Freitag , Oktober 23 2020
Home / News / Srdjan Lakic wechselt nicht nach Hannover

Srdjan Lakic wechselt nicht nach Hannover

LakicVor kurzer Zeit gab es eine Meldung in den Medien, dass Hannover 96 an eine Verpflichtung von Srdjan Lakic zur Winterpause denken würde.
Tatsächlich beschäftigten sich die Niedersachsen mit dem Wolfsburger Stürmer.
Doch heute nun gibt es eine Absagte aus Hannover.

Laut Bild zieht Hannovers Trainer Mirko Slomka nun einen Schlussstrich unter die Gerüchte. Der Spieler sei im Unterhalt schlichtweg zu teuer.
So soll Lakic etwas unter 3 Millionen Euro im Jahr verdienen. Zu viel für die Hannoveraner.

Quelle: Bild

Lakic ist derzeit grippekrank und konnte gestern nicht am Wolfsburger Mannschaftstraining teilnehmen.

4 Kommentare

  1. von mir aus könnte er genau so wie hleb ruhig den verein verlassen. er kein einziges tor geschossen. für mich ist er ein total flopp. er passt auch schon stürmertyp nicht so gut zu mandzukic. ich würde mir einen neuen stürmer wünschen. hoffentlich nimmt ihn einer :)

    0
  2. 3 millionen gehalt pro jahr und null leistung…

    WAHNSINN!!! der soll lieber heute als morgen gehen. schwacher stürmer

    0
    • das ging ja auf Hoeness zurück. Habe den Eindruck das Hoeness eher noch zu hohe Gehälter eintütete als es Magath tat.. Der Vertrag von Diego ist da auch so ein Beispiel, zumindest das was man so liest..

      0
  3. Magath hat ihm viel Vertrauen entgegen gebracht. Hat ihn immer wieder aufgestellt und ihn stark geredet. Leider hat es nichts gebracht. Keine Ahnung woran es bei ihm liegt. Ob er vielleicht nur Ladehemmungen hat und später durchstarten kann wie Mandzukic, der zuerst auch nicht traf? Soll man darauf hoffen und ihn behalten ober gehen lassen? Ich weiß es nicht. Da Magath aber lieber eigene Spieler verpflichtet, könnte es eng werden für Lakic. Ich wäre auch nicht sonderlich traurig bei einem Weggang.

    0