Home / Konkurrenz / Gladbach / Matchday: Wolfsburg verliert 0:3 in Gladbach

Matchday: Wolfsburg verliert 0:3 in Gladbach

Akute Abstiegsangst in Wolfsburg: Die Wölfe gehen mit einer blamablen Leistung 0:3 in Gladbach unter.

Vorbericht.
Der VfL Wolfsburg trifft im ersten Spiel des 30. Bundesligaspieltags auf das Team seines Ex-Trainers Dieter Hecking.

Überraschung: John Anthony Brooks steht nach langer Ausfallzeit wieder im Kader.

Felix Uduokhai ist wegen einer gelb/rot Sperre nicht dabei. Youngstar Paul Jaeckel kommt zu seinem dritten Startelfeinsatz hintereinander.

Auch im Mittelfeld muss Trainer Bruno Labbadia improvisieren. Ignacio Camacho fehlt ebenso wie Josuha Guilavogui. Zurück im Kader: Riechedly Bazoer.

Die Aufstellung

Auf ein gutes Spiel! Kämpfen und siegen!
 
 

Die Pressekonferenz vor dem Spiel


 
 

196 Kommentare

  1. Kuba scheint im Kader zu sein.
    Der VfL hat sein Trikot gepostet

    0
  2. Ich hoffe ja, dass Brekalo spielt. Ich finde, er war zuletzt einer unser besten Spieler.

    3
  3. Brooks spielt…
    Das ist schon eine Überraschung

    0
  4. Melli und Didavi bringen zusammen auf dem Feld nichts. Ich hoffe, dass Labbadia diesen Fehler korrigiert.

    2
    • Dann schau Dir nochmal das Hinspiel an.

      4
    • Ausnahmen bestätigen die Regel. Gerade jetzt, wo es auf läuferische Qualitäten ankommt, ist Malli oder Didavi auf Außen verschenkt.

      2
    • Leider sind sich beide zu ähnlich in der Spielweise. Aber dazu sollten man die Leute befrage, die ihn geholt haben.

      Grundsätzlich sind beides geile Zocker, aber gerade Malli geht im Abstiegskampf der „Kampf“ verloren.

      2
  5. Wo kommt denn der Brooks her ? Sehr überraschende Aufstellung und auch Kuba ist wieder im Kader.

    6
  6. Sieht wohl nach Dreierkette aus und dem primären Befehl, hinten die Null

    3
  7. Brooks ist so ne halbe Überraschung. Im Training war er ja dabei, hätte dennoch eher mit Tisserand gerechnet. Aber gut, eine Alternative noch von der Bank. Ansonsten ist das so, wie es zu erwarten war.

    Dann mal auf ein erfolgreiches Spiel!

    2
  8. Also mit der Aufstellung holen wir nicht mehr als einen Punkt

    2
  9. Vielleicht so:

    ——————Dimata—————–
    Malli——————————-Didavi
    ————-Arnold-Bazoer————–
    William—————————Verhaegh
    ——-Jaeckel-Knoche-Brooks——-
    ——————–Casteels————–

    0
  10. Entgegen des Textes, ist es doch Jaeckels dritter Einsatz in der Startelf? :grübel:

    1
  11. Rebbe eben bei Eurosport im Interview hatte vergessen wie er aussieht.

    1
  12. Sehr defensiv aufgestellt. Wo sind unsere Außenstürmer? Schade :yoda:

    0
  13. Irgendwie habe ich den Eindruck, dass heute jeder im Kader steht, der es schafft, 20 m am Stück zu laufen.

    Wenn das so weitergeht, spielen wir gegen Köln mit den A-Junioren.

    Da scheint jemand außerdem ein 0:0 ermauern zu wollen. Fehlender Mut oder realistische Einschätzung der eigenen Offensive?

    2
    • Ist das nicht seit Wochen so?

      Ich hoffe, dass Camacho und Guilavogui wenigstens in den beiden Heimspiele dabei sind!

      2
  14. Gar nicht Mal so offensiv. Ist ja nicht so, als hätte Gladbach letzte Woche 5:1 gewonnen, im Gegenteil…

    1
  15. brooks direkt in die startelf? ich hoffe einfach nur, dass sich das verletzungstechnisch nicht rächt.

    1
    • Wenn er fit ist dann ist er fit… Warum sollte man ihn länger schonen???
      Ist doch schon ein Weilchen im Training und in anderen Vereinen werden auch schnell Spieler eingesetzt, die teils sogar schwerwiegendere Verletzungen hatten…

      Toi toi toi

      0
  16. Schönes Interview von Didavi.

    0
  17. Brooks überrascht mich nicht. Trainiert ja schon einige Wochen mit.

    0
  18. Sowas armes

    3
  19. Läuft… Immerhin fallen jetzt in unseren Spielen tore..

    2
  20. Kann passieren son Ding. Ist wirklich dumm gelaufen, aber trotzdem weitermachen. Einen Punkt möchte ich auf jeden fall sehen.

    0
    • Aber gerade das kann es doch nicht. Diese dummen Szenen gibt’s fast jedes Spiel. Die murmeln sich die Dinger doch immer selber rein.

      4
    • Unentschieden wäre auch mal wieder schön

      0
  21. Genau, das Gegentor sollte man jetzt noch nicht überbewerten, fällt unter die Kategorie dumm gelaufen – Mund abwischen und weiter versuchen ist angesagt.

    Immerhin sahen die Minuten vor dem viel zu frühen Gegentreffer nach Fußball aus.

    2
  22. Noch einmal zum Stichwort „Spielidee“: Gladbach hat eine. Welche hat der VfL?

    4
  23. Irgendwie ist es nicht mehr auszuhalten bzw. schwer verdauliche Kost…!

    3
  24. Vestergaard setzt auf die gute alte Wrestling-Schule, damit Dimata nicht frei durchläuft, aber das muss man ja nicht pfeifen… :keks:

    3
  25. Na wenn das mal nicht Foul und Gelb gegen Vestergaard war….

    1
    • Ist doch immer so, dass wir einen mitgegeben bekommen von Schiri und VAR. Finde ich jetzt nicht überraschend.

      2
  26. ALso wenn Brooks so weitermacht, dann darf Er schon vor seinen Kollegen in die Pause gehen.

    3
  27. Brooks ist dermaßen dumm. Mit gelb belastet geht er wieder so rein. Würde ihn sofort rausnehmen und Tisserand bringen…

    11
  28. Ganz toll Leute, echt großes Kino. Meine Güte wie blöd kann man denn bitte sein, also bis auf Casteels halt.

    5
  29. Gladbach bisher klar besser. Zwei Chancen, ein Tor. Sie versuchen, uns auseinander zu ziehen und spielen dann geschickt und präzise in die Zwischenräume. Wir haben bisher kein Rezept dagegen gefunden.

    5
  30. Casteels beweist mal wieder, dass er in den letzten Spielen und auch heute wieder unser konstant bester Mann ist. :top:

    6
  31. Angst vor Gelb-Rot? :o

    0
  32. Brooks geht, dafür kommt Tisserand

    1
  33. Hab gerade erst eingeschaltet, sieht ja – wie soll man sagen – wie immer aus?

    1
  34. Abstände im MF zu groß. Daher Vierer und doppel 6. Es wird reagiert :) Taktikänderung im Spiel! boah

    2
  35. Ich denke unsere Schlagkräftige Offensive wird’s noch richten …

    1
  36. Besser als Zirkus. Nur das dort selbst die Hunde auf Tretrollern gefährlicher sind als wir.

    4
  37. Läuft doch!
    wird wohl wieder ein 3:0

    4
  38. 2:0 Raffael und leider hochverdient…

    1
    • jo, schönes Tor, muss einem der Neid lassen.
      Ich habe vorhin gelesen das wir seit 900 min kein Stürmertor mehr geschossen haben sollen!?!

      3
    • Und Casteels tut mir von allen echt am meisten Leid. Er ist quasi der einzige, der alles gibt und muss zuschauen, wie die Kugel dann doch im Netz landet.

      1
  39. Oje. Gut jetzt sieht es nur noch nach Schadensbegrenzung aus. Egal Mund abputzen und nächste Woche besser machen. ;)

    1
  40. The end :vfl:

    2
  41. Bruno ist schon Weltklasse. Wir laufen nur hinterher. Wahrscheinlich hat er wieder so hart trainiert das alle platt sind. So sieht es zumindest aus. Zumindest hat sich die Woche keiner im Training verletzt.

    8
  42. Das wars – naja näschste Woche ist wieder ein Spieltag…

    0
  43. Unfassbar wie sch**** die heute spielen.

    3
  44. Unfassbar wie sch**** die heute spielen.

    6
    • Ich glaube die spielen gar nicht schlechter, der Gegner ist aber eine ganz andere Klasse als Freiburg und Augsburg.

      1
  45. DerMannderKann

    Die Qualität der Manschaft reicht nicht für die erste Liga!
    Ohne Geschlossenheit im Teqm sowie einem guten taktischen Konzept kann man das auch nicht kompensieren
    Die Quittung bekommen wir diese Saison..

    9
  46. Das sieht nach Fiasko aus. Malli, Didavi, Arnold, unsere ideellen Schlüsselspieler, zeigen leider keinerlei spielbestimmende Qualität.

    11
  47. Miserable Defensive.. Wie kann es sein, dass die gegnerische Stürmer so einfach durchkommen ? :segen:

    4
  48. Ich würde bei einer verunsicherten Mannschaft nie ein neues System durchdrücken.

    Diese 3er Abwehr können unsere einfach nicht spielen. Keiner weiß, was zu tun ist.

    3
  49. hm, was will man schreiben…

    Habe mich lange nicht gemeldet, befürchte tatsächlich diesmal war es das für den VfL in Liga 1.

    Wenn ich mich an das Spiel in HH in der letzten Saison erinnere, mag ich nicht glauben, dass der Vfl es

    schafft sich gegen HH oder Köln erfolgreich zur Wehr zu setzen…

    5
  50. Traurig dass man sich in der 42. Minute fragt, wie deutlich es wohl heute wird.

    5
  51. Exilniedersachse

    Mit so viel Geld eine Mannschaft zu bauen, die absolut nicht bundesligatauglich ist, das ist schon eine enorme Leistung.

    Was will man sagen? An wem liegt es? Die Mannschaft hat kein Problem, sie ist das Problem. Und die glauben noch die haben Qualität…

    16
  52. On the Way to Relegation…
    Mal im Ernst : Was bitte muss passieren, dass in den Köpfen der Feldspieler ankommt, wie man Fußball spielt!?
    Also in unserer Situation meine ich jetzt.
    Da kann sich unser gesamter VFL,besonders die Verantwortlichen… ach lassen wir das lieber…

    4
    • Wir müssen nur irgendwie hoffen das 3 Mannschaften schlechter sind als wir und da gibt’s in der Liga der Weltmeisters ja zum Glück den einen oder anderen.

      Nächste Saison brauchen wir aber min. 10 neue Spieler – oh, Tor

      3
    • Das wird aber schwer, die Kieler werden in der Relegation alles auf dem Rasen lassen…

      2
  53. Oder wir zeigen Eier wie gegen die Bayern

    3
    • Also mal ganz Ehrlich – ich möchte von niemanden, aber auch wirklich niemanden dort jetzt die Eier sehen.

      5
  54. Was für relegation direkt Ciao. Diesen stieler was das für ein dreckiger Schiedsrichter der letzte Dreck der Typ halt ein Drecks Hamburger

    11
    • Hä, was willst du uns sagen?

      War doch alles ok, wer pennt ist selbst schuld.

      7
    • Der rasen ist auch schlecht… Kein Wunder gewinnen wir nie.

      0
    • Naja Stieler hat noch nicht einmal die Mauer gestellt, bzw wo die Mauer stehen soll. Die Spieler standen noch 3 Meter vom Ball entfernt. Sollen die VfL Spieler die neun Meter selber abgehen? Was wäre wenn der Ball an einen Wolfsburger abgeprallt wäre? Wiederholung weil er zu nah dran stand oder was? Habe nie gesehen, dass ein Schiri nicht die Mauer stellt, bzw den richtigen Abstand abläuft. Zumindest so nah am 16er. Ging gar nicht wie ich finde.

      18
  55. Slapstick…

    0
  56. Vorgezogene Halbzeitanalyse: Castels ok, Malli schwach, Rest unterirdisch… wüsste ich selbst nicht was ich als Trainer machen würde, vielleicht 2x wechseln und auf ein Wunder hoffen

    7
  57. Oh -3:0 – jetzt lassen wa uns das Torverhältnis auch zerschießen, guter Plan

    11
  58. Exilniedersachse

    So, ich mache jetzt aus, jetzt fühle ich mich verarscht.

    Bitte bitte lieber VfL, löse alle Verträge und gehe mit keinem einzigen Spieler aus dem aktuellen Kader in die nächste Saison.

    19
    • Also, Casteels würde ich behalten. Aber der wird wohl selbst das Weite suchen, wenn er nicht ganz blöd ist.

      4
  59. Dieser Schiedsrichter hat doch auch was geraucht.

    13
  60. Meine Fresse… Was für eine erbärmliche Scheiße…

    4
  61. Muldental Wölfin

    :dino: Bitte tut doch etwas! Ich bin fassungslos! :heul:

    4
  62. Pause ! (und ich habe schon extra später eingeschaltet)

    0
  63. Wir machen uns zum Gespött der Liga

    12
  64. Stream geschlossen, die Scheiße gucke ich mir nicht mehr an. Es mangelt an allem. Ich könnte kotzen und es regt mich so sehr auf dieser Trümmerhaufen… Habe das Verlangen jedem einzelnen ins Gesicht zu treten. Deswegen lieber Scrubs zum 1000. mal ansehen als diese 11 „Fußballspieler“ in UNSEREN Farben!

    Sorry für meine Ausdrucksweise aber mir platzt bald der Kragen. Je merh ich darüber nachdenke, desto wütender werde ich. Aus diesem Grund: Over and Out.

    20
  65. Nach dem 0:1 lag mir die Frage auf der Zunge, wie intelligent unsere Spieler sind. Das 0:3 war nun die klare Antwort. Vielleicht sollte man auf die Gramm Grips bei Spielerverpflichtungen auch mal ein bisschen achten. Klingt – zugegeben- ein bisschen böse, aber das Recht nehme ich mir.

    18
    • Diese Diskussion – Stichwort geistige Langsamkeit – wurde hier schon einmal ohne Ergebnis geführt.
      Die Kriterien der Personalselektion sind mir allemal schleierhaft.
      Technik, Tempo, Spielintelligenz und Charakter scheinen nicht dazu zu gehören.
      Ich ziehe die Gesellschaft eines gewissen Glenfarclas und eines guten Buchs dieser Qual vor.

      14
    • Hab mir auch gerade den Gin aufgemacht…

      2
  66. 8 Spiele – 6 Punkte. Noch Fragen. Wer Dinata als gesetzten Spieler sieht hat keine Ahnung von Bundesligafussball. Bitte reagieren und Ziehl oder Reis befördern. Oder von mir aus auch Thiam. Wenn BL weiter macht und den gleichen Punkteschnitt holt, reicht es bestenfalls für die Relegation. Und dass Spiel gg Augsburg hat er auch noch schön geredet.

    9
    • Kellermann…
      Wollte es einfach mal sagen.
      Nach sooo langer Zeit
      :ironie2:

      1
    • Nee, kein einziger Mitarbeiter der Frauenabteilung hat es verdient, zu diesem Trümmerhaufen versetzt zu werden. Das würde gegen einige UN-Konventionen verstoßen.
      :dino:

      8
  67. Das Tor zum 3:0 ist schon ziemlich kurios so was hab ich noch nie gesehen.
    Unterirdisch ist gar kein Ausdruck für die Leistung. Jetzt Bus vorm Tor parken und das Torverhältnis retten mehr ist nicht mehr drin.
    Das Ding mit Brooks ging aufs Brunos Kappe , hat er relativ schnell korrigiert trotzdem spielt die Mannschaft genauso schlecht wie vorher. Bis auf Casteels ist JEDER(!) der auf dem Feld steht ein kompletter Totalausfall.
    Keine Ahnung was die auf dem Platz da für Gedanken haben. Mit Fußball scheinen diese nichts zu tun zu haben.

    14
    • Also ich hab so Tore wie das 3:0 schon oft gesehen . In der E und D Jugend gibts sowas öfter .

      11
    • Ja bisher die schlechteste Leistung unter Labbadia. Und wurde auch prompt gnadenlos bestraft. 3:0 ist hochverdient. Aufstellung fragwürdig bis falsch, dann nach Korrektur genauso schlecht wie vorher. Hmm…

      Hoffen wir einfach das uns die Konkurrenz dieses Wochenende hilft. Mehr ist nicht drin.

      13
    • Dieser Auftritt bereitet mir körperliche Schmerzen. Ich war selten nach einer Halbzeit so sprachlos , im negativen Sinne , wie nach dieser.

      8
  68. Aber Samstag wird unser Team dann natürlich wieder beklatscht und gepudert in unserem Stadion. Sonst wird es für Didavi und Co ja zu ungemütlich und überhaupt sind wir ja so anspruchsvoll

    11
  69. :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah:
    letztes Tor ist Sinnbild des ganzen Saisons. :pistole:

    5
  70. Das war‘s, ich werd Mailand oder Madrid Fan – Hauptsache Italien.

    18
  71. Wo sind denn jetzt die Träumer, die meinten, dass in Gladbach was geht und ein Punkt „Minimum“ ist?
    Momentan sieht es sehr nach Torverhältniskorrektur aus – die Nummer mit dem direkten Abstieg ist so leider auch noch lange nicht vom Tisch. Sollte Hamburg morgen gewinnen (nicht aus der Welt gegriffen), kommen sie auf fünf Punkte ran. Bei einem Sieg nächste Woche bei uns sind es dann nur noch zwei… In Leipzig sehe ich wie heute Null Punkte für Wolfsburg, das werden noch heiße letzte Wochen.
    Man HÄTTE natürlich auch letzte Woche mal gegen Augsburg gewinnen können. :trost:
    Ich verfolge das Spiel übrigens nur per Ticker, das reicht mir schon.

    Und so behält wahrscheinlich der super neutrale, tolle SPON „Experte“ recht: „Die Elf von Bruno Labbadia verliert gegen Gladbach und wird am Samstag zusehen, wie der HSV den SC Freiburg schlägt und auf fünf Punkte an den VfL heranrückt. Am kommenden Spieltag kommt es dann zum direkten Duell mit den Hamburgern. Vielleicht wird Labbadia der erneute HSV-Retter.“

    7
  72. Ich glaube ja Casteels wird von der Mannschaft total gemopt. Der ist der einzige der vor dem Spiel in der Kabine an der Tüte nicht ziehen durfte.

    18
  73. Jetzt das Fußballwunder und wir holen 3 Tore auf. Jetzt ist die Zeit….. reif *träumt* :grins2:

    0
  74. Wenn der HSV morgen gewinnt, dann geht’s aus meiner Sicht nicht nur um den Relegationsplatz sondern um einen direkten Abstiegsplatz.

    20
  75. Mal ne Frage. Darf ein Schiri einen Freistoss freigeben, wenn die Mauer noch nicht gestellt ist und der Torwart nicht auf seiner Position ist? Selbst wenn, hat sich MR Stieler bei mir noch weiter auf die Hassliste geschossen, was natürlich nicht von der desaströsesten 1. Halbzeit des VFL seitdem mein Gehirn funktioniert, ablenken soll……

    7
    • War es nicht auch so, dass die Schiris bei so einer Entfernung ihr Linienspray benutzen sollen?

      8
    • Für mich auch ein Ding der Unmöglichkeit. Keiner, wirklich keiner wusste, dass der Schiedsrichter nicht anpfeift, nur der Kramer wusste es… Möchte mal wissen wie da kommuniziert wurde.

      8
    • Die Mannschaft die den Freistoß bekommt darf auf den Abstand zur Mauer verzichten. Dann ist der Ball freigegeben. Landet der Ball dann bei dem Gegner gibt es auch keine Wiederholung. Alles regelkonform und clever von Gladbach.

      1
    • Das Tor zählt nicht, Petersen hatte nicht hingeschaut.

      9
  76. Unglaublich. Beim ersten Tor spielt ein VfLer den „Traumpass“ auf den gegnerischen Stürmen. Beim zweiten Tor stehen wir so tief, dass wir einen 40m-Pass nicht verteidigt bekommen. Und beim dritten Tor träumen alle kollektiv bei der Ausführung des Freistoßes. Wahnsinn! Wir präsentieren uns wie eine Truppe aus Witzfiguren! So bewirbt man sich um einen Abstieg…

    24
    • Ist nicht ausgeschlossen, dass sie das schaffen, noch direkt abzusteigen. :nacht:

      6
    • Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Auch in der WAZ bei der Spielerbewertung, wurde endlich mal die Wahrheit geschrieben.
      Das ist keine Mannschaft, dass ist gar nichts.
      Man muss klar sagen, dass der HSV und auch Köln zur Zeit besser Fußball spielen. Nach der Katastrophen Saison letztes Jahr, ist es noch beschissener geworden.

      2
  77. Sammer sagt immer WIR

    1
  78. Es geht weiter ohne Wechsel. :klatsch: :klatsch2: :grins2:

    1
    • Wen soll er den einwechseln?
      Haben wir noch Granaten auf der Bank sitzen die mir bis jetzt entfallen sind?

      5
    • Origi und Brekalo für Malli und Dimata

      6
    • @roy0815
      Du meinst die beiden einwechseln die erwiesener Maßen keine Tore schießen – das nenne ich mal mutig!

      Obwohl, Brekalo könnte man bringen.

      0
    • Wie viele Skoretpunkte hat Origi im Gegensatz zu NULL Dimata?

      2
  79. Und ich Idiot denke, die Mannschaft hat endlich verstanden worum es geht, und ging applaudierend nach dem letzten Heimspiel quasi als Letzter aus dem Stadion. Und jetzt diese SCH….. Verkauft die bloß alle!
    Da fallen mir nur Zensurwörter ein. Absolute Frechheit.

    16
    • Also verkaufen, ja – unbedingt – alle!
      Ich glaube aber nicht das die Jungs sich absichtlich hängen lassen.
      Das ist wie wenn einer für die Hauptschule beim Abi sitzt – da fehlt’s halt an allen Ecken.

      18
  80. Ich habe meine Wut gerade an einen unschuldigen Ohrenkneifer, den ich bei uns im Bad gefunden habe, ausgelassen. Er befindet sich jetzt irgendwo in der Göttinger Kanalisation. Mir tat es zwar gut, hab jetzt aber ein schlechtes Gewissen, er kann am wenigsten dafür :segen:

    10
  81. Der einzige der versucht sich gegen das 3:0 aufzulehnen ist Jaeckel. Gleichzeitig bewundernswert, aber auch traurig…

    16
  82. Wieso schaltet sich der VAR nicht bei der Tätlichkeit von Rafael ein?
    ich brech ab

    8
    • Weil sich alle gegen uns verschworen haben. Es gibt eine geheime Absprache der Diesel fahrenden Schiedsrichter den VfL Wolfsburg zu benachteiligen wo es nur geht.

      14
    • :topp: :topp: wenigstens heiterst du mich auf

      1
  83. Harzer-Wölfe-Fan

    Kann mir irgend jemand beantworten, mit welcher Berechtigung der Dimata auf dem Platz steht?

    4
    • Sehe ich genauso aber da gehören auch blindfisch verhaegh u Stolper Nase Arnold warum die spielen das weiß kein einzige Mensch auf diesem Planeten

      5
  84. Das so einer wie diamata da vorne überhaupt spielen darf und dafür noch Geld bekommt ist eine schade einer der schlechtesten Fussballer die ich je gesehen habe

    6
    • Hey, der ist jung – da müssen wir Geduld haben. Wir wollen doch keine Stars mehr die in der Freizeit ständig nach Berlin fahren. Wir müssen unsere Stärken ausspielen. Wer will schon CL mit gekauften Söldner (Iih Bäh) dann schon lieber Abstiegsaction mit jungen, hungrigen Spieler die sich voll mit dem Verein identifizieren.

      14
    • Meine Güte es nervt! Willst du die Diskussion jetzt nach jedem Spiel führen Stan? :talk:

      32
    • Ja lieber Stan, bitte hör auf zu kritisieren. Kann ja nicht sein, dass man zu recht Rebbe und Konsorten kritisiert. Hier läuft alles super und alles ist toll. Daher stehen wir sportlich so unglaublich gut da.

      Wir sind nur zu blöd die Tabelle zu lesen…

      1
    • Es war kritik an Leuten die junge Spieler fordern. Leipzig hat jüngere Spieler und stehen zb gut da. Also liegt es nicht daran. Meiner Meinung eher daran, dass wir überhaupt kein Konzept haben aber eure Kritik ist einfach faktisch nicht richtig wenn ihr sagt hier wird das Konzept „junge wilde“ verfolgt.

      2
    • @wobber91
      Es ist eine Kritik von mir das Heil in lediglich jungen Spielern suchen zu wollen. Bei Spielern kommt es lediglich auf die Qualität drauf an egal wie alt sie sind. Wenn wir z.b. die drei großen „R“ in unseren Reihen hätten, also Robben, Ribery und Ronaldo, würde uns das mit Sicherheit qualitativ sofort aufwerten auch wenn sie altersmäßig schon jenseits von Gut und Böse sind.

      Ich habe nichts gegen junge Spieler, ganz im Gegenteil aber wenn Sie die Qualität nicht haben interessiert es mich nicht ob sie schon seit der D-Jugend beim VfL gebolzt haben oder sonst wo.

      2
  85. Harzer-Wölfe-Fan

    Das sehe ich ganz genauso.
    Das macht mich fassungslos. Der schießt nur dann ein Tor, sollte er aus Versehrn mal angeschossen werden.

    1
  86. Ich höre das Spiel über Amazon und meine Ohren fangen bald an zu bluten.. Das ist einfach erbärmlich.

    1
  87. Tisserand muss eig für solche Aktionen wie eben wieder links hinten verteidigen und rechts William.. die riskieren dann auch mal was..

    4
  88. Harzer-Wölfe-Fan

    Ja, Feierabend für den Stümper :vfl:

    4
  89. ich gebe es auf, da noch Hoffnung auf ein Tor zu hegen.
    Wo soll das herkommen? Gladbach reicht heute in Ihrer Defensive ein Vestergart und Ruhe ist bei uns. Da muss man dann schon mal den Origi von Anfang an gegen stellen und nicht solche Püppchen wie Malli, Dimata etc…

    Ganz schlechter Beginn des 31. Spieltages…

    2
  90. „ihr seit zu blöd ihr seit zu blöd“ meine Fresse , wie grauenhaft schlecht kann man denn sein? Alle außer Schäfer, Casteels, Knoche, Arnold und Jäckel sind Scheisse. Ach und brekalo ist auch in Ordnung. Nur der spielt ja eh nie.

    0
    • Arnold und Knoche? Die sind doch ein Teil des Problems. Zweitklassige Spieler, die durchgedrückt werden sollen, weil unbedingt Spieler aus der eigenen Jugend präsentieren will…

      11
    • Die identifizieren sich immerhin und beißen Mal oder setzen ein Zeichen. Schau dir Mal an, wie die Superstars Didavi oder Malli (könnte noch mehr aufzählen) kämpfen.

      27
    • Das mit Arnold ist jetzt nicht Dein Ernst…

      6
    • Wenn jeder mit dem Herz von Arnold spielen würde, wären wir jetzt vielleicht 12-10 Platz behaupte ich mal. Schau dir einfach sein Gesicht in den Interviews an.

      20
    • Alle aus Schäfer? Ja ne ist klar…. Ich weiß nicht ob ich jetzt lachen oder heulen soll.

      Zu Arnold, natürlich zeigte zumindest kämpferischen Einsatz in dem er wie ein wildgewordener alles angerempelt hat. Man kann es Kampf, Ungestümtheit oder aber auch anders nennen…

      Arnold war für mich kein Stück besser als Malli oder Didavi ..
      Arnold spielt genau so einen Alibi Fußball… Aber verstehe schon, Local Player oder ich finde Wolfsburg geil Gelaber reicht hier schon bei vielen Leuten…

      Wahrscheinlich fandest du auch den Wechsel von Mandzukic zu Olic geil…

      5
    • Ne kein bisschen. Mandžukić trauere ich immer noch nach. In dem Sommer war ich in Kroatien und in der Bäckerei hing noch das Mannschaftsfoto von Dinamo mit ihm..die Kroaten dort waren auch alle traurig über den Wechsel.

      0
    • Jedenfalls hast du meiner Meinung nach komische Ansichten was die Beurteilung von Spielern angeht.. Natürlich kann ich mit meiner Meinung komplett falsch liegen, bezweifle ich gar nicht.

      Gerade bei Arnold bin ich absolut anderer Meinung. Er geht nicht voran und nur weil er gestern mehr Biss hatte als andere Spieler ist er noch lange kein Messias und vor allem war das mal mMn seit langer Zeit und dass Arnold mal solch Kampfbereitschaft gezeigt hat. Ansonsten ist das vom fußballerischen her mMn magerer Kost von Arnold. Der versteckt sich zu über 80 % der Fälle…

      Knoche bringt aktuell Leistungen die man als okay bezeichnen hat, wieso er aber so extrem in Schutz genommen wird? Also Jaekel macht das mMn wesentlich besser als Knoche und auch Uduokhai und Tisserand traue ich mehr zu….

      Was mich aber brennenden interessiert ist, was zeichnet Schäfer genau aus? Weil er doch so verbunden ist mit der Stadt Wolfsburg? Weil er schön jede Woche etwas postet a la, wir Wolfsburger packen das? Oder weil er zur Meisterschaft das letzte Mal wirklich gute Leistung auf dem Platz gebracht hat? Dann kannst du auch gleich Benaglio im gleichen Atemzug nennen…

      2
  91. Stieler ist doch ein Opfer sowas pfeift Bundesliga jedes Spiel was der pfeift ist verpfiffen . Wo war das ein Foul armer deutscher Fussball

    5
  92. Harzer-Wölfe-Fan

    Wie haben uns noch keine Torchance erspielt. Das ist so erbärmlich, dass erinnert mich Darmstadt 98. :schweigen:

    5
  93. Hatten wir eigentlich schon einen Torschuss?

    1
  94. Unter Schmidt haben wir noch Chancen herausgespielt und auch 3:0 gg Gladbach gewonnen. Dafür waren die Pressekonferenzen nicht so lang.

    3
    • Unter Schmidt war es genauso grausam. Da gab es ähnliche Auftritte , ich erinnere an Köln oder Bremen.

      19
  95. Bitte gelbe Karte für verhaegh bitte wenigstens sind wir den für ein Spiel los gerade gegen hsv bitte.

    4
  96. Vielleicht sollten wir einfach für die letzten 3 Spiele noch mal den Trainer wechseln – Trainer wechseln ist immer gut. Jetzt aber mal einen mit abgeschlossenen Philosophiestudium (wegen der Spielphilosophie) Dann holen wir noch 9 Punkte, versprochen, jetzt aber wirklich, ganz ehrlich.

    15
    • Der brauch kein Studium. Nur etwas Ahnung vom modernen Fußball.

      2
    • Das ist aber auch ein Ding das wir immer die Trainer bekommen die absolut keine Ahnung vom Fußball haben. Haben die überhaupt einen Trainerschein? also ich habe nie einen gesehen. Vielleicht sind das alles Hochstapler. Mein Nachbar könnte kurzzeitig einspringen, der hat Ahnung – sagt er zumindest.

      14
    • Kellermann, Kellermann ohoo
      :ironie2:

      0
  97. Natürlich ist es in dem Tabellengebiet schwer, „motiviert“ zu sein, jedes mal.
    Natürlich ist es in dem Tabellengebiet schwer, „leichte“ Beine zu haben.
    Natürlich ist es in dem Tabellengebiet schwer, „einfach zu spielen“.
    ABER!
    Was mich echt nervt, es kommt immer noch kein Teamspirit auf, schon beim x-ten Trainer nicht. Was ist das nur für eine Truppe? Keine Kommunikation, kein Zusammenhalt, keiner kämpft für den anderen und über die Gesichtsausdrücke und Körpersprache will ich gar nicht reden…

    … ich meine das nicht nur wegen des 0:3.

    24
  98. Danke Dieter das du deinen Gladbachern befohlen hast 3 Gänge rauszunehmen :knie:

    4
  99. Immer dieses Gemecker von diesen schrecklich anspruchsvollen Fans.

    Die 2. Halbzeit haben wir 0:0 gespielt. Es geht ganz klar steil aufwärts.
    Vorsorglich: :ironie:

    3
    • Genau, immer dieses Gemecker. Wir müssen jetzt zusammen halten. Alle für einen. Das Runde muss in das Eckige und ein Spiel ist erst zu Ende wenn der Schiri pfeift.

      0
    • Und Freistoß ist erst wenn der Schiri ihn anpfeift :ironie:

      0
  100. Dieser VfL ist ganz einfach der spielerisch schwächste VfL der letzten 30 Jahre. Das hat sich in den Vorbereitungsspielen angedeutet und ist im Laufe der Saison nicht besser geworden. Da passt mannschaftlich und spielerisch sehr wenig zusammen und kein denkbarer Trainer wird daran Entscheidendes ändern. In 90 Minuten wiederholt keine einzige Torchance und defensiv heute unglaublich schlafmützig. Das sind Absteigereigenschaften und man kann nur hoffen, dass die Mannschaften hinter dem VfL in den letzten Spielen nicht bedeutend besser werden.
    Phasenweise hatte ich heute den Eindruck, dass bis auf Casteels jeder so spielte, als ahnte er, dass er am Ende der Saison gehen kann. Ich bemühe ja gerne gruppenpsychologische Aspekte, um punktuelles Unvermögen als Blockaden zu erklären. Aber vielleicht sollt man ehrlich sein und sich eingestehen, dass diese Mannschaft einfach keine ausreichende Qualität hat.

    29
    • Früher war alles besser, sogar das Früher!
      Also letzte Saison war auch Mist, oder die Saison mit Augenthaler, oder…

      2
    • Genau Stan! Der Superlativ „schwächste“ Mannschaft schließt nicht aus, dass es früher auch schon arg „schwache“ Mannschaften gab.

      6
    • @Joan
      Das muss man so stehen lassen!

      0
    • Wir haben einfach nicht als Mannschaft funktioniert.
      Genau das ist die Blockade lieber Joan.
      Wir haben keine Mannschaft!!!!!

      4
  101. Ich konnte das Spiel nicht sehen, aber die Kommentare hier und die Überschriften der Presse sagen einiges aus.

    Das wird nächste Woche ein ganz hartes Wochenende.
    Hoffentlich verliert Hamburg morgen oder spielt nur Remis.
    Wenn die voll motiviert nach Wolfsburg kommen, haben wir kaum eine Chance.

    0
    • Da der HSV, im Gegensatz zu unserer Mannschaft, gelernt hat zu kämpfen wird mir auch vor nächster Woche Angst und Bange, insbesondere dann, wenn ich bei einer eventuellen Niederlage gegen den HSV an das letzte Heimspiel gegen Köln denke!

      2
  102. Hohe Niederlage im Auswärtsspiel gegen Gladbach. Leider war die Niederlage verdient, denn es war kein gutes Spiel in unserer Leistung. Das Spiel begann für uns sehr schlecht, denn in nur 8 Minuten haben wir das Tor verloren. Ich hatte gehofft, dass wir schnell reagieren können, aber das ist leider nicht passiert. Was die erste Hälfte betrifft, so gab es unseren Angriff überhaupt nicht, wie die Statistik der Schüsse zeigt (in der ersten Hälfte haben wir nur einen Schuss abgegeben, nämlich Maxi Arnold direkt vom Freistoß). Unsere Verteidigung heute (besonders in der ersten Hälfte) ist sehr unsicher, schlecht eingestellt. Dies führte dazu, dass wir eine Pause einlegten und bis zu drei Tore verloren. Um ehrlich zu sein, glaubte ich immer noch an ein Wunder. Ich glaubte, dass wir die Verluste ausgleichen und es zumindest zu einem Unentschieden machen würden (vor dem Treffen hielt ich es für ein wirklich solides Ergebnis). In der zweiten Halbzeit sah unser Verteidigungs- und Offensivspiel wirklich besser aus, aber es reichte nicht aus, mindestens ein Tor zu erzielen (denken Sie daran, dass die Torbalance in unserer Situation wirklich sehr wichtig ist). Unser Spiel war noch lange nicht perfekt. Was die Spieler betrifft, denke ich, dass es eine Person von unserem geliebten VfL gibt, die sogar Lob für das heutige Spiel verdient. Diese Person ist natürlich unser Torhüter Koen Casteels. Er hatte fantastische Interventionen in dieser Schlacht. Und was den Rest der Spieler betrifft, so haben sie heute leider versagt. Camacho und Guilavogui müssen in einer Woche mit dem HSV zum Spiel zurückkehren. Ich hoffe, dass beide von Anfang an spielen werden. Auch im heutigen Spiel war ich sehr enttäuscht von Bazoer. Der Holländer, da er nach einer sehr langen Pause (die durch die Tatsache verursacht wurde, dass er ihn nicht in der Band Martin Schmidt gesehen hat) zur Band zurückgekehrt ist, ist ohne Form. Er spielte ein gutes Match mit Schalke, aber er spielte auch sehr schlecht. Arnold beeindruckt auch nicht in dieser Mitte des Feldes (bis auf das Spiel mit der FCA, wo es mir sehr gut gefallen hat). Also, während ich nächste Woche schreibe, möchte ich meine Formation auf 4-2-3-1 ändern und mich Guilavogui und Camacho anschließen. Was soll ich über Dimata schreiben? Ich weiß nicht, was Bruno Labbadia in ihm sieht. Er ist mutig, aber der Angreifer muss Tore schießen und Chancen für sich selbst schaffen. Ehrlich gesagt, habe ich unsere beiden anderen Angreifer über Landra gestellt. Vor dem heutigen Spiel wollte ich Origa. Es war schön, dass Brooks nach der Verletzung endlich zurückkam, aber heute, wie Sie selbst gesehen haben, war er sehr unsicher. Der Amerikaner hatte eine schwere und lange Verletzung und braucht Zeit. Nur, dass es mit dieser Zeit kein großes Problem gibt, denn die Saison geht bereits in die Endphase. Ich möchte Brooks in dieser Saison wie im Spiel gegen Leipzig sehen, das das letzte Spiel vor der Verletzung ist. Uduokhai ist in einer Woche zurück und meiner Meinung nach sollte der Deutsche in der Grundbesetzung spielen. Ich bin sicher, dass die Rückkehr zum Spielteam von Błaszczykowski auch gut ist. Mit 3 Warteschlangen vor Saisonende ist unsere Situation wirklich sehr uninteressant, wenn es um die Rangliste geht. Nächstes Wochenende spielen wir auf unserem eigenen Platz mit Hamburg. Dies ist ein sehr wichtiges Treffen, aber es ist wirklich ein sehr wichtiges, das unser VfL gewinnen muss. Wenn Hamburg morgen gewinnt (Spiel aus Freiburg), hat es nur 5 Punkte Verlust gegen unseren geliebten Wolfsburg. Wir müssen wirklich in einer Woche eine Reihe von Punkten erreichen. Nutzen wir unser eigenes Stadion. Es zählen nur 3 Punkte. Die Auslosung wird kein gutes Ergebnis sein, da wir natürlich auch 16 Plätze vermeiden wollen, also eine Bar. VfL-Fans wissen, dass das unnötige Nerven sind. Und wenn Sie diese Boulevards vermeiden wollen, passt es Ihnen in einer Woche einfach, das Spiel zu gewinnen. Ich glaube, dass wir dazu in der Lage sein werden. Ich glaube an den Sieg. Nur VfL Wolfsburg !!!

    12
  103. O-ton Rebbe: „Die Leistung nach der Länderspielpause lassen wir uns durch ein Spiel nicht kaputt machen“. Da fällt einem nichts mehr zu ein. Wenn so etwas den Spielern vorgelebt wir dann wundert mich unsere Situation überhaupt nicht.

    19
    • Wann ziehen die den endlich aus dem Verkehr??????????????

      Das ist unerträglich.

      14
    • Dann bitte Trainer und Cotrainer gleich mit entlassen. Mindestens 4 Spiele von 8 hat Laberdia vercoacht. Dien Arbeit von Ihm wird viel zu positiv gesehen. Schlechte Punkteausbeute, viele Verletzte im Training, taktische Defizite und vieles mehr.

      8
    • Das ist mehr als unerträglich…
      Eine Frechheit, was uns geboten wird von unserem VFL.
      Habt Ihr gestern den Talk nach dem Spiel mit Boris Becker usw. gesehen!?
      Die haben vollkommen Recht.
      Wir stehen für nichts, haben weder Mentalität, noch Qualität. Sind sowas von phänomenal schlecht zusammengestellt, keine Kompetenz und Versagen auf ganzer Linie.
      Labbadia ist nicht zu beneiden. Mit so einer Zusammenstellung des Kaders kann man nur da unten stehen. Wir sind quasi das Paradebeispiel von reich, aber nur heiße Luft dahinter.
      Echt zum Abgewöhnen…

      6
  104. Ich war nach dem 3:0 so bedient, dass ich alles aus gemacht habe. Ich habe erst jetzt alles hier gelesen, das ist teilweise echt ziemlich witzig geschrieben. Ich musste ein paar Mal richtig lachen und fühle mich gleich viel besser. Danke! Mit Humor lässt sich das Ganze besser ertragen.

    5
  105. Schon bei der Aufstellung wusste man was passiert. Hier hat der Trainer versagt!
    Die Mannschaft muss absteigen, das war Arbeitsverweigerung. Der VFL muss für die 2. Liga planen und das werden die Verantwortlichen auch nicht schaffen.

    4
  106. Diese Mannschaft verdient eigentlich für jede miese Leistung ein Straftraining. Konsequenzen scheint es ansonsten nicht zu geben und der VfL ist sowieso allen dort egal. Angefangen beim „Trainer“. Dass Witter dabei schon in die Verhandlungen involviert war lässt böses ahnen. Da scheint sich wenig zu ändern.
    Wenigstens sieht man mal eine konstante Entwicklung: Pokalsieger 2015, Relegation 2017 und Anstieg 2018 :vfl:

    5