Dienstag , Oktober 27 2020
Home / Konkurrenz / Bayern München / Telekom-Cup-Finale: VfL Wolfsburg – Bayern München

Telekom-Cup-Finale: VfL Wolfsburg – Bayern München

Bayern
 
Es könnte der erste kleine Mini-Titel für den VfL Wolfsburg in der neuen Saison werden. Im diesjährigen Telekom-Cup steht der VfL in Hamburg im Finale und trifft dort am Abend auf Bayern München. Das Spiel wird live auf Sat 1 übertragen.

Die Bayern wie auch die Wolfsburger können noch nicht in Bestbesetzung antreten. Noch immer befinden sich WM-Fahrer im Urlaub. Der VfL ist in dieser Frage schon ein Stückchen weiter. Den Wölfen fehlen lediglich de Bruyne und Luiz Gustavo, wohingegen die Bayern gleich auf die halbe Stammelf verzichten müssen.

Gestern wurde die später zurückgekehrten Perisic und Rodriguez noch geschont. Heute im Finale sollen sie spielen.

Es heißt Daumen drücken für den ersten Titel der Saison!
 
 

142 Kommentare

  1. Also ganz ehrlich: ich fände es besser, wenn wir heute Pep so wenig wie mögliche Hinweise auf unser Auftreten zur Bundesliga-Eröffnung geben würden. Und falls die Bayern heute verlieren würden, würden Sie am 22.08. auf Rache sinnen. Also lieber im Glauben lassen, dass wir nix können und dann zuschlagen.

    0
  2. Ich glaube nicht dass unsere elf heute in der Besetzung so viel aussagen wird/kann zumal Bayern auch nicht mit der absoluten A elf antritt – oder? :grübel:

    0
  3. Mir gefällt Buschi!

    0
    • Mir gefällt Andrea Kaiser…aber da ist jeder Jeck anders. :D

      0
    • Die gefällt mir auch, sowohl optisch als auch sportlich, Buschi nur sportlich :top:

      0
    • Den Buschi finde ich auch gut. :)

      Hauptsache die Pfand-Flasche kommentiert jetzt nicht wieder das Spiel.
      Sonst laufen wir wieder mit Poltergeist auf. :lach:

      Edit sagt: Doch die Pfand-Flasche.

      0
  4. Herr Sammer fand es eine „kann-Situation“, den Handelfmeter gestern, und das obwohl ihm gerade die Bilder gezeigt wurden. Unfassbar !!!! Und sprach was von „Nähe“ des Schießenden zu dem Handspielenden. Regeln bekannt, Herr Sammer? So ein A…..

    0
  5. Ich habe nicht damit gerechnet, viele Erkenntnisse aus diesem Cup mit zu nehmen. Aber in Bezug auf Herrn Sammer nehme ich doch einiges mit. Auch dank Buschi!

    0
  6. Hecking darf im Gegensatz zu Sammer mit ner Blondine reden…

    0
  7. P.S. und OT: Schweinsteiger ist das nächste Opfer des verlorenen Rechts auf das „Vergessen“. Wann reagieren wir als Gesellschaft endlich und drehen der grenzenlosen Freiheitsberaubung zumindest im Rahmen unserer Möglichkeiten den Saft ab?

    Käme der WolfsBlog zum Beispiel auch ohne Fratzebuch-Buttons aus?

    0
    • Niemand wird gezwungen, häßliche Videos von sich ins Netz zu stellen. Und wenn das jemand anderes macht, kann man den mit einer Millionenklage überziehen.

      0
  8. Die MAN Werbung noch mit dem alten adidas Trikot :D

    0
  9. Ich kann nicht erkennen, dass sich Knoche seinen Stammplatz verdient. Das ist der alte Hühnerhaufen in der Innenverteidigung.

    0
  10. Wie immer Bayern Bonus.Arnold wird fast überfahren und dann kein Elfer :hit:

    0
    • Der soll aufhören abzuspringen!
      So sieht das lächerlich aus, wie er zum Hecht abhebt!

      0
  11. Der Aufstellung ist zu entnehmen, dass einige die Chance bekommen, zu zeigen, dass es nicht reicht…
    und das gelingt bisher gut.
    Übrigens auch Spielern, die es besser können sollten.

    Das variable Spiel der Bayern ist offenbar zu viel Aufgabe für die Wölfe-Defensive.
    So ganz ohne Forechecking, ohne 6er können die Bayern kombinieren, wie sie wollen.

    0
    • Heißt doch im Umkehrschluss, dass wir in der Breite noch Nachholbedarf haben.

      Ein Medojevic und ein Grün repräsentieren eine immense Lücke zwischen Fähigkeiten/Möglichkeiten und den Ansprüchen des Vereins. Die Lücke betrachte ich als so groß, dass das Schadenpotenzial selbst bei einer Einwechslung in der Nachspielzeit zu hoch ist.

      Es kann und darf nicht sein, dass uns eine mögliche Verletzung Benaglios qualitativ so immens abfällen lässt.

      Schon gar nicht kann es sein, dass Medojevic unsere einzige Alternative auf dem defensiven Part der Doppel-6 darstellt, wenngleich Träsch die Position ebenfalls bekleiden kann.

      Ich würde mich jedenfalls nicht auf nur noch einen Transfer im Sturmzentrum festlegen.

      0
  12. Bisher verdient sich keiner wirklich was.

    0
  13. Max Grün furchtbar schwach bei weiten Abschlägen aus dem 16er raus O_O

    0
  14. Irgendwie wirken die wieder extrem schläfrig, aber das Gefühl hatte ich gestern teilweise auch schon, nur das wir heute gegen einen besseren Gegner spielen.

    0
  15. Die gehen da ja auch gar nicht richtig in die Zweikämpfe rein,haben bestimmt Angst das sie sich noch verletzen..

    0
  16. Jetzt spielt also offenbar Cali…..

    0
  17. Die Innenverteidigung ist, wie ja auch jeder nicht erst seit dem vorigen Jahr weiß, definitiv zu langsam und ohne starken Sechser vor der Abwehr total überfordert. Es wird eindeutig ein schnellerer IV neben Naldo gebraucht. Wer in Knoche einen Mann für die Nationalmannschaft sieht, liegt definitiv daneben. Und Arnold ist genauso schnell.

    Vielleicht sollte man sich doch um Dedé oder Zouma kümmern. Mist verdammter, der Sonntag hatte so schön angefangen.

    0
    • Ach jetzt red nicht gleich von Knoche schlecht! Er hat eine Bombensaison gespielt und spielt zurecht in unserer IV! Ich bin froh, dass er spielt!

      0
    • Ich sehe den Abstieg deutlich vor mir !

      0
    • Knoche ist zu langsam, und wenn Gustavo nicht da ist, fällt dies umso deutlicher auf. Wer das aus lokalpatriotischen Gründen nicht sehen will, hat keine Ahnung vom Fußball. Die haben noch keine Lust oder was weiß ich.

      0
    • Jetzt habs ich begriffen: ich hab keine Ahnung vom Fußball.

      0
    • Mein Post war auf tomi2013 bezogen. Sorry!

      0
    • Ich habe es schon ein paar Mal erwähnt, sogar laut statistischen Werten ist Knoche nicht langsamer als Klose! Ich weiß nicht, warum sich einige immer wieder auf Knoche einschießen! Was willst du mehr, als einen jungen, einheimischen Spieler, der schon sehr starke Leistungen über einen längeren Zeitraum gezeigt hat?

      0
  18. Naja , 1. Bundesligaspiel werden andere Spieler auflaufen .

    0
  19. Harzer-Woelfe-Fan

    So ehrlich muss man sein, was für ein grottiger Auftritt unseres Teams in Durchgang eins….

    0
  20. Unfassbar schlecht! Da fragt man sich, was die bisher in der Vorbereitung veranstaltet haben…

    0
  21. Mann die werden so etwas von deklassiert und morgen sind wir wieder die Lachnummer der Liga…. Verlieren ok… Aber diese Leichtigkeit mit der die uns die Bälle reinkugeln… Oha!!!

    0
    • Trainer raus !

      0
    • Hat er das geäußert?
      Sorry Diego, aber dein Hecking raus kann ich hier nicht wirklich nachvollziehen.

      0
    • Diego meinte es auf den Posting bezogen… Er selbst meint nicht Hecking raus

      0
    • Ich weiß.
      Ich verstehe nur den Grund für Diego’s Reaktion auf den Post nicht wirklich.
      Ich halte diese sarkastische Reaktion auf den Beitrag einfach für zu übertrieben.

      0
    • Sorry, aber diesen ironischen Spruch „Hecking raus“ will ich hier nicht mehr lesen.

      0
    • Und neu ist der „Witz“ ja auch nicht mehr…

      0
    • Also : ich gelobe Besserung. Versprochen. Aber nach 30 Minuten sich schon in die Hose zu machen, dass wir zur Lachnummer werden ist schon sehr besonders. Entspannt euch, das Spiel ist gut gelaufen. Die Bayern finden sich toll, wir wissen, dass Cali uns nicht wirklich weiter hilft, Medo gerne abgegeben werden kann und wir am 22.08. in München punkten werden.

      0
    • Für die Erkenntnis bzgl. Medojevic und Cali hätte man das Spiel heute auch nicht gebraucht.
      ;)

      0
    • @Andreas: wir nicht, aber Allofs und Hecking vielleicht…

      0
  22. Ein extrem schlechter Auftritt, ABER man darf das nicht überbewerten, es fehlen ja auch extrem viele Stammspieler! Was man aber doch gesehen hat:

    Wir brauchen einen besseren zweiten Goalie! Grün hat Probleme bei den Abschlägen und wirkt überhaupt nicht sicher! Leider wird aber auf dieser Position nichts mehr passieren!

    Jeder der meint wir sind im defensiven Mittelfeld so gut aufgestellt, der täuscht sich! Ohne Träsch haben wir keinen geeigneten Backup für Gustavo und Malanda! Für einen Spitzenklub mit Dreifachbelastung ist das zu wenig! Ich hoffe, dass Guilavogui noch kommt! Hoffentlich!

    Scheidhauer als Stürmer Nummer 3? Vielleicht sogar Stürmer Nummer 2 wenn Ivi oder Bas verletzt ist? Nicht vorstellbar, ich hoffe, dass wir noch einen Topstürmer bekommen und eventuell noch einen Stürmer/Außenspieler.

    Hunt sehe ich vor Arnold und ich denke dass Kevin über rechts kommt – Ausblick auf die neue Saison.

    0
    • Bin bei dir !

      0
    • Ein wirklich schneller Innenverteidiger wäre mittlerweile auch noch eine Überlegung wert.
      Sollte Chelsea John Stones verpflichten, oder im Laufe der Transferperiode noch zu der Erkenntnis gelangen nicht mit Zouma im 18er Kader planen zu können, wäre er eine sehr interessante Alternative für eine Leihe. Er kann IV und RV spielen und würde so eben viele Lücken auf einmal schließen. Was dann aus Klose wird wäre die Frage.
      Die Lösung für den Defensivbereich wird auf jeden Fall komplizierter werden, als man das vermuten könnte.

      0
    • Malanda als IV wäre auch eine Möglichkeit. Durch die daraus folgenden Umwälzungen im Kader wäre eine Alternative für Außen sinnvoll.

      0
  23. Es ist in der Abwehr irgendwie alles durcheinander. Ich denke da fehlt irgendwie wieder die Abstimmung. Naja, mal schauen. Perisic mit kleiner Verletzung an der Schulter.

    0
    • Ich bin der Meinung, dass das defensive Mittelfeld einfach fehlt und die Abwehr dann alles erledigen muss und dies dann einfach sehr schwer ist!

      0
    • @Tom2013: genau so ist das.

      0
    • Man sieht wie wichtig ein Luiz Gustavo für uns ist.
      Auch wenn man dieses Testspiel nicht überbewerten sollte, fällt das deutlich auf.

      0
  24. So! Jetzt machen wir ernst! :yoda:

    Schießt dem Starke das Netz in Fetzen. :fies:

    0
  25. Ironie und Sarkasmus müssen gelernt sein

    0
  26. Der schiri ist auch wahrlich unparteiisch oder?!

    0
  27. Der VfL hat unleugenbar (zu) viele Spieler im Kader, die den hohen Ansprüchen vieler (Anhänger?) nicht gerecht werden. Mit Klich, Medojevic, Caligiuri und auch Scheidhauer, der sich von Rafinhi angestupst fallen lässt!, statt konsequent aufs Tor zu gehen, können wir in der Liga nicht einmal Paderborn erschrecken. Die Analyse von tommie2013 entspringt ja nicht nur den kurzzeitigen Eindrücken dieser Vorbereitung.
    Wir brauchen mehr Substanz im DM, einen gefährlicheren Außen als Daniel C. und einen spielstarken Stürmer mit Torraumpräsenz. Aber das habe ich vor 12 Monaten auch schon geschrieben.

    0
    • Bin deiner Meinung! Caligiuri sehe ich aber durchaus als guten Backup für die Außen!

      Ein defensiver Mittelfeldspieler würde viele Probleme lösen. Man hätte einen guten Backup für Gustavo und Malanda und falls zwei IV ausfallen und Gustavo IV spielen muss, könnte man den neuen Sechser im Mittelfeld spielen lassen!

      Plant man noch was auf dem Torwartsektor? Ich würde noch sehr gerne eine stärkere Nummer zwei hier sehen! Oder wie hat sich Drewes gestern gezeigt? Habe die Partie nicht gesehen!

      0
    • Der Caligiuri, der gern mit dem Ball am Fuß voll in den Gegner reinläuft?
      Guilavogui passt auch deshalb, weil Malanda und Gustavo nicht durchspielen werden und daneben (nicht dahinter!) keine Alternative zu sehen ist.
      Malanda kann – das habe ich andernorts schon gepostet – ebenso IV spielen wie Gustavo. Das hat er bei Zulte Waregem gezeigt.
      Daneben, weil dieser Hinweis sofort zu Angriffen führt, sehe auch ich Knoche (noch) nicht als spurtstarken IV von internationalem Format. Wir sollten junge Spieler nicht mit dem Ballast zu großer Erwartungen befrachten.

      0
    • Drewes sehe ich weit vor Grün.
      War gestern wesentlich besser als Grün.

      0
    • Das stimmt mit Caligiuri! Trotz alldem kann er in den letzten 20 Minuten als frischer Spieler noch einiges bewegen und mit viel Tempo an bereits müden Abwehrspielern vorbeigehen. Dies hat er vorige Saison auch einige Male gezeigt! Bleibt meine Ansicht!

      Das Knoche nicht der schnellste ist, ist mir auch bewusst, jedoch ist Klose auch nicht schneller! Knoche ist ein junger Spieler, der bisher gute bis sehr gute Leistungen gezeigt hat, der noch entwicklungsfähig ist und dem man in Zukunft auch schwächere Spiele oder Phasen zugestehen muss und dann sich nicht gleich auf ihn einschießen sollte!

      Zu Guilavogui! Denkst du dass er kommt? Mein Gefühl sagt mir nein!

      0
    • Aber ob Drewes auch von den Verantwortlichen als Nummer zwei gesehen wird? Das bezweifle ich!

      0
    • Bleibt die Frage, ob bzw. wieviel Budget noch übrig bleibt, wenn Lukaku zum VfL wechseln sollte.
      Sicher müssen wir uns in der Breite verstärken, aber man wird innerhalb eines bestimmten Budgets bleiben müssen und das sehe ich durch einen möglichen Lukaku Transfer als ausgereizt an(Schätzung aufgrund der anderen Transferperioden).

      Für mich persönlich wäre die erneute EL-Qualifikation schon ein Erfolg in der nächste Saison, was die Bundesliga angeht.

      Ist natürlich nur meine Meinung.

      0
    • Es geschehen noch Zeiten und Wunder: ich unterschreiben jeden Satz hier von Spaßsucher!

      0
    • Nein, ich glaube nicht, dass ein DM und ein neuer Außen kommen. Aber ich versuche auch nicht, im Kaffeesatz dubioser Zwischennetz-Gerüchte-Vermarkter zu lesen und will weder Körpersprache noch lapidare Bemerkungen der Entscheider interpretieren.
      Alles in allem ist die Wechselphase überwiegend sehr unterhaltsam, wenn man in einem Blog oder Forum mitliest.

      0
    • Ich denke auch, dass nach der Verpflichtung eines Stürmers keiner mehr zum VfL wechseln wird.
      Ich denke, dass die weiteren Baustellen in den nächsten Transferperioden angegangen werden, wobei sich dann natürlich auch wieder neue Baustellen eröffnen können.

      0
    • Da ich jetzt richtig schlechte Laune habe, will ich Spaßsucher fairerweise unterstützen, mich gegenüber früheren Bewertungen korrigieren und ganz klar sagen, dass Allofs mit Caligiuri und Grün Fehleinkäufe zu verzeichnen hat. Medojewic und Scheidhauer sind ebenfalls nicht gut genug für den Anspruch des VfL, ständig im oberen Tabellenviertel dabei sein zu wollen.

      Hoffen wir, dass Lukaku und Guilavogui kommen – eine Eigenwerbung des Teams war das heute nicht. Ich hoffe, dass sie keinen dieser Beiden vergrault haben.

      Wie geht es nun nach dieser desaströsen Vorstellung weiter? Neben Gustavo und Malanda braucht man im DM einen weiteren guten Mann, ebenso in der Innenverteidigung und im Angriff. Ein schneller, auf beiden Flügeln einsetzbarer Außenbahnspieler ist ebenso unverzichtbar. Caligiuri ist auf seiner Position ebenso wie Grün auf seiner zu schwach. Das lässt sich auch in dieser Transferperiode nicht mehr vollständig regeln.

      Man mag mich steinigen, wenn der VfL wirklich nach vorn will, muss der Hype um die Eigengewächse beendet werden. Spielen darf nur der, der es sich verdient und – um eine Idee des Philosophen Oliver Kahn aufzugreifen – auch die entsprechenden Werkzeuge besitzt.

      0
    • Sehr guter Beitrag Gast I!

      Klich kann man auch noch zu den Fehleinkäufen dazu zählen. Der wird uns nicht weiter bringen…

      0
    • Ich will die guten Beiträge von Spaßsucher und Gast 1 ebenfalls unterstützen und ihnen zustimmen (Vielleicht mal von dem Wort „Fehleinkauf“ abgesehen).

      Das heutige Spiel hat mich auch sehr sauer gemacht.

      Ein paar Erkenntnisse wird man aus dem Spiel sicher ziehen können. Aber zu sehr auf die Goldwaage darf man es natürlich auch nicht legen, da bin ich dann bei Diego.

      Es ist noch viel Arbeit vor uns, und es führt kein Weg um eine Verstärkungen im Sturm herum.

      0
  28. Erster Titel weg. Hecking raus.

    0
    • Wird auch beim zweiten Mal nicht witziger.

      0
    • Sollte auch nicht witzig sein

      0
    • Dann ersetz das „witzig“ bitte durch „besser“. In meinen Augen ein überflüssiger Spruch. Egal ob ironisch, ernst oder witzig gemeint.

      0
    • Und genau das beweist mir wieder eines… Macht aber keinen Sinn es hier oder auf der „anderen“ Seite zu erklären.

      0
  29. Ist eigentlich überhaupt irgendein langer Ball von Grün beim eigenen Mann gelandet?

    0
  30. Grün hat Kreisklassen-Niveau! Wenn Hecking ihn als Nummer 2 bestimmt muss ich ernsthaft an seiner Kompetenz zweifeln…

    0
    • was die Abstöße angeht ist Grün sogar noch weit unter Kreisklassen-Niveau!

      0
    • Solche niveaulosen, dümmlichen Beiträge ärgern mich sehr. Sag, dass er mies gespielt hat. Sag, dass du dir lieber Drewes als Nr. 2 wünscht, sag, dass du es gut finden würdest, wenn man ihn verkaufte. Aber red hier nicht von Kreisklasse-Niveau.

      Schon mal Kreisklassen-Fußball gesehen?

      Im übrigen sind Abschläge DIE Stärke von Grün. Im Training übt er weite Abschläge. 10 von 10 Bälle finden immer ihren Mann.

      Jetzt kann man fragen, warum er es im Spiel nicht bringt. Vielleicht ist er zu aufgeregt und nervös, vielleicht auch übermotiviert. Vielleicht ist die Nervosität sogar so schlimm, dass er es im Training immer bringt und im Spiel vielleicht nie? Alles möglich. Dann wäre er in dem Fall vielleicht wirklich kein Benaglio-Ersatz.

      ………………….

      0
    • Ja, ich spiele selber aktiv in der Kreisklasse Fußball.

      Was er im Training für Abschläge macht kann ich schlecht beurteilen, da ich nicht vor Ort bin. Ich kann nur die Leistung im Spiel beurteilen und die missfällt mir bisher in fast jedem Spiel von Grün.

      Ich denke es wird seine Gründe haben, warum er als Nr. 1 bei Fürth aussortiert wurde.

      Dazu diese „Hackentricks“ in den 1gegen1 Situationen. Um jede Wette hätte es von unserem Trainer massiven Anschiss gegeben, evtl. wäre der Torwart sogar sofort ausgewechselt wurden. Solche Tricks wagt sich ja nicht mal ein Neuer. Selbst wenn es gut ausgeht, das Risiko ist einfach viel so groß.

      Ich habe die Leistung im heutigen Spiel bewertet. Und die war für mich Kreisklassen-Niveau. Ich denke, dass das andere ähnlich gesehen haben…

      0
  31. Ist doch gut gelaufen.
    Der VfL Wolfsburg als zweite Kraft hinter den Bayern.
    So wollten wir das doch.

    :ironie:

    0
  32. Nunja , wenn man es genau sieht und die Spieler auf beiden Seiten betrachtet wird wohl die Hälfte beim Bullistart nicht spielen, also erstmal abwarten was die nächsten wochen bringen . schlussfolgern kann man doch jetzt eigentlich nur sehr wenig oder sehe ich das falsch …

    0
    • Na ja, ein paar Dinge konnte man schon sehen.
      Ich finde z.Bsp. dass Medo und Klich uns nicht helfen und ein besserer DM eine gute Sache wäre.
      Darüber hinaus finde ich Grün keinen guten Zweiten (aber das habe ich schon letzte Rückrunde gesagt), ob Drewes da besser ist kann man nur hoffen.
      Und wir brauchen noch einen auf den Flügeln. Cali ist einfach für uns nicht gut genug (oder er explodiert demnächst, dann leiste ich Abbitte).
      Und man konnte sehen, dass ohne neuen Stürmer wir keine hochtrabenden Träume haben brauchen.
      Ich bin mit der Erkenntnis des Telekomcups nicht unzufrieden.

      0
    • @Diego: Schoene Zusammenfassung :-)

      0
  33. Schlechtes Spiel vom VfL.
    Soviele Spieler haben ja nicht mehr gefehlt.
    Ein total Ausfall der Mannschaft.
    Die hatten Angst vor SAMMER….Genau wie der KLASSE SCHIRI ;)

    Das erste BL Spiel wird eh verloren gehen.Da sollte sich keiner etwas vormachen. :down:

    :vfl3: :vfl2:

    0
    • Da wette ich ganz trocken dagegen.

      0
    • Bin bei dir.

      Von den Medien werden wir vollkommen überschätzt. Bayernjäger ist doch ein Witz. Wir sind höchstens auf einer Stufe mit Gladbach. Wir haben eine Durchschnittsabwehr, ein gutes Mittelfeld, einen nicht vorhandenen Sturm und einen durchschnittlichen Trainer. Mehr nicht…

      0
    • Durchschnittsabwehr?

      0
    • @JM19: Durchschnittstrainer ?

      0
    • @Diego1953

      Du hast für den 1.Spieltag doch schon eine Wette laufen.
      Willst Du dich um Haus und Hof bringen? ;)

      0
  34. Die Taktik, die sich einige hier gewünscht haben, ist doch voll aufgegangen: Die Bayern überzeugend über die tatsächliche Spielstärke hinwegtäuschen. Die Täuschung kennen wir nun, denn die Bayern fahren sicherlich mit dem Eindruck nach Hause, dass die zweite Garnitur für den VfL allemal reicht. Aber was ist die tatsächliche Spielstärke? Hat sie jemand hinter der Täuschung entdeckt? Vielleicht ganz versteckte Ansätze?
    Mal im Ernst. Über Spielstärke möchte ich nach dem, was ich gesehen habe, gar nicht reden. Ein bisschen Grundschnelligkeit und ein genaueres Passspiel bei allen wäre schon ein guter Anfang. Mit der Einsicht, es kann nur besser werden, hat man zumindest eine klare Perspektive.

    0
    • Keine Panik. ich glaube, da wird noch viel Wasser die Aller herunter fließen bevor die Saison los geht.

      0
    • Ich hoffe, dass die Dinge beim VfL schneller „im Fluss“ sind als die Aller es vormacht:
      „Die Fließgeschwindigkeit der Aller ist streckenweise gering. Im Oberlauf in Höhe des Drömlings gleicht das Gewässer einem träge fließenden Kanal, streckenweise einem Stillwasser. Abgesehen von Stauhaltungen ist die mittlere Fließgeschwindigkeit auf das geringe Gefälle zurückzuführen, das in Niedersachsen durchschnittlich nur noch 10–20 cm pro Kilometer beträgt. Bereits im Oberlauf ist die Strömung gleichmäßig träge, was auch auf den Ausbau und die Begradigung zurückzuführen ist. Hier ist der Gewässergrund von einem Sand-Schlamm-Gemisch bedeckt.“
      So ähnlich habe ich das in „Heimatkunde“ dereinst auch gelernt… :D

      0
    • @Spasssucher: Entschuldige, da muss ich als Hydrologe etwas korrigieren. Die Fliessgeschwindigkeit der Aller mag zwar im Oberlauf gering sein. Aber „Begradigungen“ bewirken dennoch das genaue Gegenteil und erhoehen die Fliessgeschwindkeit eines Flusses. Solltest Du aus der z.B. Wikipedia zitiert haben, so ist das schlichtweg falsch. Der Ausbau – sprich die Verbreiterung des Flusses und seines Querschnittes hingegen verlangsamen die Fliessgeschwindigkeit. Die Sedimente beeinflussen hingegen maximal die Geschwindigkeit am Grund (und lapidare Messungen erfolgen an der Oberflaeche oder werden exakt an Wehren in Kubikmetern pro Sekunde gemessen). Sedimente geben eher Aufschluss ueber die „Geschichte“ des Abflussregimes.

      OT-Ende.

      0
    • @ Pan

      als Kind der Ostsiedlung war die Aller, dort wo heute der Allersee fließt, und die häufig überfluteten Wiesen zwischen Campingplatz und Aller mein Einzugsbereich. Wir haben dort ein abgetriebenes Boot gekapert und mit Pech abgedichtet sowie Strohbuden auf Kopfweiden gebaut. Die Aller seinerzeit dort hatte ein Fließgeschwindigkeit, die in etwa der Passgeschwindigkeit des VfL im heutigen Spiel entspricht. Deshalb meine Zweifel an „viel Wasser“, das dort durchfließt.

      0
    • Ich freue mich hier auch einen weiteren Mitstreiter im Gebiet Geowissenschaften/Geooekologie zu finden. Lieben Gruß aus Potsdam

      0
    • @1Sillimanit: In der Tat. Ich bin eigentlich Dipl.Geooekologe uund freue mich auch immer sehr diese seltene Gattung antreffen zu duerfen :)

      @Spasssucher: Das ist eine schoene Kindheitserinnerung! Ich bin selbst zwar (leider) nicht in WOB aufgewachsen, kenne aber viele Geschichten rum ums Hasselbachtal von meinem Vater.
      Alleine die implizierte Ursache-Wirkung-Schlussfolgerung wollte ich korrigieren – hoffentlich ohne oberlehrerhaft zu wirken; das liegt mir fern.
      Ich schaetze naemlich Deine wuerzigen Kommentare sehr und weiss sie sonst auch als solche zu wuerdigen!

      0
  35. @Diego1953: Mir ist auch klar, dass dies heute allein von der Aufstellung her nicht der wahre VfL war. Dennoch habe ich Probleme, den „pädagogischen“ Wert eines solchen Auftritts zu erkennen. Wenn man gegen die Bayern gleich abschenken will, braucht man bei der Hitze erst gar nicht aufzulaufen. Da ist Ruhe auf der Couch gesünder. Und nur um Negativ-Erkenntnisse darüber zu gewinnen, was alles nicht funktioniert, muss ich auch nicht an solch einem öffentlichen Turnier teilnehmen. Das erkennt man auch im Training. Wenn also tatsächlich gezeigt werden sollte, was diese Rumpfmannschaft kann, dann ist das schon ein bisschen beängstigend. Denn spielerisch waren wir – beide Spiele zusammengenommen – von allen vier Mannschaften eindeutig die schlechteste.

    0
    • Nun, alles ist auch nicht schlecht: RiRo und Gustavo bleiben, wie es aussieht. Hunt und Jung sind als echte Verstärkungen dazugekommen, Malanda ist wieder gesund und nicht schwächer als früher. Und es besteht immer noch die Aussicht, dass Lukaku und Guilavogui dazustoßen. Aber auch das wird noch nicht für einen der ersten drei Plätze reichen.

      An der Mentalität des Teams muss ebenso dringend gearbeitet werden. Wenn die Leader Gustavo und de Bruyne fehlen, kneifen hier einige beim ersten Gegenwind den Sch…. ein. Da muss man sich ja schämen.

      0
  36. Lukaku und Guilavogui holen. Dann hätten wir eine ziemlich perfekte Transferperiode hinter uns gebracht. Scheidhauer, Klich und Medojevic kann man gut und gerne in die Wüste schicken. Dazu hat mich Grün bis jetzt noch nie überzeugt und ich fand Drewes gestern eigentlich ganz ansprechend. Wenigstens hält er das, was er halten muss, was Grün oft nicht schafft.

    0
    • Spieler in die Wueste schicken???

      Egal zu welchem Verein man steht, aber mit etwas mehr Wuerde die Spieler zu behandeln (auch in Textform innerhalb eines Blogs) wuerde auch Dir gut zu Gesichte stehen!

      0
    • War vielleicht aus der Emotion heraus etwas dramatisch ausgedrückt. Beim Grundgedanken bleibe ich dennoch. Diese Spieler haben für mich leider kein Bundesliganiveau.

      0
    • Ist ja auch immer eine Frage der Perspektive.
      Wolfsburg in Ostniedersachsen…
      Manche finden, das sei von der Wüste gar nicht mehr fern.

      0
  37. Bei uns brennt es in der Mannschaft und Allofs hat die Ruhe weg.

    Bitte sofort von Grün, Klich und Medo trennen. Die haben alle kein Bundesliga-Niveau. Scheidhauer sollte wieder in der 2. kicken, kann aber gerne beim Training teilnehmen.

    Dazu brauchen wir dringend Lukaku, einen RV-Backup und ein DM-Backup. Sowie einen 2./3. TW anstelle von Grün.

    0
    • Wie kann man in dieser Situsation so eine Panik verbreiten *Kopfschüttel*

      Der Bundesliga start ist doch noch nicht nächste Woche …

      0
    • Die Probleme sind auch nicht von gestern! Die schlechte Leistung der genannten Spieler besteht schon über einen längeren Zeitraum. Ich glaube kaum, dass ein Medo innerhalb der nächsten 3 Wochen seine Fähigkeiten um 100% steigern kann.

      0
    • Ich kann die Kritik an Medojevic absolut verstehen, doch Klich ist so wirklich erst seit kurzem da und dann gleich so drauf zu hauen??? Unmöglich.

      Die Einstellung hat mir heute absolut nicht gepasst, nur einige wenige haben in der zweiten Halbzeit gezeigt, dass sie wollen.

      0
    • Kannst du dennoch seriös in deiner Wortwahl bleiben?
      Wenn ich dich beim Wort nehme, willst du Verträge missachten.
      Darüber hinaus glaubst du offenbar, dass Lukaku willenlos wäre und die Entscheidung einzig vom VfL abhängig wäre.
      Träsch scheinst du abzuschreiben als wäre er Invalide.
      Das alles beschreibt für mich eine Denkkategorie, der ich mich nicht anschließen möchte.

      0
    • Man man man… da beendest du nach jahrelangem Abstiegskampf die Saison als 5. und nach einem Testspiel ist die tolle Stimmung hier schon wieder futsch.
      Hoert dieser grenzenlose Pessimismus irgendwann mal auf?
      Kleine Frage an Spaßsucher:
      Dich gibt es hier mit kleinem als auch mit großem „s“. Sind das sozusagen Jekyll und Hyde in dir ? ;)

      0
    • Die auf Leistungen bezogene Kritik hat in meinem Fall nichts mit „Stimmungen“ zu tun.
      Euphorie ist mir genauso fremd wie Panik.
      Nun zur Schreibweise von „Spaßsucher“.
      Das kommt immer darauf an, wie groß der Spaß wird.
      Nein, ernsthaft. Nach Systemaktualisierung meines Endgeräts hat die Hochstelltaste wohl geklemmt.
      Was nur beweist: Verklemmtheit führt zu Fehlern.
      Nun habe ich wieder auf „großen Spaß“ umgestellt.
      Eine Hoffnung für die neue Saison, keine Hypothek für die Mannschaft.

      0
  38. Heute ging es um einen feuchten Kehricht und gegen Bayern sehen auch andere nicht gut aus. Es ist eine große Stärke der Bayern, dass auch der zweite Anzug gut sitzt und man problemlos neue Spieler in ein funktionierendes, anspruchsvolles Gefüge integrieren kann. Weiß der Geier, weshalb das anscheinend so schnell so gut klappt, doch Bayern ist nicht umsonst Rekordmeister.

    Um es leicht zu halten, relax ma boi.

    0
    • So leicht kann man es sich finde ich leider nicht machen. Hätten wir 2:1 nach einem umkämpften Spiel verloren wäre diese Aussage okay gewesen. Wenn man aber nach 20 Minuten (?!) 3:0 zurückliegt, gegen eine maximale B-Mannschaft von Bayern München, so ist das doch etwas hoch. Für mich war das schon eine peinliche Vorstellung und es macht natürlich auch keinen guten Eindruck auf potentielle Neuverpflichtungen, vor allem wenn diese ambitioniert sein sollen.

      Was man heute wieder deutlich gesehen hat, ist, dass die Bayern Spieler einfach viel mehr Siegeswillen an den Tag legen. Man hat gemerkt, dass sie auch diesen relativ unwichtigen Titel holen wollten. Bei den meisten unserer Spieler, war diese Siegermentalität überhaupt nicht erkennbar, was mich ehrlich gesagt schon ziemlich enttäuscht hat. Allofs spricht das auch immer mal wieder an und ich hoffe immer, dass auch die Spieler das endlich verstehn. Leider ist dem meistens nicht so…

      0
    • Wir hatten auch eine B-Mannschaft, bitte nicht vergessen.

      0
  39. Ich bin ein wenig erstaunt darüber, dass nach im Grunde genommen „nur“ 20 richtig schlechten Minuten in einem Testspiel gegen Bayern direkt die komplette Kaderzusammenstellung in Frage gestellt wird…

    Natürlich ist es so das unsere Ersatzbank nicht dieselbe Qualität besitzt wie die von Bayern oder Dortmund. Allerdings kann man das nach einer guten Saison auch nicht erwarten, so etwas muss man sich auch Schritt für Schritt erarbeiten.
    Bei einigen Kommentaren hab ich das Gefühl wir sollten jetzt einfach nochmal 5-6 neue, den Ansprüchen entsprechende, Ersatzspieler holen und alles ist gut. (Das hätte dann was vom alten Magath-Prinzip) Ich denke jedoch das dies auch gar nicht so leicht umzusetzen ist wie man denkt, denn warum sollte ein guter Spieler sich bei Wolfsburg auf die Bank setzen?! Gute Spieler kaufen um sie in der Regel auf die Bank zu setzen, kann man nur mit dem Standing eines FC Bayern und das haben wir natürlich noch nicht. Spieler die sich damit abfinden können erstmal häufiger auf der Bank zu sitzen sind höchstens junge Spieler und bei denen kann man auch nie sicher sein ob sie den Ansprüchen genügen.

    Eine weitere Sache dazu, die die Kommentatoren von Freundschaftsländerspielen auch oft sagen, die ich oft hasse, die aber doch ganz passend ist, ist die Standardphrase, das „die Mannschaft so nie wieder zusammenspielen wird“. Es macht m.M.n. nämlich schon einen Unterschied, ob durch einen Ausfall nur ein mittelmäßiger Spieler auf dem Platz steht oder wie heute gleich mehrere. Eine funktionierende erste Elf kann einzelne Ausfälle gut kompensieren und man merkt keinen Unterschied in der Mannschaftsleistung. Die Situation das mehrere Leistungsträger fehlen tritt in 99% der Fälle sowieso nicht ein.
    Daher sollte man die Leistung heute in jedem Fall nicht überbewerten.

    Ich will damit natürlich nicht sagen das alles super ist und man sich keine Gedanken machen muss, aber die Qualität unserer Ersatzspieler ist eindeutig nicht unser größtes Problem. Die Priorität liegt derzeit, und da sind wir uns ja auch alle einig, zurecht bei der Verpflichtung eines Topstürmers.

    Eine letzte Sache die mir derzeit wieder verstärkt auffällt ist das extreme runtermachen eines einzelnen Spielers, in diesem Fall Max Grün.
    Ich erinnere mich noch als Grün bei seinem ersten Startelfeinsatz gegen Frankfurt den Sieg gerettet hat. Es gab Leute die wollten ihn zur neuen Nummer 1 machen. 6 Spiele (davon 2 schlechte) später ist er die größte Flasche und sollte am Besten verschenkt werden. Aber das Beste ist noch, dass Drewes nach 60 guten Minuten (natürlich in der Annahme das viele ihn sonst nie im Einsatz gesehen haben) auch direkt zur Nummer 2 gemacht werden soll.
    Auch hier will ich damit nicht sagen das Grün ein super Torwart ist, auch ich hatte mir etwas mehr erhofft. Aber heute hat er m.M.n. keinen groben Fehler gemacht, beim 3. Tor sicherlich nicht optimal, aber auch unsere Lieblingsspieler Knoche und Rodriguez haben häufiger nicht optimal ausgesehen…und trotzdem stürzen sich alle ausschließlich auf Grün.
    Kritik ist ja völlig in Ordnung, aber oft fehlt mir da einfach die Verhältnismäßigkeit.

    0
  40. Bei Medojevic und Grün gehe ich mit, da reicht das Niveau einfach nicht aus. Bei Klich sollte man erstmal abwarten. Aber generell sind wir in der Qualität der Breite zu schwach besetzt, es fehlt mMn ein guter dritter IV, ein zweiter RA, der Vieirinha auch mal ersetzen könnte und aufgrund der Verletzung von Träsch ist jetzt leider auch das Problem auf rechts sowie im DM vorhanden..

    Generell hoffe ich, dass wir aus der Niederlage lernen und jetzt die Form deutlich steigern..denn wir brauchen schon früh in der Saison eine gute Verfassung, wenn man sich an die letzten beiden Jahre erinnert (12/13 wurde die EL Chance in den ersten 8 Spielen verspielt, letzte Saison dann im Endeffekt die CL). Gegen Ende einer Halbserie nehmen wir immer richtig Fahrt auf, allerdings kommen wir meistens halt etwas zu spät in Schwung.

    0
  41. Toll wieder Weltuntergang :knie: Willkommen im Abstiegskampf :top: Wenn wir die dritte Garde von Madrid dann abgefertigt haben, sind wir wieder Titelfavorit :keks: Ist schon ein lustiger Haufen hier!

    0
  42. Das war lediglich ein Testspiel. Wie der Name schon testet man da etwas. Fast alle WM Fahrer haben noch gefehlt. Das war nicht unsere Top Elf. Na klar war das keine Glanzleistung aber sowohl positive als auch negative Ergebnisse in Testspielen sind überbewertet. Erinnert ihr euch noch an den Nordcup letzes Jahr. Da haben wir auch total versagt. Und wie die Saison verkaufen ist wissen wir ja alle. Also bleibt einfach mal ruhig bis zum Bundesligastart ist es noch fast einen Monat.

    0
  43. Das war lediglich ein Testspiel. Wie der Name schon sagt testet man da etwas. Fast alle WM Fahrer haben noch gefehlt. Das war nicht unsere Top Elf. Na klar war das keine Glanzleistung aber sowohl positive als auch negative Ergebnisse in Testspielen sind überbewertet. Erinnert ihr euch noch an den Nordcup letzes Jahr. Da haben wir auch total versagt. Und wie die Saison verkaufen ist wissen wir ja alle. Also bleibt einfach mal ruhig bis zum Bundesligastart ist es noch fast einen Monat.

    0
  44. Was hier abgeht, ist einfach mal lächerlich.Bayern hat gegen den MSV Duisburg 1:1 gespielt. Meister werden die dieses Jahr nicht……….

    So würde es sich anhören, wenn die Bayernfans auch so reden würden, wie einige hier.

    Das war ein Testspiel mit 30 Minuten weniger Spielzeit und mit einer Mannschaft des VfL , die so nie wieder zusammenspielen wird. Erkenntnis: unsere B Mannschaft, ist nicht sogut wie die B Mannschaft von Bayern.Wobei auch unsere A Mannschaft (selbst wenn Lukaku kommt) nicht sogut ist wie die der Bayern. Ja und? war schon die letzten 17 Jahre so und wahrscheinlich auch noch die nächsten 30 Jahre.Die Kritik ist aus meiner Sicht mehr als überzogen. ich habe fertig ! :vfl: :vfl:

    0
    • Kleiner Nachtrag noch, wir sind besser als Leverkusen, die haben nämlich gegen einen Regionalligisten nur 1:1 gespielt. Also Platz 4 sollte kein Problem sein. :keks:

      0
  45. Es war ein Test, den einige nicht bestanden haben. Einige stehen ein Jahr vor Vertragsende und sind verletzt.

    Warten wir ab, wie es weitergeht: Gustavo und RiRo bleiben. (Gustavos Ausstiegsklausel gilt für jeden Sommer jeweils bis Ende Juli, aber er fühlt sich wohl, und das zählt). Die Verhandlungen für eine Leihe mit Kaufoption bei Guilavogui laufen und stehen nicht schlecht. Er ist zweifelsfrei nicht nur BU und kann den VfL echt verstärken. Die Verhandlungen mit Lukaku werden nicht leicht, aber es gibt Hoffnung. Alles in allem hoffe ich, dass die Verhandlungen positiv abgeschlossen werden können. Dann wird die Mannschaft stärker.

    Sehr positiven Eindruck machen auf mich die Auftritte von Seguin und Sprenger. Beide machen, davon bin ich überzeugt, mittelfristig ihren Weg zum Stammspieler, Sprenger in der IV und Seguin im DM oder auf RV als BU. Ich persönlich habe sie bei den wenigen Einsatzminuten als durchaus schnell und beweglich gesehen.

    Sollten sich die Dinge so regeln lassen, würde ich dennoch überlegen, wie es jetzt und nach 2015 mit einigen Spielern weitergehen soll: Grün, Felipe Lopes, Ochs, Träsch, Medojewic, Dost, Caligiuri und Scheidhauer. Einige haben ganz eindeutig nicht das Potenzial, die Mannschaft weiter voranzubringen und werden keine Vertragsverängerung angeboten bekommen. Auch Sissoko wird sicher noch gehen.

    Bei Dost bin ich mir nicht sicher. Er kann die Kurve noch kriegen, wenn er sich zusammennimmt. Ich würde ihn nicht einmal verleihen, aber Scheidhauer in die 2. Mannschaft zurückversetzen.

    0
    • Also ob man schon in der nächsten Saison Träsch durch Seguin ersetzt bezweifel ich doch stark. Träsch ist ein wichtiger Spieler in dieser Mannschaft und wird mit Sicherheit zu verringerten Bezügen verlängern.

      0
    • Ich will Träsch nicht loswerden. Ich meinte nur, man möge sich gut überlegen, wen man als Leistungsträger oder polyvalenten Spieler braucht. Wenn man Gustavo, Malanda, Guilavogui als gleichwertig bewerten würde, wäre für mich Seguin der potente Nachwuchsmann und Träsch ein guter BU für DM und RA, den man immer bringen kann. Bei den Bezügen wird er sicher Abstriche hinnehmen müssen. Aber mit dieser Besetzung könnte man gut leben.

      0
  46. Da ich beide Spiele leider nicht gucken konnte, und es eventuell auch andere gab, die es nicht schafften sich die Spiele anzugucken, ran.de stellt das komplette Spiel zur Verfügung:

    Halbzeit 1:
    http://www.ran.de/fussball/bundesliga/video/bayern-wolfsburg-1-halbzeit-komplett-ganze-folge

    Halbzeit 2:
    http://www.ran.de/fussball/bundesliga/video/bayern-wolfsburg-2-halbzeit-komplett-ganze-folge

    0
  47. OT: Paris‘ Trainer Laurent Blanc zum Thema: Financial Fairplay.
    „Wir können nicht so wie wir möchten“ und „es stört schon“. (Kicker)

    Aha. Sie fühlen sich also durch das FFP gestört, Herr Blanc? Ist ja auch verständlich, da sie nun nicht mehr 100 mio an Ablöse pro Saison zahlen dürfen.
    Moment warum haben sie dann jetzt doch noch Angel di Maria für 80 Mio gekauft…..

    0
    • Zur gestrigen Partie und zur momentanen Kaderqualität habe ich bereits alles gesagt! Ich bleibe dabei, dass nur mehr ein Stürmer kommt und sonst kein Neuzugang kommen wird, höchstens Medo geht noch!

      Financial Fair Play? Kann man dieses nicht locker umgehen? Ich habe zwar keine Einblicke, aber hätte Salzburg nicht auch Probleme mit dem Financial Fair Play hätte man Bruno gekauft? Aber da man ja mit Leipzig einen zweiten Red Bull Club hat ist es praktisch dort Spieler zu kaufen (Leizpig ist ja nicht vom FFP betroffen) und dann weiterzuverleihen. Prinzipiell könnte jeder ein Farmteam gründen dort Spieler kaufen und dann verleihen!

      Fakt ist, ich finde dass Financial Fair Play lächerlich, da man es entweder konsequenzt kontrollieren und gegenbenfalls durchgreifen sollte, das gilt auch bei größeren Vereine! Warum wird zum Beispiel Malaga ausgeschlossen, größere Vereine aber nicht? Das ärgert mich wirklich sehr!

      Uns betrifft ja das Financial Fair Play nächste Saison auch. Bekommen wir mit einem möglichen Lukaku Transfer auch Probleme? Bin mit dem FFP nicht so vertraut.

      0
    • Ich finde es legitim das FFP in Frage zu stellen.
      In einer freien Marktwirtschaft sollte es jedem Marktteilnehmer frei stehen so zu agieren, wie er es für richtig hält. Erst wenn vereinbarten Zahlungen nicht Folge geleistet wird, sollten Sanktionen verhängt werden.

      0
    • Es gibt einen Bericht in der WAZ, wo (ich glaube) Röttgermann verlauten lässt, dass man schon orüfen lassen habe, ob der VfL gegen FFP verstoßen würde.

      Ergebnis war – nein würde man nicht – , bin der Meinung man könnte sogar noch das Budget erhöhen ohne gegen FFP verstoßen, der VfL hat für VW und die Umgebung einen so hohen Stellenwert …

      0
    • eine ähnliche Aussage kam auch mal vom DFL Chef himself, ich denke wir haben da geringe Probleme.

      0
    • @wunschtraum: meine größte Ärgernis ist, dass man kleinere Vereine aufgrund von Verstößen gegen das FFP ausschließt, größere Vereine wie ManCity oder Paris aber nur mit lächerlichen „Strafen“ belegt. Was soll das? Selbstverständlich ist mir klar, dass große Vereine der CL fehlen würden, aber wo bleibt hier die Gleichberechtigung?

      Es ist wie in vielen Bereichen des Lebens, dass es die Kleinen eben schwerer haben!

      0
    • Wer Lust hat sich hinein zulesen:
      http://www.uefa.com/MultimediaFiles/Download/uefaorg/Clublicensing/01/50/09/24/1500924_DOWNLOAD.pdf

      Ab Seite 39 mit der Überschrift „Teil III. UEFA-Klub-Monitoring
      Kapitel 1: Rechte, Pflichten und Zuständigkeiten der beteiligten Parteien“ sind die für uns relevanten Regelungen aufgelistet.

      0
    • @Tomi: Ist in Malaga nicht jedoch der Investor/Scheich abgesprungen und zahlte „von heute auf morgen“ nicht mehr, wodurch Gehälter selbst nicht mehr gezahlt werden konnten? Bei den anderen Vereinen wie Chealsea, ManCity, PSG oder Monaco zahlen diese „Investoren“ weiterhin. Denke da ist die UEFA einfach zu Geld-geil und haben Angst die Attraktivität der ChampionsLeague zu gefährden wenn Sanktionen per Ausschluss getätigt werden. Bei Malaga ohne Investor war nichts monetäres mehr rauszuholen, daher wurde kein Auge zugedrückt und der Ausschluss war das letzte Mittel der Bestrafung, um es mal sehr vereinfacht auszudrücken. Es kann aber auch nur eine Verschwörungstheorie meinerseits sein.

      0
  48. OT:
    http://www.transfermarkt.de/medien-hsv-chef-beiersdorfer-bekommt-kuhne-millionen/view/news/167287

    Also ich würde sagen mit der Verwendung des Begriffs Mäzen ist der Traditionsverein HSV nun endgültig in die gleiche Richtung gestolpert wie Hoffenheim und Co.
    Eine Begründung für die Ausgrenzung solcher „Geldvereine“ sehe ich jetzt nicht mehr, denn was anderes passiert in Hamburg und Stuttgart ja auch, nur eben unkontrollierter.

    0