Freitag , Oktober 30 2020
Home / Blog / Schalke? 0-4!

Schalke? 0-4!

Der VfL Wolfsburg ist wieder da!
Der 4:0 Sieg über die Schalker war eine Explosion der Gefühle. Drei Jahre lang hatten die Fans in Wolfsburg mehr oder weniger gelitten, schlechten Fußball gesehen und oft gegen den Abstieg gespielt. In der letzten Saison kam durch einen Personalwechsel die Wende. Auf dem Platz wurde es besser. Doch dieses mal waren es Unstimmigkeiten bei den Fans, die erneut für wenig gute Laune und Stimmung beim VfL Wolfsburg sorgten.

Alles vergessen!
Der VfL Wolfsburg meldet sich eindrucksvoll zurück. Bereits letzte Woche hatte es sich angedeutet. Die Fans sind wieder voll da! 90+ 30 Minuten peitschten sie ihre Mannschaft gegen Hannover nach vorne. Den Dank gab es auf dem Platz zu sehen. Zeitweise waren die Wölfe mit 9 Mann stärker als Hannover mit 11. Noch reichte es nicht für einen Sieg. Der sollte heute folgen.

Die Taktik beider Mannschaften wurde schnell klar. Schalke versuchte zunächst hinten sicher zu stehen und die Wölfe kommen zu lassen. Wolfsburg suchte sein Glück in der Offensive. In der ersten Hälfte waren die Chancen noch spärlich gesät. Doch die guten Anlagen zeichneten sich ab. Wolfsburg war von Anfang an feldüberlegen und beherrschte das Mittelfeld. Die Ballsicherheit hat dabei merklich zugenommen. Noch gab es bei dem ein oder anderen Spieler kleine Nachlässigkeiten. Es stand viel auf dem Spiel. Die Niederlage gegen Hannover in den Köpfen, der Druck nicht gleich wieder unten reinrutschen zu wollen, die Pflicht siegen zu müssen, und auch den 15 Millionen Neueinkauf „rechtfertigen“ zu müssen.
Doch das Team machte es toll. Konzentriert wartete man auf seine Chancen und ließ sich in keiner Phase verunsichern.

2. Halbzeit:
In der zweiten Halbzeit brachen dann alle Dämme. Nach einem kurzen Aufbäumen von Schalke 04 war nur noch der VfL Wolfsburg am Drücker. Die Fans hatten schon weit in der 1. Halbzeit das Zepter übernommen. Von Schalke kam sowohl auf dem Platz als auch auf den Rängen wenig.

Das erste Tor durch Robin Knoche nach einer Ecke war folgerichtig und brachte sozusagen den sprichwörtlichen Knotenlöser.
Die Stimmung auf den Rängen wurde immer besser. Was besonders auffiel, es machten viel mehr Fans mit als in früheren Zeiten. Man spürte praktisch die Sehnsucht jedes Einzelnen nach euphorischen, lauten Fangesängen. Auch Oma Hulda hielt es nicht auf ihrem Sitz.

Als der VfL auf 2:0 und 3:0 erhöhte war die Messe gelesen. Schalke brach völlig auseinander. In einer kurzen Phase versuchten die Schalker noch mal wütend nach vorne zu stürmen, doch die Wölfe waren auf der Hut. Anders als früher zog man sich nach einer 3:0 Führung nicht siegessicher zurück. Nein, das Pressing und das Zweikampfverhalten war in dem gesamten Spiel nie so gut wie in der Endphase bei der 3:0 Führung. Ein beachtliches Ausrufezeichen, was die Mannschaft hier gesetzt hatte.

Der alles überagende Luiz Gustavo, der mit seiner Ruhe und Abgeklärtheit eine ganz neue Qualität nach Wolfsburg gebracht hat, mag in der ein oder anderen Minute sich die Augen gerieben haben.
Eine große Umstellung war ihm von Bayern nach Wolfsburg prognostiziert worden. Doch diese sollte alles andere als negativ ausfallen. Mit tosendem Applaus wurde Gustavo nach 70 Minuten ausgewechselt.

Gegen Ende der Partie wurde Wolfsburgs Geheimwaffe eingewechselt: Schäfer und Kutschke. Beide hatten schon für das letzte Tor im Pokal gesorgt. So war es auch heute! Schäfer in bester Meisterschafts-Manier flankt scharf von Außen vors Tor, wo Kutschke nur noch einschieben brauchte.

Schalke machte seinem Namen dabei alle Ehre: 0:4!

Mit dieser Mannschaft und diesen Fans im Rücken können wir eine neue Macht werden. Es hat Spaß gemacht heute die Mannschaft wirbeln zu sehen. Die Freude stand jedem Spieler am Ende ins Gesicht geschrieben.
Dieter Hecking kam auf den Platz und rief alle Spieler zusammen. Alle bildeten noch einmal einen Kreis und der Trainer zollte seinen Respekt!

Wahnsinn! Wolfsburg lebt und ist wieder da!


 

 
Vielen Dank fürs Liken! :topp:
Neu: Teile diese Nachricht mit Freunden & unterstütze so den Wolfs-Blog!
 

 
 

149 Kommentare

  1. Was für ein Spiel… Lange hatte ich nicht mehr so viel Spaß, auch wenn Olic mich wieder geärgert hat.

    Gustavo was abgezockt ohne Ende und ich freu mich für Kutschke sehr.

    Doch ich hoffe mit dem Gustavo-Transfer und nach dem heutigen Spiel, werden Allofs und Diego den Vertrag schnell verlängern… Langsam habe ich ein ungutes Gefühl, weil bisher nichts passiert ist.

    0
  2. Zeitweise war es so geil mitanzusehen, dass es mich an den Sieg gegen München erinnerte…
    Die Mannschaft spielte starkes Pressing, viele Ballgewinne, schön anzusehende Spielzüge, Dramatik pur… Die tobenden und feiernden Fans und gegen Ende ein Rudel Wölfe, welches UNBEDINGT noch ein Tor schiessen wollte!

    Geil, einfach geil!!!

    Proud to be a Wolf
    :vfl: :vfl: :vfl:

    0
  3. Man ich bin Heiser und hab schon wieder ne Gänsehaut nach der Sportschau :topp:

    0
  4. 98 % Passquote von Gustavo – unglaublich!
    In jeder Minute hat man seine Klasse gesehen. Ein Traum-Transfer :topp:

    Da waren heute wirklich sehr viel schöne Spielszenen dabei, wo man unsere spielerische Klasse gesehen hat.
    Wenn Vieirinha noch ein wenig abschlussstärker wird, gewinnen wir heute 5:0, 6:0.
    Ich hoffe, das Tor heute wird ihm weiteren Auftrieb geben und den Knoten löst, dass er jetzt häufiger trifft.

    Koo war in der 1. Hälfte noch unsicher, ein gefährlicher Ballverlust war dabei.
    Aber in der 2. HZ hat er gezeigt, warum er in Zukunft noch sehr wichtig für uns werden kann. Er hat viele Bälle erobert und einen schnellen Konter eingeleitet. Er ist unheimlich wendig und ist sehr ballsicher.

    Rodriguez heute für mich einer der besten. Er hat Farfan komplett abgemeldet. Tolles Spiel von ihm.

    Auch Knoche fand ich richtig gut. Er ist genau der IV, den sich jeder Trainer wünscht. Er kann das Spiel von hinten heraus eröffnen und macht auch mal den Vorstoß ins Mittelfeld. Das Tor hat er sich verdient.

    Ich bin von unserer Mannschaft richtig begeistert :topp:

    0
  5. Einfach super Spiel! Ich muss gestehen, ich hatte Angst dass es wie häufig wieder so enden würde: super erste halbzeit, viele chancen jedoch kein Tor und in der 2. HZ würde Schalke kommen und Tore machen. Gott sei Dank hat sich das nicht bewahrheitet :)

    Super Spiel, super Stimmung! Luiz hat wirklich sehr gut gespielt und man hat sofort gemerkt, dass unser Kader qualitativ was dazugewonnen hat. Knoches erstes Tor :yeah: Vieirinhas Tor hat mich auch sehr gefreut. Er ist ein begnadeter Spieler, aber sein Abschluss manchmal… gut, dass er seinen Fehler in der 1. HZ ausbügeln konnte. Schäfis Torvorlage, Kutschkes Tor :topp: Einfach klasse, es macht wieder einfach so viel Spaß VfL Spiele zu gucken. :vfl: :vfl: :vfl:

    Und Schalke fans auf Facebook :talk:

    0
  6. Hammer Spiel, klasse Stimmung. Etliche Bierduschen, scheiss egal Traumergebnis gegen Sch***** Nuuulll Viiiieeeer!

    Gute Nacht! ;)

    0
  7. Schöner Spielbericht, Normen. Da kann ich nur zustimmen. Ich habe lange nicht mehr geschrieben. Ich war etwas müde vom Fußball. Heute weiß ich endlich wieder, was so toll an diesem Spiel ist :) Die Fans waren einfach geil.
    Ich freue mich schon auf das nächste Spiel!

    0
  8. Ich komme gerade aus der Stadt wieder. Ich bin richtig happy :)
    Besonders beeindruckt hat mich die Beharrlichkeit und Kontinuität. Die Spieler waren so zielstrebig und hatten fast keine richtige Schwächephase in ihrem Spiel.

    Übrigens, bei Santanas Spielvermögen musste ich heute zeitweise an Madlung zurückdenken ;)

    0
  9. Und ich muss arbeiten und habe fast gar nichts mitbekommen :dislike:

    Aber es ist auf jeden Fall schön zu lesen

    0
  10. und hannover kriegt heute auch den Arsch voll :)
    3:0 für Gladbach.

    Endlich kann man wieder richtig entspannt Sportschau, Sportstudio und Doppelpass gucken ;)

    Toll gemacht, :vfl:

    0
  11. Was für ein Fußballtag!

    Ein überragender VfL, wie man ihn seit Jahren vermisst hat. :vfl:

    Der HSV wird von der anderen, in der Liga verhassten Mannschaft, zu Recht verhauen.
    Und zur Krönung werden die 96er noch von den Fohlen vernascht.

    Morgen geht’s den Braunschweigern an den Kragen…und Werder wird sicher auch bald eingenordet werden. :like:

    Dann ist der Weg zur Nr.1 im Norden für den VfL geebnet…wenn wir uns weiterhin nicht die Butter vom Brot stehlen lassen.
    Aber da bin ich recht zuversichtlich, dass das nicht mehr passieren wird.

    :vfl: :vfl: :vfl:

    0
  12. Meine Frau hat mich heute offiziell als Geisteskrank abgestempelt, weil ich an einem Samstagnachmittag vor der Glotze nicht mehr geflucht habe sonder getanzt und gesungen und das ohne betrunken zu sein :grins: Das hat einfach gut getan.

    Heute hat jeder super gespielt. Polak war auch aufeinmal so sicher und hat auch ein Traumpass auf vieirinha gespielt. Der Gustava Wechsel hat uns nicht nur Qualität sondern auch noch ein riesen Motivationschub gegeben

    0
  13. Ich habe gestern schnell noch zwei Karten gekauft und bin aus Hamburg in die Heimat gereist. Es hat sich gelohnt!

    Die Stimmung war super. Luiz hat unheimlich viel Sicherheit ins Spiel gebracht. Man sah aber, das er hier und da mit Knoche und RiRo noch an den Laufwegen arbeiten muss. RiRo war richtig gut und hat die rechte Seite von Schalke dicht gemacht. Vieirinha ist defensiv für einen Offensiven der Knaller und das Tor wird im gut tun.
    Das Geilste war das Tor von Kutschke. Ich finde den Typ richtig Klasse; ein bisschen braucht der noch, aber die Ansätze sind super.

    Ich bin zudem ein Knoche-Fan. Mit der Leistung sehe ich ihn klar vor Klose.

    Wahrscheinlich habe ich nen Sonnenstich, aber das Spiel war super! :knie: :vfl:

    0
  14. Ich schaue mir gerade noch mal Alle Spiele alle Tore auf Sky Go an und danach ggf noch mal das Spiel :D…

    Kann man ja immer anschauen.

    Bis auf das nun kaputte Mottoshirt alles in Ordnung.

    Wenn jemand eines übrig hat und verkauft bitte bei mir melden, es gibt leider keine mehr.

    0
  15. Ich habe gerade auf tm.de einen lustigen Kommentar eines Schalker Fans gefunden:

    „Ich bin eigentlich viel zu schwach, um zu schreiben.

    Jede Bewegung meiner Hände tut weh. Sie sind so leer, so kraftlos. Wie mein Herz und meine Seele.
    Unfähig, irgendetwas zu machen, unwissend wie ich das gesehene verarbeiten soll schreibe ich nun aber dennoch meine Eindrücke und vergebe Noten, in der Hoffnung, es möge meinen Schmerz lindern.

    Ich starre auf die Tastatur, mein Kopf ist leer.

    im Hintergrund höre ich die Fans des VFL Wolfsburg feiern. Ich überlege, ob ich mir noch Interviews ankucken soll. Aber die Entscheidung ist klar: Ich will nichts mehr sehen.

    Keine faulen Ausreden, keine scheinbare Kritik an der eigenen Leistung.

    Ich kann die Fressen nicht ertragen. Es tut viel zu weh, was mit meinem Verein passiert.
    So verdammt weh, dass selbst meine tauben Hände in den Fingerkuppen schmerzen.“

    :vfl:

    0
    • „… mein Kopf ist leer.“

      das denke ich bei einigen von denen öfter, aber naja idioten gibt es überall…

      0
  16. Toll, toller Vfl.
    Was für ein Spiel. Zunächst muss ich sagen dass ich auch besonders von Knoche begeistert bin. Also meiner Meinung nach hat er Klose klar auf die Bank verdrängt. Und zu Gustavo gibt es nur eins zu sagen. Weltklasse. Wenn Dost endlich wieder fit ist denke ich sind wir offensiv noch abschlussstärker.

    Gruss an alle Vfl-Fans

    0
  17. Alle Spieler wurden heute von dem Gustavo-Gen infiziert! Diese Ruhe und Sicherheit… selbst Träsch hat davon eine Ladung abbekommen. Einfach klasse heute alle als kollektiv natürlich! ;)

    0
  18. bester Mann aus meiner Sicht heute Naldo, aber insgesamt kann man erkennen, daß die Qualitaet der einzelnen auf die Mannschaft und ihr Spiel uebergeht…

    allerdings war es erst das zweite Spiel heute… also so weitermachen und bitte das Niveau halten…

    0
  19. Bin zurück aus dem Stadion und muss lange in meinem Gedächtnis kramen, um mich an ein vergleichbar großartiges Fußballerlebnis in der VW-Arena erinnern zu können.
    Was mir besonders gefiel:
    Gustavo.
    Der steckt mit seiner Ruhe und Abgekärtheit, mit seiner Ballsicherheit und seiner Übersicht alle anderen an, sogar Träsch….Was für ein Transfer für uns… da passt einfach alles.
    Die Stimmung im Stadion.
    Selbst die Ü-60-Abteilung im Block 21 flippte aus und sang im Wechsel mit der Nordkurve Vau ef el….das war eine Explosion, auf die wir alle lange gewartet haben.
    Vieirinha.
    Was der in der Defensive (als Stürmer) leistet ist einmalig. Das ist 100%-tig ein Wolf der allerbesten Klasse….
    Knoche.
    Wozu auch immer Klose gut sein wird, an Knoche kommt der nicht vorbei. Ich würde mich nicht wundern, wenn Jogi den nach Brasilien mitnimmt. (ok, Knoche ist nicht aus dem Süden, von daher wird das nicht klappen, aber was ich sagen wollte, ist klar….)
    RiRo.
    Was für ein Verteidiger. Und der spielt bei uns.
    Kutschke.
    Ich leiste Abbitte: ich habe ihn in Leipzig letzte Saison ausführlich begutachten können und hätte ihm das so nie zugetraut. Freu mich für ihn und für uns….
    Was noch besser werden kann.
    Träsch.
    Wenn es gefährlich für uns wurde, dann war zu 2/3-tel Träsch beteilgt. Drücke ihm und uns die Daumen, dass er von Gustavo profitiert.
    Koo.
    Pässe im Mittelfeld, die zu (fast) sicheren Gegentoren führen sollte er vermeiden lernen, ohne die guten Aktionen und Balleroberungen dafür aufzugeben. Das wird sicher sehr bald noch besser.
    Mittelstürmer.
    In der VorKutschke-Phase hatten wir keinen. Das sollte sich noch ändern, dann geht die Post ab….
    Es wird auch wieder schlechtere Spiele von uns geben, das ist sicher, aber die Chance auf guten Fußball in Wolfsburg war schon lange nicht mehr so gut wie jetzt.
    Danke an die Verantwortlichen.

    0
    • Exilniedersachse

      Olic finde ich heute am schwierigsten zu beurteilen. Als Stürmer würde ich ihm eine 5 geben. Aber als Spieler im System eine 3. Er hat viel geackert und viele Zweikämpfe bestritten. Hat Ecken rausgeholt und den Spielaufbau gestört. Er hat eigentlich fast alles gemacht ausser den Aufgaben eines Stürmers. Insgesamt hat er aber einiges geleistet auch wenn ich kein Fan von ihm mehr werde.

      0
  20. Die Spieler & wir, alle haben das Gustavo-Fiebeeeeeeeer. :yeah:

    0
  21. Anekdote aus Block 3:

    „Oh Polak kommt. Also zwischen Gustavo und Polak ist kaum ein großer Qualitätsunterschied.“

    Da musst ich schon fast lachen und wollte mich umdrehen.. 5 min. später seh ich einen Traumpass von ihm auf Vieirinha und musste mir die Augen reiben. Irgendetwas ist mit der Mannschaft passiert.

    Entgegen dem Schalker such ich zwar noch meine Stimme, aber die Kraft hierfür nehm ich mir noch:
    GEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIIIILL :vfl: :vfl:

    PS: Die deutsche Bahn ist zum Kotzen! 5h Anfahrtzeit von Berlin.. wenigstens hat´s sich gelohnt!!

    0
    • Soll ich dir sagen, was (auch) zum kotzen ist? Die WVG. Ich und ein Kumpel sitzen ahnungslos im Bus, haben unseren Sitzplatz und sind am quatschen, da kommt so ein WVG-Type und sagt, wir sollen bitte den Bus wechseln, vermutlich sollte unser gleich zum Quartier zurück fahren…(Man spart ja wo man kann :dislike: )

      So, wir also in den anderen Bus. Ich sag nur Anhänger, 30-40 Leute, 50 Grad. Und das wie gewohnt ne halbe Stunde vom Stadion, auf der Brücke bis nach Hause. Das Ganze ging sogar so weit, dass manche den Nothahn gedreht haben, weil die Luft so schlecht war. Der Boden hat vor Schweiß geklebt, kein Witz. Das Highlight waren dann die anderen beiden leeren Busse, die demonstrativ an uns vorbeigefahren sind.

      Wollte ich nur mal loswerden, wo ich deinen Beitrag zur DB lese, die WVG ist nämlich auch nicht besser und hat mir fast das sensationelle Spiel versaut.

      0
    • Was die städtischen Verkehrsgesellschaften angeht, kann man wohl in jeder Stadt nur den Kopf schütteln.
      Mir gehts nur darum, dass die normale Anfahrzeit um die Stunde/1,5 Stunden dauert. Wie gesagt ich hab heute 5h gebraucht.

      0
    • Exilniedersachse

      Ja aber der Qualitätsunterschied äußert sich darin, dass LG solche Pässe bei 0:0 gespielt hat und auch bei einem 0:0 Ruhe und Ordnung in die Mannschaft gebracht hat. Häufig 2-3 Gegenspieler auf sich gezogen, so dass Diego, Koo oft ohne direkten Gegenspieler das Spiel machen konten. Das ist im Prinzip der Unterschied von guter Durchschnitt zu internationalem Topniveau.

      0
    • Dem stimm ich zu. Wie gesagt ich wollte lachen, da man den Unterschied in den ersten Minuten von Polak zu Gustavo sehen konnte.
      Aber solch einen Pass auf Vieirinha hab ich von ihm aus letzter Saison nicht in Erinnerung ;)

      Und einen VFL Fan in der Kurve, der ebenfalls Stimmung macht, werde ich auch nicht auslachen. Wir sind ja schließlich EIN Wolfsrudel!!

      0
    • Exilniedersachse

      Ja doch er hat schon ab und an mal son Ding gespielt. Aber wir haben jetzt halt einen der das regelmäßig kann. Polak wäre auch gut, wenn er schneller wäre. Als Backup denke ich noch ok.(Muss ja nur bis zum Winter gehen.

      0
  22. danke an alle Zuschauer im Stadion heute. Bitte Bitte weiter so. egal auf welchen rang im Stadion war wir heute eine Festung. bitte fans in der Nordkurve gebt uns eure liedertexte.
    zu den Spielern heut alle durch die Bank einfach super.
    Knoche top. kutschke abgeklärter als olic. Gustavo hat eine arschruhe. ach was sag ich so macht Fußball beim vfl wieder spaß. Ach ja allofs, Winterkorn und hecking danke

    0
  23. Boah…. Bin ich heiser… Hab ja schon häufig eine laute Nordkurve erlebt aber das selbst die Wölfikurve bebt… Alle sind elektrisiert… Quasi: Wir sind Gustavo!!! Wir sind Vfl…

    Cooles Spiel, tolle Stimmung, verdiente Torschützen, .. Ich freu mich…. :vfl:

    0
  24. Gleich noch mal zdf einschalten. Im Sportstudio kann man die Zusammenfassung noch mal sehen. Ich kann mir das gar nicht oft genug anschauen :)

    0
    • Sogar mit Spielanalyse :)
      Das geht runter wie Öl.
      Morgen um 17.30 Uhr in der Sportreportage wollen sie noch mal Schalke zerlegen. Da werden wir wohl auch noch mal vorkommen. :)

      0
  25. Gibt es morgen wieder das obligatorische Auslaufen? Wenn ja, wann?

    Ich habe wegen des Spiels und vor allem wegen Gustavo noch ein Grinsen im Gesicht! :vfl:

    0
  26. Danke! :topp:

    0
  27. @SZ-Wolf: Brauchst du bestimmte Lieder? Frag doch am besten mal bei den Supporters nach… Facebook oder so. Wenn nicht, dann bin ich mir sicher, dass wir hier von den Blog-Usern und mir, die wenigen Lieder auch zusammen bekommen. ;)

    0
  28. Exilniedersachse

    Von den Spielern fiel keiner deutlich ab. Einige hatten mal schwächere Phasen aber da haben sie sich dann gegenseitig rausgezogen. Aber Knoches Beweglichkeit im Zweikamof finde ich beachtlich. Und wie er Situationen einschätzt. Toller Verteidiger. Da dürfte Klose eigentlich kaum eine Chance haben.

    Was man allerdings deutlich verbessern kann ist folgendes:
    1. Bewirtung. Das war exrem schwach.
    2. Keine Anti BS Lieder wenn man nicht gegen die spielt
    3. Der Mann mit der Tormusik. Hat der heute ein Nickerchen gemacht? Das hat ja teilweise fast ne halbe minute gedauert bis die Musik anging.
    4. Wenn der VoBa Zeppelin nochmal beim warmmachen im Senkflug eine Konzentrierte Übung zur Vorbereitung auf ein Spiel stört, sollte man ihn rausschmeissen.

    0
  29. Leerkusen soll angeblich 11,8 Mio oder so für Cisse geboten haben … Die brauchen mit Sam und Son und Kies doch nicht wirklich nen Stürmer …

    ABER WIR :like:

    0
  30. In der PK nach dem Spiel di man bei der ARD in der Mediathek sehen kann sagt Hecking als nachgefragt worden ist, was Polak davon hielt, dass er nicht gespielt hat:

    „Trainer wir haben so eine Qualität im Kader, wenn ein andere spielt, hauptsache ein anderer gewinnt….“

    Top !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Zudem zo Koo

    Wir spielen zu Hause er wollte die offensive Lösung, es war eine Bauchlösung.
    Koo braucht das Vetrauen, dass er nicht gleich in Frage gestellt wird.

    Er ist spielerisch der offensive Part, heute war es wieder ansprechend und es ist eher nicht Polak seine „Art“.

    Auch hier TOP!!!

    0
  31. Tja, was soll amn sagen? Klasse!

    Die erste Halbzeit war etwas langweilig, uns fehlte etwas die Zielstrebigkeit bzw. das Durchsetzungsvermögen. Perisic fand in Hälfte 1 nahezu null statt, Diego tat sich schwer. Koo blühte offensiv dafür neben Gustavo auf. Torchancen waren aber rar, trotzdem hätte man führen müssen (Vieirnha). Bei Huntelaar hatte man zwar Glück, aber ganz ausschalten kann man so jemanden nie.

    Hälfte zwei war dann ganz anders. Diego brachte plötzlich gute Standards rein und Fortuna half beim 1:0. Mich hat das für Knoche gefreut, da ich ja noch nie den Klose-Transfer verstanden habe.

    Danach war es ein perfektes Spiel.

    0
    • Drei gute Innenverteidiger sind kein Luxus. Mal steht einer kurz vor der Roten und muss deshalb ausgewechselt werden, mal ist einer verletzt oder gesperrt.
      Nur so erschließt sich mir der Klose-Transfer, also quasi als Backup für Naldo und Knoche.
      Ob das die Verantwortlichen (bisher) auch so eingeschätzt haben, weiß ich nicht, aber das wird von Spiel zu Spiel, das Knoche macht, immer klarer werden: das ist eine Granate, den wir – wenn er nicht schon bei uns wäre – als Glückstransfer begrüßen würden.

      0
  32. Bestes Spiel seit über 4 Jahren.
    Hammer Stimmung, hammer Spiel. Geiler gehts kaum, nur schade das 1.500 Plätze im Stadion leer geblieben sind.
    Wie ging das nochmal: So ein Tag, so wunderschön wie heute… :like:

    0
  33. Zur Einzelwertung:

    1. Gustavo: Ich denke, es solte klar geworden sein, warum ich so vehemt einen Zerstörer gefordert habe. Zwischen Gustavo und Polak liegen Welten. Der eine bringt Ruhe in das Spiel, der andere Chaos. Der eine bewegt sich und kann sogar Pässe SPIELEN, der andere hat eine lange Leitung. Kurzum: Mir ist klar geworden, warum Bayern Triple-Sieger ist. Und dort ist Gustavo nur noch Ersatz gewesen…

    2. Koo: Dieser wirkte neben Gustavo wesentlich sicherer. Laut ZDF-Text hat er sogar 53% der Zweikämpfe gewonnen. Was für eine Steigerung. Natürlich spielt er den einen Pass zu lasch, aber darauf zu schimpfen finde ich bescheuert. Wenn nicht vor dem gegnerischen Sechszehner, wo sonst darf man Fehler machen?

    3. Knoche: Nach wie vor kann ich nicht verstehen, wie man 7Mio für einen langsamen Klose ausgeben kann. Es freut mich für Knoche. Und es ist ein Zeichen für Deutschland, dass wir nicht nur Geld ausgeben.

    4. Olic: Es ist nur noch grausam. Der Mann will den Ball durchlaufen lassen, und der Ball fliegt auf den Rücken. Er verstolpert jede Chance, jeden Ball. Wenn Allofs endlich mal einen Stürmer holt, dann kann das eine richtig gute Saison werden.

    Ansonsten noch ein Wort zu unserer gesamten Defensive: Die haben alle sehr gut gespielt. Schalke ist keine Laufkundschaft, aber von Huntelaar, Draxler, farfan war kaum etwas zu sehen. Dem VfL kam zwar gelegen, dass Huntelaar raus musste, aber trotzdem war es eine gute Defensivleistung.

    PS: Für Schäfer hat es mich gefreut. Ich hoffe, dass er bald Perisic ablöst, der einfach nicht stattfindet…

    0
    • Einen guten Sonntagmorgen (euch allen)! :)

      zu 1. zu Gustavo ist kaum etwas hinzuzufügen. Er hat meine Erwartungen für das erste Spiel sogar noch übertroffen

      zu 2. Koo spielt mehr als nur „den einen Pass zu lasch“. Und das auch nicht nur am gegnerischen Sechzehner. Ich kann mich an mind. zwei weitere Abspielfehler in Mitte der eigenen Hälfte erinnern. Dies nur zur Vervollständugung der Einzelwertung. Darüber zu schimpfen liegt mir fern. Über unsere Spieler abzumotzen überlasse ich lieber denen, die darin mehr Übung haben.

      zu 3. bzgl. des Klose-Transfers scheinen wir uns tatsächlich mal von Anfang an einig gewesen zu sein. :grins: … Aber darüber (jetzt schon) den Stab zu brechen, halte ich für Quatsch. Wenn der Trainer den Manager davon überzeugt hat soviel Geld auszugeben, dann werden beide schon einen Plan damit verfolgen. Ich bin da grundsätzlich optimistisch! Ansonsten bin ich ganz bei Dir. Ich hätte das erste Tor keinem anderem mehr gegönnt als Robin Knoche.

      zu 4. Da es Deine(!) Einzelerrtung ist: Von mir aus! ;)
      Ich kann mich eher der Einzelwertung von (man lese und staune) „Exilniedersachse“ anschließen. Ich halte dieses Olic-„Bashing“ für contraproduktiv. Er ist derzeit unser einziger einsatzfähiger Spieler auf dieser Position und durchaus nicht so katastrophal wie er hier immer dargestellt wird. Mittlerweile scheint es zum Volkssport verkommen zu sein, diesen Spieler niederzumachen. Und es scheint als würden die, die die wenigste Anhung haben (davon schließe ich Dich hier jedoch explizit aus) in diesen Chor mit einstimmen um dazuzugehören oder um sich als „kompetent“ auszeichnen zu wollen. Und das ist meiner(!) Meinung nach einfach nur zum :kotz:

      0
    • @Poseidon: da geh ich mit, dass man nicht auf Koo schimpfen sollte, hätte allerdings nicht gleich das „bescheuert“ ausgepackt. Und auch so Texte wie „Allofs endlich mal…holt“ find ich unangemessen. Auch da bin ich inhaltlich bei dir (wie wohl alle VfL-Fans), dass auf der Mittelstürmerposition Verbesserungspotenzial liegt. Wann allerdings wer bei uns sinnvollerweise landen sollte erscheint mir nicht so trivial wie dir. Den Klosetransfer hab ich weiter oben versucht zu erklären (oder zu rechtfertigen, wie du willst), aber von Knoche bin ich -wie du – seit der letzten Rückrunde schwer begeistert.

      0
    • Ich kann Olic einfach nicht akzeptieren. Laufen ist für mich eine Selbstverständlichkeit. Das dies Olic ewig positiv angekreidet wird, ist für mich inakzeptabel. Diouf hat sich in Hannover auch 90 minuten bewegt und Löcher geerissen. Das sollte der Normalfall sein.

      Olic ist gestern nur gerannt und hat nahezu jedes Mal den Ball verloren. Seine 28 Ballkontakte und 33% Zweikampfquote sprechen Bände… (siehe ZDF Videotext).

      Ferner regt es mich auf, dass bei Spielern wie Diego, Koo oder auch Schäfer / Rodriguez oft das Haar in der Suppe gesucht wird, selbst wenn die insgesamt gute Leistungen gebracht haben. Hier wird mit zweierlei Maß gemessen.

      Koo war offensiv gestern wesentlich besser als Diego, trotzdem wird hier nur von einem bzw zwei Fehlern gesprochen. Und bei Olic?

      Und zum Schluss noch einmal: Ich warne ausdrücklich davor, mit diesem Sturm in die Saison zu gehen. Gestern waren es vor allem zwei Standards, die uns den Sieg bescherten. Das ZM ist top besetzt. Hinten steht man ganz gut. Aber vorne klafft ein riesiges Loch.

      0
    • Sorry, wenn ich lachen muss Poseidon :)
      Du schreibst von „Haar in der Suppe suchen“ – deine Kritik klingt so, als wenn du dich selbst meinen würdest ;)

      Ich hatte es bereits in der letzten Woche unter deine Kritik zum Spiel geschrieben. Ich weiß nicht, ob es du es noch gelesen hattest.

      Für mich wirkt das sehr selektiv. Es ist auffällig, dass du deine „No-Go-Spieler“ herausgepickt und markiert hast, und diese offenbar nichts mehr richtig machen können. Egal was, alles wird kritisiert. Im Gegenzug dazu hast du deine Lieblinge, bei denen jeder Fehler verzeihlich ist. Ich finde das nicht sehr objektiv.

      Nach so einem schönen Erlebnis erneut wieder zwei Personen herauszupicken und an den Pranger zu stellen, ist nicht meins…

      Ich meine einen besonderen „Extra-Applaus“ der Fans nach der Olic-Auswechslung wahrgenommen zu haben. Die Mängel sind bekannt, aber dem Einsatz und dem Willen kann man doch Respekt zollen.

      Ich wüsste keinen Spieler, der so viel Einsatz zeigt wie Olic – bis zur völligen Erschöpfung.
      Auch er ist ein Spieler des VfL. Man kann nicht mit 11 Spielern der Qualität Messi spielen.
      Wenn man einen besseren hat, soll man ihn aufstellen, wenn nicht, dann muss man alle seine Spieler unterstützen – so lange die alles für den Klub geben. Das tut Olic auf dem Platz.

      Ich kann Knipser hier nur beipflichten. Das Gebashe ist starker Tobak.

      0
    • Exilniedersachse

      Die Olic Kritik als Olic Bashing zu bezeichnen finde ich fragwürdig. NAch einem 4:0 Sieg gibt es natürlich wenig Nährboden für Kritik. Aber ich bleibe bei meiner Meinung, dass dringend ein neuer Stürmer her muss. Es ist natürlich schwer einen zu finden aber mit Gustavo hatt man ja am Anfang nicht gerechnet.

      Insgesamt hat Olic viel gemacht aber als STürmer war es wiedermal nichts. Wir waren schon zur Halbzeit drückend überlegen und wären beinahe unglücklich und überraschend in Rückstand geraten weil Schalke eine richtigen Stürmer auf dem Feld hatte.

      Olic rennt wie ein irrer und Spielt eigentlich eine Position die ähnlich einem früheren Vorstopper ist. Nur halt viel weiter vorne.

      Das Team muss aber wenn man einen richtigen Stürmer hat, die Laufarbeit und kämpferischen Beitrag von Olic kompensieren. Denn einen Stürmer von der Qualität eines Mandzukic wird man nicht finden.

      0
    • Eine schlechte Leistung eines Spielers wird weder dadurch besser, das sein Kollektiv gut gespielt hat, noch dadurch, dass es für ihn keinen adäquaten Ersatz gibt.
      Das trifft auch auf Herrn Olic zu!

      0
    • Nein aber man könnte mal Kutschke ne Chance geben, schlechter macht er es bestimmt auch nicht, wenn man das so sieht was er bisher in allen Spielen und damit meine ich allen Spielen gebracht hat.

      0
    • @exilniedersachse

      Das Wort Bashing war bewusst(!) in Häkchen gesetzt, weil neben jeder sachlichen Kritik auch Sätze gefallen sind wie: „Immer wenn ich Olic spielen sehe, dann muss ich ko**en.“ Das mag zwar nicht zu 100% unter der wahren Bedeutung des Wortes Bashing fallen, aber mit Kritik – so wie das Wort von den bildungsnahen Usern definiert wird – hat das absolut gar nichts zu tun.

      0
    • @jonny

      Ich will Dir einerseits zustimmen, aber andererseits auch meine Verwunderung ausdrücken.

      Als bekannt wurde, dass Kutschke verpflichtet wurde, war das Entsetzen – nicht nur auf dieser Seite – riesengroß. Ich will und kann gar nicht alles wiederholen was die selbsternannten Experten (ugs.: Klugschei*er) so alles von sich gegeben haben. Und nun ist ausgerechnet Kutsche DIE ALTERNATIVE für diese Wendehälse? Nach wieviel Minuten Einsatzzeit nochmal?? …….. DH macht also eine super Arbeit? Nur was Olic vs. Kutschke betrifft hat er keine Ahnung!? Ja, nee, is klar! ;)

      :keks:

      0
    • Kutschke ist nicht der Heilsbringer, wir haben immer noch ein Problem im Sturm mit oder ohne Kutschke, ich will nur sagen, Kutschke macht es keineswegs schlechter für wesentlich weniger Geld …

      Kutschke wird sicherlich nicht die Puste haben für 90 Minuten, denn die Bundesliga ist noch ein mal ein wenig anstrengender als die 4….

      Ich will damit nur sagen, Preis/Leistung scheint momentan mehr zu stimmen und ich habe bei Kutschke das Gefühl (auch öfter beim Training gesehen), dass er technisch wesentlich besser ist, nicht immer 100 Hackentricks versucht und Übersteiger, er einen Ball halten kann und eine gute Übersicht hat und zudem noch stark mit dem Kopf ist und auch noch einen Torriecher hat.

      Olic wird vom Trainerteam belohnt weil er in seinem hohen Fußballalter noch so einen Terz macht und unermüdlich rennt und Kutschke wohl nicht 90 Minuten Luft hat, wenn es nach mir ginge, bräuchten wit dennoch einen Stürmer, da machen wir uns nichts vor, aber dann sollte als Alternative bei einem nicht fitten Helmes Kutsche an Nummer 2 hinter dem neuen Stürmer kommen und erst dann Olic…

      Ist meine Meinung … denn ich brauche vorne einen Stürmer der auch größer gewachsen ist um Kopfballduelle gewinnen zu können und um Flanken zu vewerten können wenn sie mal hoch kommen, sonst kann ich fast nur nahezu flache Bälle reinhauen, wenn Olic vorne drin steht …

      0
    • Kutschke mal einen Startelf-Einsatz geben? Von mir aus!
      Einen weiteren Stürmer holen? Von mir aus!
      Einen Spieler derart öffentlich (ungerecht) angehen um diesem Ziel näher kommen zu wollen? Nicht mit mir!

      Das Olic ein höheres Gehalt bekommt als Kutschke kann man ihm kaum ankreiden. Sonst kann man sich auch gleich auf die Seite der Fußballfans stellen, die der DFL ankreiden, dass es den VFL nur geben würde, weil es VW gibt. Das wäre dasselbe!

      0
    • Exilniedersachse

      Naja als Kutschke ins Spiel kam war der Widerstand ja auch nichtmehr sooo groß. Da kann man dann auh schonmal gut aussehen. Ich habe mich aber für ihn gefreut.
      Olic ist und bleibt kein Techniker aber darüber braucht man nicht diskutieren, das sieht jeder.

      Also mein Wunsch wäre natürlich ein neuer Stürmer aber ob das machbar ist wird man sehen.

      Ausserdem kann man Hecking da nichts ankreiden, da die anderen Stürmer nicht fit sind. Es wäre natürlich mal interessant zu sehen wie ein Sio oder ein Perisic im Sturm funtionieren aber dafür ist es jetzt wohl etwas spät.

      Und ob KA noch jemanden kaufen will ohne mindestens einen Stürmer loszuwerden ist auch fraglich. Da müsste Olic der erste Stürmer auf der Verkaufsliste sein, aber wer wird ihn in seinem Alter noch kaufen?

      0
  34. Klaus Allofs Rechte Wade

    Guten Morgen in die Runde,

    ich muss lange zurückdenken wann ich das letzte Mal so ein Spektakel in der VW Arena erlebt habe. Alleine die Gustavo Show, war meiner Meinung nach schon den Eintritt wert. Endlich, haben wir da jetzt einen auf der 6 jemanden, der richtig Qualität hat. (Danke Pep, das du ihn auf die Tribüne setzen wolltest :knie: )

    Jetzt nicht zu lange feiern und zuviel loben, nächste Woche in Mainz muss es genauso weitergehen. :vfl:

    P.S. Meine Hoffnung ist weiterhin, das noch ein Top Stürmer kommt hoffentlich haut KA noch einen Transfer raus.

    0
  35. Kurz: sehe auch Olic so negativ nicht. Bringt natürlich viel für das Spiel gegen den Ball und öffnet das Spiel mit seinen Laufwegen. Eher kam zu wenig Zielstrebigkeit von Perisic als Ausgleich für Olics Abschlussschwäche.

    0
  36. Morjens,

    so ein geiles Spiel gestern, Hut ab, das war das coolste Spiel seit Jahren. Alle Mannschaftsteile, klasse.

    Eine Sache die mir auffiel (keine Kritik), Diego hat gestern das ein oder andere Mal den Ball verloren, weil er ihn so lange am Fuss hielt. Er hätte nur abgeben brauchen, um ihn herum haben sich immer Spieler angeboten. Ich glaube, er hatte das gar nicht realisiert, weil er die ganzen Spiele/Monate/Jahre zuvor erst gar keine Anspielstation hatte und alleine mit Ball sein musste. Wie gesagt, keine Kritik, kam mir einfach nur so vor. Muss er wohl auch erstmal wieder mit umgehen lernen… ;)

    Und noch eins, der strunzedumme „Experte“ iszt heute nicht im Doppelpass, dafür wie immer mit Wontorra, Waldi Hartmann und noch so ein paar Gesichter. Ich sach schon mal, Prost! („Das war klar, das LG nach Wolfsburg geht, bei den Möglichkeiten bla, bla, bla“ – da wette ich drauf oder wir werden gar nicht erst erwähnt)

    Schönen Sonntag (Aller)seits!

    0
    • Jetzt bin ich aber schwer enttäuscht: ich hätte zu gerne Strunzens Kommentar zum Gustavotransfer gehört! Nur deswegen wollte ich einschalten, da kann ich mir ja jetzt die Zeit sparen.

      0
  37. Über das Spiel sind wir uns alle einig. So kann es weiter gehen. Gustavo wird Papa, wie er wohl sagte? Ich habe das nicht gehört. Kann das jemand bestätigen?

    Was ist mit Dost? Ist die Verletzung schlimmer als erwartet? Kommt ein neuer Stürmer? Nach dem Spiel ist vor dem Spiel.

    Cisse fände ich schon gut.

    0
    • Wie kommst du auf Cisse? Ist der „im Ring“? Ich dachte, er hätte jetzt das Trikot doch angezogen und man hat sich wieder lieb, oder hab ich was verpasst? Wenn der zu haben wäre, würde ich mich allerdings sehr freuen, wenn wir da mitmischen…

      0
    • Ja, das kann ich bestätigen. Gustavo wird Papa.
      Hat er gestern in der Sportschau (ok, nicht Sportstudio :) ) gesagt.

      0
    • Dass er bald Vater wird, hat Gustavo in der Sportschau gesagt. Es ist gut möglich, dass in dieser Situation die unaufgeregte biedere übersichtliche Stadt Wolfsburg attraktiver war London, wo für ihn und seine Verlobte alles neu wäre.

      Zum Spiel: Es war fast unheimlich, wie gut das Zusammenspiel von Gustavo und dem Team nach nur einem Nachmittagstraining war. Hier noch ein kurzes aber schönes Interview mit ihm: http://www.bundesliga.de/de/liga/news/2012/0000265311.php

      Naldo für mich bester Mann auf dem Platz. Knoche überzeugt, hoffentlich auch Hecking. Dem rechne ich es hoch an, dass er seinem Bauchgefühl nachgegeben und Koo in die Startelf genommen hat. Psychologisch ganz wichtig für Koo. Sehr erfreulich auch die Treffer von und für Vierinha und Kutschke.

      Trotz der tollen Vorstellung hebt hoffentlich niemand ab, weder Mannschaft noch Verantwortliche noch Fans. Keine Ansprüche öffentlich anmelden, sondern einfach auf dem Platz Leistung bringen und konsequent Punkte sammeln.

      0
    • Das Gustavo Papa wird hatte er gestern in einem Interview in der Sportschau gesagt.

      0
    • Danke für die Info. Wird schon so sein, dass seine Partnerin da ein sehr gewichtiges Wort mitgesprochen hat. Er ist ja auch ein eher ruhiger und solider Familienmensch, und als werdende Eltern brauchen sie nicht unbedingt den Großstadttrubel und auch nicht die Hitze von Barcelona oder das neblig-trübe Regenwetter von London. Und in Deutschland ist eine berechenbare Zukunft möglich.

      Alles richtig gemacht, Gustavo. Beim Umzug finden sich sicher auch genügend Helfer, denke ich.

      0
  38. Man braucht noch einen Top Stürmer
    [Edit/Admin: bislang hatte dein Nick immer die 68, gestern Abend fälschlicherweise die 38, deswegen das Warten auf die Freischaltung]

    0
  39. Kutschke hat die Laufwege gemacht die ein Olic nicht gemacht hätte…

    Ja Olic ist ein Kämpfer und ja Olic macht viel für die Mannschaft, aber nein Olic ist kein Torjäger und ja er läuft Vogelwild nur nicht dahin wo er soll.

    Er verstolpert fast jede Chance und ob er die Chance von Kutschke auch gemacht hätte ist sehr spekulativ.

    Eines weiß ich, ich musste mir denken typisch Olic als er den Ball auf den Rücken bekam…

    0
  40. Ich sage doch positives so ist es nicht aber Olic macht diese Laufwege nun mal viel zu selten weil er lieber falsch läuft und das zu oft.

    Wenn er seine Chancen hat macht er so öfter ein mal. Man sollte aber auch das negative hervorheben dürfen…

    Olic stellt sich im vollen dienst der Mannschaft, ja.

    Er passt nun mal mit seiner Laufarbeit in das Konzept oder am ehesten. Meine aber in alle spielen die ich gesehen habe zu erkennen das Kutschke das auch kann und dazu noch den Torriecher hat

    0
  41. Wie schön, dass in der Sport1 Zusammenfassung immer die Schalker Fans gezeigt wurden. Einmal kurz nach einem Tor meinte man mal unsere Kurve zu zeigen.. Ist doch ekelhaft!

    0
  42. @jonny

    Versteh das jetzt bitte als Auflistung von Fakten und nicht nur mit dem Hintergrund von für oder gegen.

    Fakt ist, dass wir gestern vier Tore erzielt haben und keins davon von Olic war.

    Fakt ist aber auch, dass Olic gestern (auf Diego) und gegen Hannover (auf Koo) zwei Riesenchance aufgelegt hat, die beide Spieler im Normalfall verwerten. In dem Fall würden wir jetzt über mind. zwei Scorerpunkte für Olic sprechen. Das darf man nicht unterschlagen, wenn man objektiv bewerten will.

    0
  43. Gucke leider doch Doppelpass: ärgere mich, eine halbe Stunde wird das 4:0 besprochen und gezeigt, aber AUSSCHLIEßLICH aus der Sicht von S04.
    Grausam.

    0
    • Offenbar werden wir totgeschwiegen. Die Vorschau, was nach der Werbung kommen soll: Die tollen Hoffenheimer mit ihrem 5:1.
      Ich bin gespannt, ob sie über uns nach der Pause noch ein Wort verlieren. Über den Gustavo-Wechsel hätte man doch den perfekten Aufhänger…

      0
  44. Auch interessant: NULL ich wiederhole NULL Erwähnung des spektakulären Gustavo-Transfers. Im Doppelpass meine ich.

    0
  45. Jap, wolfsburg wird schön überflogen. Dachte es werden zumindest ein paar Worte gesprochen. Denke Sponsor Volkswagen wird es auch nicht gefallen^^

    0
  46. Klar da hast du vollkommen Recht, es wären dann 2 Scorerpunkte gewesen, ich sehe aber die Gesamtleistung und die ist in meinen Augen immer noch nicht würidg, dass er eine Stammplatzgarantie hat und mir kommt es oft so vor, er kann spielen wie er will und er bekommt dennoch den Vorzug.

    0
  47. Jetzt ist WOB THEMA!

    0
  48. Reines Wolfsburg Gebashe mit Fehlinformationen über Fehlinformationen.. :kotz:

    0
  49. „Leider wird das Kind (Gustavos) in Wolfsburg geboren“…. der Weißbierkönig persönlich.

    0
  50. Wer lässt diesen Säufer ins TV ??
    Leider kommt das Kind in Wolfsburg zur Welt oh Gott

    0
  51. Doppelpass kann man sich nicht anschauen!

    Der Hartmann hat ne klatsche “ jetzt kommt das Kind leider in Wolfsburg zu Welt „

    0
  52. Helmer ist so eine Niete…

    Und der Rest ist auch eine Frechheit.

    0
  53. Hier was schönes:

    https://www.vfl-wolfsburg.de/info/woelfe-tv/profis/vor-und-nachberichte/vfl-wolfsburg-gegen-fc-schalke-04.html

    Kutschke lobt wieder die Fanunterstützung, auch Gustavo äußert sich zu den Fans und hat die richtige Einstellung. Top!

    0
  54. Hartmann ist ne Peife, mal schauen ob da ne Entschuldigung kommt auf seiner Homepage und ob da was passiert.

    0
    • Diesbezüglich MUSS eine Entschuldigung erfolgen!!!

      Unabhängig vom VfL: VW ist Hauptsponsor dieser Sendung! Und es kann unmöglich sein, dass ein selbstgefälliger Gast(!) dieser Sendung eine solche „Pointe“ ablässt um beim gemeinen Fußballvolk einen billigen Lacher zu landen.

      Aber ich vermute wie es kommen wird: Polemik-Wonti wird nächste Woche erklären, dass Hartmann schon morgens um 11 Uhr drei Weißbier intus hatte, und das Ganze so gemeint war, dass das Kind besser in München zur Welt gekommen wäre, weil Gustavo dann auch noch beim FCB spielen würde. Und das letzteres so ist, das hat
      er in der Sendung ja auch gesagt.

      0
    • Wo ist denn die bescheuerte Homepage von diesem Idioten, also die Facebook Page?

      Denn die eine die ich finden konnte ist nicht die offizielle…

      0
    • Spendet doch einfach mal ein paar Euro für das Phrasenschwein.

      Absender:
      „Waldi trinkt zu viel Weißbier und wir sind stolz auf unsere Wölfe“ Fanclub ;)

      0
  55. Geht garnicht was die da im Doppelpass abziehen.
    Waldemar Hartmann so ein Spinner!

    0
  56. Zu Olic, Chancenverwertung etc. habe ich kurz vor dem Schalkespiel eine Auflistung erstellt (https://www.wolfs-blog.de/2013/08/16/es-ist-vollbracht-gustavos-wechsel-zum-vfl-wolfsburg-ist-perfekt/#comment-35250).

    Vor dem Tor ist er demnach gar nicht so schlecht, aber auch nicht der Stürmer um alleine vorne zu punkten. Scorermäßig gesehen ist sein Problem, dass er kaum zu Abschlüssen kommt, was man auch gegen Schalke gesehen hat (zwei Schüsse, eine Vorlage – genau wie Kutschke in vier Minuten). Eine solche Diskrepanz kann schwerlich an Olic alleine festgemacht wrden, kann aber Indikator für einige offensichtlichere Probleme gelten: mangelnde Anspiele, falsche Laufwege und/oder falsche Entscheidungen.

    V.A. in den ersten ~35 Minuten fand ich Olic ungewohnt stark, auch am Ball direkt (vgl. die Aktion, die Höwedes an der Strafraumgrenze nur durch ein Foul zu stoppen wusste), danach flachte er wieder ab und wusste nur Räume zu schlagen, wodurch jedoch die Mitte verwaiste und dort Anspielstationen fehlten. Ebenso habe ich schon seit längerem das Gefühl, dass man Olic mittlerweile schon das Alter anmerkt: Er zerreißt sich und läuft noch immer wie früher, auch wenn „Normalsterbliche“ wohl schon längst keuchend am Boden lägen, aber spätestens ab Minute 60 ist das ziemlich ziellos und „hektisch“, als ob er komplett auf Reserve und Instinkt liefe (auch wenn das schon besser aussieht als noch letztes Jahr…).

    0
  57. Habe das Hartmann-Zitat auf Gustavos offizieller facebook-site gepostet. Mal sehen, ob die da was draus machen. Ein Dkandal!

    0
    • Wo ist denn seine offizielle Facebookpage

      0
    • @J.player: https://www.facebook.com/Luiz.Gustavo.Official?ref=ts&fref=ts
      und auf Twitter gibts ihn auch, ebenso wie den Doppelpass. Habe auf Twitter auch gepostet, dass ich das (Hartmann) skandalös finde.

      0
    • Das ist die von Herrn Gustavo nicht aber von Waldi Weißbier Hartmann :)

      0
    • waldemarhartmann.de ist Hartmanns offizielle web-site, da kann man aber nichts los werden. Und ich habe oben doch geschrieben, dass ich auf Gustavos facebooksite gepostet habe, nicht auf Hartmanns.
      Und: suchen im web ist relativ einfach….

      0
    • Mir ging es darum es direkt an die Pfeife loszuwerden, beim Dopa Twitter Facebook und Gustavos Page habe ich schon mitbekommen das du es dort gepostet hast usw…

      Schade das diese Weißwurst keine Page hat wo man es richtig loswerden kann … :yoda:

      0
  58. Naja für mich kam das eher so als er traurig wäre, dass Luiz Gustavo nicht mehr in München spielt.

    0
  59. Der Helmer wusste nicht mal, dass wir wegen zwei Platzverweisen gegen Hannover verloren haben, das nenn ich Bundesliga Experte :kotz:

    0
  60. Da sieht man eigentlich, dass unser positives Image (aus der Meistersaison)völlig zerstört ist in der Medienwelt. Naja aber wenn wir so weiter machen, wird es wieder. :like: :vfl:

    0
  61. Ich finde es eine Frechheit, wie mit dem VfL umgegangen wird…naja, die möchtegern Experten werden schon noch sehen…und dann braucht hier auch kein Experte im TV sagen, dass man es gewusst hätte…die werden schon sehen…und dann kommen plötzlich wieder die möchtegern Wolfsburg Fans, die sich jetzt die Braunschweig Fahnen hin gehängt haben aus ihren löchern. Ich sag es euch, nach der Saison sind die plötzlich gewordenen Braunschweig Fans alle wieder weg. Hauptsache diese Idioten kommen nicht wieder zu uns…

    0
    • Werden sie leider nicht, da sie den Wolfsburg Gegnern Honig in den Ar*** schieben und somit dem einfachen Fan nach plappern.

      0
  62. Naja, die meisten in der Runde waren sich einig, dass mit dem VfL zu rechnen ist. Waldi macht einen Spruch um einen Lacher zu bekommen…
    Nur über Helmers Meinung kann man diskutieren.
    Es wird mit einer Selbstverständlichkeit darüber gesprochen, dass Mannschaften wie Schalke CL spielen müssten… Warum eigentlich?
    Im Mann gegen Mann Vergleich sehe ich die nicht stärker besetzt als uns – eher im Gegenteil.

    Aber das sind halt die alten Klischees, die bedient werden. Wir kommen da nur mit Leistung raus.

    0
    • Exilniedersachse

      Wenn diese Leistung von Gestern in den nächsten Spielen bestätigt wird, kann uns egal sein mit wem die rechnen denn dann führt an uns kein Weg vorbei. Wenn die Mannschaft fast jeden 2.Ball bekommt, beinahe alle Situationen spielerisch löst und zwischendrin auch mal etwas lück hat, dann führt an uns kein Weg vorbei.
      Aber die 1.Halbzeit kann auh eine Warnung haben und wenn DH die mit der Mannschaft richtig nachbespricht, Fehler analysiert und sich dadurch die Mannschaft vom gestrigen Niveau weiter verbessert ist man nicht nur einen Schritt weiter.

      Also Mannschaft auf den Boden holen und die Durchschlagskraft verbessern dann geht es so richtig nach vorne.

      0
  63. Sport1, dieser Fachsender für das geistige Proletariat, hat Gustavo am zweiten Spieltag mit einer 2 bewertet.
    Und ihn als Spieler von bayern München ausgewiesen. :haha: :klatsch:
    http://bundesligamanager.sport1.de/app/wertung.jsp?zeitraum=spieltag2&position=&section=livepunkte&sortBy=

    0
  64. Jungs, lasst uns doch auf die Meinung von diesen möchtegern TV Experten „scheißen“. Wir wissen was unser VfL kann. Wir müssen zusammen halten und was interessiert uns die Meinung von diesen Spinnern? Lasst die doch reden, was die wollen. Die werden schon noch sehen…

    0
  65. Max Eberl: „Kein Spieler wechselt zu uns wegen des Geldes, sondern wegen der Perspektive“ angesprochen auf Kruse :haha: :haha: :haha: :haha:

    0
  66. Es lohnt nicht, sich über die „veröffentlichte Wahrnehmungshaltung gegenüber dem VfL“ aufzuregen. Wie früher Leverkusen hat der VfL das Etikett des neureichen Retortenclubs. Medientechnisch funktioniert die Rollenzuweisung „guter Club/schlechter Club“ so lange, wie ein finanzstarker Club relativ erfolglos bleibt, weil sich mit dem dann immer wieder aufzuzeigenden Widerspruch „viel Geld, aber nichts dahinter“ eine ganze Reihe von Klischees bedienen lassen (Geld macht nicht glücklich, auch Reiche sterben früh, lieber arm und anständig als reich und versaut etc., etc.). Vor allem lässt sich damit so schön von der Grundtatsache ablenken, dass Profi-Fußball im Kern heute ja nichts anderes als ein knallhartes Geschäft ist. Das Außenbild wird sich für den VfL erst dann ändern, wenn er dauerhaft international erfolgreich spielt, weil dann für die Medien die Bedienung des Bedürfnisses nach Identifikation mit einem erfolgreichen deutschen Verein opportuner und einträglicher ist als das Aufrechterhalten des Klischees vom traditionslosen Neureichen-Club. Bemerkenswert finde ich bei der ganzen Sache, dass der VW-Konzern, obwohl er den Doppelpass wohl zu einem erheblichen Teil mitfinanziert, wenig Einfluss hat und wohl auch wenig Einfluss nimmt, um die mediale Rempelei gegen den VfL abzumildern. Ich erkläre mir das so, dass eben noch einige andere und schon länger im Geschäft tätige Einflussgruppen am Werk sind, die nicht unbedingt ein Interesse daran haben, dass VW ihnen in die Suppe spuckt bzw. besser gesagt: mit einem großen Löffel mitessen möchte. Das zeigt dann nur, wie hart umkämpft dieser ganze Markt ist, in dem es jedes Jahr ja um einige Milliarden geht.

    0
    • Teile dein Analyse.

      0
    • In vielen Punkten gebe ich dir Recht. Allerdings muss man auch sehr selbstkritisch fragen, was der Verein, Verantwortliche und Spieler selbst zu dieser Wahrnehmung beigetragen haben. MMn: sehr viel. Deshalb sollte man nicht jammern oder sich beschweren, sondern durch tollen Fußball erfolgreich sein und ansonsten einfach die Klappe halten.
      Wenn ich z.B. von Allofs nochmal öffentlich höre oder lese, dass der VfL sympathischer wirken will, erbreche ich mich auf seiner Fußmatte. Nicht darüber reden, sondern machen! Alles andere wirkt einfach nur lächerlich.

      Mir ist aufgefallen, dass in der letzten Saison medial fast unterging, dass mit Arnold und Knoche zwei Eigengewächse im Profikader stehen; an diesem Wochenende wurde es dank der Sperre von Arnold und dem Einsatz und Tor von Knoche fast überall erwähnt. Der Einbau von VfL-Eigengewächsen muss mMn konsequent fortgesetzt werden und ich hoffe, dass Allofs und Hecking da ein ähnliches Konzept fahren wie Klopp und Zorc bei den Dortmundern. Im Interview hat Klopp ausdrücklich erwähnt, dass sie bei den Neuverpflichtungen in dieser Saison auf jeder vakanten Position geguckt haben, wer aus den eigenen Reihen kurz- oder mittelfristig herangeführt werden könnte und haben versucht sich so zu verstärken, dass gleichzeitig die Durchlässigkeit für die Yongster gewahrt bleibt.
      Auf den VfL übertragen würde man z.B. keinen teuren Stürmerstar holen, um Palacios-Martinez nicht den Weg zu verbauen, sondern würde den in dieser Saison an die Mannschaft heranführen und in der Rückrunde bei sicheren Spielständen die ersten Einsatzminuten geben.

      0
    • ist Palacios-Martinez nicht eher jmd. für rechtsaußen?
      habe den bisher nur außen spielen sehen, wobei ich sagen muss, dass es bisher nicht viele spiele waren, die ich gesehen habe

      0
  67. „Luuk de Jong wird immer auf eine klassische 9 reduziert, Bas Dost von Wolfsburg, das ist so einer, aber Luuk nicht“
    Nur blöd, dass Gladbach den eigentlich auch haben wollte :talk:

    0
  68. Ein Hoch auf Hellmann, den Rest der Runde kann man in die Tonne kloppen…

    0
    • Hellmann hat mich sehr positiv überrascht. Er war der einzige Dopa-Teilnehmer seit Monaten, der überhaupt zu den abgehandelten Themen, Vereinen und Spielern informiert war. Ich beziehe die vermeintlichen Experten Helmer, Strunz und wie die Ex-Bayern-Honks alle heißen ausdrücklich mit ein. Eberl ist auch nicht verkehrt im Vergleich zu vielen seiner Kollegen. Dass er z.B. die prompt einsetzende S04-Trainerdiskussion kritisiert hat, fand ich sehr gut.

      0
    • Hellmann hat früher gegen Wolfsburg in der Frankfurter Rundschau übel polemisiert. Seinetwegen hatte ich mein Abo gekündigt, weil mich sein Geschreibsel zu sehr geärgert hat.
      Deshalb hat mich der Auftritt stark gewundert, und ich mußte nachschauen, ob es derselbe Frank Hellmann ist. Das hat meine Beziehung zu ihm wieder auf Null zurückgesetzt. Mal sehen, wie er sich in Zukunft gibt.

      Edit: War doch Jan-Christian Müller, der in der FR so gepöbelt hat.
      Der Hellman hat in der FAZ schon früher gute Artikel zum VfL geschrieben.
      Verdammter Alzheimer.

      0
  69. Die Noten von Sport1 sind der absolute Witz! Trapp ne 1 is klar…

    Dazu im DoPa dieser Sport1.FM Spinner …was ist Wolfsburg kann man das essen… super Experten mal wieder.

    0
  70. Ich bin ein großer Freund des VfL. Ich würde mir aber von einigen Fans etwas mehr Ruhe und Abgeklärtheit wünschen. Man muss sich doch nicht über jeden Dummschwätzer wie den Weißbierkönig aufregen. Der hat sich übrigens als großer Bewunderer von Gustavo geäußert.
    Und wo das Kind geboren wird, ist Gustavo wahrscheinlich egal. Hauptsache Mutter und Kind sind gesund – dann ist auch Gustavo froh.

    0
  71. Im Transfermarkt.de Forum schreibt jemand das im Wolfsburger Kurier steht, dass Julian Brandt seinen Vertrag bis 2017 verlängert haben soll.

    Kann das jemand bestätigen und wieso ist davon noch nichts bekannt gegeben worden?

    Kann es selbst nicht nachlesen habe momentan hier schlechtes Internet….

    http://wolfsburger-kurier.de/ausgaben/2013-08-18_zuuu.pdf

    0
    • „Auch ein weiteres Talent der
      Autostädter stand in der ver-
      gangenen Woche im Mittel-
      punkt. So gaben Dieter Hecking
      und Klaus Allofs bekannt, dass
      mit Julian Brandt ein weiterer
      talentierter Nachwuchsspieler
      ab sofort bei den Profis mittrai-
      nieren wird. Der 17-Jährige, der
      von mehreren Clubs umwor-
      ben war, verlängerte kürzlich
      seinen am Saisonende auslau-
      fenden Vertrag bis 2017. “

      am ende des textes über den VfL….

      0
    • Wann soll das gewesen sein, denn offiziell gibt es das nirgends zu lesen.

      Also seitens des VfL.

      0
    • Das werden die mit Maximilan Arnold verwechselt haben, der ja seinen Vertrag kürzlich bis 2017 verlängert hat.

      0
    • weiß ich auch nichts von.
      dort steht ja auch nur, dass sie bekannt gegeben haben, dass er ab der kommenden Woche mittrainiert.
      vielleicht erfolgt ja montag eine info…wegen wochendende

      edit: oder halt die verwechselung mit arnold, wie huibuh es geschrieben hat

      0
    • Arnold war aber nicht von Vereinen umworben und ist keine 17 …

      0
    • Also das mit Arnolds verlängerung ist doch auch schon länger her.. ich denke, die Nachricht stimmt und es wird demnächst eine entsprechende Nachricht geben.
      So sehr können die das doch gar nicht verwechseln.

      0
    • 2 Monate um genau zu sein und so eine riesen große Verwechslung vorzunehmen?

      Najaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa :D

      0
    • Sensationell, wenn es denn stimmen würde. Das darf man bezweifeln, da der Kurier doch ein kostenloses Anzeigeblättchen ohne klassische Redaktion ist. Falls es doch stimmt, wäre es ein journalistischer Coup, dass ein kostenloses Käseblatt die WAZ und die WN aussticht.

      0
    • Nein, ich meine nicht, dass sie mit dem Artikel komplett den Arnold meinen. Sie wollen schon über Brandt berichten. Hauptmeldung ist aber: Brandt trainiert bei den Profis mit.

      Hinten dran schreiben sie das dann noch mit dem Vertrag, und da verwechseln sie es aus meiner Sicht mit Arnold. Nur so ein Gefühl.

      0
  72. Eine Aussage von Hecking zu seinem damaligen Leihspieler Breno:

    „Breno war Feuer und Flamme“ (2010)

    2012 wurde Breno zu über 3 Jahren Haft verurteilt.
    :haha: :haha: :haha:

    0
    • vllt. hätte ich noch erwähnen sollen, dass es sich bei dem Verbrechen um Brandstiftung handelte…

      0
  73. Vielleicht wäre Gomis von Lyon etwas für uns! Ich kenne ihn zu wenig, aber er mag zumindest nach Deutschland!

    http://www.goal.com/de/news/968/transfernews/2013/08/16/4192205/lyon-pr%C3%A4sident-aulas-gomis-will-nach-deutschland

    Kosten würde er halt einiges …

    0
  74. @tomi2013: Da bist du wahrscheinlich der Einzige, der diese Meinung teilt.

    0
    • Mit wem teilt er denn diese Meinung?

      0
    • @knipser: mit niemandem, laut Diego95. Aber da musst du es ihm wohl genauer erklären, dass man alleine eine Meinung schlecht teilen kann.
      ;)

      0
    • Okay ich würde mir ja auch einen Stürmer wünschen, der spielstark ist etc. – aber alles kann man nun einmal nicht haben! Man kann froh sein mit Gustavo einen Königstransfer getätigt zu haben!

      Und ja Olic ist für mich zwar auch nur Durchschnitt aber er ist nicht schlecht! Punkt aus!
      Dost hat für mich ein ernormes Potential, wenn er richtig gefüttert wird macht er seine 12-15 Tore in einer Saison, auch wenn er nicht optimal ins System passt.
      Und ja warum sollte Kutschke nicht voll einschlagen, was weiß man!

      0
  75. Passt scho! Ich denke, dass es spätestens nach Deinem Post klar sein sollte.

    :topp:

    0
  76. Zum Spiel gestern. Es war einfach unglaublich. Hab mich ab 15:15 vor den Fernseher begeben und habe schon bei der Einlaufmusik eine richtige Gänsehaut bekommen.
    Die erste Halbzeit hat mir schon sehr gut gefallen, eine extrem kompakte Wolfsburger Elf, wo die gesamte Mannschaft gegen den Ball gearbeitet hat, keiner war sich zu schade auch einmal Wege einzugehen die weh tun. Kurz vor und nach der Pause hatten wir jedoch wirklich Glück (Stangenschuss von Huntelaar und der Konter nach dem Fehlpass von Koo). Geht Schalke da in Führung wird es schwer für uns, aber ich glaube wir hätten auch gestern nach einem Rückstand die Partie noch gedreht. Was dann zweite Halbzeit passierte ist jedem bekannt, es war einfach mitreißend habe noch nie zu Hause mitgesungen und so richtig gefeiert. Einfach Wahnsinn.

    Zur Stimmung im Stadion: Einfach nur Klasse! Wäre so gerne dabei gewesen, was für mich leider sehr schwer ist da ich aus Österreich komme! Aber diese Unterstützung der Fans kann man nur loben, auch schon in Hannover habe ich zum Großteil nur Wolfsburger gehört und keine Hannoveraner. So macht Fußball Spaß und diese Unterstützung durch die Fans hat die Spieler mit Sicherheit zusätzlich motiviert und die Spieler werden schon wieder auf das nächste Heimspiel brennen.

    Zu den Spielern:
    Benaglio für mich gewohnt sicher, ohne richtig eingreifen zu müssen!

    Naldo und Knoche – eine tolle Harmonie, für mich ein überragender Naldo, der beinahe jedes Kopfballduell gewonnen hat und ein Konche der so abgebrüht ist, wie wenn er schon 5 Jahre in der Bundesliga spielt. Mir ist immer noch sein Pass in der 77. Minute zu Olic in Erinnerung als er in ärgster Bedrängnis den Ball nicht wegschlägt sondern mit Übersicht zu Olic spielt.

    Träsch – ja er kann noch immer mehr, aber das war für mich bisher seine beste Partie und hat mich sehr überzeugt.

    Rodriguez – tolles Zweikampfverhalten und wieder einmal eine bärenstarke Partie.

    Gustavo – Genau diese Ruhe habe ich in unserem Spiel vermisst, er weiß genau wann man das Tempo mal rausnehmen muss und stellt unglaublich geschickt die Räume zu. Ein Transfer der uns weit nach oben bringen wird davon bin ich überzeugt.

    Koo – Ich selbst bin ein absoluter Koo Fan, muss aber sagen dass sich bei ihm Licht und Schatten noch wechseln, er hat zwar immer wieder gute Offensivaktionen aber er muss schleunigst seine unnötigen Ballverluste abstellen (Sprichwort Konter kurz nach der Pause).

    Diego – Für mich gestern teilweise nicht so auffällig wie sonst, bedingt dadurch dass unser Spiel gestern sehr variabel war. Nicht so Diego lastig. Aber eine sehr gute Partie von ihm!

    Vierinha – Überragend! Tolle Tempodribblings, auch wieder mal ein Tor und seine Defensivarbeit einfach nur klasse!

    Perisic – Der Spieler, der mich am wenigsten überzeugte! Obwohl er Tor Nummer 1 und Tor Nummer 2 vorbereitete. Mittelmäßige Leistung!

    Olic – Ja mir hat er gefallen auch wenn ihn viele hier schlechtreden. Sein Einsatz imponiert mir und er sorgt auch immer wieder für Verwirrung in der gegenerischen Abwehr, also ich bin zufrieden!

    Ich freue mich schon wieder so sehr auf die nächste Partie, dass von mir aus schon morgen wieder Samstag sein könnte, doch Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Gegen Mainz wirds verdammt schwer, bin aber überzeugt dass unsere Mannschaft gut dagegenhalten wird und auf jeden Fall etwas aus Mainz mitnehmen wird! Es wächst etwas zusammen dass spürt man richtig!

    0
  77. DFB-Pokal Gegner Aalen hat heute auswärts in Cottbus 1:5 verloren. Ob sie das Heimspiel hier gesehen haben?

    0
  78. Knoche soll ja auch noch verlängern…vllt will man deshalb mit der Bekanntgabe noch warten. Mal gucken was morgen in der WAZ steht. ;)

    0