Dienstag , Oktober 20 2020
Home / Spieler / F. Magath / Magath schießt erneut gegen Rangnick
Felix Magath

Magath schießt erneut gegen Rangnick

Felix MagathAuf der Pressekonferenz zum Spiel gegen Werder Bremen durfte eine Frage bezüglich einer möglichen Wettbewerbsverzerrung von Schalke 04 nicht fehlen. Hintergrund der Geschichte ist, dass Schalke im letzten Heimspiel einen Großteil seiner Spieler gegen den 1.FC Kaiserslautern geschont hatte und prompt mit 0:1 zu Hause verloren hatte. Ein Schelm wer Böses dabei denkt. Konnte man auf diese Weise doch den ungeliebten Ex-Trainer weiter im Abstiegskampf halten und die Konkurrenz gewinnen „lassen“.

Magaths Äußerungen dazu auf der Pressekonferenz:

„Dass manche Vereine jetzt Spieler schonen, ist nicht seriös“, poltert Magath.

Und weiter grimmig: „Es ist Jedermanns Sache, inwieweit er Bundesliga-Spiele ernst nimmt oder nicht.“

 

2 Kommentare

  1. Ich fand seine Aussage auf der Pk eher unscheinbar. Eine Kritik an Rangnick sähe anders aus. Ich glaube wir sollten da eher auf uns selber schauen…

    0
  2. Diese Meinung teile ich. Einfach nur ein Spiel der Medien.

    0