Montag , Oktober 19 2020
Home / EM 2016 / Tag02: Rodriguez startet mit der Schweiz ins Turnier

Tag02: Rodriguez startet mit der Schweiz ins Turnier

Rodriguez-Schweiz
 

Spiel Nr. 1: Albanien – Schweiz

Gegen Ende der Saison hatte sich Ricardo Rodriguez mit Rückenproblemen herumgeschlagen. Die Reise nach China musste der Schweizer aus diesen Gründen absagen. Jetzt ist er wieder fit und startet heute mit seinen Schweizern in das Turnier.

Um 15 Uhr wird das Spiel im Stadion Félix Bollaert in Lens angepfiffen. Die Schweizer Elf ist besetzt mit lauter alten Bekannten aus der Bundesliga:
Sommer – Lichtsteiner, Schär, Djourou, R. Rodriguez – Behrami, G. Xhaka – Shaqiri, Dzemaili, Mehmedi – Seferovic


 

Spiel Nr. 2: Wales – Slowakei

Pekarik_k
 
Das erste Spiel der Gruppe B bestreiten um 18 Uhr Wales und die Slowakei. Austragungsort ist Bordeaux.

Auf Seiten der Slowakei sehen wir einen alten Wolf wieder: Rechtsverteidiger Peter Pekarik bekommt es unter anderem mit Real-Star Gareth Bale auf Seiten der Waliser zu tun.


 

Spiel Nr. 3: England – Russland


 
England gilt wie so häufig als eines der Geheimfavoriten. Im Top-Spiel des Tages trifft die Elf von der Insel um 21 Uhr in Marseille heute auf Russland.

Nebenbei: Für mich das beste Fußballlied ever kommt aus England! (siehe Youtube Video) :)

 
 

Diegos EM-Ticker

++ Klick ++
Diegos-em-ticker
 
 
Alles zum VfL Wolfsburg und zu den Gerüchten usw bitte weiterhin unter den Gerüchte-Artikel. Vielen Dank!
 
 

40 Kommentare

  1. Bei der Schweiz stehen ja fast nur Bundesligisten auf dem Feld. Der Kader bei denen ist schon ganz schön krass

    0
  2. Eben hätte es fast schon wieder geklingelt. Die Schweiz spielt gut. Rici merkt man seine Rückenbeschwerden auch nicht mehr an ;)

    1
  3. Und da haben wir ihn, den Blindgänger des bisherigen Truniers :)

    Genialer Pass in die Spitze und der Albaner steht frei vor Torhüter Sommer. Das hätte es sein müssen.

    0
  4. Schade, ein Spiel mit einem Mann weniger für das eine Team ist immer ein ganzes Stück unansehnlicher. Die Spannung ist raus. Für die Zuschauer ist das ärgerlich.

    0
  5. Jetzt kommt der von allen gejagte. Embolo

    0
  6. Jetzt spielt Breel Embolo. Da die meisten von uns ja eher weniger Spiele von ihm gesehen haben, kann man ihn jetzt mal eine halbe Stunde lang beobachten…

    0
  7. Oh, oh, da hat Rodriguez aber eben ganz schön gepennt. Das wäre fast ins Auge gegangen.

    Ansonsten kommt es mir so vor, als wenn er mehr läuft und rennt. Fast so, als wenn er sich noch bei dem ein oder anderen Verein anzubieten versucht :)

    0
  8. Sommer seeehr cool.

    0
  9. Die Albaner tun mir ein bisschen leid. Zwei mal allein vor dem Torhüter. Einer davon hätte drin sein müssen.
    Dass die Schweiz einen Mann mehr auf dem Feld hat, merkt man nicht.

    Und Embolo fällt mir ehrlich gesagt auch überhaupt nicht auf. Was in diesen paar Minuten natürlich nichts heißen muss.

    4
    • Sehe ich genauso, im Bezug auf Embolo !!!

      Und die Schweiz ähnlich wie gestern Frankreich: Extreme schwach !!!

      1
    • Embolo hat hier und da sein Talent aufblitzen lassen. Außerdem hat er ein super Pass auf Seferovic gespielt.

      7
  10. Embolo wirkte auf mich wie ein zweiter Caliguri. Immer gegen drei und häufig hat er sich fest gespielt…
    Wahrscheinlich will er sich auf Teufel komm raus ins Gedächnis von den Scouts spielen.

    1
  11. Sein erstes Spiel bei einer EM. Sogar Stars haben bei Tuniern schlechte Spiele abgeliefert. Der wird seinen Weg gehen!
    Hätte er sich bereits für den VFL entschieden, so würde man ihn durch eine ganz andere Brille sehen.

    6
  12. Embolo bei 30 Minuten EM-Einsatz beurteilen zu wollen… :talk:

    2
    • Man beurteilt nicht Embolo aufgrund von 30 Minuten, aber man kann doch die 30 Minuten von ihm beurteilen.

      2
    • Und diese 30 Minuten waren also Topic like? Also ich fand die 30 Minuten weder super mega gut, noch mega schlecht. Er hatte sehr gute Aktionen dabei und ließ aufblitzen, wieso er so teuer sein könnte.

      Sicher ist die Summe die im Raum steht ein hohes Risiko …

      0
    • Nein, das habe ich nie behauptet. Ich eine gute Aktion, den Pass in den Lauf. Sollte nur heißen, dass auch er keine Wunderdinge vollbringt. Bei manchem hatte man den Eindruck gewinnen können.

      0
    • Er ist ein junger Spieler und wird auch Leistungsschwankungen unterliegen, doch ich für meinen Teil sehe halt die Anlagen von ihm, die ihn zu einem Topstürmer machen könnten…

      Sollte das Interesse von Manchester United keine mediale Ente sein, scheint es Mourinho auch so zu sehen.

      0
  13. Nun ist sie da, die kurze Zeit, in der alle zwei Jahre Millionen von deutschen Autofahrern mit Fahne fahren. Und kein Polizist kümmert sich drum… :klatsch:

    4
    • Du meinst die Alkohol Fahne? Woher deine Infos?

      Du meinst die Fahnen am Auto? Probleme eines Rentners…

      12
    • An deiner Art der Reaktion hatte ich keinen Zweifel.
      Ironie ist halt immer… (wer kann setzte diesen Satz bitte selbst fort)
      Ich empfehle zum Anfang:
      http://www.welt.de/gesundheit/psychologie/article109618247/Warum-nicht-jeder-Ironie-versteht.html

      4
    • Bla bla Spaßsucher, deine herblassende Art ist einfach nur zum Kotzen.

      Du hast für alles immer eine Ausrede und Antwort, die Vorteile eines alten verbitterten Rentners :keks:

      21
    • Warum lieber Jonny, sollte ich verbittert sein, wenn ich von Menschen wie dir auf solch simplem Niveau so hervorragend unterhalten werde. Es gibt Menschen, die sind im Kopf so früh am Ende ihrer Entwicklung, dass sie schon mit 20 verrentet werden könnten. Wann ist es bei dir so weit? Bitte bleib uns noch lange als Wichtigtuer und Verbalgrobschmied erhalten. :lach: :trost:

      11
    • Ich hoffe aber auch, das du den Artikel selbst gelesen hast und verstanden hast, denn dann würdest du auch wissen, dass dein Link teilweise auch sinnfrei ist.. Gerade in einem Blog

      Lieber Spaßsucher, für mich bist und beliebst) bleibst du ein möchtegern intellektueller, der nach Aufmerksamkeit sucht, andere versucht dumm darzustellen und von sich selbst so überzeugt ist…

      16
    • Was in deinem Fall zutreffend und was sinnfrei ist, das kann ich aus der Ferne nicht beurteilen. In Ferndiagnosen bist du besser, wie du mit deinem Urteil über meinen Stimmungszustand ja nachweist.
      Aber frag doch einfach mal deinen Therapeuten!
      Und nun wünsche ich dir eine gute Nacht.

      3
    • Ach Spaßsucher, belassen wir es dabei. Der Klügere gibt nach, da du es ja deiner Meinung nach bist, wundert es mich, dass du nicht auf die Idee gekommen bist.

      Manchmal ist man als dummer Mensch eben doch intelligenter, da man einfach gestrickt ist oder?

      Jeden weiteren Kommentar erspare ich mir, denn in irgendeine Schublade packst du sowieso jeden User hier…

      13
    • Könnt Ihr nicht einfach Mailadressen austauschen und Euch privat streiten?

      ;-P

      8
  14. Engländer zu blöd

    0
    • Für mich ein typischer Fall von „vercoacht“.
      Wie kann man nach dem 1:0 so falsch wechseln?
      Lallana und Kane konnten kein Tempo mehr gehen, Sterling hat sich dauernd festgedribbelt und war müde. Da hätte etwas von der offensiven Qualität wie Vardy und Sturridge kommen müssen, um die freien Räume für Konter zu nutzen.

      2
  15. Ich will mich auch mal wieder melden.
    Wenn alte verdiente Spieler gewollt oder gesollt die Flucht ergreifen bzw. im internen Ranking zurückgestutzt werden, sieht es für mich nun doch sehr danach aus, als ob es beim VfL in den letzten Monaten eine „Palastrevolution“ gegeben hätte: Das Restprogramm in der Buli war Dienst nach Vorschrift und nicht mehr. Rückblickend haben die nicht investierten 5 Mio. für Lukaku wohl den Unterschied gemacht. Nun ist das Projekt zu Ende, die Chance vertan – und man ist wieder die kleine grüne graue Maus.
    Aber auch der große Global-Player VW ist nun ein ganzes Stück kleiner in der Außenwahrnehmung – Götterdämmerung überall.

    Bis jetzt habe ich nicht das Gefühl, als ob die VfL-Macher die richtigen Antworten auf die Flucht der Etablierten hätte. Nur mit Youngsters wird es nicht gehen, wenn es auch noch nicht nach Liga 2 aussieht.

    Nach Morata, Lukaku, Destro, Zouma und nun wohl auch Embolo sehe ich keinen Supertransfer, der in WOB einschlagen könnte. Und was da durch die Medien so alles mit dem VfL in Verbindung gebracht wird, ist bis auf die Allerjüngsten nicht das, was ich mir persönlich vorstellen würde. Wenn jetzt neben Gustavo und RiRo noch Schürrle und Draxler das Schiff verlassen würden, können Castor und Pollux gleich mitgehen und ihren Koffer packen. Dann ist der AH-Effekt vorbei.

    0
    • Die Frage ist doch:

      Brauchen wir einen „Superstar“?! Reicht dass nach der letzten Saison? Wenn wir jetzt (ich spinne bewusst rum) Ibrahimovic holen aber sonst alles so bleibt wie es jetzt ist , klatschen wir uns zwar alle ab aber das reicht doch nicht um mittelfristig eine gute Rolle zu spielen .

      Wir müssen ein Konzept entwickeln (z.b. Junge deutsche Spieler und immer mal wieder ein Haudegen zur Ausbildung der jungen…) und dass dann auch mal durchziehen …

      Ich habe das Gefühl , das KA schon versucht nach einem gewissen Schema einzukaufen , sowas braucht aber Zeit … Wir müssen den Verantwortlichen mal etwas Zeit geben , dieses Jahr ist Marathon nicht 100 Meter Sprint

      8
  16. Meine Vermutung der Aufstellung für heute Abend:
    Neuer
    Höwedes – Mustafi – Boateng – Hector
    Kroos – Khedira
    Müller – Özil – Götze
    Gomez

    0
    • Ja das wäre wohl die logischste Löw Aufstellung

      0
    • Wenn wir uns nicht gegen die Ukraine einen Kimmich als RV zu trauen, wann dann? Und ich halte auch Draxler (NICHT weil er im Moment beim VfL unter Vertrag steht) auf Links anstelle von Götze für möglich und Götze anstelle Gomez zum Start. Dann später Gomez.
      Da die Gruppenspiele eh nur zum Einspielen da sind (man kann eigentlich nicht wirklich ausscheiden), sollten wir das auch tun.

      0
    • Ich habe die weitere Diskussion unter den neuen Artikel „Deutschland – Ukraine“ verschoben. Vielen Dank fürs Verständnis!

      0
  17. …aus Leverkusen höre ich gerade, dass deren B-Jugend im Finale ist. Mal wieder nix für Wölfchen…?

    0