Donnerstag , November 26 2020
Home / News / Matchday: Leipzig gegen Wolfsburg

Matchday: Leipzig gegen Wolfsburg

Leipzig-Wolfsburg
 
Mission: Klassenerhalt. Noch steht der VfL Wolfsburg über dem Strich. Damit das so bleibt, wollen die Wölfe heute aus Leipzig etwas Zählbares mit nach Hause bringen.

Unterstützt wird das Team von Andries Jonker dabei von 3000 mitgereisten Fans.

Die Aufstellung:

Casteels, Kuba, Knoche, Rodriguez, Gerhardt, Bazoer, Gustavo, Didavi, Arnold, Malli, Gomez

Bank:
Grün, Träsch, Seguin, Guilavogui, Vieirinha, Ntep, Mayoral

Umfrage:

 
 

210 Kommentare

  1. Burgdorfer Wolf

    Guten Morgen Wolfsrudel,
    Ich bin mega gespannt auf das heutige Spiel. Der Kader ist eigentlich gut ich wundere mich nur das Jannes Horn nicht dabei ist. Aber Guilavogi und Träsch sind in meinen Augen genau die richtigen Typen für dieses Spiel – Kämpfer! Und genau das brauchen wir heute, unsere Mannschaft muss kämpfen kämpfen und nochmals kämpfen. Mit Schönspielerei können wir nicht mithalten. Ob die beiden schon für die Startelf fit sind, muss man abwarten.
    Ich bin gespannt ob der Kampf angenommen wird und freue mich wie jeden Samstag auf das Spiel! Das neue Trainerteam kann heute schon mal einen Fingerzeig geben, wie es sich Wölfefussball vorstellt.
    Auf geht’s Wölfe – kämpfen und Siegen :vfl: :vfl: :vfl:

    12
  2. Die IV ist leider nicht so gut besetzt trotzdem will ich 100 Prozent sehen :vfl: :vfl2:

    3
  3. Ich hoffe auf ein Wunder….
    :knie: :knie: :knie:

    2
  4. Sie werden bemüht sein, aber ich glaube es wird eine Packung. Die wenigsten Spieler können mit diesem Druck umgehen. Irgendwann brechen sie wieder komplett ein und nichts geht mehr. Es sei denn Leipzig hat einen sehr sehr schlechten Tag. Dann und nur dann ist vielleicht ein unentschieden möglich.Kann es nicht mehr sehen wie dieser Kader sich immer wieder blamiert.

    1
  5. Ich hoffe auf nen Punkt…

    3
  6. Sorry, aber Leipzig wird überbewertet. Es ist durchaus angebracht, auf Sieg zu spielen. Vor allem, weil es um Bonuspunkte geht. Niemand erwartet drei Punkte, deswegen volle Kraft voraus! Wenn sie vernünftig kämpfen, kann das was werden!

    Es gibt keinen Grund für Optimismus, aber ich bin guter Dinge! Auf geht’s!

    21
  7. Wenn ich so an das Hinspiel bei uns im Stadion denke – das Leipziger Allerlei war wirklich ziemlich fad und öde – können wir schon etwas mitnehmen… Dazu muss dann aber unsere Offensivabteilung definitiv zulegen, und ich denke, dass gerade daran sehr viel gearbeitet wird von Andries.

    Ich sehe dem Spiel heute sehr positiv entgegen, mein Bauch kribbelt förmlich vor positiver Anspannung und Erwartung!

    Ludi incipiant. Forza VfL!

    6
  8. Naja defensiv ist die Kaderauswahl nicht ideal.
    Nur ein richtiger IV.
    Gerhardt wird garantiert als LV eingeplant sein, damit RiRo im Bedarfsfall eine IV-Alternative sein kann.

    Meine Aufstellung wäre folgende:
    TW: Casteels
    Abw: Träsch, Knoche, Gustavo, Rodriguez
    DM: Guilavogui, Arnold
    OM: Vieirinha, Malli, Ntep
    ANG: Mayoral

    Didavi einfach nur auf der Bank, da er wahrscheinlich keine 90min durchhalten wird und man so eine Alternative hätte, die noch einmal Schwung reinbringt.
    Fraglich ist halt die Fitness von Träsch und Guilavogui.

    Ich rechne allerdings mit folgender Aufstellung:
    Casteels
    Seguin, Knoche, RiRo, Gerhardt
    Gustavo, Bazoer
    Didavi, Arnold, Malli
    Gomez

    2
  9. Leipzig funktioniert halt wie eine gut geölte Maschine. Zwei Fehler darf man nicht machen: ihnen ins offene Messer laufen oder sich zu tief hinten reinstellen. Die richtige Balance muss gefunden werde. Ich befürchte, dass unsere Mannschaft dazu neigt, zweiteres zuzulassen. Einerseits weil wir kaum Bälle in den eigenen Reihen halten, andererseits weil wir uns meist die Butter vom Brot nehmen lassen, sobald der Gegner kämpferisch und läuferisch ein Quentchen zulegt. Meine Prognose: lange 0:0 gehalten, doch am Ende ein klares 0:3 aus VfL-Sicht. In den Interviews hört man dann, dass man lange mitgehalten hätte und an den ersten 60 Minuten anknüpfen müsse… damit würde man sich freilich wieder selbst belügen, weil unterm Strich nur bliebe, dass man sich erneut hat niederkämpfen lassen.

    Ich hoffe selbstverständlich auf die Überraschung und einen brachialen Jonker-Effekt.

    4
  10. Coprolalia under Control

    Hab geträumt dass Gerhardt und Rodriguez jeweils einen eklatanten Fehlpass spielen und daraus jeweils ein Gegentor resultiert. Wir am Ende 2:0 in die Halbzeitpause gehen. Dann würde ich wach. Die zweite Halbzeit konnte ich nicht mehr träumen.

    1
  11. Ich warte und hoffe ja immer noch auf eine Explosion. Muss doch in dieser Saison mal möglich sein, dass man einfach mal über sich hinaus wächst und eine Sensation schafft. :rolleyes:

    5
  12. Wir haben heute nix zu verlieren, fast jeder rechnet mit einer Niederlage.
    Ich hoffe und wünsche mir, dass die Mannschaft wieder ein anderes Gesicht zeigt, als gegen Mainz. Wenn es für Punkte reicht, dann wäre es schön.

    6
    • Mit einem Punkt könnte man schon zufrieden sein, aber ich hoffe nicht, dass die Mannschaft auch so denkt, denn dann geht es nach hinten los.

      Kann das Spiel leider nicht sehen, da ich arbeiten muss.
      :heul:

      1
  13. Ein Punkt wäre gut, ein Sieg wäre eine Überraschung, eine Niederlage ein Fingerzeig – alles Quatsch!

    Wir müssen gute Spiele machen und punkten! Elf Chancen haben wir noch jeweils drei Punkte zu holen! Jede sollte man versuchen zu ergreifen! Auf Barca hat auch niemand einen Pfifferling gesetzt, aber sie haben daran geglaubt, weil Paris zuerst zu arrogant war und sich dann in die Hosen geschissen hat! Ich bin gespannt, ob wir heute Mentalität oder Hosenscheißer-Mentalität sehen werden…

    4
  14. Wir sind 60 KM vor Leipzig. Raststätte voll in Grün-Weißer
    Hand. :top: Bin gespannt wieviel es werden im Stadion.

    :vfl:

    11
    • naja, also der Gästeunterrang war ja nach 5 Stunden ausverkauft. Der Oberrang wurde „neutral“ angeboten … also irgendwas zwischen 2.200 und 3.000 Grün-Weiße sollte es am Ende werden

      :vfl3: :vfl2:
      freu mich drauf

      4
  15. Morgen ist dieser lauffaule verunsicherte Haufen endlich da, wo er die ganze Saison draufhingearbeitet hat: Relegationsplatz.
    RB – VfL 3:0
    HSV – BMG 1:1

    0
    • Ich teile die Meinung bzw. Erwartung. Mit fehlender Unterstützung hat das nichts zu tun. Warum sollte man bei unseren Zweikampfverweigerern in Internetforen den Zweckoptimisten spielen?! Ich glaube kaum, dass unsere Faultiere im Wolfspelz nochmal kurz vorm Spiel via Smartphone den Wolfs-blog lesen…

      …kann mir aber gut vorstellen, dass ein Großteil der Spieler wenige Minuten nach dem Duschen hektisch zu ihrem Handy greift. Mit dem Abrutschen auf den Relegationsplatz ist sicherlich der jeweilige Spielerberater ein gefragter Mann. Irgendwann muss man schließlich den Fokus auf die eigene Zukunft legen und klären, wo man nächste Saison spielt.

      Schon vor einigen Wochen schrieb ein User hier sinngemäß: der VfL ist und bleibt mein Verein, aber meine Mannschaft ist das längst nicht mehr. Und mit Horn steht eine der ganz wenigen Identifikationsfiguren, die in Mainz auch nicht enttäuscht hat, nicht einmal im Kader…

      6
    • Horn steht halt nicht im Kader weil dieser eben einfach zu groß ist. Es sind 3 gestandene Spieler zurück in den Kader gekehrt (Träsch,Guilavogui,Seguin). Da trifft es halt zu erst die nicht etablierten. Leistung der Vorwoche hin oder her. Er muss sich seinen Platz ähnlich wie Seguin halt erkämpfen. Er ist jung und hat Zeit.

      4
    • …wenn Jonker wirklich entgegen seiner Ankündigung doch nach Alter und Name auswählt, müsste er eigentlich gleich wieder entlassen werden. Die Nichtberücksichtigung wird hoffentlich sportliche Gründe haben. Aber darum ging’s mir auch nicht.

      Ich habe lediglich registriert, dass bei unserer Mannschaft viele Spieler Zweifel an ihrer Motivation und Identifikation aufkommen lassen. Und ausgerechnet einer von denen, die über jeden Zweifel erhaben sind, steht heute nicht im Kader. Obwohl er sportlich nicht enttäuscht hat.

      7
    • Ein weiser Mann sagte einmal „Jeder fängt bei mir bei 0 an“.
      Das Argument mit den „gestandenen Spielern“ ist folglich keins.

      4
    • Der supergau (abstieg) hätte zumindest eine gute sache:

      Solche Leute wie dich müssten wir einige Zeit nicht mehr ertragen, goslarer

      12
    • @Tom:

      Du kennst mich gar nicht und wirst gleich persönlich.
      Wieso nicht mehr ertragen? Weil ich in der 2.Liga den VfL nicht mehr unterstütze?

      Persönlich werden und Vorurteile, ganz armseliges Niveau!

      5
  16. Super wie du die Mannschaft unterstützt :geil:

    25
    • Ja so ist er, der Kollege. Aber man gut das ich es diesmal nicht wieder bin der interveniert, sonst wäre das Gejammer wieder groß. :kopfball:

      8
    • „Wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus.“
      Kann man auch auf die „Leistungen“ beziehen.
      Mit dieser Arbeitsauffassung hat die Mannschaft mittlerweile jeglichen Kredit verspielt.

      Ich bin natürlich gegen Darmstadt im Stadion und supporte trotzdem, aber im Kopf habe ich die Söldnertruppe längst abgeschrieben.

      Wie heisst es so schön: Überall im Leben ist es ein Geben und Nehmen. Wenn man nur nimmt, und nie gibt, braucht man sich nicht wundern, wenn der Ofen dann irgendwann aus ist.

      Ich hab halt ein Problem mit der Einstellung, wenn man von der Qualität her viel weiter oben stehen müsste, und dann sich für den Abstiegskampf zu fein ist, und mit solch unterirdischen Leistungen den Verein in die 2.Liga bringt, weil man zu faul zum Laufen und Kämpfen ist. Nicht akzektabel!

      Franky: Ich hab hier mit niemanden ein persönliches Problem, ich mag es nur nicht, wenn man in der Diskussion unsachlich wird, und nur weil man unterschiedlicher Auffassung ist, sich Sachen wie „Kein richtiger Fan“ anhören zu müssen.

      So das soll es dann aber auch mit rumgemeckere für heute gewesen, hoffe ich :psst:

      Respekt an Alle, die den Weg auf sich genommen haben, und hoffentlich irgendwie viel Spass heute
      :vfl:

      8
    • Jo, wir hatten Spaß, der Support war super und ich bin überzeugt davon, das das der Mannschaft geholfen hat.
      Wie es auf einem Banner im Tenor stand: gerade JETZT ist der zusammenhalt wichtig.
      Der „lauffaule Haufen“ war heute irgendwie kaum verunsichert und hat 122 KM abgerissen (ein neuer Rekord). Und ja, für mich hat das schon irgendwo was mit „kein richtiger Fan“ sein zu tun, bei solchen Aussagen, wie oben. Das ist nicht wirklich unsachlich für mich. Das wirst du dir genauso anhören müssen wie ich den „lauffaulen Haufen“, das finde ICH nämlich sehr unsachlich. Du und ich wisse nicht was wirklich hinter den Kulissen los ist und warum die Saison bisher gelaufen ist, wie sie gelaufen ist. Man kann nur mutmaßen. Aber ich denke sowieso, das du dich hier erst wieder meldest, wenn du wieder drauf hauen kannst… Ich hoffe mal in zweierlei weise, das das eine Weile dauert :)

      12
  17. Auch wenn wir verlieren sollten, etwas gutes hat es dennoch: Die Spieler sehen heute, wie Fußball richtig geht. :dino: :weg:

    1
    • Nicht, dass ein solches Schockerlebnis zur kompletten Verkrampfung für den Rest der Saison führt…..

      0
  18. Nicht nur, dass unsere Mannschaft meist diejenige war, die weniger gelaufen ist… Man muss sich das mal auf der Zunge zergehen lassen: wir befinden uns im tiefsten Abstiegskampf und sind der Bundesligist, der am zweitwenigsten Zweikämpfe bestritten hat. Das ist etwa vergleichbar mit einem Typen, der Schwimmen lernen will, aber nicht bereit ist, dafür Arme und Beine zu bewegen. Irre!

    Nachtrag: Was sagte Ismael über sinngemäß die Ziele der Wintervorbereitung? „Wir wollen den Gegner läuferisch in seine Schranken weisen können.“ Wäre fast witzig, wenn es nicht so traurig wäre…

    5
  19. Ein Punkt wäre heute ein Extra-Punkt, mit dem eigentlich niemand gerechnet hat. Ich denke auch, dass man heute noch mehr die Handschrift von Jonker sieht und die ersten Mechanismen greifen.

    Ich würde so spielen lassen:

    Casteels – Kuba, Knoche, RiRo, Gerhardt – Bazoer, Gustavo – Didavi, Arnold, Malli – Mayoral

    oder

    Casteels – Kuba, Knoche, RiRo, Gerhardt – Arnold, Gustavo – Didavi, Malli, Ntep – Mayoral

    Bank: Grün – Träsch, Seguin, Guilavogui, Ntep, Gomez, Vieirinha

    0
  20. Wie vermutet:

    Horn, Hansen & Möbius spielen aktuell gegen den TSV Havelse im AOK-Stadion.

    Unsere U23 führt zur Halbzeit mit 1:0 durch Stolze.

    6
  21. Ich gestehe, dass Begriffe wie „viel Ballbesitz“ und „die Situation spielerisch lösen“ bei mir richig großes Unbehagen auslösen.

    Im Abstiegskampf besteht man nicht mit viel Ballbesitz, mit Ausnahme der Situation, dass man 3:0 führt und den Ball so geschickt in den eigenen Reihen hält, dass der Gegner nicht rankommt. Bei unserer geballten Offensivwucht und Torgefahr kommen wir aber erst gar nicht in diese Situation – leider! Im Abstiegskampf besteht man auch nicht mit spielerischen Lösungen.

    Nein, das Teil heißt mit gutem Grund AbstiegsKAMPF!. Da ist laufen, kratzen, beißen und KÄMPFEN bis zum Umfallen angesagt!

    Ich hoffe, das ist Jonker klar. Wir sind nicht der FC Bayern und wir sind nicht der FC Barcelona! Spielsysteme, die bei diesen Mannschaften angesagt sein mögen, werden uns im Abstiegskampf nicht wirklich helfen.

    Und wir spielen seit über einem Jahr wir ein Absteiger und punkten auch so. Der Tabellenplatz ist also keine vom Himmel gefallene Überraschung, sondern spiegelt sehr genau das Leistungsvermögen der Mannschaft -oder sollte ich sagen: zusammengewürfelten Ich-AGs?- wieder.

    Ich hoffe, das alles ist Jonker klar!

    1
  22. Ich frage mich, warum man nicht wenigstens Horn und Hansen mitgenommen hat. Rechnet man sich gegen Leipzig eh nicht viel aus und möchte man, dass die lieber gegen Havelse Spielpraxis in Liga 4 sammeln anstatt den Untergang in Leipzig live auf dem Platz oder der Bank zu erleben?

    Wir haben sage und schreibe einen einzigen gelernten IV im Kader! Oder habe ich da was übersehen? Was passiert denn, wenn Knoche sich beim Aufwärmen verletzt? RiRo und Gustavo in die IV und wenn sich einer von beiden im Spiel verletzt oder stark gelb-rot gefährdet ausgewechselt werden muss, hilft der liebe Gott?

    Und für Horn muss das auch sehr frustrierend sein. Schäfer als Backup für RiRo ist weg, so dass der Weg für ihn eigentlich frei war. In Mainz spielt er auch und macht seine Sache ordentlich – und als Belohnung spielt man dann gegen Havelse. Ich kann nur hoffen, dass Jonker mit ihm gesprochen und ihm erklärt hat, warum er nicht im Kader ist.

    5
  23. Dann holen wir uns mal die 3 Punkte aus der Bullenstadt
    *zerquetsche RedBull Dose* :hit:

    3
  24. Mein schlimmste Befürchtung ist, dass diese Mannschaft vollends in ihre Bestandteile zerfällt. Und ich halte diese Szenario nicht für unwahrscheinlich. Jede Mannschaft, die unerwartet in den Abstiegskampf schlittert, durchlebt ähnliche Phasen. Erst glaubt man, dass man unten wieder rauskommt und die eigentlich Saisonziele noch erreichen kann. Dann wächst die Erkenntnis, dass das nicht gelingen wird. Die Mannschaft fällt dann in ein Loch und muss sich schließlich neu motivieren. Dann kommt es auf die Mentalität an. Die richtige Mentalität lässt unsere Mannschaft bislang absolut vermissen. Zur Erinnerung: Als man noch Hoffnung auf eine gute Saison haben konnte, wollte schon eine große Dunkelziffer an Spielern unbedingt weg – und teilweise sind diese Spieler noch immer da. Dazu hat man Neue geholt, die den Abstiegskampf nie erlebt haben und hier im Herbst ihrer Karriere wohl nochmal gut verdienen wollten (Gomez, Kuba…). Was passiert nun, wenn die Mannschaft „endlich“ erstmals unterm Strich landet…?! Rechnet da wirklich jemand damit, dass sich der Haufen doch noch zusammenreißen wird? Woher kommt dieser Glaube? Jonker hätte meines Erachtens dort ansetzen müssen, was wir im Bremen-Spiel Positives gesehen haben. In dieser Partie war der Einsatz okay. Stattdessen dreht er das Rad noch weiter zurück. Ich hoffe sehr, dass heute gezogene Lehren aus dem Mainz-Spiel erkennbar sind, anderfalls stirbt mein letzter Funken Hoffnung auch noch…

    0
  25. Unsere Aufstellung:

    Casteels,Kuba,Knoche,Rodriguez,Gerhardt,Bazoer,Gustavo,Didavi,Arnold,Malli,Gomez

    Bank:

    Grün,Träsch,Seguin.Guilavogui,Vieirinha,Ntep,Mayoral

    1
    • Wie erwartet… oder von einigen auch befürchtet…

      1
    • Du sagst es, Schalentier… Fast so wie @Der Wolf spielen lassen wollte (bis auf Mayoral) – und fast so wie @Andreas befuerchtet hat (bis auf Seguin).

      0
    • Ich sagte es unmittelbar nach der Partie in Mainz. Treten wird in Leipzig mit der gleichen Ausrichtung und entsprechendem Personal an (wobei die Ausrichtung schwerer wiegt), geht das dort richtig in die Hose – zumindest wenn wir kein überragendes Glück haben. Und gegen Darmstadt vollzieht Jonker dann den ersten Schnitt und bringt einige neue Kräfte.

      0
  26. Soviel zum Thema alle fangen bei null an. Warum fühlen sich alle Trainer verpflichtet, diese stehgeiger und antitechniker auszustellen?

    5
  27. Mögliche Klausel? Aber Gustavo fand ich letztens nicht schlecht.

    0
  28. Schade dass Ntep nicht dabei ist

    0
  29. Nach den Ankündigungen (fangen bei 0 an) von Jonker bin ich sprachlos über Kader und Aufstellung. Kann man nur hoffen, dass da ein Plan hintersteckt und nicht Routine oder Respekt vor Namen.

    1
  30. Arnold kein 10er, Mall und Divadi keine aussenspieler

    0
  31. Gustavo war in Mainz einer der besten. Wieso sollte er nicht spielen?

    14
  32. O-Ton Hassenhüttel: Heutzutage geht es nicht mehr ohne Arbeit gegen den Ball. Jonker soll ja van Gaals Fußball kopieren. Wusste das van Gaal damals auch mit der Arbeit gegen den Ball?

    0
  33. Laut Kommentator Lücken im Wolfsburger Block.

    0
  34. Wenn sie kämpfen sollte könnte am Ende ein Punkt rauskommen.Mehr wäre ein kleines Fussballwunder.

    Der Herr von sky spricht von Lücken im Block der Gästefans. Scheint wohl das VFL-Fans gegen jeglichen Trend schlanker sind als andere. Sollten doch alle Karten weg sein…

    2
  35. Wenige sind wir nicht. Auf ein schönes Spiel.

    3
  36. IN your Face.

    Gomezzzzzzzzzzzzzzzzzzz :top: :vfl:

    10
  37. TOOOOOOOOOOOORRRRRRRRR!!!! Gomez!!

    10
  38. Geiles Ding!

    5
  39. Was für eine Kombination !

    7
    • Weiter, weiter, immer weiter!!!! Nachlegen, draufgehen, kämpfen! So müssen sie es machen.

      3
  40. Das war ja sowas wke Umschaltspiel… ich bekomme Frühlingsgefühle…

    8
  41. Bämmmmmmmm. Der Block ist rappelvoll. Der Kommentator ist mir da sch….egal. Sieht gut aus!!!

    8
  42. 6. Tor in den ersten 15 Minuten. :vfl:

    4
  43. Wahnsinns Anfangsphase. Ich glaube ich träume.
    Sehe heute das erste Heimspiel von Leipzig. Die Bullen Banden geben ja gar nicht. Da kriegt man Augenschmerzen.

    4
  44. Unfassbar die jonkersche Torfabrik wird wieder in Betrieb genommen?
    :vfl: :vfl:

    5
  45. Wir spielen Fußball! :rad:

    10
    • „Eine knappe Viertelstunde ist rum. Wolfsburg ist bisweilen die klar bessere Mannschaft und führt verdient.“ (Kicker-Ticker)
      So was liest man gern :-)

      3
  46. Die Explosion hihihi

    3
  47. mit offener Sohle. Klare Karte.

    1
  48. Was denn in Darmstadt los? Die Führen schon 2:0 gegen Mainz

    0
  49. Dafür dass Red Bull nur junge hochveranlagte Techniker verpflichtet treten die ganz ordentlich um sich.

    7
  50. Dank Sky das Tor verpasst. Kann wer schreiben wie es gefallen ist?

    0
    • Coprolalia under Control

      Malli einen steilen Pass auf Didavi in den Strafraum, der legt ab nach links zu Gomez, der stoppt und hebt dann den Ball ins Tor am Torwart vorbei mit links

      3
    • Danke!

      1
  51. Die holzen ganz schön um sich, die Leipziger.

    2
  52. Gustavo muss aufpassen er wirkt etwas übermotiviert.

    1
  53. Bazoer macht heute einen deutlich besseren Eindruck als die letzen Spiele

    4
  54. Wieder machen sich die Ersatzspieler in der 22. Minute schon warm

    1
  55. Toller Seitenwechsel von Rici

    0
  56. Wünsche allen mitgereisten das es sich lohnt!

    2
  57. Gute Chance von Malli..
    Spontane Idee oder einstudiert? :grübel:

    3
  58. Schöner Spielzug! Ich weiß nicht, ob Malli es vlt hätte probieren sollen auf Didavi zu spielen :grübel:

    2
  59. Das muss mMn ROT sein! Weit nachdem Abpfiff! :rot:

    5
  60. Man hat zumindest wieder mal das Gefühl dass wir mit einem Plan nach Leipzig gefahren sind.

    3
  61. Das ist klar rot für Keita. Armseliger Typ

    5
    • In der Wiederholung sieht man ganz klar wie Keita nur Richtung man guckt und zutritt. Asozial

      5
  62. Klares Rot Keira!!! :yoda:

    9
  63. Da sind mir jetzt etwas zu viele „billige“ Abspielfehler mit bei. Und sie müssen jetzt aufpassen, sich nicht zu tief ohne Gegenwehr hinten reinpressen zu lassen.
    Aber schönes Ding von Malli, sorgt für etwas Entlastung. Es ergeben sich nun während ich hier tippe schon wieder Gelegenheiten, das gefällt mir schon besser.

    0
  64. Btte Spieltag abpfeifen und die offenen Spiele ignorieren. Die Livetabelle macht schon wieder zumindest etwas Mut, v.a. mit der Öffnung nach oben.

    3
    • Man darf es nicht zu laut sagen, aber würde man es so machen wie du sagst, dann wären es nur 8 Punkte bis zur EL ;) psssst

      1
    • Die Tabelle ist schon krass gerade. Gerade Herr Korkut in Leverkusen steckt da in keiner einfachen Lage bezüglich Ansagen: Drei Punkte bis zu Europa (Wenn der Pokal mitspielt), fünf Punkte bis zum Relegationsplatz (sollte Hamburg gewinnen).

      Oder auch Mainz und Schalke mit ähnlicher Lage. Sagt man wie wir, die etwas schlechter stehen (und spielen) „Abstiegskampf“ oder versucht man weiter bei den Zielen zu bleiben?

      Das Mittelfeld der Liga verschwindet immer mehr und zwischen Rom und Sandhausen liegt nicht sonderlich viel. Interessanterweise wurde das gefühlt schon seit Jahrzehnten vorhergesagt, nur dass die „reservierte Topplätze“ und „klassische Fahrstuhlmannshaften“ ganz andere sind.

      2
  65. 33. Minute das Aufwärmen der Ersatzspieler ist vorbei.

    0
    • Vllt lässt er die Auswechselspieler sich warm laufen damit sie nicht zu sehr auskühlen..

      2
  66. Gagelmann sagt gelb ist korrekt :klatsch:
    Wie kann man soweit von der Realität sein um da nicht klar auf Rot zu entscheiden.

    5
  67. Coprolalia under Control

    Die Jungunternehmer in den weissroten Anzügen sind schon etwas übermotiviert. Die Flügel die sie haben sind jedenfalls keine Engelsflügel.

    1
  68. Vollkommen korrekt von Casteels. Wenn der Gegner rein läuft ist halt Pech.

    1
    • Natürlich schade dass er da so einen sympathischen Charakter wie Timo Werner erwischt. Zum Glück kann er weiterspielen.

      1
  69. Und Casteels Chef im Ring, sehr gut! Das sind alles Kleinigkeiten, aber es zeigt doch, dass sie Zeichen setzen und körperlich dagegenhalten.

    Und Durchatmen nach dem Konter, puuuhh…

    4
  70. Puh, Glück gehabt. Verunglückter Pass von Rodriguez mit Rechts war der Auslöser. Und Gerhardt scheint auch sehr langsam zu sein.

    0
    • Wundert dich das? Grundvoraussetzung für unsere Manager war es nur langsame Spieler zu kaufen. Auf Geschwindigkeit hat da bislang niemand geachtet. Das muss ein sehr wichtiges Kriterium bei unsere zukünftigen Transferpolitik werden. Die Zeiten haben sich geändert.

      1
  71. Hui, das hätte gerade eigentlich das 1:1 sein müssen, erinnerte an die Szene zum Ausgleichstreffer in Mainz…

    1
  72. Rodriguez muss runter. Da fragt man sich, warum man einen Mann der unter der Woche angeschlagen war 1. in die Startelf steckt und 2. keinen Ersatz im Kader hat. Oh je.

    1
  73. RiRo muss verletzt raus, dafür kommt Guilavogui. Hoffentlich ist jetzt nicht der ganze Plan futsch

    1
  74. Rodriguez muss raus…

    …Horn wird nicht der Vertreter sein. Jetzt bauen wir die halbe Zentrale um.

    1
    • Coprolalia under Control

      Ja da drückt echt der Schuh. Zum Glück gleich Pause um neue Anweisungen vom Coach zu bekommen

      0
  75. Jetzt ist es wichtig erst mal in die Halbzeitpause zu kommen, damit der Trainer neue Anweisungen geben kann nach der Umstellung.

    1
  76. Jetzt muss sich Gustavo mehr zurücknehmen, damit Er nicht mit Gelb-Rot vom Platz fliegt.

    1
  77. Coprolalia under Control

    Könnte wetten, dass man jetzt Gustl ganz schön auf den Füßen stehen wird, hoffe er hält sich im Zaum.

    1
  78. Coprolalia under Control

    Hasenhüttel sieht mächtig angefressen aus.

    Nebenbei, schöne Grüße an diego. Hoffe auf der S-Bahn-Fahrt nach Hause ist er der einzige der sich freut.

    4
  79. Nordsachsen-wolf

    wenn das zum Feierabend unserer Kicker so bleibt…
    dann stimmt mein tip ja auch mal =o)

    hat jemand einen fähigen stream?

    0
  80. Ja was soll man sagen, Wolfsburger die durchaus einen Plan in der Tasche haben gegen komplett verunsicherte Leipziger. Es ist zwar kein schönes Spiel aber der Kampf stimmt. Ich bin mal gespannt ob wir das in der zweiten Halbzeit weiterhin so durchziehen können.

    3
  81. Die zweite Halbzeit müsste besser werden.. ich glaube Jonker wird erkannt haben was jetzt wichtig ist. Hoffentlich gehört für ihn auch ein zweites Tor dazu, denn jetzt kann man mit einem guten Konter den Sieg fest machen.

    Leider haben wir 2-3 Konterversuche leichtfertig vergeben. :keks:

    2
  82. Wolfsburg führt zur Halbzeit.

    Aus meiner Sicht nicht unverdient.

    Keita hätte Rot aehen müssen für sein Foul NACHDEM der Schiri angepfiffen hatte!!!!

    Schade für Rici, hoffe Gustavo und Joshua machen das jetzt in der 2.Hälfte gut.

    Daumen drücken!!!

    Und ja, wieder toller support :vfl:

    9
  83. Ich hoffe es !!!! Hab nur angst das Gustavo sich eine schnelle rote einfängt

    2
  84. Burgdorfer Wolf

    Na bitte geht doch! Ich finde es schon merkwürdig welche Weltuntergangsstimmung manche verbreiten – nach EINEM Spiel unter dem neuen Trainer. Ich sehe heute einen anderen Vfl als in vielen Monaten zuvor! Es scheint -auch wenn das noch viel zu früh für eine endgültige Bewertung ist- als ob der neue Trainer etwas bewirkt. Solange wir noch nicht abgestiegen sind, glaube ich an meinen Vfl. Auf geht’s in die 2. Halbzeit bitte weiter so!

    11
  85. Nordsachsen-wolf

    hast du nen link oder namen vom russensteam?

    0
  86. Ich hoffe nur, dass wir nicht wieder in alte Gewohnheiten verfallen und versuchen das Ergebnis zu verwalten, sondern weiter versuchen ab und an zu kontern.

    2
  87. Ein Bild vom Gästeblock? :vfl:

    13
  88. Wenn es bei uns so bleiben würde, könnte Darmstadt ruhig gewinnen. Dann haben wir sie mit drin im Abstiegskampf.

    2
  89. Für mich war das eine gute erste Halbzeit, die zwar zusehends spielerisch verflachte, in der man aber die Leipziger nur kaum zur Entfaltung hat kommen lassen.
    Der Spielzug zum 0:1 war absolut super gespielt, leider haben sie im Anschluss die sich ergebenden Konterchancen nicht nutzen können, da wäre mehr drin gewesen, wenn sie es etwas cleverer angestellt hätten.
    Nun bin ich echt auf die zweite Halbzeit gespannt, hoffentlich hat Jonker einen guten Plan, den sie auch umsetzen können!

    2
  90. Jetzt volle Konzentration auf die 2. HZ und bitte nicht wieder einbrechen. Hoffentlich hält Didavis Knie, hoffentlich reicht die Kondition, hoffentlich bekommt Gustavo keine gelb/rote Karte, hoffentlich holen wir drei Punkte.

    4
  91. War eine schöne erste Hablzeit, mit all das was Wir sehen wollen. Jetzt noch cleverer Spielen und die Fehler reduzieren. Gustavo muss extrem aufpassen und ggf bald ausgewechselt werden.

    Wir sollten uns aber nicht so sehr auf die harten Zweikämpfe von Leipzig einlassen und so unseren Spielfluss unterbrechen.

    1
  92. Palacios kommt bei Leipzig

    0
  93. Rot für Keita hielte ich für völlig übertrieben. Gustavos Gelbe könnte tatsächlich ein Problem werden. Leipzig spielt heute sehr fahrig, doch wir machen es auch nicht schlecht. Zwei, drei Mal hatten wir Glück, dass Leipzig zu ungenau gespielt hat. Aber auch wir hätten den einen oder anderen Konter besser ausspielen können. Halte die 1:0-Führung auch nicht für unverdient. Bislang hatten wir das Momentum auf unserer Seite. Hoffentlich bleibt das im zweiten Durchgang so. Zu Guilavogui habe ich stets großes Vertrauen, nur sind so große Umbauten während eines Spiels oftmals nicht gut.

    Leipzig bringt Palacios-Martinez?! Hui…

    2
  94. Oh, gleich kommt unser Ex Wolf Federico Palacios Martinez

    0
  95. Palacios kommt bei den Leipzigern.

    0
  96. Schon merkwürdig, dass Sky das Foul von Keita nicht nochmal zeigt :grübel:

    0
  97. Knoche, Knoche… Was war das denn für ein Fehler? Sieht man sonst in der Damen-Kreisklasse.

    0
    • Das sah jetzt zwar sehr lustig aus, kann aber mal passieren. Was viel schlimmer ist Leipzig zieht an.

      1
  98. Boa dieser Kuba nicht mal ein einfachen pass bekommt der hin

    0
  99. altaaaaa wie viele Fehlpässe hat Kuba heute gespielt ??? schon min. 5 !!

    1
  100. Und das ist genau die Art von Fehlpässen, die wir überhaupt gar nicht gebrauchen können, Kuba.
    Und wieder schlampig gekontert, Mann!!!

    1
  101. Schalke noch fett in den abstigskampf ziehen hätte was

    0
  102. Gomez muss aufjedenfall noch an der Ballannahme und Ballmitnahme arbeiten

    1
  103. Und der nächste Ball ins Nichts von Kuba. AUFWACHEN!!!

    0
  104. Wie kann man als Profifußballer den Ball nicht mal zumindest in die Richtung des Tore bringen? Unbegreiflich.

    0
  105. Kuba hat jetzt aber wirklich extrem viel fehlpässe. Der Rest der Mannschaft scheint sich anzupassen

    1
  106. Ich fasse es nicht!
    Didavi und Gomez Doppelpfosten, das gibt es doch nicht. Das MUSS das 0:2 sein.

    4
  107. Wisst ihr was jetzt toll wäre…
    Das 2:0 dann muss man nicht bis zur letzten Minute zittern.

    2
  108. Unglaublich!!

    1
  109. Was zur Hölle

    1
  110. Das ganze Haus zusammen geschrien! Was für ein unglaubliches Pech VERDAMMT NOCHMAL :yoda:

    3
  111. Das war einfach nur Pech

    1
  112. Nein, das war kein Pech. Der erste Ball, der an den Pfosten ging, das war Pech. Aber der zweite Ball von Didavi war Unvermögen.

    1
  113. Wir spielen unsere konnter aber auch schlecht

    1
  114. Gomez geht auf dem Zahnfleisch. Ich wollte es gerade schon schreiben, jetzt sagt es auch der Moderator. Gerade kam er nicht mal rechtzeitig aus dem Abseits getrabt.

    1
  115. Zweimal übersieht Didavi des besser postierten Mann… richtig ärgerlich.

    0
  116. Coprolalia under Control

    Hört man da die VfL Fans in Leipzig?

    1
  117. Gomez würde ich jetzt als Ballverteiler umfunktionieren bis zu seiner Auswechslung.

    0
  118. …und Bazoer vertendelt gerade entschieden zu viele Bälle. Seguin wird kommen. Ich tippe, dass er für Bazoer kommt.

    2
  119. Keita mit einem taktischen Foul – aber kein Gelb-Rot. Warum?

    5
  120. Merkt Sky nicht, dass da was auf der Kamera ist?^^

    4
  121. Nordsachsen-wolf

    Trotzdem: Bazoer und Didavi super. Eigentlich alle konzentriert und engagiert. Nach dem Hoffenheim-Spiel das Beste, was ich in den letzten Wochen von unseren Wölfen gesehen habe…

    5
  122. Warum hilft da keiner Arnold, der sich da an der Eckfahne festrennt?!

    1
    • Normalerweise läuft es dann so, dass Arnold probiert einen Leipziger anzuschießen um eine Ecke zu bekommen. Das dachten die anderen sich bestimmt auch.

      0
  123. Harzer-Woelfe-Fan

    Gott sei Dank ist Casteels so ein guter Fußballer. Mit Benaglio wäre das schon wieder 2-3 mal schief gegangen. :vfl: :vfl: :vfl:

    4
  124. Warum wechselt er keine frischen Offensivkräfte ein? man wartet nur noch auf das 1:1. gomez etwas glücklos. mayo, Ntep.

    1
  125. Nicht schön, aber immens wichtig von Gerhard.

    0
  126. Ich bin für eine Regeländerung im Fußball: Für taktische Fouls würde ich immer sofort die rote Karte geben.

    Wer es nicht schafft seinen Gegner mit sportlichen Mitteln aufzuhalten, der muss runter. Das ganze schöne Spiel wird dadurch versaut.

    4
    • Bei der Gelegenheit auch noch gleich das Abseits abschaffen und Hand ist immer Hand und so weiter, nur ob das Spiel dadurch schöner oder besser wird wage ich mal zu bezweifelnbezweifeln.

      5
  127. Boah, jetzt schwimmen sie. Und diese einfachen Ballverluste machen mich hier wahnsinnig! Können die nicht mal den Ball über ein paar Stationen in den eigenen Reihen halten? Der Ball wird häufig vollkommen blind und unüberlegt weggebolzt, das nervt mich gerade total.

    1
  128. Wieviele Fouls darf Keita machen ohne gelb rot zu kriegen?
    Lächerlich

    5
  129. Didavi ist zwar unser bester Fußballer, aber der ist längst platt…

    3
  130. Endlich mal wider V8 !!

    1
  131. Vieirinha für Didavi

    0
  132. Hä? Der Ausgleich wäre verdient? Wo waren denn die Torchancen für Leipzig? Die haben auch jede Menge Ballverluste und unsauberes Spiel in ihren Reihen.

    Ich sehe das überhaupt nicht so. Bedenkt man unsere riesen Chance, dann führen wir viel zu niedrig.

    14
    • Der Sky-Kommentator kommentiert schon das ganze Spiel mehr pro Leipzig

      3
    • Korrekt, der Moderator ist schon eher pro Leipzig…

      1
    • Eben auch schon wieder, Jonker wäre über weite Teile mit dem Auftritt nicht zu frieden :klatsch:

      1
    • Das Jonker nicht so zufrieden über weite Teile war könnte ich mir tatsächlich sogar vorstellen. Denn die Vorgabe war ja mitzuspielen und mutig zu sein. Zwischendurch haben wir uns aber hinten wieder extrem zurückdrängen lassen.

      0
  133. starkes Spiel, starker Support.

    jetzt das Ergebnis nach Hause bringen…

    4
  134. Was mich schwer begeistert: auch wenn sie immer wieder tief stehen, spielen sie weiter nach vorne.

    7
  135. Da sind jetzt aber schon viele Pläte leer in Leipzig

    1
  136. Schöne Randnotiz: Bei guten Aktionen appaudiert die gesamte Bank von uns :vfl:

    13
  137. SSSSSSSSSIIIIIIIIIIIIIIIIIIIEEEEEEEEEEEEEEGGGGGGGGGGGGG!!!!!!!!!!!!!! :vfl: :vfl: :vfl: :vfl3: :vfl2: :vfl3: :vfl2:

    12
  138. Jaaaaaaaaaaaaaaaa. Da ist das Ding!!!

    2
  139. Über weite Strecken absolut nicht schön, und ich bin hier fast ausgeflippt, aber das ist alles egal: SIEG!!! Drei ganz, ganz wichtige Punkte!

    4
  140. aus 1 Bonuspunkt wurden 3, Weltuntergang mal wieder verschoben…

    20
  141. JAAAAAAAAAAAAA !!!! :vfl: :vfl: :vfl: :vfl:

    6
  142. Jaaaaaaaaaaaaaas :vfl:

    2
  143. Wolfsburg ist immer wieder rausgerückt, hat phasenweise gut gepresst – das ist der Mut, der auch belohnt wird.

    12
  144. Teilweise nicht schön, aber scheißegal, mega wichtiger Sieg heute!

    3
  145. 57% gewonnene Zweikämpfe und 1km mehr gelaufen als der Gegner(Leipzig!).

    15
  146. Mein Ruhepuls um 17:23: 102 :guru:

    3
  147. Als kleinen Bonus noch obendrauf : Rangnik ist morgen im DoPa :vfl: :vfl: :vfl:

    3
  148. Jonker hat unsere Jungs auf den Gegner individuell eingestellt!!!
    Zwar konnten wir nicht alles verhindern aber viel von Leipzigs Fußball war nicht zu sehen..

    Das nennt man Trainer :top:

    11
  149. Alter war ich angespannt und aufgeregt wie lange nicht mehr. Die vlt. längsten 20 Minuten meines Lebens :D

    AUSWÄRTSSIEGE SIND SCHÖN :vfl3: :vfl2: :vfl3: :vfl2:

    7
  150. ..habe nur 2te Halbzeit gesehen (glatt die erste verschlafen) und ich fand es ein richtig munteres Spiel.

    Mein Bauch hatte immer, wenn ein Leipziger auf das Wobber Tor losrannte ein wenig Grummeln, Gottseidank hat es sich
    nciht bewahrheitet.

    ich finde es faszinierend, dass Jonker in 2 Wochen den Jungs schon mal eine Idee von Fußball spielen vermitteln konnte und dass dieses gegen Leipzig gereicht hat!!!

    P.S. Habe die 2te HZ mit englischem Kommentator gehört und dieser war total angetan davon, was Jonker innerhalb kürzester Zeit aus dem VfL gemacht hat…manchmal ist es echt gut, nicht bei SKY zuzuhören….

    9
    • Das würde ich mir auch wünschen, dass man während des Spiels den Kommentator wechseln könnte.

      3
  151. Nebeneffekt: Die Wölfe überholen wieder Bremen und sind wieder auf den 14. Platz

    4
  152. Neuer Artikel.

    1