Home / EM und WM / EM 2024 / Niederlande gegen England: Wer wird der Final-Gegner von Spanien?
Im zweiten Halbfinale der Fußball-EM 2024 trifft die Niederlande auf England. (Photo by INA FASSBENDER/AFP via Getty Images)

Niederlande gegen England: Wer wird der Final-Gegner von Spanien?

Im zweiten Halbfinale der Fußball-EM 2024 trifft die Niederlande auf England. Wer sichert sich nach Spanien das zweite Final-Ticket?

Nachdem Spanien mi einer beeindruckenden Leistung und einem 2:1-Sieg über Frankreich ins EM-Finale eingezogen ist, wird am heutigen Mittwoch der Gegner für Spanien gesucht. Im Duell zwischen Niederlande und England gibt es keinen richtigen Favoriten.

Im Viertelfinale setzte sich die Niederlande gegen die Türkei durch und erreichte erstmals seit 2004 wieder ein EM-Halbfinale. England hatte große Mühe mit der Schweiz. Das Team um Bayern-Star Harry Kane setzte sich erst im Elfmeterschießen durch. Damit schafft England zum zweiten Mal in Folge den Sprung in die Vorschlussrunde.

Aufstellung

Niederlande: Verbruggen – Dumfries, de Vrij, van Dijk, Aké – Schouten, Reijnders – Gakpo, Xavi, Malen – Depay
England: Pickford – Walker, Stones, Guéhi, Trippier – Rice, Mainoo, Saka – Bellingham, Foden – Kane

12 Kommentare

  1. Ich verstehe nicht, warum Weghorst schon wieder auf der Bank sitzt. Er hat nach fast allen Einwechslungen bewiesen, dass er das Team besser machen kann. Unverständlich, dass er erneut keinen Startplatz bekommt.

    8
    • Ja nach Einwechslung. Genau wie Fülle. Wenn der Gegner platt ist.

      Oft ist es so, dass solche Spieler von Anfang an eben nicht so preformen, weil sie nicht so viel anlaufen, pressen etc.

      3
  2. Bislang ist es bei der EM von Fan-Seite ja sehr ruhig geblieben. Bis jetzt.
    Vor dem zweiten Halbfinale gab es schon ordentlich Prügel zwischen Fangruppen in Dortmund. Ob das an der Stadt liegt? ;)

    https://m.bild.de/regional/dortmund/vor-em-spiel-in-dortmund-england-und-holland-fans-pruegeln-sich-in-bar-668eb348fd4d3b5e25d6cc1a

    1
  3. Kurze Frage. England ist doch heute im Halbfinale gegen die Niederlande.
    Jedoch können die Spieler in den weißen Trikots nicht die Engländer sein. Die spielen ganz anders als die 5 Spiele zuvor
    :holmes:

    4
  4. Shit, die Engländer ziehen ins Finale. Jetzt drücke ich Spanien die Daumen. Bloß nicht England.

    7
    • Grünerfussel.

      Das Finale was keiner wollte.
      Zwei Eimer Mist, welchen du nimmst, es ist der falsche.

      Hätte mich echt nochmal für die Niederlande mit Wout freuen können, aber so – uff.

      7
    • Leider muss sagen, dass die individuelle Qualität England in jedem KO Spiel gerettet hat.
      Da sieht man dann 1,5Mrd Marktwert

      Fallrückzieher Bellingham,
      Das Tor gestern muss man so auch erstmal machen.

      Hinten standen se Sicher.

      0
    • Also Spanien steht für mich absolut verdient im Finale. Unabhängig von den Entscheidungen im Spiel gegen Deutschland, haben sie das ganze Turnier über gute Leistungen gezeigt. Selten hat ein Finalist so souverän die Spiele bis ins Finale absolviert. Die Gruppe war bereits von den Namen her sehr stark besetzt, dann noch Deutschland und Frankreich geschlagen, wieso Spanien nicht im Finale stehen sollte kann ich nicht nachvollziehen.
      England war mein Favorit im Vorfeld und ich war von deren Leistungen in den ersten 4 Spielen auch echt enttäuscht.
      Gestern hat mir zumindest die erste Halbzeit mal ganz gut von England gefallen. Im Vergleich zu Spanien hatten sie aber vom Papier her einen sehr „einfachen“ Weg ins Finale, da war die Niederlande der erste richtige Gradmesser..
      Das war auch im Vorfeld ein Grund wieso ich England im Finale erwartet habe.
      Trotzdem drücke ich Spanien die Daumen, da ich von deren Spiel bei der EM echt positiv angetan bin.
      Ob die Niederlande es mehr als England verdient hätte weiß ich auch nicht. So überzeugend waren sie selbst nicht immer unterwegs und auch gestern sind sie ja nicht unverdient herausgeflogen.

      1
  5. Unpopuläre Meinung, aber es würde allen helfen, wenn wir solche Turniere analog zu Katar spielen lassen. Vielleicht nicht im November/Dezember, aber September oder Oktober.

    Warum? Weil man den Spielern anmerkt, dass die eine lange Saison in den Knochen haben. Dementsprechend schlecht sind auch die Spiele. Ich kann mich an kaum ein Turnier erinnern, wo ich so oft gehofft habe, dass es nicht zur Verlängerung kommt, damit man sich den Müll nicht weitere dreißig Minuten angucken muss. Es macht kaum Spaß zu gucken. Es gab ein paar ansehnliche Spiele, aber meist von irgendwelchen schlechteren Teams, die alles gegeben haben . Die ganzen etablierten Nationen, mit Ausnahme Spanien, spielen schlecht. England, Frankreich, Italien, Kroatien, Belgien. Dazu wenig spielerische Klasse, sondern viel Gebolze (nein, nicht taktisch geprägte Spiele).

    Für mich ist die EM bislang ein Reinfall.

    1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

:vfl: :yoda: :topp: :top: :talk: :like: :knie: :keks: :ninja: more »