Sonntag , Oktober 25 2020
Home / News / Trainingsbericht 27.01

Trainingsbericht 27.01

Ich war gerade beim Donnerstags-Training:

Eine schlechte Nachricht gleich vorweg: Kjaer hat sich verletzt und musste beim verlassen des Platzes gestützt werden…

Aber der Reihe nach:

Das Training ging von 10 Uhr bis 11.30 Uhr.
Ich war gegen 11 Uhr da.

Es lief gerade ein Trainingsspiel, was noch 5-10 Minuten ging.

– Verletzte:
Auf dem Platz war nichts zu sehen von:
Grafite und Mandzukic. (und natürlich die langzeitverletzten Riether und Cigerci.)

– Kjaer:
Kaum war ich da, sah ich auch schon die Verletzung von Kjaer. Jemand aus der B-Elf war ihm auf den Fuß getreten. Er humpelte direkt vom Platz und legte sich auf die Erde, fühlte an seinem Fuß und hob gleich die Hand, um den Sani herbeizurufen.
Dieser führte ihn gestützt in die Kabine. Kjaer konnte dabei „halbwegs“ auftreten, so dass ich Hoffnungen habe, dass es vielleicht doch nicht so schlimm sein könnte…

– Mbogani:
Er war tatsächlich heute morgen schon beim Training. Die Sache sollte also durch sein.

– Zum Testspiel:
Ich habe glaube ich 5 Spieler aus der 2. Mannschaft gezählt. Alle spielten in der B-Mannschaft.
Die A-Elf sah wie folgt aus:

——————-Mbokani—————
Johnson———Diego——–Dejagah-
———-Kahlenberg–Josuè———–
Schäfer–Fried.—Kjaer—-Pekarik—
——————B.———————-

– 2. Teil des Trainings:
Abschließend wurde das Team in 2 Gruppen geteilt:

Die erste Gruppe um Arne und Madlung trainierte Abwehrverhalten bei Ecken und Freistößen.

Der Rest übte Torschüsse und Torkombinationen.
Auffälllig dabei: Johnson hat keinen guten Schuss. Ständig fliegt der Ball weit über den Zaun oder kullert zaghaft auf den Torhüter zu.

Dejagah hat mir in diesem Training sehr gut gefallen. Viele harte platzierte Schüsse und einige Tore. Er wurde ein paar mal von Mitspielern gelobt…

Vorzeig verließ Josuè den Platz.
Allerdings passiert das häufiger. Ich nehme an, dass er zu klein ist um bei der IV Übung teilzunehmen, und zu defensiv, um bei den Torschüssen mitzumachen, oder aber zu alt um das lange Training durchzustehen :)
Magath hatte ihn auch stets geschont. (Nach dem Sommer sehe ich ihn nur noch als Ersatz.)