Donnerstag , November 26 2020
Home / News / Relegation: 0:0 in Großaspach

Relegation: 0:0 in Großaspach

Aspach
 
Am vergangenen Wochenende wurde die 2. Mannschaft des VfL Wolfsburg Regionalliga-Meister. Um in die 3. Liga aufsteigen zu können, muss das Team von Valerien Ismael sich in der Relegation gegen die SG Sonnenhof Großaspach durchsetzen.

Um 19 Uhr wurde das Hinspiel in Großaspach angepfiffen.

+++++++++
Infos aus Großaspach: (Wolfsburg Warriors tickert + Aspach-Twitter-Ticker)
+++++++++
 
20.45 Uhr – Schlusspfiff: Beide Teams trennen sich 0:0

20.45 Uhr – Die Nachspielzeit läuft bereits.

20.34 Uhr – In der 80. Minute verlässt Eilers den Platz. Für ihn kommt Erkic.

20.29 Uhr – Nächster Schussversuch für Aspach. In der 71. Minute zieht ein Großaspacher aus ca. 18 Meter einfach mal ab. Der Ball geht knapp am Tor vorbei. Das Spiel wird hitziger. Die Fouls häufen sich. Mehrfach wird von den Zuschauern gelb für Scheidhauer gefordert. Der Schiri muss eingreifen und zeigt in kurzer Zeit 2x gelb – jeweils für beide Teams.

20.20 Uhr – Die Zuschauerzahl wird bekanntgegeben. Es sind 5798. Das können wir am Sonntag doch toppen, oder?
Aspach mittlerweile mit mehr Ballbesitz.

20.15 Uhr – Die letzten halbe Stunde ist angebrochen. Wolfsburg hat 1 x gewechselt, Großaspach jetzt 2x.

20.12 Uhr – Großchance für Aspach. Ein Spieler steht frei am langen Pfosten, doch verfehlt um Haaresbreite den Ball. Das war knapp.

20.11 Uhr – Auch Großaspach nun wieder mit ein, zwei Aktionen vor dem Tor der Wölfe. Wer schießt das erste Tor?

20.05 Uhr – Nächste gute Chance gleich hinterher. Wieder Eilers, der dieses Mal die Latte trifft. Das erinnert haargenau an das letzte Saisonspiel, wo die Wölfe auch wie die Feuerwehr aus der Halbzeit kamen.

20.03 Uhr – Direkt nach dem Wechsel: Großchance für die Wölfe. Eilers versucht es mit einer Direktabnahme. Der Torhüter der Aspacher kommt gerade noch so an den Ball. Das war knapp!

20.03 Uhr – Erster Wechsel bei den Wölfen. Klamt muss verletzt runter. Für ihn kommt Sonnenberg.

Anpfiff 2. Halbzeit


Halbzeit: 0:0 Auf Grund einer guten letzten Viertelstunde der Gastgeber, erkämpft sich Großaspach ein Chancenplus gegenüber den Wölfen. Eine richtige 100 prozentige war allerdings auf beiden Seiten nicht dabei.

19.43 Uhr – Kurz vor der Pause legt Aspach einen Gang zu und kommt jetzt häufiger zu Chancen. In der 43. Minute die nächste gute Chance nach einer Flanke, doch der Aspacher trifft in aussichtsreicher Position den Ball nicht richtig.

19.38 Uhr – Nun auch die ersten beiden guten Chancen für Aspach. 31. Minute: Aspach kommt in guter Position zum Schussversuch, der gerade noch von den Wölfen geblockt werden konnte. 36. Minute: Aspach steckt den Ball sehr gut auf den Stürmer durch. Doch bevor dieser schießen kann, wird er von einem Wolf gestoppt.

19.31 Uhr – Die erste halbe Stunde ist rum. Aspach noch ohne echte Chance. Wolfsburg mit einer guten Chance. 0:0.

19.30 Uhr – Nächste gute Chance. Yazgan knapp vorbei.

19.29 Uhr – Erste große Chance in der 25. Minute durch Scheidhauer, der eine sehr gute Flanke knapp verpasst.

19.20 Uhr – Es sind 20 Minuten gespielt. Es steht noch 0:0. Die ca. 550 Kilometer weite Strecke sind 16 Wolfsburger Fans mit angetreten. Von Großaspach sind um die 3.000 – 4.000 Zuschauer anwesend. Der Stimmungsblock der Gastgeber ist etwas kleiner: ca. 50 Fans.

19.15 Uhr – Die erste Viertelstunde ist gespielt. Es gab noch keine Torchance auf beiden Seiten.

19.06 Uhr – Nervöser Beginn von beiden Teams.

19.00 Uhr – Anpfiff

43 Kommentare

  1. Auch Bei Großaspach auf der Twitter Seite @sgaspach … Liveticker

    0
  2. Danke fürs Tickern!

    0
  3. Vielen Dank für den ausführlichen Ticker!
    Das mal Service und… GANZ GROß!!!

    Weiter Wölfe…

    :vfl:

    0
  4.  
    Was meint ihr?
    Wie ist das 0:0 zu werten? Wie sind die Chancen aufs Weiterkommen?
     

    0
    • Ich denke, dass der VfL gut mit dem 0:0 leben kann. 1:1 wäre zwar besser gewesen, aber ich denke schon, dass die U23 zu Hause gewinnen wird.

      0
    • Ich denke das der VfL den Aufstieg schafft.
      Dennoch ist ein 0:0 für das Auswärtsteam wirklich ein blödes Ergebnis – da man dann unbedingt gewinnen muss.

      0
  5. Ich freue mich auf ein spannendes Spiel! Bin gespannt ob es angemessen voll wird! Volle gegengerade und volle Haupttribühne wären toll! Block A ich komme!

    0
  6. Schwierig zu beurteilen, da man das Spiel nicht gesehen hat.
    Jetzt zählt nur ein Sieg, da wohl auch hier die Euroregel zählt.
    Ein 1:1 hätte mir besser gefallen als dieses 0:0.

    Auf gehts Wölfe, kämpfen und siegen…

    0
  7. @Lupo: Kommt auf die andere Seite. Da ist die Stimmung! Im Block A war schon letztes mal nichts los. ;) Sieht man auch ganz gut im Video

    0
  8. Wob_Supporter

    Jetzt macht zuhause das Ding klar :like:

    0
  9. http://gianlucadimarzio.com/juventus/juve-morata-si-puo-chiudere-il-2-giugno-le-ultimissime/

    Riga2011 auf tm.de:
    Juve steht kurz vor der Verpflichtung von Àlvaro Morata. Man leiht Morata zunächst aus, hat aber eine KO, wobei sich Madrid eine Rückkaufoption gesichert hat. Laut di Marzio soll Madrid v.a. deshalb Juve den Zuschlag gegeben haben, um eine gute Beziehung wegen möglicher künftiger Verhandlungen betreffs Vidal oder Pogba mit der alten Dame zu unterhalten. Spätestens am 2.6. soll Vollzug gemeldet werden.

    0
    • Ok. Hier auch noch mal.

      Die News stammt aus der GK von tm.de. Dort ist die Quelle von Gianluca Dimarzio angegeben. Ein User behauptet, dass dort stehen würde, dass der Deal durch sei. “Kann also zu.” :) Allerdings steht es in der News gar nicht so eindeutig. Zitat:” Juventus scheint den richtigen Stürmer gefunden zu haben. Sie versuchen den Spieler bis zum 2. Juni zu holen. Sie wollen vorschlagen den Spieler zu leihen. Der Spieler würde sicherlich die Teilnahme an der CL mögen. .” Usw. Nach 100 Prozent durch klingt das nicht.

      0
    • Also da hoffe ich eher, dass der Morata zu Juve wechselt als zu uns, wenn das mit der Rückkaufoption wirklich stimmt. Von einer solchen Klausel halte ich gar nix. Man stelle sich mal vor, der Junge schlägt hier ein wie eine Bombe, schießt Tore um Tore und geht nächstes Jahr für ein Bruchteil seines eigentlichen Wertes ähnlich wie im Falle von Carvajal wieder zurück nach Madrid. Dann stehen wir wieder vor einem Stürmerproblem.
      Qualität hin oder her, von Leihgeschäften und Verträgen mit derartigen Klauseln sollte Allofs abstand nehmen, schließlich wollen wir ein Team für die Zukunft und keins, welches sich nach 1-2 Jahren schon wieder auflöst oder?

      0
    • @ Grildum:
      Wenn man einen ähnlich guten Stürmer, wie Morata, ohne Leihe/Rückkaufoption holen kann, dann gebe ich dir recht und würde dann auch den Anderen bevorzugen.
      Sollte Morata aber machbar sein und vergleichbare Stürmer sind nicht machbar, dann habe ich auch kein Problem mit Morata als „Leihspieler“.
      Wir hätten mit ihm einen sehr guten und erfolgshungrigen Spieler, mit dem wir unsere Ziele doch leichter erreichen können und vielleicht auch wieder überraschen. Die Mannschaft würde insgesamt von ihm profitieren und nächstes Jahr, bei möglicherweise erneuter Quali für das internationale Geschäft kann man dann bei Morata oder einem Anderen erneut einen Kaufversuch starten.

      0
    • http://www.waz-online.de/Wolfsburg/WAZ-Sport/VfL-Wolfsburg/Erfolg-nur-dank-VW-Das-aergert-mich!

      WAZ: Vor allem im Sturm sucht der VfL neue Spieler. Herr Garcia, haben Sie Ihre Kontakte zu Real Madrid spielen lassen, damit es mit Alvaro Morata klappt?

      Garcia: Er ist ein herausragender Spieler. Ich würde ihn mit Kevin De Bruyne vergleichen: ein junges Spitzentalent, das bei einem Topklub an die Grenzen stößt, weil vor ihm andere stehen. Dann brauchen solche Spieler eine Perspektive, um ihre Qualität beweisen zu können. Bei De Bruyne haben wir das nutzen können…

      WAZ: Real leiht seine Talente gern aus – ist das für den VfL vorstellbar?

      Garcia: Das ist eher schwierig. Wir möchten nicht so gern Spieler auf Leihbasis bekommen. So kriegen wir keine Identität in den Kader.

      Sanz und Allofs haben schon mehrfach betont, dass keine Leihspieler nach Wolfsburg kommen. Entweder wir zahlen eine enorm hohe Ablösesumme für Morata oder wir lassen es und schauen uns nach einem anderen Stürmer um. Das ist meine Meinung. Ich möchte auch keinen Lukaku auf Leihbasis bei uns sehen. Was bringt es uns denn? Wir haben für ein jahr einen guten Stürmer und stehen im nächsten Sommer wieder vor dem gleichen Problem. So würde bei uns in den nächsten Jahren auf jeden Fall nichts wirklich zusammenwachsen.

      0
    • Selbst ein Morata-Vertrag mit Rückkauf-Klausel kann lohnend sein.
      Sportlich einfach wegen seiner Leistungsfähigkeit.
      Wenn das passiert, was Grildum hier, weitgehend akklamiert, anmerkt, nämlich dass er uns sportlich weiter hilft, WEIL er sich zu einem Star entwickelt, dann ist die CL in Reichweite.
      Was daran kann schädlich sein?
      Wenn er nach einem Jahr – für einen höheren Ablösebetrag – zurück geht, weil auch Real von ihm durch Leistung überzeugt wurde, dann war das für uns ein Nullsummenspiel.
      Wer würde denn einen Superspieler „für umsonst“ nicht ein Jahr oder gar zwei haben wollen?
      Das Risiko wäre doch dann vielmehr, dass ihn Real nicht zurück haben wollen würde. Was ja dann auch auf seine Leistung (seinen Wert für uns) zurückzuführen wäre. Dann wäre er sicherlich seine Ablöse nicht wert gewesen.

      PS: Allerdings halte ich die Option Juve für Real und Morata auch für verlockend…
      Schon wegen Pogba oder Vidal.

      0
  10. heute, 10:48 Uhr
    Chelsea hat Filipe auf dem Zettel
    Atletico Madrid ->
    FC Chelsea
    ein interessent weniger für Riro^^

    0
    • Ich denke mal, dass Chelsea die Alternativen ausloten möchte, da Allofs Rodriguez wohl gar nicht abgeben wird.

      Michael Schulze wechselt von Cottbus zum 1. FC Kaiserslautern.

      0
  11. Die Daily Mail sieht Rodriguez als Nr 6 der Top 20 Talente Europas :top:

    0
    • Rodriguez wird noch Dzekos Ablöse-Rekord brechen, da bin ich mir fast sicher.
      Wenn Ancelotti ihn wirklich will und wir uns nicht blöd anstellen werden das mal locker 40+ Millionen…

      0
    • Zu beachten ist hierbei aber, dass es hier wirklich um die Créme de la Creme des europäischen Fußballs handelt. Er reiht sich nur hinter absoluten Top-Leuten und richtigen Stars wie Pogba, Götze, Varane, Cortouis und Lucas Moura ein, die allesamt bei den erfolgreichsten Clubs ihres jeweiligen Landes bzw. ganz Europas unter Vertrag stehen. Zudem haben sie dort alle (bis auf Varane, der hinter Ramos und Pepe nur auf 23 Saisoneinsätze kommt) einen Stammplatz. Bei dieser Einschätzung kann unser RiRo sogar international renomiertere Spieler wie El Sharaawy, Draxler, Zouma oder Jése Rodriguez hinter sich lassen!

      0
    • Naja, der Dzeko-Rekord wird wohl nur geknackt, wenn der VfL selbst erfolgreich oben mitspielt. RiRo müsste noch mehr in den Fokus geraten. Ansonsten ist es oft so, dass Offensivspieler teurer über die Ladentheke gehen. Und Dzeko hatte nun mal zwei ganz irre Jahre hier, einmal Vize-Torkönig hinter Grafite mit 26 Buden, dann slebst die Kanone geholt… – und der VfL hatte nie eine solche „Offensiv-Maschinerie“ im Rücken seines Torjägers wie etwa Dortmund in den Jahren danach. Will sagen: Lewandowski hatte es da vielleicht etwas einfacher.

      0
    • edit

      0
  12. Laut Wolfsburger Nachrichten soll der VfL wieder Interesse an Lukaku bekundet haben, von Unterhändlern ist die Rede…

    http://www.braunschweiger-zeitung.de/sport/vfl_wolfsburg/schnappt-der-vfl-dem-bvb-belgien-star-lukaku-weg-id1468420.html

    0
    • Lukaku wäre der Hammer, wenn man ihn bekommen würde

      0
    • Lukaku wäre der absolute Traum. Er wäre der wahrscheinlich beste und talentierteste Stürmer, den wir bekommen könnten.
      De Bruyne kennt ihn ziemlich gut und Malanda kennt zumindest seinen Bruder. Vielleicht könnten die beiden Lukaku von einem Wechsel überzeugen.

      0
    • Was mich an dem Artikel stört, ist die Geschichte über den BVB. Da ist ja alles kalter Kaffee, weil Dortmund sich ja nun mit Imobile verstärkt. Hoffentlich stimmt wenigstens der Wolfsburg Teil. Lukaku wäre der Hammer. Daumen drücken.

      0
    • Naja, dass man im letzten Sommer an Lukaku interessiert war, hat Allofs ja unlängst bestätigt. Vielleicht zahlt sich hier das frühe Werben wie bei de Bruyne, Gustavo (in beiden Fällen an Allofs über die Medien bereis Süßholz geraspelt, bevor sie überhaupt auf dem Markt waren) und Jung aus. Zudem sind in der Zwischenzeit zwei Belgier in Wolfsburg aufgeschlagen. Und die Saison war auch erfolgreich. Der Klub präsentiert sich nun schon andern als zum ähnlichen Zeitpunkt im Vorjahr. Abwarten, was möglich ist… zumindest halte ich das Lukaku-Gerücht nicht an den Haaren herbeigezogen, weil man schon einmal dran war und das bestätigt wurde.

      0
    • Wenn Allofs das hinkriegt, bau ich Ihm einen Schrein mit Heiligenbildchen bei mir im Keller auf auf!

      0
    • Ich bau mit!

      Allerdings fehlt mir momentan noch der richtige Glaube dran, denn Lukaku ist echt ein Tier … Er wäre der perfekte Stürmer und es wird mehr als nur schwer ihn zu holen, denn ich glaube bei ihm werden wesentlich mehr dran sein als bei Gustavo und de Bruyne.

      0
    • Bei dir im Keller?
      Ich würde den Schrein mitten in die Wolfsburger Innenstadt oder direkt neben dem Stadion bauen.

      Lukaku wäre ein unglaublicher Transfer.

      0
    • @Andreas: ja, aber bei mir im Keller kann ich dann jeden Morgen vor den Schrein treten und Allofs meine Ehrerbietung zeigen….

      0
    • Lustig Lustig @ Diego1953
      Ich habe Belgien sogar als Weltmeister getippt!
      Ist auf jeden Fall DER Geheimtipp, nur blöd das die Belgier uns schon im Achtelfinale begegnen könnten!

      Lukaku wäre wirklich ein Traum! Mein Gefühl sagt mir trotzdem irgendwie, dass Morata es werden wird…

      Mal etwas OT:
      Weiss hier Jemand Warum es heute keine neuen Online-Artikel auf Seiten der WAZ gibt?

      Grüße aus der Anstalt

      0
  13. Das wäre mal eine Bombe…

    Ismael soll ein Thema in Nürnberg sein! Und Interesse soll auch bestehen…

    http://www.waz-online.de/Wolfsburg/WAZ-Sport/Sport-allgemein/Abschied-vom-VfL-II-Nuernberg-will-Ismael

    0
    • Ja, allerdings wäre das toll für Nürnberg und uns würde es gut zu Gesicht stehen, das zu ermöglichen. Schließlich haben wir denen ja mit dem Rauskaufen von Hecking sehr geschadet. Und wir finden schon wen anderen. Verstehen kann ichs, das jemand lieber in Nürnberg als für unsere Zweite oder als Assi von Hecking arbeitet.

      0
    • Das hörte sich bei den Nürnbergern kurz nach der Verpflichtung von Hecking ganz anders an.

      Ich würde es Ismael gönnen, aber nicht den Nürnbergern und vor allem nicht Bader.

      0
    • Was hast Du gegen Martin Bader?

      0
  14. Harzer VfL Wolf

    Sorry ist total OT aber weiß jemand wann das neue Trikot vorgestellt wird?

    0