Donnerstag , September 24 2020
Home / News / Offiziell: Schmadtke wird Geschäftsführer Sport

Offiziell: Schmadtke wird Geschäftsführer Sport

Nach dem Erfolg in der Relegation und der damit verbundenen Rettung geht der VfL Wolfsburg eine wichtige Personalie an.

Jörg Schmadtke wird neuer Geschäftsführer Sport beim VfL Wolfsburg.

Seit Tagen war es ein offenes Geheimnis, heute wurde die Verpflichtung von Jörg Schmadtke vom VfL Wolfsburg offiziell bestätigt.

Zwischenzeitlich hatten es die Wölfe bei Horst Heldt von Hannover 96 versucht, waren jedoch gescheitert.

Jörg Schmadtke wird zum 1. Juli die Arbeit aufnehmen. Die Verhandlungen mit Schmadtke sollen nach Informationen der Bildzeitung nach der 1:4-Niederlage des VfL in Leipzig forciert worden sein.

Stimmen zur Schmadtke-Verpflichtung:

Frank Witter, VfL-Aufsichtsratsvorsitzender: „Mit Jörg Schmadtke haben wir den passenden Fachmann für die erfolgreiche Neu-Ausrichtung unseres Lizenzspielerbereichs gefunden. Er wird mit hoher Kompetenz, Leidenschaft und Engagement dafür sorgen, dass wir zurück in die Erfolgsspur kommen. Jörg Schmadtke hat uns in den Gesprächen voll überzeugt. Seine Erfolgsgeschichte in der Fußball-Bundesliga ist sehr beindruckend. Er passt auch menschlich ideal zum VfL Wolfsburg.“
Jörg Schmadtke: „Ich gehe mit großer Vorfreude an diese Aufgabe heran. Wir werden den Status Quo genau analysieren und wollen der Mannschaft wieder die Stabilität verschaffen, damit sie in der Bundesliga schnell den Anschluss findet und erfolgreichen Fußball spielt.“
Geschäftsführer Wolfgang Hotze und Dr. Tim Schumacher: „Es könnte keine bessere Besetzung dieser Position geben. Mit Jörg Schmadtke haben wir die beste Lösung für die sportliche Führung des VfL gefunden. Mitarbeiter, Fans und Mannschaft können sich auf einen leidenschaftlichen und erfolgshungrigen Sport-Manager freuen.“
 
Als Assistenten wird weiter Jan Schlaudraf gehandelt. Auch Marcel Schäfer könnte in diese Rolle hineinwachsen. Seine Rückkehr ist für den kommenden Winter geplant.
 
 
Zur Diskussion  
*Wir diskutieren dieses Thema gerade unter dem Tagesticker.