Dienstag , September 29 2020
Home / News / Pokal: Wolfsburg muss zu den Bayern nach München

Pokal: Wolfsburg muss zu den Bayern nach München

pokal-bayern2
 
Der VfL Wolfsburg rutscht in die nächste Runde. Am Abend konnte der VfL Wolfsburg nach langer Zeit endlich mal wieder einen Sieg für sich verbuchen. Das Team von Valerie Ismael gewann in der 2. Runde gegen Heidenheim knapp mit 1:0.

VfL Wolfsburg trifft im Achtelfinale auf Bayern München

Am Abend wurde das Achtelfinale im DFB-Pokal ausgelost.
Und der VfL Wolfsburg erwischte das schwerste Los: Die Wölfe müssen erneut nach München zu Bayern.

Alle Partien im Überblick:
– Dortmund : Hertha
– HSV : Köln
– Lotte : 1860 München
– Sandhausen : Schalke
– Hannover : Eintracht Frankfurt
Bayern München : VfL Wolfsburg
– Fürth : Gladbach
– Waldorf : Bielefeld

Was sagt ihr?
 
 

39 Kommentare

  1. Ich hoffe auf Lotte :) Das könnten wir packen :)

    0
    • Waldorf wäre auch leicht. Aber beide Teams haben automatisch Heimrecht.

      Ich wünsche mir einen Zweitligisten und dafür aber Heimrecht. Will gerne ein Pokalspiel in der Volkswagenarena sehen.

      0
  2. Ui,
    – Dortmund gegen Hertha
    – HSV gegen Köln
    – Lotte gegen 1860 München
    – Sandhausen gegen Schalke
    – Hannover gegen Eintracht Frankfurt
    – Bayern München gegen uns… ohhhh no!!!!
    – Fürth gegen Gladbach
    – Waldorf gegen Bielefeld

    2
  3. Und Tschüss.
    Dann ab jetzt volle Konzentration auf die Liga!

    7
  4. Verschoben

    0
  5. Uiiii, die Bayern sind es, in München…

    0
  6. ..ach Mann :rad:

    0
  7. Ist immer das gleiche, wir gegen Bayern… Megashit :keks: :keks:

    12
  8. wie oft hat der VfL jetzt eigentlich schon gegen Bayern im Pokal gespielt? Gefühlt jedes nahezu Jahr, realistisch jedes zweite Jahr…

    6
    • Tja, lospech…oder eben doch Verschwörung

      6
    • Coprolalia under Control

      2013
      2015
      2016

      Insgesamt das 6. mal
      Nur einmal haben wir Elfmeterschießen erreicht und haben verloren.
      Als Amateur

      3
    • @cuc

      Im Elfmeterschießen sind wir (auch??) im Jahr 1997 gegen den FCB gescheitert.
      An ein anderes Elfmeterschießen kann ich mich nicht erinnern.

      0
    • Coprolalia under Control

      @knipser
      Du hast recht. Hatte mich verkuckt. 97 war das, hab irgendwie 87 gedacht.

      0
  9. Aktuell ist der Pokal das geringste Problem. Gut Bayern eben…sind halten eben dann raus. Die Liga ist am wichtigsten !!

    4
  10. Dann steigen wir eben ab und werden nicht Pokalsieger!

    2
  11. Harzer-Wölfe-Fan

    Wären wir mal besser heute ausgeschieden, als uns jetzt in München vorführen lassen zu müssen.

    0
  12. Jetzt können wir uns wenigstens auf den Abstiegskampf konzentrieren :segen:

    4
  13. Die Auslosung passt sich mal wieder nahtlos den Leistungen des Mannschaft an.

    Das war´s dann. Andererseits stirbt die Hoffnung ja zuletzt.

    Und das ist bestimmt das Quoten-Pokalspiel, in dem die ARD mal nicht die Bayern live zeigt.

    Ich mag nicht mehr.
    :krank: :heul:

    9
  14. Gut, so soll es dann also wieder sein. Ziehe also nicht über Los…

    Nicht verhauen, aber vllt ist es ein Zeichen, selbst wenn ich nach dem heutigen Auftritt nur wenig Hoffnung habe. Das hatte ich aber im Januar 2015 auch nicht.

    Und sie schafften es !!!

    https://twitter.com/bild_wolfsburg/status/791400918935826432

    1
  15. Coprolalia under Control

    Dann schauen wieder Millionen beim Livespiel zu wie wir aus dem Stadion geschossen werden.

    Oder wir überraschen maßlos und….

    … verlieren nur mit 2 Toren Unterschied.

    0
    • Oder unser neuer Trainer ist taktisch versiert wir haben ein Offensivkonzept und überraschen.

      Okay ich höre auf zu träumen…

      3
  16. Da freut man sich ein wenig, dass wir ne runde weiter kamen, schaltet den TV ein und muss sehen, dass wir eigentlich schon wieder raus sind

    Oh Mann. Es läuft echt nicht so viel rund bei uns.

    Gute Nacht, der letzte macht das Licht aus, danke

    10
  17. Es freut mich eigentlich, dass die Partie erst Anfang Februar stattfindet. Vielleicht werden wir in 3 Monaten ein bisschen besser spielen und zumindest keine schmachvolle Niederlage kassieren?

    9
    • Wenn sich die Trainersuche von KA genau so gestaltet wie seine Stürmersuche, dann sollte man sich lieber keinerlei Hoffnung einreden.

      3
    • Abwarten – vllt. ist Klausi dann auch nicht mehr hier :cool:

      1
    • Coprolalia under Control

      Na im Februar ist dann Draxler verkauft und gegen Marko Marin getauscht, und alles läuft von selbst.

      Gute Nacht zusammen

      6
  18. hui!
    ich freue mich ja so! schätze, wir werden wie verwandelt aufspielen. unsere bewundernswerten und allseits geschätzten profis werden sich in München keine blöße mehr geben, moral, dominanz und spielfreude zeigen und uns mit einem 1:3 auswärtssieg für alles gewesene entschädigen!

    :vfl:

    2
  19. Ich sehe es gelassen! Auf dem Weg zum Titel muss man jeden ausschalten! Dass wir auswärts spielen macht gar nichts, weil wir heuer sowieso auswärts stärker sind! Wenn wir dann den Titel holen, dann kann keiner mehr sagen, dass dieser unverdient ist, wer die Bayern schlägt hat sich diesen auch verdient!
    …..

    3
  20. Dass ist doch nicht normal, wie oft wir Bayern bekommen haben.
    Irgendwann fällt es einem schwer, nur an ‚lospech‘ zu glauben, während Bayern und Dortmund Runde für Runde freilose bekommen…

    1
  21. Bayern ist dieses Jahr nicht so souverän, wenn sich der VfL steigern würde, dann hätte man eine Chance! Gilt eigentlich auch für jedes andere Spiel lach

    1
  22. Nach wie vor muss das Pokal System geändert werden! Von Anfang an muss jeder gegen jeden Spielen können! Das hat zur Folge , das auch Mal fruh Bayern und Dortmund aufeinander treffen können und nicht immer die beiden gleichen im Finale spielen. Für die unterkalssigen wäre es auch toll, so haben die ne Chance aufs weiter kommen wenn sie nicht am Anfang direkt gegen 1 Ligisten spielen müssen.
    Ein „ganz anderes “ Finale wie zum Beispiel Köln gegen Hertha oder so wäre doch Mal schön

    1
  23. Sag mal, was interessiert man sich eigentlich jetzt schon für die Pokalrunde, die nächstes Jahr im Februar stattfinden wird?

    Vor dem Verein liegen derzeit ganz andere Sorgen als eine Pokalrunde beim FCB. Jetzt muss es in der Liga heißen, Arsch zusammenkneifen und Punkte sammeln.
    Wenn es ganz dumm läuft, wird in diesem Spiel im Februar eh eine B-Elf auflaufen, um sich für die Liga zu schonen, um dort wichtige Punkte einzufahren, um die Klasse zu sichern.

    Pokal ist so ziemlich das Unwichtigste in der derzeitigen Situation.

    7
  24. Wenn unsere Leistungen stabil bleiben, würde ich mir im Februar wünschen, dass Potofski unseren Auftritt bei den Bayern bei Sky kommentiert. Wäre vielleicht auch ein gutes Omen. :still:

    …das würde den Kick den richtigen Rahmen geben. Ähnlich wie miserable CGI-Effekte bei einem Trashfilm.

    1
  25. Im Februar halte ich im Falle stabiler Leistungen im Sinne Schalentiers auch folgendes Trashfilmszenario für denkbar:
    damit nicht der wirtschaftliche Totalschaden droht (Abwanderung ohne Ablösesummen aller „wertvollen“ Spieler im Sommer 2017 nach erfolgtem Abstieg), verscherbelt der VfL alles was irgendwie Wert hat im Winter: von Draxler über RiRo, Gustavo, Gerhardt, Osimhen, Horn, Arnold, Casteels, Gomez……
    Die verbleibende Mannschaft – eine Mischung aus U23 und U19 – wird von Ismael, der ja die Truppe bestens kennt, nach München auf die Schlachtbank geführt (vielleicht ist das ja der wahre Grund, warum Allofs Ismael für geeignet hält…).
    Und dazu Potofski!
    Großes Kino.

    1
    • Alles genauso mit der Ausnahme, dass Draxler bleibt – der neue Mannschaftskapitän! Das hatte schon damals bei Dzeko prima geklappt.

      0