Samstag , Oktober 24 2020
Home / News / Rodriguez kommt für 6 Millionen plus Nachschlag

Rodriguez kommt für 6 Millionen plus Nachschlag

Ricardo RodriguezGestern keimte neue Hoffnung in Sachen Rodriguez auf. Heute nun wurden weitere Schritte Richtung Einigung gemacht. Die Waz ist sich sicher: Der Wechsel ist durch.

In Frankreich spekulierte man, dass Rodriguez noch auf ein Angebot von PSG warten würde.
(Quelle: Link)
In Deutschland will man von diesem Zögern hingegen nichts wissen. Bereits mehrmals wurde bei uns von einer Einigung mit dem Spieler gesprochen, und seinem Bestreben nach Deutschland und speziell zu Magath wechseln zu wollen.
So verwundert es auch nicht, dass sich PSG derweil nach einem anderen Linksverteidiger umgesehen hat.
(Quelle: Link)

Die Waz meldet in ihrer heutigen Ausgabe, dass bei Rodriguez nun der Durchbruch erzielt wurde.
Der Spieler befinde sich sogar schon auf Wohnungssuche in Wolfsburg, und könnte bereits heute ins Trainingslager nach Dubai nachreisen. um dort die Verträge zu unterzeichnen.

Auch in der Schweiz geht man von einem Wechsel nach Deutschland aus. Bereits das gestrige Testspiel des FC Zürch hatte Ricardo Rodriguez ausfallen lassen.
20 min berichtet heute nun:

Gemäss «Tages-Anzeiger» geht es beim Deal um ein Gesamtpaket von 8,5 Millionen Euro. Davon erhält der FCZ rund 6 Millionen Euro fix, der Restbetrag ist an den sportlichen Erfolg des Linksverteidigers und Wolfsburg in der Bundesliga gekoppelt.

Fazit: Bei diesem Deal dürfte nichts mehr anbrennen. Rodriguez dürfte damit Transfer Nr. 8 werden.
 
 

3 Kommentare

  1. wow – damit habe ich nicht gerechnet. Rodriguez und Pilar kommen noch zum VfL. Starke Leistung Herr Magath.
    Wenn der VfL jetzt noch Lakic, Helmes, Kyrgiakos und Cale verkauft bekommt, dann hat Magath 9 Wechsel transferiert bekommen, ohne VW nach Extrageld anpumpen zu müssen. Wirklich erstaunlich :)

    0
  2. Die Summe erscheint mir auch nicht zu hoch zu sein.
    Sechs Millionen sofort, und das für einen Spieler in seinem Alter und mit seinem Talent, an dem noch ganz andere Klubs dran waren. Das ist wirklich ein guter Deal.
    Erfolgsabhängige Nachzahlungen sind auch o.k.
    Schaffen wir den Einzug ins europäische Geschäft nicht, oder kann sich Rodriguez nicht gleich auf Anhieb gegen Schäfer durchsetzen gibt es auch keine Nachzahlungen.
    Erreichen wir Europa so können uns die Nachzahlungen egal sein.
    Sehr gut ausgehandelt.

    0
  3. yeah jetzt kommt er doch nocht :) es soll doch der königstransfer von magath sein. neun neue und wenn olic noch kommt dann sind es zehn. damit überbietet magath seinen eigenen transferrekord im winter. jetzt muss nur noch alles klappen. ich tippe auf ein 3:0 gegen köln im ersten spiel :)

    0