Donnerstag , Oktober 22 2020
Home / Konkurrenz / Bayern München / Saisonauftakt: Bayern gegen Wolfsburg

Saisonauftakt: Bayern gegen Wolfsburg

Bayern-Wolfsburg
 
Endlich geht es wieder los. Die Fußball-Bundesliga startet in die neue Saison. Zum Saisonauftakt erwartet der deutsche Meister Bayern München unsere Wölfe aus Wolfsburg.

Beide Trainer halten sich mit ihren Aufstellungen vor dem ersten Spiel bedeckt. Weder das Personal noch das genaue System ist bei beiden Teams klar. Obendrein gab es beim VfL noch ein geheimes Abschlusstraining. Niemand will sich in die Karten schauen lassen.

Nicklas-BendtnerUnter der Woche hatte Trainer Dieter Hecking ein neues System ausprobierte. Phasenweise wurde im 4-3-3 gespielt mit Malanda, Gustavo und Guilavogui im defensiven Zentrum. Spielt Gustavo von Beginn an oder nimmt er auf der Bank platz? Nach offiziellen Aussagen soll ein Einsatz nach wie vor fraglich sein. Im Training sah dies anders aus. Hecking könnte Gustavo „überraschend“ bringen wollen.

Kommt Nicklas Bendtner zu seinem ersten Einsatz? Auch diese Frage wird unter den Wölfefans heiß diskutiert. Eigentlich wäre ein Einsatz verfrüht, auf der anderen Seite ist Bendtner mit nach München geflogen und befindet sich schon mal im 20-er Kader. Im Training übernahm er in der B-Elf vor Dost die zentrale Sturmposition.

Durch die vielen Verletzten tauchen bei Bayern noch mehr Fragen und Variationsmöglichkeiten auf.

Salomon Kalou zum VfL Wolfsburg?

Mitten in die Diskussion um das erste Spiel tauchte am Donnerstagabend ein weiteres Transfergerücht auf. In Frankreich gibt es eine neue Meldung, wonach der ehemalige Chelsea-Stürmer Salomon Kalou vor einem Wechsel nach Wolfsburg stehen soll. Ein Treffen soll bereits stattgefunden haben.
Laut Kicker „soll“ es sich um eine Ente handeln. Was steckt hinter diesem Gerücht? Wahrheit, Fake oder ein Ablenkungsmanöver für einen anderen Wechsel?


 
Und hier der Link zur Originalquelle: Link.


 

 
Was meint Ihr?
Mit welcher Elf geht Hecking in das erste Spiel? Was wäre eure Wunschelf und wie könnte die Bayernelf aussehen?
 

 
 

220 Kommentare

  1. Ein fröhliches Hallo in die Runde,

    pünktlich zum Saisonauftakt habe ich mich hier für eine „Anmeldung“ entschlossen, um bei dem ein oder anderen Disput ebenfalls meinen Senf dazu geben zu dürfen. Ich bin schon länger dabei, jedoch stets als stiller Leser. An dieser Stelle möchte ich mich auch gleich einmal bedanken für die tolle Arbeit die hier geleistet wird.

    Ich blicke zuversichtlich auf eine geile Saison 14/15, auch wenn ich beim Auftaktspiel ein wenig Bauchschmerzen verspüre. Aber verlieren können wir eh nichts…

    Lieben Grüß aus dem Hildesheimer Land. (sind hier noch andere User aus der Region vertreten?) :vfl:

    0
    • willkommen! Und die Bauchschmerzen brauchst du nicht, wir werden ein gutes Spiel der Wölfe erleben.

      0
    • Hallo,
      ich bin Hildesheimer, lebe aber seit 1999 in Wolfsburg.
      Freut mich, jemanden aus der alten Heimat hier zu sehen, der mit uns die Leidenschaft zum VfL Wolfsburg teilt.

      Grün-Weiße Grüße nach Hildesheim! :vfl3:

      0
  2. Lieber Admin: Anregung für das Titelphoto. Die junge Dame steht ja für den FC Bayern und kommt mir viel zu nett rüber. Soooooo nett finde ich den FC Bayern ja nun gerade nicht. Eine ausgezogene Lederhose als FC Bayern Symbol täts da auch. Bei Bedarf kann ich da mit einem Photo aushelfen…..

    0
  3. Glaube nicht so richtig dass Kalou eine Ente sein soll. Die Zeichen sprechen eher für einen baldigen Wechsel von Dost, auch die 20 Spieler in München ist so ein Zeichen. Ein erfahrener wie Kalou würde wohl die El-Ziele VfLs ziemlich gut entsprechen. Ungefähr wie Torinos Verpflichtung von Qagliarella.

    Aber vielleicht kommt ein anderer Stürmer, glaube dass man mit mehr als Einen verhandelt. Aber seine Vielfältigkeit ist sicherlich auch ein Argument dass für ihn spricht.

    0
  4. Hallo liebe VFL Gemeinde,

    auch ich wollte mal ein dickes Lob an diese Seite senden.
    Ich bin seid 18 Jahren Grün Weisser, aber da ich leider Gottes sogar Samstags die Spiele Arbeitsbedingt nicht mehr verfolgen kann bin ich umso froher auf Konstruktive Berichte und diese finde ich hier =) :top:

    Tja weiss net genau was man heute tippen sollte, da es ja gegen die Bayern geht. Tippe auf ein unentschieden, bzw hoffe die Manschaft geht mit Leidenschaft zu Werke (gustavo net falsch verstehn ;-) )Bin auf jedenfall schon voll nervös und bin auch gottseidank zum Anstoß pünktlich at home =)
    Einen schönen Freitag noch allen :vfl: :vfl: :vfl: :vfl:

    0
  5. Ich rechne uns absolut 0 aus, bin aber um so erfreuten, wenn etwas in Sachen Punkten passiert.

    0
  6. Vermutlich nervöser Beginn der Wölfe mit leichten Fehlern. Geht aber gut. Im weiteren verlauf der ersten Hälfte spielen sie viel zu passiv und trauen sich nichts zu. Ein glücklicher Standard bringt Wolfsburg gegen Ende der ersten Halbzeit in Führung.
    nach der Pause starker Wolfsburger Auftritt mit Powerfußball aber leider ohne Torerfolg. Im letzten Drittel macht Bayern mit 3 schönen Einzelaktionen von Lewandowski 3 Tore und wir gehen wie immer lehr aus…

    Schweißgebadet wache ich auf, stelle fest das die Sonne scheint und hab den Alptraum schon fast wieder vergessen.

    Hoffen wir auf ein schönes, spannendes Spiel mit dem besseren Ausgang für uns.
    Wenn nicht? Sch..egal, dann geht die Saison halt zuhause los :vfl:

    0
  7. Meinen Eintrag unter dem anderen Artikel muss ich revidieren. Kalou hat zwar in der CL Quali gespielt, aber da die EL da drunter liegt, darf er dort wohl doch spielen. Dementsprechend halte ich den Transfer auch nicht mehr für eine Ente. Ich hab aber keine richtige Meinung dazu, da ich Kalou von seinen Leistungen nicht beurteilen kann.

    0
  8. Kalou ist sicher kein Schlechter und auch auf den Außenpositionen zu Hause. Eine Leihe oder ein Vertrag für 2 Jahre würde Sinn machen, aber mein Wunschstürmer wäre er nicht. Dennoch würde er in der jetzigen Situation, wo kaum ein Perspektivspieler auf dem Markt und Perisic noch verletzt ist, auch in der EL weiterhelfen.

    Ich halte einen Transfer für möglich und gut. Aber dann werden auch Stürmer gehen müssen: Caligiuri, Scheidhauer, Dost? Mit Bendtner, Kalou und Olic wäre man wohl erheblich besser aufgestellt als jetzt.

    0
    • Interessanter Satz: ……mit dem FC Bayern nicht konkurrieren können. Soweit sind wir noch nicht.
      Das NOCH finde ich interessant. Zeigt, wo Allofs hin will….

      0
  9. Podolski? Kalou? Das zeigt, das wir noch einen international erfahrenen Sturm-Allrounder suchen der im 4-2-3-1 sowohl vorne als auch Außen spielen kann. Podolski ist sicherlich abschlussstärker, Kalou für mich eher der technisch gute Kombinationsspieler. Wären für mich beide Kann-Transfers, aber kein Muss. Es sei denn, man gibt Bas Dost noch ab. Dann sollte man auf jeden Fall nachlegen. ;)

    0
  10. Thomas Hiete ‏@GrafHiete 3 Min.
    Podolski zum VfL? Klaus Allofs sagt: “Kein Thema”. Das gilt auch für Kalou.

    0
    • so bescheuert es ist…ich gelange auf dem ehrlichen Weg zu meinem Verein :vfl:

      0
    • Also eine Frage ist echt dämlich:
      haben Sie studiert? Bei Nein: Hertha / bei Ja: Freiburg. Sehr seltsam.

      0
    • Alles klar. Wenn man studiert hat ist man Freiburg Fan und wenn nicht eben Hertha.

      Bis auf das Ding mit Mainz/Köln find ich das Dingen ja mal irgendwie total unlustig…

      0
    • Sehen Sie gerne guten Fußball?
      Nein… Hannover/Frankfurt :vfl:

      0
  11. Wenn es stimmen sollte das der VfL nun um Poldi buhlt wäre das schon ein Hammer.Er passt hier her und wäre jemand der uns extrem weiterhelfen könnte…. :vfl:

    0
  12. Kroos ist nicht mehr da, Schweinsteiger, Martinez, Rafinha, Ribéry und Thiago fehlen verletzt, Boateng ist rotgesperrt, die WM-Fahrer sind wahrscheinlich noch nicht in Bestform. Das macht das Spiel zwar nicht leichter, aber in einer solch schlechten Position waren die Bayern auch selten.

    Ich hoffe nicht, dass Hecking schon wieder den Fehler macht, Arnold von Beginn an zu bringen und de Bruyne von links kommen zu lassen. Gerade gegen die Bayern und eine mögliche Dreierkette braucht man Schnelligkeit und de Bryune die allerkürzesten Wege, dazu Caligiuri links und Vieirinha rechts.

    0
    • Das mit Boateng wusste ich gar nicht mehr.
      Schade, dass beim VfL nicht alle gesund und fit sind + eingespielt.

      Sonst… :vfl:

      0
    • Was ist denn mit dem Robben ???
      Habe gehört der wäre ebenfalls angeschlagen und es würde sehr eng bei ihm werden, oder so ???

      Weiss hier jemand mehr ???

      0
  13. Was soll auch KA sagen.bekräftigt er das Interesse an Poldi, so steigt der Preis gleich mal um 30%.
    Denke Poldi passt gut zum VFL.Er könnte der gewünschte Allrounder sein.

    0
  14. Poldi zum @VfL_Wolfsburg? Allofs: „NEIN!“

    — BILD VfL Wolfsburg (@BILD_Wolfsburg) August 22, 2014

    Wisst ihr noch damals? Damals, als unser KA den Wechsel zu uns mit einem „Nein“ dementiert hat?
    Dieser Transfer würde einfach perfekt passen. Ich glaube sehr wohl, dass da etwas dran ist!

    0
  15. Ich würde mich freuen , wenn Allofs Kalou kaufen würde , aber jetzt ist erst einmal das Spiel gegen den FC Bayern München wichtig .

    0
  16. Allofs hat ganz offiziell eine Interesse an Podolski und Kalou dementiert. Die WAZ hat Kalou in ihrer Meldung ausgenommen. Eigenartig!

    0
  17. 4000 Wolfsburger werden München heute unsicher machen. Das macht Spaß!!! :vfl3:

    0
  18. Bleiben auch einige über Nacht und haben nach dem Spiel noch Pläne?

    0
  19. Danke Paule! :)

    Gewinnen wir gibt es bestimmt eine Mega-Sause, die man nicht so schnell vergessen wird. Auch vor dem Spiel wird schon einiges los sein.
    Heute wird sich die Kehle aus dem Leib geschrien, egal ob Sieg, Gleichstand oder Niederlage. Endlich wieder Bundesliga.

    Ich bin jedenfalls heiß wieder Bundesliga zu sehen. Wie geht es euch??

    0
  20. Ich hoffe die Mannschaft spielt heute mutig nach vorne! Das wird ganz entscheidend sein!

    Wie könnten die Bayern heute spielen?

    ………………………..Neuer……………………….

    ………..Lahm………Dante……..Badstuber…….

    Shaqiri………Alaba…….Gaudino……….Bernat

    ……..Müller……..Lewandowski……..Götze…..

    Robben wird nur als Joker kommen!

    0
    • Ist das mit Robben sicher???
      Weisst du das ???

      0
    • Wir werden heute keine 3er Kette sehen.
      Pep wird das alte System spielen lassen; habe ich irgendwo gelesen.

      0
    • Nein aber das Gefühl sagt mir dass Robben erst als Joker kommt, ich kann mich natürlich auch täuschen.

      Auszug aus der Pressekonferenz:

      Die Diskussion um die Dreier- oder Viererkette geht weiter. Guardiola: „Javi Martínez ist leider 6,7,8 Monate raus. Morgen haben wir keinen Rechtsverteidiger. Ich muss mich anpassen. Ich will nicht etwas von meinen Spielern verlangen, was den Spielern auf dem Platz unangenehm ist. Unser Aufbauspiel ist besser mit drei Verteidigern als mit vier, aber mit Viererkette bist du vielleicht stabiler. Jedes System hat seine Vor- und Nachteile.“ Boateng ist gesperrt.

      0
  21. Burgdorfer Wolf

    Also ich finde es auch richtig geil das es losgeht. Und die Bayern haben wir dann schon hinter uns. Ich werde mich heute darauf einstellen ein schönes Fußballspiel zu sehen leider mit dem mal wieder besseren Ende für die Bayern. Na und? Ist doch fast immer so und geht nicht nur uns so. Und wenn es nicht so kommt – umso besser!
    Zu Poldi und Kalou: falls Dost gehen darf, wird noch jemand gebraucht, das ist Fakt. Kalou kenne ich nicht, nur von den Beschreibungen. Poldi passt zu uns, dass sehe ich so. Kalou auch, nachdem was einige so schreiben. Die Dementi sehe ich entspannt – wie schon angemerkt, darf Allofs kein Interesse zeigen, sonst steigt der Preis. ABER: falls doch Interesse besteht, dürfte man sich mit dem Spieler schon einig sein, sonst kann so ein Dementi auch abschrecken. Also mal abwarten.
    Wir haben eine gute Mannschaft und falls es heute mal wieder in die Hose geht – dann gewinnen wir halt 32 (das Rückspiel rechne ich auch schon mal raus) andere Spiele.
    Ich hoffe nur wie viele auch, das KdB endlich zentral ran darf!

    0
    • Ja,so ist das.Am Ende 3 Punkte für die Bayern.
      Aber:

      Vielleicht ja auch einmal nicht!!Das hoffen wir ja jedes mal.Nur gegen die Bayern ist das nicht so schlimm.
      Ich denke auch,entweder ist die Aussage von KA korrekt,oder aber es ist mit Poldi schon alles klar.Wäre ein Hammer….Man darf gespannt sein.

      So,Bier kalt stellen,Chip´s sind gekauft….Nunja,es kann losgehen :vfl:

      :vfl3: :vfl2: :de:

      0
  22. Kalou nach Wolfsburg

    Statt Podolski könnte es in der VW-Stadt laut „Eurosport“ Salomon Kalou werden. Demnach soll der 29-Jährige in den nächsten Tagen unterschreiben und fünf Millionen Euro Ablöse kosten.

    0
    • Zu Welbeck selbst kann ich nicht viel sagen. Viele Engländer hatte die Bundesliga ja bisher eher nicht:

      1) Mark Farrington – Hertha BSC – 1990–91 2) Owen Hargreaves – FCB – 2000–07
      3) Peter Hobday – H96, Eintracht Frankfurt, Arminia Bielefeld – 1987–90, 1996–97
      4) Kevin Keegan – HSV – 1977–80
      5) Michael Mancienne – HSV – 2011–14
      6) Dave Watson – SV Werder 1979–80
      7) Tony Woodcock – 1. FC Köln – 1979–82, 1986–88

      Keegan und Hargreaves haben es in der BuLi geschafft… zwei von sieben.
      Den Engländer fehlt es an Traute sich hier durchsetzen zu wollen.

      Ergo: Ich glaube nicht, dass Welbeck kommt.

      0
    • Nachtrag: Meine Quelle ist http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_foreign_Bundesliga_players

      Auf Vollständigkeit habe ich sie nicht geprüft. Interessant ist die Tatsache, dass aus den anderen großen Ligen (Spanien, Frankreich, Italien) deutlich mehr Spieler in die BuLi kamen.

      0
    • Coprolalia under Control

      Peter Hobday der Eisenschädel war jetzt auch nicht schlecht…

      0
    • Ich wollte nicht implizieren, dass die anderen 5 „schlecht“ waren.

      Die von mir genannten Spieler waren aber immerhin Nationalspieler mit enormer Reputation auch außerhalb der Bundesliga und maßgeblich an den Erfolgen (Titelgewinne auf nationaler und internationaler Ebene) ihrer Teams beteiligt.
      Wobei Hargreaves sogar schon wieder eine Ausnahme darstellt, da er ja nicht „von der Insel“ aufs Festnland kam, sondern in Bayern ausgebildet wurde und später den umgekehrten Weg ging (und lange nicht die Wertschätzung bekam, die er verdient hätte).

      Sei’s drum: Jetzt wird dem VfL ordentlich die Daumen gedrückt.

      WüNSCHE UNS ALLEN EINEN GEILEN ERSTEN BULI-ABEND!

      :vfl:

      0
  23. 4000?
    Hatte ehrlich mit mehr gerechnet. Nach meiner Info haben wir doch das maximale Kontingent abgerufen.
    Bei 69000 Zuschauervermögen sind das doch 6900 Karten. Bin der Meinung das die Gäste immer 10% der Gesamtkapazität bekommen.

    0
    • ja, theoretisch könnten knapp 6900 Wolfsburger im Stadion sein (nach meiner Info wurde aber nicht alles abgerufen, weil es dann nämlich auch tatsächlich bezahlt werden muss). In Wirklichkeit werden es aber sicher bei weitem nicht mal die offenbar 4000 verkauften Gästekarten in grün-weiß sein. Es ist leider schlechte Tradition, dass Karten aus dem Gästekontingent gekauft und dann an Bayern-Fans (Verwandte, Bekannt oder solche, die einen Zuschlag zahlen) weiter gegeben werden. Solche „Fans“ gibt es leider auch in Wolfsburg…

      0
    • Solche Idioten gibt es leider überall.
      Solche Leute (Karten an gegnerische Fans weitergeben,also wenn man gegen den Liebling der Person spielt) nicht unbedingt ein Stadionverbot bekommen, aber zumindest ein DK-Verbot.

      Menschen, die sich an den Karten bereichern wollen sollten meiner Meinung nach ein lebenslanges Stadionverbot bekommen…

      0
    • @Andreas

      Mal ganz locker bleiben. Ich habe vier Karten bestellt und gehe mit Frau und Freunden (Er=FCB, Frauen=Glubb) ins Stadion.

      Was sollte daran auszusetzen sein?
      DK-Entzug weil ich einen Freund, der nun mal FCB-Fan ist, mit ins Stadion nehme?
      Ich glaub‘ es hackt!!

      0
    • Das war eher auf die Heim-/Gastblöcke bezogen.
      Neutraler Bereich ist für mich etwas anderes oder schleppst du den mit in den Wolfsburger-Bereich?

      Abgesehen davon geht es mir auch eher um das „blinde“ verkaufen…

      0
    • Na klar sitzen wir im Gästebereich!!
      Wie will ein normalsterblicher Nicht-FCB-Fan an Karten im neutralen Bereich kommen ohne ein Vermögen auf eBay zu investieren? Die Heimspiele der Bayern
      sind bereits bis Saisonende ausverkauft.

      Nur mal so: Es wäre das erste Mal in über 10 Jahren, wenn ich in 20 Minuten nicht unter einer Überzahl von FCB-Fans im Gästeblock der Allianz-Arena sitzen würde.

      Gegen das „blinde“ verkaufen tut der VfL seit dieser Zeit…. NICHTS!!!

      0
    • Ich glaube andreas meint ganz was anderes als das was du Knipser gemacht hast.

      0
  24. Robben laut guardiola fit. Kann er von start weg spielen: guardiola sagt „ja ich glaube schon“. Entscheiden tut aber der trainer.

    Ich glaube dass robben als joker kommt so ab minute 60!

    0
    • Dein Satz klingt schon lustig …

      Robben laut Guardiola fit.
      Kann er von Start weg spielen? – Guargiola sagt „ja ich glaube schon“.

      Dann dein Satz, entscheiden tut aber der Trainer.

      0
  25. Burgdorfer Wolf

    Was ich vorhin vergaß: das Lob für unseren Admin!!!!!! Ich finde diesen Blog einfach geil hier finde ich Informationen aus erster Hand und dies sind auch noch sachlich! Und hinterfragt! Gerade wenn man nicht in der schönen VW-Stadt leben kann aber dort geboren und aufgewachsen ist, dazu noch Vfl-Fan aus Tradition ist :D hat man hier doch ein schönes Stück Vfl und Heimat. Danke Norman!!!!

    0
  26. @johnny: ja habe es etwas verwirrend geschrieben, aber waren alles die worte von guardiola auf der pk.
    Naja spielen hojberg und gaudino? Oder nur einer?

    0
  27. Ist da an dem Gerüch mit Kalou was dran ? Laut Eurosport soll das ja schon fix sein.

    0
  28. Grün – Jung, Naldo, Knoche, Rodriguez – Luiz Gustavo, Guilavogui – De Bruyne, Hunt, Vieirinha – Olic

    Bank: Drewes – Schäfer, Klose, Caligiuri, Dost, Malanda, Arnold

    Quelle: VfL-Facebook

    0
    • Gute Aufstellung finde ich. Meiner Meinung nach die derzeit bestmögliche Aufstellung.

      Arnold und malanda werden von der Bank bestimmt kommen.
      Schade das wir den Lord heute nicht sehen.

      0
    • Irgendwie überraschend, wie ich finde.
      Ich hätte nicht mit Hunt in der Startelf gerechnet.

      Bendtner wie erwartet nicht im Kader.

      0
    • Auf jeden Fall überraschend, hätte auch mit Arnold anstelle von Hunt gerechnet. Malanda leider aus taktischen Gründen draußen, naja dann halt von der Bank kommen und ne gute Leistung zeigen! :vfl:

      0
    • Wahnsinn auch das Medo doch keinen festen Platz auf der Bank hat und Hecking Arnold tatsächlich draußen lässt, hat sich bestimmt von den Internetnutzern dazu überreden lassen.

      0
    • Wen soll man denn auch zugunsten von Medojevic aus dem Kader nehmen?
      Mir fällt da wirklich keiner ein.
      Interessant wird es, wenn Träsch, Perisic und Bendtner fit sind.

      0
    • War ja auch nur sarkastisch gemeint.

      0
    • Ja ich weiß, aber mal ernsthaft, wie würdest du die Bank besetzen, wenn Träsch, Perisic und Bendtner fit sind(ohne anderweitige Verletzungen).
      Dost und Caligiuri würden für mich rausfallen, wobei auch das keine einfache Entscheidung wäre, aber was macht man mit Träsch?

      0
    • Malandas Problem: Mit seinem Körper,seinem Einsatz und den deutschen Schiris begeht er im Moment noch zu viele Fouls und wir kennen ja die Bayern-Experten. Daher ist es mE richtig ihn zuerst auf der Bank zu lassen.

      Zu Medo habe ich vor Kurzem einen kleinen Text geschrieben, der angesichts des heutigen Wettkampfkaders und der noch fehlenden Spieler lieber jetzt rauskommt, bevor es zu spät ist.
      _________________

      Medo: Wer mich kennt weiß, dass ich Medo nie so negativ gesehen habe wie einige andere und zumeist versucht habe seine guten Szenen hervorzuheben, auch (oder gerade wenn) es so gar nicht ging. Daher habe ich ähnlich wie bei unseren Stürmern (https://www.wolfs-blog.de/2014/08/13/stuermersuche-franzose-oder-italiener/#comment-64295) versucht statistische Daten auszuwerten um zu sehen wo er wirklich steht. Leider
      steht am Ende bei fast allem Messbarem, dass Medo tatsächlich erheblich unter dem Durchschnitt liegt, und da ich vom Naturell her eher Wissenschaftler als Statistiker bin,bleibt mir nichts anderes übrig als meine Ergebnisse zu veröffentlichen.

      Zum Test: Ich habe die Daten der vergangenen Saison ausgewertet und versucht diese in einen geordneten Rahmen zu bringen. Die Probleme hierbei: Viele Spieler, die einige Male im defensiven Mittelfeld spielen durften, wurden auch anderweitig eingesetzt (Bender, KP-Boateng, Goretzka…) oder haben ein grundlegend anderes Konzept (v.a. auch Leverkusen mit drei DM mit ganz anderen Rollenverteilungen). Daher habe ich mich primär auf unsere vier VfL-DM (Gustavo, Malanda, Polak, Medo) konzentriert, da Eisen-Jan ein guter Vergleichs-Operator für einen durchschnittlichen DM sein sollte und Malanda prinzipiell Medos Position entspricht: Jüngeres Talent, das sich weiterentwickeln will. Für generelle vergleichbarkeiten, habe ich aber auch die festeren DM der ähnlich spielenden Topvereine in einer seperaten Tabelle gesammelt.

      .

      Tabelle 1: Teaminterne Daten (Rohdaten unter Tabelle 2)
      ->http://de.tinypic.com/r/2qxvkih/8

      Hier habe ich die Daten, auf 90 Minuten umgerechnet, in die totalen Prozentzahlen umgewandelt – bei totaler Gleichverteilung der Daten wären die Werte also jeweils 25%, bei einseitiger Verteilung einmal 100% und dreimal 0%.

      Zu den einzelnen Datenfeldern: in den offensiveren Disziplinen, Schüsse und Vorlagen, liegt Medo im unteren Durchschnitt (aber jeweils innerhalb der Standardabweichung, die bei einer solch geringen Anzahl an Spielern selbstverständlich sehr streut). Auffällig ist hier, dass Malanda eine Bestie ist mit über 50% aller Torschüsse und geringfügig überdurchschnittlichen Vorlagen. Verblüffend: Polak gibt am wenigsten Torschüsse ab, dafür jedoch weit überdurchschnittlich viele Vorlagen.

      In den defensiveren Disziplinen, sowie der Spielbindung zeigt sich jedoch deutlich, woran es Medojevic mangelt: Er hat am wenigsten Ballkontakte und gewinnt am wenigsten Zweikämpfe aller Wolfsburger DMs, zusätzlich dazu liegt seine Beteiligung an Foulspielen (ein möglicher Indikator für Partizipation und Spielbindung) jeweils weit unter dem Durchschnitt. In diesen defensiven Disziplinen sticht vor allem Gustavo hervor, der in Sachen Zweikämpfe, Ballkontakte und Passgenauigkeit überdurchschnittlich gut liegt und zusammen mit Malanda auch weit am meisten gefoult wird (also für den Gegner die größte Gefahr darstellt).

      .

      Tabellen 2: Totale Daten und BL-Quervergleich.
      ->http://de.tinypic.com/r/2rh9yzk/8

      Zuerst möchte ich anmerken, dass Tabelle 2 noch eine Rohversion ist, die nicht vollkommen bearbeitet wurde. Nun zu den Daten: Erneut sieht man bei Medo sehr viel Rot: Unterdurchschnittliche Zweikämpfe, Ballkontakte (und davon abgeleitet totale Pässe), wenig Fouls und wenig gefoult worden. Dazu Vorlagen genau auf der unteren Grenze und relativ wenige Schüsse und Medo fällt auch hier relativ deutlich heraus.

      Bevor man dies auf unterschiedliche Systeme der Mannschaften schiebt, sei auf die teaminterne Tabelle verwiesen und auf einige totale Werte:
      – Medo hat über 8BK pro Spiel weniger als Polak, über 13 weniger als Malanda und über 18 weniger als Gustavo.
      – Während unser DM im Schnitt das foulfreudigste der zu vergleichenden Teams ist ( die ersten drei Plätze gehen an Wolfsburger), foult Medo am wenigsten und als einziger unter der Standardabweichung hinweg. Normalerweise könnte dies viele Gründe haben, aber gepaart mit der geringsten zweikampfquote zeugt dies nicht unbedingt von seiner Spielbindung.
      – Das Selbe zeigt sich in den erlittenen Fouls: Drei der ersten vier Plätze gehen wieder an Wolfsburger, nur Medo ist hier wieder deutlich an letzter Stelle.
      Diese drei Punkte zeigen im Verbund eigentlich nur, dass Medo ein Fremdköper im System ist, der deutlich von den Restspielern abweicht.

      Zuletzt aber die freudigen Details: Auch im Querschnitt hat Malanda eine außergewöhnliche Anzahl an Schüssen und eine sehr gute Chancenverwertung (Gustavos ist auch im oberen Bereich), und sowohl von ihm, als auch von Gustavo sind eine gute Anzahl von Vorlagen erfolgreich.
      _____________________

      Wofür ich Medo aber explizit loben möchte ist zum einen sein oft sehr hoher Trainingsaufwand und die Cahncenqualität – auch wenn seine 11 Torschüsse teilweise klägich vergeben wurde, habe ich die meisten von ihnen noch lebhaft in Erinerung, einfach weil die Wege gestimmt haben. Trotzdem denke ich, dass er hinter unseren drei Topspielern kein Land mehr sehen wird und man lieber langfristig versuchen sollte Seguin heranzuführen und im akuten Notfall Träsch als defensive oder Arnold als offensive Ergänzung hinzuziehen sollte.

      Ob es Hecking genau so sieht weiß ich nicht, obwohl er bisher immer viel auf Medo hielt. Da aber die ersten drei Alternativen einfach zu gut sein sollten, könnte Medo durchaus nach und nach verdrängt werden, insbesondere da einige Kaderspieler seine Position als Zweitposition beherrschen.

      0
    • @Piperita:
      Ein exzellenter Beitrag von Dir!
      Hut ab. Ich stehe auch auf statistische Auswertungen. Woher hast Du denn die (Roh)Daten? Vin daran sehr interessiert!

      0
    • @Piperita

      Mega Beitrag, danke schön und weiter so!

      Als Ergänzende Informationen wäre – die von dir angesprochene – Defensiv-Partizipation, als Summe der gesamten Defensivaktionen, und Die Anzahl der abgefangenen Bälle interessant.

      Daten hierzu gibt es z.B. auf whoscored.com

      0
    • @Pan: Größtenteils Sekundärliteratur (zumeist Online-Sportportale), die sich auf Opta beziehen.
      Zumeist habe ich den Kicker als Basis genommen, da die wichtigsten Daten dort kompakt stehen und sich einfach tabellarisch einfügen lassen. Ich werde aber in Zukunft mehr ausweichen, da der Kicker nur wenige Informationen bietet und bei der einzigen nachvollziehbaren Statistik (Passgenauigkeit) teilweise grobe Ungenauigkeiten vorherrschen.

      Für nächstes Jahr versuche ich aber die Daten schneller zusammenzufügen und besser zu pflegen, sodass ich auch komplexere Portale zeitig auswerten kann. Letztes Jahr hatte ich aus Selbstüberschätzung zu viel auf einmal versucht und meine eigenen Tabellen mit mehr Infos aufgegeben, sodass ich erst nach Saisonende zu zwei mir sehr wichtigen konzeptionellen Themen (DM/MS) auf die Schnelle neue Daten gesammelt habe. Dadurch fehlen dann leider genauere Ausreißeranalysen und ähnliche „längere“ Analysevarianten.

      Mir wäre es lieber an die ganzen Rohdaten zu kommen, da bestimmte Datengruppen (insbesondere Zweikämpfe) fast nur vorausgewertet kommen und man so keine eigenen Rückschlüsse ziehen kann. Ich werde versuchen dieses Jahr meine persönlichen Datenbanken besser zu pflegen und vielleicht aus den Tageszeitungen nach Spieltagen ein paar Zusatzinfos zu ziehen.

      @Tanqueray: Danke für den Tipp, von dem was ich auf die Schnelle gesehen habe, hat die Seite erheblich mehr Informationsdichte, leider ist sie nur verdammt langsam :(
      Ich werde sie dann mal am Wochenende testen :)

      0
    • @Piperita

      Betreibst du den ganzen Aufwand rein als Hobby, oder kooperierst du mit irgendeinem (Online-)Magazin?

      0
    • 95% Hobby,
      10% Vertiefung eines Studienkurses
      -5% Vereinfachungen/Ungenauigkeiten, sei es zur Verdeutlichung oder weil formale Statistik langweilig und/oder idiotisch ist und selbstverständlich zu viel griechsche Buchstaben erfordert ;)

      0
    • Auf jeden Fall brav weiter hier posten, dann haben wir alle was davon ;)

      0
  29. Bayern mit Robben, Götze, Müller und Lewa…*schluck*

    0
    • Ich prophezeie, dass Malanda auf der Bank hustet, Robben aufgrund dessen im 16-er des VfL fällt und Bayern einen Elfmeter bekommt…

      Mal im Ernst:
      Es ist schon beachtlich, was die Bayern da aufbieten können.

      0
    • Die meinen es ernst, wollen gleich zeigen wer hier Chef in der Bundesliga ist, das kann ganz ungemütlich werden, die große Aufmerksamkeit am ersten Spieltag kann die Bayern beflügeln und unsere Spieler auch hemmen, ich bin überhaupt nicht optimistisch. Gegen Bayern haben wir schon alles gehabt. So lange wir nicht wieder innerhalb von 30 Minuten 3-4 Tore fangen… Und wenn doch, ist es sicher nicht Grüns Schuld.

      0
  30. Hoffe das sich unsere Jungs nicht vor Angst in Hosen machen.
    Mal ehrlich, die brauchen keinen guten Tag um uns in die Schranken zu weisen.
    Aber unsere Jungs brauchen eine Super Leistung um auch nur den Hauch einer Chance zu haben.
    Mag die Bayern nicht, aber sie spielen weit über uns

    0
  31. Aus meiner Sicht hat D. Hecking mit seiner Aufstellung vieles richtig gut gemacht, de Bruyne in der Mitte und Gustavo neben Guilavogui. Alles andere wird sich finden. Wir müssen aber auch sehen, dass Bayern selbst mit dem 2. Anzug immer noch allerbestens besetzt ist.
    Drücken wir die Daumen!

    0
    • De Bruyne scheint ja eher links zu spielen. Aber ansonsten finde ich auch, dass die Aufstellung deutlich besser ist als in den letzten Spielen.

      Bis jetzt finde ich sogar unsere Wölfe besser im Spiel als Bayern. Aber die scheinen langsam etwas aufzuwachen. Wird ein spannendes Spiel.

      EDIT: Guilavogui gefällt mir übrigens (nicht nur in diesem Spiel) sehr gut. Auch da wird es spannend welche 2 DMs sich am Ende in die Startelf spielen werden.

      0
    • Gustavo gefällt mir im Gegensatz dazu noch überhaupt nicht. War vielleicht wirklich zu früh.

      EDIT: :kotz: (nicht wegen Gustavo, sondern wegen dem Tor)

      0
    • Ich muss mich korrigieren. De Bruyne treibt sich fast nur auf links rum und kann dort gar nichts. Rochaden finden nicht statt bzw. habe ich nicht gesehen. Offensichtsichtlich hat er Anweisungen, die ich nicht mehr verstehen kann. Hunt und Vieirinha spielen unterirdisch und sind für mich Totalausfälle. Olic spielt wie immer ohne Sinn und Verstand und spult nur km ab.

      Josuha Guilavogui spielt hervorragend, RiRo und Jung sind auch gut, aber das reicht halt nicht.

      0
  32. Die Ermahnung gegenüber Gustavo war meiner Meinung nach übertrieben.
    Im Prinzip richtig, dass er abpfeift, aber eigentlich springt Neuer in Gustavo rein.

    Aber war halt im 5-er…

    0
  33. Coprolalia under Control

    Mit Benaglio würde es jetzt noch 0:0 stehen…. Oh wait

    0
  34. Der Sky-Kommentator labert auch nur über die Roten, oder?
    Steht das bei denen im Vertrag?

    0
    • Sind ja auch nur noch die Roten im Ballbesitz :(

      0
    • Aber auch davor hat er nur von Bayern gesprochen und warum es nicht so gut läuft…quasi so, als ob die Standardmäßig nach 5-10min führen würden.

      0
    • Coprolalia under Control

      Die überwiegende Mehrheit der Zuschauer sind halt Bayern fans

      0
  35. Olic vertendelt heute mal wieder zu viele Bälle..Ich bin für Bendtner

    0
    • Leider sitzt aber nur Dost auf der Bank. Gustavo gefällt mir auch noch nicht. Da sollte er vllt Malanda für bringen.

      0
  36. @Andreas

    Bayern ist das Zugpferd der Budesliga. Es ist normal, dass sie Bayern in den Focus stellen. Das ist ein big Business.

    0
  37. Total langweiliger VfL !!!!!!!!!

    Keinerlei Ideen aus dem Mittelfeld. Genau wie gegen Darmstadt. Da kannst du egal was für einen Stürmer bringen. Der bekommt eh keinen Ball.

    Also eigentlich wie immer

    0
    • Nimm es bitte nicht persönlich, aber du solltest die im klaren darüber sein, dass du auf dem besten Weg dahin bist die Rolle eines „Trolls“ in diesem Blog zu übernehmen.

      0
    • …hat er bereits…

      0
  38. Fazit nach 45 Minuten:

    Gustavo findet nicht statt und absolut ohne Bindung ins Spiel. Olic wühlt nur an den Flügeln rum. De Bruyne und Hunt unsichtbar. Defensive okay.
    Wir brauchen einen Stürmer der die gelegentlich guten Flanken auch verwertet

    0
  39. Das Mittelfeld spielt nicht miteinander Fußball.
    Vorne ist es dadurch völlig egal, ob Olic, Dost oder Bendtner keine Bälle bekommen.
    Und wenn der Ball auf den Flügeln ist fehlen Spieler in der Box, die Flanken verarbeiten könnten…
    Ich habe ein déjà vu.

    0
  40. Also Gustavo ist heute ja wohl eher Schwachstelle als Geheimwaffe. Bitte Malanda einwechseln…

    Ansonsten naja, mit dem 1:0 fast noch gut bedient, trotz guter Anfangsphase.

    0
  41. Wenn Olic den Ball hat, macht er den Kopf runter und rennt in irgendeine Richtung. Ich weiß da echt nicht mehr weiter. Hoffentlich bringt nb3 ab nächsten Spieltag die Lösung.

    0
  42. Arnold fehlt an allen Ecken und enden… Wieder nur schisser auf dem Platz! In der Halbzeit Kopf waschen und dann weghauen!

    0
  43. Ich ärgere mich maßlos! Da ist viel mehr drinnen! Zuerst einmal ein Lob an die taktische Disziplin.

    Die ersten 20 Minuten haben mir sehr gut gefallen, wir haben weit vorne super zugestellt, dann haben wir uns immer weiter zurückfallen lassen, für mich war das Gegentor die logische Konsequenz.

    de Bruyne ist auf links komplett verloren, der soll in die Zentrale, oder warum rochiert er nicht mal mit Hunt? Ach gott
    Olic gewinnt vorne weder ein Kopfballduell, noch kann er einen Ball festmachen!

    Caligiuri rein auf links, de Bruyne in die Mitte und vorne Dost rein!

    Was mir fehlt ist dieser Mut nach vorne zuspielen, genau dass was ich befürchtet habe! Warum zieht Vierinha bei dem einen Fauxpass von Neuer nicht einfach ab! Die Jungs sollen sich trauen nach vorne zu spielen, dann holen wir auch einen Punkt!

    0
  44. Und immer die Konterabbrüche. Haben wir mal eine Chance mit einem Konter, aber brechen mitten im Lauf ab.

    0
    • Für mich unverständlich!

      0
    • Man sollte bedenken, dass bei uns auf Grund unserer allgemeinen Spielweise keine Konterkultur, mit all ihren essentiell wichtigen Automatismen, vorhanden ist.

      0
  45. Meine Befürchtung: Die Partie geht so weiter, wir fangen uns das 2-0, dann kommen wir drauf dass wir was tun müssen, dann geht auch plötzlich was, aber es ist zu spät!

    Ich hoffe ich irre mich.

    0
  46. Arnold kommt für Aaron Hunt.

    0
  47. Gustavo schwach. Olic rennt nur irgendwie sinnlos rum. Vieirinha und Hunt verlieren fast nur den Ball. De Bruyne könnte auch besser sein, ist aber noch der beste ausm OMF. Verteidigung ist okay. Grün lässt zu oft die Bälle abprallen.

    Gustavo raus – Malanda rein
    Hunt oder Vieirinha raus – Arnold oder Caligiuri rein

    Ob es sinnvoller wäre Dost statt Olic zu bringen, weiß ich nicht. Olic spielt meist mehr nach hinten mit, dass wäre so wie es aktuell läuft vllt noch sinnvoller als Dost, der dann nur vorne rumsteht. Also mit der Olic Auswechslung erstmal noch abwarten.

    0
  48. Schöner Ballverlust :kotz: :klatsch:

    0
  49. Oh man! Das wird bitter…

    0
  50. Leichtfertiger Ballverlust Guilavogui.
    Zuschauen in der Abwehr. Gute Noten im Paarlauf.
    Die Konsequenz:
    Es beginnt die Klatsche…
    Die Bayern bekommen Spaß an der Sache.
    Mal sehen, ob beim VfL Charakter zu erkennen ist.

    0
    • Die Klatsche blieb uns erspart.
      De Bruyne tauchte etwas ab und Arnold ist unser Raumdeuter und Pressinginitiator ohne das chaotische Element von „Lunge“ Olic. Grün vielleicht doch mit Ausrutschern nach oben, ebenso Caligiuri.
      Vierinha nicht immer die göttliche Lösung auf rechts und Guilavogui trotz der besseren Leistung gegenüber Gustl der „Matchverlierer“.
      Weder Schwarz noch Weiß…es ist ein sehr schönes Grau mit Perspektive und Luft nach oben.

      Und „Charakter“? Ein definitives Jein!
      Tendenz zum Ja, wobei ich mal Hunts Leistung heute ausklammern muss.

      0
  51. Oh. 2:0

    Ist ja spannend.

    Ich habe es gesagt. Der VfL fährt hin gibt brav die Punkte ab und fährt wieder Heim.

    0
  52. Wenn man mal die VFL Brille absetzt, muss man sagen: es sind immerhin die Bayern. Ein Fehler und es kann klingeln und das jederzeit. Ist halt so….. :vfl:

    0
  53. OLLLLLLLLLLLIC!!! :vfl2:

    0
  54. IVIIIIII!!!

    0
  55. Hut ab Ivi :knie:

    0
  56. Ein Tor aus purem Frust.

    0
  57. Da geht noch was… Guilavogui ärgert sich richtig und rackert seither wie ein Tier. Mindestens ein Punkt drin! Auf gehts!

    0
  58. Oh man, jetzt macht Olic auch noch ein Tor!

    Wann wird der denn jetzt endlich mal ausgewechselt???

    0
  59. Jetzt reichts!Ton wird ausgemacht.Diesen ARD Typ kann man ja nicht ertragen! :kotz:

    0
  60. Für mich war das ein klares Foul von Dante…

    0
  61. un
    fass
    bar

    0
  62. unfassbar das der ball nicht rein geht :knie: :hit:

    0
  63. Den kann man mal machen

    0
  64. Die Gelbe für Arnold kann ich auch nicht nachvollziehen.
    Was haben eigentlich Rodes Arme in Arnolds Gesicht zu tun?

    Naja, Olic hat vor seinem Tor ja auch den Ball an die Hand bekommen…

    0
  65. Der Transfermarkt ist ja noch auf.
    ARD und SKY könnten bzw sollten sich mal auf dem englischen oder spanischen Markt umsehen.. wir verstehn zwar nichts aber wenn die Kommentatoren total ausflippen ist ein Tor gefallen…

    Schrecklich dass nach wie vor nur Bayern Fans kommentieren… :down:

    0
    • Wolff Fuss ist klasse !!!
      Reif ist dagegen zum kotzen

      0
    • Sind ja nicht nur Bayern-Fans, aber sie bedienen halt die breite Masse, was nervig genug ist.

      Wolf-Fuss fand ich heute grausam.

      0
    • jetzt sind wieder alle glücklich , nur fröhliche Menschen , alle fassen sich an , bilden einen Kreis und tanzen um Pepi rum .

      0
  66. Im Endeffekt ein, wenn auch knapper, verdienter Sieg der Bayern.
    Schiri-Leistung war nicht so pralle wie ich finde, aber Fehlentscheidungen auf beiden Seiten. Bei „Kleinigkeiten“ hat er meiner Meinung nach eher für die Bayern entschieden.

    Wie gesagt verdienter Sieg und schade, dass Malanda nicht getroffen hat.
    Arnold hat meiner Meinung nach gut gespielt.

    0
  67. Hat das jetzt Tradition dass wir gegen die großen deutschen Klubs mit Pech verlieren ???????????
    Ich könnt mich so aufregen, aber freue mich über die Leistung der 2. Halbzeit.Egal !!!! IN WOLFSBURG WIRD ES ANDERS ZUGEHEN :yoda:

    0
  68. Der Kommentator sagte ein passenden Satz. Ein Trikot mit x, das war wohl nix.

    0
  69. Das Spiel in kurz:
    – Die Minuten 20-47 waren grauenhaft, ansonsten haben wir unsere Ansprüche durchaus bestätigen können.
    – Gustavo braucht noch erhebliche Zeit um in Normalform zu kommen (gerade im Vergleich zu den Bayern-Deutschen erschreckend viel)
    – Malandas Pech wurde auf Bayern-Seite gut ausgeglichen
    – Grün war heute wieder enorm stark, nur einmal äußerst unglücklich, aber diese Szene hat er selbst gerettet. Wenn er immer in dieser Form wäre, wäre die Frage nicht ob er BL-Qualität hat, sondern ob er oder Benaglio in Zukunft spielen werden. Leider ist er oft sehr wechselhaft.

    0
    • Ja den Unterschied zwischen Gustavo und Lahm / Müller fand ich auch erschreckend. Da wirkten die beiden Bayern Spieler deutlich frischer.

      0
  70. Ich kritisiere ja auch häufig, aber einge Bemerkungen im Forum verstehe ich nun gar nicht. Okay, Malanda muss es machen. Profi, 19, alles kein Thema. Ein 33jähriger läuft sich den Wolf aus dem Leib, ein überschätzter KdB versucht, Pässe zu spielen. Ein auch von mir häufig kritisierter Cali oder Maxi machen das Spiel mit einem Male schnell. Vieirinha spielt einfach schlecht.
    Mann, oh mann. Wir haben gegen die beste (Club-)Mannschaft der Welt gespielt, hätten sie schlagen können. 4.000 waren dort. KH liegt auf den Knien. Was wollt ihr eigentlich noch?

    Lasst uns nächste Woche feiern, die Elf unterstützen und jeden der 4.000, der nach Bayern gefahren ist, danken.
    :vfl2: :vfl3: :vfl:

    0
    • Waren wirklich 4000 Wolfsburger da?

      0
    • Da die Diskussion ja wegen 10% (6.900) und 4.000 verkauften Gästekarten im thread bestand, gehe ich davon aus, dass diese (kleinere)Zahl erreicht wurde. Falls nicht: Mindestens zwei weitere wären gefahren und hätten Karten gekauft, wenn sie eine Karte über den normalen Verkauf bekommen hätten. Ich habe dies leider nicht geschafft, da leider alles ausverkauft war.

      Wo liegt demnach das Problem? An 4.000, 3.000 oder gar nur 2.000, die über 800 km gefahren sind?

      0
  71. Bayern nutzt einen Fehler im Mittelfeld, wir kein einziges der heute zahlreichen Geschenke der Bayern.

    Hinzu kommt ein Mangel an Vollstreckerqualitäten. Diese Kritik richte ich natürlich nicht ausschließlich an Olic. Letzterer war aber leider auch heute viel zu häufig Endstation verheißungsvoller Angriffe und viel zu selten anspielbar im Strafraum. Ich muss gestehen: Ich habe es endgültig satt!

    0
  72. Schade, schade und für mich war heute Grün der Beste

    0
    • Für mich war es Knoche. Grün war sehr solide, nach leichter Anfangsnervosität. Naldo merkt man leider doch an, daß er älter wird. Arnold hat Schwung reingebracht, Cali gezeigt, daß man vielleicht auf den Außen noch was machen sollte. Hoffe aber mal, das Vieirinha heute sein schlechtestes Spiel der Saison gemacht hat.

      Olic hat es halt drauf, aber eben auch seine Schattenseiten.

      0
    • @Droogster: Das Traurige ist leider, dass Vieirinha trotzdem in der Offensive zwei unserer besten Aktionen vor Malandas Einwechslung hatte: Einmal als er einen riskanten Pass mit dem Kopf abfing (leider ohne Mitspieler in der Nähe) und einmal als er sich genial zentral freilief und alleine vor Neuer stünde wenn er nicht minimal im Abseits wäre.

      Das hat ansonsten leider gefehlt: Das Dazwischengehen bei gegnerischen Pässen und antizipieren von Fehlern, sowie längere Bälle in die Schnittstellen. Ersteres fiel ansonsten nur auf Bayernseite auf und letzteres sah man erst gegen Ende wieder in mehreren Formen.

      0
  73. Wieder keiner in der Box . NB3 ? Hoffentlich ! Bitte !

    0
  74. Ich frage mich ob diejenigen, die meinen Malanda hätte das Ding machen MÜSSEN sich die Szene mal genau qn angeschaut haben. Ich sage das kann passieren, Malanda ist nach dem Abpraller zu nah am Tor, als das er da kontrolliert was machen kann.

    0
    • Du hast sicherlich recht. Steht einer von uns dort, vertändelt er ihn vllt. oder sicherlich auch, ein anderer macht ihn und ist der Held.
      Es war einfach Pech, der Ball kommt blöd zurück und das war es dann. Nichts anderes wollte ich eigentlich sagen

      0
    • Sehe ich genauso.
      Beim Abpraller kann er gar nichts mehr machen.

      Es ist einfach schade für ihn.

      0
    • Leider habe ich da wieder an die Szene gegen Dortmund im Pokal denken müssen, ach Gott so ein geiler Laufweg schon wieder und er wird einfach nicht belohnt! So schade

      0
    • Wäre er aber mit dem linken Fuß an den Abpraller ran statt mit dem Rechten wäre er zumindestens wahrscheinlicher rein. Ich mach ihm keinen Vorwurf, ist eine Entscheidung im Bruchteil einer Sekunde, aber da war es leider die falsche.

      0
    • Wo genau hast du her, dass Malanda den machen musste?
      Ich lese mehr von „kann“, „schade“ und „unfassbar“.
      Hatte jetzt nicht das Gefühl, dass es ohne Ende Vorwürfe hagelt. Und jeder sagt „den muss er machen“.
      Das man bei der Szene erstmal ungläubig guckt ist denke ich normal.

      0
  75. Was mir am meisten wehtut?
    Ich hätte es einfach mal sogern gesehen, dass die Bayern gegen uns Punkte liegen lassen und nicht immer nur nachher geredet wird, ja war schwer, Wolfsburg war gut, aber ja ….

    0
  76. Heute nervte mich auch sehr die sehr einseitige Berichterstattung.
    Und ständig dieses „hcichverdienter Sieg“!
    Nee Jungs… von Minute 20 bis 47 schlecht sind exakt 27 Minuten bessere Bayern.
    Malanda muss das eigentlich machen. Pech.
    Rodes Tor darf nicht abgepfiffen werden. Pech.

    Guilavoguis Fehler wurde bestraft…das ist Fussball… aber „verdient“???!

    Ich klaue mal Ingoals Ausrufezeichen:
    Das wäre ein verdientes Unentschieden gewesen !!!!!

    Ich bin übrigens froh, dass mit Maxi die zweite Halbzeit deutlich besser wurde und dass Cali gezeigt hat, dass er doch nicht Stangenware ist und auch gutes Tempospiel kann.

    Ich zieh mir jetzt noch ein Bier rein und freue mich auf die nächsten Spiele, die der VfL gewinnen wird :)

    Guats Nächtle

    0
  77. Minute 77 – Dante checkt Olic weg für mich ein klarer Elfer – dann stehts 2-2 oder nein der Ball wäre von der Latte an die Stange, von da an Neuers Rücken und von da ins Aus geprallt! …

    0
    • Bei der Szene habe ich mich allerdings auch gefragt, ob man nicht hätte pfeifen können. Dante geht in der Tat nur in den Mann, den Ball hat der beim besten Willen nicht gespielt.

      0
    • Genauso ist es, hat mich aber ehrlich gesagt gewundert dass sich Olic gar nichts aufregt!

      Weißt du nach – München Auswärtsspiel letztes Jahr?
      Ich weiß nicht ob es da noch 0-0 oder 1-0 für die Bayern stand, jedenfalls gab es in der 60 Minute ein klares Elferfoul an Schäfer – wurde natürlich aber nicht gepfiffen ….

      0
  78. Alles wie gehabt in München.

    Schade, da war mal wieder mehr drin – wenngleich die Niederlage unterm Strich natürlich nicht unverdient ist. Ich hätte mich dennoch sehr über einen Punkt gefreut!

    In der ersten 1/4 h haben wir es verpasst, mutiger zu spielen und die Fehler der Bayern zu nutzen, was sich im Nachhinein mal wieder gerächt hat. Bei Neuer’s Patzer hat man das klar gesehen: Es fehlt einfach einer, der das Ding dann eiskalt in die Maschen drischt. Solche Chancen darf man in München einfach nicht liegen lassen, mal wieder einer für’s Phrasenschwein…
    Der Rest der Partie war ziemlich schwach (viele schnelle Ballverluste, ungenaue Pässe), zwei recht grobe Schnitzer haben zu den Gegentoren geführt, es hätte ja noch eines mehr sein müssen (ich meine das zu Unrecht aberkannte Tor), und das war’s dann. Das kurze Aufbäumen hat leider nichts gebracht, wobei der beste Spielzug des VfL natürlich von Malanda unfassbarerweise vergeben wurde. Man hätte sich eigentlich über einen Punkt freuen dürfen, aber wenn man es fair betrachtet, hatten die anderen schon deutlich mehr (auch zwingende) Chancen – die Grün häufig stark vereitelt hat, der war bis auf ein paar Wackler beim Festhalten des Balles heute sehr gut drauf, finde ich.

    0
  79. Ganz Ehrlich,

    Klare Rote Karte für Rode! Dass nächst dunkelste wäre schwarz!
    Und Elfer hätte es bei Dantes foul auch dreimal geben müssen. Olic sah aus, als hätte ihn ein Bus getroffen.

    Und dann dass Pech mit malanda :oops:

    Nahe war aber insgesamt ein gutes Spiel, und ein Punkt wäre verdient gewesen ;)

    0
  80. WOB hat verloren, aber ist nicht untergegangen. Das ist anzuerkennen, aber warum brauchen die Spieler erst einen Hosenwechsel, bevor sie gegenhalten?

    Hecking hat sich mal wieder selbst ausgetrickst: Da braucht er kein Geheimtraining – Mit Guilavogui, Gustavo und Malanda wäre es besser gewesen. Malanda hat schon wieder viel Pech, aber irgendwann hört das auch auf.
    Hunt und Vieirinha waren unterirdisch – In dieser Form hat keiner einen Einsatz verdient. Vorschlag: Runden laufen lassen und im nächsten Spiel gar nicht erst mitnehmen!!! Haben die im Trainingslager nichts gemacht? Mit diesen Leistungen sind beide nicht bundesligatauglich und nehmen besseren Spielern nur den Platz weg!

    0
    • Ich mag beide sehr ,stimmt aber ganz genau .Hunt ist nur nebenher getrabt . Nach den Auswechslungen wurde es schlagartig besser .

      0
  81. Schade ,Schade aber ein 1-2 in München ist nicht schlecht . hoffen wir auf die nächsten wochen und dann werden wir bestimmt genug Punkte holen um wider in die oberen Tabellenhäfte anzugreifen . :vfl:

    0
  82. So nach meinen ersten Ärger gibt es meine Analyse!

    Meiner Meinung nach haben wir die ersten 20 Minuten sehr gut gespielt, toll und weit vorne zugestellt.
    Die Chance von Vierinha ärgerte mich maßlos, leichtfertig vergeben.
    Leider haben wir uns dann aber immer weiter nach hinten zurückdrängen lassen und das 1-0 war die logische Folge! Eigentlich war ich dann froh, dass die Pause da war.

    Natürlich war das 2-0 extrem bitter, da es so ein dummer Ballverlust war (mir ist des öfteren aufgefallen zweimal bei Gustavo und bei Guilavogui, dass sie manchmal zu langsam schalten – fehlende Kommunikation?), aber ich glaube sogar wir brauchten das 2-0, dass wir auch endlich bereit waren mutig nach vorne zu spielen und die Bayern unter Druck setzten.
    Die nachfolgende Phase von der 50 – 75 Minuten gehörte klar uns, die Bayern standen nur mehr hintendrin, Arnold gefiel mir wieder ausgesprochen gut (tolles Zustellen), Caligiuri war extrem stark und de Bruyne ließ sich zurückfallen und spielte auf rechts weitaus besser als auf links. Auch der Wechsel von Pep – Rode für Lewandowski sagt einiges über unsere Leistung!
    Dann der Check von Dante an Olic – für mich ein klarer Elfer (aber gegen Bayern pfeifst du das halt nicht) und die tausendprozentige von Malanda (toller Laufweg, toller Pass von Maxi). Danach war etwas die Luft draußen, die Bayern hatten noch einige Konter, für mich aber absolut verständlich wenn man riskiert.

    Alles in allem waren die Bayern für mich 25 Minuten besser (20te bis 45te Minute). Ich würde von keinem verdienten Bayern Sieg sprechen, ein Unentschieden wäre absolut gerechtfertigt gewesen und ich würde mir auch einmal wünschen, dass von Kommentatoren oder auch Medien unsere Leistung mehr gewürdigt wird! Man darf nicht vergessen gegen wen wir gespielt haben. Jeder spricht doch von einer der drei besten Mannschaften der Welt, wenn nicht sogar von der besten! Ich muss ehrlich sagen Hut ab vor unserer Mannschaft!

    Viele wie Sammer, Robben sprachen auch die schwierige Vorbereitung an (WM Fahrer, Verletzungen etc.) – hatten wir das nicht auch in einem gewissen Ausmaß?
    Viele Verletzungen (Jung, Träsch, Ochs, Felipe, Dost), nicht fitte Spieler (Gustavo, Benaglio).
    Man darf wirklich nicht vergessen, dass uns mit Benaglio unser Kapitän gefehlt hat, obwohl ich heute Grün stark fand und Gustavo nicht fit war, was in vielen Atkionen augenscheinlich war.

    Sei es drum, die Bayern haben halt wieder einmal gewonnen, glanzvoll war es nicht und schwierige Phase aufgrund von WM-Fahrern, Verletzungen hin oder her, ich bin mir sicher, dass die Dortmunder diesen Bayern das Leben schwer machen werden! Und in unserer Verfassung wie in Halbzeit 2, wo wir endlich mutig waren, ist auch für uns einiges drinnen. Wie es Hecking angesprochen hat die Plätze 3-6 oder 3-7!

    Zu den Spielern:
    Grün: Man merkte, dass ihm die Cuppartie gut getan hat, er einige tolle Reflexe zeigte. Den einen kleinen Patzer, den er selbst ausgebügelt hat erwähne ich jetzt mal nicht! Starker Rückhalt heute, ändert aber nichts an meiner Meinung zu Grün (kein starker Goalie)!

    Jung: erfüllte defensiv seine Aufgaben, offensiv aber noch extrem ausbaufähig!

    Naldo und Knoche: für mich durschnittliche Leistungen, Naldo einige Male mit schlechtem Stellungsspiel (sofern ich mich nicht irre auch beim 1-0).

    Rodriguez: gute Leistung, defensiv gewohnt solide mit ein paar kleinen Unsicherheiten, offensiv klappte es erst in Halbzeit 2 recht gut, hinterlief Caligiuri einige Male sehr gut!

    Gustavo: man merkte ihm heute noch seinen Fitnessrückstand an, eine durchschnittliche Leistung. Ich denke noch immer an die Szene bei der gelben Karte in Minute 70, wie sein Blick sofort auf die Uhr ging (Angst eine zweite gelbe zu kassieren? oder hält meine Kraft noch aus?) Spannende Frage!

    Guilavogui: für mich sehr engagiert, aber mit einigen technischen Fehlern, muss es noch lernen Pressingsituationen des Gegners besser zu lösen. Das 0-2 geht auf seine Kappe. Trotz alldem merkt man das er oftmals sehr intelligent attatckiert und eine Verstärkung darstellt.

    Malanda: war sehr präsent nach seiner Einwechslung, hätte sich bei seinem tollen Laufweg zur Riesenchance belohnen können. Ich mache ihm aber keinen Vorwurf, es schaut zwar dämmlich aus, aber es war eine saublöde Situation – aber bald wird auch er wichtige Tore schießen.

    Vierinha – gefiel mir defensiv gar nicht so schlecht (Verteidigunsarbeit, Zustellen), aber offensiv muss da mehr kommen und vor allem aus der Top Gelegenheit in Halbzeit eins muss man mehr machen.

    Hunt – für mich eine erschreckend schwache Vorstellung

    de Bruyne – auf links verloren, auf rechts hat er mir schon des öfteren gut gefallen vor allem wenn er sich dann auch noch ein bisschen nach hinten Richtung Zentrale fallen lässt. Ich würde ihn in Zukunft entweder als OM bringen (wird aber nicht gehen) aber dann zumindest auf dem rechten Flügel! Zweite Halbzeit super Leistung, Traumpässe, sehr beweglich!

    Arnold – wie ich es schon nach dem Darmstadt Spiel angesprochen habe, hat er sich extrem weiterentwickelt, vor allem bezüglich der Ruhe am Ball und er ist sehr schwer vom Ball zu trennen. Er ist so ein verdammt wichtiger Spieler, weil er wirklich grandios zustellt!

    Caligiuri – in Darmstadt hat er schon gute Ansätze gezeigt, heute hatte fast alles Hand und Fuß! Er sorgt mit seiner Geschwindigkeit am Flügel für die Gefahr – das erwarte ich auch von einem Flügelspieler! Bei ihm weiß ich aber nicht, ob er nicht der bessere Jokerspieler als Startspieler ist??????

    Olic – erste Halbzeit schwach, konnte keine Bälle festhalten, ging in kein Kopfballduell oder gewann es nicht, zweite Halbzeit mit einem tollen Tor und mit teilweise tollen Laufwegen. Auch in der Nachspielzeit startete er außen noch einmal durch, da muss er aber den ersten Ball gleich quer spielen! Manchmal muss er einfach schneller spielen! Im gesamten aber nur eine durchschnittliche Leistung!

    Nochmal danke für die im Großen und Ganzen gute Vorstellung der Mannschaft, macht Lust auf mehr und auf eine tolle, erfolgreiche Saison mit vielen Siegen! Alle Gegner heißen ja auch nicht Bayern und so chancenlos waren wir gegen diese ja auch nicht.

    0
  83. Ich war im Stadion und muss sagen, dass wir noch nie so überlegen (bis auf die oft beschriebenen 27 Minuten) gegen die Bayern waren. Bin nach dem Spiel in die Innenstadt gefahren mit gefühlten 100.000 Bayernfans und habe nur Lob für unseren VfL bekommen als einziger Grüner. 4.000 kann stimmen und die Mannschaft hat uns veranlasst Stimmung zu machen. Arnold hatte in seinen ersten 5 Min mehr Ballkontakte als Hunt in fer ersten Halbzeit. Das sah gut aus und die Bayernfans trauen uns so die CL zu. Das gilt es zu bestätigen. Guilavogui wird in meinen Augen unser wertvollster Spieler werden. Gustavo wird hoffentlich in der Landerspielpause zur Normalform finden. Und Olic…tja…da muss Dost oder unser Lord erstmal zeigen, wie man solch einen Einsatz aufbringt. Olic steht leider nie richtig aber arbeitet wie ein Tier….wir haben alle Chancen. Auf geht’s…

    0
    • Ich stimm dir in allem außer einem Punkt zu. Wobei ich dir bei dem Punkt eigentlich auch halb zustimme. Es stimmt zwar das Olic viel arbeitet und macht, aber das bringt nichts, wenn es größtenteils einfach nur sinnlos ist. Er hat zwar ein Tor gemacht, aber er hat auch so viele mögliche Chancen einfach zerstört. Mit einem richtig guten Stürmer (und ich habe die Hoffnung, dass Bendtner es vllt noch schafft einer zu werden) wären heute auf jeden Fall mehr Tore für uns drin gewesen.

      Und man erkennt immer noch den Unterschied zwischen uns und Bayern. Ihnen reichen 27 gute Minuten um zu gewinnen und wir haben mehr als doppelt so lange überlegen gespielt und erreichen damit noch nicht mal ein Unentschieden.

      0
    • Punkt 1: Genau das habe ich schon angesprochen, es ist alles gut und schön, dass uns Gegner stark gefunden haben, aber was hilft es schlussendlich wenn du nichts zählbares mitnimmst? Aber egal!

      und an berl1n: da stimme ich dir nicht zu – überlegen waren wir nur vom 2-1 bis zur 75ten Minute. Im Großen und Ganzen hatten beide Teams in etwa eine gleich lange gute Phase (20-45 Bayern und 50-75 Wolfsburg) und sonst war es ausgeglichen bzw. ein offener Schlagabtausch.

      0
  84. Nachdem ich heute im Stadion war, möchte ich auch mal meinen Senf dazugeben. Für mich hat heute auch der Trainer schuld, wenn nicht sogar die Hauptschuld. Ich hatte das Gefühl, dass die Mannschaft die Anweisung bekommen hat, wir lassen Bayern das Spiel machen und wir konzentrieren uns auf das verteidigen. Das kann man machen für 10-15 Minuten, aber irgendwann mal sollte man Bayern mal zeigen, ja wir sind auch da und zwar nicht nur um euer ballgeschiebe zu betrachten. Den wie sagt man so schön.. früher oder später fällt das Gegentor. Nach dem Tor von Olic hat man auf einmal gemerkt.. hey da geht doch was.. aber warum erst dann !!! Warum kriegen dann die Spieler auf einmal den Mut um gegen diese „unbesiegbaren“ nach vorne zu spielen. Vor allem wenn man weiß, dass Bayern aktuell nicht in Bestbesetzung ist ?

    Zu den Spielern: Aktuell sehe ich unsere IV als eine große Schwachstelle… Beide sehr langsam und vor allem Naldo ist meiner Meinung bereits seit der Vorbereitung neben der Spur. Mit Klose hat man nicht wirklich jemanden auf der Bank, der auf dieser Position Druck macht. Neuverpflichtung ist meiner Meinung nach auf dieser Position pflicht.

    Luiz Gustavo war für mich eine Riesenkatastrophe. Aber ich nehme es ihn nicht übel. Wenn du noch nicht fit bist, kannst du auf diesen Niveau nicht bestehen. Guilavogui fand ich persönlich stark. Vor allem wenn man bedenkt, dass er vor kurzem zur Mannschaft gestoßen ist. Ich finde er strahl Ruhe aus…

    Zu Hunt: Ich mein er war ablösefrei und damit bestimmt das Risiko wert aber ganz ehrlich… Wegen ihm muss de bruyne auf die aussen weichen und dort ist er für mich verloren. Wir haben mit Hunt, Arnold und De Bruyne 3 Spieler, die am besten auf der 10er Position agieren. Arnold auf die Außen geht gar nicht, Hecking vertraut Hunt auch nicht auf aussen und demzufolge muss de Bruyne da hin, obwohl ich mir sicher bin, dass Hecking ihn auch auf der 10 noch besser sieht.

    zu Vieirinha:
    Ich war selbst sehr enttäuscht von ihm heute. Er gehört zu meinen Lieblingsspielern und ich dachte heute im Stadion kann ich seine Dribblings von nahem bewundern. Was ich aber überhaupt nicht verstehen kann und ehrlicherweise auch nicht verstehen will, ist, wie manche nach jedem Auftritt Ihre Meinungen über Spieler ändern.

    Wollen wir lieber Spieler, wie Cali, der aktuell eine super Form hat und nach 2-3 Spieltagen wieder in Normalform (nicht bundesligatauglich)ist ?? Ein Aussenspieler muss für mich in erster Linie antritt, Schnelligkeit, Dribbling bzw. Technik und gute Flanken (allerdings muss er sich hier noch verbessern)als Attribute haben. Das hat in unserem Kader aktuell NUR Vieirinha… und wenn er wieder die Form vom letzten Jahr bekommt auch Perisic.

    Olic: Er kämpft.. und das hat meinen vollsten Respekt. Er ist 34 Jahre und hat bereits vieles erreicht. Trotzdem sieht man bei ihm noch diesen Siegeswillen, den einige bei uns vermissen lassen. Trotzdem fehlt er halt oft in der Mitte, da wo er eigentlich stehen sollte.

    Kurz und knapp.. wir haben noch Luft nach oben. Aber ich vertrau dieser Mannschaft, das wird schon !! :vfl:

    0
  85. 0 Punkte sind 0 Punkte

    Wie immer.

    0
  86. Gegen Frankfurt, würde ich mit Bendtner zentral spielen und Olic über links außen kommen lassen. DeBruyne auf rechts. Arnold Mitte. Sonst sah das schon richtig gut aus. Hunt wird das Pressing lernen müssen. Sowie Cali und Vieirinha, an eine saubere Passtechnik feilen. Gilawogi top, Gustavo wurde wohl wegen seiner Erfahrung gebracht. Leider noch nicht richtig fit. Malanda gleich im Spiel, sollte wohl erstmal vor Gustavo sein. DeBruyne in Halbzeit 2, überall top. Olic schönes Tor. Sollte wie erwähnt, mehr über außen kommen.

    0
  87. Edit: Knoche & Naldo fand ich bis auf ein zwei Unsicherheiten richtig gut. Rici wie immer grundsolide. Jung fürs erste Spiel top. Sehr agil und clever gespielt. Macht Hoffnung für Frankfurt :)

    0
  88. Guilavogui hat in der Zeitung L’Équipe vor dem Spiel berichtet dass Hecking ihn gewarnt hatte, dass in der Bundesliga wird sehr schnell gepresst und dass man wenig Zeit für Entscheidungen hat. Hat er dann gleich erfahren müssen, als Zusatz zu Heckings Worte.

    Die Leistung der Mannschaft war aber nicht schlecht, nur ein Gegentor zu viel. Schwierig etwas zu holen bei den Bayern nach 2 Gegentore. Die Gewinner des Spiels bei VfL waren wohl Arnold, der nach seiner Einwechslung auch seine Klasse zeigte, so wie Malanda und mit Abstrichen Caligiuri.

    Leider bedeutet das Ergebnis 0 Punkte und jetzt folgen noch 3 sehr schwierige Spiele. Platz 3-7 sind noch weit weg, zuerst geht es darum überhaupt Punkte zu holen. Wie immer: die Spielweise gefällt mir sehr gut, aber in Schönheit runtertugehen haben so manche starke Mannschaften in der letzten Saison geschafft, Stuttgart, Nürnberg und Hamburg. Hoffe dass VfL so eine Zukunft erspart wird.

    0
  89. ich bin guter Dinge das wir gegen Frankfurt 3 pkt. holen können. Ich bin stolz auf die Leistung unseres VfL. Weil nach einem 2:0 Rückstand nochmal zurückzukommen gegegen Bayern schaffen nicht viele. Malanda echt bitter. hatte gegen Dortmund ja auch schonmal so eine Ding versemmelt. Naja abhaken weitermachen. VfL bis in den Tod :vfl: :vfl3:

    0
  90. Sowohl Nürnberg als VFB versuchten ja mit einer offensiven und sehr ansprechenden Fussball sich zu bestätigen, bei HSV gebe ich zu dass die Schönheit am meisten fehlte. Bin voll einig mit Allofs in seiner Analyse: war am Ende zu wenig.

    0
  91. http://www.kicker.de/fussball/bundesliga/spieltag/1-bundesliga/2014-15/1/0/spieltag.html
    Verdammt.
    Die gesamte Liga kämpft um die CL und wir sind bereits am ersten Spieltag letzter!!! ; )
    Das wird echt ’ne verdammt harte Saison…

    0
  92. Also an einer falschen Einstellung lag es wohl nicht…Denn die ersten 20 min waren gut. Dann hat Robben wieder mal aufgedreht. Da haben einige wohl gedacht, dass man lieber Kompakt hinten stehen solle. Hat gegen diese Offensive auch bis zum Tor halbwegs funktioniert. Tor nach der Halbzeit dann war unglücklich und danach (ich kann mich nur wiederholen) hatten wir mehr vom Spiel. Und dass in München vor 71.000 Zuschauern. Also ruhig Blut…und zum User Griller fallen mir viele Dinge ein, die ich lieber für mich behalte…

    0
  93. Achja, da habe ich noch einen vergessen. Grün bekommt von mir, wie auch von der Waz zurecht eine 2! Mal schauen, was unsere Konkurrenz heute zustande bringt.

    0
    • Grün hat das eigentlich ganz gut gemacht, leider fehlt bei ihm die Konstanz.
      Vielleicht braucht er auch einfach mehrere Spiele am Stück?

      So oder so, an Benaglio wird er nicht vorbei kommen.

      0
    • Wie kann denn jemand Konstanz zeigen, wenn er so gut wie nie spielt? Die einzelnen Spiele die er mal einzeln unter Wettkampfbedingungen gemacht hat, kann man doch nicht werten.

      Da wird nach 1-2 Fehlern sofort der Stab über einem Spieler gebrochen und ihm jegliche Bundesligaqualität abgesprochen. Das habe ich nie verstanden, einigen werden schlimme Fehler verziehen und andere sind sofort unten durch sobald mal ein Fehler passiert.

      0
    • Ich habe mich vielleicht falsch ausgedrückt.
      Sicher kann man das bei den wenigen Spielen nicht unbedingt als „Konstanz“ bezeichnen.
      Ich meine das eher im Sinne von „sofort“ da zu sein bzw. möglichst fehlerfrei zu agieren.
      Wie gesagt, ich habe mich doof ausgedrückt.
      Ich glaube allerdings auch, dass Grün einfach Vertrauen und Spiele braucht, aber ich bleibe bei der Meinung, dass er an Benaglio nicht vorbeikommen wird. Benaglio zeigt gute Leistungen und ist Kapitän.
      Abgesehen davon habe ich nie einen Stab über Grün gebrochen.

      0
    • Coprolalia under Control

      Ok, das klingt schon anders. Glaube auch das Grün jemand ist der Sicherheit braucht und so immer besser werden kann.

      Wenn benaglio mal aufhören sollte, wird grün vermutlich nicht der Nachfolger, auch wenn ich glaube dass er es schaffen könnte.
      Aber so läuft es nicht beim VfL.

      0
  94. Was für ein objektiver Artikel der Bild.
    Mein Highlight:
    „79. Minute: Arnold auf Malanda. Der ballert drauf, trifft aber nur die Latte. Der Ball fällt nur Zentimeter vor die Linie, von da aus verstolpert Guilavogui das 2:2.“

    Habe ich da irgendwie was verpasst oder kann ich unsere beiden DM nicht auseinanderhalten? :grübel:

    http://m.bild.de/bundesliga/1-liga/saison-2014-2015/spielbericht-fc-bayern-muenchen-gegen-vfl-wolfsburg-am-1-Spieltag-36571334,variante=S,wantedContextId=31074442.bildMobile.html

    0
  95. Es gibt noch ne Menge Arbeit aber auf der Leistung lässt sich definitiv aufbauen. Wenn erstmal alle WM Fahrer bei 100 % sind und der Lord eingreifen kann dann kann uns nichts mehr passieren :D

    0
  96. Auch im Fernsehen hatte ja der Kommentator grosse Schwierigkeiten Guilavogui, Mandala und Gustavo auseinander zu halten.

    0
  97. Wirso sagen so viele dass Caligiuri überzeugt hat?
    Sein erster Pass auf de Bruyne war gut…
    Danach hat er sich dreimal oder viermal den Ball zuweit vorgelegt und zeit jedes mal nach innen um den Ball übers Tor zu hämmern. Er hat ja irgendwie nur Tempo bis zum 16er der Bayern gemacht und dann alles gleich wieder vergeigt :rolleyes:

    0
    • Sehe ich genauso!
      Caligiuri fand ich mit am schlechtesten!
      Hat mir wieder gezeigt, dass er absolut kein Bundesliganiveau hat!
      Verstehe auch nicht, warum nicht noch einen vernünftigen Aussenbahner verpflichtet hat!

      0
  98. Der VfL hat verloren, aber muss sich für seine Leistung nicht schämen. Bei Bayern kann man schon mal verlieren, es kann und muss aber noch besser werden.

    Guilavogui, Mandala und Gustavo bitte zusammen aufstellen und alle drei aufeinander einspielen lassen. Malanda kann sehr wohl auf der 8 spielen und auch mal mit Arnold auf dieser Position wechseln. Das 4-3-3 hat Entwicklungspotenzial.

    In der Verteidigung sieht es schon ganz gut aus. Im Mittelfeld muss de Bruyne endlich einen Stammplatz auf der 10 finden. Hunt und Vieirinha sind derzeit überfordert und können in ihrer jetzigen Form der Mannschaft nicht helfen. Es wäre Blödsinn, mit diesem Trainingsrückstand auf einen schnellen Wiedereinsatz hinzuarbeiten.

    Olic hat ein tolles Tor gemacht, aber im Sturmzentrum und auf den Außen drückt der Schuh mächtig, vor allem weil Perisic noch lange fehlt. Jetzt rächt es sich, dass man auf den Außenbahnen nicht konsequent genug war. Allofs hat noch nicht fertig.

    0
    • Achso und Gustavo siehst du aber mit der Fitness von Anfang an? Bist du bei der Arbeit auch kurz vorm rausfliegen wenn du mal einen Tag schlecht drauf bist ????

      Das wir noch einen spieler für die außen brauchen, sehe ich genauso, denn eigentlich haben wir da nur Vieirinha. Cali ist (beim besten Willen)kein Spieler der uns weiterhelfen kann. Man hätte dann Arnold und Hunt, die als 10er auflaufen könnten und einen de Bruyne der je nach Gegner als 8er oder 10er spielt. Aufjeden Fall De Bruyne in die Zentrale und wie gesagt einen neuen Perisic-Ersatz ! Wenn Perisic dann wieder kommt, haben wir auf den Außenbahnen einen richtigen Konkurrenzkampf

      0
    • Gustavo war sicher auch nicht ganz fit, aber mit intensiviertem Training und Einsatzzeiten kommt er als Vollprofi schnell wieder rein. Man darf auch nicht vergessen, dass er gegen gute Bayern gespielt hat. Ich denke, Gustavo ist das kleinste Problem. Bei Hunt und Vieirinha hat der VfL größere Sorgen. Hunt war nicht bei der WM und hat mich auch in der Vorbereitung nicht überzeugt.

      0
    • „Man darf nicht vergessen, dass er gegen gute bayern gespielt hat“. Man sollte aber auch bedenken das vieirinha in der ersten halbzeit gespielt hat, wo wir nur am verteitigen waren und bei den offensiveaktionen 1-2 spieler + vieirinha in der nähe des strafraums waren. Erst nach dem tor von olic sind wir mutiger geworden. Erst dann ist der respekt gegenüber bayern gesunken !

      0
  99. Zu den Bewertungen und Kommentaren hier werde ich mich nicht äußern, weil ich mich lieber an Tatsachen halten will. Und da muss festgehalten werden, dass zweimal Fehler/ungeschicktes Verhalten von Spielern in der Defensive zu Toren führte. Und dass Guilavogui in beiden Situationen maßgeblich beteiligt war.

    0
    • Da hat er sehr schnell eine Lehrstunde bekommen was in der Bundesliga nicht geht . Kann nur gut für ihn sein .

      0
  100. Vor dem weiteren Spieltag meine Abschlusstabelle zur neuen Saison:

    1. Bayern
    2. Dortmund
    3. Leverkusen
    4. Wolfsburg
    5. Schalke
    6. Hoffenheim
    7. Gladbach
    8. Stuttgart
    9. Freiburg
    10. Hamburg
    11. Frankfurt
    12. Bremen
    13. Augsburg
    14. Mainz
    15. Paderborn
    16. Hertha
    17. Köln
    18. Hannover

    0
  101. War gestern im Stadion und bin gefühlt um 3 Jahre gealtert. Tolles Spiel in der Arroganz-Arena! Apropo: Als wir nach dem Spiel vor dem Stadion standen habe ich eine Diskussion von Bayernfans mitgehört, welche einstimmig Knoche als besten Wolfsburger bestimmten, ihn als zweitbesten deutschen Innenverteidiger einstuften und bereits Vorfreude entwickelten ihn nächstes Jahr als Bayernspieler begrüßen zu dürfen. Da ich dies nicht unkommentiert so stehen lassen wollte kam meinerseits ein herablassendes Kopfschütteln u dachte es würde für sich sprechen. Doch leider mündete dies in einer hitzigen Gruppendiskussion mit ~20 weiteren Roten. Mit Kommentaren, dass man Knoche doch ansehe wie gerne er in München spielen würde und wie unzufrieden er in Wolfsburg sei musste ich geschlagen das Feld räumen.Zum Abschluss kam noch: „Und wenn es dir nicht passt kaufen wir den Arnold gleich mit!“ :grübel:
    Jaja so sind die Bauer :klatsch:
    Aber in einer Sache hatten sie Recht: Neben Grün war Robin der beste Mann!

    0