Samstag , Oktober 24 2020
Home / Konkurrenz / BVB / Matchday: VfL mit unglücklicher Niederlage in Dortmund

Matchday: VfL mit unglücklicher Niederlage in Dortmund

Eine ganz bittere Niederlage: Der VfL zeigte eine gute kämpferische Leistung in Dortmund, konnte den Punkt am Ende jedoch nicht festhalten.

Sehr unglücklich verloren die Wölfe mit 0:2 in der Nachspielzeit.

Über weite Strecken des Spiels war Wolfsburg ebenbürtig, teilweise besser. Doch das glücklichere Ende hatten die Dortmunder.

Stimmen zum Spiel

Josuha Guilavogui: „Wirhaben das heute stark gemacht. Leider haben wir keine Punkte mitgenommen. “

Mario Götze: „Wolfsburg hat ein sehr sehr gutes Spiel hier in Dortmund gemacht. “

Vorbericht

Die Wölfe sind über Nacht – ohne selbst gespielt zu haben – in der Tabelle einen Platz geklettert. Der Grund: Konkurrent Bayer Leverkusen hatte am Freitag eine hohe 1:4-Klatsche gegen 1899 Hoffenheim kassiert. Das nun schlechtere Torverhältnis ließ das punktgleiche Bayer Leverkusen hinter den VfL Wolfsburg zurückfallen.

Das Personal

Auf Seiten der Wolfsburg ist überraschend Daniel Ginczek in den Kader zurückgekehrt. Ginczek hatte nach einer schweren Bänderverletzung am Knöchel lange pausieren müssen. Eigentlich war seine Rückkehr erst für den April prognostiziert worden. Doch Ginczek wurde früher fit und steht nun im Kader gegen Borussia Dortmund.

Auf Seiten der Dortmunder fehlt Marco Reus. Der BVB-Star wird Vater. Seine Frau liegt in den Wehen. Zu 99% soll Dortmunds Offensiv-Kraft heute im Spiel gegen den VfL Wolfsburg nicht dabei sein können, schreibt die Bild.

SO habt ihr den Ausgang der Partie getippt

 
 

209 Kommentare

  1. Unsere Aufstellung:

    Casteels – William, Brooks, Knoche, Roussillon – Gerhardt, Guilavogui, Arnold – Klaus, Weghorst, Mehmedi

    Bank:

    Pervan – Verhaegh, Brekalo, Steffen, Uduokhai, Ginczek, Rexhbecaj

    4
    • Alles ist angerichtet…!

      1
    • Udo versteht so manche Dinge nicht.

      0
    • @kater

      Worauf die Anspielung?
      Nur weil er nicht von Beginn an spielt?

      0
    • Kater, dann seid ihr schon zu zweit!

      1
    • Udo hatte das im Interview die Woche gesagt!

      1
    • @kater

      Ich weiß, aber warum hast du das unter die Aufstellung geschrieben?

      Es war klar, dass nach dem letzten Sieg in der IV nicht gewechselt und Uduokhai nicht auf einmal Stammspieler wird.

      0
    • Es gibt wohl kaum einen Spieler, der es versteht. Aber gerade in Dorrmund macht es keinen Sinn, zu rotieren, eher gegen Hannover.

      Ich bin ein Freund einer Dreierabwehr und da würde Udo passen. Dazu mit Roussilon und Wiiliam zwei Außen, die offensiver agieren könnten. Aber Bitte, BL hat so entschieden!

      0
  2. Gute Startelf, Reus nicht dabei, alles angerichtet für ein erfolgreiches Spiel! :vfl:

    0
  3. Aktuell ist mein Gefühl für heute sogar recht gut. Tippe mittlerweile auf ein 2:2

    0
  4. Bellarabi fällt bei Leverkusen übrigens die restlichen Spiele aus. Ist vielleicht auch nicht ganz unwichtig.

    1
  5. Dahoud und Weigl verstehen nicht, warum sie auf der Bank sitzen. Da stimmt doch etwas nicht!

    :talk:

    2
    • Schnell anrufen… :top:

      Nur das Weigl zu Man City gehen wird, würde ich so einschätzen.

      0
  6. Was für ein arrogantes Volk. Der Stadionsprecher begrüßt erst die Wolfsburger und anschließend „die besten Fans der Welt“, wen auch sonst…

    Ist wirklich der einzige Klub, dem ich die Meisterschaft noch weniger gönne als den Bayern.

    8
  7. Die spielen das Lied vom FC Liverpool, haben die kein eigenes?

    2
  8. Hmmm, soweit zur Tradition. Dortmund klaut das Lied von Liverpool. :stein:

    0
  9. Schon wieder einige Experten unterwegs… :vfl:

    2
  10. Geht aber gleich gut los der Spieltag

    0
  11. Freiburg legt gut los…

    0
  12. Bremen führt leider. Die kommen nochmal gut ran.

    Und Brooks bekommt fürs Ballspielen gelb?

    0
  13. So die Düsseldorfer helfen uns extrem…

    0
  14. Versteht jemand, warum William nicht auf Klaus gespielt hat?

    1
  15. Schade das William nicht Klaus anspielt.

    Dennoch sehr ordentlicher Auftritt von uns bisher.

    0
  16. Was ist denn bei Düsseldorf los? :vfl:

    0
  17. Düsseldorf :knie: :knie: :knie:

    Wie kann Gladbach so untergehen?

    1
  18. Die gelben Karten sitzen auch extrem locker heute…

    3
  19. Arnold mit seiner 5. Gelben Karte und fehlt somit im Spiel gegen Hannover

    0
  20. Bitte nicht Verhaegh gegen Sancho.

    0
  21. Wir könnten wirklich mal mit der Taube Doppelpass spielen, die ist ständig frei…

    4
  22. Wieso war das Foul von Alcacer an Arnold nicht Gelb?

    1
  23. Jau, nicht schlecht von Wout!

    1
  24. Also die Taube muss man sofort verpflichten. Die hat richtig Hunger und ist trotzdem komplett gelassen am Strafraum :lach:

    3
  25. Ich sehe es schon kommen, dass die Taube unser Tor verhindert.

    Warum spielt Arnold da den Ball so in den Rücken :klatsch:

    Ich weiß, keine Absicht, aber dennoch ärgerlich.

    0
  26. Unsere Konter müssen wir noch besser ausspielen, ansonsten steht man hinten ganz gut.

    1
    • Mit einem 0:0 zur Halbzeit und der aktuellen Leistung wäre ich schon relativ zufrieden.

      4
  27. In Dortmund mal in Führung gehen wäre was!

    0
  28. Gut das Zagadou kein Timing hat.

    0
  29. Hmm, Klaus ist irgendwie nicht so recht im Spiel. Relativ viele einfache Fehler und Ballverluste von ihm. :(
    Vielleicht stellt Bruno in der HZ ja auf 4-4-2 um? Ich denke, damit könnten wir etwas druckvoller agieren und hätten auch zwei starke Anspielstationen vorne sowie Mehmedi als abschlussstarken Spieler hinter den Spitzen. :)

    2
    • Eigentlich wie gemalt für Ginczek.

      1
    • Ja, absolut. Ich würde mich über seinen Einsatz freuen. Defensiv stehen wir gut und in der Rückwärtsbewegung sind auch alle Spieler beteiligt, insofern sehe ich da keinen Handlungsbedarf. Nur das Ausspielen des eigenen Ballbesitzes ist noch ausbaufähig, da wäre Ginczek sicher nicht verkehrt. :like:

      0
  30. Mir fehlte es am Ende etwas an Selbstvertrauen, hier selber was zu machen. Dortmund bietet einiges an Platz an.

    1
    • Ja, mehr Mut im Ballbesitz wäre nicht verkehrt. Der BVB bietet schon etwas an.

      Defensiv machen wir es ordentlich.

      1
    • Sieht irgendwie genau wie das Hinspiel aus.
      Ich hoffe, dass der BvB nicht wieder ein Ding reinmurmelt.

      2
    • Genau davor graut es mir auch

      1
    • Ich gehe fest davon aus das Dortmund treffen wird, die Frage ist eher treffen wir mal.
      Seit 4 spielen in Dortmund sind wir wohl Torlos

      1
  31. Roussilion kommt noch gar nicht ins Spiel. Einige ungewohnte Fehler. Gerade gg Wolf müsste mehr gehen.

    1
  32. Werden im Training eigentlich mal Flanken geübt? Eine wirklich gute Flanke habe ich schon lange nicht mehr gesehen.

    3
  33. Warum bekommt der Dortmunder da jetzt keine Karte für?

    2
  34. Der VfL spielte in Hälfte 1 mit einem ziemlichen Aufwand, aber mit zu vielen Ballverlusten im Spielaufbau. Wenn Dortmund den Offensivdruck der letzten 10 Minuten beibehält und etwas schneller spielt, darf man die Uhr bis zum 1:0 stellen, trotz guter VfL-Abwehr.

    0
  35. Was ist denn mit den Schuhen unserer Spieler los? Schon wieder rutscht einer von aus.

    0
  36. Haben da wirklich Dortmunder gepfiffen, weil Ginczek die Taube vom Spielfeld holen wollte? :klatsch2:

    0
  37. Die bekommen wieder für nichts einen Freistoß.

    Edit: Der passt zum Spiel der Schuss.

    0
  38. Wenn wir doch nur etwas mehr Mut hätten…Schade!

    1
  39. Steffen kommt für Klaus

    1
  40. Dortmund erstaunt mich. Die sind echt schwach heute. Spielen gar nicht so als wenn sie Meister werden wollen.

    0
    • Mich erstaunt das nicht. Ohne Reus sind die Durchschnitt. Zudem geht’s da schon die gesamte Rückrunde bergab.

      2
    • Bvb spielte so oft in der Rückrunde, da hat Sascha Recht. Mehr Mut, mal selber druckvoll agieren, das wäre das Rezept! Leider tun wir das nicht…

      0
  41. Wieso denn Freistoß? William trifft doch den Ball perfekt

    1
  42. Unglaublich. Weltklasse verteidigt von William. Nur den Ball gespielt. Und es gibt Foul. Frechheit

    8
    • War das nicht gerade gefährliches Spiel im 16er der Dortmunder?

      Das Bein war doch arg hoch.

      2
  43. Wir machen das echt gut heute. Hoffentlich merken unsere Spieler, dass da was geht und werden noch ein wenig mutiger.

    0
  44. Ginczek kommt kurz vor Schluss und macht in der Nachspielzeit den 1:0 Siegtreffer.

    2
  45. Dortmund macht sowieso wieder in der Nachspielzeit das entscheidende Tor, wo wie immer bei denen.

    4
  46. Uns fehlt vorne leider so dringend das Tempo.

    Wieso spielt Guilavogui den Ball ins aus bei dieser Situation? Verstehe das wer will…

    1
  47. Also Maxi nervt langsam

    2
  48. Das war doch ein Foul von Witsel an Arnold.
    Andersherum hätte es Freistoß gegeben.

    2
  49. Mittlerweile sehe ich hier unsere Chancen größer hier heute zu gewinnen als bei Dortmund

    1
  50. Also die gelben Karten für Dortmund hat der Schiri heute vergessen :grübel:

    8
  51. Ginczek kommt für Mehmedi!

    0
  52. Ginczek kommt, jetzt ein Abschluss bitte rein! :vfl:

    0
  53. Es muss doch nur eine Flanke mal vernünftig reingespielt werden. Das ist so verdammt ärgerlich. Man kommt in so gute Positionen und dann kommen da solche Dinger rein.

    Und wieder ein unnötiger Freistoß. Wäre ja typisch wenn das ein Tor wird.

    3
  54. Schei..!!! Das kann doch nicht sein! Bekommen die so nen Freistoß

    2
  55. So unverdient. Und so bescheuert von Brooks…

    0
  56. Tja irgendwie habe ich das so erwartet

    1
  57. So ein drecks Schiri soll er den Ball direkt ins Tor pfeifen so eine verarschung

    20
  58. War leider irgendwie klar, gegen die großen können wir irgendwie nicht Punkten.
    Naja gut gespielt , top mit gehalten!

    Nochmal alles versucht dann halt 2:0 – egal ob 1:0 oder 2:0

    3
  59. Ärgerlich, aber es bleibt die Erkenntnis, dass wir auch bei Spitzenmannschhaften mithalten können.

    0
  60. Sollte halt nicht sein… Weitermachen. Jetzt Heimsieg gegen Hannover… Wut rauslassen…

    3
  61. War klar. Solche Spiele enden gerne so. Aber klarer Freistoß. Da muss Brooks cleverer sein.

    0
  62. Alcacer foult mit voller Absicht in unserer Hälfte und was ist?

    Kein Gelb, nichts….

    Das ist doch ein Witz

    Und 2:0

    10
  63. Schade. Dicker Patzer von Koen.

    2
  64. Dieser Arnold wie ein Mädchen was für ein Zweikampf lächerlicher Typ

    5
  65. Ich freue mich auf Kater! Ich sag nur Brooks und Udo

    1
  66. Sowas von unverdient. Ich kotze.

    Hoffentlich wird Bayern Meister…

    14
  67. Klingt bei dem Ergebnis komisch, war aber ein der besten Spiele von uns in dieser Saison, meiner Meinung nach.

    1
  68. So eine ekelhafte Manschaft bitte Bayern holt die Meisterschaft.

    7
  69. Wirklich sehr unnötig und unglücklich zugleich. Vorne sollte auch eine Flanke einmal ankommen. Beim Freistoß habe ich kein Foul gesehen. Der dicke Bock vor dem 2:0 war dann egal.

    2
  70. Der Schiedsrichter hat jede Kleinigkeit für die Heimmannschaft gepfiffen. Witzig auch, wie er die Mauer hier am Ende stellt. Sofort zwei Gelbe vergeben. Dreimal den Vorteil weggepfiffen… das war eine fürchterliche Spielleitung.

    35
  71. War trotzdem eine gute Leistung das macht mir Mut für den Rest der Saison. Oben ist es total eng denke gladbach Leverkusen fallen noch ab

    2
  72. unverdiente Niederlage.

    12
  73. Verdiente Niederlage. Vorne nicht klar genug und hinten einfach dumm!

    5
  74. Bitter, glücklich vom Zeitpunkt her…Wahnsinn.

    Aber wir waren auch leider nicht mutig genug im Ballbesitz…Heute wäre definitiv mehr drin gewesen! Nützt aber nichts, verloren ist verloren.

    9
  75. fuck. das war echt mal ein richtig bitteres ende. insgesamt eigentlich eine ganz starke leistung vom ganzen team. leider nicht geschafft in den zwei großen druck phasen ein tor zu machen.
    so zu verlieren ist zwar scheiße, aber immerhin kann man auf der leistung meiner meinung nach weiter aufbauen. (anders als z.B. beim bayern spiel)

    5
  76. Bitteres Spiel , da wir sogar über weite Strecken die bessere Mannschaft waren. Aber das ist halt ist der Unterschied zwischen uns und Dortmund einem Titelanwärter.
    Mache heute keinem einem Vorwurf die Leistung war über das ganze Spiel gut.

    11
  77. Oh man. Ich bin gerade so frustriert. Da macht man sich diesen guten Auftritt mit dem Aussetzer vor dem Freistoß einfach kaputt. Das 2:0 ist mir dann auch herzlich egal gewesen.

    3
  78. Sehr bitter heute, aber ärgert euch nicht zu lange, sondern seid stolz auf unser Team. Klasse Leistung heute, hätten mindestens einen Punlt verdient. Schade, Mund abputzen und nächste Woche Hannover schlagen.

    15
    • Hannover schlägt morgen Schalke, die rutschen auf den Relegationsplatz, dann haut Wout die 96er weg !

      2
  79. Das 2:0 ärgert mich gerade irgendwie fast am meisten, sehr blöd für das Torverhältnis, direkt auf Platz 8. gerutscht. :(

    1
    • Der Tabellenplatz wird sich nach jedem Spieltag ändern , jedes Mal Trübsal blasen weil wir nicht 6ter sind?
      Nicht mit mir

      7
    • Wir sind punktgleich mit Platz 6. Am Ende wird abgerechnet und nicht Ende März.

      3
  80. Unverdiente Niederlage. Ich fand Brooks nicht schlecht übrigens. Wetdet eine gelbe Karte noch ein Foul vor dem 1:0. Mir hat eher der Mut und im Angriff die Präzision bei den Flanken gefehlt. Dortmund war heute schlagbar. Ohne Reus fehlt das Tempo. Arnold und Gerhardt haben. mir nicht gefallen, bei dem Spielstand hätte ich Brekalo mit seinem Tempo gebracht.

    4
  81. Klar, den Freistoß kann man geben, muss man in der Minute, an der Stelle aber auch wollen. Auf der anderen Seite hätte es den nicht gegeben. Aber gut, wir waren zu der Zeit nicht auf der anderen Seite in der Situation. Das fehlt halt noch zum Tabellenführer. Weniger als man erwarten konnte. :vfl:

    4
  82. Stöger auf der Tribüne lachend und gut gelaunt neben Schmadtke. Und der lachte auch. Da stimmt wohl die Chemie… :vfl:

    4
    • Ich hoffe, es ist nur Ironie!

      4
    • Das mit Stöger ist nur ein Ablenkungsmanöver. Es ist doch bekannt, dass die Chemie zwischen Schmadtke und Hecking besonders gut sein soll. Letzterer arbeitet gerade an seinem Rauswurf. Zusätzlich kennt er sich in WOB aus.

      0
  83. In der Kritik kommt mir der VfL zu gut weg. Denn trotz einer über weite Strecken guten Defensivleistung, einem guten Zweikampfverhalten und phasenweise optischer Dominanz im Mittelfeld ist zu bedenken, dass die Dortmunder heute deutlich unter ihrem Niveau spielten. Der VfL konnte dies aber nicht für sich nutzen. So gab es überhaupt keine einzige zwingende Torchance. Oder habe ich die übersehen?

    8
    • Das mag ja keiner hören. Ja, natürlich haben wir es ordentlich gemacht aber man muss sich Chancen herausspielen und die auch konsequent zu Ende spielen. Bürki musste glaube einmal richtig eingreifen. Das Dortmund immer für ein Tor gut ist, das weiß man. Wir haben halt schön nach vorne und gut verteidigt, aber waren einfach dumm und nicht konsequent und so nimmt man am Ende gegen Dortmund halt nichts mit.

      4
    • Der BVB hat 5x aufs Tor geschossen, wir 3x, bis zur 91min war es also ausgeglichen….
      beide Teams waren insgesamt gleichwertig, was für uns ein echtes Lob ist

      17
    • Immer für ein Tor gut… das ist so eine Phrase für individuelle Klasse. Aber das Tor hatte doch damit wenig zu tun: Freistoß dankend angenommen (wobei andere Schiedsrichter vielleicht weiterspielen lassen), 17m Torentfernung, Schuss in die Mitte, Steffen fälscht leicht ab und Casteels patzt. Das hat den Unterschied ausgemacht. Keine individuelle Klasse. Das war Dusel. Wobei ich mich auch nicht gewundert hätte, wenn der Schiedsrichter die Mauer hinter das Tor gestellt oder gleich Elfmeter gegeben hätte.

      Ansonsten sind wir oft über außen gekommen, die finalen Bälle kamen nicht an. Dennoch war man in den letzten 20 Minuten dem Tor näher, auch wenn sich das nicht in der Torschussstatistik zeigt.

      19
    • @Schalentier
      Schade, dass du es auf den Punkt bringst :topp:

      Bin dennoch enttäuscht, weil ich es so innerlich gehofft hatte, dass wir es über die Zeit schaffen. Der Schiri war/ist einfach nur bescheiden gewesen. Dass es sich am Ende so rächt, hätte ich nicht gedacht.

      @Kater erlöse mich und sag, dass an allem der Trainer Schuld hat….

      3
  84. Habe gerade das Ergebnis gesehen 2:0 – also wie die letzten Jahre kein Tor geschossen und verloren. 2:0 ist aber eigentlich noch in Ordnung – habe mit mehr gerechnet. Ich bin mal auf die Zusammenfassung in der Sportschau gespannt.

    0
    • Wir waren mindestens gleichwertig, wenn nicht sogar besser.
      Mit der Leistung kann man an sich relativ zufrieden sein, aber mit dem Ergebnis eben nicht.

      11
    • Habe mir die Zusammenfassung jetzt angeschaut. Also eine echte Torchance habe ich von uns nicht gesehen. Ist natürlich schade das man kurz vor Schluss noch zwei Dinger bekommt. Ein 0:0 wäre O gewesen. MMn waren wir aber weit davon entfernt das Spiel zu gewinnen.

      0
    • Das mit den Torchancen ist so eine Sache. Wir waren in der Saison relativ effektiv.
      Wir müssen unbedingt öfter und in besseren Positionen zum Abschluss kommen in der nächsten Saison.

      0
    • Eine 4-Minuten Zusammenfassung kann das vielleicht auch nicht ganz so widerspiegeln.

      0
  85. Die Niederlage heute fühlt sich deutlich schlimmer an als die Klatsche gegen Bayern. Insbesondere weil man heute einfach das Gefühl hatte das da auch ein Sieg drin war.

    Naja wenn wir mit so einer Leistung auch gegen die anderen Teams von da oben (Leipzig, Frankfurt, Hoffenheim) antreten haben wir in jedem der Spiele die Chance was mitzunehmen.

    Immerhin positiv ist das Ginczek zurück ist und etwas Spielpraxis sammeln konnte.

    Nächste Woche jetzt Hannover weghauen wenn hoffentlich noch Doll Trainer ist :D

    6
  86. Warum sind sich hier eigentlich einige so sicher, dass wir nächste Woche Hannover weghauen?

    Ich bin mir da nicht so sicher, siehe Hinspiel, auch wenn es mich natürlich mehr als freuen würde.

    3
    • weil die Mannschaft von Hannover einfach absolut tot ist. Auch im Hinspiel war das eine absolut unnötige Niederlage durch die ganzen zahlreichen Chancen. Aber da hat Hannover immerhin noch etwas gespielt was man Fußball nennen kann. Jetzt ist da gar nichts mehr.

      Gut klar kann man drüber streiten ob man sie weghaut oder nicht aber ein Sieg ist Pflicht. Wenn man da nur ein Punkt oder weniger holt hat man da oben im Kampf um Europa auch nichts mehr zu suchen.

      4
    • Das Hannover aktuell die schlechteste Mannschaft ist ist klar, aber die Punkten mal überraschend , hoffentlich morgen und nichts nächste Woche!

      Klar ist – wir dürfen keinen auf die leichte Schulter nehmen

      1
  87. Alcacer war „cleverer“ als Brooks und der Schiri.
    Das kann man auch unsportlich nennen, aber mit Arnold im eigenen Team wäre das bigott…
    Dass allerdings der Schiri die Mauer (unwidersprochen!) auf erkennbare 11m Abstand stellt…
    Dazu noch Casteels Weigerung, den Ball zu halten.
    Das alles sind Regieanweisungen für eine interessante Meisterschaft.
    Da steckt doch bestimmt wieder der DFB hinter…. :fies:

    3
    • @Spaßsucher
      Wo sind (diesmal) deine versteckte bzw. die Diskussion belebende Ironie und deine hintersinnige Analyse geblieben?

      2
  88. Wenn Frankfurt morgen gewinnt sind die Champions-Leaque Plätze weg.

    2
    • Der neue Trainer soll ja auch noch eine Chance haben den Erfolg zu steigern ohne gleich Deutscher Meister werden zu müssen.

      20
    • Ich finde es auch unmöglich, wie der VfL sein Saisonziel CL so arglos gefährdet.

      3
  89. Die Sportschau war auch schon mal objektiver. Traurig, wie sich das alles entwickelt hat.

    10
  90. Noch maximal 7 Spiele mit Bruno. Ich weiß gar nicht was ich dann mit meiner freien Zeit machen soll. Heute kann ich Ihm ausnahmsweise nichts vorwerfen.

    8
    • Zumindest nervst Du das Forum dann nicht mehr. Allein das ist es wert.

      17
    • Ach, Kater hat auch schon bei Schalke 04 unterschrieben? Puuh, an mir geht arbeitsbedingt gerade so viel vorbei…

      2
    • Din angebliche Freizeit in Aussicht ist doch nur vorgeschoben.

      0
  91. Der Schiri ist ein Mathegenie: 17m – 5m = 9.15m :top:

    7
  92. Habe mit einem BVB Fan und Braunschweigern aus dem bekannten Kreis gesprochen, alle sagen Wir hätten mindestens einen Punkt verdient gehabt. (Ich habe das Spiel noch nicht gesehen) – so erarbeiten wir uns wenigstens Respekt – wenn es schon keine Punkte gibt.

    Zu dem Freistoß, dann muss einer die 9 Meter für den Schirir abgehen und sie ihm so „zeigen“ wenn er selber nicht hin bekommt

    2
    • „Zu dem Freistoß, dann muss einer die 9 Meter für den Schirir abgehen und sie ihm so „zeigen“ wenn er selber nicht hin bekommt“

      Das wird dann wahrscheinlich als Provokation ausgelegt und bedeutet mindestens gelb

      8
    • Gelb hat sich William ja schon abgeholt, weil er den Schiedsrichter korrigieren wollte. Und das nicht nach seinem eigenen Gefühl sondern komplett faktenbasiert und belegbar.
      Wenn der Schiedsrichter nicht wahrhaben will, dass der Abstand zwischen Strafraum- und Torraumgrenze mehr als 9,15m sind, dann ist er entweder unqualifiziert oder voreingenommen. :still:

      2
  93. OT:
    DH ist laut TM mehr als angezählt.
    Jetzt ist es so weit in Gladbach…BL wird doch gehandelt laut TM…

    3
  94. Tja, da hat mal wieder der Verein mit der größeren Lobby den Schiri in der eigenen Mannschaft gehabt.
    Toller Sport, macht großen Spaß bei sowas zuzuschauen. FairPlay ist auch völlig überbewertet.

    26
  95. Nochmal zur Thematik Abstand der Mauer:

    https://www.sportbuzzer.de/artikel/vfl-wolfsburg-borussia-dortmund-fragwurdiger-freisto%C3%9F-mauer-zu-weit-weg/

    Merk stützt unsere Kritik. Hilft nur leider auch nichts mehr.

    7
    • Wenn schon Merk auf unserer Seite ist. Als Schiedsrichter war der uns ja nicht sehr gewogen. Mit dem als Schiri haben wir gefühlt immer verloren und er hat dabei häufig genug sehr schlecht und zu unseren Ungunsten gepfiffen.

      Scheint wohl doch eine Frechheit vom Schiri gewesen zu sein.

      9
  96. Zum ganzen Ding mit der Mauer..

    Hätte der fehlende Meter soviel Auswirkung gehabt?
    Ich weiß, auf die Distanz ist ein Meter nicht wenig.. aber ich glaube den hätte er trotzdem so raufgeballert.

    Durch das Abfälschen von Steffen kam Casteels im Endeffekt auch nicht richtig ran.

    2
  97. Die Entfernung der Mauer war ja nicht die einzige merkwürdige Auslegung. Wenn ich da an das einwandfreie Tackling von William denke direkt vor des Schiedsrichters Augen – der Freistoß war doch ein Witz. Und dann auch noch in guter Position. Der hat uns mehrmals Umschaltsituationen weggepfiffen, weil er wohl die Regel nicht kannte. In der ersten Situation hatten ich anschließend mit einer entschuldigenden Geste gerechnet, stattdessen hat der Vogel noch gelacht. In einer anderen Szene hätten wir Freistoß bekommen können, bleiben jedoch im Niemandsland am Ball – und er zeigt Vorteil an. Dann saßen die gelben Karten gegen Brooks und Arnold recht früh unglaublich locker. Ich habe mich echt lange nicht mehr so über eine Spielleitung aufgeregt. Und den Abstand der Mauer hätte man gerade bei der Entfernung noch mal prüfen können – wäre m. E. eine Kleinigkeit und Selbstverständlichkeit gewesen. Aber der Pfiff hätte ja schon nicht sein müssen, für mich ist nicht jede Berührung gleich ein Foul.

    22
  98. Ist nicht schön gewesen gestern die Spielleitung.
    Aber wir haben uns teuer verkauft und Respekt verdient.
    So können wir erhobenen Hauptes den Rest der Saison angehen… Alles ist im Rahmen für eine wirklich tolle Saison…

    5
  99. Es ist psychologisch gefährlich Schiedsrichterschelte zu verallgemeinern (gilt übrigens für sämtliche Kritik). Überlegt doch mal, was sich die Schiris jetzt denken können:
    1. Oh, die Fans und Spieler des VFL Wolfsburg äußern berechtigte Kritik, da achte ich doch mehr drauf, wie ich Pfeife (unwahrscheinlich)
    2. Oh, die fühlen sich ungerecht behandelt, dann pfeife ich ab jetzt zum Ausgleich eher FÜR sie (noch unwahrscheinlicher)
    3. Es ist eh egal, wie ich pfeife, ich mach mein Ding, aber im Zweifel gehen mir die Nörgler ziemlich auf den Keks (wird wohl so sein)

    Ja, es war vielleicht eine Fehlentscheidung, aber deswegen darauf zu schliessen, dass wir regelmäßig von Schiedsrichtern benachteiligt werden halte ich für wenig hilfreich, sowohl für den eigenen Gemütszustand, als auch für den Schiedsrichter. Das sind auch nur Menschen, die Fehler machen und auch machen dürfen. Und hey, wir haben gegen Dortmund verloren, und das nachdem wir uns gut verkauft haben, darauf sollte unsere Konzentration liegen. Nicht auf ein paar Metern bei EINEM Freistoss. Und wir liegen nach Jahren des in den Abstiegsrängen herumkrebsens oben in Reichweite der Europapokalplätze. Wir hatten dieses Jahr noch nicht einen Trainerwechsel und das Logo wurde nicht schon wieder gewechselt.

    Und ganz ehrlich, ich persönlich finde es gut, dass Bayern nicht mehr Erster ist. Auch wenn wir die Punkte geliefert haben. Aber wichtiger sind die Spiele, die jetzt kommen.

    5
    • Das sehe ich ähnlich. Wobei man die gelbe Karte gegen Arnold durchaus geben kann. Alle anderen 50:50 Entscheidungen wurden gegen uns gepfiffen. Wobei glasklare Fehlentscheidungen aus meiner Sicht nicht dabei waren. Nochmal zu Maxi Arnold. Er hat sich in dieser Saison endlich wieder positiv entwickelt. Nur eine Sachr geht mir auf den Zeiger. Selbst ist er kein Kind von Traurigkeit – aber bei jeder gegnerischen Berührung mimt er den sterbenden Schwan. Allein gestern gab es drei Situationen wo man meinen konnte, er hätte sich ganz schwer verletzt. Als Gegenspieler würde mich das gewaltig nerven. Das hat er überhaupt nicht nötig.

      8
    • „Als Gegenspieler würde mich das gewaltig nerven.“

      Das dürfte eine rder Gründe sein, warum er das macht.
      Gleiches gilt für kleine Provokationen, die man generell immer sieht.
      Nötig ist es nicht, aber hat sich leider so eingebürgert

      0
  100. Vor ein paar Wochen habe ich auf TM gelesen, das Hecking intern angezählt ist und Labbadia hoch im Kurs steht.

    0
  101. Wenn BL nicht zu schalke gehen sollte denk ich das rose schalke Trainer wird . Also ist so mein Gefühl wann haben wir denn mal Glück.

    0
  102. Sport 1 kann man sich nicht geben.
    Es war ein klares Foul von Brooks, die Wolfsburger Bescheidenheit hat die Mauer auf 11m gestellt weil die Wand hinten zu laut ist,….

    Wir haben einfach keine Lobby

    Sehe die Gene grad zum ersten Mal – kein Foul

    2
    • Dazu auf der Bild Seite (online)
      „BVB Fans sorgen für Gänsehaut Choreo“
      Ne Choreo schön und gut aber deeer Hammer war es auch nicht, unsere Choreos werden natürlich nie erwähnt oder als Gänsehaut bezeichnet…

      ICh bleibe dabei – wir gegen den Rest von Fußballdeutschland

      11
    • Gucke ich mir gerade auch an. Der Typ von der dpa ist ganz schlimm.
      Aber was erwartet man auch von einer Runde mit Bild-Reportern.

      4
  103. OT: schaue gerade Sky, ein Ewald L würde uns in beratender Funktion gut tun.

    2
  104. Unsere Problemzonen waren gestern mal wieder das letzte und das mittlere Drittel. Von hinten raus (Arnold, Brooks, Knoche) wurde meistens gut rausgespielt, aber dann waren die Bälle eben weg bzw. die vorletzten und letzten Bälle (Torschussvorlagen) kamen einfach nicht an. Sinnbildlich waren dafür die Szenen von Roussillon, der lässt in der zweiten Halbzeit mehrmals die halbe BVB-Abwehr stehen, bringt dann aber nicht den Ball zum Mitspieler. Sancho macht kurz vor Schluss dasselbe und bringt den Ball dann eben zu Alcacer. Das war der Unterschied.

    Insofern bleibt das Fazit: Es ist nicht nur aber auch Tempo (!) ausschlaggebend, sondern eben auch Präzision (!) im Passspiel, bei den Flanken und im Abschluss natürlich. Wir hatten gestern eine relativ gute Möglichkeit durch Wout in der ersten Halbzeit. Und zweite Halbzeit gab es 4-5 Szenen, wo Chancen hätten enstehen können. Das haben wir uns leider selbst kaputt gemacht. Da müssen die Zuspiele einfach kommen. Sinnbildlich war auch die Szene in der ersten Halbzeit, wo Klaus mutterseelenallein im 16er steht, aber William den Ball nicht rüber spielt. Durch solche Dinge bestrafen wir uns leider selbst und das ist sehr schade…

    11
    • Da stimme ich Dir sogar zu. Würden nur 25 % der Flanken von Roussilion ankommen, wäre er Stammspieler bei der französischen Nationalmannschaft. An der Präzision muss er noch arbeiten. Deshalb spielt er auch bei uns und nicht in Manchester oder London. William kann es einfach nicht besser.

      5
  105. verschoben

    1
  106. https://twitter.com/Hallo_Rollo/status/1112282851364478976
    Lennys neuer Freund wieder mit neuen geistigen Ergüssen über uns. Diesmal meint er wir dürfen uns nicht über den Schiri beschweren , weil wir in München scheiße gespielt haben. Was für eine grandiose Argumentation :kotz:

    9
    • Ist doch von zwingender Logik…. was willst du denn?? :ironie2:

      1
    • Stellt sich im Wölferadio und relativiert seine Meldungen und macht dann genau so weiter mit ollen Kamellen. Finde ich schon frech oder eigentlich eher ziemlich dumm.

      4
  107. verschoben

    0
  108. Neuer Artikel zur Trainersuche und Rose. Schreibt gerne dort weiter. Besten Dank!

    0