Samstag , September 26 2020
Home / Spieler / Ehemalige / Ibrahim Sissoko / Sissoko kurz vor einem Wechsel nach Athen

Sissoko kurz vor einem Wechsel nach Athen

Felix Magath bestätigte am Montag, dass Ibrahim Sissoko auf dem Weg nach Griechenland sei, um bei Panathninaikos Athen letzte Formalitäten zu klären. Ein Wechsel sei so gut wie perfekt.
Der Ivorer, der erst im Winter zum VfL Wolfsburg gewechselt war, und bislang erst zwei Spiele für den VfL Wolfsburg absolvierte, soll für ein Jahr ausgeliehen werden.

Bislang hieß es in Wolfsburg, dass eher Sissokos Kumpel Sio abgegeben werden sollte. Sissoko hingegen wurde von Magath ausdrücklich gelobt, so dass viele im Umfeld davon ausgingen, dass Magath an dem 21-jährigen festhalten würde.

5 Kommentare

  1. Es gab doch vor kurzer Zeit in der Waz ein Interview mit Magath, wo er über den Kader sprach. Ich meine mich zu erinnern, dass Magath da nicht nur Sissoko gelobt hätte, sondern konkret über einen Verbleib gesprochen hat. Leider finde ich den Artikel gerade nicht. Ich bin schon etwas verwundert, wieso es nun offenbar doch zu diesem Wechsel kommt.
    Von Dejagah hört und liest man auch nichts mehr. Ob wir einen neuen Rechtsaußen bekommen? Fast sieht es danach aus.

    0
    • Magath hat Sissoko für seine Kreativität gelobt und ihn als wertvolle Alternative auf der Bank angekündigt. Aber: Bei ca. 40 Spielern im Kader, muss man kompromissbereit sein. Ziel ist es, den Kader zu verkleinern. Und wenn z.B. konkrete Angebote für den deutlich teureren Sio ausbleiben. trifft es halt am Ende z.B. Sissoko. Panatinaikos ist ja auch kein schlechter Klub. Mit dem Leihgeschäft kann man leben.

      0
    • Dann hat mich meine Erinnerung nicht getäuscht, danke. Natürlich kann man mit einer Leihe leben. Allerdings bin ich ein wenig überrascht, weil in der Presse nur von Sio die Rede war. Gibt es Aussagen, warum er gestern nicht beim Training war?

      0
    • Eventuell holen wir ja doch noch Luciano Narsingh als Sprachpartner und Vorlagengeber für Dost. Reine Spekulation ! ;-)

      0
  2. Ich bin gespannt wie die Saison laufen wird und soll, wenn scheinbar die guten Alternativen verliehen werden Mangels Angebote für die ‚Ungeliebten‘. Dann haben wir hinterher noch ne Mannschaft, die nichts taugt und keinen der von der Bank Druck machen könnte…
    Das mit Ochs und Hannover scheint ja auch nicht zu klappen, Madlung ist immernoch da und es kommen eher neue Spieler für Positionen, die mehr als besetzt sind, wie dieser Slowake… Ich Mein ich kenne ihn nicht, aber man hat doch erst vor kurzem Pannewitz aus Rostock für diese Position geholt… *Augenroll
    Dann die ‚Story‘ um Diego nervt auch…

    Aber warten wir mal ab, das Training hat ja gerade erst begonnen und sicherlich werden noch 15 Spieler gehen und 6 Neue kommen…

    Natürlich soll eine gewisse Ironie in meinem Beitrag sein, aber trotzdem… *NERV

    0