Dienstag , Oktober 20 2020
Home / News / Ricardo Rodriguez: Der erste Tag in Wolfsburg

Ricardo Rodriguez: Der erste Tag in Wolfsburg

Direkt nach seiner Verpflichtung flog Ricardo Rodriguez ins Trainingslager nach Dubai der Mannschaft des VfL Wolfsburg hinterher.
Zurück in Deutschland gab es für das Team zwei Tage frei. Am Mittwoch war lediglich ein Testspiel in Magdeburg angesetzt.

Donnerstag war es dann soweit. Ricardo Rodriguez betrat zum ersten mal das Trainingsgelände des VfL Wolfsburg.
Leider spielte am Donnerstag das Wetter nicht mit. Trübes, graues Regenwetter erwartete den jungen Schweizer.
Doch davon ließ sich Rodriguez nicht beirren. Man sah ihm die gute Laune beim Training an.
Er und das ganze Team geht motiviert und optimistisch in die Partie am heutigen Samstag gegen den 1. FC Köln.

Hier sind ein paar Eindrücke von den ersten Trainingseinheiten von Ricardo Rodriguez in Wolfsburg:

 

7 Kommentare

  1. Coprolalia under Control

    Lustig, was ein Typ der nicht wusste das er Schweizer ist…

    Lustig, die koreanisch, venezolanisch, schweizerische Konversation

    0
  2. LOOOOL, das Wochenende ist gerettet! ;-)

    0
  3. Auf ihn und Vieirinha bin ich besonders gespannt. Ich könnte mir vorstellen, dass ein 19-jähriger in seinem ersten Bundesligaspiel Schwierigkeiten bekommen wird, ungeachtet seines Talents. Hoffentlich gelingts, auch das Zusammenspiel mit Schäfer könnte anfangs Schwierigkeiten bereiten. Bei Vieirinha bin ich heute besonders gespannt, weil die Vorschusslorbeeren gigantisch sind. Haben wir da wirklich einen solchen Hammer verpflichtet? Bei Lopes bin ich überzeugt, dass er ein Guter ist. Sio und Jiracek habe ich noch Zweifel, der Rest wird wohl erstmal keine Rolle spielen, allenfalls Medojevic könnte seine Chance bekommen…

    0
  4. „Olé, olé, olé, VfL olé – wir singen, springen und tanzen, Wolfsburg, mein Verein!“

    Endlich geht’s wieder los, das erste Highlight des Jahres steht unmittelbar vor der Tür: die Geißböcke kommen….

    Auf Vieirinha bin ich besonders gespannt. Schätze das er mit seiner Spielweise hier der NEUE Publikumsliebling werden könnte. Unsere Neuzugänge ( RiRo, Felipe Lopes, Giovanni Sio, Petr Jiracek) werden meiner Meinung nach unser Team enorm verstärken, vor allem spielerisch werden wir einen anderen VfL erleben.

    Genug getippt…………singen, springen und tanzen, Wolfsburg, mein Verein. „Olé, olé, olé, VfL olé…..

    Gute Besserung an Mario Mandzukic

    0
  5. Was mir auffällt: Er bringt eine gute Stimmung rein, lacht viel. Sehr gut!

    0
    • Ja, das ist mir auch gleich aufgefallen. Er scheint eine gute Mentalität mitzubringen und für Stimmung zu sorgen. So einen Typen kann man in der Mannschaft gut gebrauchen. Ein wahrer Glücksgriff für den VfL.
      Er hat heute ein gutes Spiel gemacht, und sein Torschusshammer war wirklich sehenswert.

      0
  6. Ein echt witziges Video. Der Fan, der die Herkunft von Rodriguez nicht kennt und ihn auf Englisch anspricht :)
    Ich hau mich weg.
    Auch die Diskussion am Ende zwischen RiRo, Oro und Koo.
    Auf welcher Sprache das wohl lief?
    Super Video! :)

    0