Mittwoch , Januar 20 2021
Home / Konkurrenz / 1899 Hoffenheim / Nervenschlacht in Wolfsburg: VfL holt drei Punkte gegen Hoffenheim
VfL Wolfsburg: VfL-Trainer Oliver Glasner gibt Anweisungen. (Photo by Stuart Franklin/Getty Images)

Nervenschlacht in Wolfsburg: VfL holt drei Punkte gegen Hoffenheim

Zittern bis zum Abpfiff: Der VfL Wolfsburg sichert sich nach einer nervenaufregenden Schlussphase drei Punkte gegen 1899 Hoffenheim.

Trotz der Unruhe im Umfeld des VfL Wolfsburg gingen die Wölfe engagiert und konzentriert in die Partie gegen die TSG Hoffenheim. Bereits in der 5. Minute erzielte Renato Steffen den 1:0-Führungstreffer.

Oliver Glasner hatte mit Äußerungen zur Transferpolitik und der damit verbundenen Kritik an der VfL-Führung kurz vor dem Spiel für Unruhe gesorgt. Doch die Wölfe wirkten in keiner Weise verunsichert. Die erste halbe Stund gehörte komplett dem VfL Wolfsburg, die in der 26. Minute durch Wout Weghorst auf 2:0 erhöhten. Zur Halbzeit hätte die Führung sogar noch höher ausfallen können, doch die Wölfe versäumten es, den Sack zuzumachen.

Und dann kam, was kommen musste: Hoffenheim kam mit Schwung aus der Kabine und kaufte den Wölfen in der 2. Halbzeit von Minute zu Minute immer mehr den Schneid ab und übernahm die Spielführung. In der Schlussphase (84.) hatte Weghorst die Chance, per Elfer auf 3:0 zu erhöhen, doch der Niederländer schoss links am Tor vorbei.

Matchwinner: Koen Casteels hält Elfmeter

Nur wenig später erzielte Hoffenheim den längst überfälligen 1:2-Anschlusstreffer und das Spiel der Wölfe wurde noch hektischer und zerfahrener. In der Nachspielzeit dann Elfmeterpfiff auf er anderen Seite. Eine Hereingabe war Arnold an die Hand gesprungen. Doch auch dieser Elfmeter wurde nicht verwandelt. Koen Casteels konnte den gut geschossenen Elfer parieren und wurde so zum Matchwinner!

Personal und Aufstellung

Die Startaufstellung: Casteels – Baku, Brooks, Lacroix, Roussillon – Schlager, Arnold – Steffen, Phillip, Brekalo – Weghorst

Die Bank: Pervan, Malli, Mehmedi, Mbabu, Bialek, Marmoush, Gerhadt, Pongracic und Victor

Trainer Oliver Glasner muss im Spiel gegen die TSG Hoffenheim auf Daniel Ginczek (Rückenprobleme) und Josuha Guilavogui. Wolfsburgs Kapitän befindet sich nach seinem Muskelfaserriss noch im Aufbautraining. Die Langzeitverletzten Kevin Mbabu und Marin Pongracic haben es erneut in den Kader geschafft, nehmen aber zunächst auf der Bank Platz.

Die Pressekonferenz vor dem Spiel

319 Kommentare

  1. So gespannt wie heute war ich ehrlich gesagt lange nicht mehr…

    Provoziert Glasner vielleicht auch durch die Aufstellung heute?
    So etwas wäre zb wenn er Victor für Philipp bringt oder gar Klaus…

    Andererseits: Warum soll ein Baku jetzt auf einmal schlecht spielen? Oder Brooks und Lacroix? Da gibt es keinen Grund für. Und Brekalo wurde zuletzt von Glasner sehr gelobt.

    Möglicherweise spielen wir aber auch wie immer. Dann geht es in die Länderspielpause und es passiert: Nichts…

    Ist aber auch denkbar, das uns Hoffenheim herspielt und dann wird man natürlich alles an Glasner festmachen. Das wird schon nicht ohne heute:

    Nur liegt der Druck dann eigentlich bei Glasner, aber nicht beim Team. Könnte einigen Spielern vielleicht auch helfen…oder schlimmstenfalls ein Alibi geben. Letzteres wird Schäfer aber kaum akzeptieren. Das können die Jungs vergessen…

    Ach ich weiß es auch nicht :vfl:

    9
    • An eine provozierende Aufstellung habe ich auch schon gedacht, würde aber wahrscheinlich auch dazu führen, dass er sich selbst bzgl zukünftiger Arbeitgeber schadet, wenn er so etwas durchzieht.

      Ich gehe davon aus, dass wir wie immer spielen werden.
      Die Spieler werden sich wahrscheinlich nicht großartig davon beeinflussen lassen.
      Wenn Glasner fliegt, dann nicht wegen diesem einen Spiel…

      5
  2. Denke nicht, dass aus dieser Affäre eine baldige Entlassung folgt. Der Hiete hat zwar den Schluss gezogen, dass Glasner nicht mehr tragbar sein sollte, aber er ist ja nicht Tel des Managements, sondern Vertreter der Presse. Die Frage ist eher wie Schmadtke reagiert, und bis jetzt war er trotz allem relativ gelassen. Natürlich wird es eine Aussprache geben, vielleicht mit der Mannschaft oder mit den Vertretern im Mannschaftsrat, und so eine Aussprache kann sicherlich ohne Probleme dazu führen, dass die Wogen geglättet werden. Aber natürlich auch in eine andere Richtung gehen. Nur: dann müsste Schadtke schon einen Nachfolger bereit haben. Und wenn so wäre, gäbe es sicherlich schon Gerüchte darüber. Und solche hat man nicht gehört.

    2
  3. Bin gespannt, was Schmadtke/Schäfer/Glasner heute dazu sagen.

    Glasner wird bestimmt wieder von einer Überraschung sprechen, welche Auswirkungen manche Aussagen in Deutschland haben. :keks:

    1
  4. Nordsachsen Wolf

    Ich kann mir nach den Äußerungen von Glaser und Schmadtke nicht vorstellen, dass die Zusammenarbeit noch lange gut geht. Schmadtke sagte ja, dass das alles kein Grund sei, einen Trainer sofort zu entlassen… Dieses „nicht sofort“ klingt schon nach „in der Länderspielpause oder nach der Halbserie dann schon eher“.
    Mir geht in den letzten Tagen ein Trainer durch den Kopf, den ich uns schon gern antun würde und der vor etwa sechs Jahren mal hier gehandelt wurde: Thomas Schaaf. Raubeinig und kein Sensibelchen, formte 1999 aus verunsicherter Truppe eine gute Mannschaft, die Bundesliga und Championsleague aufmischte, hat wohl auch familiären Bezug ins Gifhornsche, hat Erfahrung, aus mausgrauen Vereinen grün-weiß schillernde Liga-Leader zu formen und trotzdem geerdet zu bleiben. Wird bestimmt auch ganz lustig auf PKs mit den mauligen Schmadtke und Schaaf.

    0
    • Wie war der denn bei Eintracht Frankfurt oder Hannover 96?

      5
    • Schaaf :lach: wie wärs mit Magath 3.0? Was macht eigentlich Bernd Schuster?

      7
    • Nordsachsen wolf

      Ist oder war Frankfurt mal mausgrau? Zudem Gas Querelen mit dem Präsidium .
      Ein Trainer muss sich in der Region auch wohlfühlen…
      ein Schuster passt in unsere Region genausowenig wie ein Favre oder ein Magath 1.0, der auch vorzeitig nach dem Waldhüttengespräch mit Tönnies das weite gesucht hat. Hecking hat gepasst. Ihr glaubt doch nicht im Ernst, dass ein trainergotz von irgendeinem Fußball-Olymp herabsteigt, sich die Wolfsburger Provinz antut und dabei einen Enthusiasmus und eine Emotionalität wie Klopp in Liverpool entwickelt!?

      1
  5. Für mich ist heute ein normales Spiel, in dem die Aussagen aus dieser Woche relativiert werden.

    0
  6. Schmadtke will sich heute nicht äußern.

    2
  7. Unsere Aufstellung:

    Casteels – Baku, Lacroix, Brooks, Roussillon – Steffen, Schlager, Arnold, Brekalo – Philipp, Weghorst

    Bank:

    Pervan – Malli, Mehmedi, Mbabu, Bialek, Marmoush, Gerhardt, Pongracic, Victor

    8
  8. Die Berichterstattung bei Sky ist schön anzusehen. Ein paar kurze Worte zu Glasner und dann wurde gleich zum Thema Bayern / Dortmund gewechselt! Das ist natürlich ein Gefundenes Fressen für die Medien und Glasner hat die Brotkrümel gestreut! Sollten wir das Spiel gegen Hoffenheim verlieren, wird der weitere Werdegang bzgl. der Videoanalyse schon feststehen. Bei einem Sieg, könnte man das Thema und ganz schnell wieder vergessen!

    1
  9. Find Dennis Aogo super angenehm als Gast / Experten bei Sky. Höre dem gerne zu, klare und sonnige Antworten. Ist ja auch nicht bei allen Gästen immer so ;)

    6
    • Wäre ja noch schön gewesen, wenn er für die zwei Szenen, die er analysiert hat, sie Namen Roussillon, Lacroix und Brooks drauf gehabt hätte.
      Und Gebhardt war glaub ich mal einer von Stuttgart. Bisschen in der Zeit hängen geblieben.. :keks:

      8
  10. Also das erste Sky Interview war ja komplett harmlos. Bei der Pressekonferenz am Tag danach hat Glasner das ganze leider auf eine etwas andere Ebene gehoben.

    0
  11. Glasner mit der Rolle rückwärts

    2
    • Nein. Er steht zu seiner Meinung. Da war keine Rolle rückwärts.

      8
    • Die Ton Art war aber eine deutlich andere , warum hat er das so nicht schon auf der PK gesagt? Das besagte Interview fand ja davor statt, wenn er sich dann im Nachhinein missverstanden fühlte hätte er es dort schon richtig stellen können.
      Mir kam das jetzt so vor das er mit einem solchen Echo nicht gerechnet hat und jetzt zumindest die Schärfe rausnehmen will. Sowas darf einem Bundesliga Coach nicht passieren , er hat damit große Unruhe ausgelöst.

      9
  12. Er war überrascht. Ich hatte Recht.

    3
  13. Glasner betont das „Wir“. Kann man jetzt auch interpretieren…

    Insgesamt erklärt er es aber souverän, finde ich.

    10
  14. Sieht schon etwas angeknackst aus und ein Gespräch mit Schmadtke gab es offenbar noch nicht.

    1
  15. Glasner hat das EL-Spiel nicht gesehen, weil der Gegner von Hoffenheim 15 Corona-Fälle hatte und Hoffenheim viel rotiert hat.

    Außerdem sagte er, dass man trotzdem 4-5 Spiele vom Gegner anschaut und analysiert.

    6
    • Ne, er ist unprofessionell…

      1
    • Es geht ja wohl eher darum, dass seine Aussage auf der PK extrem provokant war und das in Richtung seiner Vorgesetzen.

      Er hätte sagen können, dass er sich das EL-Spiel nicht angeschaut hat, sondern die anderen Spiele davor, weil…… Hat er aber nicht. Er wollte provozieren!

      2
  16. Dann mal ein 3:0 und die Sache ist geritzt.

    4
  17. Also das Interview wie er es jetzt gegeben hat, so hätte man das auch von den vorigen eigentlich auffassen müssen als Journalist…

    Interesant finde ich, dass er aufgezählt hat, dass aus zu hohen Ablöseforderungen, Gehaltsvorstellungen oder weil der Spieler nicht will.
    Entweder war es einfach so aufgezählt oder tatsächlich war man mit mehreren schon in fortgeschrittenen Gesprächen. Mal sehen ob sich noch etwas im Winter dann tut.

    4
  18. Hauptsache wir gewinnen heute endlich Mal…

    4
  19. Super gespielt – muss das 1:0 sein!

    Poah was ein Auftakt!

    5
  20. Oh man was ist denn jetzt los hier :D

    0
  21. Nochmal super gespielt, das müsste das 2:0 sein‘

    2
  22. Wo ist denn jetzt die tolle kalibrierte Linie? Sah doch nach gleicher Höhe aus?

    0
  23. Tooooorrrr!

    Der Treffer zählt :vfl:

    8
  24. Wout auf Steffen und Toooor!!!!!!!!!

    2
  25. ist tor: https://twitter.com/dfbschiris/status/1325446959931547648

    komisch, dasss das auf twitter schon so viel schneller klar war
    (hat man ja aber auch in der wiederholung schon gesehen, dass das kein abseits war. also noch komischer, dass der kommentator das einfach so abgetan hat)

    2
  26. 2 mal richtig gut und schnell gespielt!

    3
  27. Was war das denn? :vfl:

    4
  28. Das ist mal eine Antwort. Super Männers :vfl:

    4
  29. Muss 2:0 stehen. Super Start.

    3
  30. Aber aus Reflex erstmal gegen Wolfsburg gepfiffen, wie gegen Hertha schon :vfl:

    weiter geht’s Jungs , wunderbar rausgespielt.

    3
  31. GOAL

    :vfl3: :vfl2: :vfl3: :vfl2:

    2
  32. Vorlage von Philipp? Top!

    3
  33. Das war alles Teil des Plans – Druck weg von den Spielern und es läuft! Lach

    6
  34. Rutschig isses heute aber, aber es reicht mir, wenn Hoffenheim heute rutschen geht ;)

    1
  35. Sieht doch nach einem stabilen Beginn aus, Tor gemacht und 2 weitere gute Szenen gehabt, relativ griffig und aufmerksam in den Zweikämpfen.

    3
  36. Heute nen Sieg wäre so stark!
    Würde die Tabelle und Statistik extrem gut aussehen lassen :vfl:

    2
  37. SpanischerWasserhund

    Niemals geht das 1:0 aus. Sehr aufgeregtes Spiel.

    3
  38. Offener Schlagaustausch gefällt mir

    1
  39. Wir verlagern super, spielen auch direkt. Geht doch!

    Josip muss allerdings die Ballverluste reduzieren…

    5
  40. So langsam könnte der Schiri auch mal ne gelbe Karte zeigen

    1
  41. Philipp gibt uns offensiv definitiv bessere Möglichkeiten als ein Mehmedi.

    10
  42. Brekalo bisher sehr schwach.

    2
  43. Weghorst mit dem 2:0 im dritten Versuch :vfl:

    9
  44. Jaaaaaaaa!!! :vfl: :vfl:

    2:0

    5
  45. Ich dachte schon wir vergeigen das :vfl:

    0
  46. Jawohl
    :vfl2:
    :vfl3:
    :vfl2:
    :vfl3:
    :vfl2:
    :vfl3:
    :vfl2:
    :vfl3:
    :vfl2:
    :vfl3:

    5
  47. Tooooorrrr! Diesmal Steffen als Vorbereiter und Weghorst trifft :vfl: :vfl:

    2
  48. JAA! Immer dran bleiben :vfl:

    4
  49. Geil, und jetzt mal dranbleiben!

    5
  50. Nachgelegt! Top!

    Ähm war irgendwas? :vfl:

    4
  51. Toooor. VfL :vfl:

    5
  52. Man of the Match : Renato Steffen :top:

    7
  53. Sauber Jungs. Heute ruhig mal 4 oder 5:0 gewinnen :top:

    5
  54. Also wenn wir immer so ne komische PK brauchen um danach offensiv so ein Spiel zu machen dann möchte ich so eine PK jetzt vor jedem Spiel :D

    9
  55. Schade, dass das Glasners letztes Spiel ist. :ironie2:

    8
  56. Scheibenschießen… wenn der nicht reingegangen wäre… :) Das sieht gut aus, wie wir spielen :vfl:

    1
  57. Wie viel Chancen brauchen wir eigentlich?
    Das kann auch schief gehen.

    2
  58. Am besten jetzt noch einen nachlegen. Nicht dass es so wird, wie gegen Bielefeld

    2
  59. Wenn wir uns in der 2. HZ nicht wieder total hängen lasen müsste heute was drin sein.

    4
  60. Da sind ein paar gute Spielzüge von uns dabei. Hoffenheim findet praktisch gar nicht statt.

    5
  61. Wenn Jogi mal seinen Finger aus den Hintern nehmen würde und nicht so oft daran riechen würde, müsste er sehen das Arnold einfach in die Nationalelf gehört!

    7
  62. Wir pressen heute auch viel höher als sonst. Komisch, dass wir auf einmal zu Chancen kommen. :D

    4
  63. Wie viele mündliche Verwarnungen soll es noch geben, bis der Samassekou endlich Gelb kriegt?

    3
  64. Turbanarnold muss viel einstecken wie Schlager

    0
  65. Schlagers Fehler wird nicht bestraft.

    Wir haben Matchglück!

    2
  66. Oh shit. Das war knapp…

    0
  67. One Touch Fußball von Hoffenheim. Das war haarscharf. Jetzt weiter konzentriert spielen

    1
  68. Das Ergbenis zur Pause wäre wichtig.

    1
  69. Müssen schon einstecken…puh!

    1
  70. Grillitsch hätte sich auch schon ne gelbe verdient :kotz:

    Schon sehr hart von Hoffenheim. Schade das der Schiedsrichter unsere Spieler nicht schützen will vor dieser Tretertruppe.

    5
  71. Da muss der Schiri aber bald mal härter durchgreifen. Die Hälfte unserer Spieler schon mit Blessuren…

    6
    • Pfeift allgemein eher für Hoffenheim. Jeder kleine Zweikampf, Vorteilsbewertung ..immer pro TSG.

      1
  72. Echt viele kleine Fouls :/ So macht es keinen Spaß zu schauen

    0
  73. 5 Minuten Nachspielzeit

    0
  74. Schade, gut durchgesetzt von Roussillon. Leider geht die Flanke ins Leere

    1
  75. Das wird ein harter Kampf! Wir müssen weiter alles reinhauen was wir haben! :yoda:

    0
  76. Jetzt müssen wir echt vorsichtig sein, Hoppelheim hat gerade eine starke Phase! Bitte das 2:0 in die Halbzeit bringen.

    0
  77. Puh hinten ist das aber sehr löchrig wenn Hoffenheim schnell spielt.

    0
  78. Stefan Kuntz sitzt neben Jörg Schmadtke. Ob es bei den beiden um Riedle Baku geht?

    1
    • Oder eine Provokation von Jörg…

      Nee Spaß

      1
    • Dafür müsste Baku erst zu Augsburg wechseln

      4
    • Arnold war doch meine ich auch bei ihm als Kapitän dabei, der Kuntz guckt nicht nur unbedingt in den Süden…
      Hoffenheim hat noch den 18 Jährigen John im Aufgebot, sonst ist da kein potentieller U21 Spieler. Man wird sich sicherlich auch allgemein austauschen, aber bestimmt ist auch mal Baku oder Arnold auch ein Thema.

      2
  79. Hoffentlich kommen zu null in die Pause.

    0
  80. Brekalo muss raus. Da waren bisher fast nur gefährliche Fehlpässe dabei.

    3
  81. Gut das jetzt Pause ist , man hat gegen Ende schon gemerkt wie Hoffenheim mehr Druck gemacht hat. Wir werden wahrscheinlich das 3. Tor brauchen ansonsten wird es ähnlich laufen wie am Ende gegen Bielefeld.

    5
  82. Meiner Ansicht nach Schlager und Brekalo mit dem meisten Steigerungspotential, wenn man es positiv formulieren möchte. Rest solide, frühes 3:0 wäre wichtig, Hoffenheim ist nicht Bielefeld..

    2
    • Brekalo fand ich nicht schlecht! Vor dem 1:0 nen wichtigen zweikampf gewonnen und dann schnell umgeschaltet. Schlager auch mit nem tollen pass vor dem 2:0, aber manche Ballverluste sind schon zum haareraufen… Erinnert an das Spiel gegen Hertha nur das wir dieses mal effizienter waren. Hoffe dass wir nicht weiter abbauen

      4
  83. MMn die beste Leistung dieser Saison. Am Schluss waren es wieder sehr viel Fehlpässe. Bei den Flanken von der Seite fragt man sich schon wen die eigentlich erreichen sollen.
    Hoffentlich fallen wir in der 2. HZ nicht wieder auseinander, denn heute sind durchaus 3 Punkte drin.

    4
  84. Schlager mit dem besten Auftritt seit langer Zeit… von dem einem Stockfehler mal abgesehen. Der Pass vorm 2:0 – Sahne!

    Insgesamt produzieren wir in den letzten Drittel der Halbzeit zu viele Fehler. Dass sind ja keine Pressingerfolge der Hoffenheimer, sondern unsaubere Aktionen von uns… vielleicht ein bissl Schlendrian?! Positiv natürlich, dass man versucht, schnell zu spielen. Leider ist unser Passspiel etwas unsauber.

    6
  85. Ich muss sagen, dass es prinzipiell eine starke erste Halbzeit war. Die Spieler wirken sehr wach.
    Dabei hilft natürlich, dass Hoffenheim relativ offen steht bzw unseren oft genug Platz lassen.
    Daher will ich positiv herausheben, dass man immerhin versucht die Räume dementsprechend auch zu besetzen und anzuspielen.
    Allgemein wirkt das Spiel auch zielstrebiger.
    Philipp ist da bestimmt mit zu nennen. Er bringt mehr Dynamik rein als Mehemdi. Das tut dem Spiel gut. Wenn er weiter ins System und mit den Mitspielern drin ist, könnte er wichtig für unser Offensivspiel bleiben dieses Jahr. Und vielleicht auch darüber hinaus.

    Weiter ist Baku erneut in guter Form. Und von Brooks bin ich so positiv überrascht, dass ich tatsächlich ‚Angst‘ hatte, als er am Boden lag, dass er ausgewechselt werden müsste.

    Arnold zeigt, wieso er essentiell für uns ist. Ballsicher, zweikampfannehmend, spielordnend… vom Gefühl her auch eine gute Passquote.

    Ich hoffe, dass es soweiter geht. Nicht nur heute sondern auch nach der Länderspielpause.

    Ausgenommen die letzten 6-7 Minuten. Nach der Unterbrechung durch die Behandlung von Arnold. Waren wir etwas raus. Auch die Fehlpässe wurden mehr und mehr.

    Was man auch gut sehen konnte, und damit will ich das Thema nicht neu aufmachen, was mit ‚Spieler mit Tempo und Tiefgang‘ gemeint ist. Einmal hatte Weghorst den Ball links 10m in der gegnerischen Hälfte und Brekalo geht nicht tief in den Raum sondern kommt kurz zum Anbieten.
    In einer anderen Situation hätte Brekalo in den Ball laufen können und somit direkt auf das Tor zu. Er entschied sich jedoch dafür den Ball auftrumpfen zu lassen und dann nach hinten abzudrehen. Sind jetzt beides Beispiele mit Brekalo. Zeigt aber auch, dass er eben nicht der Spieler mit Tiefgang ist. Was ja nicht schlimm ist, die Situationen zeigen aber, was mit Tiefgang daraus entstehen hätte können.

    9
  86. Jetzt bin ich mal gespannt. Ich rechne mit einem schnellen 2:1…. so war es doch oft, dass sich der vfl in Schwierigkeiten bringt.

    0
  87. Keine Wechsel in der Halbzeit.

    0
  88. Alle fit für die zweite Halbzeit! :vfl:

    Auf gehts Jungs!

    0
  89. Warum gibts da direkt Gelb?

    2
  90. Jetzt kommt die Druckphase der Hoffenheimer, die müssen wir überstehen und am besten einen Konter mit Abschluss setzen…

    0
  91. Brooks wird immer schlechter.

    0
  92. Wüsste zu gerne Mal, wie sich in der Pause auf die zweite Hälfte eingestellt wird.
    Bitte bitte nicht Hoffenheim wieder einladen, um ins Spiel zurückzufinden :(

    1
  93. Wieso ist Steffen Kuntz in Wolfsburg?

    0
  94. Schöne Szene von Brekalo…

    0
  95. Jetzt kommt Brekalo mal vorbei… Abschluss aber harmlos.

    0
  96. Ich bin wirklich positiv überrascht.
    Scheine mich mit meiner Meinung zu der PK etc. wohl zu weit aus dem Fenster gelehnt zu haben.
    Oder Sie wollen der GF zeigen zu wollen:
    Alta, macht euch mal logga, wir regeln das (!)
    Super bisher.

    4
  97. Brekalo spielt heute gut, bis auf paar Fehlpässe ansehnliches Spiel

    5
  98. Wir sind offensiv aktiv! Hoffenheims Druck lässt weiter auf sich warten…

    0
  99. Wieder ne schöne Freistoßvariante, nur diesmal ohne Tor… leider

    4
  100. Wir brauchen das 3te Tor! Sonst wird wieder gezittert, wie gegen Bielefeld.
    Darauf könnte ich gut verzichten

    2
  101. So ein 3-0 wäre schon vorteilhaft. Das Spiel ist noch lange nicht vorbei.

    1
  102. Schöne Variante, aber wieder kein Tor – wir brauchen zu viel Chancen.

    1
  103. Wir haben bisher für alle! Standards, auch viele Ecken einstudierte Varianten gehabt. Das ist auch neu unter Glasner.

    2
  104. Brekalo… Warum schießt du den Ball so weit weg

    0
  105. Mehmedi kommt für Philipp

    0
  106. 2:1 oder 3:0 irgendwas liegt da in der Luft. Konzentration, Clever und ruhig spielen Jungs.

    0
  107. Steffen mittlerweile mit vielen Fehlern (z.T. schwerwiegend) und kaum Impuls nach vorne.

    Er könnte ein Wechselkandidat sein.

    2
  108. Mehmed im Abseits wie immer :D

    0
  109. Wir müssen den Ball besser halten!!!!!

    1
  110. Wir sind auf einmal richtig schlecht. Jetzt müssen wir schnell wieder den Hebel umlegen.

    2
  111. Brooks mit perfekt getimter Kopfballrückgabe.
    Letzte Saison wäre die nicht bei Casteels angekommen.

    5
  112. Gerhardt und Victor machen sich bereit.

    Kommen für Brekalo und Steffen.

    0
  113. Die Hoffenheimer sind aber (zum Glück für uns) sehr abschlussschwach.

    0
  114. 1. Halbzeit war Bombe, 2. Halbzeit wie gegen Bielefeld^^

    2
  115. Victor und Gerhardt kommen für Brekalo und Steffen

    0
  116. Gefällt mir nicht, dass Jablonski zur Pause seine Linie verändert hat und z. T. sehr kleinlich pfeift jetzt.

    2
    • Beispielhaft eben die Szene, in der Schlager sauber und robust den Ball im Mittelfeld erobert…

      2
  117. Was erzählt er Kommentator? Gerhardt kommt und nicht Marin

    0
  118. Casteels ist wach! :vfl:

    3
  119. Super Parade von Casteels. Jetzt zittern wir…

    0
  120. Wieso haben wir unsere Linie verloren? Man hätte das Spiel schon lange entscheiden müssen und jetzt wittert Hoffenheim wieder ne Chance.
    Es war doch klar das die sich jetzt nochmal reinhängen, da muss man doch Mittel finden, das zu ersticken.

    0
  121. An einem modernen, dynamischen Fußball ist der Mehmedi so nah dran, wie der Trump an dem 46. Präsidentschaftsamt.

    2
  122. Warum werden wir immer so schludrig? Liegt es an den Wechseln und/oder andere Sachen?

    0
    • Konzentration, Gegner, kann an vielen Dingen liegen…

      3
    • Ein Punkt ist natürlich das der gegnerische Trainer in der Halbzeit sein Team nachjustiert.
      Ferner sieht es auch so aus als ob die Konzentration nachlässt.

      3
  123. Wieso eigentlich nicht mal Marmoush für Wout einwechseln, um besser zu kontern?

    Edit: Wout wird allerdings bei Kopfbällen gebraucht…

    0
  124. Unsere Einwechselungen sind weit weg vom Spiel wie es in der 1. Halbzeit war

    0
  125. Jetzt ist es ein Katastrophen Spiel von uns. Es geht gar nichts mehr…

    2
  126. Täuscht das, oder sind unsere Spieler kaputt? Hatten wir oder Hoffenheim am Donnerstag ein Spiel…

    2
  127. Victor kann man auch schon wieder runternehmen.

    Da ist nichts zu erkennen womit er sich für einen Startelf Einsatz oder zumindest für den Erfolg heute zeigen will…

    3
  128. Elfmeter für den VfL!

    0
  129. Schlager stark! Pressingmonster!

    Schlüsselmoment?

    1
  130. Schön nachgesetzt von Schlager …

    0
  131. Klare Notbremse …wie kann das nicht rot sein?! Und ja keine Doppelbestrafung, aber bei sowas geht’s doch nicht anders, als rot? Kommentator sagt auch rot..

    0
    • Genau wegen der Mehrfachbestrafung

      0
    • In manchen Spielen ist’s rot, hier wieder nicht. Diese wechselhaften Bewertungen machen es so schwer. Und der Hoffenheimer geht nur in den Mann und nimmt uns das Tor.

      3
  132. Wieso ist das jetzt nicht rot, aber in einem anderen Spiel letztens schon?

    0
  133. Weghorst verschießt :weg:

    Wäre Weghorst sich selbst mal treu geblieben und hätte einfach wie immer vom Anlauf bis Abschluss durchgezogen. Heute machte er das erstemal einen kleinen Stopp. Macht er sonst nie. Schade dass er sich nicht auf sich konzentriert hat wie sonst auch

    8
  134. Weghorst verschießt. Oh man…

    4
  135. Weghorst setzt den Ball knapp neben das Tor

    2
  136. Geschenk nicht angenommen, hoffentlich rächt sich das nicht.

    3
  137. Jetzt ist die Seuche in unserem Spiel

    3
  138. Da macht Wout jeden Elfer rein…und heute nicht! :keks:

    3
  139. Joa das ist jetzt blöd gelaufen.

    2
  140. Leute wir führen 2:0! Wenige Minuten vor Schluss… Ruhe bewahren! :vfl:

    2
  141. So schwach geschossen OMG

    0
  142. Peinlich für Weghorst :klatsch:

    1
  143. …kann passieren…

    3
  144. Sonst ist er doch nie so gesprungen vor dem Schuss. Wieso macht er das auf einmal? Ist ja „inn“ zur Zeit…

    0
  145. Ich will ja nichts sagen, aber es sieht nach dem 2. Heimsieg in Folge aus :D

    0
  146. Leute Leute Leute

    Was machen die???

    1
  147. Brooks ohje

    Jetzt durchhalten man!

    1
  148. Schön aufgepasst von Casteels.

    0
  149. Oh man Brooks is back.

    1
  150. Das darf doch nicht wahr sein…….

    2
  151. Oh man… Jetzt wieder zittern

    1
  152. Wie doof kann man sein. So unnötig. Die lernen es echt nie mehr :(

    2
  153. 1:1 das gleiche Bild wie gegen Bielefeld. Ich fasse es nicht

    1
  154. War so klar.

    1
  155. Der Kicker zeigt mir vor dem Livestream von Amazon das 2:1 an :keks:

    1
  156. Oh wie geil…. man bringt Hoffenheim ins Spiel.Jede Woche das gleiche.

    0
  157. Pongracic kommt für Schlager.

    Willkommen zurück!

    4
  158. Brooks mit dem ganz dicken Bock. Pongracic kommt eine Minute zu spät

    1
  159. Danke Brooks :keks:

    1
  160. WArUm hAcKen IMmEr ALLe Auf BrOoks rum?

    7
  161. Ja Brooks macht den Fehler aber darum geht es nicht.

    Das ist 1:1 das gleiche Ding wie gegen Bielefeld.

    3
  162. 4 Minuten Nachspielzeit.

    1
  163. Steffen schnellster Spieler heute! Laut Sky.

    3
  164. Marin als Vorstopper?

    0
  165. Wenn der Freistoß reingeht raste ich aus.

    1
  166. Wieso foult man denn da so dämlich?

    1
  167. Ja klasse.. wie gewonnen so zeronnen..

    1
  168. Arnold verursacht den Elfmeter

    1
  169. Endlich mal wieder nen Unentschieden……

    Aber ganz ehrlich, selber schuld!

    3
  170. Jablonski der alte Hoffenheimer. Bester Mann der TSG heute.

    1
  171. Casteels hält :vfl:

    10
  172. KOEN! :vfl: :vfl: :vfl:

    9
  173. Jaaaaaaaaaaaassasaas!!!!

    5
  174. Fuck Ya (!)

    6
  175. Koen! Koen! Koen! Koen!!

    Bester Mann auf dem Feld!

    Der muss heute von allen Mitspielern in Beefclub geladen werden

    8
  176. Siiiiiiiieeeeeeegggggg! :knie: :vfl: :vfl3: :vfl2:

    8
  177. Extrem glücklicher Sieg. Schwache Leistung in der zweiten Halbzeit mal wieder.

    4
  178. Was für ein Finale… ich bin 10 Jahre gealtert. Danke Koooeeennn

    8
  179. Meine Güte was ein Krampf gegen 11 + 4 Hoffenheimer. Bloß gut ist das durch.

    2
  180. Danke Koen, du bist der geilste Torwart! :vfl:

    17
  181. Casteels war schon vor dem Elfmeter Man of the Match. Hat drei hochklassige Chancen vereitelt. Mit dem gehaltenen Elfmeter dürfte er auch in die ein oder andere Elf des Tages rutschen theoretisch

    17
  182. Qualität kann man auch im Tor haben… :vfl:

    11
  183. Soviel zum Thema, das Theater mit Glasner lässt die Mannschaft kalt. Die zweite Hälfte war wieder unterirdisch und die nervöse Pfadfindertruppe war wieder da.
    Naja gewonnem, dann ist ja alles gut und wir machen so weiter.

    3
    • Warum sollte das was mit der Glasnergeschichte zu tun haben? Gegen Bielefeld war es doch auch schon so und da war Glasner noch kein Thema. Das dürfte eher was damit zu tun haben, dass man auf die Adjustments des Gegners in der Pause, warum auch immer, keine Antwort hat. Und wenn man fehlenden Jubel als Zeichen nimmt, dass die Mannschaft gegen Glasner spielt (wurde ja von einigen so interpretiert), dann war das heute nicht der Fall.

      17
    • Heute mittag habe ich gesagt, dass so etwas die Mannschaft nicht kalt lässt und dass es heute in die Hose gehen könnte. Dafür wurde ich angegangen. Das wir immer nur eine Halbzeit Leistung bringen, ist ja langsam ein bekanntes Problem.

      0
    • Das gilt für 16 andere Teams aber auch. Bundesliga ist eng. Natürlich wünscht man es sich anders, aber kein Spieler macht das extra.

      3
    • Natürlich kann man diese zweite Hälfte auf die Glasnergeschichte schieben. Da wir in den Spielen davor dieses Problem aber auch schon hatten, ist für mich da kein zwingender Zusammenhang zu erkennen. Gäbe es den, hätte die Mannschaft von Anfang wohl so gespielt.

      6
    • Nein, kann man nicht. Ist völliger Unfug.

      4
  184. Danke Casteels, du bist der Beste

    2
  185. Am Ende mehr Glück als Verstand. Erste HZ war gut, zweite war dann leider wieder das übliche Bild.

    1
  186. Casteels – Mann des Spiels!!! Weltklasse.

    Leider waren wir in der 2.Hälfte wieder viel zu schläfrig, eigentlich 3:0 machen, und fertig das Ding, aber so wars nochmals spannend

    6
  187. Wo kann ich mir diese Nervenschlacht heute nochmal im TV einverleiben?
    Sender?
    Uhrzeit?

    0
  188. ich fand die zweite Häfte nicht unterirdisch. nur nicht mehr schön anzusehen. Ist ja auch nicht so dass Hoffenheim mega viele Chancen hatte. Zweite Halbzeit war mehr Kampf aber aus der Perspektive eines Hoffenheim-Fans auch nicht wirklich ansprechend meiner Meinung nach.

    6
    • Das stimmt. Nur leider haben wir keinen Mumm mehr gehabt nach vorne. Steffen sagte das eben im Interview auch nochmal.

      Nur als Schlager vorne Druck gemacht hat hatten wir noch eine richtige Großchance. Sonst war es eher weniger.

      6
  189. Boah hat das Nerven gekostet. Erste HZ war klasse 2. HZ fehlte jegliche Konzentration. Der Sieg ist nicht glücklich aber sehr schwer erarbeitet. Ohne den Bock von Brooks geht es zu Null aus aber ich will ihn nicht zum Sündenbock machen denn ansonsten macht Brooks seit einigen Spielen einen richtig guten Job.
    Egal Sieg ist verdient und trotz aller Diskussionen sehe ich aktuell keinen Trainer der uns weiterhilft. Also soll Glaser weitermachen

    4
  190. Junge junge die letzten Minuten…
    1. Weghorst’s Elfer – Katastrophe
    2. Brooks unterläuft den Ball – Katastrophe
    3. Gerhardt foult am 16er Rand – Schlecht
    4. Arnold mit der Faustabwehr – Katastrophe
    5. Casteels – Weltklasse!!

    Ich mach mir erst mal ein Bier auf!

    26
  191. Puuuh das war wirklich mehr Glück als alles andere am Ende. Generell war die 2. Hälfte wirklich schlecht trotzdem muss es 3:0 durch den Elfer stehen. Keine Ahnung was Wout da macht aber so ist er noch nie angelaufen, da hat man schon gesehen das es nichts werden kann, da hätte er mal Arnold ranlassen sollen.
    Insgesamt brauchen wir mehr Konstanz in unserem Spiel , da sind stellenweise echt tolle Phasen drin und anderseits schaltet die Mannschaft dann Offensiv völlig ab. So richtig erklären kann ich mir das nicht und es wird nicht immer so laufen wie heute oder gegen Bielefeld. Zu sehr würde ich das Glück nicht herausfordern wollen.

    5
  192. Mit der Einwechslung von Mehmedi ist eindeutig wieder der Schlendrian in die Offensive zurückgekehrt …

    8
    • Heute extra drauf geachtet, da hier im Forum viel geschrieben worden ist.

      Stimme dir vollkommen zu. Tempoverschleppung und schlechte Pässe in die Offensive.

      Aber das heutige Spiel war einfach Spannung pur. So liebe ich es, wenn wir am Ende gewinnen.

      Tabellenplatz 6 aktuell! Offensive gut eingestellt, keine Niederlage.

      VfL olé!!

      4
  193. Erste Hälfte Top, zweite- Flop! Aber warum?
    Jetzt Pause nutzen und Kräfte sammeln. Hoffentlich kommen alle Gesund aus Länderspielen zurück!

    5
  194. Mich nervt, dass wir durch die Einwechslung von Victor offensiv wie defensiv schlechter wurden.

    Eigentlich ist er mit seinem Tempo prädestiniert bei einer Führung die Räume für Konter zu belaufen. Nur leider fängt er erst mit dem Laufen an, wenn der Ball schon los ist. Für Buli ist das zu spät.

    Mehemdi war immerhin bemüht und hat Druck gemacht.

    Ich denke Marmoush wäre da statt Victor die bessere Alternative gewesen. Er will sich noch richtig zeigen.

    9
    • Hab ich ähnlich gesehen, Victor wieder überhaupt nicht drin. Mehmedi brachte ein Minimum an Struktur, Philipp war platt.

      Steffen hat leider such nachgelassen, aber zwei Scorer! Will man ihm da böse sein? Passiert leider, müssen wir abstellen.

      5
    • Ich denke auch, dass wir mit den Wechseln eher schwächer geworden sind.
      Dabei kann ich auch nachvollziehen was sich Glasner mit den Wechseln gedacht hat. Der Wechsel mit Victor sehe ich genauso wie du, leider hat aber auch die Einwechselung von Gerhardt nichts gebracht. Ein Mann mehr im Mittelfeld sollte stabilisierend wirken. Gerhardt hat aber auch nicht gezündet – im Gegenteil- er hat völlig unnötig das Foul an der Strafraumgrenze verursacht. Der anschließende Freistoß und dann die Ecke führten zum Elfmeter. Gut dass Koen den gehalten hat
      Danke Casteels- du hast mein Wochenende gerettet. Bester Tortwart den wir je hatten.

      4
  195. Die schwache zweite Halbzeit begründe ich mit den Wechseln. Mit Mehmedi und Weghorst kannst du keine Konter fahren. Ein Gerhardt empfiehlt sich auch nicht für einen neuen Vertrag. Dazu ein schwacher Elfmeter und halt Brooks. In der Defensive haben wir sehr viele dumme Fehler gemacht. Am Ende lässt sich nur Danke Koen. Jetzt weiter arbeiten in der Länderspielpause. Damit wir die Leistungen aus der ersten Halbzeit über 90 Minuten bringen können. ProGlasner – Schmadkte raus.

    1
    • Pro Glasner – Pro Schmadtke.

      29
    • Wird nicht funktionieren. Dabei geht es nicht um das Interview, sondern das man seit Monaten kaum noch miteinander spricht. Wie soll so eine gute Zusammenarbeit funktionieren.

      0
    • Mehmedi und Victor kamen in einer Phase, als von hinten längst nicht mehr nachgeschoben wurde. Die könnten nicht mehr viel ausrichten, außer mit frischen Beinen anlaufen.

      6
    • Vermute sehr stark das beide gehen müssen.
      JS undOG haben bei Unprofessionalität an den Tag gelegt.
      JS hätte ansonsten den zweiten Trainer mit seiner Art auf den Gewissen.

      0
    • Ich denke eher, dass keiner der beiden geht. Nur weil die Journalisten interpretieren, muss der VfL nicht handeln.

      25
    • Ich weiß nicht was manche erwartet haben, jedenfalls war meine Erwartungshaltung sehr niedrig das Spiel zu gewinnen ^^

      Fand eher wir haben losgelegt wie die Feuerwehr, aber wie jedes Spiel in der 2 Halbzeit wie eine Gurkentruppe gekickt.

      Fakt ist wir haben gewonnen! Wie? Ist mir Lachs, hauptsache 3 Punkte

      :vfl3:
      :vfl2:

      5
  196. Liverpool führt 1:0 gegen City und lässt dann nach! City macht das 1:1! Was ist da los?

    Fußball eben.

    2
    • Ich glaube, dass das an dem Interview von Klopp lagt, welches die Mannschaft verunsichert hat.

      10
    • Dieser Vergleich passt doch überhaupt nicht. Wir haben jetzt zum 2.Mal eigentlich schon sichere Siege fast noch hergegeben. Heute ist es nur Casteels zu verdanken das es noch gut gegangen ist.

      1
    • Das Spiel gegen Bielefeld war vom Verlauf her nochmal anders als heute, fand ich. Heute war auch ein Gegner da, der auf Augenhöhe war. Und Bielefeld war nie auf Augenhöhe. Oder?

      12
    • Sicherlich sind es andere Situationen und Voraussetzungen in den jeweiligen Spielen. Ich finde es nur auffällig wie stark schwankend die Leistung innerhalb der Spiele ist. Gegen Bielefeld , gegen Berlin und auch heute gab es nach jeweils guter Anfangsphase oder 1.Hälfte einen ziemlichen Bruch im Spiel. Das man nicht über 90 Minuten den Gegner beherrschen kann ist logisch aber dann muss zwischendurch wenigstens für Entlastung gesorgt werden um nicht permanent hinterher zu rennen. Heute hatte ich jedenfalls den Eindruck das wir je später es im Spiel wurde wir uns immer tiefer haben fallen lassen und nicht mehr rausgeschoben haben.

      2
    • Wir hatten heute auch Entlastung in der zweiten Halbzeit, gegen einen Gegner auf Augenhöhe. Klar, wir hatten das nötige Glück.

      Aber wir haben Bielefeld dominiert und Hoffenheim besiegt. Zwei Fakten.

      Intern wird man jetzt natürlich alles aufarbeiten, das ist doch logisch. Natürlich kann alles passieren, aber ich sehe jetzt erstmal positive Fakten.

      5
  197. Nur zwei Punkte:

    Brooks mache ich keinen Vorwurf der Junge ist wie ausgewechselt. Ich finde er wirkt durch seine Körpersprache wieder wie der Brooks aus Berlin.

    Die Causa Glasner:
    Ohne zu viel zu interpretieren finde ich es interessant, dass nach den Toren kein Zeichen an die Bank „gesendet“ wurde. Ich weiß dass das nichts heißen muss, aber wenn die Mannschaft cool und ganz hinter dem Trainer stehen würde, wäre das eine übliche Geste.
    Glasner ist Österreicher. Ich wohne selbst in Österreich und als Deutscher der ebenfalls länger in Wob gewohnt hat und sowohl Wolfsburg liebt und vermisst als auch Österreich schätzt und ehrt, kann behaupten beide Seiten gut zu kennen.
    Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass OG sich einfach nicht in Wob wohlfühlt. Hinzu kommt, dass bisweilen seine Familie in Linz geblieben ist.
    Naja… genug spekuliert… ich habe vertrauen in schmadtke und ebenso in glasner. Bin mir aber sicher sollte OG demnächst seine Koffer packen, wird JS eine Alternative am Start haben.

    Trotz allem: heute wieder ein Spiel das mich daran erinnert warum ich den VfL so liebe!!!

    7
  198. Schaue gerade ein bissl Leverkusen-Gladbach. Unsere Spielanlage ist recht ähnlich, im Prinzip geht es da nur um Nuancen. Aber ich sehe dort schlicht viel größere technische Klasse auf dem Rasen. Auch bei Tempo. Dafür macht es unsere Truppe auch offensiv phasenweise nicht schlecht, wobei die Effizienz zudem etwas fehlt. Aber das mache ich auch am Glück und Selbstvertrauen fest…

    4
    • ..und genau gegen diese beiden Teams haben wir vor kurzem auf Augenhöhe agiert und verdiente Unentschieden geholt.

      11
    • Mir ging es dabei um die Diskussioin um das angeblich fehlende Offensivkonzept…
      Wir können nicht wissen, was Gasner aus einem Gladbacher Kader heruasholen würde. Oder Rose bei uns.

      1
  199. Alario ist explodiert. Puuh…

    2
  200. Mal etwas voraus schauend:

    Ich glaube die kommenden drei Spieltage werden viel über den weiteren Saisonverlauf entscheiden.

    Denn sowohl Schalke (A) und Bremen (H), als auch Köln (A) müssten eigentlich mindestens 7 Punkte bringen. Eigentlich sogar 9 Punkte, wenn Bremen weiter so limitiert auftritt.

    Darauf folgen Frankfurt (H), wo alles drin ist (etwa so wie gegen Hoffenheim heute), Bayern (A) und zum Jahresabschluss Stuttgart (H).

    Dann nur zwei Wochen Winterpause. Eine halbe Woche werden die Spieler wahrscheinlich mit ihren Familien verbringen dürfen. Denn am 02.01. geht es gegen Dortmund (A) weiter.

    6
    • Durch den DFB Pokal kurz vor Weihnachten ist sogar noch weniger als zwei Wochen frei. Also tatsächlich ist im Prinzip gar keine Pause da.

      5
  201. Bis zur Einwechslung von Mehmedi irgendwann um die 60. Minute ein sehr gutes Spiel. Viele öffnende Steilpässe, Tempo und gute Spielzüge.
    Doch dann kommt genau das auf, worauf die Kritik auch beruht. Wir hatten bis dahin ein eindeutigen Tempovorteil auf beiden Flügeln. Und Glasner bringt Mehmedi und Victor. Einen Spieler ohne Tempo und einen Spieler ohne Körperkraft.
    Danach hatten wir nur noch den Elfmeter und kaum wirkliche Entlastung.

    Glasner möchte gerne defensiv gut stehen, aber man kassiert nahezu immer ein Gegentor. Und zwei Tore schießen wir zu selten, drei nahezu nie. Das ist eben das Problem: Er schaltet mit den Wechseln selber in den Verwaltungsmodus. Warum nicht Umstellen mit Bialek? Warum nicht Malli?

    Ansonsten: Da Glasner bei Sky heute ETWAS zurück gerudert hat und Schmadtke von einer schlechten Phase spricht, wird es wohl einen Waffenstillstand geben. Angesichts der schlechten Aussichten derzeit auf dem Trainermarkt auch ok. Aber ich bleibe dabei: Zukunft haben die nicht mehr. Da verweile ich dann eben bei der „90er Hierarchie“.

    15
  202. Übrigens: Wolfsburgs bester Fußballer aller Zeiten hat heute gegen Liverpool einen Elfmeter verschossen.

    2
  203. Wie fandet ihr eigentlich Phillip? Ich fand ihn wieder ordentlich. Er hatte in HZ1 gute Szenen, ist dann aber abgetaucht.

    7
    • Philipp bringt das mit was mir bei Mehmedi fehlt. Zielstrebigkeit im Spiel mit Ball und in den Laufwegen. Er verkörpert jenen Zug zum Tor der uns bisher fehlte. Hoffentlich kann er nach der Pause über 90 Minuten spielen.

      13
    • Ja, sehe ich ähnlich.

      Er ist noch nicht in der Lage unsere Intensität über 90 Minuten mitzugehen. Und fällt dann logischerweise ab. Er muss also in der Pause jetzt nochmal draufpacken und an sich arbeiten. Wenn er das macht, kann er uns auch helfen.

      Gut ist, das er Tore vorbereitet und auch abschließen kann. Das können auch nicht alle.

      8
  204. OT: Lazaro hat gerade dafür gesorgt, dass alle meine Bänder im Knie gerissen sind und das nur vom Zuschauen. Ach und nebenbei hab ich noch mit den Bier gekleckert.
    Geile Bude.
    Muss man ja mal sagen dürfen.
    :huldigen:

    14