Mittwoch , Dezember 7 2022
Home / News / Relaunch und Unterstützung für den Wolfsblog
Die Volkswagen Arena des VfL Wolfsburg. Foto: Normen Scholz/Wolfsblog.

Relaunch und Unterstützung für den Wolfsblog

Nach der Sommerpause wird es einen frischen Anstrich im Wolfsblog geben. Darüber hinaus fragt der Wolfsblog nach Unterstützung.

Es ist mal wieder so weit: Im Wolfsblog wird es nach der Sommerpause rechtzeitig vor der neuen Saison einen kleinen Relaunch geben. Dieser war bereits vor einiger Zeit angekündigt worden, musste seiner Zeit allerdings verschoben werden. Der Grund: Vor diesem Relaunch war im vergangenen Jahr erst einmal der Umzug zu einem neuen Serveranbieter nötig.
Dies war ein voller Erfolg.

Das CMS-System des Wolfsblogs wird seitdem stets auf dem neusten technischen Stand gehalten. Auch wurde eine sichere HTTPS-Verschlüsselung eingeführt. Eine weitere wichtige Verbesserung: die Server-Power wurde stark verbessert. Schnellere Ladegeschwindigkeiten sind die Folge und die Seite ist seitdem vor Abstürzen sicher. Diese Veränderungen waren die Grundvoraussetzungen für den anstehenden Relaunch. (Danke fürs Warten und für eure Geduld!)

Unterstützung für den Wolfsblog

An dieser Stelle kommt ihr ins Spiel. Ihr wisst, diesen Blog zu betreiben, ist mit großen Kosten verbunden. Ich versuche gerade diese Kosten ein wenig abzufedern. Wer Lust hat und den Wolfsblog unterstützen möchte, für den gibt es hier ein kleines Angebot, bei dem eine kleine Provision für mich abfallen würde, die ich zu 100% wieder in diesen Blog stecken würde.

Das Angebot

Ein dreimonatiges Digital-Abo der WAZ für nur 1 Euro pro Monat.* Damit könnt ihr übrigens auch die neusten, kostenpflichtigen Exklusiv-Texte über den VfL Wolfsburg lesen. Das wären 3 Euro für euch und eine nette Provision für den Wolfsblog. Ein kleiner Schritt für euch, ein großer Schritt für den Blog :)

Wer Lust hat, den Blog zu unterstützen, folgt diesem Link: abo.waz-online.de/spezial und gibt beim Anmeldeprozess am Ende folgenden Rabatt-Code ein: AZWAZQQD

Wer keine Lust hat, der ignoriert das hier einfach bitte. Besten Dank!

*Das Abo läuft danach zu regulären Konditionen (9,99 Euro pro Monat) weiter, so lange bis ihr kündigt. Ihr könnt jederzeit monatlich kündigen. Im kürzesten Fall kostet euch das Angebot also nur 3 Euro für die ersten 3 Monate.

8 Kommentare

  1. Gibts auch die Möglichkeit der Unterstützung ohne o.g. Abo abzuschließen?

    13
  2. Ist das hier privat betrieben?
    Wusste ich gar nicht :knie:

    Paypal Spende??

    6
  3. Richte bitte ein PayPal Konto ein. Würde dir den Euro lieber direkt überweisen als dieses Käseblatt zu abonnieren!

    9
    • Die Sache ist die: Die Provision für mich pro Abo ist höher, als die 3 Euro für euch. So kann man also perfekt einen Hebel ausnutzen. Wenig Einsatz, hohe Ausschüttung. Das war der Gag an der Sache.

      6
    • Die 3 Euro habe ich gerne für dich über. Abo ist abgeschlossen.

      Wieder einmal sage ich, besten Dank für deinen super Einsatz hier und auch, dass du zuletzt häufiger auch mal Texte zu uneren tollen Frauen hattest :) :vfl:

      18
  4. Edit/admin: Hey Drog! Besten Dank für deinen Einsatz und das Lob!

    Danke für die gute Arbeit!

    1
  5. Also ich möchte nicht meine Adresse an die Allerzeitung verteilen… hat beim letzten Mal ewig gedauert die loszuwerden.

    Nenn doch ne Paypal Adresse und guck was da reinkommt :like:

    4