Dienstag , November 30 2021
Home / News / Pokal-Countdown #3: Wolfsburger Partymeile wird aufgebaut

Pokal-Countdown #3: Wolfsburger Partymeile wird aufgebaut

Pokal-Party-Meile-Rathaus
 
Während am Samstag um die 20.000 Wolfsburger einen Platz im Berliner Olympia-Stadion finden und sich darüber hinaus einige Tausend in der Hauptstadt aufhalten werden, bleibt ein Großteil der Fans gezwungenermaßen daheim in Wolfsburg. Für diese Fans wird vor dem Rathaus bereits die Partymeile aufgebaut. Dort werden am Samstag bis zu 40.000 VfL-Fans zum Public Viewing erwartet. Einen Tag später am Sonntag wird hier die Mannschaft erwartet – egal ob Sieg oder Niederlage.


 

Training? Top Secret!

Träsch-Vieirinha
 
Geheimtraining beim VfL Wolfsburg! Die letzte öffentliche Einheit der Wölfe fand am Dienstagvormittag statt. Sowohl Mittwoch als auch Donnerstag trainiert der VfL unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Am Freitag findet das Abschlusstraining in Berlin statt.

Am Mittwoch um 10 Uhr wurde das Geheimtraining direkt in das AOK-Stadion verlegt, welches rundherum abgesichert war, wie eine Festung. Selbst im kleinen AOK-Café war die kleine Glasscheibe zum Innenraum des Stadions verhüllt. Die wenigen Ecken, die nicht zu 100% abgedeckt werden konnten, wurden von Ordnern “bewacht”.
Die Fans spürten: Etwas Großes und Wichtiges steht bevor – höchste Geheimhaltung, absolute Konzentration und Professionalität.
 
Verhüllung
 
Aufgebrochen wurde dieses ungewohnt distanzierte Gefühl pünktlich mit dem Trainingsende. Ein gut gelaunter und breit grinsender Bas Dost verließ als einer der ersten das Trainingsgelände und rief den Fans schon aus größerer Entfernung entgegen: “Na, seid ihr schon alle heiß auf Samstag?”

Mehr oder weniger einzeln verließen die Spieler das Stadion Richtung VfL-Center.

Perisic leicht angeschlagen

Perisic
 
Ivan Perisic war der erste Spieler, der das Gelände verließ. Glücklich schaute er nicht drein. Noch immer verspürt der Kroate leichte Beschwerden am Fuß. Zur Erinnerung: Perisic hatte in der letzten Woche einen Schlag auf den Fuß bekommen und musste behandelt werden. Bei der öffentlichen Trainingseinheit am Dienstag bekam er erneut einen Schlag auf den gleichen Fuß.
Das erste Geheimtraining verließ er 10 Minuten vor allen anderen. Auf die Frage nach seiner Befindlichkeit, antwortete der Kroate nur knapp: “Es wird schon gehen.” Das hoffen und denken wir auch und drücken weiterhin die Daumen, dass Perisic am Samstag komplett beschwerdefrei sein wird.
 

Schon vor der Ligapartie gegen den BVB hatte sich Perisic am Fuß verletzt.
Schon vor der Ligapartie gegen den BVB hatte sich Perisic am Fuß verletzt.

 

Naldo kommt nur langsam in Gang

Noch schlimmer erwischt hat es Naldo. Der Brasilianer fiel wegen Knieproblemen beim letzten Saisonspiel aus und war seitdem nicht mehr beim Mannschaftstraining. Auch heute absolvierte Naldo Rehaübungen im VfL-Center und war kurz auf dem hinteren Trainingsplatz zusammen mit Felipe Lopes laufen. Laut VfL soll sein Einsatz für Samstag nicht gefährdet sein. Dennoch fehlt Naldo eine ganze Woche Mannschaftstraining.


 

Neues Trikot mit Sonder-Ehrung für Malanda

Heute stellte der VfL Wolfsburg erstmals das Trikot für die neue Saison vor. Die Spieler werden das neue Shirt das erste Mal im Pokalfinale gegen Dortmund tragen – mit einer kleinen Besonderheit: Das Shirt wird zusätzlich ein kleines Herz mit der Zahl 19 – Juniors Rückennummer – zieren.


 

Wölfin Lina Magull schaut vorbei

Lina-Magull
 
Wer joggt denn da vorbei? Im Allerpark trifft man häufig joggende VfL-Spieler und Spielerinnen. Während des Geheimtrainings hatte Lina Magull eine kleine Laufrunde um den Allersee eingelegt. Ein freundliches Hallo gab es von den VfL-Spielern beim Verlassen des Platzes. Die U20-Weltmeisterin hat vorzeitig ihren Vertrag bis 2018 verlängert und wird für die neue Saison an den SC Freiburg ausgeliehen, um weiter Spielpraxis sammeln zu können.


 
 

79 Kommentare

  1. Hey Leute,
    komme gerade von der FanclubVersammlung heim, kann euch sagen, das Finale wird ein MegaEreignis! Ich hoffe so sehr das wir gewinnen!
    Es muss einfach so kommen!

    Thema Choreografie:
    Es wird eine MONSTERCHOREO!!!
    Das größte und schönste was man vom VfL jemals gesehen hat!
    Zumindest Auswärts… ;)
    Bin so gespannt…
    Kostenpunkt: ca. 15.000,-€
    Des wird a Waaaahnsinn!

    Jeder muss mitmachen, alle sollen in GRÜN kommen und JEDER soll einen Schal mitbringen!
    Der VfL Wolfsburg verteilt desweiteren tausende kleine Fähnchen…

    Wir wollen der Welt da draussen zeigen WER wir sind!
    Stolze Wolfsburger mit einem hervorragenden Team!

    Ich bin sooooo heiss, dabei kann ich nicht live dabei sein… :(

    Wünsche allen vor Ort viel Spaß, bleibt gesund und gebt auf eure Utensilien acht!

    Forza VfL

    :vfl3: :vfl: :vfl3:

    0
  2. 40000…sehr schön :vfl: :vfl: :vfl:

    0
  3. :topp: Kann kaum erwarten das Spiel :pokal: :pokal2: :vfl2:

    0
  4. Hmm also nur 20000 Wolfsburger im Stadion, das wäre recht wenig, wie ich finde..

    0
    • Bosswolfsburg

      fände 20.000 mehr als OK, prozentual brauchen wir uns dann vor den Doofmundern nicht zu verstecken

      0
  5. Hmm also nur 20000 Wolfsburger im Stadion, das wäre recht wenig, wie ich finde..
    Da wird von uns leider wieder ein Klischee bedient. Das müsste doch nicht sein.

    0
    • Das bezieht sich offensichtlich auf die Anzahl an Tickets, die für die jeweiligen Fanlager ausgegeben wurden. Sicherlich werden von den restlichen Zuschauern auch noch mal ein paar VfL Fans hinzukommen. Obwohl hier wahrscheinlich der überwiegende Teil Dortmunder sein wird.

      0
    • Hier wird kein Klischee bedient, es ist einfach Fakt, dass der BVB das mit riesigem Abstand größere Fanlager hat.
      Na und …? Wichtiger ist, dass wir 20.000 alles geben!

      :vfl: :vfl: :vfl: :vfl: :vfl:
      :vfl3: :vfl2: :vfl3:
      :vfl: :vfl: :vfl: :vfl: :vfl:

      0
    • Bosswolfsburg

      Das verhältnis im Stadion wird ca 20.000 VFLer zu 40.000 borussen, da Doofmund aber 5 mal so groß ist wie wolfsburg ist das Verhältnis doch voll OK :)

      0
  6. Gut dass ich heute und morgen frei hab. Ich kann nämlich nicht mehr schlafen und ausserdem mich so emotional auf den schönsten (hoffentlich nicht schlimmsten) Tag meines (Fan-)Lebens vorbereiten :vfl:
    “Wir folgen dir durch ganz Europa, und wenn es sein muss hinter den Mond, du bist der Verein den wir so lieben, VfL Wolfsburg bis in den Tod” :vfl: :knie:

    0
  7. Heute in der ZEIT ein Artikel über die inszenierte Authentizität des BVB. Zitat:
    “Den biedergrauen Pulli, den Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking trägt, habe ich jedenfalls in keinem Fanartikel-Katalog gefunden, was ich regelrecht authentisch finde”.
    Dem ist nichts hinzuzufügen, aus meiner Sicht.
    Wir sind der reale Arbeiterverein, in vielerlei Hinsicht. Der BVB ist eine zur künstlichen Maske erstarrte Farce (geworden).
    Let’s win the game.

    0
  8. Eine Anregung für den Admin (als ob er nicht schon genug zu tun hätte…):
    Oft lese ich von Sammelaktionen für Choreos von Fanclubs. Leider sind diese von Auswärtigen nur bedingt erreichbar, weil wir eben weiter weg sind. Gerne würden manche (ich z.Bsp.) meinen auch finanziellen Beitrag zu Choreos leisten.
    Wenn also hier im Wolfsblog ein Spendenkonto für Choreos kommuniziert würde, wäre das ein feine Sache. Vielleicht gibt es sowas schon irgendwo, aber ich hab nichts gefunden. Also hier wäre doch der ideale Platz dafür.

    0
  9. Gibt’s hier denn auch Fans im Blog, die zum Public Viewing gehen oder sind hier alle in Berlin?

    Wann würdet ihr mit dem Auto am Samstag nach Berlin aufbrechen? Wird es auf der A2 merklich voller werden oder merkt man diese ca 30.000 zusätzlichen über den Tag verteilt gar nicht?

    0
  10. @Diego
    Ich habe den Artikel online gesucht und nicht gefunden, dafür aber folgendes:
    “VfL Wolfsburg und Borussia Mönchengladbach, die zwei neuen Champions-League-Vereine, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Der Werksverein Wolfsburg, der seine Fan-Basis erst aufbaut, gibt sein Geld nun sinnvoll aus. Und er ist sportlich gut geführt, bei Klaus Allofs und Dieter Hecking in besseren Händen als vorher. Wer über seinen Schatten springen kann und seine Abneigung ablegt, dem kann die Offensive des VfL Spaß machen. ”

    http://www.zeit.de/sport/2015-05/fussball-bundesliga-saison-rueckschau-klopp

    0
    • Der Artikel ziehlt doch nur darauf ab, uns mit Hoffenheim und Leipzig zu vergleichen , auf eine Stufe zu stellen und den “Traditions-Clubs” neues Futter zu geben.

      0
    • Der Artikel ist ja auch nicht online (sonst hätte ich den link dazu gegeben), sondern print (ich lese die ipad-Variante, aber da kann ich auch keine links generieren). Es gibt noch Verlage, die nicht alles kostenfrei digital raushauen, sondern tatsächlich Geld von den Lesern nehmen, für die Leistung der Redaktion….

      0
    • @Diego

      Das ist mir schon klar.
      Das war ja auch keine Kritik an dir, den Zeitungen etc.
      Eher nur eine Anmerkung, dass der Artikel dort halt nicht zu finden ist.

      0
  11. Das neue Trikot finde ich gar nicht schlecht, aber die Hose und die Stutzen gefallen mir gar nicht.

    Die Beflockung ist übrigens um gut 1/3 teurer geworden.
    Individuell 18€
    Spielername 13€
    Meiner Meinung nach eine zu starke Steigerung.

    0
    • Also ich habe mir das neue Trikot eben gekauft und finde das es gut am Körper liegt. Also nicht zu eng aber auch nicht zu weit ^^

      0
    • Dann hast Du wohl die richtige Größe gewählt !?

      0
    • Exilniedersachse

      Die Preise sind dafür eh völlig überzogen. Alles über 10 Euro ist abzocke und die Unterscheidung in der Form auch. 10€ wäre vielleicht für individuelle Beflockung OK Massendruck kann man auch für weniger anbieten.

      0
    • Bosswolfsburg

      meiner Meinung nach sind 80 Euro für ein Tshirt wucher!!! habe ein Trikot gekauft gebraucht für 30 Euro, das ist OK

      0
  12. Ihr könnt , wenn ihr Choreos unterstützen wollt auch einfach Supporters Mitglied werden! Mit 12 Euro im Jahr seid ihr dabei. Auch eine Fanclubmitgliedschaft ist möglich.

    0
  13. Moin Leute!

    Freue mich auch schon riesig aufs Spiel Samstag, hab aber leider kein Ticket :grübel: … Deshalb zwei Dinge: Gibt es eine Ort wo Wolfsburgfans zusammen in Berlin das Spiel gucken?! Und falls noch irgendwer krank wird oder kurzfristig verhindert ist meldet euch doch bitte bei mir (nielsnagel@gmx.net)… bin auch bereit 200 Taler zu zahlen :vfl:

    0
  14. 2 Tage , 6 Stunden und 22 Minuten noch Leute :vfl:

    0
    • Bosswolfsburg

      1Tag und paar stunden noch (kein Bock zu zählen)!!!! Dann gehts auf die Autobahn gen Berlin :vfl3:

      0
  15. Stand gestern, hat der Berliner Senat das Fanfest der Dortmunder abgesagt. Die Sicherheit und vor allem die Platzkapazität kann für die 100 000 mitreisenden Dortmunder nicht gegeben werden. Dortmund will davon nichts wissen…
    Ich kann mir gut vorstellen, dass einige Tausend versuchen werden uns bei unseren Feierlichkeiten auf dem Washingtonplatz zu stören. Passt auf dem weg ins stadion auf eure Fanutensilien auf und lasst euch nicht ärgern, wenn ihr in kleinen gruppen unterwegs seit. Ansonsten kann ich uns nur viel Spaß wünschen. Wie das Spiel am Ende ausgeht, mag ich mir nicht anmaßen zu urteilen. Ich hoffe es wird ein unvergessliches…

    0
    • Wenn mich ein Dortmunder anmacht oder den schal ziehen will bekommt der ne gestreckte gerade :lach: ;)
      Ich denke aber nicht unbedingt dass Dortmunder sich auf unsere Meile trauen.

      0
    • Die trauen sich sogar mitten in den Fanblock des VfL. Es ist unglaublich, wie viele Dortmunder hier Karten besitzen, die ganz sicher an VfL-Dauerkartenbesitzer verkauft wurden. Alles echte Wölfefans, die ein paar Euro bei Ebay über ihren Charakter stellen. Bin mal gespannt, was da in Berlin in der Kurve los ist, wenn die nicht mit anfeuern in ihren “neutralen Verkleidungen”…

      0
    • @Spaßsucher: woher weißt du ?

      0
    • Ich wohne im Feindgebiet, habe einen Sohn mit langjähriger Dauerkarte für die “Süd” und habe die Ohren und Augen offen.
      Die Begründung war, dass bei Ebay die Karten im BVB-Fanbereich wesentlich (bis zum 5fachen!) teurer waren. Und seltener…

      0
    • Das ist schlichtweg beschämend. Dem VfL kann man keinen Vorwurf machen. Mit der Auswahl der Dauerkarteninhaber als identifizierbare (!) Zielgruppe hat man diejenigen auserkoren, bei denen die Wahrscheinlichkeit auf eigene Anwesenheit am größten ist.

      Ich schäme mich für die Hobby-Unternehmer und hoffe, dass der DFB bei ebay und co. die Einhaltung ihrer ATGB nachhält.

      0
    • Echt traurig so etwas lesen zu müssen, gab ja genügend VFLer die hin wollten. Naja aber genau dieses Verhalten sieht man auch in der Nordkurve..

      0
    • @ Rubin: Stimmt! War wieder eine Freude beim letzten Spiel gegen die Lederhosen. Wo ich in der Nordkurve sonst die bekannten Gesichter sehe und über ein gewisses Maß an Arm- und Beinfreiheit verfüge, kann ich gegen Bayern keinen Finger heben und werde von mir völlig unbekannten Mitmenschen bei der Choreo für Malanda gestört. Die waren so eingefleischte VfL-Fans, dass sie während der Ansprache vor dem Klatschen und während dessen nicht mal die Fr**** halten konnten.

      Komme noch richtig in Rage hier… :hit:

      0
    • Hatte fürher eine DK im Block 3 und da kam es mir oft so vor, dass die nur da sind weil das Ticket so günstig ist. Mitmachen? Klatschen oder mal Schal schwingen? Fehlanzeige..
      Für mich zählt, wer in der Kurve steht hat sein Team mit seinen best-möglichen Mitteln zuunterstützen. Diese Leute sollte mal mit Leuten aus der Wand sprechen, was die davon halten dort stehen zu dürfen! Auch was die bezahlen um zum ausgewählten Kreis gehören zu dürfen..
      Werde daher am SA nicht nach hinten schauen um mir den Tag nicht zu versauen.

      0
    • Bosswolfsburg

      300 Euro würde man für ne VFL Karte in Berlin bekommen, verkaufe ich natürlich nicht 300 Euro habe ich aber eine Finalkarte? unbezahlbar für alles andere gibt es MasterCard in diesem Sinne DEN POTT NACH WOB :vfl2: :vfl3: :huldigen:

      0
    • Schwätzerei und Propaganda eines westfälischen “VfL-Anhängers”, der hier wie so oft Klischees bedient, halte ich persönlich für wahrscheinlicher.

      0
  16. Weiss jemand, ob das Public Viewing in WOB irgendwann dicht gemacht wird oder gibt es keinen Zaun?

    0
  17. Ich werde mir jetzt mal anschauen, ob der HSV in seiner langjährigen Bewerbung für Liga 2 endlich sein Ziel erreicht.
    Das lenkt dann ja auch ein wenig von der Fixierung auf Sa. 30.05.2015, 20:00 Uhr, 52° 30′ 53″ N, 13° 14′ 22″ O, ab.

    0
  18. Wieso spielt dieser Hennings nicht bei uns ?

    0
    • Der Marktwert war immer unzumutbar.

      0
    • @Spaßsucher: du meinst also weniger als 30 Mio., und damit für uns uninteressant?

      0
    • Da hätten die Fans sich vor die Tore des Stadions gelegt, sich angekettet, die Autos von Aloffs und Heckings verkratzt und bei Hotze im Vorgarten Strohpuppen verbrannt!

      0
    • Wie kann man nur so viel Sch… gegen den VfL und seine Fans schreiben?

      Noch niemals haben sich Manager und Trainer des VfL bei ihren Einkäufen von der Meinung ihrer Fans beeinflussen lassen… Es gibt also offensichtlich andere Gründe warum dieser Spieler nicht beim VfL aufläuft!
      Was du hier im Blog veranstaltest ist immer wieder unterste Schublade, das letzte was du bist ist ein Fan des VfL!

      0
  19. Ich schaue auch das HSV-Spiel. Ein großes Fußballfest heute Abend :) 1:0 für Karlsruhe.

    0
    • Ich schaue das KSC-Spiel ….

      0
    • In sportlicher Hilfsbereitschaft bemüht sich Karlsruhe, den HSV seinem Ziel näher zu bringen…
      Hoffe, dass die Badener sich nun nicht auf den HSV allein verlassen. Die schaffen das nicht allein! Da muss Karlsruhe schon mit ein paar Toren helfen… :fies:
      Und für gut gespielte Konter zeigt sich ja der HSV üblicherweise eher offen.

      0
    • @Diego: Vielleicht betrachten wir das Spiel aus unterschiedlichen Blickwinkeln ;)

      0
  20. ksc gefällt mir sehr :top:

    0
    • Wenn ich den (kritischen) Maßstab anlege, den ich auch beim VfL gern heranziehe, dann muss ich sagen, dass der KSC bei Ballbesitz viel zu hektisch agiert und so klare Konterchancen verschlampt.
      Mir gefällt das – unter neutrale Sicht als Fan gepflegten Fußballs – noch nicht sehr.
      Aber sollte es doch zur Zielerreichung für den HSV beitragen… dann wäre es schon recht so. :top:

      0
  21. Hey Leute,
    weiß jemand, ob die Afterparty der Wolfsburger Fans nach dem Spiel auch wieder am Washingtonplatz stattfindet?
    VG Martin

    0
  22. Arghh 2 mal Latte KSC

    0
  23. WTF!?
    Zweimal Latte! Der HSV hat gerade so eine Art Abstiegs-Bayerndusel…
    Un-fass-bar!!

    0
  24. Der Sohn vom Martin Max auf der linken Verteidiger-Position – der kleine Philipp- hat sich seit seiner Zeit in Schalkes Jugend sichtbar weiter entwickelt. Ist auch körperlich viel robuster geworden.
    Linke von Format sind ja in Deutschland rar geworden. :fies:

    0
  25. Holtby braucht sich da gar nicht beschweren. Klare gelbe Karte.

    Hauptsache der KSC macht gleich das zweite Tor.

    0
  26. Die Mikros sind doch auf die Hamburger Kurve gerichtet.
    Den Capo hört man im TV noch sehr gut….

    0
    • Bin mal gespannt, wo am Samstag die Mikros stehen…

      Aber ich meine die Antwort schon zu kennen.

      0
    • …denn alle sind immer gegen uns…
      Wir armen verfolgten Wölfchen…
      Im Jammern sind VfL-Fans wirklich nicht Vizemeister.

      0
    • Man muß nur den richtigen Knopf drücken, danke! :D

      0
  27. Ich kenne übrigens auch, mal ganz nebenbei, sehr viele VfLer, die sich Karten bei Ebay für komplett andere Bereiche gekauft haben. Ich finde diese Sache an sich ätzend, vor allem wenn noch VfL-“Fans” die schnelle Mark machen wollen… :/…ABER, da das hier wieder auf “Dortmund überrennt unsere Blöcke” hinausläuft. Andersrum gibt es genau die gleichen Fälle, natürlich entsprechend weniger. Aber auch Kartenbezieher aus dem Ruhrpott verkloppen ihre Tickets bei Ebay..und auch Niedersachsen schlagen da zu.

    0
  28. Macht uns nicht kleiner als wir sind! Wenn ALLE mitziehen müssen wir uns vor niemanden verstecken! Also Gas geben!

    0
  29. Wenn die (Fussball)-Welt gerecht wäre, dann würde das Relegations-Rückspiel am Montag torlos enden!!

    0
  30. bei tm.de meint jemand das 7000 BVB fans in unserem block sein werden. das glaube ich nie im leben. ich hätte gern noch ein ticket für einen kumpel gehabt.

    0
    • Völlig egal.
      Wenn wir das Spiel gewinnen können sie ja dann mit uns feiern… :top:
      Steigert euch doch nicht so in das Fan-Thema rein

      Meine Meinung

      0
  31. Der HSV bleibt in der Bundesliga. :psst:

    0
  32. Woody Guthrie

    Das ist doch totaler Quatsch! Haben die 7000 Leute ne eigene Facebookgruppe gegründet, damit man das weiß, oder wie kommt so ein Wert zustande?

    Das ist Säbelrasseln vor dem Spiel, lasst euch davon nicht beeindrucken.

    0
  33. Meldet am Samstag doch einfach jeden, der sich wie ein BVB Fan verhält. Möglichst früh damit die direkt am Anfang rausgezogen werden. Dann hat sich die günstigere VfL Karte ganz schnell rentiert ;)

    0
  34. Ich werde jeden einzelnen melden.

    0
  35. Als ich 1992 das erste Mal bei einem Spiel vom VfL gewesen bin, war ich acht. Seit zwanzig Jahren gehe ich regelmäßig zum VfL – das erste Spiel war ein knapper Sieg (glaube ich…) gegen Arminia Bielefeld mit Fritz Walter d.J.. In den Jahren danach folgte, auch noch ohne die ganz großen Investitionen von VW, der schnelle Aufstieg unseres VfL, bei dem ich an jeder Weggabelung dabei war. Seit mehr als zehn Jahren habe ich durch mein Studium und meine Arbeitsstelle jedes Wochenende ein Auswärtsspiel, weil ich selbst nach WOB viele Kilometer fahren muss. Ich sehe trotzdem viele Spiele des VfL, habe nach wie vor meine Dauerkarte.

    Ich bin ganz sicher nicht der Einzige, der solche Geschichten “Wahrer Liebe” zu meinem Verein erzählen kann. Es wäre deshalb an diesem Wochenende an der Zeit endlich das Jammern sein und den Wolfsburger Miderwertigkeitskomplex hinter sich zu lassen. Auch wenn wir nicht die Fanbase der Borussia haben – Gegenfrage: Außer Bayern hat die in Deutschland nochmal wer…? – müssen wir uns denn wirklich erklären lassen, was es bedeutet inbrünstigst Fan zu sein? Ich möchte eine selbstbewusste und trotzige Kurve sehen, die mit Ironie und Chuzpe über den Dingen steht. Natürlich haben wir einen besonderen Sponsor und natürlich ist der VfL ein Geldsack. Bedeutet das aber, dass wir unseren Verein weniger lieben als die Jungs und Mädels aus Dortmund? Ist der VfL denn wirklich weniger “working class” als die Pöhler vom BVB? Gut, “unser” Arbeitgeber könnte deren Verein aufkaufen, wenn er denn nur wollte, aber das könnte der Inhalt eines schönen Fangesangs im Stadion sein.

    Ich glaube, was ich sagen will, ist Folgendes: Lasst uns den Arsch zusammenkneifen, die Brust rausdrücken und am Samstag eine neue Zeitrechnung beginnen lassen. Wir stehen zu Recht auf der ganz großen Bühne – und wir können sie, sei es auf dem Platz oder auf den Rängen, auch bespielen. Lasst das Zweifeln, die Angst und das sorgsam genährte Gefühl heimlicher Unterlegenheit hinter euch. Freut euch auf den Samstag, genießt den Tag in Berlin, schreit den VfL zum Sieg. Wir können Fußballdeutschland am Wochenende in großes Staunen versetzen – unbezahlbar.

    0
    • Die meisten von denen, die den Unfug schreiben, den Du ankreidest, verfolgen den VfL wahrscheinlich nur im TV und im Netz!

      0
  36. Ich habe heute Patrick Ochs mit seiner Frau/Freundin in der Innenstadt von Hannover gesehen.

    Möglicherweise bahnt sich da ein Wechsel an? :like:

    0