Dienstag , Oktober 27 2020
Home / Spieler / Ehemalige / Giovanni Sio / Spielerfokus: Giovanni Sio (mit Video)

Spielerfokus: Giovanni Sio (mit Video)

Nach den ersten Wochen hat man von den acht Neueinkäufen im Winter einen ersten Eindruck gewinnen können.
An welcher Stelle könnte man einen Giovanni Sio bei der Bewertung der Leistung einordnen?

Drei der acht Spieler sind zunächst einmal in die zweite Reihe versetzt worden. Sie spielen laut Felix Magath in der Rückrunde keine oder nur eine kleine Rolle. Diese Spieler sind: Hasani, Sissoko und Medojevic.

Als Verstärkungen haben sich bislang Rodriguez, Felipe und Jiracek herausgestellt. Alle drei Spieler haben sich in ganz kurzer Zeit schon einen Stammplatz im Team erkämpft.

Nicht zu bewerten ist bislang Vieirinha, weil er wegen einer Verletzung die meiste Zeit ausgefallen ist.

Übrig bleibt der Mann, um den es hier gehen soll: Giovanni Sio.

Will man eine Reihenfolge aufstellen, so kommt Sio sicherlich gleich hinter den drei Stammspielern Jiracek, Felipe Lopes und Rodriguez auf Position vier.
Allein auf die Leistung kann man diese Reihenfolge nicht reduzieren. Bei Jiracek, Felipe und Rodriguez spielen sicherlich auch andere Dinge eine Rolle, warum es schon zu einem Stammplatz gereicht hat. Dennoch zeigten beide Spieler gute Leistungen.

Dies trifft auch auf Giovanni Sio zu. Gleich bei seinem ersten Spiel, das er für den VfL machte, zeigte er sein Talent und brachte mächtig Schwung in die Partie. Hätte Dejagah nicht eine Sio-Flanke verstolpert hätte Sio bereits im ersten Spiel einen Tor-Assist für sich verbuchen können.
Diesen hat der junge Ivorer jedoch im letzten Spiel mit einer sehenswerten Hackenvorlage nachholen können.

Im Training zeigt sich Sio als ausgesprochene Frohnatur, der mit Sissoko bereits den passenden Buddy gefunden hat. Beide lachen viel und sind immer für ein Späßchen gut.
Auch nach dem Training bleibt Sio das ein oder andere mal länger auf dem Trainingsplatz. Hier übt er kleine Tricks oder passt sich mit seinen Mitspielern Bälle zu. Das fluchtartige Verlassen des Trainingsgeländes gehört nicht zu seinen Eigenschaften.

Als seine Lieblingsposition bezeichnete Sio unlängst die des Halbstürmers – des sogenannten 9 1/2ers.

Hier gibt es ein Video von den ersten Tagen Sios in Wolfsburg zu sehen.

 
 

13 Kommentare

  1. Du hast Lopes vergessen, der auch schon Stammkraft ist.

    Bezüglich Sio bin ich gespannt auf die nächste Zeit. Ich denke, man hat schon gesehen, was er drauf hat. Hoffe er kann es beim VfL zeigen

    0
    • Er hat ihn nich vergessen , sondern er hat ihn nur mit seinem Vornamen Felipe benannt.

      0
    • haha, danke, ich weiß, dass er mit Vornamen Felipe heißt :) Danke für die Nachhilfe.

      Jedoch war er beim ursprünglichen Text nicht erwähnt. Ist ja auch nicht schlimm, ist mir nur lediglich aufgefallen gewesen….

      0
  2. Tolles Video. Es zeigt sehr viele Zweikampf- und Schusssituationen. So kann man Sio ziemlich gut einschätzen und gewinnt einen kleinen Überblick über seine Trainingsleistung.
    Die lustigen Szenen mit Sissoko kannte man schon aus dem anderen Video. Aber sie unterstreichen noch mal, dass er wirklich sehr sympathisch ist und richtig wichtig für unsere Mannschaft sein kann.
    Für mich sollte er im nächsten Spiel ebenfalls gesetzt sein.

    0
  3. Einfach nur legendär, wie er per Hacke den Gegner tunnelt und damit auch das Tor vorbereitet. Hat besser gespielt als mandzukic, der aber an zwei toren beteiligt war.

    0
  4. In dem 1 gg. 1 wer war denn das da gegen Sio? Der sah ja fast aus wie Hasebe, das sich der Japaner so bewegen kann würde mich aber überraschen.

    0
  5. Ja, es war Hasebe.
    @Freddy: Was meinst du damit, ob ich das Video für dich posten kann?
    Bei diesen Links geht es darum, dass man als Seitenbetreiber für die Links auf seiner Seite verantwortlich ist. Auch wenn User hier Links posten. Bei diesen ganz aktuellen Bundesligavideos bin ich mir etwas unsicher. Deshalb habe ich den Link vorsichtshalber rausgenommen.

    0
  6. Man sieht: Sio hat einen klasse Abschluss, vor allem mit links. Wie er da im Einzeltraining die Buden reinhaut ist schon klasse! :-)

    0
  7. http://www.youtube.com/watch?v=6-b84f-UY_g

    Besser als der Hackentrick……das in unserem Trikot im Heimspiel gegen den BVB und ich geh ab wie Schmitz Katze……..Sioooooooo

    0
  8. Seine Schusstechnik beim Einzeltraining beeindruckt mich. Ein guter platzierter Schuss.
    Magath hat ein richtig gutes Talent verpflichtet. Ich wette, er wird uns noch viel Freude machen.

    0