Samstag , August 8 2020
Home / News / Russ Wechsel zum VfL wird konkreter

Russ Wechsel zum VfL wird konkreter

Transfergerüchte
Neuigkeiten im Fall Marco Russ:
Eintracht-Sportdirektor Bruno Hübner hat erstmals eine VfL-Anfrage für den Frankfurter Innenverteidiger bestätigt.
Russ selbst auf die Frage nach einem Wolfsburger Interesse angesprochen äußerte sich diplomatisch: “Das macht mein Berater. Er wird mehr wissen als ich.”

Käme ein Wechsel für den Spieler absolut nicht in Frage hätte er sich eindeutiger ausgedrückt. So bleibt sehr viel Spielraum für die These, dass an der Geschichte doch mehr dran sein könnte, als zuletzt vermutet.
Sollte es jedoch zu keinem Transfer kommen kann Russ ohne Imageschaden oder Konsequenzen weiter bei Eintracht Frankfurt spielen.

Ein weiterer Satz von Russ lässt einen aufhorchen: „Jeder will erstklassig bleiben. Und wenn es konkret wird, werden wir uns zusammensetzen.“

Diese Aussage scheint eindeutig zu sein: Der Berater von Russ steckt in Vorverhandlungen zu einem Wechsel zurück in die erste Liga, die sich noch nicht als “konkret” betiteln lassen.
Vielleicht weil Magath noch im Urlaub ist?

Eines ist sicher: Auch in dieser Sache wird Licht ins Dunkel gebracht werden sobald Magath aus dem Urlaub zurückgekehrt ist.
Die Wahrscheinlichkeit eines Wechsels ist nach den neuen Aussagen auf 35% gestiegen.

5 Kommentare

  1. Wenn Russ kommt, ob er dann IV Nr. 4 wird oder ob er Madlung verdrängt? Oder ob Madlung auch noch abgegeben wird und Magath noch 2 IVs holt? Alles denkbar…

    0
  2. Ich glaube, dass Magath auch Madlung abgeben wird. War es nicht so, dass in seiner ersten Amtszeit Madlung verkauft werden sollte? Er war sich doch schon einig mit dem HSV. Dann ging Magath, Veh kam und Madlung verlängerte. Vielleicht passiert jetzt das gleiche wieder.

    0
  3. Steffi, du hast recht. So war es. Wollte Magath ihn verkaufen oder wollte sogar Madlung selber gehen? Ich weiß es nicht mehr genau. Auf jeden Fall steht bei der gesamten IV ein Fragezeichen dahinter. Angeblich gab es ja auch schon einen Krach mit Magath und Arne Friedrich in der Kabine. Und auch Kjaer hat viele Angebote im Ausland. Da ist auch die Frage ob Magath auf diesen Hoeneß-Mann setzt.

    0
  4. Heinz, ich glaube nicht, dass Kjaer geht. Sonst hätte Magath ja nicht diesen Stress mit der Nationalmannschaft und der Jugend EM in Dänemark gemacht. Er wollte, dass Kjaer hier beim VfL ist. Also wird er auch auf ihn setzen. Bei Arne stimme ich dir zu. Da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Allerdings wird Russ wohl kaum der Ersatz für Arne sein, sollte dieser gehen. Russ wird der IV Nr. 3 oder 4 sein, wenn er denn kommt.

    0
  5. Ich halte von Russ nicht so viel. Er ist solide, ok. Aber wollten wir nicht wieder oben angreifen? Dazu brauchen wir Top Leute. ein Geromel von Köln wäre toll. Bankspieler können wir doch auch mal aus der eigenen Jugend füllen.

    0