Samstag , Oktober 24 2020
Home / News / Trainingsbericht 26.11

Trainingsbericht 26.11

Ein kurzer Bericht zum Freitagstraining:

Vorab: Ich habe nur das Ende gesehen, ca 20 Minuten.

Grafite war zu dieser Zeit nicht auf dem Platz. Ist sein Einsatz am Sonntag doch gefährdet?
Auch Johnson und Josuè haben nicht mit der Mannschaft trainiert.

Sonst waren alle da – auch Mandzukic hat wieder mit der Mannschaft trainiert.

Das Training fand nach langer Zeit mal wieder vor der Arena statt. Es wurde in drei Gruppen trainiert:

1. Gruppe: Dzeko, Hasebe, Mandzukic, Ben Khalifa und ein Spieler aus der 2. Mannschaft (mit Mütze für mich nicht zu erkennen…) trainierten mit Litti Torraumszenen. Mal sollten sich 3 Angreifer gegen 2 Verteidiger durchsetzen und zum Abschluss kommen, mal wurde im 1 gegen 1 der Abschluss gesucht. Torhüter: Hitz

2. Gruppe: Diego, Pekarik, Dejagah und Ziani übten weniger Spielzüge, sondern mehr Torschüsse. Torhüter: Lenz

3. Gruppe: gelb: Madlung, Kahlenberg, Cigerci, Cicero
ohne Leibchen: Riether, Schäfer, Barzagli, Kjaer
Diese Gruppe übte mit McClaren das Abwehrverhalten bei Standards (Ecken, Freistöße) und andere Strafraumszenen. Reingeschlagen wurden die Ecken und Freistöße von Kai Uwe und einem jungen blonden Spieler. Dies könnte unser neuer Spieler im Probetraining gewesen sein. (oder doch jemand aus der 2. ?) Ich habe ihn auf die Entfernung hin jedenfalls nicht erkannt…

Ich frage mich, ob diese Einteilungen etwas zu bedeuten haben?
Gerade bei der 3. Gruppe: waren die Abwehrspieler ohne Leibchen vielleicht die neue 4er Kette für das Spiel am Sonntag? Riether vielleicht für Pekarik?

Da es kein Trainingsspielchen war ist diese Spekulation vielleicht noch etwas verfrüht und vielleicht nur reiner Zufall. McClaren mischt gerne mal die Leute…

Eine Sache fiel mir am Ende des Trainings noch auf. Übrigens genau wie letzte Woche, doch da wollte ich noch nichts sagen, weil es hätte Zufall sein können:
Dzeko kann es anscheinend nicht erwarten das Training zu verlassen. Er war beide male der mit Abstand erste Spieler, der allein den Platz verließ.
Letzte Woche war es ganz eklatant. Während McClaren noch ein paar Sätze sprach, war Dzeko schon weit von den anderen entfernt nahe dem Ausgang, hörte praktisch nur mit einem Ohr zu, um anschließend sofort wegzustürmen…

Heute ein ähnliches Bild. Die anderen lachen, scherzen, machen streiche, bolzen sich noch den Ball zu, gehen gemeinsam vom Platz, ziehen sich die Schuhe aus, Schäfer versucht dabei Diego zu Tunneln usw. Nur Dzeko scheint sich da ein bisschen auszuklinken…

Auf der anderen Seite muss ich natürlich dazu sagen, dass das jetzt 2 Beobachtungen waren, die auch reiner Zufall sein können. Vielleicht hatte er letzte Woche und auch heute direkt nach dem Training einen wichtigen Termin.
Werten will ich das ganze also nicht, nur meine Beobachtungen schildern…