei der NATI genau so aber Hecking will es allen zeigen. didavi Mitte Draxler links Kuba / son rechts das wäre mal ne hitt hoffe das Dost, calliguiri das letze mal für uns gespielt haben.

    7
  73. Soll ich mal die Tabelle ausschneiden und mir an die Wand hängen ? :D

    Aber im Ernst: in Augsburg sahen wir selten gut aus, von daher ist es mehr, als ich vor dem Spiel erwartet hatte. Mit einem Auswärtssieg zu starten sollte jetzt auch ein bisschen Sicherheit für die kommenden Spiele gegen Köln und die TSG bringen. Dortmund wird dann eine andere Hausnummer, aber vielleicht sammeln wir bis dahin ja ein paar beruhigende Punkte ;)

    Die Verteidigung wurde (gegen eine sich noch suchende Augsburger Mannschaft) kaum gefordert. Von daher ist es schwierig die Leistung hinten einzuschätzen. Und im offensiven Bereich wird sich alles finden. Es sah phasenweise besser aus als letzte Saison.

    Freu mich jetzt auf das erste Heimspiel … gegen den Tabellennachbarn ;)

    3
  74. Hab noch nix gesehen (gleich Sportschau) aber 2 zu NULL und 3 Points das bringt ruhe

    0
  75. ……..Selbstbewusstsein und Auftrieb für das erste Heimspiel mit positivem Druck ob des Siegen Wollens…. Bei drei Heimpunkten winkt ein motivierender Spitzenplatz und macht vieles fortan leichter…

    3
  76. Coprolalia under Control

    Der Sieg war einfach nur wichtig. Es bedarf ja oft nicht viel um dann hintenraus alles anders zu bekommen.

    Ein unberechtigter Elfer für Augsburg und ne knappe Niederlage und die ganze Saison könnte anders laufen eben weil wir einen schlechten Start haben.

    Jetzt ist erst mal alles gut. Beim nächsten Spiel haben wir Gomez und vielleicht noch einen IV mehr und wer weiß, vielleicht noch Son, dann kann es gut werden.

    Apropos IV, Knoche fand ich heute phasenweise sogar besser als Bruma, auch wenn der FCA nicht viel Gefahr brachte.

    11
    • Offensiv war es bisschen anders als letzte Saison, man hatte schon gemerkt, dass es teilweise schneller nach vorne gehen soll…

      Allerdings war es teilweise auch ideenlos wie letzte Saison… Ich habe die Goffnung das dieses noch besser wird.

      Allerdings kam es mir so vor, als ob wir defensiv zumindest heute nicht mehr so anfällig waren, wie man es ggf. hätte erwarten können. Ausgekontert wurden wir zumindest wie letzte Saison oft genug, heute nicht…

      Mal schauen …

      3
    • Coprolalia under Control

      Ja sehe ich alles genauso, nur frage ich mich wie sehr Selbstvertrauen dafür verantwortlich ist, angenommen wir wären in Rückstand geraten, hätte das auch alles ganz anders sein können. Augsburg war heute auch nicht wirklich kreativ.

      Alles in allem war es ein schwacher Auftritt der aber dennoch Hoffnung macht, man muss sich steigern und Selbstvertrauen aufbauen. Meiner Meinung nach ein wichtiger Punkt.

      Didavi gefällt mir gut, er ist ein Spieler der vermutlich bei uns wirklich den nächsten Schritt machen kann und bisher in Stuttgart nicht voll zur Geltung kam. Wer weiß vll unser nächster Nationalspieler.

      1
  77. Heute Mittag im BRUMA-Trikot durch Braunschweig gelaufen, das war mein Warm-Up für’s Spiel. :vfl:

    Bruma hat mir dann auch wieder super gefallen, es waren in der Abwehr ohne Dante merklich weniger Herzinfarktmomente!
    Über mangelnde Effektivität kann man heute auch nicht meckern, aus den wenigen Chancen zwei Tore zu machen, das gab’s ne Weile schon nicht mehr.
    Draxlers Name war heute mehrfach vom Kommentator zu hören, auch das neu.
    Kuba da hinten einzusetzen rockt nicht, sorry. Gerhardt hatte nicht den besten Tag, war schon auffälliger. Na, Didavi braucht man kaum noch hochzuloben, der macht das klasse.

    Ich fand die Mannschaft heute solide. Nicht überragend – Gründe wurden schon genannt (Wetter, Ligastart usw.), aber solide. Manchmal macht ein Schnitzel mit Pommes auch satt. – Da noch ein ordentlicher Stürmer zu und das kann noch mal anders aussehen.

    Ob das für Europa reicht? Wird man sehen. Vom Gerede über Abstieg kann man aber jetzt schon getrost Abstand nehmen.
    :vfl2:

    15
  78. Kommentar des Moderators auf ARD während der Sportschau:

    „und da ist er, Wolfsburgs stärkster heute…Caliguri“

    9
  79. Hat jemand das Interview von Didavi nach dem Spiel auf sky gesehe? Mehr braucht man dazu eigentlich nicht sagen. Für mich war das genau auf den Punkt.

    Didavi: „Man hat noch die letzte Saison im Hinterkopf. Ist deshalb ein wenig unsicher. Es fehlt teilweise noch Selbstbewusstsein und bei jedem ist noch Luft nach oben. Aber mit positiven Ergebnissen und Erlebnissen wächst das Selbstvertrauen und es wird besser werden.“

    Edit/admin: Hab das Zitat von Didavi mal kenntlich gemacht. Hat mir auch gut gefallen.

    31
    • Coprolalia under Control

      Ja habe ich gesehen, er analysiert es sehr ehrlich und richtig. Ein guter sympathischer Typ, keiner der auch blöde Floskeln schwingt, das ist mir auch positiv aufgefallen.

      2
    • @DRFrankenwolf:
      Was hat Didavi gesagt?

      Laut Sportschau:
      Naoldo, naja.
      Schürrle, schade, dass er so nicht bei uns spielen konnte.

      Bruma: Das wird mein Shirt.
      Didavi: guter Transfer.

      Jetzt bitte noch Dost verkaufen und Son eintüten. Gomez vorne statt Dost (wobei das jetzt keine schlechte Partie von ihm war) und das kann was werden diese Saison.

      2
    • Naja, das erste Spiel von Schürrle für uns war auch sehr gut und danach ging es bergab. Also erstmal abwarten :D

      9
  80. Die Ablage von Dost auf Didavi war großes Kino…. Das macht nicht jeder Stürmer so genial. Er muss den Rückraum im Suge gehabt und Didavi kommen gesehen haben …. Ein Geniestreich zum Abschluss beim VfL….wunderbar, Bas. :knie:

    16
  81. Bitte löschen.

    1
  82. ….. Und wenn Didavi in HZ zwei vom Sechser aus sofort quer spielt, macht Bas das 0:2 und macht sich und uns ein schönes und wichtiges Abschiedsgeschenk.

    4
    • Da hätte er den einzigen sehenswerten Spielzug des Spiels (61. Minute) veredeln können.
      Sonst war es heute mal wieder Not gegen Elend. Das nur an den Temperaturen festzumachen wäre ganz schön naiv.

      Das 1:0 von Dost zwar schön vorbereitet, sonst nach alt bekanntem Muster.
      Von 50 Hereingaben findet eine mal einen Mitspieler (Heute mal Dost).

      4
  83. Cali wurde von Sky ebenfalls für den Spieler mit einem gutem Spiel gesehen. Ich weiss nicht, was andere so sehen. Für mich geht das nicht mehr. Er ignoriert jedesmal die mitgelaufenen und besser platzierten Spieler und rennt gnadenlos in jede Mauer ohne Sinn und Verstand. Defensiv auch schwach. Sieht zu wie Yannick an der Seitenlinie in einen Zweikampf geht und er steht 1 Meter daneben und greift nicht ein, besser noch er geht zurück und meckert dann die Mannschaft voll. Er ist nicht mehr tragbar in meinen Augen. Bitte noch verkaufen. Sonst kann man sagen, das es wichtig war die 3 Punkte zu holen. Schön zu sehen, das S04 und Bayer04 keine Punkte geholt haben. Riro war für mich der beste Spieler heute beim VfL. Vielleicht kommt er wieder aus seinem Tief heraus. Sollte er in der nä. Saison wechseln wollen, dann muss er sich ja steigern beim VfL, damit der Weg zu Real dann frei ist. Auf diese Leistung kann er aufbauen. Der Freistoss war schon stark. Zu Draxler braucht man nichts mehr zu schreiben. Für mich wurde er falsch eingesetzt, aber es war auch eine klare Arbeitsverweigerung von Ihm. Er hätte auf die Bank gemusst und Brekalo oder Kuba hätte auf seiner Position spielen müssen. Lieber Spieler einsetzen, die mit Herzblut dabei sind, als satte Spieler, die gar nicht mehr für unseren VfL spielen wollen. Nun sind ja 2 Wochen seit, bis zum 2. Spieltag. Die Zeit sollte nun sinnvoll genutzt werden. Ich denke mal im Heimspiel gegen Köln wird es schon besser aussehen und hoffentlich wieder 3 Punkte geben. :vfl3:

    3
    • Fakten zu Draxler, weil ja seine leistung angeblich gar nicht ging:

      Torabschlüsse: 3 dazu ein bmissglückter Seitfallzieher
      Ballkontakte: 42 (Caligiuri 48)
      Pässe gespielt: 29, davon 79% angekommen. Von den 29 Pässen waren 16 nach vorne gespielt. Von den offensiven Feldspielern am meisten.
      Zweikämpfe: 11, davon 27% gewonnen.

      Einzig die Zweikämpfe lassen die vermutung zu, dass er nicht so berherzt gespielt hat und nach wie vor eventuell auf einen Wechsel hofft. Der komplette Rest ist gut.

      Zu Caligiuri nur zwei Fakten:
      12 Zweikämpfe, davon 75% gewonnen (Bestwert des Teams
      31 Pässe gespielt, davon 94% angekommen.

      Über die Qualität der Pässe lässt sich streiten (viele Defenisvpässe), aber dennoch: Er hat seine Aufgabe erfüllt.

      Aber warum sich auch mit Fakten beschäftigen, wenn man doch Klischees bedienen kann.

      Draxler doof,
      Gustavo spielt eh nur quer (übrigens meiste Dribblings und Offensivpässe)
      Knoche ist unsicher,
      Rici will nur weg,
      und überhaupt: Warum spielt der 18-jährige Brekalo und der 19-jährige Majoral nicht?

      30
    • Coprolalia under Control

      Ich muss grade meine Augen reiben, hast du das wirklich gerade geschrieben Gregor? Ich bin extremst überrascht. Hätte ich never ever für möglich gehalten.

      2
    • Halte ich mich bei den Spielerbewertungen nicht immer an die Fakten – siehe Gustavo letzte Saison? :yoda: :guru:

      Ich bleibe bei meiner Meinung, dass nicht die Stars das Problem sind, sondern eher das der VfL zu wenig Stars hat und der gemeine Wolfsburger nur allzu gerne auf diese einschlägt.

      Zu Caligirui ist doch alles geschrieben: Der Mann kann kämpfen, hilft defensiv und hat kaum Spielübersicht. Heute hat es gereicht. Er hat das Tor eingeleitet und hatte eine gute Chance. Da sollte man beim Bashing eher andere Opfer suchen. Da Dost möglicherweise geht, bleibt wohl nur Draxler über.

      3
    • Coprolalia under Control

      Nein, mein Eindruck von überwiegenden Teil deiner Posts war ein ganz anderer, und ich bin mir eigentlich sicher dass du genau weißt was ich meine. Schließlich hast du ja selbst auch ab und an mal geschrieben dass du bewusst provozierst und dabei häufig Vermutungen als Fakten verkauft, den Teufel an die Wand gemalt etc. eine solche differenzierte Betrachtung sieht man eher selten, daher habe ich kurzzeitig gedacht dein Account sei gehackt oder du hast eine Wette verloren.

      4
    • Ich sage es mal anders: Der VfL braucht Euphorie oder zumindest Zuversicht und keine schlechte Stimmung. Das wird er so nur mehr schlecht als recht überleben. Darauf verweise ich ja auch beim Draxler-Thema. Dementsprechend schließe ich mich ein und versuche positive Stimmung zu betreiben. Hieß es doch immer, dass Hammerhai und ich die Miesmacher wären.

      Aber bei Spielerbewertungen habe ich immer die Spielerdaten von bundesliga.de, ZDF Videotext oder der Süddeutschen herangezogen.

      Das ich bei anderen Dingen gerne provokant schriebe, habe ich ja erst zugegeben Dazu stehe ich ja auch. :D

      2
    • Coprolalia under Control

      Ok verstehe. Auch wenn ich nicht glaube dass mit eurer Pädagogen-Prophezeihung (Hecking verliert seinen Job Weihnachten 2013) ihr auch nur ein Prozent dazu beigetragen habt, das der VfL irgendwie schlechter oder besser gespielt hat oder mehr oder weniger supportet wurde. Dafür ist auch dein Einfluss zu gering.

      Für Euphorie haben eure Beiträge bei mir nie geführt, vielmehr für schlechte Stimmung, unglaublich großer Aggression und einen etwas geringeren Stromverbrauch durch geringere Surfzeiten und zu schlechteren Leberwerten.

      4
    • Coprolalia under Control

      Kurze Frage die ich vergessen habe, du erwähnst die Statistiken von ZDF und co, aber: spielverlagerung.de haben weiterhin keine Ahnung von dem was sie schreiben?

      1
    • Ich halte von spielverlagerung weiterhin nichts. Dort schreiben möchtegern Trainer mit Anglizismen oder Neushöpfungen, um klüger daher zu kommen. Da wird aus einem Konter ein Umschaltspiel und aus einem Außenbahnspieler ein hochstehender Winger. Von den anderen Wörtern will ich gar nicht anfangen.

      Da bleibeich lieber bei den reinen Fakten zum Spiel, darau kann ich als fußballinteressierter genug draus lesen. Ich muss nicht lesen, wie klug sich Caligirui mit seinen Rückpäsen angestellt hat (oder auch nicht) und das diese bei Gustavo ja nur zur Seite angeblich gehen.

      Und zu deiner Stichelei bzw. Pädagogen: Das hat damit nichts zu tun. Ich werde wahrscheinlich wieder der Erste sein, der auf Hecking voll drauf haut. Derzeit wäre es aber falsch. Er steht eh vor seiner schwierigsten und einer zukunftsweisenden Saison bzw. hat er nur wenige Spieltage Zeit, den Bock umzustoßen. Sein Interview zeigt ja auch, dass er sich dieser Situation bewußt ist. Der VfL hatte die Chance, mit einem neuen Trainer frischen Wind renzubringen. Hat er nicht gemacht. Nun muss es irgendwie anders funktionieren.

      Ich mache mir nicht vor: Natürlich kann keiner hier Euphorie auslösen. Aber du unterschätzt auch etwas diesen Blog. HuiBuh hat eine sehr populäre und meinungsbildende Plattform geschaffen. Die Mehrheit der Fans (egal von welchem Verein) plappert nur Dinge nach (früher war es die WAZ). Das merkt man doch bei manchen Beiträgen, wenn es dann heißt: In der Sport Bild steht aber, dass Knoche ein Angebot von Arsenal London hat.
      Und ich glaube schon, dass wenn die ärgsten Kritiker erst einmal positiver sind, sich das in der Meinung mancher wiederspiegeln kann. Und wenn es nur maginal ist.

      2
    • Wieso soll ein Hinweis auf die Berufsgruppe der beiden User mit ähnlichen Ansichten denn Stichelei sein? Ich sehe es eher als Stichelei, wenn man bei einem User wie Schalentier ständig darauf hingewiesen hat dass er früher FFuchs bei Tm.de war, das sollte vermutlich die Beiträge in ein anderes Licht rücken und eben ein besseres Licht auf einen selbst, weil man die User anhand ihres schreibstils „durchschaut“ aber nun gut.

      Ich denke nicht das ich den Blog unterschätze, als Ganzes ist er ein wirklich gutes Abbild der Stimmungslage, aber es gibt eben auch die Dunkelziffer, die nicht die Kraft, Muße etc. haben sich hier „anzulegen“ wenn sie eine andere Meinung haben.
      So gesehen werden natürlich mehr User ermutigt etwas zu schreiben, wenn nicht wie üblich bei Siegen die Welt trotzdem schwarz ist und die negativen Dinge hervorgehoben werden und positive überhaupt erst gar nicht erlaubt werden, da man ja sonst blind, blöd, naiv oder gar vom VfL bezahlt wird um alles positiv zu verbreiten. ;) du kannst dir sicher vorstellen, dass diese überhebliche allwissende Rhetorik einiger die Lust an eigner Mitteilung verleided.

      2
  84. Ich freue mich auf das erste Heimspiel. Wenn Son und evtl. noch ein Innenverteidiger kommen würden, das wäre echt noch richtig klasse. Hoffe auf gute Stimmung und Unterstützung im Stadion. Ich war auch erst sauer auf alle, die plötzlich weg wollten, obwohl sie die Mittäter der letzten Saison sind. Aber wenn sie jetzt für unseren VfL spielen und alles geben, dann will ich sie gerne anfeuern. Auch JD. (aber der darf sich absolut nichts mehr erlauben, falls er bleibt) Ich finde, besonders die neuen so wie Bruma, Kuba, Didavi, Gerhardt usw. haben Unterstützung verdient. Die sind mir echt sympathisch.

    11
  85. Der Sieg war auch im Hinblick auf unsere Neuzugänge sowie Wackelkanddaten wichtig und wird wichtig für ebentuelle Neuzugänge sein. Eine Niederlage hätte nur signalisiert, dass es so weiter geht. Ein Remis hätte man ebenfalls als Stagnation gewertet. So geht es nun bergauf. Nur bei manchen Fans nicht. Freue mich schon auf die vereinsschädigenden H****sohn-Rufe. :kotz:

    12
    • Ja das wird man in 2 Wochen leider von denen hören, die damals die Kritik an Hecking untergraben haben in der Nordkurve.

      Hoffentlich wird dann aber auch gegengesteuert mit Pfiffen gegen diese Besserfans.

      Wobei man auch ehrlich sein muss, nicht alle Ultras sind so…

      4
  86. nun gut einiges sah verändert aus im gesamten Spiel. Aber vieles glich auch der Rückrunde bei den hin und her und Rückspielerei. Rici hat mir heute verbessert gefallen ( nicht wegen sein Tor). Sehe aber noch keine veränderten Spielstrukturen. Lag es am Wetter vielleicht ? Quatsch wer das sagt. Viele Spieler sahen ihre Nebenleute nicht. Ein Spiel gewonnen und alle springen in die Höhe unter dem Motto alles ist klar. Nein da bin ich noch sehr vorsichtig. Warten wir die ersten 6 Spiele ab.

    3
    • Gegenfrage: Sah das Spiel unter Hecking jemals anders aus?

      Dieter schwingt sein zepter weiterhin, insofern müssen wir das Ballgeschiebe weiter sehen. Ich mag es auch nicht, mir ist eine erfolgreiche Saison aber wichtiger als eine Trainerdiskussion. Letztere gefährdet nämlich die Zukunft des Vereins. Außer, Dieter ist bis Oktober weg. Das halte ich aber nach dem heutigen Sieg für ausgeschlossen. Insofern: Ertragen.

      4
    • Angesichts der immer mal wieder, wenn auch sehr selten, auftretenden gefälligen Kombinationen, traue ich Hecking das durchaus zu, sich und die Mannschaft entsprechend weiterzuentwickeln.

      Da muss sicherlich ne ganze Menge zusammenpassen aber ich halte es für möglich.

      0
    • Ich glaube Folgendes:

      Hat Hecking eine Offensive aus guten bis sehr guten Offensivspielern, so funktioniert auch vorne etwas. Die machen das dann schon. Siehe KdB und Perisic.

      Wenn aber vorne Durchschnitt spielt, so schafft es Hecking nicht, ein gutes Offensivspiel zu entwickeln. Dafür ist er ein zu defensiv denkender Mensch.

      Das bedeutet, dass Son extrem wichtig wäre, da er Tempo und eine individuelle Qualität mitbringt. Caligiuri als Egoist würde unwichtiger werden.

      Defensive, das kann Hecking. Der VfL stand bis auf den elf Minuten in München immer geordnet. Daher glaube ich auch, dass ein weiterer Innenverteidiger nicht zwingend kommen muss. Hecking würde es auch anderweitig schaffen. Da halte ich ihn für überdurchschnittlich.

      4
  87. Was war eigentlich mit Mayoral? Weiss jemand warum er nicht mal im Kader stand?

    0
  88. War bestimmt nicht alles super heute und zwischendurch hab ich einige Male geschimpft, weil ich mich an die letzte Rückrunde erinnert fühlte. Doch letztendlich denke ich, der Sieg ist verdient und extrem wichtig.
    Bei den Witterungsbedingungen konnte man nicht viel mehr erwarten. Zudem auswärts bei einem fast Angstgegner zu gewinnen…..Wann haben wir mal einen solchen Saisonstart gehabt?!
    Trotzdem hätte ich auch noch gern einen starken IV. ….und wenn wir H.M.Son kriegen könnten, wäre das eine überragende Transferperiode. :kopfball:

    2
  89. Wolf vom Bodensee

    Ich war im Stadion. Es war eine sehr gute taktische Vorstellung. Man hat immer ruhig und kontrolliert gespielt und ist niemals in Hektik verfallen. Augsburg hatte gar keine nennenswerte Torchance, glaube nur 2 Torschüsse auf unser Tor, hatte nie das Gefühl das Augsburg ein Tor schießen wird. Sie konnten nicht annähernd in unsere Box kommen, und haben dann aus Verzweiflung versucht immer wieder aus 20 Metern zu schießen. Die besten Spieler von uns waren Gustavo, Bruma und zu meinem aller größten erstaunen der Cali, eine hervorragende Partie von ihm.
    Im laufe des Spiels hat man gemerkt wie das Selbstvertrauen gestiegen ist und man hat das Spiel mit großer Abgeklärtheit zu Ende gespielt.Casteeles strahlt eine ganz große Ruhe und Sicherheit aus, hat alle seine Aktionen 1a gelöst. Draxler hatte wenig Akrionen, aber wenn er den Ball hat, einfach Weltklasse, die Annahme, die Eleganz, hat aber noch sehr viel Luft nach oben. Was mir negativ aufgefallen ist, ist der Fitnesszustand vom Draxler und Kuba, da müssen sie noch einiges aufholen, deshalb fallen sie glaube ich noch nicht so auf.Meinen aller größten Respekt zu Dost, wenn das wirklich sein letztes Spiel war, hat er trotzdem alles gegeben und bis zur letzten Minute alles gegeben.
    Mein Fazit: Fürs erste Spiel bei so einer Hitze wars sehr gut. Wenn die hier oben genannten Spieler noch ihr Fitness auf 100% bringen und Gomez evtl. Son noch dazu kommen, werden wir diese Saison noch viel Freude haben.
    Zu Dost noch: Würde ihn auf gar keinen Fall abgeben. Gomez verletzt sich auch mal und dann ist man froh wenn man ihn hat oder wenn man in Rückstand ist und muss einen zweiten Stürmer rein hauen. Er hat seine Qualitäten und Stärken und ist froh wenn man bei Bedarf auf Sie zurück greifen kann.

    10
  90. eh leute wir sind Tabellenerster der Auswärtstabelle… :pokal:

    es geht nun endlich wieder los und in zwei Wochen wird Köln schon mit 3 Dingern nach hause geschickt!

    2