Donnerstag , Oktober 22 2020
Home / News / Tonnenfeuer: Schöner Jahresabschluss der Fans

Tonnenfeuer: Schöner Jahresabschluss der Fans


 
Am Freitag Abend habe ich mich auf dem Weg zum jährlichen Jahresabschluss der Fans an der Volkswagenarena gemacht. Die Supporters hatten erneut mit dem Tonnenfeuer ein sehr schönes Fest zwischen Weihnachten und Neujahr organisiert.

Sehr viele Fans waren gekommen. Das Fest fand traditionell hinter dem Fangebäude statt. Viele Tonnen standen bereit, in denen die Feuer entzündet wurden. Die Feuerwehr wachte über die Sicherheit.
Es war ausreichend Stockbrot vorrätig, so dass alle, die wollten, zu ihrem knusprigen Vergnügen kamen.

Ich selbst hatte mir eine heiße Suppe gegönnt – feurig scharf und unheimlich lecker!
Es folgten zwei, drei Bier und eine launige Diskussion am Tonnenfeuer.

„Schade, dass Hecking hier nicht überraschend vorbei schaut…“
Diese Äußerung eines Fans war nicht ganz unbegründet, hatte Hecking doch wenige Stunden zuvor nur wenige hundert Meter entfernt seine erste Pressekonferenz in Wolfsburg abgehalten.

Nach einiger Zeit entfernten sich ein paar Jugendliche, die zuvor an unserer Tonne gestanden hatten. Wenig später sah man warum:
Auf dem benachbarten Hügel nahe der Soccer-Five-Arena „inszenierten“ sie eine kleine, launige Feuerwerks-Choreographie.

Für mich war dies gleichsam die Einstimmung auf Silvester und ein kleiner Abschluss für den netten Abend.

Die Kinder, Jugendliche, Familien und Fans des VfL hatten sichtlich Spaß und Freude an dem gelungenen Abend.

Ein Dank an die Organisatoren und die Verantwortlichen!
Das neue Jahr kann kommen!

 
 

20 Kommentare

  1. Super, find ich klasse das es so etwas gibt!!!
    Schade das ich nicht dran teilnehmen kann, für sowas wohne ich dann leider zu weit weg!

    Aber für alle Fans vor Ort ein schöner Event, nur wirklich schade, wie schon geschrieben wurde, dass man nicht den neuen Trainer und ggf. sogar Klaus Allofs mal zu einer lockeren Gesprächsrunde vorbei schickt…

    Allen Lesern hier einen Guten Rutsch ins neue Jahr und viel Glück und Erfolg für 2013 !!!

    Unserem VfL wünsche ich, dass er endlich wieder in ruhigere Gewässer kommt und vielleicht doch noch einen Titel holt diese Saison! Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt!

    In diesem Sinne…

    0
    • Erstmal wünsche ich dir auch einen Guten Rutsch!
      Und dann gehe ich mal stark von aus das wir mindestens ins Pokal Halbfinale einziehen werden bei einen Los was nicht Dortmund oder Bayern heißt sollte man dann auch mit so einem Kader ins Pokalfinale einziehen. Sollte es soweit kommen werde ich alles dafür geben da zu sein ^^

      0
    • Wünsch ich auch allen.
      Finale ist möglich

      0
  2. Schöne Bilder so mit den Autostadttürmen im Hintergrund.
    Solche Aktionen kann man nur begrüßen. Ich finde übrigens unseren Verein schon jetzt sehr sympathisch. Nicht zuletzt weil es bei uns sehr familiär zugeht.

    0
    • Finde ich auch. Nur sowas sieht ja immer keiner. Alle wollen immer nur negatives über den VfL berichten. Aber naja… allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und möge 2013 für uns alle ein schönes werden, in jeglicher Hinsicht.

      0
  3. Auf der VfL Homepage wurde die Veranstaltung angekündigt, aber ich konnte mir nicht so recht viel darunter vorstellen. Danke Admin für deinen Bericht. Im nächsten Jahr sollte man an solchen Aktionen vielleicht häufiger teilnehmen.

    0
  4. Coprolalia under Control

    Hi Admin,

    gibt es eigentlich einen Spieler des Jahres 2012?

    Du hattest ja, nachdem sich ein Wechsel von Dejagah abzeichnete ihn als Spieler der letzten Saison gekürt. Ich denke man sollte auch einen Spieler des Jahres 2012 küren.

    Wer würde das sein?

    Für mich wäre das über das ganze Jahr gesehen Diego Benaglio, alleine schon weil er fast die einzige Konstante in diesem chaotischen Jahr war.

    0
    • Ob ich auch eine Wahl saisonübergreifend mache, darüber habe ich noch gar nicht nachgedacht. Könnte man machen. Wenn es einen Spieler für das Jahr 2012 gäbe, dann läge Benaglio sicherlich ganz weit vorne. Da hast du recht.
      Wer sonst noch? Es gab irgendwie kaum Spieler die dieses Jahr überhaupt konstant in der 1. Mannschaft gespielt haben. Naldo, Kjaer, Diego, Fagner, Dost, Olic… spielen erst seit dem Sommer. Schäfer wurde bei Magath viel hin und her geschoben und hat deshalb keine konstant guten Leistungen gebracht. Hasebe, Träsch, Josué usw waren mal in der 1. Elf, mal nicht. Vieirinha war viel verletzt und teilweise Ersatz.
      Der einzige, der fast das ganze Jahr über neben Benaglio noch „konstant“ in der 1. Elf gespielt hat war Polak, wenn ich das richtig sehe.

      Platz 1: Benaglio. Platz 2: Polak :)
      Was hältst du davon?

      0
    • Und auf Platz 3 aber Josué. Er hat auch die meiste Zeit in der Startelf gestanden wenn es um das Jahr 2012 geht.
      Helmes fällt ja leider auch weg. Rodriguez war bei Magath dauerhaft in der ersten Elf. Leider seit Köstner auch nicht mehr. Er wäre noch so ein Kandidat für die Top 3.

      Von mir übrigens auch ein Lob an die Veranstalter des Tonnenfeuers. Ich kann auf Grund der Entfernung leider nie kommen. Aber schön, dass es so etwas gibt.

      0
  5. Wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!!
    Euch und euren Famillien euren Lieben viel Glück und Gesundheit.
    Auf ein erfolgreiches Grün – Weißes Jahr 2012

    Lieben Gruss aus Hessen
    Kai

    0
  6. Guten Rutsch ins neue Jahr

    Wünsche ALLEN einen guten Rutsch ins neue Jahr,
    mögen all‘ Unsere Träume werden wahr!

    Zum Gerücht um Nuri Sahin, auch heute hatte er wieder keinen Einsatz – wie auch im Vorletzten Spiel nicht einmal auf der Bank gesessen – Nachtigall ick hör dir Trapsen ! …..da scheint was zu gehen sagt mir mein Bauchgefühl.

    Schöne Bilder, überhaupt für mich der beste – informativste Blog überhaupt, Danke Normen.

    0
    • wünsche ich dir auch

      0
    • Dem möchte ich mich anschließen… Für alle die nicht mal „eben schnell“ zum Training fahren können ( sei es aus Zeit-/ oder Entfernungsgründen) ist deine Seite DIE Informationsquelle. Immer aktuell … Toll… Vielen Dank und weiter so in 2013 ;-)

      0
  7. http://www.wolfsburger-nachrichten.de/sport/vfl_wolfsburg/die-jungen-muessen-sich-noch-gedulden-id844934.html

    Könnte mir einer mal bitte sagen was hier noch so im Text steht außer das unsere Talente nicht mit dürfen. Wäre nett ^^

    0
    • Ein etwas längerer Artikel:
      Hecking ist sich noch nicht sicher wieviele Spieler mitfliegen. Eigentlich hält er 25 Spieler für optimal. Unser großer Kader könnte aber dazu führen, dass er Ausnahmen machen muss. Am Ende könnten es 27-28 Spieler sei, aber auch 30 wären denkbar.
      In den nächsten Tagen soll die Entscheidung fallen.

      Er will auf Allofs warten, der am 1. Januar zurückkommt.

      Arnold wird nicht dabei sein, weil er an seinem Abi bastelt. Sonst wäre er laut Hecking wohl dabei gewesen. „Dass er ein überragender Spieler und ein großes Talent ist, ist ja über Wolfsburg hinaus bekannt“, sagt Hecking. „Ich hätte ihn vielleicht mitgenommen, wäre die Situation anders.“

      Wohl die wichtigste Passage:
      „In Nürnberg habe ich jeden Dienstag mit den Trainern der U23, U19 und U17 zusammengesessen und über die Nachwuchsentwicklung gesprochen. Ähnliches würde ich auch gerne beim VfL einführen“, kündigt Hecking an.

      Und noch ein kleiner Seitenhieb auf Magath:
      Vielleicht sind die Zeiten in Wolfsburg ja nun wirklich vorbei, in denen Talente wie Sebastian Polter, Alexander Esswein oder Ja-Cheol Koo erst zu anderen Vereinen wechseln mussten, um den Durchbruch zu schaffen…

      0
    • ich könnte mir durchaus vorstellen, dass der Kader + Arnold+ evtl. Neuzugänge dann der Kader für die Rückrunde isr

      0
    • Danke schön

      0
  8. Guter Bericht, danke für das ‚posten‘ !!!
    Ich freue mich schon auf die nächsten Tage und auf meinen VfL 2013 !!!

    Allen Lesern hier ein Frohes Neues Jahr !!!
    Viel Glück, ERfolg und vor allem Gesundheit !!!

    Und unserem VfL ein Spiel in Berlin !!! *Daumendrück

    Grüße aus der Gütersloher Nacht,
    Ingoal

    0