Mittwoch , Januar 19 2022
Home / EM und WM / EM 2020 / Niederlande gegen Tschechien: Weghorst wieder nur Joker
Wout Weghorst vom VfL Wolfsburg war auch bei der EM für die Niederlande im Einsatz. Foto: Imago

Niederlande gegen Tschechien: Weghorst wieder nur Joker

Aufstellung | Wout Weghorst vom VfL Wolfsburg steht im Achtelfinale gegen Tschechien bei den Niederländern erneut nicht in der Startelf. Für ihn beginnt Donyell Malen.

Die EM begann für Wolfsburgs Wout Weghorst nach Maß. Nach seiner ersten EM-Nominierung überhaupt – und das erst mit 28 Jahren – folgte sofort ein Startelfeinsatz im Aufaktmatch gegen die Ukraine. Doch damit nicht genug. Weghorst machte ein gutes Spiel und traf sogar selbst zum zwischenzeitlichen 2:0 (Endstand 3:2). Im zweiten Spiel folgte der nächste Startelfeinsatz. Eine Stunde lang durfte Weghorst gegen Österreich ran, ehe er ausgewechselt wurde. Im letzten Gruppenspiel gegen Nordmazedonien kam Weghorst nur von der Bank.

Und auf dieser findet er sich nun auch gegen Tschechien im Achtelfinale wieder. Der Grund: Die Konkurrenz im Kader ist stärker geworden. Weghorst war zunächst erste Wahl, weil sich Stamm-Stürmer Luuk de Jong (FC Sevilla) am Knie verletzte hatte und abreisen musste. Für ihn rückte ein weiterer Offensivspieler in den Fokus: Donyell Malen (Eindhoven). Dieser bildete eine gute Einheit mit dem ebenfalls starken Memphis Depay (FC Barcelona). Frank de Boer, Trainer der Niederlande, lobte: „Es besteht eine gute Verbindung zwischen den beiden.“ Wout Weghorst hat das Nachsehen und muss erneut auf die Bank.

Die Aufstellungen

Niederlande: Stekelenburg – de Vrij, de Ligt, Blind – Dumfries, de Roon, Wijnaldum, de Jong, van Aanholt – Depay, Malen

Tschechien: Vaclik – Coufal, Celustka, Kalas, Kaderabek – Holes, Soucek – Masopust, Barak, Sevcik – Schick

Die Partie Niederlande gegen Tschechien wird um 18 Uhr angepfiffen. Das Spiel wird live in der ARD übertragen.

85 Kommentare

  1. Off topic:

    Perisic fällt wohl wegen einer Corona Infektion aus

    1
  2. Weghorst sitzt bei den Niederlanden nur auf der Bank.

    1
  3. Niederlande- Tschechien am Sonntag 18 Uhr in einem vollen Stadion mit vielen holländischen Fans

    Fußballherz was willst mehr :talk:

    1
  4. Post 1 und Post 2 untet diesem Artikel zeigen wunderbar die gesellschaftliche Realität und gesellschaftliche Erwartungen in dieser Zeit.

    3
  5. Wenn man ehrlich ist, würde Weghorst auch aktuell nicht in das System passen. Da ist er einfach zu limitiert für…

    0
  6. Also bei den Tschechen sind mehr Leute im Strafraum als bei Holland. Bei letzteren besetzt sich kaum jemand diese rote Zone. Das ist halt der Nachteil, wenn du mit zwei beweglichen Stürmern spielst, die beide ausweichen.

    Ich könnte mir vorstellen, das Wout reinkommt… sollte es weiter 0:0 stehen.

    2
  7. Ui ui ui das sieht nicht gut aus für Holland….

    0
  8. Tschechen stärker als erwartet. Am Ende kommt Weghorst rein, weil sie es mit weiten Bällen in die Spitze versuchen :)

    0
  9. Tschechien macht das bisher ganz stark. Konsequente Manndeckung, brutale Zweikampfstärke in den entscheidenden Zonen und den Kreativen bei den Holländern fällt nichts ein. Wobei die auch aufgeschmissen sind, wenn nichts von denen davor angeboten wird.

    Mal schauen, ob de Boer einen Plan B hat…von dem, was ich bisher so gesehen hab, zweifel ich das stark an.

    2
    • Niederlande in der Unterzahl.
      Eigentlich müssen sie jetzt versuchen, einer Verlängerung zu entgehen und irgendwie zu treffen

      0
  10. Wout hätte den gelupft :top:

    3
  11. Zeit Wout von der Kette zu lassen

    2
  12. Niederlande in Unterzahl. Das könnte in die Hose gehen.

    Rote Karte war für mich berechtigt.

    3
    • Kaum hatte ich es geschrieben, fiel das 1:0 für die Tschechen.

      Ich glaube, die Niederlande kommen nicht mehr zurück. Wäre schade für Wout

      0
    • Verrückt. Kaum schreibe ich den zweiten Post, fällt das 2:0 :)

      0
  13. Wout kommt und schießt 2 Tore :like:

    1
  14. Interessenkonflikt…freue ich mich für die Überraschung durch die Tschechen oder für Wout…? :schweigen:

    Ok, hat sich wohl erledigt

    1
    • Belastung war ok, wurde ja rotiert. Wout wird ziemlich fit in die Vorbereitung starten, sollte er denn Beinen bleiben.

      1
    • Für uns ist es gar nicht so schlecht, wenn sie rausfliegen.
      Umso eher sind die Spieler wieder für den Verein verfügbar

      3
  15. Ich freue mich immer über jeden unserer EM Teilnehmer der ausscheidet.

    Natürlich ist es persönlich für sie mega bitter aber ansonsten sehe ich da drin nur Vorteile.

    Sie kommen unverletzt zurück und können so viel Vorbereitung wie möglich mitmachen. Durch Ihren Urlaub verlieren sie ja eh schon einiges.

    5
  16. Tja, Achtelfinale…Dänemark hat die Gruppe gerade so geschafft, jetzt souverän weiter. Italien quasi schon Europameister, gestern mit Mühe weiter, die Niederlande auch mit einer lockeren Vorrunde, auch ein Favorit und nun vermutlich raus.

    Macht Mut für Deutschland :de:

    3
  17. Vielleicht gibt es ja wieder ein Finale Tschechien gegen Deutschland in Wembley :knie: :knie: :knie: :knie:

    3
    • Deutschland würde spätestens im Halbfinale auf Tschechien treffen.

      4
    • Davor England und vermutlich Schweden. Ein laaaaaanger Weg. Aber sollte man es gegen England schaffen, wäre das sicher der einfachere Weg.

      0
    • Der Sieger aus der Partie England gegen Deutschland ist sicher Favorit auf eine Finalteilnahme. Alle anderen großen Nationen sind auf der anderen Seite des Turnierbaums. Tschechien, Schweden und Dänemark sehe ich auf einem Niveau, hätte da keinen Favoriten. Für Deutschland wären alle unbequem, wie ohnehin jeder defensiv eingestellte und gut organisierte Gegner.

      3
    • Klar dürfte der Sieger England/Deutschland Favorit auf die Finalteilnahme sein, ABER für die anderen Mannschaften bietet es eben auch die Möglichkeit "relativ leicht" ins Finale einzuziehen, wenn man eben Deutschland/England besiegt.
      Es könnte quasi zu einem überraschenden Finalteilnehmer kommen.

      England und Deutschland sind nicht unschlagbar

      1
    • Vor allem stellen sich Schweden und Tschechien auch nicht ganz so weit hinten rein wie Ungarn. Und die qualitaet von Deutschland und auch England ist deutlich hoeher.

      Ich glaube auch, dass der Sieger aus Deutschland/England Favorit ist. Mich würde bei aller qualitaet der Gegner ein anderer Finalist überraschen.

      0
  18. gibt es eig. was konkreteres zu Berghuis ?

    3
    • Er wird nicht mehr bei feyenoord spielen

      0
    • Er wird nicht mehr bei feyenoord spielen.

      0
    • ja ist mir bekannt – gibt es noch Interesse von eurer Seite ?

      0
    • sollte man dran sein, wird denke ich es jetzt nachdem die Niederlande ausgeschieden sind, langsam fahrt aufnehmen. Berghuis wäre ein klasse RA für uns :top:

      5
    • In den deutschen Medien wird darüber kaum berichtet. Allerdings ist er anscheinend nicht unser Wunschkandidat.

      2
    • Es kommt drauf an welchen Medien man Glauben schenkt.

      Glaubt man den Deutschen weiß man zwar seine Fähigkeiten zu schätzen. Man hat jedoch kein Interesse weil er eher weniger ins Konzept passt.

      Die Niederländischen Medien geben uns da mehr Interesse. Die einen schreiben das unser Angebot das interessanteste war, andere schreiben vom Interesse wobei er jedoch nicht Top Kandidat ist.

      Ich denke da sollte man abwarten. Jetzt nach dem EM-Aus wird in die Personalie eh Fahrt aufkommen, ganz egal zu wem er geht.

      0
  19. Ach herein. Wo schießt denn Jota hin? Das hätte schon das 1:0 für Portugal sein können.

    2
  20. Ein ganz schön langweiliges Spiel bislang :)

    2
  21. Übrigens gibt es nochmal neue Artikel zu Wout.
    https://sportslens.com/tottenham-interested-in-west-ham-target-wout-weghorst/367886/

    Tottenham und wohl auch West Ham sind an ihm interessiert. Bin mal gespannt wie das weitergeht. Wär mir aber lieber er würde bei uns bleiben.

    4
  22. Was ich aus dieser EM lerne: Diese ganzen vermeintlichen Super-Fußballer kochen auch nur mit Wasser und machen Fehler zu Hauf. Da sollte man über die eigenen Spieler beim VfL nicht immer gleich schimpfen. Den Spieler, der alles richtig macht, gibt es nicht

    19
    • Ich finde ein Xaver Schlager z.B. ist bisher einer der besten Spieler des Turniers. Klar werden gute Leistungen von weltbekannten Spielern immer höher gewertet, aber ich glaube z.B. das Italien jetzt nicht unbedingt lieber gegen Schlager gespielt hat als gegen Pogba. Damit will ich nicht sagen Schlager sei generell so gut wie Pogba, aber in diesem Turnier war er es. Wie der gestern das Zentrum gegen die hochgelobte italienische Offensive dicht gemacht hat, war überragend. Immobile hing total in der Luft.

      Finde es immer spannend zu beobachten, wie gering der Abstand zwischen dem durchschnittlichen Bundesligaspieler und dem absoluten Weltstar mittlerweile ist.

      15
    • Aber greade in diesem Turnier und besonders gegen Deutschland war Pogba doch der beste Spieler. Also Pogba ist hier ein schlechter Vergleich. Aber Gündogsn oder Kroos koennte man nennen.

      1
    • Also Durchschnitt wird mir auch zu inflationär benutzt. Was die Balleroberungen angeht ist Schlager sicherlich internationale Klasse. Auch was sein Umschaltverhalten und seine Handlungsschnelligkeit angeht. Seine Abschlüsse hingegen sind sicherlich unterdurchschnittlich. Sein Passspiel ist vom Grundsatz her auch gut, sofern er nicht zu hektisch agiert. Er hat auch gegen Italien mehrere unglaublich gute Bälle aus dem Druck der Italiener rausgespielt. Das waren einfache, kurze, leicht diagonale Bälle, die aber eine große Wirkung hatten, weil sie zwei, drei Italiener aus dem Spiel genommen haben und sie somit überspielt worden. Insgesamt ein richtig starkes Turnier von Schlager.

      Mit Wout kann man auch zufrieden sein, er hatte zwei Einsätze von Beginn an und zwei Jokereinsätze. Ein Tor ist bei rausgesprungen, es hätte auch noch ein weiteres Tor oder eine Vorlage folgen können, zb bei der Chance von ihm und Depay im letzten Gruppenspiel. In der K.O. Runde kam er erst ins Spiel als alles so gut wie verloren war. Hat dort aber dennoch viele Bälle gut festgemacht und alle Kopfbälle gewonnen. Belastung hält sich auch in Grenzen, der ist in drei Wochen wieder top fit und wird nicht extrem viel verlieren, sollte er denn bei uns bleiben. Das Problem bei den Holländer war insgesamt aus meiner Sicht auch nicht der Einsatz, denn der war immer da. Aber ich habe viele taktische Fehler und eine schwache Trainer-Leistung gesehen.

      Pervan – nicht zu bewerten.

      Brekalo bisher schwach. Mal sehen, ob er jetzt die Chance bekommt, weil Ivan ausfällt. Ich denke aber, das man sich eher für Rebic entscheiden wird. Josip hat also vielleicht von der Bank die Chance nochmal was zu zeigen. Insgesamt kein Turnier, welches seinen Marktwert nach oben getrieben hat.

      Mbabu und Mehmedi spielen auch noch. Mehmedi spielt ja nicht. Mbabu agierte defensiv etwas fahrig, schiebt aber immer wieder viele Aktionen mit an. Wenn er jetzt ein gutes Spiel macht, dann war das Turnier auch soweit in Ordnung. Gegen Frankreich wird es allerdings extrem schwer.

      5
  23. Schade, das wäre fast der Ausgleich gewesen.

    Belgien ohne de Bruyne jetzt schwach. Ich drücke Portugal die Daumen :)

    3
  24. Schmeichelhafter Erfolg für Belgien. Gehen bei ausgeglichenen Spielanteilen mit dem ersten Schuss – auch noch aus der Distanz – in Führung und verteidigen diesen Vorsprung bis zum Schluss. Portugal hatte sich schon einige Möglichkeiten erarbeitet, ein Treffer wäre locker möglich und auch verdient gewesen.

    Nach Italien hat auch Belgien die Eindrücken der Vorrunde nicht bestätigen können. Holland ist sogar raus. Schwache Spiele gibt''s immer mal, man den an Deutschland gegen Algerien 2014…

    2
  25. Schaue auch gerade die ersten Minuten von Kroatien gegen Spanien.

    Oftmals ist sowas ja üblich aber bei der EM fällt mir das so krass auf.

    Nahezu immer ist ein Team dabei was wirklich die ganze Zeit nur hinten drin steht. Unerträglich zum Ansehen. Führt das andere Team dann meistens ändert sich genau das Blatt und man selbst steht hinten drin während der Gegner dann stürmt.

    Kann auch sein das ich da zu offensiv geprägt bin aber an sowas finde ich keinen Gefallen. Ich entwickele echt meist nur noch Spaß an Offensivfußball von der ersten Minute weg.

    Und jetzt während ich schreibe führt Kroatien. Völlig unverdient bis hierhin.

    2
  26. 1/3 Kapazität wohl in der gesamten BL zu Beginn

    „Das Saison-Eröffnungsspiel der Fußball-Bundesliga zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Bayern München am 13. August soll vor bis zu 18 000 Zuschauern ausgetragen werden. Das teilte die Borussia am Montag mit. Dies entspricht einem Drittel der Gesamtkapazität des Borussia-Parks und damit der Zuschauerzahl, die aktuell zugelassen ist.
    Voraussetzung für den Stadion-Besuch ist eine vollständige Impfung, die Genesung von einer Corona-Erkrankung oder ein negativer Corona-Test“

    0
    • Heimspiel gegen Bochum. Mitten im Werksurlaub. Jeder, der ins Stadion will, kommt auch rein.

      0
  27. Um Gottes Willen. Was für ein Bock von Josip.

    0
  28. Brekalo zeigt wieder eindrucksvoll sein Defensivverhalten.

    4
    • Und zum Zweiten…

      Keine Frage, Brekalo ist kein RV.

      Aber man sieht eben auch, dass er defensiv gar nichts kann. Und offensiv war das bei der EM auch nichts.

      2
    • Hatte ja gehofft das er bisschen Werbung für sich macht damit es Interessenten gibt.

      Er zeigt aber die ganze EM über absolut gar nichts.

      1
  29. Die Kommentatorin ist auch nicht auszuhalten.

    4
    • Pseudo Gleichberechtigung.

      Ich habe null gegen Frauen als Kommentatorinnen. Bei der ARD Fußballkonferenz finde ich die Töpperwien z.B. gut. Aber die beiden beim ZDF? Passt nicht.

      3
    • Bein ZDF ist auch noch Bela Rethy dabei. Ich kennen absolut niemanden, der die Kommentatoren dort mag. Dass die das nicht mal ändern wollen, geht ja schließlich schon Jahre so.

      1
    • Bela Rethy ist doch spätestens seit dem 7:1 gegen Brasilien unten durch. Aber der hat da seinen Rentenvertrag.

      1
  30. Oh man, mir tut's ja leid, aber Brekalo fällt nach seiner Einwechslung total ab. Man merkt richtig, dass ihn die Mitspieler nicht suchen. Da kämpft sich Kroatien nach 1:3 zu einem 3:3 und in die Verlängerung, hat zwei riesige Chancen zum 4:3 – und kassiert nun das 3:4 nach kapitalem Stellungsfehler von Brekalo. Der Junge hat schon tolle Länderspiele gemacht. Kommt er mit dem Druck auf dieser Bühne nicht zurecht?

    3
  31. Oh man… der Junge blamiert uns heute aber und Kroatien kotzt :klatsch:

    3
  32. Was macht Brekalo zweimal als Rechtsverteidiger?! Sollte der nicht eher vorne sein?
    Wo ist der Stammverteiger in den 2 Szenen gewesen?!

    0
    • Ausgewechselt. Brekalo spielt dort jetzt.

      Ändert aber nichts daran, dass Brekalo zumindest auch Zweikämpfe bestreiten darf.

      0
    • Brekalo ist als Rechtsverteidiger aufgestellt.
      Der kroatische Coach ist noch schlechter als Löw bei dem Fans angesehen.

      2
    • Abgesehen davon spielt Brekalo im 343 im Mittelfeld. Und das sollte er können.

      0
    • Kroatien spielt mit Fünferkette und Brekalo ist eigentlich als RA gedacht. Auf dieser Position ist er aber ein unkalkulierbares Risiko, weil er dann auch mal defensiv ran muss. Defensive kommt in Brekalos Fußballkompetenz aber nicht vor. Ist doch nicht neu. Für die beiden Böcke wird er von seinen Mitspielern wohl kaum Streicheleinheiten bekommen.

      9
  33. Bergwijn könnte vor einem Wechsel in die Bundesliga stehen (Quelle: https://www.fussballtransfers.com/a4164567879264883590-nur-ersatz-bei-den-spurs-fluechtet-bergwijn-in-die-bundesliga)
    Bergwijn +10 Mios für Weghorst fände ich klasse…
    Klingt zwar nach einem Traum, aber mit der Championsleague im Rücken und einem Schmadtke am Steuer bin ich euphorisch :D :like:

    1
    • Da hätte ich lieber das Geld, für 10 mio bekommen wir keinen Ersatz für Weghorst, selbst für 30 wird das Schwierig

      0
    • Man wird denke ich noch weitere Mittel zur Verfügung haben…ich glaube nicht, dass es bei 10 Mio für einen Weghorst Ersatz bleiben würde.
      Aber mal ganz am Rande….Weghorst hat auch "nur" 10 mios gekostet :vfl:

      0
  34. Spanien hatte 10 Tor machen können. Unglaublich…

    Bis jetzt, was das Chancen herausspielen angeht, das beste Team.

    0
    • Aber dazu eben auch ne katastrophale Chancenverwertung.

      Bin gespannt. Jetzt wird es mutmaßlich gegen Frankreich gehen sofern da heute nicht alles schief läuft.

      Wird ne interessante Partie.

      0
    • Gut, dass wir die erst im Finale haben.

      0
  35. Brekalo natürlich schwach, Gvaridol war aber auch nicht besser. Ebenso viele krasse Fehler.

    Also: Josip wird wohl bleiben, den kauft so schnell keiner weg. :D

    0
    • Empfehlen konnte er sich leider überhaupt nicht , eher im Gegenteil. Hoffentlich kommt trotzdem ein intetessanter Verein für ihn um die Ecke , ich denke für alle Beteiligten wäre ein Wechsel mittlerweile die beste Option.

      1
  36. Hier möchte ich mich Jonny zu 100% anschließen.

    1
    • Leider falsche Stelle. Antworten klappt leider nicht…

      0
    • Wow, mein Beitrag wurde gelöscht.
      Ohne Worte!

      0
    • Ich hoffe nur ein Versehen oder lieber Admin?

      0
    • @Uwe, nein.

      Es war kein Verstehen…

      0
    • Jonny.pl, was soll das jetzt wieder? Ich habe dir gerade ausführlich zwei Emails geschrieben. Auf die erste hast du auch geantwortet. Wieso verlegst du die Diskussion wieder hier her? Frechheit.

      ich habe den user Wolfsburger1945 oder so ähnlich heute morgen gesperrt. Das war doch euer aller Wunsch. Wenn sein Kommentar gelöscht wird, verschwinden logischerweise auch die Antworten darunter.

      Du kannst mir gerne auf meine mail antworten, aber bitte nicht hier. Danke

      7
    • Das wird mein letzter Kommentar zu dem Thema.

      Ist ja nicht so, dass man den Post hätte kopieren und einfügen können vorher.
      Du bist da ja kein Anfänger drin, zudem wird es sicherlich eine Backup Funktion geben bzw. ein Archiv…

      Falls nicht, siehe oben. Du bist ja in der Materie drin, der Beitrag war unerwünscht. In Zukunft weiß ich, dass Kritik in keinerlei Hinsicht erwünscht ist…

      0
  37. *Versehen…

    0