Home / Konkurrenz / 1.FC Köln / Matchday: Wolfsburg schlägt Köln mit 1:0
Xaver Schlager vom VfL Wolfsburg im Spiel gegen den 1. FC Köln (Foto: Imago)

Matchday: Wolfsburg schlägt Köln mit 1:0

Der VfL Wolfsburg müht sich zu einem knappen 1:0-Erfolg über den 1. FC Köln und festigt damit CL-Platz 3.

Der VfL Wolfsburg konnte im Spiel gegen den 1. FC Köln zunächst seiner Favoritenrolle nicht gerecht werden. Die erste Halbzeit gehörte den Gästen vom Rhein. Während Köln eine engagierte, gute Leistung zeigte, liefen die Wölfe mehr oder weniger nebenher und konnten zur Halbzeit froh sein, nicht in Rückstand geraten zu sein.

In der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer vor den Fernsehgeräten dann ein völlig anderes Bild. Die Wölfe kamen wie verwandelt aus der Kabine und zeigten im folgenden Verlauf die gewohnte Leidenschaft und Zielstrebigkeit, während Köln zusehends abbaute. In der 69. Minute erzielte Josip Brekalo nach einer beherzten Vorarbeite von Wout Weghorst den Führungstreffer. Am Ende war der knappe 1:0-Sieg verdient. Wolfsburg hält weiter Kurs auf die Champions League.

Roussillon zurück in der Startelf

Jerome Roussillon feiert im Spiel des VfL Wolfsburg gegen den 1. FC Köln auf der Linksverteidigerposition sein Startelfdebüt. Oliver Glasners Sorgen auf der Linksverteidigerposition des VfL Wolfsburg gehören der Vergangenheit an. Wo im letzten Spiel nach den Ausfällen von Paulo Otavio und Jerome Roussillon noch große Not herrschte, steht der Franzose im heutigen Spiel gegen Köln vor seinem Startelf-Comeback.

Auf Admir Mehmedi muss Trainer Oliver Glasner hingegen verzichten. Mehmedi laboriert an einer Wadenverletzung. Maximilian Philipp wurde von Glasner zuletzt groß gelobt. Philipp hätte zwei starke Trainingswochen absolviert. Dennoch muss Philipp zunächst auf der Bank Platz nehmen. In der Offensive wird erneut Josip Brekalo beginnen. Der Einsatz von Daniel Ginczek ist fraglich. Der Stürmer hatte einen Schlag aufs Knie bekommen und musste im Training unter der Woche kürzer treten.

Aufstellung

Startelf: Casteels – Mbabu, Lacroix, Brooks, Roussillon – X. Schlager, Arnold – R. Baku, Gerhardt, Brekalo – Weghorst

Bank: Pervan, Bruma, Pongracic, Siersleben, Guilavogui, Joao Victor, Bialek, Ginczek, Philipp

Pressekonferenz vor dem Spiel:

120 Kommentare

  1. Unsere Aufstellung:

    Casteels – Mbabu, Lacroix, Brooks, Roussillon – Schlager, Arnold – Baku, Gerhardt, Brekalo – Weghorst

    Bank

    Pervan – Bruma, Philipp, Bialek, Guilavogui, Ginczek, Pongracic, Siersleben, Victor

    1
    • Für Philipp wars das dann wohl, wenn nicht mal 2 Wochen starkes Training mit Lob in der PK reichen.

      1
    • Abwarten denke er wird der erste Einwechsler sein.

      1
    • Keine Experimente! Konrad Glaser… naja, ich hoffe er wechselt in der zweiten Halbzeit heute mal früher. Ich hätte heute Bock auf Maxi und Bartosz..

      2
    • Unser Abwehrbulldozer Bruma ist wieder da :vfl: :vfl:

      3
  2. Übrigens ist nun das passiert was ich befürchtet hatte: William bei Schalke gar nicht mehr im Kader.

    3
  3. Spannender Spieltag mit Dortmund vs Frankfurt, Leipzig vs Bayern und Mainz vs Bielefeld.

    Bei Dortmund vs Frankfurt würde mir ein Unentschieden gefallen.

    2
    • Niederlage Dortmund wäre wohl besser für uns. Platz 4 reicht ja auch für die CL. Vorausgesetzt wir gewinnen heute.

      3
  4. Total egal was die anderen machen.
    Wir schauen auf uns und holen die drei Punkte…der Rest kann dann schauen, wo sie bleiben…
    Anpfiff…aufs geht’s Jungs.
    :vfl:

    3
  5. Frankfurt führt gegen Dortmund mit 1:0…

    0
  6. Das ist hinten ganz schön offen bei uns.

    0
  7. Defensiv offenbaren wir große Lücken – ungewöhnlich!

    0
  8. Köln spielt absolut auf Augenhöhe. Hoffe, dass wir uns demnächst mehr in Gegnershälfte befinden. :yoda:

    0
  9. Das wird mal ein interessantes Spiel – Köln bis lang ganz klar besser – mal sehen ob uns da was einfällt.

    0
  10. Schlechtestes Spiel bisher dieses Jahr.
    Durch die Länderspiele sind unsere Mototen wie Schlager, Mbabu und Baku aber auch ziemlich ausgelaugt.

    4
  11. Puh da hat nicht viel gefehlt! Schade für Xaver!

    0
    • Also 2:1 Frankfurt ist megA! Scheiss auf Platz 3! Hauptsache CL!
      Null noch 3 minuten halten, dann Ostern feiern!!

      0
  12. Mbabu und Roussi spielen bisher komplette Grütze.

    0
  13. Würde Mbabu und Roussi zur Pause rausnehmen.

    Gerhardt dann nach links hinten und Baku rechts.

    Dafür dann Bialek und Philipp rein.

    1
    • Ehrlich gesagt würde ich dazu Brekalo auch noch auswechseln. Aber eigentlich könntest du nach dieser ersten Halbzeit auch jeden auswechseln…

      1
    • Den hätte ich auch dazu genommen. Aber wir haben leider zu wenig Optionen draußen.

      0
  14. Köln ist sehr engagiert aber zum Glück sind sie nicht sonderlich stark. Gegen andere Teams hätte ich jetzt größere Bauchschmerzen.

    Aber keine Frage, wir spielen wirklich schlecht heute. Ich hoffe auf eine deutliche Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit. Und dann wird das heute trotzdem was werden…

    3
  15. Da hat man heute die beste Möglichkeit, sich zumindest von einem der Verfolger etwas abzusetzen und dann so eine Leistung.

    1
    • Kommen großteils gar nicht ins Pressing. Roussi sieht man leider die fehlenden Wochen an, das ist teilweise vogelwild von ihm. Das Beste ist, dass es noch 0:0 steht

      5
  16. …Ein Satz mit „X“…

    0
  17. VfLWolfsburger45

    Die Leistung heute ist leider grottenschlecht. Habe mich auf das Spiel gefreut und dann so ein Müll.

    0
  18. Etwas unerklärlich die Spielweise des VfL heute. Keine Struktur im Aufbauspiel, vieles zu langsam, viele Fehlentscheidungen in allen Mannschaftsteilen. Hätte Köln abschlussstärkere Spieler, läge man schon klar hinten. Da ist der Psychologe Glasner als Vulkan gefordert.

    6
  19. Köln spielt irgendwie unsere Taktik, Ball erobern, schnell nach vorne und Überzahl schaffen. Im Gegensatz dazu lassen wir uns ziemlich einfach abkochen. Vorne wird kaum ein Ball behauptet. Und wie es Glasner schon reingerufen hat, unser Spiel ist extrem langsam.

    3
  20. Ich glaube, es liegt an der Länderspielpause. Wir sind noch sehr schläfrig und ohne richtige Spannung. Ich hoffe, Glasner kann die Spieler in der Halbzeit aufwecken. Die Qualität haben wir ja.

    5
  21. Jetzt ein bisschen Cooldown…dann mit Feuer in die zweite Hälfte…
    Das wird schon.

    6
  22. Puh…. selten so ein schlechtes Spiel von uns gesehen diese Saison. Ähnlich wie in Hoffenheim.. hoffentlich können wir hier glücklich punkten heute

    1
    • Oh, da fallen mir einige Hälften ein, wo mir solche Kommentare auch zu einfallen.

      3
  23. Bis auf die eine Chance von Hektor war da zum Glück keine 100 prozentige Torchance für Köln dabei, obwohl sie feldüberlegen sind und das bis zum 16er auch gut machen.

    Wir hatten aber auch eine gute Chance von Schlager dabei. Da wurde einmal zielstrebig und schnell gespielt. Davon muss es jetzt mehr geben.

    4
  24. Keine Wechsel in der Halbzeit

    0
  25. Spiel sieht schonmal besser aus.

    Leider zu umständlich um und im 16er.

    Am Ende kommen dann nur schwache Abschlüsse bei rum…

    0
  26. sieht schon etwas zielstrebiger aus als in der 1. HZ

    0
  27. Ich „freue“ mich schon auf die Wechsel. Tippe auf Victor und Ginczeck.

    Würde Bialek und Philipp bringen. Für Brekalo und Gerhardt.

    1
  28. Burgdorfer Wolf

    Brekalo findet heute gar nicht statt Mbabu und Gerhardt in der 1. HZ sehr schlecht jetzt verbessert. Mbabu würde ich mit Brekalo auswechseln und auch Bialek und Philipp bringen. Mbabu fliegt sonst heute noch fürchte ich …

    0
  29. Philipp kommt für Roussillon

    0
  30. Sieht nach einem 0:0 aus. Ich hoffe dennoch, das wir das 1:0 noch irgendwie machen!

    1
  31. Das ist aber auch eine zähe Angelegenheit…

    0
  32. Josip macht das 1:0 :vfl2: :vfl:

    Toll noch rüber gelupft von Weghorst :top:

    7
  33. Jaaaaa man

    So muss es sein!

    Hoffe BVB gewinnt nicht, dann läufts doch!

    1
  34. Kollektiv reingewürgt!!!

    :vfl: :yoda:

    4
  35. Jawoll wieder Assist Weghorst :vfl:

    4
  36. Toooor. Geht doch :)

    3
  37. Wir gehen auch nur durch Eigen- oder Eiertore in Führung.

    2
  38. Victor geht wieder zum Warm machen. Er hätte eben eig für Brekalo kommen sollen

    1
  39. Tor von Brekalo. Puh, ich bin erleichtert… wir waren im 2. HZ bislang auch deutlich besser

    4
  40. Toll gemacht auch von Weghorst, der schon am Boden liegt und nochmal richtig nachsetzt…

    14
  41. Das blinde Huhn und der Korn oder wie auch immer…

    2
  42. Am besten gleich einen nachlegen, damit man ruhiger zuschauen kann :)

    6
  43. Aber mal ehrlich, in der 2. Halbzeit sind wir doch deutlich besser als Köln. Von denen kommt aktuell nicht viel.

    6
  44. Schöner Angriff eben. Das sah gut aus…

    0
  45. Jetzt sind wir auf einmal griffig und wach. Wieder ein guter Angriff. Weghorst mit dem Kopf.

    3
  46. Ich hoffe, dass wir keinen Ausgleich bekommen

    1
  47. Der Moderator sagt eben, 6:0 Torschüsse im 2. Durchgängig für den VfL. Ballbesitz glaube ich bei 65%. Sieht schon deutlich besser aus als im ersten Durchgang.

    7
  48. Das Tor hat uns sichtlich gut getan.

    1
  49. Noch 10 Minuten zittern. Köln wechselt nochmal…

    1
  50. Bild schreibt: Köln immer katastrophaler… :)

    1
  51. Er läuft in Victor rein und es gibt Freistoß Köln. Das gleiche bei Brooks und Hector vorhin…

    4
  52. Hoffentlich gibt es nicht so lange Nachspielzeit.

    0
  53. Frankfurt führt

    11Punkte vor Dortmund….
    Wenn man nicht total desolat agiert, sollte da nicht mehr viel anbrennen

    2
  54. Wo kommen denn die 5 Minuten Nachspielzeit her?

    5
  55. Also 2:1 Frankfurt ist megA! Scheiss auf Platz 3! Hauptsache CL!
    Null noch 3 minuten halten, dann Ostern feiern!!
    3 dicke Eier

    4
  56. Frankfurt führt wieder gegen Dortmund

    0
  57. Guilavogui kommt für Schlager. Wieder super Einsatz von Schlager

    2
  58. Knappes Ding gerade von Weghorst. Fast das 2:0.

    3
  59. Dortmund kriegt haue

    3
  60. Der „gemeine“ FC Fan wird sich heute ärgern, da war definitiv mehr drin.
    Aus wolfsburger Sicht ein Spiel das man sich nicht zwingend live hätte anschauen müssen. Sehr zäh und wenig inspirierend.
    Ich bin gespannt ob diese Leistung für den Rest der Gegner die da noch kommen reichen wird.

    5
  61. Sieeeeeg :) Sauber Jungs. Champions League wir kommen

    8
  62. Sehr gut. Hinten raus sicher nach Hause gebracht.

    2
  63. Leipzig heute ne pleite und dann Leipzig weghauen. Vizemeister ist auch noch drin

    4
  64. Puuhhh. Souveräne 2. Halbzeit. Wenn du solche Spiele gewinnst… ja, dann sollte es mit der CL wirklich klappen. Dazu verliert der BVB. Geiler Spieltag, den ich vor ner Stunde noch nicht für möglich gehalten habe.

    9
  65. Super! Mir ist lieber so ein Sieg, statt tolles Spiel und Niederlage.. Weiter so Jungs! Jetzt kommen die Wochen der Wahrheit :top: Dann sehen wir, ob es für Champions League reicht. :yoda:

    6
    • Elf Punkte Vorsprung. Sorry, aber das Ding ist durch.

      5
    • Das wird reichen da lege ich mich fest, Dortmund holt das nie im Leben auf.

      4
    • Ich gehe auch davon aus, dass es reicht, auch wenn wir noch sschwere Spiele vor uns haben.

      Am Ende müssen wir gegen Stuttgart, Union und Mainz gewinnen und bei denn Topspielen zumindest Remis rausholen.

      Knackpunkte dürften eben das Spiel gegen Frankfurt und Dortmund sein.

      Dortmund hat zwar das deutlich leichtere Restprogramm aber eben auch noch die beiden Spiele gegen Manchester City und das DFB-Pokalspiel dazwischen.
      Die haben jetzt DREI englische Wochen am Stück, da ein Bundesligaspieltag auch innerhalb der Woche ist.

      4
    • Selbst Niederlagen gegen die kann man verkraften. Uns fehlen sechs Punkte aus sieben Spielen. Wir müssten schlechter als die unten punkten. Sehr unwahrscheinlich.

      Das Ding ist durch. Die CL ist uns nur noch theoretisch zu nehmen.

      5
    • Das Ding ist durch erst wenn wir nach 34. Spieltag dritter oder vierter sind. Also nicht abheben…@Mahatma

      6
    • für mich ist die CL heute auch fix gemacht wurden.

      Wir haben jetzt 11 Punkte Vorsprung. Es gibt noch 21.

      Dortmund muss also 11 mehr holen als wir (ggf. 12 je nach Torverhältnis)

      Das heißt wir dürften hier nicht mehr als 10 Punkte holen (setzt gleichzeitig voraus das Dortmund aber die vollen 21 holt).
      Das werden sie aber nicht und auch 10 Punkte für uns sind noch drin. Wahrscheinlich reichen sogar 5-6 und die werden wir noch locker zusammen bekommen.

      7
    • SpanischerWasserhund

      Bei Niederlagen gegen RBL, FCB, BVB und SGE ist schon mal die Chance für sowohl Dortmund als auch Leverkusen da uns zu überholen. Und das ist kein komplett unrealistisches Szenario…

      7
    • Doch dieses Szenario ist sehr unrealistisch, wir haben die gesamte Saison über nur 3 mal verloren. Ich sehe nicht warum wir jetzt total wegbrechen sollten. Zudem spielt Dortmund sehr inkonstant.
      Die Worte von Glasner auf der PK haben mir da sehr gut gefallen, er sagte man sollte nicht ständig nach hinten gucken da ist die Gefahr viel größer das man stolpert. Stattdessen sind es 3 Punkte bis zu Leipzig. Momentan halte ich es für wahrscheinlicher das wir Vizemeister werden als das wir die Champions League noch verpassen.

      8
    • SpanischerWasserhund

      Wir haben diese Saison schon gegen BVB, RBL und FCB verloren. Die Erfahrung sagt uns auch dass wir- egal wie schlecht diese Teams drauf sind – nichts holen. Bleibt nur Frankfurt und die haben diese Saison Bayern und Dortmund geschlagen im Gegensatz zu uns.

      1
    • Dafür haben wir schon gegen Frankfurt gewonnen…

      Und guck doch einmal, gegen wen Mainz schon Punkte gesammelt hat….

      Für mich ist nichts sicher, solange es rechnerisch noch möglich ist und ja ich gehe davon aus, dass Dortmund noch einmal an uns ran kommt, ABER überholen wäre fast ein Wunder.
      Wie bereits gesagt, muss man auch bedenken, dass sie jetzt drei englische Wochen am Stück haben werden und das Haaland Theater kommt auch noch dazu

      Außerdem kann man einzelne Spiele schlecht miteinander vergleichen.

      2
  66. Ist Arnold mit der Presse Sprecherin zusammen ?

    0
  67. Hab gerade BVB-SGE gesehen… Reus (Mr. Wir haben keine Mentalitätsproblem) geht beleidigt vom Feld bei der Auswechslung und Can (unser bester deutscher Außenverteidiger nach Jogi) lässt Kostic kurz vor Schluss einfach an sich vorbei ziehen und trabt dann da vergnüglich aus…

    Also wenn selbst die Erfahrenen und Führungsspieler so auftreten, wen wollen die dann noch mitziehen?

    BVB könnte so auch noch ganz raus aus den europäischen Plätzen rutschen..

    17
    • Aki sei es gegönnt :bier3:

      36
    • Unterschätzen sollte man sie nicht, aber die haben jetzt auch DREI englische Wochen am Stück….das wird noch ganz schön hart für sie….zum Glück für uns.

      Ich frage mich gerade, ob sie das Rückspiel der CL abschenken, falls sie nach dem Hinspiel hoch zurückliegen

      2
    • Denke der Haaland Clan setzt sich heute nochmal in den Lear-Jet und schaut sich nach guten Clubs um

      13
    • Echte Liebe in Dortmund halt :keks:

      10
  68. Jetzt genüsslich mit einem Sieg im Rücken das Topspiel schauen. Ein herrlicher Fußballabend :vfl:

    10
  69. Leipzig geht ja gleich gut ab :) Bayern wird es schwer haben. Viele haben auch noch das „Trauma“ Nationalmannschaft in den Knochen

    4
  70. Blöde Frage
    Ist es egal ob man 3ter oder 4ter wird?
    Ist 4ter „nur“ Quali?
    Wenn ja – wie is der Modus?

    0
  71. Noch ein Tor von Bayern und wir haben alleine die beste Abwehr der Liga mit nur 22 Gegentoren :vfl:

    6
  72. 3 Punkte geholt – Pflichtaufgabe erfüllt – Punkt, aus, Ende.
    11 Punkte Vorsprung auf Platz 5 klingen fantastisch… nein: Es IST fantastisch!! Aber die Messe ist leider noch nicht vollends gelesen. Sollten wir am 30. Spieltag noch immer 11 Punkte Vorsprung haben, dann fang ich an zu feiern. So freue ich mich einfach nur und genieße den aktuellen Blick auf die Tabelle.

    Nächste Woche Frankfurt: Das wird ein richtiger Härtetest! Nach jetzigem Stand wäre ich zufrieden, wenn wir dort einen Punkt holen würden. Allerdings denke ich auch an die vergangenen Jahre zurück, in welchen wir des Öfteren gut aussahen in Frankfurt. Freue mich jetzt schon drauf!

    Genießt die Momentaufnahme,
    liebe Wölfe-Fans.

    8
    • Ich stimme zu, dass es richtig fantastisch aussieht.
      Mehr aber auch nicht. In drei Spieltagen kann es richtig düster ausschauen.
      Also nicht überdrehen und vernünftig weiterarbeiten.
      Jetzt erst einmal das Spiel vs die SGE und dann schauen wir Mal weiter (…)
      Wird brutal genug.

      3
  73. Nur noch drei Punkte hinter den Leipzigern, wir sollten alles für die Vizeneisterschft geben!! :like:

    5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:vfl: :yoda: :topp: :top: :talk: :like: :knie: :keks: :ninja: more »